Steckdosen

electroff.ru

Steckdosen

2011


75 Jahre

MENNEKES ®

Danke

„Ohne Sie hätten wir dies nicht erreicht.

Danke für Ihr Vertrauen in uns.“

Wenn heute überall in der Welt MENNEKES Produkte im harten Arbeitsalltag eingesetzt werden,

dann sagt das mehr aus als tausend Worte. Es ist der schönste Vertrauensbeweis, den wir

uns wünschen können. Deshalb steht für uns die Verbindung zu Ihnen, unseren Kunden, an

allererster Stelle. Denn nur durch den Austausch mit Ihnen bleiben MENNEKES Produkte das,

was sie sind: Professionelle Lösungen mit hohem Nutzwert.


Service Ansprechpartner und Gebietsvertretungen

Das Unternehmen

Verkaufsförderung

Referenzen

Infos zur Norm

Index der Bestellnummern

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Steckdosen

Stecker und Kupplungen

NEU!

Wandsteckdosen

Anbausteckdosen

Unterputzsteckdosen

Steckdosen, abschaltbar-verriegelt, abgesichert

Steckdosen-Kombinationen

NEU!

PowerTOP ® Xtra.

Stecker

Gerätestecker

Phasenwender

Prüfstecker

Kupplungen

Wand- / Aufputzmontage

Unterputzmontage

Freistehend

Abhängbar

AMAXX. Steckdosen-Kombinationen neu definiert.

Mobil

Schutzkontakt-Steckvorrichtungen

SCHUKO ®

Internationale Normen

Sonder-Steckvorrichtungen

Erweiterte Ausführungen

7-polig l 600V - 690V l Sonderuhrzeitstellung 1h l Kleinspannung

nach Trenntransformator l Gleichstrom l 200A - 400A l CEEplus

Industrial Ethernet / Automation

Anwendungsspezifisch

Kühlcontainer l Camping l Verteidigungsgerätenorm

Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ergänzungsprodukte

Notstrom-Einspeisungen

Erdkabel-Übergangskästen

Lasttrennschalter

Leergehäuse / Scharnierfenster

1

Service

Steckdosen

Stecker / Kupplungen

Kombinationen

Schutzkontakt-

Steckvorrichtungen

Sonder- Steckvorrichtungen

Ergänzungsprodukte


Service

2

Service

Ansprechpartner

Das Unternehmen

Familien-

unternehmen

Seiten 6 - 9

Verkaufsförderung

Gebiets-

vertretungen

und

Ansprechpartner

Seiten 4 - 5

Verkaufshilfen

Werbemittel

Schulungen

Seiten 18 - 28

Printmittel

Seite 31

Gedankensprung

Praxisnähe

Härtetest

Seiten 10 - 15

Messen

Seite 29

Weltoffen

Seiten 16 - 17

Initiativen

Kampagnen

Verbands-

Mitgliedschaften

Seite 30


1 27

180* 91

261 67

360 73

529 91

669* 251

824 77

2 27

180A C296

262 67

361 73

530 91

674* 251

825 77

3 67

181* 91

263 67

362 73

531 91

675* 251

826 77

4 67

193* 91

264 67

363 73

539 93

676* 251

827 77

5 91

194* 91

265 67

364 73

540 93

677* 251

828 77

6 91

195* 91

266 67

365 73

541 93

681* 251

829 77

13* 67

200 23

267 67

366 73

542 93

682* 251

830 77

14* 67

203* 37

268 67

367 73

543 93

687* 251

831 77

15* 91

203P 37

269 67

368 73

544 93

688* 251

832 77

16* 91

204* 37

277 69

372 73

545 93

689* 251

833 77

31 23

205* 37

278 69

373 73

546 93

690* 251

834 77

33 67

205P 37

279 69

379 73

547 93

694* 251

835 77

34 67

206* 37

280 69

381 73

548 93

695* 251

836 77

35 91

206P 37

281 69

385 73

549 93

700* 251

837 77

36 91

207* 37

282 69

391 73

550 93

701* 251

838 77

100 27

208* 37

283 69

392 73

551 93

702* 251

839 77

101 27

208P 37

284 69

393 73

552 93

703* 251

840 77

102 27

209* 37

285 69

394 73

553 93

707* 251

843 71

104 27

209P 37

286 69

395 73

554 93

708* 251

844 71, 296

105 27

210* 37

287 69

396 81

555 93

713* 251

846 71

106 27

211* 37

288 69

397 81

556 93

714* 251

847 71, 296

107 27

212* 37

289 69

398 73

557 93

715* 251

851 297

108 27

212P 37

290 69

399 73

558 93

716* 251

852 297

110 27

213* 37

291 69

400 73

559 93

720* 251

853 77

111 27

213P 37

292 69

401 73

560 93

721* 251

854 81

121 91

214* 37

293 69

402 73

561 93

726* 251

855 83

122 91

215* 37

294 69

403 73

562 93

727* 251

856 29

125 91

216* 37, 39

295 69

404 73

577 249

728* 251

857 39

126 91

216P 37, 39

296 69

405 73

578 249

729* 251

858 39

127 91

217* 37, 41

297 69

406 73

583 249

733 133

859 81

128* 29

218* 37, 41,

298 69

407 73

584 249

734 133

860 259

128P 29

338

299 69

410 73

585 249

735 133

861 259

129* 29

219* 37, 41

300 69

411 73

586 249

736 133

862 259

129P 29

220* 37, 41

315 67

412 73

590 249

737 133

863 259

130* 29

221* 37, 41

318 81

418 23

591 249

738 133

886 259

130P 29

222* 37, 41

319 81

419 23

596 249

739 133

887 259

131* 29

223* 37, 41

321 81

432 73

597 249

740 133

888 259

132* 29

224* 37, 41

322 81

434 73

598 249

741 133

889 259

132P 29

225* 37, 41

325 81

438 73

599 249

742 133

891 67

133* 29

226* 37, 41

327 81

444 73

603 249

743 133

903 37

133P 29

227* 37, 41

328 81

462 73

604 249

744 133

905 37

134* 29

228* 37, 41,

329 83

464 73

609 249

745 133

907 25, 33

134P 29

338

330 83

467 73

610 249

746 133

908 33

135* 29

229* 37

331 71

468 73

611 249

747 133

913 83

136* 29

230* 37

332 71, 296 469 73

612 249

748 133

917 33

136P 29

231* 37

333 71

473 73

616 249

749 133

918 33

137 29

232* 37

334 71

474 73

617 249

750 133

919 75

138 29

233* 37

335 71

476 73

622 249

751 133

921 71

139P 29

234* 37

336 71

477 73

623 249

752 133

922 71

139 29

235* 37

337 71

479 73

624 249

754 341

924 75

29

236* 37

338 81

480 73

625 249

756 341

926 129

9

237* 37

339 81

509 91

629* 251

758 341

927 127

238* 37

340 71

510 91

630* 251

760 341

928 129

239* 37

341 71

511 91

635* 251

767 257

929 33

240* 37, 338 342 71

512 91

636* 251

768 257

930 33

41 23

343 71

513 91

637* 251

780 39

931 75

23

344 71

514 91

638* 251

800 71

932 75

7

345 71

515 91

642* 251

801 71

933 75

346 71

516 91

643* 251

806* 259

934 75

347 71

517 91

648* 251

807* 259

935 75

348 71

518 91

649* 251

808* 259

937 81

49 71

519 91

650* 251

809* 259

938 75

71

521 91

651* 251

812 77

939 75

1

522 91

655* 251

813 77

942 75

523 91

656* 251

814 77

943 131

524 91

661* 251

815 77

944 75

525 91

662* 251

817 77

945 75

26 91

663* 251

819 77

946 127

91

664* 251

820 77

947 67

668* 251

821 77

948 67

oduct wordt geleverd volgens de laatste ontwikkelingen (Bestelnummer + A)

Referenzen

Index

§ § § § § § § § § § § § § § § § § §

§ § § § § § § § § § § § § § § § § §

§ § § § § § § § § § § § § § § § § §

§ § § § § § §

§

§ § § § § § § § § §

§ § § § § § § § § § § § § § § § § §

§ § § § § § § § § § § § § § § § § §

§ § § § § § § § § § § § § § § § § §

§ § § § § § § § § § § § § § § § § §

§ § § § § § § § § § § § § § § § § §

§ § § § § § § § § § § § § § § § § §

§ § § § § § § § § § § § § § § § § §

§ § § § § § § § § § § § § § § § § §

Referenzen

Seiten 32 - 39

Informationen zu Normen

AGB

i A

Bestelnr.

Pagina

rtikelnummers

Bestelnr.

Pagina

Bestelnr.

Pagina

Normen und

Vorschriften

zu CEE-

Steckvorrichtungen

Seiten 40 - 52

Bestelnr.

Pagina

nach

Bestellnummern

Bestelnr.

Pagina

Bestelnr.

Pagina

Bestelnr.

Pagina

Seiten 53 - 59

Allgemeine

Geschäfts- und

Lieferbedingungen

Seiten 60 - 61

3

Service


Service

Gebietsvertretungen und Ansprechpartner

4

8

7

9 10

14

3

17

15

12

7 Dortmund / Bielefeld

Jung System Vertrieb e. K.

Harrenscheid 36

58579 Schalksmühle

Tel. 0 23 55 / 50 85 80

Fax 0 23 55 / 50 85 810

jung@jung-system-vertrieb.de

www.jung-system-vertrieb.de

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Dortmund: Hartwig Planken

Bielefeld: Peter Steinbeck

Kaufmännisch:

David Rickert

Technisch:

Wolfgang Zimmermann

15 Stuttgart

Frank Bossert

Industrievertretungen

Industriegebiet Aldingen

Hofener Weg 17

71686 Remseck

Tel. 07 11 / 57 76 69 60

Fax 07 11 / 57 76 69 66

info@bossert-industrievertretungen.de

www.bossert-industrievertretungen.de

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Thomas Gerst

Kaufmännisch:

Michael Habbel

Technisch:

Michael Friedrichs

4

1

13

6

2

16

5

11

8 Düsseldorf

Hans-Werner Homberg

Techn. Büro

Werner-Buschmann-Str. 66

42553 Velbert

Tel. 0 20 53 / 49 29 70

Fax 0 20 53 / 49 29 71

hwhomberg@aol.com

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Hartwig Planken

Kaufmännisch:

Christoph Beckmann

Technisch:

Wolfgang Zimmermann

16 München

Alfons Brummer & Co. GmbH

Inh. Josef Sepp

Felix-Wankel-Str. 4

82152 Krailling

Tel. 0 89 / 8 99 96 80

Fax 0 89 / 89 99 68 23

info@brummer.de

www.brummer.de

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Spresa Cerkini

Kaufmännisch:

Michael Habbel

Technisch:

Michael Seelbach

1 Hamburg

Hans J. Möller

Inh. Andreas Möller

Wendenstr. 195 A

20537 Hamburg

Tel. 0 40 / 2 51 40 61

Fax 0 40 / 2 51 46 14

info@hjmoeller.de

www.moeller-elektrovermarktung.de

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Andreas Harksen

Kaufmännisch:

David Rickert

Technisch:

Peter Jürgens

9 Köln

Martin Rösgen

Industrievertretungen

Julius-Doms-Str. 15

51373 Leverkusen

Tel. 02 14 / 6 02 65 55

Fax 02 14 / 6 02 67 19

info@ivroesgen.de

www.ivroesgen.de

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Hartwig Planken

Kaufmännisch:

Christoph Beckmann

Technisch:

Wolfgang Zimmermann

17 Freiburg / Mannheim

Fred Abel GmbH

Gewerbegebiet Niedermatten

Im Ebnet 1

79238 Ehrenkirchen-Kirchhofen

Tel. 0 76 33 / 9 50 10

Fax 0 76 33 / 95 01 30

info@fredabel.de

www.fredabel.de

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Thomas Gerst

Kaufmännisch:

Michael Habbel

Technisch:

Michael Friedrichs

2 Rostock

Peter Frehse GmbH

Mitteldorf 5

18239 Hastorf bei Rostock

Tel. 03 82 07 / 60 60

Fax 03 82 07 / 6 06 22

peterfrehse@t-online.de

www.peterfrehse.de

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Andreas Harksen

Kaufmännisch:

David Rickert

Technisch:

Peter Jürgens

10 Siegen / Koblenz

Ochsenfeld Handelsagentur

Hagener Str. 6

57399 Kirchhundem-

Welschen Ennest

Tel. 0 27 64 / 21 56 90

Fax 0 27 64 / 21 56 99

zentrale@ochsenfeld-ha.de

www.ochsenfeld-ha.de

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Hartwig Planken

Kaufmännisch:

Christoph Beckmann

Technisch:

Wolfgang Zimmermann

Ihre MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Spresa Cerkini

Tel. 08 41 / 9 31 73 48

Mobil 01 75 / 7 25 31 87

Fax 08 41 / 9 31 73 49

spresa.cerkini@MENNEKES.de

Thomas Gerst

Tel. 07 11 / 57 76 69 70

Mobil 01 71 / 5 45 29 43

Fax 07 11 / 57 76 69 66

thomas.gerst@MENNEKES.de

Andreas Harksen

Tel. 03 84 61 / 6 62 63

Mobil 01 70 / 5 63 20 54

Fax 03 84 61 / 6 62 64

andreas.harksen@MENNEKES.de


3 Bremen / Münster

Hermann Steinbeck

Elektro-Industrievertretung

Carl-Benz-Str. 5

28816 Stuhr-Brinkum

Tel. 04 21 / 87 40 57

Fax 04 21 / 87 57 37

info@steinbeck-online.de

www.steinbeck-online.de

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Peter Steinbeck

Kaufmännisch:

David Rickert

Technisch:

Peter Jürgens

11

Dresden / Chemnitz /

Cottbus

Werner Ott GmbH

Am Rossauer Wald 6

09661 Rossau

Tel. 03 72 07 / 40 50

Fax 03 72 07 / 4 05 33

info@iv-ott.de

www.iv-ott.de

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Thomas Rucker

Kaufmännisch:

Christoph Beckmann

Technisch:

Peter Jürgens

Hartwig Planken

Tel. 0 27 23 / 41 226

Mobil 01 51 / 17 46 64 13

Fax 0 27 23 / 41 49 226

hartwig.planken@MENNEKES.de

Thomas Rucker

Tel. 03 51 / 2 59 86 03

Mobil 01 75 / 7 24 60 21

Fax 03 51 / 2 59 86 05

thomas.rucker@MENNEKES.de

4 Hannover

Hermann Steinbeck

Elektro-Industrievertretung

Carl-Benz-Str. 5

28816 Stuhr-Brinkum

Tel. 04 21 / 87 40 57

Fax 04 21 / 87 57 37

info@steinbeck-online.de

www.steinbeck-online.de

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Peter Steinbeck

Kaufmännisch:

David Rickert

Technisch:

Peter Jürgens

12 Frankfurt

PLP Vertriebs GmbH

Siegfried Twers + Team

Theodor-Heuss-Str. 32

61118 Bad Vilbel

Tel. 0 61 01 / 5 59 60

Fax 0 61 01 / 55 96 55

info@plpteam.de

www.plpteam.de

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Michael Schneemann

Kaufmännisch:

Christoph Beckmann

Technisch:

Wolfgang Zimmermann

Michael Schneemann

Tel. 0 60 22 / 7 10 98 64

Mobil 01 60 / 96 95 69 72

Fax 0 60 22 / 7 10 98 89

michael.schneemann@MENNEKES.de

Peter Steinbeck

Tel. 0 51 36 / 9 71 96 05

Mobil 01 75 / 2 23 68 06

Fax 0 51 36 / 9 71 96 07

peter.steinbeck@MENNEKES.de

5 Berlin / Brandenburg

Seitec GmbH

Inh. Dipl.-Ing. (FH) René Seidel

Gewerbepark II Nr. 5

15711 Zeesen

Tel. 0 33 75 / 21 97 30

Fax 0 33 75 / 21 97 355

seitec@aol.com

www.seitec.net

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Andreas Harksen

Kaufmännisch:

David Rickert

Technisch:

Peter Jürgens

13 Nürnberg

Bernd Schneiderheinze

Elektro-Vertretung

Gewerbegebiet V

Mühlsteig 20

90579 Langenzenn

Tel. 0 91 01 / 90 48 10

Fax 0 91 01 / 90 48 25

elektro@schneiderheinze.de

www.schneiderheinze.de

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Spresa Cerkini

Kaufmännisch:

Michael Habbel

Technisch:

Michael Seelbach

Kaufmännisch:

Christoph Beckmann

Tel. 0 27 23 / 41 247

Fax 0 27 23 / 41 49 247

christoph.beckmann@MENNEKES.de

Michael Habbel

Tel. 0 27 23 / 41 305

Fax 0 27 23 / 41 49 305

michael.habbel@MENNEKES.de

David Rickert

Tel. 0 27 23 / 41 273

Fax 0 27 23 / 41 49 273

david.rickert@MENNEKES.de

Magdeburg / Leipzig /

6

Erfurt

Harry Hermann

Industrievertretung GmbH

Wiesenberg 5

06425 Alsleben

Tel. 03 46 92 / 26 50

Fax 03 46 92 / 2 65 55

info@harry-hermann.de

www.harry-hermann.de

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Nord: Andreas Harksen

Süd: Thomas Rucker

Kaufmännisch:

Christoph Beckmann

Technisch:

Peter Jürgens

14 Saarbrücken

Alfons Schmidt GmbH

Gewerbepark

Heeresstr. West

66822 Lebach

Tel. 0 68 81 / 9 35 60

Fax 0 68 81 / 40 51

info@schmidt-lebach.de

MENNEKES Ansprechpartner:

Technischer Außendienst:

Thomas Gerst

Kaufmännisch:

Christoph Beckmann

Technisch:

Wolfgang Zimmermann

Technisch:

Michael Friedrichs

Tel. 0 27 23 / 41 410

Fax 0 27 23 / 41 49 410

michael.friedrichs@MENNEKES.de

Peter Jürgens

Tel. 0 27 23 / 41 476

Fax 0 27 23 / 41 49 476

peter.juergens@MENNEKES.de

Michael Seelbach

Tel. 0 27 23 / 41 349

Fax 0 27 23 / 41 49 349

michael.seelbach@MENNEKES.de

Wolfgang Zimmermann

Tel. 0 27 23 / 41 345

Fax 0 27 23 / 41 49 345

wolfgang.zimmermann@MENNEKES.de

5

Service


Service

„Unsere Marke ist

ein Versprechen.“ Andreas Sprecker,

6

Qualität,

Verlässlichkeit,

Innovation,

Marktnähe,

Nachhaltigkeit.

Geschäftsführer Marketing und Vertrieb


Unverwechselbar

Standort Kirchhundem

Seit 75 Jahren steht MENNEKES ® für

unverwechselbare Steckvorrichtungen in den

Märkten der Welt. Jeder Branchenkenner

und jeder Anwender weiß:

Nur wo MENNEKES ® draufsteht, ist auch

MENNEKES ® drin.

Wir geben Ihnen ein Qualitäts- und ein

Leistungsversprechen. Dieses Versprechen

ist für unser familiengeführtes Unternehmen

einer der Hauptgründe, warum Marken

unersetzlich sind. Wir leben unsere Marke

und fühlen uns ihr verpflichtet.

Auf MENNEKES ® sollen Sie sich verlassen

dürfen. Dies ist und bleibt der Ansporn

unserer weltweit 800 Mitarbeiter. Sie sind

es, die täglich durch ihren Einsatz

das Bekenntnis zur Marke MENNEKES ®

unter Beweis stellen; im Stammhaus in

Kirchhundem ebenso wie in Neudorf im

Erzgebirge und vor Ort in Nanjing, wo wir

ausschließlich für den chinesischen Markt

produzieren.

Höchste Qualität, Verlässlichkeit,

Sicherheit, Innovationskraft, Marktnähe

und Nachhaltigkeit in unserem Handeln

machen unsere Marke aus. Wir haben eine

klare Identität, die uns greifbar macht:

Als zuverlässiger Markenpartner für Sie,

unsere Kunden und darüber hinaus als

unverwechselbares Markenprodukt für

zufriedene Anwender.

7

Service


Service

„Sie als unsere Kunden verdienen

einen ausgezeichneten Service.“

8

Rund um die

Uhr. Rund um

den Globus.

Kerstin Born,

Teamleitung Vertriebs-Innendienst


Verkaufshilfe

Wir liefern Ihnen nicht nur Produkte. Von

uns erhalten Sie auch jede Unterstützung,

die Sie für ein erfolgreiches Geschäft benötigen.

Von der Schulung bis zur

Verkaufsförderung. Ob Beratung bei der

Planung oder aufmerksamkeitsstarkes

Material für Ihren Verkaufsraum, ob

vertiefendes Wissen über Märkte und

Produkte oder Aktionsflyer für Ihre

Kunden – unser Service hilft Ihnen dabei,

Ihren Umsatz zu steigern.

Die Werbemittel:

Erfolgsgaranten für

Ihr Geschäft.

Das MENNEKES

Schulungs-Centrum:

Ihr Wissensvorsprung

für mehr Erfolg.

Die MENNEKES

Internetseite: Rund um

die Uhr erreichbar. Mit

Online-Produktkatalog zur

schnellen Produktsuche,

Produkt-Datenblättern,

Prospektmaterial zum

Download, Online-

Konfigurator, Ansprechpartnern

und vielen

weiteren Informationen,

die Sie im Tagesgeschäft

unterstützen.

Haben Sie Fragen, Wünsche, Anregungen? Unsere Fachleute stehen Ihnen jederzeit

telefonisch zur Verfügung. Auch auf zahlreichen Fachmessen sind wir für Sie da.

Und rund um die Uhr finden Sie alle Informationen zu unseren Produkten und

Dienstleistungen auf unserer Internetseite www.MENNEKES.de.

Ihre persönlichen Ansprechpartner finden Sie auf den Seiten 4 und 5 oder auf unserer Internetseite

www.MENNEKES.de. Alle Informationen über unsere Verkaufshilfen finden Sie auf den Seiten 18 - 31.

9

Service


Service

„Wir denken voraus,

damit Sie anderen voraus sind.“ Thomas Herbig, Technischer Vertrieb

10

Neues

entwickeln.

Gutes

verbessern.


Gedankensprung

Wenn wir ein neues Produkt entwickelt haben,

dann hört die Arbeit damit für uns nicht auf.

Denn nur ständige Weiterentwicklung

garantiert Ihnen, immer das optimale Produkt

zu bekommen. So wie bei unseren AMAXX ®

Steckdosen-Kombinationen. Nach der

erfolgreichen Markteinführung für den Bereich

Energie, haben wir weiter gedacht und das

Programm mit Lösungen für die Bereiche

Ausgezeichnet: Renommierte Designpreise für MENNEKES Produkte.

product design

Bronzemedaillie 2004

Deutscher Designer Club

Industrial Ethernet und Automation

weiterentwickelt. Damit bieten wir Ihnen

Systemlösungen, variabel bestückt mit

Netzwerk- und Automationskomponenten.

Alles aus einem Programm: AMAXX ® -

Evolution in ansprechendem, unverwechselbarem

Design und in vielfältigen Varianten

für nahezu alle Einsatzbereiche.

11

Service


Service

„Unsere besten Entwickler sind Sie.“ Peter Jürgens,

12

Aus der Praxis.

Für die Praxis.

Technischer Vertrieb


Praxisnähe

Aus dem ständigen intensiven Dialog mit

Ihnen, unseren Kunden, wissen wir, welche

Produkte in der Praxis benötigt werden. Unsere

Forschungs- und Entwicklungsabteilung

sorgt dann dafür, dass diese Realität werden.

Innovationen von MENNEKES überzeugen

immer mit durchdachten, praxisnahen

Details, die Ihnen die Arbeit leichter

machen. Wie die neuen PowerTOP ® Xtra

Stecker und Kupplungen für härteste

Anforderungen. Für besten Griff, auch bei

Geschützt:

PowerTOP ® Xtra 63A in IP 44 und IP 67

sowie 125A in IP 67 lieferbar.

Feuchtigkeit, Schnee oder Schmutz, sorgt

die einzigartige Gummierung der Griffflächen.

Zudem garantiert sie eine erhöhte

Schlagfestigkeit. Schrauben werden nur

noch bei der Leiter-Kontaktierung benötigt.

Und da die Verschraubung immer unmittelbar

an der Stecker- und Kupplungshaube

anliegt und die Dichtungen im Klappdeckel

und Steckervorderteil angespritzt sind, ist

stets ein sicherer und sauberer Betrieb

gewährleistet.

13

Service


Service

„Der Alltag ist hart. Deshalb müssen

unsere Produkte härter sein.“ Peter Steinbeck, Technischer Außendienst

14

Versprochen.

Zu jeder Zeit.

In jedem Fall.

In aller Welt.


Härtetest

Wenn ein MENNEKES Produkt unser Werk

verlässt, dann hat es die härtesten Prüfungen

schon hinter sich. In unserem Prüflabor

wird es wieder und wieder Kälte, Hitze,

Staub und Wasser ausgesetzt. Nur was

diese Tests besteht, darf den Namen

MENNEKES tragen.

Nur die Kombination von erstklassigem Ausgangsmaterial und erstklassiger

Verarbeitung garantiert erstklassige Ergebnisse. Deshalb verwenden wir ausschließlich

Kunststoff-Erstraffinate, die von unseren hoch qualifizierten Mitarbeitern auf

modernsten Produktionsanlagen zu zertifizierten MENNEKES Produkten verarbeitet

werden.

Natürlich sind unsere Produkte nach

nationalen und internationalen Normen

von anerkannten Institutionen zertifiziert.

So wie das Unternehmen MENNEKES selbst:

Unser internes Qualitätsmanagementsystem

ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Als Spezialist für Steckvorrichtungen verfügen wir

natürlich über ein eigenes, anerkanntes Prüflabor.

Hier werden unsere Produkte immer wieder getestet.

So lange, bis wir überzeugt sind, dass es den harten

Anforderungen des Alltags dauerhaft standhält.

15

Service


Service

Weltoffen

16

International

gefragt und

zertifiziert.


MENNEKES Steckvorrichtungen sind in aller

Welt gefragt – und entsprechen selbstverständlich

den einschlägigen nationalen

und internationalen Normen. Mehr als die

Hälfte unserer Artikel gehen heute in den

Export. Deshalb zeigt MENNEKES auch

weltweit Präsenz, mit Tochtergesellschaften

und Vertretungen in über 90 Ländern. Bei

Prüfung der Steckvorrichtungen durch

unabhängige Prüforganisationen, wie zum

Beispiel das VDE-Prüf- und Zertifizierungsinstitut,

werden Protokolle nach dem CCAoder

CB-II-Verfahren erstellt. Sie dienen als

Grundlage für die Zulassung in weiteren

Staaten, beispielsweise den Ländern, deren

nationale Prüfzeichen hier abgebildet sind.

(Zu Steckvorrichtungen für USA und

Kanada siehe Informationen im speziellen

Katalog.)

Argentinien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Großbritannien Italien

Kanada Kroatien Niederlande Norwegen Österreich Polen Russland Schweden

Schweiz Slowakei Spanien Südafrika Tschechien Ungarn USA Volksrepublik

China

17

Service


Service

„Die Verkaufsförderung von MENNEKES

fördert meine Verkäufe wirklich.“ Thilo Reinschmidt,

18

Praxiserprobt

und wirksam.

TEGRO GmbH, Freudenberg


Erfolgsgaranten

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Kompetenz ins

richtige Licht zu setzen. Dafür können Sie

aus einem reichhaltigen Angebot an

Werbemitteln wählen.

Mit unseren Schulungen bleiben Sie immer

auf dem neuesten Stand, wenn es um

neue Entwicklungen, neue Produkte, neue

Vorschriften und veränderte Märkte geht.

Und natürlich stehen wir Ihnen auch

bei der Planung und Projektierung

kundengerechter Lösungen mit Rat und

Tat zur Seite.

Rechnen Sie mit unseren Verkaufshilfen,

unseren Schulungen und unserem

Service – für Ihren Erfolg.

19

Service


Service

Verkäufer

20

Auffallend.

Für den kleinen Auftritt.

Der Salespromoter – Umsatzimpulse auf kleinstem Raum.

Die Bestückung bestimmen Sie selbst: Mit MENNEKES

Lösungen oder einem interessanten Schwerpunktthema.

Für den flexiblen Einsatz mit Rollen ausgestattet und mit

wenigen Handgriffen aufgebaut.

Maße:

Bodenplatte 830 x 400 mm,

Höhe 1930 mm.

Preis: 320,00 € netto + MwSt.

Bestell-Nr. 90547000

Für die Verkaufstheke.

Das Theken-Display – klein, aber wirkungsvoll. Präsentiert

unübersehbar das aktuelle Produkt zum Anfassen und

Demonstrieren. In der Klarsichtbox ein Schwerpunktthema

oder die Aktion des Monats.

Maße:

Bodenplatte 450 x 220 mm,

Höhe 350 mm.

Preis: 59,00 € netto + MwSt.

Bestell-Nr. 12023


Aktions-Flyer.

Die Aktions-Flyer – attraktive Angebote und

Aktionspakete mit Ihrem Firmeneindruck helfen

Ihnen beim Verkaufen. Bitte sprechen Sie uns an.

Für den großen Auftritt.

Der ProfiSHOP – hier dreht sich alles ums Verkaufen.

Dieser reichhaltig bestückte Verkaufsförderer lässt sich

bequem rollen und drehen. So können Sie auch bei

beengten Platzverhältnissen ein komplettes Warenangebot

präsentieren. Die Bestückung bestimmen Sie selbst:

Mit Standardartikeln aus Ihrem Warenbestand oder mit

aktuellen MENNEKES Innovationen.

Frei wählbare Schüttenabstände für flexible Bestückung

auf bis zu drei Etagen. Zusätzliche Präsentationsebene

durch Haken an der Mittelsäule. Schütteneinteilung

durch herausnehmbare Trennstege variabel.

Maße:

Ø 790 mm, Höhe 2020 mm.

Preis: Mit einer Schütte 750,00 € netto + MwSt.

Bestell-Nr. 90513000

Mit zwei Schütten 930,00 € netto + MwSt.

Bestell-Nr. 90533000

21

Service


Service

Große Auftritte und kleine Geschenke

So zeigen Sie Format.

Der EXPO-Stand – für die großformatige Präsentation.

Hervorragend geeignet zum Einsatz in Verkaufsräumen,

bei Veranstaltungen, kleineren Messen usw.

Einfacher Transport im praktischen Transportpaket und

im Handumdrehen aufgebaut, ohne Werkzeug.

Maße:

Höhe 2500 mm,

Breite 3400 mm,

Tiefe 1000 mm

Preis: Leihweise, es fallen nur

Speditionskosten an.

22

Roll-Up-Display

klein, einfach zu

transportieren und in

Sekundenschnelle

auf- oder abgebaut.

Maße:

850 mm breit,

2250 mm hoch

Preis: 200,00 € netto

+ MwSt., Bestell-Nr.

526045MT

Interessiert?

Sprechen Sie mit Ihrem MENNEKES Ansprechpartner oder

senden Sie eine E-Mail an: service@MENNEKES.de

Dekorativ.

Informativ.

Überzeugend.


www.MENNEKES.de

MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG · P.O. Box 1364 · D-57368 Lennestadt / Germany · Tel. +49 (0) 27 23 / 41-1 · Fax +49 (0) 27 23 / 41-214 · E-Mail info@MENNEKES.de

Der Kugelschreiber.

Praktisch, beliebt und immer gebraucht.

(Abbildung ähnlich)

Preis: 12,00 € + MwSt. pro VE (20 Stück)

Bestell-Nr. 69000WG

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

Das Poster – die Produktvielfalt von MENNEKES

auf einen Blick. Kann zum Transport aufgerollt

werden und passt an jede Wand. Inklusive

Schienen zum Aufhängen.

Die Vliestragetasche.

Der beliebte Helfer für den

alltäglichen Einsatz. Großes

Volumen, stabile Verarbeitung.

Hohe Tragegriffe

lassen auch einen bequemen

Schultertransport zu.

(Abbildung ähnlich)

Preis: 23,00 €

+ MwSt.

pro PE (20 Stück)

Bestell-Nr.

13200WG

Maße:

594 mm x 841 mm.

Preis: 7,00 € netto

+ MwSt.

Bestell-Nr. 41585

Kleine Geschenke erhalten die Kundschaft.

Die BitBOX – das ideale Werbegeschenk.

Sieht nicht nur gut aus, sondern hat einen hohen

Gebrauchswert. Die Mini-Kupplung mit Schraubendreher-Set

ist ein Renner. Hoher Erinnerungswert für

Ihre Geschäftspartner, Kunden oder Mitarbeiter.

Der Clou: Sie können die BitBOX mit Ihrem Logo

bedrucken lassen. Ihr örtlicher Siebdrucker macht das

gerne für Sie.

Preis:

11,10 € + MwSt.

Bestell-Nr.

41500

23

Service


Service

Wer mehr weiß, verkauft auch besser

Wir packen Ihnen die Koffer.

Der Musterkoffer – mobil, handlich, fertig bestückt.

Interessiert? Sprechen Sie mit Ihrem MENNEKES

Ansprechpartner oder senden Sie eine E-Mail an:

service@MENNEKES.de

24

Erfolg ist kein

Geheimnis.

Gemeinsam besser.

Neue Entwicklungen, neue Vorschriften, neue Märkte,

neue Produkte – nie war es so wichtig wie heute, sein

Wissen permanent zu vervollständigen. Mehr wissen

bedeutet: besser beraten und mehr verkaufen. Im modernen

MENNEKES Schulungs-Centrum machen kompetente

Fachleute komplexe Themen transparent und

Sie haben Gelegenheit zum Gedankenaustausch unter

Kollegen.

Interessiert?

Sprechen Sie mit Ihrem MENNEKES Ansprechpartner oder

senden Sie eine E-Mail an service@MENNEKES.de


Mustertafeln.

Muster mit Aufmerksamkeit.

Die Mustertafeln - aufmerksamkeitsstark, informativ,

überzeugend. Sie sind als praktisches Modulsystem in

drei verschiedenen Formaten verfügbar. Wählen Sie

ganz nach Ihren Anforderungen und Produktschwerpunkten

individuell Ihre Module aus und bestücken

somit schnell und einfach Ihren Verkaufsraum.

Auf den Seiten 26 bis 28 finden Sie eine Reihe von

Modulen aus unserer Produktpalette für

kundenspezifische Tafeln. Interessiert? Sprechen Sie

mit Ihrem MENNEKES Ansprechpartner oder senden

Sie eine Mail an: service@MENNEKES.de

25

Service


Service

Mustertafeln

26

Modularer

Aufbau.

Maße:

900 x 1200 mm

4 Module

Preis: 530,00 €

netto + Mwst.

D-Bestell-Nr. 526016MT

Der Aufbau unserer Mustertafeln erfolgt durch Ihre

individuelle Auswahl der Module. Wir benötigen

lediglich die gewünschte Größe der Mustertafel und

die ausgewählten Module der Seiten 27 - 28.

Maße:

450 x 1200 mm

2 Module

Preis:

220,00 € netto + MwSt.

D-Bestell-Nr. 526043MT

Maße:

1200 x 600 mm

2 Module

Preis:

220,00 € netto + MwSt.

D-Bestell-Nr. 526044MT

� Weitere Mustertafeln und Module in versch. Größen

und Sprachen auf Anfrage erhältich.

service@MENNEKES.de


Wählen Sie aus folgenden Modulen:

1001 Stecker, TwinCONTACT.

1006 Schutzkontakt.

1009_c_AMAXX_070408

AMAXX ®

by MENNEKES.

Steckdosen-

Kombinationen

neu defi niert.

AMAXX ® . Variantenvielfalt.

1003_AMAXX_070408

1003 Bild AMAXX ® .

Variantenvielfalt.

EverGUM ® . Vollgummiverteiler.

1007_EverGUM_070408

1007 Bild EverGUM ® .

Vollgummiverteiler.

1004 AirKRAFT ® . 3KRAFT ® .

DELTABOX.

1009 PowerTOP ® Xtra.

Edel.Stahl.

1005_Edestahl_070408

1005 Bild Edel.Stahl.

1008_PTXtra_c_070408

PowerTOP ® Xtra

by MENNEKES.

Stecker und Kupplungen

für härteste

Bedingungen.

10010 Bild PowerTOP ® Xtra.

Module.

A w a r d 2 0 0 9

10012 Bild AMAXX ® -Familie. 10013 Container und Terminals. 10015 CEE-Stecker & Kupplungen. 10016 CEE-Steckdosen 16-125A.

27

Service


Service

Mustertafeln

Wählen Sie aus folgenden Modulen:

Industrial Ethernet. Energie und Daten. Variabel.

10015_IE_070408

10018 Bild Industrial Ethernet

Module.

28

10015_c_IE_070408

Industrial Ethernet

by MENNEKES.

Energie und Daten.

10019 Bild Industrial Ethernet.

Industrial Ethernet. Energie und Daten.

10023 Bild Industrial Ethernet.

10024 AMELAN.

Hohe Chemikalienbeständigkeit.

10025 Camping. 10027 DUO-Steckdosen.

10028 AMAXX ® 10026 Steckdosenkombinationen.

.

Steckdosenkombinationen.

10030_d AMAXX ®

(Doppelmodul 415 x 834 mm)

Module.


Messen

Kontakte

knüpfen und

vertiefen.

Erfahrungen

austauschen.

Messen sind eine wichtige Kommunikationsplattform: Neue Produkte vorstellen, Meinungen

austauschen, alte Kontakte pflegen und neue knüpfen. Jedes Jahr. Auf den Fachmessen in

Deutschland, Europa und auf der ganzen Welt. Auf der wichtigsten Leitmesse für

Installationstechnik, der „Light & Building“ sowie auf den regionalen Fachmessen.

Von den gesammelten Erfahrungen profitieren beide: Kunde und Hersteller.

Der Informationsaustausch ist das

Wichtigste. Denn Lob, Kritik,

Anregungen und Denkanstöße

sorgen für weitere marktgerechte

Produktlösungen.

29

Service


Service

Engagiert

MENNEKES ist Mitglied in zahlreichen

Verbänden und Organisationen. Dort setzen

wir uns für die Belange des Fachhandwerks

ein.

MENNEKES wurde 1935 selbst als

Elektrohandwerksbetrieb gegründet und

wir sind seitdem Mitglied der Innung für

Elektrotechnik des Kreises Olpe. Daher

fühlen wir uns seit jeher dem Handwerk eng

verbunden. Wir sind Gründungsmitglied der

Initiative „Elektromarken. Starke Partner“.

Starke Marken geben Ihren Kunden

Sicherheit und schärfen Ihr Profil – weil

30

starke Marken durch nichts zu ersetzen sind.

Verkaufshilfen mit guten Argumenten

für Ihre tägliche Arbeit finden Sie unter

www.elektromarken.de.

Mit dem E-Marken-Logo unterstreicht der

Fachhandwerker seine Kompetenz

gegenüber den Kunden. MENNEKES

unterstützt die E-Marke sowie den E-CHECK

von Anfang an und ist eines der aktivsten

Mitglieder. Nutzen Sie unseren kostenlosen

Leitfaden für das Elektrohandwerk!

Mehr Infos finden Sie auch unter

www.e-handwerk.org.


Vorsprung

Ihr

Informationsvorsprung

mit

MENNEKES.

Mit einem umfangreichen Angebot an Broschüren informieren wir

Sie detailliert über unsere Produkte und Einsatzbereiche und geben

Ihnen überzeugende Argumente für Ihre tägliche Arbeit an die

Hand. Zur schnellen Information können Sie alle Prospekte auch

direkt als PDF-Datei von unserer Internetseite herunterladen:

www.MENNEKES.de

31

Service


Service

Referenzen

BMW-Werk, Halle 7, Berlin, Deutschland

32

Audi Schulungszentrum, Leipzig, Deutschland


AIDAbella, Jos. L. Meyer-Werft, Papenburg, Deutschland

Jos. L. Meyer-Werft, Papenburg, Deutschland

33

Service


Service

Referenzen

Containerterminal Le Havre, Frankreich

34

HDW Schiffbau, Kiel, Deutschland


Airbus, Werk Stade, Deutschland

Constitution,

Heerema Marine Contractors NL B.V., Niederlande

Hamnen i Salalah, Oman

35

Service


Service

Referenzen

Allianz Arena, München, Deutschland Arena Auf Schalke, Gelsenkirchen, Deutschland

Olympia Stadion, Berlin, Deutschland Borussia Park, Mönchengladbach, Deutschland

36


Formel 1 Rennstrecke, Bahrain Formel 1 Rennstrecke, Shanghai, China

Yas Marina Circuit,

Abu Dhabi - Vereinigte Arabische Emirate

37

Service


Service

Referenzen

Energie-Poller, Jungfernstieg, Hamburg, Deutschland

38

Ceramica Marca Corona, Sassuolo, Italien


Barbara Erzbergbau, Porta Westfalica, Deutschland

Kali + Salz GmbH,

Werk Zielitz,

Deutschland

39

Service


Service

Verwendung und Nutzung unseres Katalogs

Von uns abgegebene Informationen über Gesetze

und Bestimmungen erfolgen nach bestem Wissen,

aber ohne jede Verbindlichkeit. Unsere Hinweise

sind lediglich als Hilfe bzw. Anregung gedacht

und erheben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit.

Unsere Informationen beziehen sich auf den Stand

vom 15. Januar 2010.

Die Beschaffenheit unserer Produkte ist ausschließlich

den in direktem Zusammenhang mit den

Bestellnummern stehenden Warenbeschreibungen

zu entnehmen.

40

Installations-Richtlinien

Bei der Installation und dem Gebrauch von elektrischen

Geräten ist mit Sorgfalt vorzugehen. Es sind die jeweils

gültigen Vorschriften und Normen sowie die gesetzlichen

Unfallverhütungsvorschriften zu beachten. Für die Einhaltung

der jeweiligen Bestimmungen ist der Installateur

verantwortlich.

Weitere Informationen finden Sie im Kapitel „Service“

unter www.MENNEKES.de


MENNEKES CEE-Steckvorrichtungen werden entsprechend

den Normen

IEC 60309-1

IEC 60309-2

EN 60309-1

EN 60309-2

DIN EN 60309-1/VDE 0623 Teil 1

DIN EN 60309-2/VDE 0623 Teil 20

hergestellt.

Anwendungsbereich

CEE-Steckvorrichtungen können und müssen

teilweise verwendet werden:

in Industrie, Gewerbe, landwirtschaftlichen und

gartenbaulichen Anwesen, in feuchten und nassen

Räumen, im Freien, auf Baustellen, in Caravans,

Wohnmobilen, Booten, Jachten und deren

Stromversorgung auf Camping- bzw. Liegeplätzen

(Marinas), in feuergefährdeten Betriebsstätten, in

fliegenden Bauten, Wagen und Wohnwagen nach

Schaustellerart.

Mit der Verwendung der CEE-Steckvorrichtungen

erfüllt der Planer und der Errichter elektrischer

Anlagen die „Bestimmungen für die Errichtung

von Niederspannungsanlagen“

DIN VDE 0100.

AMAPLAST ®

heißt der von MENNEKES verwendete Kunststoff

(PA, PC) mit diesen hervorragenden Eigenschaften:

elektrisch gut isolierend, bruchsicher, verschleißfest,

abriebfest, formstabil, selbstverlöschend, hitzebeständig,

sehr kältefest, alterungsstabilisiert, seewasser- und öl-

sowie benzinbeständig.

AMELAN ®

Dieser Kunststoff (PBT) vereint hohe mechanische,

thermische und elektrische Eigenschaften mit

ausgezeichneter Chemikalienbeständigkeit und

Dimensionsstabilität.

Gehäuse, Einsätze

Die Gehäuse und Einsätze der gängigen und

bewährten CEE-Steckvorrichtungen aus dem

hochwertigen Kunststoff AMAPLAST ® sind nahezu

unverwüstlich. Einsätze haben eine lange Lebensdauer.

Daher erübrigt sich eine Lagerhaltung für Ersatzzwecke.

Aus diesem Grunde wurde darauf verzichtet, lose Einsätze

in diesem Katalog aufzuführen.

Für den Einsatz in Betriebsbereichen oder Arbeitsstätten,

in denen der Einsatz von Chemikalien oder sonstigen aggressiven

Stoffen die Auswahl eines anderen Kunststoffes

erforderlich macht, bietet MENNEKES eine weitere hochwertige

Produktgruppe mit Gehäusen aus dem hochwertigen

Kunststoff AMELAN ® an.

Kontaktmaterial, Kleinteile

Die Kontaktbuchsen und -stifte werden aus

Messing hergestellt. Die Schrauben, Federn usw.

bestehen aus nicht rostendem Material bzw. aus

Stahl, der oberflächengeschützt ist.

Eigenschaften von CEE-Steckvorrichtungen

MENNEKES CEE-Steckvorrichtungen zeichnen

sich durch die nachfolgenden Eigenschaften aus,

die die Installation erleichtern und durch ihre

hervorragenden elektrischen und mechanischen

Eigenschaften die Wartungs- und Instandhaltungskosten

minimieren:

K sind installationsfreundlich

K Anschlussraum sehr gut zugänglich

K für Montage mit Elektro-Schraubern geeignet

K weitgehend mit Kombikopf-Schrauben

(Größe 2) ausgerüstet

K hoher Kontaktdruck

K niedrige Steck- und Auszugskräfte

K niedrige Übergangswiderstände

K griffgerechte Steckerformen

41

Service


Service

CEE-Steckvorrichtungen

Anwendung

CEE-Steckvorrichtungen mit einer Nennbetriebsspannung

bis 690V Gleich- oder Wechselstrom, bis 500Hz und Bemessungsströmen

bis 250A, eingeschlossen Steckvorrichtungen

zur Verwendung in Anlagen mit Kleinspannung,

sind weltweit zum Standard geworden. Sie werden für

eine im Wesentlichen industrielle Anwendung in Räumen

oder im Freien sowie aber auch für eine Anwendung auf

Baustellen, in landwirtschaftlichen Betriebsstätten, Gewerbebetrieben,

Caravans, Wohnmobilen, Booten, Jachten

und Haushalten eingesetzt. CEE-Steckvorrichtungen sind

pol- und systemunverwechselbar.

Umgebungstemperatur

CEE-Steckvorrichtungen sind geeignet für eine

Umgebungstemperatur von –25 °C bis +40 °C.

Chemikalienbeständigkeit von Kombinations-

gehäusen und Wandsteckdosen, abschaltbar-

verriegelt, abschaltbar, abgesichert

Für die Herstellung von Kombinationsgehäusen

und von Gehäusen vorgenannter Wandsteckdosen

verwendet MENNEKES ein besonders hochwertiges

Polycarbonat mit hervorragenden optischen und

elektrischen isolierenden Eigenschaften, sehr guter

Widerstandsfähigkeit gegen mechanische und thermische

Einflüsse. Bei Kontakt mit chemischen

Stoffen, Ölen, Laugen, Fett oder Lösungsmitteln

kann es zu optischen und qualitativen Beeinträchtigungen

kommen. Für diese Einsatzgebiete empfehlen

wir deshalb die Verwendung von AMELAN ® ,

einem Kunststoff mit hoher Beständigkeit gegen

Chemikalien und andere aggressive Stoffe. In den

Registern Steckdosen und Steckdosen-Kombinationen

finden Sie eine Auswahl von Kombinationen

und abschaltbar-verriegelten Steckdosen.

Bitte fragen Sie bei uns an.

Wir beraten Sie gerne.

Materialeigenschaften von Vollgummi-Produkten

Vollgummimischungen werden vorwiegend dort

eingesetzt, wo Produkte hohen mechanischen

und/oder chemischen Belastungen ausgesetzt sind.

Der Werkstoff Vollgummi zeichnet sich durch

hervorragende Formstabilität aus; er ist weitgehend

säure- und laugenresistent und besitzt hohe

Durchschlags- und Kriechstromfestigkeit.

Produkte aus Vollgummimischungen, wie z.B.

MENNEKES EverGUM ® , sind wetter- und alterungsbeständig.

Unter UV-Bestrahlung können die Farbpigmente

mit der Zeit ausbleichen. Das ist – auch nach dem

42

neuesten Stand der Technik – unvermeidlich, beeinträchtigt

aber die Funktion in keiner Weise.

Niederspannungs-Richtlinie 2006/95 EG

Steckvorrichtungen fallen in den Geltungsbereich

der EG-Niederspannungs-Richtlinie und müssen deshalb

zur Gewährleistung eines freien Warenverkehrs innerhalb

der EU mit der CE-Kennzeichnung versehen sein.

Eine Konformitätserklärung kann, falls notwendig,

angefordert werden.

VDE-Prüfzeichen, Zertifizierungen

Die gängigen Steckvorrichtungen sind durch das

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut, Offenbach,

geprüft worden. Daneben liegen noch weitere

Zertifizierungen anderer internationaler Prüfstellen

vor. Eine Kopie der Prüfbescheinigungen kann

angefordert werden.

Das CE-Kennzeichen ist kein Ersatz für das

VDE-Prüfzeichen, dies darf zusammen mit der

CE-Kennnzeichnung verwendet werden.

Alle MENNEKES CEE-Steckvorrichtungen erfüllen

die Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie

und werden auf dem Gerät und/oder der Verpackung

mit der CE-Kennzeichnung „ “ versehen.

Kabelverschraubungen (KLE)

Metrisches Typischer Typischer

Gewinde Dichtbereich Klemmbereich

M 12 2.5 – 6.5 3.0 – 6.5

M 16 2.5 – 8.0 3.5 – 8.0

M 20 5.0 – 12.0 6.0 – 12.0

M 25 9.0 – 18.0 12.0 – 18.0

M 32 14.0 – 25.0 17.0 – 25.0

M 40 18.0 – 32.0 20.0 – 32.0

M 50 24.0 – 38.0 26.0 – 38.0

M 63 30.0 – 44.0 30.0 – 44.0


Definitionen nach DIN EN 60309

CEE-Steckvorrichtungen werden in diesem Katalog

so benannt, wie in DIN EN 60309-1 (VDE 0623

Teil 1): 2007-11 Abschnitt 2 angegeben.

Bemessungsstrom ist der vom Hersteller für die

Steckvorrichtung vorgesehene Strom.

flexible

Leitung K

Stromquelle

Isolationsspannung ist die für die Steckvorrichtung

vom Hersteller vorgesehene Spannung, auf

welche sich Spannungsprüfungen, Kriech- und

Luftstrecken beziehen.

Nennbetriebsspannung ist die Nennspannung

der Stromquelle, für die die Steckvorrichtung im

Gebrauch bestimmt ist.

Das Bild zeigt die Anwendung der CEE-Steck-

vorrichtungen (DIN EN 60309-1:2007-11).

K Steckdose

K Stecker

K flexible Leitung

K Kupplung

(Kupplungsdose)

K Stecker

K Kupplung

(Gerätesteckdose)

K Gerätestecker

}

}

}

Steckvorrichtung

Leitungskupplung

Gerätesteckvorrichtung

Verbrauchsgerät

43

Service


Service

CEE-Steckvorrichtungen

Anordnung der Schutzkontaktbuchse zur Unverwechselbarkeitsnut für verschiedene

Spannungen und Frequenzen nach Uhrzeit-Stellung gemäß Tabelle 104 aus EN 60309-2:1999

Typ Frequenz Nennbetriebsspannung Stellung des Schutzleiter-Kontaktes 1) Beispiele:

16/20A* 63/60A*

Hz V 32/30A 125/100A

1P+N+ * 50 und 60 100 bis 130 4 4

60 277 5 5

100 bis 130 4 4

200 bis 250 6 6

50 und 60 380 bis 415 9 9

480 bis 500 7 7

2P+ Versorgung nach Trenntrafo 12 12

100 bis 300 über 50 – –

über 300 bis 500 über 50 2 –

über 50 bis 250 3 3

Gleichstrom über 250 8 8

2P+N+ * 50 und 60 125/250 einphasig 12 12

100 bis 130 4 4

50 und 60 200 bis 250 9 9

380 bis 415 6 6

60 440 bis 460 2) 11 11

480 bis 500 7 7

3P+ 50 und 60 600 bis 690 5 5

50 380 3 –

60 440 3) 3 –

100 bis 300 über 50 10 –

über 300 bis 500 über 50 2 –

57/100 bis 75/130 4 4

120/208 bis 144/250 9 9

50 und 60 200/346 bis 240/415 6 6

277/480 bis 288/500 7 7

3P+N+ 347/600 bis 400/690 5 5

60 250/400 bis 265/460 2) 11 11

50 220/380 3 –

60 250/440 3) 3 –

100 bis 300 über 50 – –

über 300 bis 500 über 50 2 –

Alle Alle nicht durch andere Anordnungen abgedeckte 1 1

Typen Nennbetriebsspannungen und/oder Frequenzen

* Geräte der Serie II sind vorrangig in den Märkten USA und Kanada im Einsatz.

Die Stromstärken 20A, 30A, 60A und 100A gelten für Geräte der Serie II.

44

Ansicht Vorder-

seite Steckdose

400V = 6 h

230V = 9 h

1) Die Stellung des

Schutzleiter-

Kontaktes ist

durch die entsprechende

Ziffer

gekennzeichnet.

2) Hauptsächlich

für Schiffsinstallationen.

3) Nur für Kühlcontainer

(genormt

durch ISO).

Mit einem Strich

(–) gekennzeichnete

Stellungen sind

nicht genormt.


Uhrzeitstellungen

nach EN 60309-2:1999, Serie I (Europa)

Anordnung der Schutzkontaktbuchse zur Unverwechselbarkeit für verschiedene Spannungen und

Frequenzen. Die Kennfarben entsprechen der Nennbetriebsspannung.

120/208V -

144/250V

250/440V -

265/460V

60Hz

16 - 32 A

>50V

100 - 300Hz

200 - 250V

277/480V -

288/500V

* Uhrzeitstellungen sind nicht genormt

und somit frei für Sonderanwendungen von

Steckvorrichtungen.

440 - 460V

60Hz

380- 415V

>250V

480 -

500V 200 -

250V

480 - 500V

Kennfarbe

Wird die Nennbetriebsspannung zusätzlich zu den

vorgeschriebenen Aufschriften durch die Kennfarbe

bezeichnet, dann ist nach EN 60309-1:1999,

Tabelle 2, folgender Farbcode zu benutzen:

*

*

*

*

*

*

*

380 - 415V

200/346V -

240/415V

*

16-

32 A

300- 500Hz

>50V

50 - 250V

*

*

100 -

130V

600 - 690V

*

16 - 32 A

>50V

300 - 500Hz

16 - 32A

380V 50Hz

440V 60Hz

100 - 130V

347/600V -

400/690V

16 - 32 A

>50V

300 - 500Hz

16 - 32A

220/380V

50Hz

250/440V

60Hz

57/100V -

75/130V

3P + N + �

3P + �

2P + �

Nennbetriebs-

spannung Kennfarbe RAL*

100 bis 130V Gelb 1021

200 bis 250V Blau 5007

380 bis 480V Rot 3013

500 bis 690V Schwarz 9005

über

60 bis 500Hz Grün 6010

* MENNEKES Festlegung der RAL-Angaben, da in der Norm

EN 60309-1:1999 keine genaue Spezifikation besteht.

45

Service


Service

CEE-Steckvorrichtungen

CEE-Steckvorrichtungen für

Nennbetriebsspannungen über 50V

Stellung des Schutzkontaktes

Bei Steckvorrichtungen über 50V muss ein Schutzkontakt

vorhanden sein. Steckdosen sind mit einer Nut und die

Stecker mit einer Nase zur Unverwechselbarkeit versehen,

wobei der Kontaktstift bzw. die Kontaktbuchse für den

Kennzeichnung und Anordnung der Kontakte

Bei wiederanschließbaren Steckvorrichtungen

müssen die Kontakte mit Symbolen wie folgt

gekennzeichnet sein:

K Bei drei Außenleitern die Phasen-Kontakte mit den

Symbolen L1, L2, L3 oder 1, 2, 3, der Neutralkontakt,

falls gegeben, mit dem Buchstaben N und der Schutz-

leiterkontakt mit dem Symbol .

Steckdosen und Kupplungen

U > 50V (EN 60309-2:1999;

Normblatt 2-I).

16A und 32A

Steckdosen und Kupplungen

U > 50V (EN 60309-2:1999;

Normblatt 2-III a).

63A und 125A

46

2P+

2P+

Schutzleiter je nach den geforderten elektrischen Werten

eine bestimmte Stellung gegenüber der in unveränderlicher

Lage am Schutzkragen angebrachten Nase bzw. Nut

einnimmt.

Die verschiedenen Ausführungen sind nach der Uhrzeit

benannt, gemäß Tabelle 104 aus EN 60309-2:1999 (siehe

Seite 44).

K Bei einem Außenleiter mit einem Symbol für den aktiven

Pol L/+ und dem Symbol für den Schutzkontakt, falls

gegeben.

Die Kontaktbuchsen von Steckdosen und Kupplungen

mit Nennbetriebsspannungen über 50V müssen von der

Vorderseite aus gesehen im Uhrzeigersinn angeordnet

sein.

3P+

3P+

3P+N+

3P+N+

Stifte von Steckern und Gerätesteckern müssen von der Vorderseite aus gesehen im

umgekehrten Sinn angeordnet sein.


CEE-Steckvorrichtungen für Nennbetriebsspannungen bis 50V

(Kleinspannungen)

Bei Steckvorrichtungen bis 50V werden, bedingt durch das

Fehlen des nicht benötigten Schutzleiterkontaktes, eine

Grundnase und eine zusätzliche Hilfsnase verwendet. Die

Grundnase ist immer in der Uhrzeigerstellung 6 h angeordnet.

Die Hilfsnase ist je nach Spannungs- und Frequenzwert

in einer Uhrzeitstellung nach Tabelle 103 aus

Anordnung der Hilfsnase (zur Grundnase = 6 h)

für verschiedene Spannungen und Frequenzen

nach Uhrzeit-Stellung gemäß Tabelle 103 aus

EN 60309-2:1999

Nennbetriebs- Frequenz Stellung der Hilfsnase bzw. -nut Die Stellungen 1 und

spannung der (zur Grundnase bzw. -nut = 6h) 9 sind für zukünftige

Steckvorricht.V Hz nach Uhrzeit-Stellung

Normungen reserviert.

20 bis 25 50 und 60 keine Hilfsnase oder -nut Aus baulichen

40 bis 50 50 und 60 12

Gründen können

100–200 4

die Stellungen 5, 6

20 bis 25 300 2

und 7 nicht genutzt

und 400 3

werden.

40 bis 50 ü. 400–500 11

Gleichstrom 10

25 Gleichstrom* * für tragbare elektrische Inkubatoren -

Einsatz mit 12V oder 24V Gleichspannung

in Rettungswagen oder Hubschraubern.

Kennfarbe

Wird die Nennbetriebsspannung zusätzlich zu den

vorgeschriebenen Aufschriften durch die Kennfarbe

bezeichnet, dann ist nach EN 60309-1:1999,

Tabelle 2, folgender Farbcode zu benutzen:

Schaltleistung und Verriegelung

Unverriegelte Steckvorrichtungen müssen ausreichende

Schaltleistung haben, d.h. sich in festgelegter Häufigkeit

und Art unter Last stecken und ziehen lassen. Sie dürfen

nach der Prüfung keine Schäden aufweisen, die ihren

weiteren Gebrauch beeinträchtigen, und die Einführungsöffnungen

für die Steckkontakte dürfen nicht stark

beschädigt sein.

Eine Verriegelung muss vorhanden sein in Steckdosen und

Kupplungen, die nicht den Prüfungen für Schaltleistung

und Verhalten im Gebrauch entsprechen.

Eine Verriegelung ist eine elektrische oder mechanische

EN 60309-2:1999 (s. untenstehend) angeordnet.

Kontaktbuchsen von Steckdosen und Kupplungen mit

Nennbetriebsspannungen bis 50V müssen, wie in

EN 60309-2:1999 durch das Normblatt 2-VIII dargestellt

(und aus nachfolgenden Zeichnungen ersichtlich), angeordnet

sein.

16/32A

2P 3P

Darstellung: Steckdosen und Kupplungen U = 40 bis 50V,

50 bis 60Hz, Hilfsnase 12h

Nennbetriebs-

spannung Kennfarbe RAL*

20 bis 25V Violett 4001

40 bis 50V Weiß 7035

* MENNEKES Festlegung der RAL-Angaben, da in der Norm

EN 60309-1:1999 keine genaue Spezifikation besteht.

Vorrichtung, die verhindert, dass die Kontaktstifte eines

Steckers unter Spannung kommen können, bevor sie

bestimmungsgemäß in eine Steckdose oder Kupplung

eingeführt sind, und die ebenso verhindert, dass ein Stecker

herausgezogen werden kann, während seine Kontakte

unter Spannung stehen, oder die Kontakte vor ihrer

Trennung spannungslos machen. Verriegelte Steckvorrichtungen

werden unterschieden in Steckvorrichtungen

– mit mechanischer Verriegelung

– mit elektrischer Verriegelung.

47

Service


Service

CEE-Steckvorrichtungen

Bei Steckdosen und Kupplungen ≥ 63/60A muss nach

EN 60309-2 bei den Produkten unterschieden werden, ob

sie unverriegelt oder mit Verriegelung eingesetzt werden.

Da die MENNEKES Steckvorrichtungen ein ausreichendes

Schaltvermögen besitzen, sind die Steckvorrichtungen

≥ 63/60A standardmäßig mit kurzen Kontakthülsen ohne

Pilotkontakt ausgestattet. Die kurzen Kontakthülsen

erfüllen bei 63A und 125A die Fingersicherheit nach

BGV A3 (ehem. VBG 4). Steckdosen und Kupplungen

≥ 63/60A für elektrische Verriegelung (Standard-Bestellnummer

+ Index P, z. B. 14212 P) sind für die Vor-/Nach-

eilung der Kontakte mit langen Kontakthülsen und

Pilotkontakt ausgestattet. Die fehlende Fingersicherheit

wird durch die Verriegelung ersetzt.

Steckvorrichtungen mit mechanischer

Verriegelung

Die mechanische Verriegelung einer Steckvorrichtung

mit Nennbetriebsspannung über 50V muss

EN 60309-2:1999, Normblatt 2-V, entsprechen. Die

mechanische Schalteinrichtung einer mechanisch verriegelten

Steckdose oder Kupplung darf nur nach Einstecken

eines entsprechenden Steckers in Betrieb gesetzt werden

können.

Die eingebauten Schaltgeräte für mechanische

Verriegelungen für abschaltbare Steckdosen für

Wechselstrom müssen mindestens eine Schaltleistung

nach DIN EN 60947-3 (VDE 0660 Teil 107)

Gebrauchskategorie AC 22 besitzen. Die benötigte Schaltleistung

ist auf das angeschlossene Betriebsmittel abzustimmen.

Steckvorrichtungen mit elektrischer

Verriegelung

Bei Steckvorrichtungen mit einem Bemessungsstrom

≥ 63/60A und einer Nennbetriebsspannung über 50V

kann bei den Steckdosen und Kupplungen für Verriegelung

(Bestellnummer + Index P) der eingebaute Pilotkontakt

zum vorzeitigen Abschalten der Steckdose von der

Versorgungsspannung benutzt werden. Das dazugehörige

Schaltgerät kann sowohl in der Steckdose als auch

in dem zugehörigen Stromkreisverteiler angeordnet werden.

Bei Steckdosen mit integriertem Hilfsschalter, der

hinter der Pilotbuchse angeordnet ist, wird dieser

durch den Pilotstift des Steckers betätigt.

Diese Lösung hat den Vorteil, dass die Pilotbuchse

spannungsfrei ist (PKS-Verriegelung).

48

Steckvorrichtungen

zum Trennen und Schalten

Gemäß DIN VDE 0100-460 muss jeder Stromkreis

von den aktiven Leitern der Stromversorgung getrennt

werden können, dies gilt auch für jedes elektrische Betriebsmittel,

das mittels eingebautem oder zugeordnetem

Schalter von der Stromversorgung getrennt werden muss.

Für den Begriff „Trennen” wird auch der Begriff

„Freischalten” verwendet. In der Regel müssen elektrische

Betriebsmittel zu mechanischen und elektrischen Wartungsarbeiten

vom Netz getrennt werden.

Nach DIN VDE 0100-537 sind Steckvorrichtungen,

die alle Leiter trennen, zum Trennen und Ausschalten

für Wartungszwecke geeignet, sofern sie den Laststrom

des angeschlossenen Betriebsmittels ausschalten können.

Mit einem Geräteanschluss über eine Steckvorrichtung

ist leicht die Forderung auf „sichtbare Trennstrecke” zu

erfüllen.

Berührungsschutz

Berührungsschutz muss nach EN 60309-1:1999,

Abschnitt 9 gewährleistet sein, indem Steckvorrichtungen

so gebaut sein müssen, dass nach ihrem Anschluss, wie im

bestimmungsgemäßen Gebrauch, aktive Teile von Steckdosen

und Kupplungen sowie aktive Teile von Steckern

und Gerätesteckern, die sich teilweise oder voll im Eingriff

mit den komplementären Teilen befinden, nicht berührbar

sind.

Außerdem darf es nicht möglich sein, Kontakt herzustellen

zwischen dem Kontakt eines Steckers oder Gerätesteckers

und dem Kontakt einer Steckdose oder Kupplung, solange

einer der Kontakte berührbar ist.

N-Kontaktbuchsen und Pilotkontakte von Steckdosen

gelten als aktive Teile.


Schutzart

Steckvorrichtungen waren früher mit einer Kennzeichnung

mit Symbolen nach dem Schutzgrad gegen das Eindringen

von Wasser versehen:

– spritzwassergeschützt –> Tropfen im Dreieck

– wasserdicht –> 2 Tropfen

Heute wird für Steckvorrichtungen die vollständige

IP-Schutzart nach IEC 60529, EN 60529 angegeben, da

diese nach dieser Norm geprüft werden.

IP 44 = Schutz gegen Fremdkörper ab 1 mm

Durchmesser, Schutz gegen Spritzwasser

IP 67 = Schutz gegen das Eindringen von Staub, Schutz

gegen Untertauchen

Angaben zu den IP-Schutzarten (IP-Code) sind zu finden in

der Norm DIN EN 60529:2000-09 (VDE 0470 Teil 1).

Steckdosen und Kupplungen müssen, nachdem sie im

bestimmungsgemäßen Gebrauch montiert sind, sowohl

bei eingeführtem als auch bei nicht eingeführtem Stecker

der angegebenen Schutzart entsprechen.

Der Schutzgrad bei Steckern und Gerätesteckern gilt nur,

wenn sie in Eingriff mit einem Komplementärstück der

Steckvorrichtung oder mit einer befestigten Abdeckung,

falls vorhanden, sind.

Steckvorrichtungen müssen IP 44 oder IP 67 entsprechen.

Steckvorrichtungen mit Bemessungsströmen von 100/125A

müssen IP 67 entsprechen.

Falls Steckdosen 100/125A am Gehäuse befestigt sind

oder mit diesem eine bauliche Einheit bilden, kann der

gesamte Aufbau auch IP 44 sein.

Für Steckdosen der Schutzart IP 67 wurde ein

Bajonettsystem genormt, das die Bedienung besonders

bei rauen Betriebsbedingungen erleichtern soll.

In den Aufschriften der Geräte ist die Schutzart IP 44 oder

IP 67 ausgewiesen.

Hinweis für den Einsatz mobiler Verteiler:

Bei SCHUKO ® -Steckdosen ist besonders zu beachten, dass

sie konstruktionsbedingt den Schutzgrad IP 44 nur bei

geschlossenem Klappdeckel erfüllen können, da im Bereich

des Schutzkontaktes das Eindringen von Wasser nicht

verhindert werden kann (siehe DIN VDE 0620-1 und

DIN 49440 ff.).

Hinweis für mobile Verteiler mit

RJ45-Datenanschlussdose:

Die eingebauten Datenanschlussdosen ohne Klappdeckel

und die Micro Lynx Leuchtmittel entsprechen der Schutzart

IP 20, was die Gesamtschutzart der Verteiler entsprechend

reduziert.

49

Service


Service

CEE-Steckvorrichtungen

IP-Schutzart für Gehäuse nach IEC 60529, EN 60529, DIN EN 60529 (VDE 0470 Teil 1)

1. Kennziffer

Schutz gegen das Eindringen von Fremdkörpern

und gegen Berührung gefährlicher Teile

Kenn-

ziffer

50

0

1

2

3

4

5

6

Beschreibung

Schutz des

Gehäuses gegen

das Eindringen von

Festkörper

ab 50 mm Größe

Festkörper

ab 12,5 mm Größe

Festkörper

ab 2,5 mm Größe

Festkörper

ab 1 mm Größe

Staub in schädlichen

Mengen

Staub

(Totalschutz)

Prüfmittel

Lehrdorn

Ø 50 mm

Lehrdorn

Ø 12,5 mm

Lehrdorn

Ø 2,5 mm

Lehrdorn

Ø 0,1 mm

Talkum

Talkum

Schutz

gegen

Berührung mit

Handrücken

Finger

Werkzeug

Draht

Prüfmittel

Zugriffslehre

Ø 50 mm

Gelenk-

Prüffinger

Zugriffslehre

Ø 2,5 mm

Zugriffslehre

Ø 1 mm

2. Kennziffer

Schutz gegen das Eindringen

von Wasser

Kenn-

ziffer

0

1

2

3

4

5

6

7

8

Beschreibung

Schutz des Gehäuses

gegen schädliche Einwirkung

von

Vertikal fallende

Wassertropfen

Vertikal fallende

Wassertropfen

mit einer

Gehäuseneigung

bis zu 15º

Sprühwasser

Spritzwasser

Strahlwasser

starkes

Strahlwasser

zeitweiliges

Untertauchen

dauerndes

Untertauchen

Prüfmittel

Gemäß Abstimmung

zwischen Hersteller

und Anwender,

jedoch gegenüber

Kennziffer 7

verschärfte

Prüfbedingungen


Stromversorgungssysteme

Auszug aus DIN VDE 0100-300:1996-01

Stromversorgungssysteme werden nach Art (Wechselstrom,

Gleichstrom) und Anzahl der aktiven Leiter und der

Erdverbindung mit folgenden Kurzzeichen unterschieden:

Erster Buchstabe – Beziehung des Versorgungssystems

zur Erde (312.2):

T direkte Verbindung eines Punktes zur Erde

I entweder alle aktiven Teile von Erde getrennt oder ein

Punkt über eine Impedanz mit Erde verbunden.

Zweiter Buchstabe – Beziehung der Körper der

elektrischen Anlage zur Erde:

T Körper direkt geerdet, unabhängig von der etwa

bestehenden Erdung eines Punktes des Versorgungssystems

N Körper direkt mit dem geerdeten Punkt des Versorgungssystems

verbunden (in Wechselstromnetzen ist

der geerdete Punkt im Allgemeinen der Sternpunkt,

oder, falls ein Sternpunkt nicht vorhanden ist, ein

Außenleiter).

Weitere anwendbare Buchstaben – Anordnung des

Neutralleiters und des Schutzleiters:

S Für die Schutzfunktion ist ein Leiter vorgesehen, der

von dem Neutralleiter oder dem geerdeten Außenleiter

(in Gleichstromsystemen geerdeter Negativ- oder

Positivleiter) getrennt ist.

C Neutralleiter- und Schutzleiterfunktionen kombiniert

in einem Leiter (PEN-Leiter).

51

Service


Service

CEE-Steckvorrichtungen, Index nach Bestellnummern

Drehstrom-Systeme

L1

L2

L3

N

PE

Abb. 6: TN-S-System

L1

L2

L3

PE

Abb. 7: TN-C-System

L1

L2

L3

PEN

Abb. 8: TN-C-S-System

L1

L2

L3

N

Abb. 9: TT-System

L1

L2

L3

N

Impedanz 1)

Körper

Körper

Körper

Körper

Körper

1) Das System darf von der Erde getrennt werden. Der Neutralleiter

darf, braucht aber nicht verteilt zu werden.

52

PE

PE

PE

N

TN-Systeme (312.2.1)

In TN-Systemen ist ein Punkt direkt geerdet; die Körper

der elektrischen Anlage sind über Schutzleiter mit diesem

Punkt verbunden.

Drei Arten von TN-Systemen sind entsprechend der Anordnung

der Neutralleiter und der Schutzleiter zu unterscheiden:

K TN-S-System: Im gesamten System wird ein getrennter

Schutzleiter angewendet; Abb. 6.

K TN-C-System: Im gesamten System sind die Funktionen

des Neutralleiters und Schutzleiters in einem einzigen

Leiter kombiniert; Abb. 7.

K TN-C-S-System: In einem Teil des Systems sind die

Funktionen des Neutralleiters und Schutzleiters in einem

einzigen Leiter kombiniert; Abb. 8.

TT-System (312.2.2)

Im TT-System ist ein Punkt direkt geerdet; die Körper der

elektrischen Anlage sind mit Erdern verbunden, die elektrisch

vom Erder für die Erdung des Systems unabhängig

sind; Abb. 9.

IT-System (312.2.3)

Im IT-System sind alle aktiven Teile von Erde getrennt oder

ein Punkt ist über eine Impedanz mit Erde verbunden; die

Körper der elektrischen Anlage sind entweder

K einzeln geerdet oder

K gemeinsam geerdet oder

K gemeinsam mit der Erdung des Systems

verbunden; Abb. 10.

N = Neutralleiter

PE = Protective-Earth (Schutzleiter)

PEN = Protective-Earth-Neutralleiter

T = Terre (Erdung)

I = Isolation

S = Separated (getrennte) Neutral- und

Schutzleiter

C = Combined (kombinierter) Neutral- und

Schutzleiter

Erklärung der Symbole nach DIN EN 60617-11:1997

Neutralleiter (N)

Schutzleiter (PE)

PEN-Leiter:

Kombination von Schutz- und

Neutralleiter (PEN)


Bestellnr. Seite

13 * 131

14 * 131

15 * 147

16 * 147

31 71

32 71

33 131

34 131

35 147

36 147

121 147

122 147

123 107

125 147

126 147

127 147

128 * 75

128 P 75

129 * 75

129 P 75

130 * 75

130 P 75

131 * 75

132 * 75

132 P 75

133 * 75

133 P 75

134 * 75

134 P 75

135 * 75

136 * 75

136 P 75

137 75

138 75

139 P 75

139 75

140 75

141 P 75

142 75

143 75

147 * 131

148 * 131, 377

149 * 131

151 * 131

152 * 131

153 * 131

154 107

155 107

156 107

157 * 131

159 131

160 131

163 131

164 131

165 131

169 * 131

179 * 147

180 * 147

180 AC 147, 378

181 * 147

193 * 147

194 * 147

195 * 147

199 * 147

200 71

201 147

202 147

203 * 109

203 P 109

204 * 109

205 * 109

205 P 109

206 * 109

206 P 109

207 * 109

208 * 109

208 P 109

209 * 109

209 P 109

210 * 109

211 * 109

212 * 109

212 P 109

213 * 109

213 P 109

214 * 109

215 * 109

216 * 109, 111

216 P 109, 111

241 71

242 71

243 71

244 71

245 71

277 131

278 131

279 131

280 131

281 131

282 131

Bestellnr. Seite

283 131

284 131

285 131

286 131

287 131

288 131

289 131

290 131

291 131

292 131

293 131

294 131

295 131

296 131

297 131

298 131

299 131

300 131

308 147

309 147

310 147

312 147

313 147

314 147

315 131

318 135

321 135

325 135

327 135

328 135

329 143

330 143

331 137

332 137, 377

333 137

334 137

335 137

336 137

337 137

338 135

339 135

340 137

341 137

342 137

343 137

344 137

345 137

346 137

347 137

348 137

349 137

352 137

353 137

354 137

355 137

356 137

357 137

358 137

359 137

360 137

361 137

362 137

363 137

364 137

365 137

366 137

367 137

368 137

372 139

373 139

379 139

381 139

385 139

391 139

392 139

393 139

394 139

395 139

396 135

397 135

398 139

399 139

400 139

401 139

402 139

403 139

404 139

405 139

406 139

407 139

410 139

411 139

412 139

418 71

419 71

420 71

421 71

422 71

432 139

434 139

Bestellnr. Seite

438 139

444 139

461 139

462 139

464 139

467 139

468 139

469 139

473 139

474 139

476 139

477 139

479 139

480 139

539 147

540 147

541 147

542 147

543 147

544 147

545 147

546 147

547 147

548 147

549 147

550 147

551 147

552 147

553 147

554 147

555 147

556 147

557 147

558 147

559 147

560 147

561 147

562 147

577 317

578 317

583 317

584 317

585 317

586 317

590 317

591 317

596 317

597 317

598 317

599 317

603 317

604 317

609 317

610 317

611 317

612 317

616 317

617 317

622 317

623 317

624 317

625 317

629 * 319

630 * 319

635 * 319

636 * 319

637 * 319

638 * 319

642 * 319

643 * 319

645 147

646 147

647 131

648 * 319

649 * 319

650 * 319

651 * 319

654 131

655 * 319

656 * 319

657 131

658 131

659 131

661 * 319

662 * 319

663 * 319

664 * 319

668 * 319

669 * 319

674 * 319

675 * 319

676 * 319

677 * 319

681 * 319

682 * 319

687 * 319

688 * 319

689 * 319

690 * 319

694 * 319

Bestellnr. Seite

695 * 319

700 * 319

701 * 319

702 * 319

703 * 319

707 * 319

708 * 319

711 131

712 131

713 * 319

714 * 319

715 * 319

716 * 319

717 131

719 131

720 * 319

721 * 319

723 131

725 147

726 * 319

727 * 319

728 * 319

729 * 319

731 147

733 299

734 299

735 299

736 299

737 301

738 301

739 301

740 301

741 303

742 303

743 303

744 303

745 305

746 305

747 305

748 305

749 303

750 303

751 303

752 303

757 131

761 147

763 147

765 147

767 325

768 325

769 131

773 131

777 131

800 137

801 137

802 137

803 137

804 137

806 * 327

807 * 327

808 * 327

809 * 327

812 141

813 141

814 141

815 141

817 141

819 141

820 141

821 141

824 141

825 141

826 141

827 141

828 141

829 141

830 141

831 141

832 141

833 141

834 141

835 141

836 141

837 141

838 141

839 141

840 141

843 137

844 137, 377

846 137

847 137, 377

851 376

852 377

853 141

854 143

855 143

856 75

857 111

858 111

859 135

53

Service


Service

Index nach Bestellnummern

Bestellnr. Seite

860 327

861 327

862 327

863 327

886 327

887 327

888 327

889 327

891 131

907 107

913 143

921 137

922 137

926 347

927 345

928 347

946 345

947 131

948 131

951 131

952 131

953 131

954 131

955 345

956 345

957 347

960 345

961 345

962 345

963 345

965 147

978 347

979 147

980 147

982 347

983 347

987 107

988 107

989 107

993 147

994 147

996 147

997 107

998 107

1003 327

1004 327

1005 327

1006 327

1029 327

1030 327

1031 327

1032 327

1035 299

1040 299

1045 301

1050 301

1055 303

1060 303

1065 305

1070 305

1075 303

1080 303

1095 301

1096 301

1097 301

1107 137

1122 * 109

1122 P 109

1123 * 109

1124 * 109

1124 P 109

1125 * 109

1126 * 109

1127 * 109

1128 * 109

1128 P 109

1131 105, 120, 121, 392

1132 107

1133 107

1134 107

1135 107

1136 * 75

1137 * 75

1137 P 75

1140 * 75

1140 P 75

1141 * 75

1141 P 75

1142 * 75

1145 * 75

1145 P 75

1146 * 109

1147 * 109

1147 P 109

1148 * 109

1149 * 109

1150 * 109

1150 P 109

1151 * 109

1151 P 109

54

Bestellnr. Seite

1152 * 109

1152 P 109

1153 * 109

1154 * 109

1155 * 109

1155 P 109

1158 105

1166 107

1167 107

1168 105

1169 105

1171 105

1173 105

1216 137

1217 137

1246 * 109

1247 * 109

1248 * 109

1248 P 109

1249 * 109

1250 * 109

1251 * 109

1252 * 109

1252 P 109

1253 139

1254 139

1256 139

1257 139

1259 139

1260 * 109

1261 * 109

1261 P 109

1262 * 109

1263 * 109

1264 * 109

1264 P 109

1265 * 109

1270 317

1271 317

1272 317

1273 317

1275 120, 121

1276 120, 121

1278 111

1281 111

1282 111

1285 111

1287 111

1291 111

1294 111

1337 107

1340 71

1341 71, 376

1342 71

1343 71

1344 71

1345 71

1346 71

1347 71

1348 71

1349 71

1350 107, 376

1351 107

1352 107

1353 107

1395 120, 121

1396 120, 121

1398 120, 121

1399 120, 121

1403 107

1404 107

1405 107

1408 141

1409 141

1410 131

1411 131, 377

1414 145

1415 145

1436 145

1437 145

1438 147, 378

1455 P 109

1455 109

1456 109

1457 P 109

1457 109

1458 P 109

1458 109

1459 109

1460 109

1461 P 109

1566 147, 378

1579 317

1594 317

1595 317

1602 317

1603 317

1618 107

1619 107, 376

1631 105

Bestellnr. Seite

1632 105, 376

1633 105

1635 105

1636 105

1637 105

1638 105

1639 105

1640 105

1641 105

1642 105

1643 105

1644 105

1646 105

1647 73

1648 73

1649 73

1650 73

1651 73

1657 317

1661 317

1667 105

1668 105, 120, 121, 376

1669 105, 120, 121

1671 105

1672 105

1673 105, 120, 121

1674 105, 120, 121

1675 105

1676 105

1677 105

1678 105

1679 105, 120, 121

1680 105

1682 105

1688 141

1693 317

1700 105

1701 105, 392

1702 105

1703 105

1704 105

1705 105

1706 105

1707 105

1708 105, 120, 121, 392

1709 105, 120, 121

1710 105

1711 105, 120, 121

1712 105, 120, 121

1713 105

1714 105

1715 105

1716 105

1717 105, 120, 121

1719 71

1720 71

1721 71

1723 71

1724 71

1725 71

1726 71

1727 71

1730 71

1733 105

1734 105

1735 105

1737 105

1738 105

1739 105

1740 105

1741 105

1742 105

1743 105

1744 105

1745 105

1746 105

1747 105

1749 105

1750 71

1751 71

1752 71

1753 71

1754 71

1755 71

1756 71

1757 71

1759 71

1786 105

1787 105, 120

1788 105, 120

1789 105

1790 105, 120

1791 105, 120

1792 105

1793 105

1794 105

1795 105

1796 105, 120

1797 105, 120

1798 105

Bestellnr. Seite

1800 105

1801 105

1802 105

1803 105

1804 105

1805 105

1806 105

1807 105

1808 105, 392

1809 105

1810 105, 120

1811 105, 120

1812 105

1813 105, 120

1814 105

1815 105

1816 105

1817 105

1818 105

1819 105, 120

1820 105, 120, 392

1823 317

1825 317

1829 317

1831 317

1832 317

1835 317

1837 317

1838 317

1842 317

1844 317

1845 317

1848 317

1850 317

1851 71

1852 71

1854 71

1855 71

1856 71

1857 71

1858 71

1859 71

1860 71

1861 71

1862 71

1864 71

1867 71

1868 71

1870 71

1871 71

1872 71

1873 71

1874 71

1875 71

1876 71

1877 71

1878 71

1879 71

1880 71

1881 71

1882 71

1883 71

1884 71

1885 71

1955 319

1959 319

1961 319

1962 319

1965 319

1967 319

1968 319

1972 319

1974 319

1975 319

1978 319

1980 319

1981 141

1982 141

1983 141

1984 141

2007 * 75

2113 311

2114 311

2115 311

2117 335

2118 335

2123 * 371

2139 P 75

2139 75

2152 331

2162 * 75

2166 303

2167 303

2175 * 371

2177 * 373

2179 * 109

2180 * 109

2180 P 109

2181 * 109

2184 335


Bestellnr. Seite

2185 335

2203 P 309

2211 335

2212 301

2213 303

2221 335

2255 305

2289 * 333

2296 301

2317 301

2324 303

2331 335

2359 137

2386 137

2390 311

2400 137

2405 303

2406 305

2422 335

2443 301

2459 301

2460 305

2478 143

2488 * 317

2511 143

2546 P 309

2576 * 307

2584 301

2605 335

2617 * 317

2624 139

2644 371

2648 299

2668 137

2675 313

2676 * 313

2677 315

2678 315

2684 313

2685 315

2692 373

2711 301

2746 299

2761 P 309

2764 * 309

2765 * 309

2766 * 307

2767 * 307

2768 311

2769 311

2782 299

2798 311

2799 311

2801 315

2812 331

2818 299

2837 317

2840 * 313

2841 317

2845 317

2852 317

2855 317

2860 317

2864 317

2869 317

2870 317

2883 301

2904 325

2917 * 313

2918 315

2930 335

2973 * 313

2983 * 313

2988 301

2997 * 313

3004 105

3007 315

3008 105

3010 309

3011 309

3012 325

3021 301

3022 301

3023 301

3048 105

3049 105

3052 325

3053 325

3058 309

3066 309

3067 325

3070 105

3079 P 309

3088 325

3115 P 309

3120 301

3121 301

3123 301

3124 105

3126 105

Bestellnr. Seite

3141 325

3147 325

3155 105

3157 105

3171 105

3183 309

3214 333

3215 333

3216 333

3217 325

3218 325

3219 325

3220 325

3221 325

3222 325

3223 325

3224 325

3229 315

3230 315

3231 145

3232 145

3240 299

3242 301

3243 301

3244 301

3262 299

3266 131

3283 109

3290 317

3306 131

3312 131

3319 * 135

3322 135

3331 71

3333 111

3334 111

3338 135

3339 135

3340 135

3341 135

3342 143

3343 143

3345 143

3346 143

3347 143

3348 143

3350 143

3355 143

3356 143

3357 143

3367 143

3368 143

3380 109

3385 105, 120, 121

3413 141

3420 145

3424 131

3450 309

3458 145

3459 145

3460 145

3461 145

3473 105

3485 105, 392

3507 109

3517 143

3523 143

3527 145

3528 145

3530 139

3531 139

3566 105

3573 105

3575 109

3581 105

3583 141

3587 105

3590 105

3600 141

3646 131

3656 141

3657 141

3658 141

3663 P 309

3665 141

3704 141

3717 143

3718 371

3719 313

3767 83

3768 83

3769 83

3770 83

3771 83

3772 83

3773 83

3774 83

3776 303

3777 303

3778 149

Bestellnr. Seite

3783 305

3784 305

3786 P 309

3787 P 309

3790 307

3794 133

3796 133, 392

3799 133

3807 133

3809 133

3810 133

3811 133

3819 133

3821 133, 392

3823 133

3829 133

3830 133

3832 133

3839 133

3841 133

3842 133

3844 133

3851 133

3853 133, 392

3855 133

3859 149

3860 133, 392

3871 149

3872 149

3873 149

3881 133, 392

3887 149

3888 149

3897 149

3898 149

3899 149

3907 149, 392

3913 303

3914 303

3915 303

3916 305

3917 145

3918 133

3919 133

3920 133

3925 133

3926 133

3927 133

3928 133

3934 133

3935 133

3936 133

3942 133

3943 133

3944 133

3945 133

3946 133

3947 133

3948 133

3951 133

3952 133

3953 149

3954 149

3955 149

3956 149

3957 149

3958 149

3959 149

3962 149

3963 149

3964 149

3965 149

3966 149

3967 149

3968 149

3969 149

3970 149

3971 149

3974 149

3975 149

3976 149

3977 133

3980 131

3981 131

3982 131

3983 131

3987 131

3999 149

4101 79

4102 79

4103 79

4104 79

4105 79

4106 79

4107 79

4108 79

4110 79

4111 113

4112 113, 120, 121

4113 113, 120, 121

Bestellnr. Seite

4114 113

4115 113, 120

4116 113

4117 113, 120

4118 113, 121

4119 113

4120 113, 120

4122 113

4125 113

4127 113

4130 113

4132 79

4133 79

4135 79

4137 79

4138 79

4140 79

4141 113

4142 113

4143 113

4145 ME 119

4145 113

4146 113

4147 113

4148 113

4150 113

4162 79

4163 79

4165 79

4167 79

4168 79

4170 79

4171 113

4172 113

4173 113

4175 113

4177 113

4178 113

4180 113

4191 S 123, 366

4191 123, 366

4192 123

4202 79

4203 79

4204 79

4210 117

4211 117

4212 117

4213 117

4214 117

4215 117

4217 117

4219 79

4220 79

4230 117

4233 113

4235 79, 269

4237 115

4238 115

4239 123

4243 115

4244 115

4245 115

4246 115

4247 115

4254 79

4262 115

4263 115

4273 115

4274 115

4275 115

4278 119

4279 119

4280 119

4281 281

4300 367

4302 367

4304 367

4320 367

4322 367

4324 367

4326 367

4340 367

4342 367

4344 367

4345 367

4350 367

4352 367

4354 367

4360 367

4362 367

4364 367

4365 367

4366 367

4367 367

4370 367

4372 367

4374 367

4375 367

4377 367

55

Service


Service

Index nach Bestellnummern

Bestellnr. Seite

4378 367

4379 367

4900 281

4901 281

4902 281

4904 281

4909 281

4970 269

4971 265

4972 265

4973 269

4974 ME 265

4974 265

4976 269

4977 265

4979 265

4980 265

4981 265

4982 265

4984 265

5002 85

5004 85

5006 85

5008 85

5010 85

5012 85

5014 85

5016 85

5018 85

5021 85

5023 85

5026 85

5033 89

5034 89

5036 89

5038 * 89

5039 * 89

5041 * 89

5042 * 89

5043 * 89

5044 * 89

5046 * 89

5099 * 91

5100 * 91

5101 * 91

5102 * 91

5103 * 91

5104 * 91

5105 * 91

5106 * 91

5107 * 91

5108 * 91

5109 * 93

5110 * 93

5111 * 93

5112 * 93

5113 * 93

5114 91

5117 91

5118 91

5120 91

5125 91

5127 91

5203 * 95

5204 * 95

5206 * 95

5208 * 95

5209 * 95

5211 * 95

5213 * 97

5214 * 97

5216 * 97

5218 * 97

5219 * 97

5221 * 97

5223 * 97

5224 * 97

5226 * 97

5467 331

5474 331

5495 85

5496 85

5497 85

5498 85

5511 75

5512 75

5513 75

5514 75

5515 75

5516 75

5517 * 75

5518 * 75

5519 * 75

5519 P 75

5527 89

5528 89

5530 89

5532 * 89

5535 * 89

5536 299

56

Bestellnr. Seite

5599 * 93

5600 * 93

5601 * 93

5602 * 93

5603 * 93

5604 * 93

5605 * 93

5606 * 93

5607 * 93

5608 * 93

5610 * 95

5613 * 95

5615 * 95

5618 * 95

5620 * 95

5623 * 95

5625 * 95

5628 * 95

5630 * 97

5633 * 97

5635 * 97

5638 * 97

5640 * 97

5641 * 97

5643 * 97

5663 * 307

5679 * 97

5683 299

5690 * 93

5691 * 93

5692 * 93

5693 * 97

5695 * 97

5696 * 91

5703 * 331

5707 * 75

5743 * 91

5755 75

5756 75

5757 75

5759 * 93

5771 * 307

5781 * 307

5785 299

5787 * 307

5792 * 371

5793 * 93

5806 * 331

5887 * 93

5888 * 93

5911 * 93

5924 * 93

5925 * 93

5946 * 371

5955 * 91

5956 * 91

5957 * 91

5959 * 91

6015 * 307

6059 * 95

6062 * 95

6064 * 95

6066 * 95

6068 * 95

6069 * 95

6071 * 95

6077 307

6106 299

6262 * 307

6571 91

6580 307

7000 93

7002 * 91

7006 85

7007 85

7010 * 91

7011 * 93

7012 * 93

7019 99

7021 101

7024 101

7026 99

7027 101

7028 101

7029 101

7031 101

7033 99

7035 101

7038 101

7040 99

7041 101

7042 101

7043 101

7045 101

7050 97

7061 299

7084 87

7102 85

7118 85

7119 85

Bestellnr. Seite

7125 85

7126 85

7127 85

7128 87

7129 87

7130 87

7131 87

7132 87

7134 87

7136 87

7139 87

7140 87

7142 87

7143 87

7145 87

7147 87

7150 87

7152 87

7153 85

7166 89

7167 89

7168 89

7169 89

7170 89

7213 95

7214 95

7215 95

7216 95

7217 95

7218 95

7219 95

7220 95

7221 95

7222 95

7223 95

7224 95

7225 95

7226 95

7227 95

7228 95

7229 95

7230 95

7231 95

7232 95

7233 95

7234 95

7235 95

7237 97

7238 97

7239 97

7240 97

7241 97

7242 97

7243 97

7244 97

7245 97

7246 97

7247 97

7248 97

7249 97

7250 97

7251 97

7283 103

7284 103

7285 103

7286 103

7287 103

7288 103

7289 103

7290 103

7291 103

7292 103

7293 103

7294 103

7295 103

7296 103

7297 103

7298 103

7299 103

7300 103

7301 103

7302 103

7304 299

7305 299

7306 299

7307 299

7311 89

7312 85

7313 85

7318 95

7320 299

7429 93

7430 93

7432 93

7433 93

7436 93

7437 93

7438 93

7439 93

7441 93

Bestellnr. Seite

7442 93

7444 93

7445 331

7446 331

7449 97

7450 97

7452 97

7602 91

7603 91

7604 91

7605 91

7606 91

7607 91

7611 91

7612 91

7613 91

7614 91

7615 91

7616 91

7620 93

7621 93

7623 93

7624 93

7625 93

7626 93

7628 93

7629 93

7633 93

7634 93

7635 93

7636 93

8001 378

8004 379

8005 379

8008 378

10081 267

10082 267

10083 267

10085 277

10086 277

10087 279

10176 405

10177 405

10178 405

10179 405

10180 405

10181 405

10182 405

10183 405

10184 405

10185 405

10186 405

10187 405

10188 405

10189 405

10441 405

10442 405

10443 405

10679 405

10696 405

10711 277

10712 277

10713 277

10714 261, 267, 275

10715 261, 267, 275

10716 261, 267, 275

10718 277

10749 271

10750 261

10751 273

10752 273

10754 271

10755 273

10756 273

10757 405

10758 405

10801 267

10803 387

10805 263, 390

10808 263, 390

10809 261

10810 263, 390

10812 387

10818 271, 391

10828 271, 391

10829 387

10833 273, 391

10834 387

10837 271

10838 271

10839 271

10840 271

10841 271

10842 273

10843 273

10844 273

10845 273

10846 273

10852 271, 391

10853 387


Bestellnr. Seite

10859 238, 393

10860 238, 393

10861 389

10863 267, 390

10864 271, 391

10895 401

10896 401

10900 153

10906 401

10907 401

10913 261

11010 261

11011 261

11012 261

11013 261

11030 261

11031 261

11032 261

11033 261

11060 261

11061 261

11081 261

11111 275

11160 275

11161 275

11162 275

11180 275

11181 275

11200 275

11250 275

11254 282

11510 K 261

11511 261

11512 261

11513 K 261

11515 K 261

11531 261

11532 261

11561 261

11581 261

11611 275

11661 275

11665 K 279

11681 275

11750 K 279

11750 275

13101 135

13102 135

13105 135

13106 135

13107 135

13111 135

13112 135

13136 311

13137 311

13201 135

13202 135

13203 135

13204 135

13205 135

13206 135

13207 135

13208 135

13209 135

13210 135

13211 135

13212 135

13213 135

13214 135

13215 135

13216 135

13217 135

13218 135

13219 135

13220 135

13223 135

13224 135

13225 135

13226 135

13227 135

13238 311

13239 311

13240 335

13241 335

13248 315

14101 151

14102 P 151

14102 151

14105 151

14106 P 151

14106 151

14107 151

14111 151

14112 P 151

14112 151

14128 151

14129 151

14130 151

14131 151

14201 151

Bestellnr. Seite

14202 P 151

14202 151

14203 151

14204 P 151

14204 151

14205 P 151

14205 151

14206 P 151

14206 151

14207 P 151

14207 151

14208 151

14209 151

14210 151

14211 P 151

14211 151

14212 P 151

14212 151

14213 P 151

14213 151

14214 151

14215 151

14216 P 151

14216 151

14217 151

14218 P 151

14218 151

14219 P 151

14219 151

14220 P 151

14220 151

14223 151

14224 151

14225 P 151

14225 151

14226 151

14227 151

14228 151

14229 151

14230 151

14231 151

14232 151

14233 151

14234 151

14235 151

14248 315

15530 230, 380

15542 231

15561 232

15566 233

15575 223

15577 223

15586 221

15617 233

15678 229, 380

15679 229, 380

15680 229, 380

15681 229, 380

15682 231, 380

15683 231, 380

15690 231

15696 205, 219, 246

15738 229

15739 229

15740 229

15741 229

18416 221, 226

18422 221

18423 223

18424 221

18426 223

18427 226

18430 243

18431 243

18432 227

18433 224

18438 224, 399

18440 225, 227

18442 224

18444 243

18449 225

18500 RO 232

18502 AZ 233

18503 AG 233

20146 * 111

20147 * 111

20148 * 111

20162 * 81

20235 * 81

20452 383

20453 383

20454 383

20455 385

20456 385

20457 385

20458 383

20459 383

20460 383

20461 385

20462 385

Bestellnr. Seite

20463 385

20485 * 81

20709 133

20764 133

20781 133

20842 * 81

20844 133

20970 143

21021 149

21039 149

21051 389

21075 81

21160 * 111

21160 P 111

21233 81

21241 143

21253 * 81

21330 * 81

21360 81

21361 * 81

21362 133

21363 133

21365 149

21366 149

21369 137

21371 81

21375 389

21421 133

21422 149

21428 133

21464 81

21465 81

21468 81

21491 133

21492 133

21497 137

21512 81

21516 133

21517 133

21519 133

21521 149

21523 149

21606 149

21877 149

22126 * 81

22174 321

22175 321

22176 321

22189 * 383

22262 133

22263 133

22289 133

22291 81

22302 133

22326 133

22356 321

22737 133

22831 385

22848 383

22915 383

22916 385

22928 383

22932 81

22986 231

22987 231

22988 231

23151 383

23152 383

23153 383

23155 383

23156 383

23157 383

23158 383

23159 385

23160 385

23161 385

23162 385

23163 383

23164 383

23165 383

23167 383

23168 383

23169 383

23170 383

23171 385

23172 385

23173 385

23174 385

23175 383

23176 383

23177 383

23179 383

23180 383

23181 383

23182 383

23183 385

23184 385

23185 385

23186 385

23215 385

Bestellnr. Seite

23249 385

23279 383

23293 * 383

23432 383

23433 385

23443 * 81

23761 323

23762 323

23764 323

23765 323

23767 323

23768 323

23770 323

23771 323

23865 323

23866 323

23954 323

23955 323

23964 81

23971 323

24081 321

24210 385

24230 323

24315 81

24558 149

24559 149

24630 383

24640 383

24641 383

24642 383

24643 383

24674 385

24696 389

24697 389

24698 389

24730 383

24740 383

24741 383

24742 383

24743 383

24774 385

24796 389

24797 389

24798 389

24840 383

24841 383

24842 383

24843 383

25001 363

25002 363

25003 363

25004 364

25009 357

25012 364

25019 364

25023 357

25024 357

25025 357

25026 357

25028 362

25030 362

25031 362

25032 363

25033 GE 358

25033 358

25034 GE 358

25034 358

25035 GE 359

25035 359

25036 GE 359

25036 359

25037 361

25038 361

25039 362

25040 362

25041 362

25042 361

25045 GE 358

25045 358

25046 364

25047 364

25048 364

25049 363

25050 GE 359

25050 359

25051 360

25053 363

25055 GE 358

25055 358

25056 360

25058 357

25100 GE 356

25100 356

25101 GE 356

25101 356

25102 GE 348

25102 348

25103 GE 352

25103 352

25104 GE 348

57

Service


Service

Index nach Bestellnummern

Bestellnr. Seite

25104 348

25105 GE 349

25105 349

25106 GE 349

25106 349

25107 GE 349

25107 349

25108 GE 349

25108 349

25109 GE 352

25109 352

25110 GE 352

25110 352

25111 GE 352

25111 352

25112 GE 350

25112 350

25200 GE 356

25200 356

25201 GE 356

25201 356

25209 GE 350

25209 350

25211 GE 351

25211 351

25212 GE 351

25212 351

25213 GE 351

25213 351

25300 GE 356

25300 356

25301 GE 356

25301 356

25307 GE 350

25307 350

25400 GE 356

25400 356

25401 GE 356

25401 356

25402 GE 351

25402 351

25500 GE 356

25500 356

25501 GE 356

25501 356

25505 GE 369

25505 369

25506 GE 369

25506 369

25600 356

25601 356

25700 GE 350

25700 350

25701 GE 353

25701 353

25702 GE 353

25702 353

25703 GE 353

25703 353

25705 348

25715 348

40096 122

40098 122

40100 122

40102 122

40114 122

40115 122

40116 345

40243 409

40300 122

40369 122

40444 409

40744 379

40778 153

40784 153, 392

40785 153, 392

40786 153, 392

40787 153

40788 153

40841 153, 373

40871 409

40926 385

40927 385

40928 385

40929 385

40930 385

40931 385

40978 409

40979 409

40980 409

40981 409

40985 409

40986 409

41000 122

41340 122

41341 282

41342 373

41404 113, 115, 117, 119, 265,

281, 366

41406 123

58

Bestellnr. Seite

41407 123

41408 123

41409 123

41414 123

41416 153

41418 282

41419 241, 282

41423 123

41424 123

41431 409

41432 409

41433 409

41440 241, 248

41441 241, 248

41442 234, 236

41445 219

41449 403

41450 403

41451 360

41452 361

41453 366

41454 360

41456 360

41457 360

41482 153

41489 153

41495 401

41500 23

52241 403

52242 403

52243 403

52244 403

52245 403

52246 403

70004 216

70005 215

70006 217

70007 215

70009 216

70014 217

70025 253

70026 254

70027 254

70028 255

70029 255

70030 255

70031 254

70032 254

70033 255

70034 255

70035 214

70036 217

70039 215

70042 215

70049 253

70059 407

70060 407

70061 ZA 407

70061 ZB 407

70061 407

70062 407

70106 255

70117 407

70276 252

70349 251

70350 250

70351 251

70352 250

70385 407

70410 250

70412 250

70414 251

70416 251

70426 214

70428 216

70433 252

70434 250

70435 250

70436 250

70437 250

70438 249

70439 249

70440 253

70441 253

70442 252

70443 252

70444 253

70445 253

70446 252

70447 252

70448 251

70449 251

70531 252

70545 217

70640 251

70660 251

70701 218

70702 249

70724 249

70734 252

Bestellnr. Seite

70850 407

71052 328

71053 328

71054 328

71055 328

71056 329

71057 329

71059 329

71060 329

71061 218

71062 218

71063 218

71064 216

75000 341

75001 341

75002 341

75003 341

75004 341

75005 341

75006 341

75007 341

75008 341

75009 341

75010 343

75011 343

75012 343

75013 343

75014 343

75015 343

75016 343

75017 343

75018 343

75019 343

75020 337

75021 337

75022 337

75023 337

75024 337

75025 337

75026 337

75027 337

75028 337

75029 337

75030 337

75031 337

75032 337

75033 337

75034 337

75035 337

75036 337

75037 337

75038 337

75039 337

75040 339

75041 339

75042 339

75043 339

75044 339

75045 339

75046 339

75047 339

75048 339

75049 339

75090 341

75091 341

75092 341

75093 341

75094 341

75095 341

75096 341

75097 341

75098 341

75099 341

75100 343

75101 343

75102 343

75103 343

75104 343

75105 343

75106 343

75107 343

75108 343

75109 343

75110 337

75111 337

75112 337

75113 337

75114 337

75115 337

75116 337

75117 337

75118 337

75119 337

75120 337

75121 337

75122 337

75123 337

75124 337

75125 337

75126 337

Bestellnr. Seite

75127 337

75128 337

75129 337

75130 339

75131 339

75132 339

75133 339

75134 339

75135 339

75136 339

75137 339

75138 339

75139 339

75160 343

75170 341

75172 341

75173 341

75174 337

75200 341

75201 341

75202 341

75203 341

75204 341

75205 341

75206 341

75207 341

75208 341

75210 343

75211 343

75212 343

75213 343

75214 343

75215 343

75216 343

75217 343

75218 343

75219 343

75220 337

75221 337

75222 337

75223 337

75224 337

75225 337

75226 337

75227 337

75228 337

75229 337

75230 337

75231 337

75232 337

75233 337

75234 337

75235 337

75236 337

75237 337

75238 337

75240 339

75241 339

75242 339

75243 339

75244 339

75245 339

75246 339

75247 339

75248 339

75249 339

75250 341

75251 341

75252 341

75253 341

75254 341

75255 341

75256 341

75257 341

75258 341

75259 341

75260 341

75261 341

75262 341

75263 341

75264 341

75265 341

75266 341

75267 341

75268 341

75269 341

75270 337

75271 337

75272 337

75273 337

75274 341

75275 337

75276 337

75277 337

75278 337

75279 337

75280 343

75283 341

75284 341

75285 341


Bestellnr. Seite

75286 341

75287 341

75288 341

75289 341

75290 341

75291 341

75292 341

75293 341

75294 341

75295 341

75296 341

75297 341

75373 341

75374 341

75381 341

75382 341

75389 341

75390 341

75391 341

75398 341

75399 341

75400 341

75436 337

75437 337

75438 337

75439 337

75440 337

75441 337

75442 337

75443 337

75444 337

75445 337

75446 337

75447 337

75448 337

75449 337

75450 337

83685 233

83691 399

83692 399

83698 224

83699 241

83700 241

83704 223

83705 222

83706 222

83718 398

83722 233

83725 220

83744 220

83840 389

83968 A 399

83969 398

84335 232

84373 226

84374 226

84708 389

88677 206

88678 206

89154 239

90839 241

91395 239

92352 242

92354 242

92386 248, 393

92425 242

92594 241

92602 238

92655 240

92658 239

92798 238

92893 240

92894 240

92895 239

92896 240

92897 239

92898 239

92908 248, 393

92909 248, 393

92910 239

92911 240

92912 240

92913 248

92914 248

92915 239

92916 240

92917 240

94350 GE 236

94350 RO 236

94350 SI 236

94351 GE 236

94351 RO 236

94351 SI 236

94352 GE 236

94352 RO 236

94352 SI 236

94353 GE 237

94353 RO 237

94353 SI 237

94354 GE 237

Bestellnr. Seite

94354 RO 237

94354 SI 237

94355 GE 237

94355 RO 237

94355 SI 237

94356 GE 247

94356 RO 247

94356 SI 247

94357 GE 247

94357 RO 247

94357 SI 247

94358 GE 237

94358 RO 237

94358 SI 237

94359 GE 236

94359 RO 236

94359 SI 236

94550 GE 234

94550 RO 234

94550 SI 234

94551 GE 234

94551 RO 234

94551 SI 234

94552 GE 235

94552 RO 235

94552 SI 235

94553 GE 234

94553 RO 234

94553 SI 234

94554 GE 235

94554 RO 235

94554 SI 235

94555 GE 235

94555 RO 235

94555 SI 235

94556 GE 247

94556 RO 247

94556 SI 247

94557 GE 247

94557 RO 247

94557 SI 247

94558 GE 247

94558 RO 247

94558 SI 247

94559 GE 247

94559 RO 247

94559 SI 247

94564 GE 235

94564 RO 235

94564 SI 235

94565 GE 247

94565 RO 247

94565 SI 247

94566 GE 234

94566 RO 234

94566 SI 234

94569 GE 247

94569 RO 247

94569 SI 247

95354 77

95470 207

95471 207

95472 207

95499 242

95937 207

95996 206

96438 206

96489 206

96700 206

96702 207

96703 207

96704 207

96705 207

97719 77

97823 77

97990 77

98111 77

98119 77

98166 77

98326 77

98333 77

106060 234

106123 236

208620 234, 236

208621 234, 236

900001 200

900002 199

900003 204

900004 212

900005 203

910001 174, 365

910002 174

910003 174

910004 175

910005 176

910006 177

910007 179

910020 209

910030 244

910031 244

Bestellnr. Seite

910032 245

920001 175

920002 175

920003 175, 365

920004 179

920005 179

920006 178

920007 178

920008 178

920009 177, 365

920010 186

920011 186

920012 186

920013 185

920014 186

920015 185

920016 182

920017 181

920018 181

920019 181

920020 188

920021 187

920022 187

920023 194

920024 182

920025 190

920026 195

920027 185

920028 177

920029 179

920030 187

920031 381

920032 245

920033 244

920034 246

920035 245

920036 208

920037 208

920038 209

930001 176

930002 182

930003 183

930004 183

930005 192

930006 192

930007 189

930008 191

930009 190

930010 189

930011 191

930012 191

930013 188, 365

930014 195

930015 196

930016 197

930017 197

930018 197

930019 180

930020 193

930021 201

930022 201

930023 202

930024 244

930025 246

930026 208

930027 211

930028 211

930029 209

930030 210

930031 181

930032 193

940001 183

940002 183

940003 192

940004 191

940005 190

940006 190

940007 192

940008 195

940009 198

940010 198

940011 381

940012 194

940013 202

940014 202

940015 209

940016 211

940017 210

940018 189

940019 374

940027 374

950001 184

950002 184

950003 184

950004 193

950005 193

950006 194

950007 194

950008 196

950009 196

Bestellnr. Seite

950010 196

950011 198

950012 198

950013 199

950014 199

950026 197

950030 202

950031 203

950040 210

950041 210

960001 175

960002 176

960003 177

960004 180

960005 180

960006 180

960007 182

960008 184

960009 188

960010 188

960011 189

960012 185

960013 187

960014 195

960030 201

960031 201

960040 208

960050 176

960051 178

960060 245

990600 366

990601 366

990606 205

990607 205, 246, 357

990608 205, 246, 357

990609 205, 246, 357

990620 205

999040 366

6002830 375

6002846 375

7401729 393

9401198 235

15452000 153

15453000 153

19030706 282

19266106 282

19267000 282

20405000 205, 246

20425000 205, 246

50780000 347

50781000 347

90502000 153

59

Service


Service

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

I. Maßgebende Bedingungen, Geltungsbereich

1. Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote des Verkäufers erfolgen ausschließlich auf Grund

dieser Allgemeinen Lieferbedingungen. Diese sind Bestandteil aller Verträge, die der Verkäufer mit

seinen Vertragspartnern (nachfolgend auch „Auftraggeber“ und/oder „Käufer“ genannt) über die

von ihm angebotenen Lieferungen und Leistungen schließt. Sie gelten auch für alle zukünftigen

Lieferungen, Leistungen oder Angebote an den Auftraggeber, selbst wenn sie nicht nochmals

gesondert vereinbart werden.

2. Entgegenstehende Geschäfts- und Einkaufsbedingungen des Auftraggebers oder Dritter

finden keine Anwendung, auch wenn der Verkäufer ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert

widerspricht. Selbst wenn der Verkäufer auf ein Schreiben Bezug nimmt, das Geschäftsbedingungen

des Auftraggebers oder eines Dritten enthält oder auf solche verweist, liegt darin kein

Einverständnis mit der Geltung jener Geschäftsbedingungen.

3. Die Bedingungen gelten nur gegenüber Unternehmern im Sinne des § 14 Abs. 1 BGB.

II. Angebot und Vertragsabschluss

1. Alle Angebote des Verkäufers sind freibleibend und unverbindlich, sofern sie nicht ausdrücklich

als verbindlich gekennzeichnet sind. Bestellungen oder Aufträge kann der Verkäufer innerhalb

von 14 Tagen nach Zugang annehmen.

2. Der Auftrag wird für den Verkäufer verbindlich (Vertragsabschluss) mit seiner schriftlichen

Bestätigung oder dem Beginn der Auftragsausführung.

3. Allein maßgeblich für die Rechtsbeziehungen zwischen Verkäufer und Käufer ist der schriftlich

geschlossene Kaufvertrag, einschließlich dieser Allgemeinen Lieferbedingungen. Dieser gibt alle

Abreden zwischen den Vertragsparteien zum Vertragsgegenstand vollständig wieder. Mündliche

Zusagen des Verkäufers vor Abschluss dieses Vertrages sind rechtlich unverbindlich und mündliche

Abreden der Vertragsparteien werden durch den schriftlichen Vertrag ersetzt, sofern sich nicht

jeweils ausdrücklich aus ihnen ergibt, dass sie verbindlich fortgelten.

4. Ergänzungen und Abänderungen der getroffenen Vereinbarungen, einschließlich dieser

Allgemeinen Lieferbedingungen, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Zur Wahrung der

hier vereinbarten Schriftform genügt unter anderem auch die Übermittlung per Telefax oder auch

eine telekommunikative Übermittlung, insbesondere per E-Mail, soweit diese Erklärungen von der

jeweils anderen Vertragspartei in gleicher Textform bestätigt werden.

5. Angaben des Verkäufers zum Gegenstand der Lieferung oder Leistung (z. B. Gewichte,

Maße, Gebrauchswerte, Belastbarkeit, Toleranzen, technische oder sonstige Leistungsdaten)

sowie die entsprechenden Darstellungen des Verkäufers zu diesen vorgenannten Angaben

(z. B. Zeichnungen, Abbildungen) sind nur annähernd maßgeblich, soweit sie nicht vom Verkäufer

schriftlich als verbindlich bezeichnet und/oder soweit nicht die Verwendbarkeit zum vertraglich

vorgesehenen Zweck eine genaue Übereinstimmung der mitgeteilten Angaben voraussetzt. Sie

sind keine garantierten Beschaffenheitsmerkmale, sondern Beschreibungen oder Kennzeichnungen

der Lieferung oder Leistung. Handelsübliche Abweichungen und Abweichungen, die auf

Grund rechtlicher Vorschriften erfolgen oder technische Verbesserungen darstellen, sowie die

Ersetzung von Bauteilen durch gleichwertige Teile sind zulässig, soweit sie die Verwendbarkeit

zum vertraglich vorgesehenen Zweck nicht beeinträchtigen.

6. Der Verkäufer behält sich das Eigentum und/oder die Urheberrechte an allen von ihm

abgegebenen Angeboten und Kostenvoranschlägen sowie dem Käufer zur Verfügung gestellten

Zeichnungen, Abbildungen, Rechnungen, Prospekten, Katalogen, Modellen, Werkzeugen und

anderen Unterlagen und Hilfsmitteln vor. Der Käufer darf diese Gegenstände ohne ausdrückliche

Zustimmung des Verkäufers weder als solche noch inhaltlich Dritten zugänglich machen, sie

bekannt geben, selbst oder durch Dritte nutzen oder vervielfältigen. Er hat auf Verlangen des

Verkäufers diese Gegenstände vollständig an diesen zurückzugeben und eventuell gefertigte Kopien

zu vernichten, wenn sie von ihm im ordnungsgemäßen Geschäftsgang nicht mehr benötigt

werden oder wenn Verhandlungen nicht zum Abschluss eines Vertrages führen. Gleiches gilt

für entsprechende Unterlagen, die der Käufer dem Verkäufer zur Ausführung des Vertrages zur

Verfügung stellt. Diese darf jedoch der Verkäufer solchen Dritten zugänglich machen, denen er

zulässigerweise Lieferungen übertragen hat.

7. Erklärt der Käufer vor Lieferung der bestellten Artikel den Rücktritt vom Vertrag, so ist der

Verkäufer berechtigt, alle ihm bis zum Zeitpunkt des Rücktritts entstandenen Kosten vom Käufer

zu verlangen. Zu diesen Kosten zählen u.a. Projektierungskosten, Bearbeitungskosten für die

Erfassung und Betreuung des Auftrages, Fertigungsplanungskosten, Kosten bereits bearbeiteter

Ware etc.. Unabhängig hiervon kann der Verkäufer jedoch weiterhin Vertragserfüllung verlangen.

III. Preise, Preisänderungsvorbehalt, Zahlungsbedingungen und Folgen bei Nichtbeachtung,

Aufrechnung und Zurückbehaltung

1. Die Preise gelten für den in den Auftragsbestätigungen des Verkäufers aufgeführten Leistungsund

Lieferungsumfang. Mehr- oder Sonderleistungen werden gesondert berechnet.

2. Sofern keine andere Währung ausdrücklich vereinbart ist, verstehen sich die Preise in Euro ab

Werk zuzüglich Verpackung, der gesetzlichen Mehrwertsteuer, bei Exportlieferungen Zoll sowie

Gebühren und anderer öffentlicher Abgaben.

3. Soweit den vereinbarten Preisen die Listenpreise des Verkäufers zu Grunde liegen und die

Lieferung erst mehr als 3 Monate nach Vertragsschluss erfolgen soll, gelten die bei Lieferung

gültigen Listenpreise des Verkäufers (jeweils abzüglich eines eventuell vereinbarten prozentualen

oder festen Rabatts).

4. Tritt zwischen dem Abschluss des Liefervertrages und seiner Ausführung eine gesetzliche

Änderung hinsichtlich der Umsatzsteuer in Kraft, so ist der Verkäufer berechtigt, die geänderte

Umsatzsteuer, auch für zulässige Teillieferungen in Rechnung zu stellen.

5. Bei allen Aufträgen – auch bei Bestellungen auf Abruf und Sukzessivlieferungsverträgen –

bei denen die Lieferung vertragsgemäß oder auf Wunsch des Bestellers später als 3 Monate nach

Auftragserteilung erfolgt, ist der Verkäufer berechtigt, Material- und Lohnpreissteigerungen im

Rahmen und zum Ausgleich dieser Preissteigerungen zwischen dem Vertragsschluss und der

Lieferung an den Käufer weiterzugeben.

6. An die Einhaltung vorhergehender Preise bei selbständigen Anschlussaufträgen ist der Verkäufer

nicht gebunden. Etwaige Preisermäßigungen gelten nicht rückwirkend, sondern ausschließlich

ab dem Zeitpunkt der Bekanntgabe der entsprechenden Ermäßigung.

7. Rechnungsbeträge sind innerhalb von 10 Tagen abzgl. 2 % Skonto oder innerhalb von 30

Tagen ohne Abzug, jeweils ab Rechnungsdatum, spätestens jedoch 30 Tage nach Fälligkeit und

Empfang der Gegenleistung ohne Abzug porto- und spesenfrei zu zahlen. Maßgeblich für das Datum

der Zahlung ist der Eingang beim Verkäufer. Schecks gelten erst nach Einlösung als Zahlung.

Leistet der Käufer bei Fälligkeit nicht, so sind die ausstehenden Beträge ab dem Tag der Fälligkeit

mit 5 % Jahreszinsen zu verzinsen. Die Geltendmachung höherer Zinsen und weiterer Schäden im

Falle des Verzugs, entsprechend den gesetzlichen Vorschriften, bleibt hiervon unberührt.

8. Die Aufrechnung mit Gegenansprüchen des Käufers oder die Zurückbehaltung von Zahlungen

wegen solcher Ansprüche ist nur zulässig, soweit die Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig

festgestellt sind.

9. Der Verkäufer ist berechtigt, noch ausstehende Lieferungen oder Leistungen nur gegen

Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung auszuführen oder zu erbringen, wenn ihm nach Abschluss

des Vertrages Umstände bekannt werden, welche die Kreditwürdigkeit des Auftraggebers/Käufers

wesentlich zu mindern geeignet sind und durch welche die Bezahlung der offenen Forderungen

des Verkäufers durch den Auftraggeber aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis (einschließlich aus

anderen Einzelaufträgen für die derselbe Rahmenvertrag gilt) gefährdet wird.

60

10. Bei Kleinstaufträgen unter einem Nettorechnungswert von € 100,00 berechnen wir eine

anteilige Bearbeitungsgebühr von € 25,00 je Kleinstauftrag. Ersatzbestellungen sind von dieser

Regelung ausgenommen.

11. Der Verkäufer ist berechtigt, seine gegenüber dem Käufer bestehenden Forderungen aus

Lieferungen oder Leistungen zu Finanzierungszwecken an Dritte abzutreten.

IV. Lieferung und Lieferzeit

1. Soweit nicht anders ausdrücklich vereinbart, erfolgen sämtliche Lieferungen ab Werk.

2. Vom Verkäufer in Aussicht gestellte Fristen und Termine für Lieferungen und Leistungen

gelten stets nur annähernd, es sei denn, dass ausdrücklich eine feste Frist oder ein fester Termin

zugesagt oder vereinbart ist. Sofern Versendung vereinbart wurde, beziehen sich Lieferfristen

und Liefertermine auf den Zeitpunkt der Übergabe an den Spediteur, Frachtführer oder sonst mit

dem Transport beauftragten Dritten. Bei nachträglicher Auftragsänderung ist der Verkäufer an die

ursprünglich vereinbarten Liefertermine nicht mehr gebunden.

3. Der Verkäufer kann – unbeschadet seiner Rechte aus einem etwaigen Verzug des Käufers

– vom Käufer eine Verlängerung von Liefer- und Leistungsfristen oder eine Verschiebung von

Liefer- und Leistungsterminen um den Zeitraum verlangen, in dem der Käufer seinen vertraglichen

Verpflichtungen dem Verkäufer gegenüber nicht nachkommt.

4. Der Verkäufer haftet nicht für Unmöglichkeit der Lieferung oder für Lieferverzögerungen,

soweit diese durch höhere Gewalt oder sonstige, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht

vorhersehbare Ereignisse, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat (z. B. Betriebsstörungen aller

Art, Schwierigkeiten in der Material- oder Energiebeschaffung, Transportverzögerungen, Streiks,

rechtmäßige Aussperrungen, Mangel an Arbeitskräften, Energie- oder Rohstoffen, Schwierigkeiten

bei der Beschaffung von notwendigen behördlichen Genehmigungen, behördliche

Maßnahmen oder die ausbleibende, nicht richtige oder nicht rechtzeitige Belieferung durch

Lieferanten), verursacht worden sind. Sofern solche Ereignisse dem Verkäufer die Lieferung oder

Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen und die Behinderung nicht nur von

vorübergehender Dauer ist, ist der Verkäufer berechtigt, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten.

Voraussetzung dieses Rücktritts ist jedoch, dass der Verkäufer den Käufer unverzüglich

über die Nichtverfügbarkeit und/oder die sonstigen Umstände informiert und eventuell bereits

erhaltene Gegenleistungen des Käufers, die sich auf die noch nicht erbrachten Leistungen des

Verkäufers beziehen, unverzüglich erstattet. Bei Hindernissen vorübergehender Dauer verlängern

sich die Liefer- oder Leistungsfristen oder verschieben sich die Liefer- oder Leistungstermine um

den Zeitraum der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlauffrist. Soweit dem Auftraggeber

in Folge der Verzögerung die Annahme der Lieferung oder Leistung nicht mehr zuzumuten

ist, kann er durch unverzügliche schriftliche Erklärung seinerseits gegenüber dem Verkäufer vom

Vertrag zurücktreten.

5. Der Verkäufer ist nur zu Teillieferungen berechtigt, wenn die Teillieferung für den Auftraggeber

im Rahmen des vertraglichen Bestimmungszwecks verwendbar ist, die Lieferung der restlichen

bestellten Ware sichergestellt ist und dem Auftraggeber hierdurch kein erheblicher Mehraufwand

oder zusätzliche Kosten entstehen, es sei denn, der Verkäufer erklärt sich zur Übernahme dieser

zuletzt genannten Kosten bereit. Gerät der Verkäufer mit einer Lieferung oder Leistung in Verzug

oder wird ihm eine Lieferung oder Leistung, gleich aus welchem Grunde, unmöglich, so ist die

Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz nach Maßgabe der Ziffer VIII. dieser Allgemeinen

Lieferbedingungen beschränkt.

V. Erfüllungsort, Versand, Verpackung, Gefahrübergang

1. Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist das Werk des Verkäufers in

57399 Kirchhundem/Deutschland, soweit nichts anderes im Einzelfall zwischen den Vertragsparteien

bestimmt ist.

2. Die Versandart und die Verpackung unterstehen dem pflichtgemäßen Ermessen des Verkäufers.

Die Normalverpackung ist die im Katalog ausgewiesene kleinste Verpackungseinheit. Bei Bestellung

abweichender Mengen wird die nächstliegende Verpackungseinheit geliefert.

3. Die Gefahr geht spätestens mit der Übergabe des Liefergegenstandes (wobei der Beginn des

Verladevorgangs maßgeblich ist) an den Spediteur, Frachtführer oder sonst zur Ausführung der

Versendung bestimmte Dritte auf den Käufer über. Dies gilt auch dann, wenn Teillieferungen

erfolgen oder der Verkäufer noch andere Leistungen (z. B. Versand) übernommen hat. Verzögert

sich der Versand oder die Übergabe in Folge eines Umstands, dessen Ursache beim Auftraggeber

liegt, geht die Gefahr von dem Tag an auf den Auftraggeber über, an dem der Liefergegenstand

versandbereit ist und der Verkäufer dies dem Käufer angezeigt hat.

4. Lagerkosten nach Gefahrübergang trägt der Auftraggeber. Bei Lagerung durch den Verkäufer

betragen die Lagerkosten 0,25 % des Rechnungsbetrages der zu lagernden Liefergegenstände

pro abgelaufener Woche. Die Geltendmachung und der Nachweis weiterer oder geringerer

Lagerkosten bleiben beiden Vertragsparteien vorbehalten.

5. Die Sendung wird vom Verkäufer nur auf ausdrücklichen Wunsch des Käufers und auf seine

Kosten gegen Diebstahl, Bruch-, Transport-, Feuer- und Wasserschäden oder sonstige versicherbare

Risiken versichert.

6. Bei Verträgen mit fortlaufender Auslieferung sind dem Verkäufer Arten- und Sorteneinteilung

rechtzeitig mitzuteilen. Wird nicht rechtzeitig abgerufen und eingeteilt, ist der Verkäufer nach

fruchtloser Nachfristsetzung berechtigt, selbst einzuteilen und zu liefern oder von dem nicht

erfüllten Teil des Vertrages unter den weiteren Voraussetzungen der Ziffer IV. 4. zurückzutreten

und Ersatz des ihm dadurch entstehenden Ausfalls als Schadensersatz zu verlangen. Die Geltendmachung

eines darüber hinaus entstehenden Schadens bleibt dem Verkäufer vorbehalten.

7. Retouren, die nicht auf einem Sach- oder Rechtsmangel basieren, werden gemäß den Retourbedingungen

des Verkäufers bearbeitet, die im Internet unter www.mennekes.de unter dem

Menüpunkt AGB abrufbar sind.

VI. Gewährleistung, Sachmängel

1. Unbeschadet der bei einem beiderseitigen Handelsgeschäft bestehenden weitergehenden

Prüfungs- und Rügepflichten (§ 377 HGB) hat der Auftraggeber die gelieferte Ware auf offensichtliche

Mängel zu untersuchen und Beanstandungen wegen solcher offensichtlicher Mängel

− das gilt auch für unvollständige oder Falschlieferungen – binnen 5 Arbeitstagen nach Empfang

der Ware und bei solchen Mängeln, die erst später offensichtlich werden, binnen 5 Arbeitstagen

nach dem Erkennen durch den Auftraggeber schriftlich anzuzeigen; andernfalls gilt die Ware

in Ansehung des offensichtlichen Mangels als genehmigt und der Auftraggeber kann insoweit

keine Rechte mehr gegenüber dem Verkäufer herleiten. Auf Verlangen des Verkäufers ist der

beanstandete Liefergegenstand frachtfrei an den Verkäufer zurückzusenden. Bei berechtigter

Mängelrüge vergütet der Verkäufer die Kosten des günstigsten Versandweges; dies gilt nicht,

soweit die Kosten sich erhöhen, weil sich der Liefergegenstand an einem anderen Ort als dem Ort

des bestimmungsgemäßen Gebrauchs befindet.

2. Bei berechtigter Mängelrüge ist der Verkäufer, nach seiner innerhalb angemessener Frist zu

treffenden Wahl, zunächst zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung verpflichtet und berechtigt.

lm Falle des Fehlschlagens, d. h. der Unmöglichkeit, Unzumutbarkeit, Verweigerung oder unangemessenen

Verzögerung der Nachbesserung oder Nachlieferung, kann der Käufer vom Vertrag

zurücktreten oder den Kaufpreis angemessen mindern.

3. Beruht ein Mangel auf dem Verschulden des Verkäufers, kann der Käufer unter den in VIII.

bestimmten Voraussetzungen Schadensersatz verlangen.

4. Bei Mängeln von Bauteilen anderer Hersteller, die der Verkäufer aus lizenzrechtlichen oder

tatsächlichen Gründen nicht beseitigen kann, wird der Verkäufer nach seiner Wahl seine Gewährleistungsansprüche

gegen die Hersteller und Lieferanten für Rechnung des Auftraggebers geltend


machen oder an den Auftraggeber abtreten. Gewährleistungsansprüche gegen den Verkäufer

bestehen bei derartigen Mängeln unter den sonstigen Voraussetzungen und nach Maßgabe

dieser Allgemeinen Lieferbedingungen nur, wenn die gerichtliche Durchsetzung der vorstehend

genannten Ansprüche gegen den Hersteller und Lieferanten erfolglos war oder beispielsweise auf

Grund einer Insolvenz, aussichtslos ist. Während der Dauer des Rechtsstreits ist die Verjährung der

betreffenden Gewährleistungsansprüche des Auftraggebers gegen den Verkäufer gehemmt.

5. Die Gewährleistung entfällt, wenn der Auftraggeber ohne Zustimmung des Verkäufers den

Liefergegenstand ändert oder durch Dritte ändern lässt und die Mängelbeseitigung dadurch

unmöglich oder unzumutbar erschwert wird. In jedem Fall hat der Auftraggeber die durch die

Änderung entstehenden Mehrkosten durch die Mängelbeseitigung zu tragen.

6. Mängelansprüche bestehen nicht, wenn der Fehler zurückzuführen ist auf eine Verletzung von

Bedienungs-, Einlagerungs-, Wartungs- oder Einbauvorschriften, ungeeignete oder unsachgemäße

Verwendung, fehlerhafte oder nachlässige Behandlung durch den Auftraggeber oder

natürlichen Verschleiß. Das Gleiche gilt, wenn Produkte des Verkäufers fehlerhaft montiert,

nachlässig behandelt oder über den Rahmen des Üblichen beansprucht werden oder Störungen

auf ungeeignete Betriebsmittel, Austauschwerkstoffe, mechanische, chemische, elektrochemische

oder elektrische Einflüsse zurückzuführen sind.

7. Eine im Einzelfall mit dem Auftraggeber vereinbarte Lieferung gebrauchter Gegenstände

erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung für Sachmängel, soweit nicht solche vom

Verkäufer arglistig verschwiegen werden.

8. Berechtigte Mängel nur an einem Teil der Lieferung können nicht zur Beanstandung der

gesamten Lieferung führen.

VII. Schutzrechte

1. Der Verkäufer steht nach Maßgabe dieser Ziffer VII. dafür ein, dass der Liefergegenstand im

Land (Staat) des vereinbarten Lieferorts frei von gewerblichen Schutzrechten oder Urheberrechten

Dritter ist. Lieferort ist mangels anderweitiger ausdrücklicher schriftlicher abweichender

Vereinbarung ausschließlich Kirchhundem/Deutschland. Jeder Vertragspartner wird den anderen

Vertragspartner unverzüglich schriftlich benachrichtigen, falls ihm ggü. Ansprüche wegen der Verletzung

solcher Rechte geltend gemacht werden. Die Regelung in Satz 1 ist keine Garantiezusage,

sondern stellt nur eine Beschaffenheitsvereinbarung im Sinne der gesetzlichen Gewährleistungsregelungen

dar.

2. In dem Fall, dass der Liefergegenstand ein gewerbliches Schutzrecht oder Urheberrecht eines

Dritten verletzt, wird der Verkäufer nach seiner Wahl und auf seine Kosten den Liefergegenstand

derart abändern oder austauschen, dass keine Rechte Dritter mehr verletzt werden, der

Liefergegenstand aber weiterhin die vertraglich vereinbarten Funktionen erfüllt, oder dem Auftraggeber

durch Abschluss eines Lizenzvertrages das Nutzungsrecht verschaffen. Gelingt ihm dies

innerhalb eines angemessenen Zeitraums nicht, ist der Auftraggeber berechtigt, von dem Vertrag

zurückzutreten oder den Kaufpreis angemessen zu mindern. Etwaige Schadensersatzansprüche

des Auftraggebers ggü. dem Verkäufer unterliegen den Beschränkungen der Ziffer VIII. dieser

Allgemeinen Lieferbedingen.

3. Bei Rechtsverletzungen durch vom Verkäufer gelieferte Produkte anderer Hersteller wird der

Verkäufer nach seiner Wahl seine Ansprüche gegen die Hersteller und Vorlieferanten für Rechnung

des Auftraggebers geltend machen oder an den Auftraggeber abtreten. Ansprüche gegen

den Verkäufer bestehen in diesen Fällen nach Maßgabe der Ziffer nur, wenn die gerichtliche

Durchsetzung der vorstehend genannten Ansprüche gegen die Hersteller und Vorlieferanten

erfolglos war oder, beispielsweise auf Grund einer Insolvenz, aussichtslos ist.

4. Erfolgen Lieferungen nach Zeichnungen oder sonstigen Angaben des Auftraggebers und

werden hierdurch Schutzrechte Dritter verletzt, trägt der Auftraggeber die Verantwortung für die

Richtigkeit und dafür, dass Schutzrechte Dritter nicht verletzt werden. Er hat insoweit den Verkäufer

von sämtlichen Ansprüchen eines Schutzrechtsinhabers freizustellen, im Fall von Ansprüchen

auf Schadenersatz jedoch nur, wenn der Käufer nicht nachweist, dass er die Mangelhaftigkeit

seiner Angaben oder die Schutzrechtsverletzung nicht zu vertreten hat. Wird in einem solchen Fall

dem Verkäufer die Fertigung oder Lieferung von Dritten unter Berufung auf ein ihm gehörendes

Schutzrecht untersagt, so ist der Verkäufer nach erfolgloser angemessener Fristsetzung gegenüber

dem Käufer, in dem dieser zur Beseitigung der Untersagungsverfügung des Dritten aufgefordert

worden ist, berechtigt, die Arbeiten einzustellen und vom Vertrag zurückzutreten. Die Geltendmachung

eines entsprechenden Schadensersatzanspruches des Verkäufers gegenüber dem Käufer

auf der Grundlage der gesetzlichen Vorschriften bleibt hierdurch unberührt.

VIII. Sonstige Haftung (Begrenzung und Ausschluss)

1. Die Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere

aus Unmöglichkeit, Verzug, mangelhafter oder falscher Lieferung, Vertragsverletzung,

Verletzung von Pflichten bei Vertragsverhandlungen und unerlaubte Handlung ist, soweit es

dabei jeweils auf ein Verschulden ankommt, nach Maßgabe der nachfolgenden Regelungen

eingeschränkt.

2. Der Verkäufer haftet nicht im Falle einfacher Fahrlässigkeit seiner Organe, gesetzlichen

Vertreter, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen, soweit es sich nicht um eine Verletzung

vertragswesentlicher Pflichten (Hauptpflichten des Vertrages / Kardinalpflichten) handelt. Vertragswesentliche

Pflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des

Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig

vertrauen darf.

3. Soweit der Verkäufer gemäß dem vorgenannten Absatz dem Grunde nach auf Schadensersatz

haftet, ist diese Haftung auf Schäden begrenzt, die der Verkäufer bei Vertragsschluss als mögliche

Folge einer Vertragsverletzung vorausgesehen hat oder die er bei Anwendung verkehrsüblicher

Sorgfalt hätte voraussehen müssen. Mittelbare Schäden oder Folgeschäden, die Folge von

Mängeln des Liefergegenstandes sind, sind außerdem nur ersatzfähig, soweit solche Schäden bei

bestimmungsgemäßer Verwendung des Liefergegenstandes typischerweise zu erwarten sind.

4. Im Falle einer Haftung für einfache Fahrlässigkeit ist die Ersatzpflicht des Verkäufers für Sachschäden

und daraus resultierende weitere Vermögensschäden auf solche Schäden begrenzt, die

üblicher- und typischerweise über eine vom Verkäufer abzuschließende Haftpflichtversicherung

/ Produkthaftpflichtversicherung zu angemessenen Bedingungen versicherbar sind, auch dann,

wenn es sich um eine Verletzung vertragswesentlicher Pflichten handelt.

5. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen gelten in gleichem

Umfang zu Gunsten der Organe, gesetzlichen Vertreter, Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen

des Verkäufers.

6. Soweit der Verkäufer technische Auskünfte gibt oder beratend tätig wird und diese Auskünfte

oder Beratungen nicht zu dem von ihm geschuldeten, vertraglich vereinbarten Leistungsumfang

gehören, geschieht dies unentgeltlich und unter Ausschluss jeglicher Haftung.

7. Die Haftungseinschränkungen dieser Ziffer VIII. gelten nicht für die Haftung des Verkäufers

wegen vorsätzlichen Verhaltens, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des

Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem ProdHaftG.

IX. Verjährung, Fristen

1. Die Ansprüche aus VI. verjähren innerhalb eines Jahres ab Übergabe der Lieferung an den

Käufer.

2. Hiervon ausgenommen verjähren diese Ansprüche innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist

• bei vorsätzlicher, arglistiger oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung durch den Verkäufer, seiner

gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen;

• bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer

fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers oder auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen

Pflichtverletzung seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen;

• bei Ansprüchen aus einer Garantie für die Beschaffenheit der Sache;

• sofern der Lieferer verpflichtet ist, die Kosten zu ersetzen, die der Auftraggeber gegenüber

einem Nachunternehmer in der Lieferkette wegen des Verkaufs einer neuen Sache zum Zweck

der Nacherfüllung zu tragen hat (§ 478 Abs. 2 BGB);

• falls die vom Verkäufer gelieferte Sache entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für

ein Bauwerk verwendet worden ist und dessen Mangelhaftigkeit verursacht hat und Teil B der

Verdingungsordnung für Bauleistungen dem Vertragsverhältnis insgesamt nicht zu Grunde lag.

3. Für alle Fälle gilt, dass die Verjährungsfrist nach den gesetzlichen Vorschriften beginnt. Die

gesetzlichen Regelungen über Ablaufhemmung, Hemmung, Neubeginn der Fristen bleiben unberührt.

Bei Schadensersatzansprüchen nach dem ProdHaftG gelten die gesetzlichen Verjährungsvorschriften,

ebenso im Falle vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzungen.

4. Soweit den Verkäufer nach VIII. eine Haftung deshalb trifft, weil es um solche Schäden geht,

die üblicher- und typischerweise über eine von ihm abzuschließende Haftpflichtversicherung zu

angemessenen Bedingungen versicherbar sind, beträgt die Verjährungsfrist ebenfalls ein Jahr.

X. Eigentumsvorbehalt

1. Der Verkäufer behält sich das Eigentum an dem Liefergegenstand vor (Vorbehaltsware), bis seine

sämtlichen Forderungen gegen den Auftraggeber aus der Geschäftsverbindung einschließlich

der künftig entstehenden Forderungen, auch aus gleichzeitig oder später abgeschlossenen Verträgen,

beglichen sind. Bei laufender Rechnung gelten das vorbehaltene Eigentum und alle Rechte

als Sicherheit für die gesamte Saldoforderung nebst Zinsen und Kosten. Bei Pfändungen oder

sonstigen Eingriffen Dritter hat der Auftraggeber den Verkäufer unverzüglich zu benachrichtigen.

2. Der Auftraggeber ist berechtigt, den Liefergegenstand im ordentlichen Geschäftsgang zu verarbeiten

und weiterzuverkaufen. Diese Befugnis endet, wenn der Auftraggeber in Zahlungsverzug

gerät, ferner mit seiner Zahlungseinstellung oder wenn über sein Vermögen die Eröffnung des Insolvenzverfahrens

beantragt wird. Er ist verpflichtet, die Vorbehaltsware nur unter Eigentumsvorbehalt

weiterzuveräußern und dafür zu sorgen, dass die Forderungen aus der Weiterveräußerung

gem. 5. und 6. auf den Verkäufer übergehen. Als Weiterveräußerung gilt auch die Verwendung

der Vorbehaltsware zur Erfüllung von Werk- und Werklieferungsverträgen. Zu anderen Verfügungen

über die Vorbehaltsware, insbesondere zur Verpfändung oder Sicherungsübereignung, ist

er nicht berechtigt.

Eine Abtretung der Forderungen aus der Weitergabe der Vorbehaltsware ist unzulässig, es sei

denn, es handelt sich um eine Abtretung im Wege des echten Factoring, die dem Verkäufer angezeigt

wird und bei welcher der Factoringerlös den Wert der gesicherten Forderungen übersteigt.

Mit der Gutschrift des Factoringerlöses wird die Forderung des Verkäufers sofort fällig.

3. Durch Be- und Verarbeitung der Vorbehaltsware erwirbt der Auftraggeber nicht das Eigentum

gem. § 950 BGB an der neuen Sache. Die Verarbeitung oder Umbildung wird für den Verkäufer

vorgenommen, ohne ihn zu verpflichten. Die be- und verarbeitete Ware gilt als Vorbehaltsware.

4. Bei Verarbeitung, Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware mit anderen Waren steht

dem Verkäufer das Miteigentum an der neuen Sache zu im Verhältnis des Rechnungswertes der

Vorbehaltsware zum Rechnungswert der anderen verwendeten Waren. Erlischt das Eigentum des

Verkäufers durch Verbindung, Vermischung oder Verarbeitung, so überträgt der Auftraggeber

dem Verkäufer bereits jetzt die ihm zustehenden Eigentums- und Anwartschaftsrechte an dem

neuen Bestand oder der Sache im Umfang des Rechnungswertes der Vorbehaltsware, im Falle der

Verarbeitung im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zum Rechnungswert der

anderen verwendeten Waren, und verwahrt sie unentgeltlich für den Verkäufer. Seine Miteigentumsrechte

gelten als Vorbehaltsware.

5. Die Forderungen des Auftraggebers aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware werden

bereits jetzt an den Verkäufer abgetreten. Sie dienen in demselben Umfang zur Sicherung wie die

Vorbehaltsware.

6. Wird die Vorbehaltsware vom Auftraggeber zusammen mit anderen Waren weiterveräußert, so

wird dem Verkäufer die Forderung aus der Weiterveräußerung im Verhältnis des Rechnungswertes

der Vorbehaltsware zum Rechnungswert der anderen Waren abgetreten. Bei der Weiterveräußerung

von Waren, an denen der Verkäufer Miteigentumsanteile gem. 4. hat, wird ihm ein an

seinem Miteigentumsanteil entsprechender Teil der Forderungen abgetreten.

7. Auf das Verlangen des Verkäufers hin ist der Auftraggeber verpflichtet, ihm eine genaue

Aufstellung seiner Forderungen mit Namen und Anschrift der Abnehmer zu geben, die Abtretung

seinen Abnehmern bekannt zu geben und dem Verkäufer alle für die Geltendmachung der

abgetretenen Forderungen nötigen Auskünfte zu erteilen. Der Auftraggeber bevollmächtigt den

Verkäufer, sobald er mit einer Zahlung in Verzug gerät oder sich seine Vermögensverhältnisse verschlechtern,

die Abnehmer von der Abtretung zu unterrichten und die Forderungen selbst einzuziehen.

Der Verkäufer kann eine Überprüfung des Bestandes der abgetretenen Forderungen durch

seine Beauftragten anhand der Buchhaltung des Auftraggebers verlangen. Der Auftraggeber hat

dem Verkäufer eine Aufstellung über die noch vorhandenen Vorbehaltswaren zu übergeben.

8. Übersteigt der Wert der bestehenden Sicherheiten die gesicherten Forderungen insgesamt um

mehr als 10 %, so ist der Verkäufer auf Verlangen des Auftraggebers insoweit zur Freigabe von

Sicherheiten nach seiner Wahl unter Beachtung der Interessen des Auftraggebers verpflichtet. Als

Wert der Sicherheiten gilt beim einfachen und nachgeschalteten Eigentumsvorbehalt der Rechnungswert,

zu dem der Auftraggeber die Waren beim Verkäufer bezieht, und beim verlängerten

Eigentumsvorbehalt der Rechnungswert, zu dem der Auftraggeber die Waren weiterverkauft.

9. Auf Grund des Eigentumsvorbehalts kann der Verkäufer den Liefergegenstand herausverlangen,

wenn er vom Vertrag zurückgetreten ist. Zum Rücktritt ist er ohne Rücksicht auf die weiteren

Voraussetzungen des § 323 BGB, insbesondere ohne Fristsetzung, ab dem Zeitpunkt berechtigt,

zu dem sich der Auftraggeber mit der Bezahlung ganz oder teilweise im Verzug befindet. Gleiches

gilt, wenn der Auftraggeber seine Zahlungen einstellt oder wenn über sein Vermögen die

Eröffnung des Vergleichs- oder Insolvenzverfahrens beantragt wird. Alle durch die Wiederinbesitznahme

des Liefergegenstandes entstehenden Kosten trägt der Auftraggeber. Der Verkäufer ist

berechtigt, den zurückgenommenen Liefergegenstand freihändig zu verwerten.

XI. Datenverarbeitungserlaubnis

Der Verkäufer ist berechtigt, alle im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen,

den Käufer betreffenden Daten, im Rahmen der jeweils gültigen gesetzlichen Vorschriften zu

verarbeiten.

XII. Schlussbestimmungen

1. Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten aus der Geschäftsbeziehung zwischen dem

Verkäufer und dem Auftraggeber ist nach Wahl des Verkäufers Kirchhundem oder der Sitz des

Käufers. Für Klagen gegen den Verkäufer ist 57399 Kirchhundem ausschließlicher Gerichtsstand.

Zwingende gesetzliche Bestimmungen über ausschließliche Gerichtsstände bleiben von dieser

Regelung unberührt.

2. Die Beziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Käufer unterliegen ausschließlich dem

Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge

über internationalen Warenkauf vom 11.04.1980 (CISG) gilt nicht.

3. Soweit der Vertrag oder die Allgemeinen Lieferbedingungen Regelungslücken enthalten, gelten

zur Ausfüllung dieser Lücken diejenigen rechtlich wirksamen Regelungen als vereinbart, welche

die Vertragspartner nach den wirtschaftlichen Zielsetzungen des Vertrages und dem Zweck dieser

Allgemeinen Lieferbedingungen vereinbart hätten, wenn sie die Regelunglücke gekannt hätten.

61

Service


Steckdosen

Steckdosen

Wandsteckdosen 16A - 125A, IP 44 und IP 67

62

Schraubenlose Anschlusstechnik TwinCONTACT mit Feder-Klemm-Technik

Schraubkontakt

Standard

16A - 32A,

IP 44 und IP 67

Doppelboxen

CEE und SCHUKO ® ,

16A - 32A,

IP 44

Seiten 70 - 71 Seiten 72 - 73

Standard

16A - 125A,

IP 44 und IP 67

2-fach-Steckdosen

CEE und SCHUKO ® ,

16A - 63A,

mit Absicherung,

IP 44

Seiten 74 - 75 Seiten 76 - 77

hochwärmebeständige

Kontaktträger,

vernickelte

Kontakte,

16A - 125A,

IP 44 und IP 67

Seiten 80 - 81

abgesichert, abschaltbar-verriegelt

abgesichert

16A - 125A,

IP 44 und IP 67

hohe Chemikalienbeständigkeit,

aus AMELAN ® ,

hochwärmebeständige

Kontaktträger,

vernickelte Kontakte,

16A - 63A, IP 67

Seiten 82 - 83

abschaltbar-verriegelt

16A - 125A,

IP 44 und IP 67

Seiten 84 - 89 Seiten 90 - 93

elektrisch-verriegelt,

abgesichert

63A - 125A,

IP 67

abschaltbar-verriegelt,

hohe Chemikalienbe-

ständigkeit, aus AME-

LAN ® , hochwärmebeständige

Kontaktträ-

ger, vernickelte Kon-

takte, 16A - 63A, IP 67

Seiten 98 - 101 Seiten 102 - 103

Cepex-Design

16A - 32A,

IP 44

Seiten 78 - 79

abschaltbar-verriegelt,

abgesichert

16A - 125A,

IP 44 und IP 67

Seiten 94 - 97


Anbausteckdosen 16A - 125A, IP 44 und IP 67

Schraubenlose Anschlusstechnik TwinCONTACT mit Feder-Klemm-Technik

Schraubkontakt

Standard

16A - 32A,

IP 44 und IP 67

Seiten 104 - 107

Standard

16A - 125A,

IP 44 und IP 67

Cepex-Design

16A - 32A,

IP 44

Seiten 108 - 111 Seiten 112 - 119

für Kabelkanäle und Unterputzkästen

Zubehör

Standard

16A - 32A,

IP 44 und IP 67

Cepex-Design

16A - 32A,

IP 44

Seiten 120 - 121 Seiten 120 - 121

für Wand- und Anbausteckdosen

K Hilfskontaktschalter

K Klemmleisten

K AM-Verbindungsklemmen

K Flansche für Anbausteckdosen

und

Unterputzkästen

Seite 122 Seite 123

K Abdeckrahmen

und Distanzrahmen

für Cepex-

Anbausteckdosen

K Putzdeckel für

Cepex-Wandsteck-

dosen

63

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Produktinformationen

Der schnelle Anschluss. MENNEKES TwinCONTACT.

Wer schnell Anschluss findet, ist

kontaktstark. Das gilt besonders für

den MENNEKES TwinCONTACT – die

schraubenlose Feder-Klemm-Technik in der

neuen Steckdose.

Leiter abisolieren und einführen. Fertig.

Kontakt ist sicher hergestellt und sogar als

Verbindungsklemme zugelassen.

Leiter lösen, kein Problem. Rote Taste

drücken und Leiter herausziehen.

Äußerst praktisches und zeitsparendes

Handling.

Codierte Klemmen für den richtigen

Anschluss.

Geeignet für massive Leiter und

flexible Leiter (mit Aderendhülse bzw.

ultraschallverschweißt).

Leiterquerschnitte:

bei 16A: 1,5 - 4,0 mm 2

bei 32A: 2,5 - 10,0 mm 2

64

Durchverdrahten.

Problemlos und sicher. Mit dem neuen

MENNEKES TwinCONTACT ist die Verbindung

zwischen CEE- und/oder Steckdosen

SCHUKO ® einfach, doppelt gesteckt,

hergestellt.

Zeit sparen.

Schnelle Anschlusstechnik in Anbausteckdosen.

Für die Installation in Kanälen,

Steckdosenverteilern, Schaltschränken...


Einsatz in aggressiver Atmosphäre und unter stärkster Belastung.

Hochwärmebeständige Kontaktträger.

Vernickelte Kontakte. 16A bis 125A.

Diese Steckvorrichtungen garantieren

höchste Beständigkeit in aggressiver

Atmosphäre. Sie trotzen hoher Luftfeuchtigkeit,

salz- oder säurehaltiger Luft,

aggressiven Gasen und Dämpfen. Darum

werden sie vorwiegend eingesetzt: in

der Lebensmittelindustrie, in Brauereien,

Meiereien, Landwirtschaftsbetrieben,

Gärtnereien und Weinkellereien.

Steckdosen mit Hilfskontakt.

Für zusätzliche Funktionen wie Steuern,

Überwachen, Melden, elektrisch

Verriegeln usw. ist der Einbau eines

Hilfsschalters optional.

Sicherheit geht vor.

Dichter geht´s nicht. Verwindungsfester

Flansch mit eingelassener, fixierter

Dichtung.

Steckvorrichtungen aus AMELAN ® mit hoher Chemikalienbeständigkeit.

AMELAN ® heißt der von MENNEKES verwendete Kunststoff in Steckvorrichtungen für

Betriebsbereiche unter Verwendung bestimmter Chemikalien und anderer aggressiver

Stoffe. AMELAN ® besitzt ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber Kraftstoffen, Ölen

und Fetten, verdünnten Säuren und Basen, Reinigern und den meisten wässrigen Salzlösungen

und aliphatischer Kohlenwasserstoffe. AMELAN ® vereint hohe mechanische,

thermische und elektrische Eigenschaften mit hervorragender Chemikalienbeständigkeit

und Dimensionsstabilität und wird deshalb vorwiegend eingesetzt in der Chemie-

industrie, in Raffinerien, in der Lebensmittelindustrie, in Waschanlagen etc.

AMELAN ® ist beständig gegen:

K Seewasser

K Fruchtsäfte

K Waschmittel

K Dieselöl

K Trichloräthylen

K Benzin

K Toluol

K Ammoniak wässrig

K Speisefette

K Seifenlösung wässrig

K Natronlauge

K Motorenöle

K Milch

K Kalilauge

K Geschirrspülmittel

65

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Produktinformationen

Cepex-Steckdosen. Perfekt im Detail. Eins passt zum anderen.

Cepex-Steckdosen sind universell einsetzbar. Die Schnelldreher

für den täglichen Bedarf: 16A, 3-polig, 230V · 16A, 5-polig,

400V · 32A, 5-polig, 400V. Alle komplett mit Unterputzdose.

Jede geht mit jeder.

Deckelausführungen, Stromstärken und Farben sind beliebig

kombinierbar: Deckel neutral, mit Schriftfeld, mit Schriftfeld

und Schloss, 3- bis 5-polig und SCHUKO ® .

Die ideale Kombination: Cepex-Steckdosen 16A, 3- bis 5-polig

können in Hohlwand- oder Betoneinbaudosen (Kaiser) mit dem

Befestigungsmaß 67 mm installiert werden.

66

Eine für alle. Bestellnr. 41404.

Das Cepex-Baukastensystem für Unterputzdosen.

Auf Basis der Unterputzeinbaudose 41404 lassen sich durch

Verbindung mit jeder beliebigen Cepex-Anbaudose alle

gewünschten Cepex-Unterputzvarianten erzielen.

Beispiel: Cepex-Anbausteckdose 16A, 5-polig, 400V

mit Beschriftungsfeld Bestellnr. 4145

+ Unterputzeinbaudose Bestellnr. 41404

= Unterputzsteckdose

Steckdosen SCHUKO ® im Cepex-Design.

Siehe Register Schutzkontakt-Steckvorrichtungen.

Ballwurfsicher.

Alle Cepex-Steckdosen mit neutralem Deckel sind ballwurfsicher

nach DIN 18032, zum Einsatz in Sportstätten und anderen

rauen Bereichen.

In silber, alpinweiß, perlweiß und grau lässt sich das Cepex-

Programm den gängigen Farben unterschiedlicher Kanäle

und Einbaugeräte beliebig anpassen.


Neu auf alt. Kein Problem.

Cepex zeigt sich flexibel. Umrüstungen bestehender Installa-

tionen sind problemlos möglich. Zum Beispiel als Ersatz für

Perilex in 70 mm UP-Einbaudosen. CEE-Steckdosen 3-polig,

230V, lassen sich anstelle von Steckdosen SCHUKO ® in 60 mm

Unterputzdosen einbauen.

Eine häufig gewählte Steckdosen-Kombination: 16A CEE und

SCHUKO ® 16A. Bei Anschluss dieser Kombination über eine

Zuleitung ist ein 3-poliger Automat obligatorisch.

Cepex-Aufputzsteckdosen.

Großer Verdrahtungsraum für Zuleitungen bis 6 mm 2 . Unterteil

um 180° drehbar, somit Leitungseinführung von unten

ohne zusätzliche Arbeit möglich. Schutzart IP 44 (fremdkörperund

spritzwassergeschützt) für vielfältigen Einsatz.

Cepex-Datensteckdosen und Industrial Ethernet.

Siehe unter Register Sonder-Steckvorrichtungen.

67

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen − Produktinformationen

Steckdosen − abgesichert, abschaltbar-verriegelt, elektrisch verriegelt.

DUO mechanisch.

Alle DUO-Geräte bis 63A sind

in OFF-Stellung mit Vorhängeschloss

abschließbar. DUO-

Steckdosen 125A können zu

diesem Zweck mit Zusatzeinrichtung

ausgestattet werden.

Nach Bedarf auch mit drei Vorhängeschlössern

abschließbar.

68

Rastnase fixiert den Bajonettring

beim Öffnen und sorgt

für weitgehend selbsttätiges

Schließen.

Nach dem Stecken und Einschalten ist der Stecker verriegelt.

Nach dem Ausschalten und Ziehen des Steckers ist der Schalter

verriegelt.

Die bewährten abschaltbar-verriegelten DUO-Steckdosen sind

auch in horizontaler Bauweise im AMAXX ® -Design mit der

anwenderfreundlichen Außenbefestigung lieferbar.

Sicherheit bei Gehäusen durch

geschäumte Dichtungen:

silikon-, FCKW und

halogenfrei.

Alle Kontaktschrauben am

Schalter von vorne erreichbar.

Steckdosen abschaltbar, mit

mechanischer DUO-Verriegelung,

sind bei Bedarf auch

mit Hilfskontakt lieferbar.

Bitte fragen Sie bei uns an.


Elektrisch und PKS elektrisch.

(Pilot-Kontakt-Schalter)

DODSCH mechanisch.

(Doseneinsatz-Dreh-Schalter)

Keine anstehende Spannung ohne Stecker, auch nicht auf der

Pilotkontaktbuchse. Steuerung für das Schütz liegt geschlossen

in der Steckdose.

PKS elektrisch.

Schaltbild für elektrische

PKS-Verriegelung.

Elektrisch.

Schaltbild für elektrische

Verriegelung.

Ohne Schalterknebel. Ein Griff genügt: Stecker einführen, nach

rechts drehen (= einschalten) bzw. zurückdrehen (= ausschalten)

und ziehen.

Steckdosen mit mechanischer DODSCH-Verriegelung

sind lieferbar mit Schutzart IP 44 in 16A und 32A sowie mit

Schutzart IP 55 in 16A, 32A und 63A.

69

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Wandsteckdosen, schraubenlos, TwinCONTACT,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Elektrograu und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

70

Wandsteckdose mit

TwinCONTACT

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1038.

Abbildung 31.

Wandsteckdose mit

TwinCONTACT

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1140.

Abbildung 1730.

Wandsteckdose mit

TwinCONTACT

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1141.

Abbildung 419.

Wandsteckdose mit

TwinCONTACT

� IP 67

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1132.

Abbildung 1871.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

Befestigung von außen

Leitungseinführung von oben

Einprägung zum Ausbrechen auf Rückseite

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

zum Durchverdrahten geeignet

Befestigung von innen

Leitungseinführungen einmal oben und einmal blind (zum

Ausschneiden) unten

bei 4- und 5-pol. Gehäuseunterteil um 180° drehbar

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

zum Durchverdrahten geeignet

Befestigung von innen

Leitungseinführungen einmal oben und zweimal blind

(zum Ausschneiden) unten

Gehäuseunterteil um 180° drehbar

Steckdosen sind für den Einbau eines Hilfskontaktschalters

vorbereitet

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

zum Durchverdrahten geeignet

vier Außenbefestigungen

Leitungseinführungen einmal oben und einmal blind (zum

Ausschneiden) unten

Steckdosen sind für den Einbau eines Hilfskontaktschalters

vorbereitet


16A - 32A, IP 44 und IP 67

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

500V

50 u. 60 Hz

16 3 1340 1341

16 4 1342 1343 1344

16 5 31

32 3 1345 1346

32 4 1347 1348 1349

32 5 32

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

16 3 1719 1720 1721

16 4 1723 1724 1725 1726 1727

16 5 1730 3331

16 4 1750 1751 418 1752 1753 1754

16 5 1755 1756 419 1757 1759

32 3 1851 420 1852 1854

32 4 1855 1856 421 1857 1858 1859

32 5 1860 1861 422 1862 1864

16 3 1867 241 1868

16 4 1870 1871 242 1872 1873 1874

16 5 1875 1876 200

32 3 1877 243 1878

32 4 1879 1880 244 1881 1882 1883

32 5 1884 1885 245

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 463 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 95 93 92,5 102 102 102

b 73,5 87,5 87,5 94 94 94

c 93 107,5 110 115,5 115,5 119,5

d 55,5 55,5 55,5 62 62 62

e 61 76 76 84 84 84

f1 5,3 5,3 5,3 5,1 5,1 5,1

f2 5,3 5,3 5,3 5,1 5,1 5,1

h 139 139 136,5 160 160 156,5

i 19,8 21,5 21,5 26,5 26,5 26,5

M 20x 25x 25x 25x 32x 32x

1,5 1,5 1,5 1,5 1,5 1,5

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16

1 MB 209 Pole 3 4 5

Maße in mm a 87 100 100

b 64 75 75

c 99 110 113

d 40 – –

d1 – 11 11

e 50 59 59

f 4,5 5 5

g. 4 4 4

h 115 125 128

M 20 20 20

M* 20 (blind) zum Ausschneiden

Leitung bis mm Ø 15 15 15

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 43 Pole 4 5 3 4 5

Maße in mm a 128 128 128 128 128

b 84 84 84 84 84

c 122 124 136 136 138

d 11 11 11 11 11

e 68 68 68 68 68

f 5,3 5,3 5,3 5,3 5,3

g. 4 4 4 4 4

h 144 145 158 158 160

M 25 25 32 32 32

M* 2x25 (blind) zum Ausschneiden 2x25 (blind) zum Ausschneiden

Leitung bis mm Ø 18 18 18/25 18/25 18/25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —10 —10 —10

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 219 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 95 95 95 120 120 120

b 102 102 102 112 112 112

c 115 124 129 143 143 150

d 64,2 64,2 64,2 90,2 90,2 90,2

e 77,5 77,5 77,5 79 79 79

e1 88 88 88 98,5 98,5 98,5

f 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5

g. 5 5 5 5 5 5

h 128 128 132 160 160 160

M 20 25 25 32 32 32

M* 20 25 25 32 (blind)

(blind) zum Ausschneiden zum Ausschneiden

Leitung bis mm Ø 15 18 18 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

71

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Doppelboxen, CEE und SCHUKO ® , schraubenlos,

Farbe: Elektrograu und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

72

Doppelbox mit

TwinCONTACT

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1143.

Abbildung 1647.

Doppelbox mit

TwinCONTACT

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1143.

Abbildung 1650.

K

K

K

K

K

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

CEE- und Steckdose SCHUKO ® in einem Gehäuse

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

CEE- und Steckdose SCHUKO ® in einem Gehäuse

mit G-Sicherungshalter, max. 10 A H


TwinCONTACT, 16A - 32A, IP 44

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

16 4 1647 1648

16 5 1649

Auch mit Schutzkontaktsteckdosen nach französisch/belgischer,

dänischer und schweizer Norm lieferbar.

16 5 1650

32 5 1651

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 354 Pole 4 5 5

Maße in mm a 141 141 141

b 85 85 85

c 139 139 153

d 61 61 61

e 68 68 68

f 5,3 5,3 5,3

g. 4 4 4

h 145 145 162

M 25 25 32

Leitung bis mm Ø 18 18 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —10

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 354 Pole 4 5 5

Maße in mm a 141 141 141

b 85 85 85

c 139 139 153

d 61 61 61

e 68 68 68

f 5,3 5,3 5,3

g. 4 4 4

h 145 145 162

M 25 25 32

Leitung bis mm Ø 18 18 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —10

73

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Wandsteckdosen, Schraubkontakt, 16A - 125A,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Elektrograu und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

74

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1041.

Abbildung 1145.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1049.

Abbildung 136.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 3 Stück

Artikelgruppe 1050.

Abbildung 143.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1051.

Abbildung 2162.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 4 Stück

Artikelgruppe 1052.

Abbildung 5516.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 3 Stück

Artikelgruppe 1052.

Abbildung 5519.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

SoftCONTACT

zum Durchverdrahten geeignet

Befestigung von innen

Leitungseinführung einmal oben und zweimal blind

(zum Ausschneiden) unten

Gehäuseunterteil um 180° drehbar

6 Sacklöcher zur bedarfsweisen Aufnahme von AM-

Verbindungsklemmen

Produkte mit Pilotkontakt: Bestellnr. + Index P

Schraubkontakt

SoftCONTACT

Befestigung von innen

Leitungseinführungen einmal oben und zweimal blind

(zum Ausschneiden) unten

Gehäuseunterteil um 180° drehbar

6 Sacklöcher zur bedarfsweisen Aufnahme von

AM-Verbindungsklemmen

Produkte mit Pilotkontakt: Bestellnr. + Index P

Schraubkontakt

Produkte mit Pilotkontakt: Bestellnr. + Index P

Schraubkontakt

Torsionsfeder-Kontakt

großer Anschlussraum

Produkte mit Pilotkontakt: Bestellnr. + Index P

Schraubkontakt

für Durchgangsverdrahtung

Befestigungsbohrungen für Klemmleiste, Bestellnr. 40113

Schraubkontakt

SoftCONTACT

für Durchgangsverdrahtung

Befestigungsbohrungen für Klemmleiste Bestellnr. 40114

bzw. 40115

Produkte mit Pilotkontakt: Bestellnr. + Index P


IP 44 und IP 67

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

63 3 1136 1137

63 4 1140 1141 1142

63 5 1145

63 3 856 128 129

63 4 130 131 132 133

63 5 134 135 136 2007

125 4 137 138 139 140

125 5 141 142 143 2139

125 5 2162

500V

50 u. 60 Hz

16 3 5757

16 4 5755 5511 5512

16 5 5515

32 4 5756 5513 5514

32 5 5516

63 4 5707 5517 5518

63 5 5519

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 63

1 MB 213 Pole 3 4 5

Maße in mm a 170 170 170

b 118 118 118

c 164 164 164

d 134,5 134,5 134,5

e 103 103 103

f 6,1 6,1 6,1

g. 6 6 6

h 216 216 216

M 40 40 40

M* 2x40 (blind) zum Ausschneiden

Leitung bis mm Ø 32 32 32

Klemmen für Leiterquer- 6 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25 —25

Zeichnung Amp. 63

1 MB 112 Pole 3 4 5

Maße in mm a 170 170 170

b 118 118 118

c 171 171 171

d 134,5 134,5 134,5

e 103 103 103

f 6,1 6,1 6,1

g. 6 6 6

h 216 216 216

M 40 40 40

M* 2x40 (blind) zum Ausschneiden

Leitung bis mm Ø 32 32 32

Klemmen für Leiterquer- 6 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25 —25

Zeichnung Amp. 125

1 MB 162 Pole 4 5

Maße in mm a 264 264

b 163 163

c 203 203

d 240 240

e 140 140

f 8,1 8,1

g. 8 8

h 313 313

M 50 50

M* 50 50

Leitung bis mm Ø 38 38

Klemmen für Leiterquer- 25 25

schnitt von bis mm 2 —35 —35

Zeichnung Amp. 125

1 MB 163 Pole 4 5

Maße in mm a 460 460

b 260 260

c 236 236

d 434 434

e 234 234

f 11 11

g. 9 9

h 525 525

M 63 63

M* 2x63 2x63

Leitung bis mm Ø 44 44

Klemmen für Leiterquer- 25 25

schnitt von bis mm 2 —70 —70

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 206 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118 118

c 144 150 152 155 155 159

d 208 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8 8

h 249 251 253 255 253 259

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

Zeichnung Amp. 63

1 MB 178 Pole 4 5

Maße in mm a 264 264

b 163 163

c 193 193

d 240 240

e 140 140

f 8,1 8,1

g. 8 8

h 334 334

M 2x40 2x40

M* 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27

Klemmen für Leiterquer- 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25

75

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K 2-fach-Steckdosen, CEE und SCHUKO ® , Schraubkontakt,

Farbe: Elektrograu und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

76

2-fach-Steckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 8410.

Abbildung 97719.

2-fach-Steckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 8411.

Abbildung 95354.

2-fach-Steckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 8410.

Abbildung 98326.

2-fach-Steckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 8410.

Abbildung 98111.

2-fach-Steckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 8410.

Abbildung 97990.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

CEE- und Steckdose SCHUKO ® in einem Gehäuse

Steckdose SCHUKO ®

abgesichert mit 1 LS-Schalter 16A, 1p, C

Schraubkontakt

CEE- und Steckdose SCHUKO ® in einem Gehäuse

Steckdose SCHUKO ®

abgesichert mit 1 LS-Schalter 16A, 1p, C

Schraubkontakt

CEE- und Steckdose SCHUKO ® in einem Gehäuse

Steckdose SCHUKO ®

abgesichert mit 1 LS-Schalter 16A, 1p, B

Schraubkontakt

CEE- und Steckdose SCHUKO ® in einem Gehäuse

Steckdose SCHUKO ®

abgesichert mit 1 LS-Schalter 16A, 1p, K

Schraubkontakt

CEE- und Steckdose SCHUKO ® in einem Gehäuse

Steckdose SCHUKO ®

abgesichert mit 1 Neozed D01, 1p


16A - 63A, IP 44

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

16 5 97719

32 5 97823

63 5 95354

16 5 98326

32 5 98333

16 5 98111

32 5 98119

16 5 97990

32 5 98166

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung

1 MB 285 Amp. 16 32 63

Maße in mm a 225 225 264

b 118 118 163

c 141 146 194

d 208 208 240

e 101 101 140

f 6,3 6,3 8,1

g. 8 8 8

h 254 264 300

M 1x25 u. 1x32 1x25 u. 1x32 40

M* 2x25 2x25 40

Zeichnung

1 MB 285 Amp. 16 32 63

Maße in mm a 225 225 264

b 118 118 163

c 141 146 194

d 208 208 240

e 101 101 140

f 6,3 6,3 8,1

g. 8 8 8

h 254 264 300

M 1x25 u. 1x32 1x25 u. 1x32 40

M* 2x25 2x25 40

Zeichnung

1 MB 285 Amp. 16 32 63

Maße in mm a 225 225 264

b 118 118 163

c 141 146 194

d 208 208 240

e 101 101 140

f 6,3 6,3 8,1

g. 8 8 8

h 254 264 300

M 1x25 u. 1x32 1x25 u. 1x32 40

M* 2x25 2x25 40

Zeichnung

1 MB 285 Amp. 16 32 63

Maße in mm a 225 225 264

b 118 118 163

c 141 146 194

d 208 208 240

e 101 101 140

f 6,3 6,3 8,1

g. 8 8 8

h 254 264 300

M 1x25 u. 1x32 1x25 u. 1x32 40

M* 2x25 2x25 40

Zeichnung

1 MB 285 Amp. 16 32 63

Maße in mm a 225 225 264

b 118 118 163

c 141 146 194

d 208 208 240

e 101 101 140

f 6,3 6,3 8,1

g. 8 8 8

h 254 264 300

M 1x25 u. 1x32 1x25 u. 1x32 40

M* 2x25 2x25 40

77

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Cepex-Wandsteckdosen, Schraubkontakt,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Grau (RAL 7035). Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

78

Cepex-Wandsteckdose,

grau

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1025.

Abbildung 4105.

Cepex-Wandsteckdose,

grau

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1025.

Abbildung 4135.

Cepex-Wandsteckdose,

grau

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1025.

Abbildung 4165.

Cepex-Doppelsteckdose,

grau

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1027.

Abbildung 4202.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

Leitungseinführungen einmal oben mit Einführungsstutzen

M 25, dreimal blind M 25, einmal blind M 20 (zum

Ausschneiden) für Kabel 7-13 mm Ø.

ballwurfsicher nach DIN 18032

Schraubkontakt

mit Beschriftungsfeld

Leitungseinführungen einmal oben mit Einführungsstutzen

M 25, dreimal blind M 25, einmal blind M 20 (zum

Ausschneiden) für Kabel 7-13 mm Ø.

Schraubkontakt

mit Beschriftungsfeld

abschließbares Sicherheitsschloss

zwei Schlüssel

im verschlossenen Zustand nicht demontierbar

auch mit gleicher Schließung lieferbar

Leitungseinführungen einmal oben mit Einführungsstutzen

M 25, dreimal blind M 25, einmal blind M 20 (zum

Ausschneiden) für Kabel 7-13 mm Ø

Schraubkontakt

Leitungseinführungen einmal oben mit Einführungsstutzen

M 20, viermal blind M 25, zweimal blind M 20 (zum

Ausschneiden) für Kabel 7-13 mm Ø


16A - 32A, IP 44

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

16 3 4101 4102

16 4 4254 4103 4104

16 5 4105

32 3 4106 4107

32 4 4108

32 5 4110

16 3 4132

16 4 4133

16 5 4135

32 3 4137

32 4 4138

32 5 4140

16 3 4162

16 4 4163

16 5 4165

32 3 4167

32 4 4168

32 5 4170

Bestückung Bestellnummer

1 CEE-Steckdose 16A, 5p, 6h, 400V

1 Steckdose SCHUKO ® 16A, 2p+E, 230V

1 CEE-Steckdose 16A, 3p, 6h, 230V

1 Steckdose SCHUKO ® 16A, 2p+E, 230V

4202

4203

2 CEE-Steckdosen 16A, 5p, 6h, 400V 4204

2 Steckdosen SCHUKO ® 16A, 2p+E, 230V 4235

2 CEE-Steckdosen 16A, 4p, 6h, 400V 4220

2 CEE-Steckdosen 16A, 3p, 6h, 230V 4219

Weitere Bestückungsvarianten auf Anfrage.

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 312 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 93 93 93 93 93 93

b 90 90 90 90 90 90

c 87 87 87 99 99 99

d 75 75 75 75 75 75

e 73 73 73 73 73 73

f 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5

g. 4,2 4,2 4,2 4,2 4,2 4,2

k 33 33 33 33 33 33

Leitung bis mm Ø 18 18 18 18 18 18

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 317 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 93 93 93 93 93 93

b 90 90 90 90 90 90

c 88 88 88 100 100 100

d 75 75 75 75 75 75

e 73 73 73 73 73 73

f 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5

g. 4,2 4,2 4,2 4,2 4,2 4,2

k 34 34 34 34 34 34

Leitung bis mm Ø 18 18 18 18 18 18

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 313 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 93 93 93 93 93 93

b 90 90 90 90 90 90

c 90 90 90 102 102 102

d 75 75 75 75 75 75

e 73 73 73 73 73 73

f 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5

g. 4,2 4,2 4,2 4,2 4,2 4,2

k 36 36 36 36 36 36

Leitung bis mm Ø 18 18 18 18 18 18

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16

1 MB 350

Maße in mm

Pole 3 4 5

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5

2 schnitt von bis mm —4 —4 —4

79

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Wandsteckdosen, Schraubkontakt, hochwärmebeständige

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Elektrograu und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

80

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1040/1041.

Abbildung 20235.

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1041.

Abbildung 21253.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1049.

Abbildung 21371.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 5/3 Stück

Artikelgruppe 1049/1050.

Abbildung 21361.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

hochwärmebeständige Kontaktträger

vernickelte Kontakte

Befestigung von innen

Leitungseinführungen einmal oben und zweimal blind

(zum Ausschneiden) unten

Gehäuseunterteil um 180° drehbar

Schraubkontakt

hochwärmebeständige Kontaktträger

vernickelte Kontakte

Befestigung von innen

Leitungseinführungen einmal oben und zweimal blind

(zum Ausschneiden) unten

Gehäuseunterteil um 180° drehbar

Produkte mit Pilotkontakt: Bestellnr. + Index P

Schraubkontakt

hochwärmebeständige Kontaktträger

vernickelte Kontakte

vier Außenbefestigungen

Leitungseinführungen einmal oben und einmal blind

(zum Ausschneiden) unten

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

mit hochwärmebeständigem Kontaktträger

vernickelte Kontakte

Produkte mit Pilotkontakt: Bestellnr. + Index P


Kontaktträger, vernickelte Kontakte, 16A - 125A, IP 44 und IP 67

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

16 3 21075

16 4 23443 20485 22932

16 5 20235

32 4 21330 22126 20842

32 5 20162

63 4 23964

63 5 21253

16 3 21512

16 4 22291 21464

16 5 21371

32 4 21465

32 5 21360

63 4 24315

63 5 21361

125 4 21233

125 5 21468

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

1 MB 209 Amp. 16 32

1 MB 43 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 87 128 128 128 128 128

b 64 84 84 84 84 84

c 99 122 124 136 136 138

d 40 11 11 11 11 11

e 50 68 68 68 68 68

f 4,5 5,3 5,3 5,3 5,3 5,3

g. 4 4 4 4 4 4

h 115 144 145 158 158 160

M 20 25 25 32 32 32

M* 20 2x25 (blind) zum Ausschneiden 2x25 (blind) zum Ausschneiden

Leitung bis mm Ø 15 18 18 18/25 18/25 18/25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

Zeichnung Amp. 63

1 MB 213 Pole 3 4 5

Maße in mm a 170 170 170

b 118 118 118

c 164 164 164

d 134,5 134,5 134,5

e 103 103 103

f 6,1 6,1 6,1

g. 6 6 6

h 216 216 216

M 40 40 40

M* 2x40 (blind) zum Ausschneiden

Leitung bis mm Ø 32 32 32

Klemmen für Leiterquer- 6 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25 —25

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 219 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 95 95 95 120 120 120

b 102 102 102 112 112 112

c 115 124 129 143 143 150

d 64,2 64,2 64,2 90,2 90,2 90,2

e 77,5 77,5 77,5 79 79 79

e1 88 88 88 98,5 98,5 98,5

f 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5

g. 5 5 5 5 5 5

h 128 128 132 160 160 160

M 20 25 25 32 32 32

M* 20 25 25 32 (blind)

(blind) zum Ausschneiden zum Ausschneiden

Leitung bis mm Ø 15 18 18 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

1 MB 112 Amp. 63 125

1 MB 162/163 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 170 170 170 264 264

b 118 118 118 163 163

c 171 171 171 203 203

d 134,5 134,5 134,5 240 240

e 103 103 103 140 140

f 6,1 6,1 6,1 8,1 8,1

g. 6 6 6 8 8

h 216 216 216 313 313

M 40 40 40 50 50

M* 2x40 (blind) zum Ausschneiden 50 50

Leitung bis mm Ø 32 32 32 38 38

Klemmen für Leiterquer- 6 6 6 25 25

schnitt von bis mm 2 —25 —25 —25 —35 —35

81

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Wandsteckdosen, Schraubkontakt, hochwärmebeständige

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Grau (RAL 7000) und Kennfarbe. Gehäuse aus AMELAN ® .

Abbildung Titel Beschreibung

82

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1049.

Abbildung 3769.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1049.

Abbildung 3774.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

hohe Beständigkeit gegen Chemikalien

hochwärmebeständige Kontaktträger

vernickelte Kontakte

vier Außenbefestigungen

Leitungseinführungen einmal oben und einmal blind (zum

Ausschneiden) unten

Schraubkontakt

SoftCONTACT

hohe Beständigkeit gegen Chemikalien

hochwärmebeständige Kontaktträger, vernickelte Kontakte

Befestigung von innen

Leitungseinführungen einmal oben und zweimal blind

(zum Ausschneiden) unten

Gehäuseunterteil um 180° drehbar

6 Sacklöcher zur bedarfsweisen Aufnahme von

AM-Verbindungsklemmen


Kontaktträger, vernickelte Kontakte, 16A - 63A, IP 67

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

16 3 3767

16 4 3768

16 5 3769

32 3 3770

32 4 3771

32 5 3772

63 4 3773

63 5 3774

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 219 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 95 95 95 120 120 120

b 102 102 102 112 112 112

c 115 124 129 143 143 150

d 64,2 64,2 64,2 90,2 90,2 90,2

e 77,5 77,5 77,5 79 79 79

e1 88 88 88 98,5 98,5 98,5

f 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5

g. 5 5 5 5 5 5

h 128 128 132 160 160 160

M 20 25 25 32 32 32

M* 20 25 25 32 (blind)

(blind) zum Ausschneiden zum Ausschneiden

Leitung bis mm Ø 15 18 18 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

Zeichnung Amp. 63

1 MB 112 Pole 3 4 5

Maße in mm a 170 170 170

b 118 118 118

c 171 171 171

d 134,5 134,5 134,5

e 103 103 103

f 6,1 6,1 6,1

g. 6 6 6

h 216 216 216

M 40 40 40

M* 2x40 (blind) zum Ausschneiden

Leitung bis mm Ø 32 32 32

Klemmen für Leiterquer- 6 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25 —25

83

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Wandsteckdosen, Schraubkontakt, abgesichert,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Grau und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

84

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 6 Stück

Artikelgruppe 1063.

Abbildung 5495.

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 3 Stück

Artikelgruppe 1110.

Abbildung 7102.

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1060.

Abbildung 5004.

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1062.

Abbildung 5021.

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1061.

Abbildung 5012.

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1065.

Abbildung 7312.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

mit Tragschiene, wahlweise für den Einbau von Neozed,

Diazed, Leitungsschutzschaltern und Fi-Schutzschaltern

Schraubkontakt

SoftCONTACT

mit Tragschiene wahlweise für den Einbau von Neozed,

Diazed, Leitungsschutzschaltern und FI-Schutzschaltern

Schraubkontakt

abgesichert mit Sicherungssockel D 01 bzw. D 02

Schraubkontakt

abgesichert mit Sicherungssockel D II (E 27)

Schraubkontakt

abgesichert mit Leitungsschutzschalter in K-Charakteristik

Schraubkontakt

abgesichert mit FI-Schalter (0,03A)

andere Nennfehlerströme auf Anfrage


16A - 32A, IP 44

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

16 3 7006 7007

16 4 5496

16 5 5495

32 4 5498

32 5 5497

63 4 7153

63 5 7102

16 4 5002

16 5 5004

32 4 5006

32 5 5008

16 4 5018

16 5 5021

32 4 5023

32 5 5026

16 3 7118 7119

16 4 5010

16 5 5012

32 4 5014

32 5 5016

16 3 7125

16 4 7126

16 5 7312

32 4 7127

32 5 7313

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 168 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118 118

c 141 141 141 146 146 146

d 208 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8 8

h 250 252 254 264 264 264

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

Zeichnung Amp. 63

1 MB 379 Pole 4 5

Maße in mm a 264 264

b 163 163

c 187 187

d 240 240

e 140 140

f 8,1 8,1

g. 8 8

h 315 315

M 1x40 1x40

M* 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 168 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118 118

c 141 141 141 146 146 146

d 208 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8 8

h 250 252 254 264 264 264

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 168 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118 118

c 141 141 141 146 146 146

d 208 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8 8

h 250 252 254 264 264 264

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 168 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118 118

c 141 141 141 146 146 146

d 208 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8 8

h 250 252 254 264 264 264

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 168 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118 118

c 141 141 141 146 146 146

d 208 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8 8

h 250 252 254 264 264 264

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

85

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Wandsteckdosen, Schraubkontakt, abgesichert,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Grau und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

86

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 6 Stück

Artikelgruppe 1163.

Abbildung 7130.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1160.

Abbildung 7134.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1162.

Abbildung 7140.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1161.

Abbildung 7145.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1165.

Abbildung 7152.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

mit Tragschiene, wahlweise für den Einbau von Neozed,

Diazed, Leitungsschutzschaltern und Fi-Schutzschaltern

Schraubkontakt

abgesichert mit Sicherungssockel D 01 bzw. D 02

Schraubkontakt

abgesichert mit Sicherungssockel D II (E 27)

Schraubkontakt

abgesichert mit Leitungsschutzschalter in K-Charakteristik

Schraubkontakt

abgesichert mit FI-Schalter (0,03A)

andere Nennfehlerströme auf Anfrage


16A - 32A, IP 67

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

16 3 7128

16 4 7129

16 5 7130

32 4 7131

32 5 7132

16 3 7084

16 5 7134

32 5 7136

16 4 7139

16 5 7140

32 5 7142

16 3 7143

400V

50 u. 60 Hz

16 5 7145

32 5 7147

16 5 7150

32 5 7152

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 378 Pole 3 4 5 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118

c 144 146 147 152 153

d 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8

h 252 255 259 268 274

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 378 Pole 3 4 5 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118

c 144 146 147 152 153

d 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8

h 252 255 259 268 274

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 378 Pole 3 4 5 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118

c 144 146 147 152 153

d 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8

h 252 255 259 268 274

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 378 Pole 3 4 5 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118

c 144 146 147 152 153

d 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8

h 252 255 259 268 274

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 378 Pole 3 4 5 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118

c 144 146 147 152 153

d 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8

h 252 255 259 268 274

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10

87

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Wandsteckdosen, Schraubkontakt, abgesichert,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Grau und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

88

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 6/3 Stück

Artikelgruppe 1064.

Abbildung 5535.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 3 Stück

Artikelgruppe 1115.

Abbildung 7311.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 6/3 Stück

Artikelgruppe 1067.

Abbildung 5041.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 3 Stück

Artikelgruppe 1116.

Abbildung 7168.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 3 Stück

Artikelgruppe 1117.

Abbildung 7170.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1069.

Abbildung 5046.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

mit Tragschiene

Schraubkontakt

SoftCONTACT

abgesichert mit 3-pol. Sicherungssockel D 02

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

abgesichert mit 3-pol. Sicherungssockel D III (E33)

auch mit NH 00 lieferbar

Schraubkontakt

SoftCONTACT

abgesichert mit 3-pol. Leitungsschutzschalter in

K-Charakteristik

Schraubkontakt

SoftCONTACT

abgesichert mit FI-Schalter (0,03A)

andere Nennfehlerströme auf Anfrage

Schraubkontakt

Torsionsfeder-Kontakt

abgesichert mit 3-pol. Sicherungssockel NH 00

auch mit Sicherungstrenner lieferbar


32A - 125A, IP 67

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

32 4 5527 5528

32 5 5530

63 4 5532

63 5 5535

63 4 7166

63 5 7311

32 4 5033 5034

32 5 5036

63 4 5038 5039

63 5 5041

63 4 7167

63 5 7168

63 4 7169

63 5 7170

125 4 5042 5043 5044

125 5 5046

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 32 63

1 MB 164 Pole 4 5 4 5

Maße in mm a 264 264 264 264

b 163 163 163 163

c 177 184 193 193

d 240 240 240 240

e 140 140 140 140

f 8,1 8,1 8,1 8,1

g. 8 8 8 8

h 301 301 334 334

M 32 32 40 40

M* 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 25 25 27 27

Klemmen für Leiterquer- 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —10 —10 —25 —25

Zeichnung Amp. 32 63

1 MB 164 Pole 4 5 4 5

Maße in mm a 264 264 264 264

b 163 163 163 163

c 177 184 193 193

d 240 240 240 240

e 140 140 140 140

f 8,1 8,1 8,1 8,1

g. 8 8 8 8

h 301 301 334 334

M 32 32 40 40

M* 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 25 25 27 27

Klemmen für Leiterquer- 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —10 —10 —25 —25

Zeichnung Amp. 32 63

1 MB 164 Pole 4 5 4 5

Maße in mm a 264 264 264 264

b 163 163 163 163

c 177 184 193 193

d 240 240 240 240

e 140 140 140 140

f 8,1 8,1 8,1 8,1

g. 8 8 8 8

h 301 301 334 334

M 32 32 40 40

M* 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 25 25 27 27

Klemmen für Leiterquer- 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —10 —10 —25 —25

Zeichnung Amp. 32 63

1 MB 164 Pole 4 5 4 5

Maße in mm a 264 264 264 264

b 163 163 163 163

c 177 184 193 193

d 240 240 240 240

e 140 140 140 140

f 8,1 8,1 8,1 8,1

g. 8 8 8 8

h 301 301 334 334

M 32 32 40 40

M* 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 25 25 27 27

Klemmen für Leiterquer- 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —10 —10 —25 —25

Zeichnung Amp. 32 63

1 MB 164 Pole 4 5 4 5

Maße in mm a 264 264 264 264

b 163 163 163 163

c 177 184 193 193

d 240 240 240 240

e 140 140 140 140

f 8,1 8,1 8,1 8,1

g. 8 8 8 8

h 301 301 334 334

M 32 32 40 40

M* 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 25 25 27 27

Klemmen für Leiterquer- 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —10 —10 —25 —25

Zeichnung Amp. 125

1 MB 163 Pole 4 5

Maße in mm a 460 460

b 260 260

c 236 236

d 434 434

e 234 234

f 11 11

g. 9 9

h 525 525

M 63 63

M* 2x63 2x63

Leitung bis mm Ø 44 44

Klemmen für Leiterquer- 25 25

schnitt von bis mm 2 —70 —70

89

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Wandsteckdosen, Schraubkontakt, abschaltbar-verriegelt,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Grau und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

90

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1075.

Abbildung 5103.

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 3 Stück

Artikelgruppe 1075.

Abbildung 5959.

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 4 Stück

Artikelgruppe 1077.

Abbildung 5114.

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1100.

Abbildung 7605.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

SoftCONTACT

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

abschaltbar

mechanische DODSCH-Verriegelung

Schraubkontakt

Horizontalbauweise

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

mit Vorhängeschloss abschließbar


16A - 63A, IP 44

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

500V

50 u. 60 Hz

16 3 7010 7002

16 4 5099 5100 5101

16 5 5102 5103

32 3 5743 5696

32 4 5104 5105 5106

32 5 5107 5108

63 3 6571

63 4 5955 5956 5957

63 5 5959

16 3 5114

16 4 5117 5118

16 5 5120

32 4 5125

32 5 5127

16 3 7602 7603

16 4 7604 7605 7606

16 5 7607

32 3 7611 7612

32 4 7613 7614 7615

32 5 7616

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 174 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118 118

c 141 141 141 146 146 146

d 208 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8 8

h 250 252 254 264 264 264

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

Zeichnung Amp. 63

1 MB 234 Pole 3 4 5

Maße in mm a 264 264 264

b 163 163 163

c 192 192 192

d 240 240 240

e 140 140 140

f 8,1 8,1 8,1

g. 8 8 8

h 300 300 300

M 40 40 40

M* 2x40 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27 27

Klemmen für Leiterquer- 6 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25 —25

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 142 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118 118

c 139 148 150 150 150 152

d 208 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8 8

h 247 252 252 253 253 253

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 2,5 2,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 550 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225 225

b 168 168 168 168 168 168

b1 130 130 130 130 130 130

c 80 80 80 80 80 80

c1 166 166 166 166 166 166

c2 182 183 183 193 193 193

d 204 204 204 204 204 204

d1 145 145 145 145 145 145

e 150 150 150 150 150 150

f 7 7 7 7 7 7

f1 Ø7 Ø7 Ø7 Ø7 Ø7 Ø7

g 8 8 8 8 8 8

91

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Wandsteckdosen, Schraubkontakt, abschaltbar-verriegelt,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Grau und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

92

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1074.

Abbildung 5603.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 3 Stück

Artikelgruppe 1074.

Abbildung 5113.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1074.

Abbildung 5692.

Wandsteckdose

IP 55

Verpackungseinheit: 4 Stück

Artikelgruppe 1187.

Abbildung 7432.

Wandsteckdose

IP 55

Verpackungseinheit: 3 Stück

Artikelgruppe 1179.

Abbildung 7444.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1101.

Abbildung 7624.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

SoftCONTACT

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

Torsionsfeder-Kontakt

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

auf Wunsch mit Zusatzeinrichtung zur Anbringung eines

Vorhängeschlosses

Schraubkontakt

abschaltbar

mechanische DODSCH-Verriegelung

Schraubkontakt

abschaltbar

mechanische DODSCH-Verriegelung

Schraubkontakt

Horizontalbauweise

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

mit Vorhängeschloss abschließbar


16A - 125A, IP 55 und IP 67

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

500V

50 u. 60 Hz

16 3 7011 7012

16 4 5599 5600 5601

16 5 5602 5603

32 3 5924 5793

32 4 5604 5605 5606

32 5 5607 5608

63 3 5925 5911

63 4 5109 5110 5111

63 5 5112 5113 5759

125 3 7000

125 4 5887 5691 5690

125 5 5888 5692

16 3 7438

16 4 7429 7430

16 5 7432

32 3 7433

32 4 7436 7437

32 5 7439

63 4 7441 7442

63 5 7444

16 3 7620 7621

16 4 7623 7624 7625

16 5 7626

32 3 7628 7629

32 4 7633 7634 7635

32 5 7636

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 207 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118 118

c 144 146 147 152 152 153

d 208 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8 8

h 252 255 259 268 268 274

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

Zeichnung Amp. 63

1 MB 180 Pole 3 4 5

Maße in mm a 264 264 264

b 163 163 163

c 196 196 196

d 240 240 240

e 140 140 140

f 8,1 8,1 8,1

g. 8 8 8

h 300 300 300

M 40 40 40

M* 40 40 40

Leitung bis mm Ø 32 32 32

Klemmen für Leiterquer- 6 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25 —25

Zeichnung Amp. 125

1 MB 177 Pole 3 4 5

Maße in mm a 460 460 460

b 260 260 260

c 283 283 283

d 434 434 434

e 234 234 234

f 11 11 11

g. 9 9 9

h 525 525 525

M 63 63 63

M* 2x63 2x63 2x63

Leitung bis mm Ø 44 44 44

Klemmen für Leiterquer- 25 25 25

schnitt von bis mm 2 —70 —70 —70

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 206 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118 118

c 144 150 152 155 155 159

d 208 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8 8

h 249 251 253 255 253 259

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

Zeichnung Amp. 63

1 MB 178 Pole 4 5

Maße in mm a 264 264

b 163 163

c 193 193

d 240 240

e 140 140

f 8,1 8,1

g. 8 8

h 334 334

M 2x40 2x40

M* 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27

Klemmen für Leiterquer- 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 551 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225 225

b 168 168 168 168 168 168

b1 130 130 130 130 130 130

c 80 80 80 80 80 80

c1 166 166 166 166 166 166

c2 182 185 186 197 197 198

d 204 204 204 204 204 204

d1 145 145 145 145 145 145

e 150 150 150 150 150 150

f 7 7 7 7 7 7

f1 Ø7 Ø7 Ø7 Ø7 Ø7 Ø7

g 8 8 8 8 8 8

93

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Wandsteckdosen, Schraubkontakt, abschaltbar-

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Grau und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

94

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 2/1 Stück

Artikelgruppe 1091.

Abbildung 6062.

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 2/1 Stück

Artikelgruppe 1092.

Abbildung 6066.

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 2/1 Stück

Artikelgruppe 1093.

Abbildung 6071.

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 2/1 Stück

Artikelgruppe 1124.

Abbildung 7222.

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 2/1 Stück

Artikelgruppe 1125.

Abbildung 7228.

Wandsteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 2/1 Stück

Artikelgruppe 1126.

Abbildung 7235.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

Tragschiene

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

Sicherungssockel D 01 bei 16A und D 02 bei 32A und 63A

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

Sicherungssockel D II (E 27) bei 16A und D III (E 33) bei

32A und 63A

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

Leitungsschutzschalter in K-Charakteristik

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

FI-Schalter (0,03A)

andere Nennfehlerströme auf Anfrage

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

Leitungsschutzschalter in K-Charakteristik und FI-Schalter

(0,03A)

andere Nennfehlerströme auf Anfrage

mit Vorhängeschloss abschließbar


verriegelt, abgesichert, 16A - 63A, IP 44

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

16 3 7213

16 4 5610

16 5 5613

32 4 5615

32 5 5618

63 4 6059

63 5 6062

16 3 7214

16 4 5620

16 5 5623

32 4 5625

32 5 5628

63 4 6064

63 5 6066

16 3 7215

16 4 5203 5204

16 5 5206

32 4 5208 5209

32 5 5211

63 4 6068 6069

63 5 6071

16 3 7216

16 4 7217

16 5 7218

32 4 7219

32 5 7220

63 4 7221

63 5 7222

16 3 7223

16 4 7224

16 5 7318

32 4 7225

32 5 7226

63 4 7227

63 5 7228

16 3 7229

16 4 7230

16 5 7231

32 4 7232

32 5 7233

63 4 7234

63 5 7235

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32 63

1 MB 208 Pole 3 4 5 4 5 4 5

Maße in mm a 364 364 364 364 364 460 460

b 134 134 134 134 134 180 180

c 160 162 163 168 168 195 195

d 347 347 347 347 347 440 440

e 117 117 117 117 117 160 160

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 8,1 8,1

g. 8 8 8 8 8 8 8

h 391 395 398 408 411 502 502

M 32/40 32/40 32/40 32/40 32/40 40 40

M* 2x32 2x32 2x32 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27 27 27 27 27 27

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —25 —25

Zeichnung Amp. 16 32 63

1 MB 208 Pole 3 4 5 4 5 4 5

Maße in mm a 364 364 364 364 364 460 460

b 134 134 134 134 134 180 180

c 160 162 163 168 168 195 195

d 347 347 347 347 347 440 440

e 117 117 117 117 117 160 160

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 8,1 8,1

g. 8 8 8 8 8 8 8

h 391 395 398 408 411 502 502

M 32/40 32/40 32/40 32/40 32/40 40 40

M* 2x32 2x32 2x32 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27 27 27 27 27 27

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —25 —25

Zeichnung Amp. 16 32 63

1 MB 208 Pole 3 4 5 4 5 4 5

Maße in mm a 364 364 364 364 364 460 460

b 134 134 134 134 134 180 180

c 160 162 163 168 168 195 195

d 347 347 347 347 347 440 440

e 117 117 117 117 117 160 160

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 8,1 8,1

g. 8 8 8 8 8 8 8

h 391 395 398 408 411 502 502

M 32/40 32/40 32/40 32/40 32/40 40 40

M* 2x32 2x32 2x32 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27 27 27 27 27 27

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —25 —25

Zeichnung Amp. 16 32 63

1 MB 208 Pole 3 4 5 4 5 4 5

Maße in mm a 364 364 364 364 364 460 460

b 134 134 134 134 134 180 180

c 160 162 163 168 168 195 195

d 347 347 347 347 347 440 440

e 117 117 117 117 117 160 160

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 8,1 8,1

g. 8 8 8 8 8 8 8

h 391 395 398 408 411 502 502

M 32/40 32/40 32/40 32/40 32/40 40 40

M* 2x32 2x32 2x32 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27 27 27 27 27 27

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —25 —25

Zeichnung Amp. 16 32 63

1 MB 208 Pole 3 4 5 4 5 4 5

Maße in mm a 364 364 364 364 364 460 460

b 134 134 134 134 134 180 180

c 160 162 163 168 168 195 195

d 347 347 347 347 347 440 440

e 117 117 117 117 117 160 160

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 8,1 8,1

g. 8 8 8 8 8 8 8

h 391 395 398 408 411 502 502

M 32/40 32/40 32/40 32/40 32/40 40 40

M* 2x32 2x32 2x32 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27 27 27 27 27 27

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —25 —25

Zeichnung Amp. 16 32 63

1 MB 208 Pole 3 4 5 4 5 4 5

Maße in mm a 364 364 364 364 364 460 460

b 134 134 134 134 134 180 180

c 160 162 163 168 168 195 195

d 347 347 347 347 347 440 440

e 117 117 117 117 117 160 160

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 8,1 8,1

g. 8 8 8 8 8 8 8

h 391 395 398 408 411 502 502

M 32/40 32/40 32/40 32/40 32/40 40 40

M* 2x32 2x32 2x32 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27 27 27 27 27 27

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —25 —25

95

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Wandsteckdosen, Schraubkontakt, abschaltbar-

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Grau und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

96

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1/2 Stück

Artikelgruppe 1089.

Abbildung 5643.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1/2 Stück

Artikelgruppe 1083.

Abbildung 5226.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1/2 Stück

Artikelgruppe 1127.

Abbildung 7244.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1/2 Stück

Artikelgruppe 1128.

Abbildung 7251.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1083.

Abbildung 7449.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1083.

Abbildung 5695.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

Tragschiene

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

3-pol. Sicherungssockel D II (E 27) bei 16A und D III (E 33)

bei 32A und 63A

63A auch mit NH 00 lieferbar

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

Leitungsschutzschalter in K-Charakteristik

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

FI-Schalter (0,03A)

andere Nennfehlerströme auf Anfrage

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

abschaltbar

mechanische DODSCH-Verriegelung

3-pol. Sicherungssockel D III (E 33)

auch mit NH 00 lieferbar

Schraubkontakt

Torsionsfeder-Kontakt

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

3-pol. Sicherungssockel NH 00

auf Wunsch mit Zusatzeinrichtung zur Anbringung eines

Vorhängeschlosses


verriegelt, abgesichert, 16A - 125A, IP 55 und IP 67

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

16 3 7050

16 4 5630

16 5 5633

32 4 5635

32 5 5638

63 4 5640 5641

63 5 5643

16 3 7237

16 4 5213 5214

16 5 5216

32 4 5218 5219

32 5 5221

63 4 5223 5224

63 5 5226

16 3 7238

16 4 7239

16 5 7240

32 4 7241

32 5 7242

63 4 7243

63 5 7244

16 3 7245

16 4 7246

16 5 7247

32 4 7248

32 5 7249

63 4 7250

63 5 7251

500V

50 u. 60 Hz

63 4 7449 7450

63 5 7452

125 4 5679 5693

125 5 5695

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32 63

1 MB 181 Pole 3 4 5 4 5 4 5

Maße in mm a 364 364 364 364 364 460 460

b 134 134 134 134 134 180 180

c 160 162 163 168 168 209 209

d 347 347 347 347 347 440 440

e 117 117 117 117 117 160 160

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 8,1 8,1

g. 8 8 8 8 8 8 8

h 391 395 398 408 411 525 525

M 32/40 32/40 32/40 32/40 32/40 40 40

M* 2x32 2x32 2x32 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27 27 27 27 27 27

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —25 —25

Zeichnung Amp. 16 32 63

1 MB 181 Pole 3 4 5 4 5 4 5

Maße in mm a 364 364 364 364 364 460 460

b 134 134 134 134 134 180 180

c 160 162 163 168 168 209 209

d 347 347 347 347 347 440 440

e 117 117 117 117 117 160 160

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 8,1 8,1

g. 8 8 8 8 8 8 8

h 391 395 398 408 411 525 525

M 32/40 32/40 32/40 32/40 32/40 40 40

M* 2x32 2x32 2x32 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27 27 27 27 27 27

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —25 —25

Zeichnung Amp. 16 32 63

1 MB 181 Pole 3 4 5 4 5 4 5

Maße in mm a 364 364 364 364 364 460 460

b 134 134 134 134 134 180 180

c 160 162 163 168 168 209 209

d 347 347 347 347 347 440 440

e 117 117 117 117 117 160 160

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 8,1 8,1

g. 8 8 8 8 8 8 8

h 391 395 398 408 411 525 525

M 32/40 32/40 32/40 32/40 32/40 40 40

M* 2x32 2x32 2x32 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27 27 27 27 27 27

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —25 —25

Zeichnung Amp. 16 32 63

1 MB 181 Pole 3 4 5 4 5 4 5

Maße in mm a 364 364 364 364 364 460 460

b 134 134 134 134 134 180 180

c 160 162 163 168 168 209 209

d 347 347 347 347 347 440 440

e 117 117 117 117 117 160 160

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 8,1 8,1

g. 8 8 8 8 8 8 8

h 391 395 398 408 411 525 525

M 32/40 32/40 32/40 32/40 32/40 40 40

M* 2x32 2x32 2x32 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27 27 27 27 27 27

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —25 —25

Zeichnung Amp. 63

1 MB 183 Pole 4 5

Maße in mm a 460 460

b 180 180

c 209 209

d 440 440

e 160 160

f 8,1 8,1

g. 8 8

h 525 525

M 40 40

M* 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27

Klemmen für Leiterquer- 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25

Zeichnung Amp. 125

1 MB 177 Pole 3 4 5

Maße in mm a 460 460 460

b 260 260 260

c 283 283 283

d 434 434 434

e 234 234 234

f 11 11 11

g. 9 9 9

h 525 525 525

M 63 63 63

M* 2x63 2x63 2x63

Leitung bis mm Ø 44 44 44

Klemmen für Leiterquer- 25 25 25

schnitt von bis mm 2 —70 —70 —70

97

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Wandsteckdosen, Schraubkontakt, elektrisch verriegelt,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Grau und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

98

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 3 Stück

Artikelgruppe 1078.

Abbildung 7019.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1078.

Abbildung 7026.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1088.

Abbildung 7033.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1088.

Abbildung 7040.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

SoftCONTACT

Schütz und elektrische Verriegelung

Schraubkontakt

Torsionsfeder-Kontakt

Schütz und elektrische Verriegelung

Schraubkontakt

SoftCONTACT

Schütz und elektrische Verriegelung

3-pol. Sicherungssockel D III (E 33)

Schraubkontakt

Torsionsfeder-Kontakt

Schütz und elektrische Verriegelung

3-pol. Sicherungssockel NH 00


abgesichert, 63A - 125A, IP 67

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

63 5 7019

125 5 7026

63 5 7033

125 5 7040

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 63

1 MB 178 Pole 4 5

Maße in mm a 264 264

b 163 163

c 193 193

d 240 240

e 140 140

f 8,1 8,1

g. 8 8

h 334 334

M 2x40 2x40

M* 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27

Klemmen für Leiterquer- 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25

Zeichnung Amp. 125

1 MB 163 Pole 4 5

Maße in mm a 460 460

b 260 260

c 236 236

d 434 434

e 234 234

f 11 11

g. 9 9

h 525 525

M 63 63

M* 2x63 2x63

Leitung bis mm Ø 44 44

Klemmen für Leiterquer- 25 25

schnitt von bis mm 2 —70 —70

Zeichnung Amp. 63

1 MB 183 Pole 4 5

Maße in mm a 460 460

b 180 180

c 209 209

d 440 440

e 160 160

f 8,1 8,1

g. 8 8

h 525 525

M 40 40

M* 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27

Klemmen für Leiterquer- 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25

Zeichnung Amp. 125

1 MB 163 Pole 4 5

Maße in mm a 460 460

b 260 260

c 236 236

d 434 434

e 234 234

f 11 11

g. 9 9

h 525 525

M 63 63

M* 2x63 2x63

Leitung bis mm Ø 44 44

Klemmen für Leiterquer- 25 25

schnitt von bis mm 2 —70 —70

99

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Wandsteckdosen, Schraubkontakt, elektrisch verriegelt,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Grau und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

100

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 3 Stück

Artikelgruppe 1078.

Abbildung 7024.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1078.

Abbildung 7031.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1088.

Abbildung 7038.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1088.

Abbildung 7045.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

SoftCONTACT

Schütz und elektrische PKS-Verriegelung

Schraubkontakt

Torsionsfeder-Kontakt

Schütz und elektrische PKS-Verriegelung

Schraubkontakt

SoftCONTACT

Schütz und elektrische PKS-Verriegelung

3-pol. Sicherungssockel D III (E 33)

Schraubkontakt

Torsionsfeder-Kontakt

Schütz und elektrische PKS-Verriegelung

3-pol. Sicherungssockel NH 00


abgesichert, 63A - 125A, IP 67

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

63 4 7021

63 5 7024

125 4 7027 7028 7029

125 5 7031

63 4 7035

63 5 7038

125 4 7041 7042 7043

125 5 7045

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 63

1 MB 178 Pole 4 5

Maße in mm a 264 264

b 163 163

c 193 193

d 240 240

e 140 140

f 8,1 8,1

g. 8 8

h 334 334

M 2x40 2x40

M* 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27

Klemmen für Leiterquer- 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25

Zeichnung Amp. 125

1 MB 163 Pole 4 5

Maße in mm a 460 460

b 260 260

c 236 236

d 434 434

e 234 234

f 11 11

g. 9 9

h 525 525

M 63 63

M* 2x63 2x63

Leitung bis mm Ø 44 44

Klemmen für Leiterquer- 25 25

schnitt von bis mm 2 —70 —70

Zeichnung Amp. 63

1 MB 183 Pole 4 5

Maße in mm a 460 460

b 180 180

c 209 209

d 440 440

e 160 160

f 8,1 8,1

g. 8 8

h 525 525

M 40 40

M* 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27

Klemmen für Leiterquer- 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25

Zeichnung Amp. 125

1 MB 163 Pole 4 5

Maße in mm a 460 460

b 260 260

c 236 236

d 434 434

e 234 234

f 11 11

g. 9 9

h 525 525

M 63 63

M* 2x63 2x63

Leitung bis mm Ø 44 44

Klemmen für Leiterquer- 25 25

schnitt von bis mm 2 —70 —70

101

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Wandsteckdosen, Schraubkontakt, abschaltbar-verriegelt,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Grau (RAL 7000) und Kennfarbe. Gehäuse aus AMELAN ® .

Abbildung Titel Beschreibung

102

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1074.

Abbildung 7285.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1074.

Abbildung 7290.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1089.

Abbildung 7292.

Wandsteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 1 Stück

Artikelgruppe 1098.

Abbildung 7298.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

hohe Beständigkeit gegen Chemikalien

hochwärmebeständige Kontaktträger

vernickelte Kontakte

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

SoftCONTACT

hohe Beständigkeit gegen Chemikalien

hochwärmebeständige Kontaktträger

vernickelte Kontakte

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

hohe Beständigkeit gegen Chemikalien

hochwärmebeständige Kontaktträger

vernickelte Kontakte

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

Tragschiene

mit Vorhängeschloss abschließbar

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

hohe Beständigkeit gegen Chemikalien

hochwärmebeständige Kontaktträger

vernickelte Kontakte

abschaltbar

mechanische DUO-Verriegelung

3-pol. Sicherungssockel D 01 bei 16A, D 02 bei 32A u. 63A

mit Vorhängeschloss abschließbar


hochwärmebeständige Kontaktträger, vernickelte Kontakte, 16A - 63A, IP 67

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

16 3 7283

16 4 7284

16 5 7285

32 3 7286

32 4 7287

32 5 7288

63 4 7289

63 5 7290

16 4 7291

16 5 7292

32 4 7293

32 5 7294

63 4 7295

63 5 7296

16 4 7297

16 5 7298

32 4 7299

32 5 7300

63 4 7301

63 5 7302

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 207 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 225 225 225 225 225 225

b 118 118 118 118 118 118

c 144 146 147 152 152 153

d 208 208 208 208 208 208

e 101 101 101 101 101 101

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3

g. 8 8 8 8 8 8

h 252 255 259 268 268 274

M 1x25 und 1x32 1x25 und 1x32

M* 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25 2x25

Leitung bis mm Ø 25 25 25 25 25 25

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

Zeichnung Amp. 63

1 MB 180 Pole 3 4 5

Maße in mm a 264 264 264

b 163 163 163

c 196 196 196

d 240 240 240

e 140 140 140

f 8,1 8,1 8,1

g. 8 8 8

h 300 300 300

M 40 40 40

M* 40 40 40

Leitung bis mm Ø 32 32 32

Klemmen für Leiterquer- 6 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25 —25

Zeichnung Amp. 16 32 63

1 MB 181 Pole 3 4 5 4 5 4 5

Maße in mm a 364 364 364 364 364 460 460

b 134 134 134 134 134 180 180

c 160 162 163 168 168 209 209

d 347 347 347 347 347 440 440

e 117 117 117 117 117 160 160

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 8,1 8,1

g. 8 8 8 8 8 8 8

h 391 395 398 408 411 525 525

M 32/40 32/40 32/40 32/40 32/40 40 40

M* 2x32 2x32 2x32 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27 27 27 27 27 27

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —25 —25

Zeichnung Amp. 16 32 63

1 MB 181 Pole 3 4 5 4 5 4 5

Maße in mm a 364 364 364 364 364 460 460

b 134 134 134 134 134 180 180

c 160 162 163 168 168 209 209

d 347 347 347 347 347 440 440

e 117 117 117 117 117 160 160

f 6,3 6,3 6,3 6,3 6,3 8,1 8,1

g. 8 8 8 8 8 8 8

h 391 395 398 408 411 525 525

M 32/40 32/40 32/40 32/40 32/40 40 40

M* 2x32 2x32 2x32 2x32 2x32 2x40 2x40

Leitung bis mm Ø 27 27 27 27 27 27 27

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 6 6

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —25 —25

103

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Anbausteckdosen, schraubenlos, TwinCONTACT,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Elektrograu und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

104

Anbausteckdose mit

TwinCONTACT

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1133.

Abbildung 1643.

Anbausteckdose mit

TwinCONTACT

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1134.

Abbildung 3385.

Anbausteckdose mit

TwinCONTACT

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1148.

Abbildung 3070.

Anbausteckdose mit

TwinCONTACT

� IP 67

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1135.

Abbildung 3485.

Anbausteckdose mit

TwinCONTACT

� IP 67

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1136.

Abbildung 1131.

Anbausteckdose mit

TwinCONTACT

� IP 67

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1146.

Abbildung 1173.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

zum Durchverdrahten geeignet

Neigung 20°

32A Steckdosen sind für den Einbau eines

Hilfskontaktschalters vorbereitet.

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

zum Durchverdrahten geeignet

gerade Steckrichtung

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

einheitliches Flanschmaß

Neigung 20°

Steckdosen sind für den Einbau eines Hilfskontaktschalters

vorbereitet

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

zum Durchverdrahten geeignet

Neigung 20°

32A Steckdosen sind für den Einbau eines

Hilfskontaktschalters vorbereitet

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

zum Durchverdrahten geeignet

gerade Steckrichtung

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

einheitliches Flanschmaß

zum Durchverdrahten geeignet

Neigung 20°

Steckdosen sind für den Einbau eines Hilfskontaktschalters

vorbereitet


16A - 32A, IP 44 und IP 67

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

500V

50 u. 60 Hz

16 3 1631 1632 1633 1635

16 4 1636 1637 1638 1639 1640 1641

16 5 1642 1643 3473 1644 1646

32 3 1733 1734 1735 1737

32 4 1738 1739 1740 1741 1742 1743

32 5 1744 1745 1746 1747 1749

16 3 1667 1668 1669 1671

16 4 1672 1673 1674 1675 1676 1677

16 5 1678 1679 3385 1680 1682

32 3 1786 1787 1788

32 4 1789 1790 1791 1792 1793 1794

32 5 1795 1796 1797 1798 1800

Anbausteckdose für Kabelkanäle und Unterputzkästen siehe

Seite 120/121.

16 3 3004 3008

16 4 3048 3049

16 5 3070

32 3 3124 3126

32 4 3155 3157

32 5 3171

16 3 1700 1701 1702

16 4 1703 1704 1705 1706

16 5 3485

32 3 1801 1802 1803

32 4 1804 1805 1806 1807

32 5 1808

16 3 1707 1708 1709

16 4 1710 1711 1712 1713 1714 1715

16 5 1716 1717 1131

32 3 1809 1810 1811

32 4 1812 1813 1814 1815 1816 1817

32 5 1818 1819 1820

Anbausteckdose für Kabelkanäle und Unterputzkästen siehe

Seite 120/121.

16 3 1158 1168

16 4 1169 1171

16 5 1173

32 3 3566 3573

32 4 3581 3587

32 5 3590

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 465 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 73,5 100 100 100 100 100

b 64 92 92 92 92 92

c 52 58 58 61 61 60

d 60 85 85 85 85 85

e 52 77 77 77 77 77

f 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5

g. 7 8 8 8 8 8

g.1 2 2 2 2 2 2

h 79 100 100 103 103 105

k 31 31 31 44 44 54

l 52 55 65 70 70 73

l1 60 63 72 82 82 85

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 464 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 75 75 75 75 75 75

b 75 75 75 75 75 75

c 53 53 54 64 64 64

d 60 60 60 60 60 60

e 60 60 60 60 60 60

f 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5

g. 8 8 8 8 8 8

g.1 2 2 2 2 2 2

h 75 80 85 89 89 95

h1 6 9 10 10 12

k 22 22 22 28 28 38

l 43 52 57 60 60 65

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 519 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 85 85 85 85 85 85

b 85 85 85 85 85 85

c 52 57 55 61 60 66

d 70 70 70 70 70 70

e 70 70 70 70 70 70

f 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5

g 8 8 8 8 8 8

g.1 2 2 2 2 2 2

h 86 96 100 96 104 110

k 31 32 33 43 44 48

I min. 57 64 70 78 78 78

I max. 76 76 76 78 78 78

∂ 20 20 20 20 20 20

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 466 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 73,5 100 100 100 100 100

b 64 92 92 92 92 92

c 52 60 62 66 66 66

d 60 85 85 85 85 85

e 52 77 77 77 77 77

f 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5

g. 7 8 8 8 8 8

g.1 2 2 2 2 2 2

h 84 100 106 109 109 113

k 31 31 31 44 44 54

l 52 55 65 70 70 73

l1 60 63 72 82 82 85

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 467 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 75 75 75 85 85 85

b 75 75 75 75 75 75

c 60 61 61 69 69 72

d 60 60 60 60 60 60

e 60 60 60 60 60 60

f 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5

g. 8 8 8 8 8 8

g.1 2 2 2 2 2 2

h 83 88 95 99 99 105

i 78 85 96 103 103 110

k 21 21 21 28 28 38

l 43 52 54 60 60 65

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 520 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 85 85 85 85 85 85

b 85 85 85 85 85 85

c 56 59 59 64 64 71

d 70 70 70 70 70 70

e 70 70 70 70 70 70

f 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5

g 8 8 8 8 8 8

g.1 2 2 2 2 2 2

h 87 91 99 103 103 110

i 78 85 89 103 103 106

k 32 32 33 44 44 49

I min. 57 64 70 78 78 78

I max. 76 76 76 78 78 78

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —6 —6 —6

105

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Anbausteckdosen, schraubenlos, TwinCONTACT,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Elektrograu und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

106

Anbausteckdose mit

TwinCONTACT

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1147.

Abbildung 1619.

Anbausteckdose mit

TwinCONTACT

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1147.

Abbildung 1337.

Anbausteckdose mit

TwinCONTACT

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1145.

Abbildung 154.

RAPIDO ® Anbausteckdose

mit TwinCONTACT

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1154.

Abbildung 997.

RAPIDO ® Anbausteckdose

mit TwinCONTACT

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1154.

Abbildung 907.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

zum Durchverdrahten geeignet

kleines Flanschmaß

gerade Steckrichtung

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

zum Durchverdrahten geeignet

kleines Flanschmaß

gerade Steckrichtung

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

zum Durchverdrahten geeignet

Neigung 20°

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

zum Durchverdrahten geeignet

für Wanddurchbruch 61 mm Durchmesser

Zentralbefestigung

schraubenlose Feder-Klemm-Technik

zum Durchverdrahten geeignet

für Wanddurchbruch 70 mm Durchmesser

Zentralbefestigung


16A - 32A, IP 44

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

16 3 1618 1619

16 3 1337 1350 1351

16 4 1352 1353 1403 1404

16 5 1405

16 4 123 154 155

16 5 156

16 3 1132 997

400V

50 u. 60 Hz

500V

50 u. 60 Hz

16 4 1133 998 1134

16 5 907

32 3 1135 987

32 4 1166 988 1167

32 5 989

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16

1 MB 426 Pole 3

Maße in mm a 55

b 55

c 54

d 45

e 45

f 5,5

g. 8

g.1 2

h 70

h1 12

k 28

I 47

Klemmen für Leiterquer- 1,5

schnitt von bis mm 2 —4

Zeichnung Amp. 16

1 MB 259 Pole 3 4 5

Maße in mm a 62 72 72

b 62 65 65

c 54 54 54

d 47 52 52

e 47 52 52

f 5,5 5,5 5,5

g. 8 8 8

g.1 2 2 2

h 68 77 85

h1 7 7 11

k 28 28 28

l 50 52 57

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4

Zeichnung Amp. 16

1 MB 147 Pole 4 5

Maße in mm a 87 87

b 71 71

c 46 46

d 70 70

d1 7,5 7,5

e 52 52

f 5,1 5,1

g. 6 6

g.1 2 2

h 92 92

k 39 39

l 64 64

l1 80 80

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4

Zeichnung Amp. 16

1 MB 468 Pole 3 4 5

Maße in mm a 69 69 69

b 57 61 69

c 55 55 52

k max. 30 max. 32 max. 32

h 87 93 98

l 61 61 61

l1 33,25 33,25 33,25

t 2-9 2-9 2-9

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5

schnitt von bis mm2 —4 —4 —4

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 468 Pole 4 5 3 4 5

Maße in mm a 81 81 81 81 81

b 66 69 71 71 80

c 58 55 66 66 64

k max. 33 max. 33 max. 39 max. 39 max. 39

h 100 102 101 101 108

l 70 70 70 70 70

l1 37,75 37,75 37,75 37,75 37,75

t 2-9 2-9 2-9 2-9 2-9

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm2 —4 —4 —10 —10 —10

107

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Anbausteckdosen, Schraubkontakt, 63A - 125A,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Elektrograu und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

108

Anbausteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1044.

Abbildung 1155.

Anbausteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1056.

Abbildung 1252.

Anbausteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1048.

Abbildung 209.

Anbausteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1046.

Abbildung 1128.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

SoftCONTACT

Neigung 20°

Produkte mit Pilotkontakt: Bestellnr. + Index P

Schraubkontakt

SoftCONTACT

gerade Steckrichtung

Produkte mit Pilotkontakt: Bestellnr. + Index P

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

125A: Torsionsfeder-Kontakt

Neigung 63A 20°

Neigung 125A 15°

Produkte mit Pilotkontakt: Bestellnr. + Index P

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

125A: Torsionsfeder-Kontakt

gerade Steckrichtung

Produkte mit Pilotkontakt: Bestellnr. + Index P


IP 44 und IP 67

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

500V

50 u. 60 Hz

63 3 1146 1147 1148

63 4 1149 1150 1151 1152

63 5 1153 1154 1155

63 3 1260 1261 1262

63 4 1246 1247 1248 1249

63 5 1250 1251 1252

63 3 2179 2180 2181

63 4 203 204 205 206

63 5 207 208 209 3507

125 3 3575

125 4 210 211 212 213

125 5 214 215 216

63 3 1263 1264 1265

63 4 1122 1123 1124 1125

63 5 1126 1127 1128

125 3 3380

125 4 1455 1456 1457 1458

125 5 1459 1460 1461 3283

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 63

1 MB 297 Pole 3 4 5

Maße in mm a 110 110 110

b 106 106 106

c 85 85 85

d 85 85 85

e 77 77 77

f 6,2 6,2 6,2

g. 12 12 12

g.1 2 2 2

h 122 122 122

k 69 69 69

R 46 46 46

α 20° 20° 20°

Klemmen für Leiterquer- 6 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25 —25

Zeichnung Amp. 63

1 MB 211 Pole 3 4 5

Maße in mm a 107 107 107

b 100 100 100

c 80 80 80

d 85 85 85

e 77 77 77

f 6 6 6

g. 12 12 12

g.1 2 2 2

h 113 113 113

k 55 55 55

l 88 88 88

Klemmen für Leiterquer- 6 6 6

schnitt von bis mm 2 —25 —25 —25

1 MB 298 Amp. 63 125

1 MB 339 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 110 110 110 114 114 114

b 106 106 106 110 110 110

c 85 85 85 85 85 85

d 85 85 85 90 90 90

e 77 77 77 90 90 90

f 6,2 6,2 6,2 6,2 6,2 6,2

g. 12 12 12 13 13 13

g.1 2 2 2 2 2 2

h 125 125 125 135 135 135

i 117 117 117 135 135 135

k 69 69 69 103 103 103

R 46 46 46 47 47 47

α 20° 20° 20° 15° 15° 15°

Klemmen für Leiterquer- 6 6 6 25 25 25

schnitt von bis mm 2 —25 —25 —25 —70 —70 —70

1 MB 212 Amp. 63 125

1 MB 258 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 107 107 107 130 130 130

b 100 100 100 130 130 130

c 84 84 84 124 124 124

d 85 85 85 104 104 104

e 77 77 77 104 104 104

f 6 6 6 6,5 6,5 6,5

g. 12 12 12 18 18 18

g.1 2 2 2 2 2 2

h 113 113 113 122 122 122

i 118 118 118 135 135 135

k 55 55 55 43 43 43

l 88 88 88 95 95 95

Klemmen für Leiterquer- 6 6 6 25 25 25

schnitt von bis mm 2 —25 —25 —25 —70 —70 —70

109

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Anbausteckdosen, Schraubkontakt, 16A - 125A,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Elektrograu und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

110

Anbausteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1032.

Abbildung 857.

Anbausteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 10/5 Stück

Artikelgruppe 1044.

Abbildung 20147.

Anbausteckdose

� IP 67

Verpackungseinheit: 10/5 Stück

Artikelgruppe 1048.

Abbildung 20148.

Anbausteckdose

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 1053.

Abbildung 1278.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

kleines Flanschmaß

Neigung 20°

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

einheitliches Flanschmaß

einheitlicher Bohrlochabstand

Neigung: 16A und 32A 15°, 63A 20°

Steckdosen 63A mit Pilotkontakt: Bestellnr. + Index P

Schraubkontakt

63A: SoftCONTACT

125A: Torsionsfeder-Kontakt

einheitlicher Bohrlochabstand

Steckdosen 63A und 125A mit Pilotkontakt:

Bestellnr. + Index P

Schraubkontakt

für horizontale Montage


IP 44 und IP 67

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

16 3 858 857

400V

50 u. 60 Hz

16 5 20146

32 5 20147

63 5 21160

16 5 3333

32 5 3334

63 5 20148

125 5 216

16 3 1278

16 4 1281 1282

16 5 1285

32 3 1287

32 4 1291

32 5 1294

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16

1 MB 472 Pole 3

Maße in mm a 68

b 62

c 52

d 47

e 47

f 5,5

g. 8

g.1 1,5

h 76

k 37

Klemmen für Leiterquer- 1,5

schnitt von bis mm 2 —4

Zeichnung

1 MB 235

Amp. 16 32 63

Pole 5 5 5

Maße in mm a 110 110 110

b 106 106 106

c 48 51 85

d 90 90 90

e 90 90 90

f 5,2 5,2 6,5

g. 6. 6. 12

g.1 2 2 2

h 110 110 122

k 38 58 69

l 78 87 92

l1 – – 98

α 20° 20° 20°

Klemmen für Leiterquer- 1,5 2,5 6

schnitt von bis mm 2 —4 —10 —25

Zeichnung

1 MB 580

Amp. 16 32 63 125

Pole 5 5 5 5

Maße in mm a 110 110 110 114

b 106 106 106 110

c 55 59 81 85

d 90 90 90 90

e 90 90 90 90

f 5,2 5,2 6,5 6,2

g. 8 8 12 13

g.1 2 2 2 2

h 110 115 125 135

i 89 106 115 135

k 28 46 67 103

l 78 87 92 94

l1 – – 98 107

α 15° 15° 20° 15°

Klemmen für Leiterquer- 1,5 2,5 6 25

schnitt von bis mm 2 —4 —10 —25 —70

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 230 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 85 85 85 85 85 85

b 85 85 85 85 85 85

c 55 55 56 60 60 60

d 70 70 70 70 70 70

e 70 70 70 70 70 70

f 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5 5,5

g. 8 8 8 8 8 8

g.1 2 2 2 2 2 2

h 88 93 94 96 96 98

k 30 30 30 44 44 44

l 55 60 70 70 70 76

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —4 —4 —4 —10 —10 —10

111

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Cepex-Unterputz- und Anbausteckdosen, Schraubkontakt,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Perlweiß (RAL 1013). Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

112

Cepex-

Unterputzsteckdose,

perlweiß

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1026.

Abbildung 4125.

Cepex-Anbausteckdose,

perlweiß

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1028.

Abbildung 4115.

Cepex-Anbausteckdose,

perlweiß

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1028.

Abbildung 4145.

Cepex-Anbausteckdose,

perlweiß

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1028.

Abbildung 4175.

Unterputzeinbaudose

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 8236.

Abbildung 41404.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

mit UP-Einbaudose

ballwurfsicher nach DIN 18032

Schraubkontakt

für Einbau in Kabelkanäle und Energiesäulen geeignet

ballwurfsicher nach DIN 18032

Schraubkontakt

mit Beschriftungsfeld

für Einbau in Kabelkanäle und Energiesäulen geeignet

Schraubkontakt

mit Beschriftungsfeld

abschließbares Sicherheitsschloss

zwei Schlüssel

im verschlossenen Zustand nicht demontierbar

auch mit gleicher Schließung lieferbar

für Einbau in Kabelkanäle und Energiesäulen geeignet

für Cepex CEE-Steckdosen 16A und 32A und Cepex

Steckdosen SCHUKO ®

kombinierbar mit allen Cepex-Anbausteckdosen


16A - 32A, IP 44

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

16 3 4122

16 5 4125

32 3 4127

32 5 4130

16 3 4111 4112

16 4 4233 4113 4114

16 5 4115

32 3 4116 4117

32 4 4118 4119

32 5 4120

16 3 4141 4142

16 4 4143

16 5 4145

32 3 4146 4147

32 4 4148

32 5 4150

16 3 4171 4172

16 4 4173

16 5 4175

32 3 4177

32 4 4178

32 5 4180

41404

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 336 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 93 93 93 93 93 93

b 90 90 90 90 90 90

c 95 95 95 95 95 95

h 111 111 111 111 111 111

i 124 124 124 124 124 124

k 33 33 33 33 33 33

n 91 91 91 91 91 91

o 95 95 95 95 95 95

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm2 —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 315 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm k 32 32 32 48 48 48

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

2 schnitt von bis mm —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 318 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm k 32 32 32 48 48 48

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

2 schnitt von bis mm —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 320 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm k 32 32 32 48 48 48

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

2 schnitt von bis mm —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung

1 MB 334

Maße in mm

113

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Cepex-Unterputz- und Anbausteckdosen, Schraubkontakt,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Alpinweiß (RAL 9010). Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

114

Cepex-

Unterputzsteckdose,

alpinweiß

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1026.

Abbildung 4244.

Cepex-

Unterputzsteckdose,

alpinweiß

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1026.

Abbildung 4246.

Cepex-Anbausteckdose,

alpinweiß

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1028.

Abbildung 4262.

Cepex-Anbausteckdose,

alpinweiß

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1028.

Abbildung 4247.

Unterputzeinbaudose

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 8236.

Abbildung 41404.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

mit UP-Einbaudose

ballwurfsicher nach DIN 18032

Schraubkontakt

mit Beschriftungsfeld

abschließbares Sicherheitsschloss

zwei Schlüssel

im verschlossenen Zustand nicht demontierbar

auch mit gleicher Schließung lieferbar

mit UP-Einbaudose

Schraubkontakt

für Einbau in Kabelkanäle und Energiesäulen geeignet

ballwurfsicher nach DIN 18032

Schraubkontakt

mit Beschriftungsfeld

für Einbau in Kabelkanäle und Energiesäulen geeignet

für Cepex-CEE-Steckdosen 16A und 32A und

Cepex -Steckdosen SCHUKO ®

kombinierbar mit allen Cepex-Anbausteckdosen


16A - 32A, IP 44

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

16 3 4243

16 5 4244

32 5 4245

16 5 4246

16 5 4262

32 5 4263

16 3 4247

16 4 4273

16 5 4237

32 3 4274

32 4 4275

32 5 4238

41404

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 336 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 93 93 93 93 93 93

b 90 90 90 90 90 90

c 95 95 95 95 95 95

h 111 111 111 111 111 111

i 124 124 124 124 124 124

k 33 33 33 33 33 33

n 91 91 91 91 91 91

o 95 95 95 95 95 95

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm2 —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 352 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 93 93 93 93 93 93

b 90 90 90 90 90 90

c 98 98 98 98 98 98

h 111 111 111 111 111 111

i 124 124 124 124 124 124

k 36 36 36 36 36 36

n 91 91 91 91 91 91

o 95 95 95 95 95 95

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm2 —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 315 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm k 32 32 32 48 48 48

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

2 schnitt von bis mm —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 318 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm k 32 32 32 48 48 48

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

2 schnitt von bis mm —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung

1 MB 334

Maße in mm

115

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Cepex-Anbausteckdosen, Schraubkontakt, 16A - 32A,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Grau (RAL 7035). Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

116

Cepex-Anbausteckdose,

grau

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1028.

Abbildung 4211.

Cepex-Anbausteckdose,

grau

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1028.

Abbildung 4215.

Unterputzeinbaudose

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 8236.

Abbildung 41404.

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

für Einbau in Kabelkanäle und Energiesäulen geeignet

ballwurfsicher nach DIN 18032

Schraubkontakt

mit Beschriftungsfeld

für Einbau in Kabelkanäle und Energiesäulen geeignet

für Cepex-CEE-Steckdosen 16A und 32A und

Cepex-Steckdosen SCHUKO ®

kombinierbar mit allen Cepex-Anbausteckdosen


IP 44

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

16 3 4210

16 5 4211

32 3 4212

32 4 4230

32 5 4213

16 3 4214

16 5 4215

32 5 4217

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

41404

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 315 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm k 32 32 32 48 48 48

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

2 schnitt von bis mm —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 318 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm k 32 32 32 48 48 48

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

2 schnitt von bis mm —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung

1 MB 334

Maße in mm

117

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Anbausteckdosen Cepex, Schraubkontakt, 16A - 32A,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Silber (RAL 9006). Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

118

Cepex-Anbausteckdose,

silber

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1028.

Abbildung 4279.

Cepex-Anbausteckdose,

silber

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 1028.

Abbildung 4145ME.

Unterputzeinbaudose

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 8236.

Abbildung 41404.

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

für Einbau in Kabelkanäle und Energiesäulen geeignet

ballwurfsicher nach DIN 18032

Schraubkontakt

mit Beschriftungsfeld

für Einbau in Kabelkanäle und Energiesäulen geeignet

für Cepex-CEE-Steckdosen 16A und 32A und

Cepex-Steckdosen SCHUKO ®

kombinierbar mit allen Cepex-Anbausteckdosen


IP 44

Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

16 3 4278

16 5 4279

32 5 4280

16 5 4145ME

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

41404

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 315 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm k 32 32 32 48 48 48

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

2 schnitt von bis mm —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

1 MB 318 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm k 32 32 32 48 48 48

Klemmen für Leiterquer- 1,5 1,5 1,5 2,5 2,5 2,5

2 schnitt von bis mm —4 —4 —4 —6 —6 —6

Zeichnung

1 MB 334

Maße in mm

119

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Anbausteckdosen für Kabelkanäle zu diversen Fabrikaten

DIN VDE 0623, EN 60309-2, Farbe: Elektrograu und/oder Kennfarbe (Cepex perlweiß). Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Kabelkanal-

Einbaudosen

120

Cepex-

Anbausteckdose

K Farbe: perlweiß

K IP 44

weitere Varianten siehe

Seite 121 unten links

Anbausteckdose

mit TwinCONTACT

K schraubenlose

Feder-Klemm-Technik

K Flansch 75 x 75 mm

K BL-Abstand 60 x 60 mm

K IP 44

Anbausteckdose

K Schraubkontakt

K Flansch 75 x 75 mm

K BL-Abstand 60 x 60 mm

K IP 44

Anbausteckdose

mit TwinCONTACT

K schraubenlose

Feder-Klemm-Technik

K Flansch 75 x 75 mm

K BL-Abstand 60 x 60 mm

K IP 67

Fabrikat Flansch A P 230V 400V A P 230V 400V A P 230V 400V A P 230V 400V

Hager-Tehalit

Einbaudosen Nr. Blenden

G 2744 und von

G 2745

Tehalit

Rehau

Einbaudose Nr.

268591-100

Niedax

Einbaudose Nr.

GDHR 50 (1)

Einbaudose Nr.

KEDB 80 (2)

Niedax

Einbaudose Nr.

GDI 60/70 (1) (2)

Einbaudose Nr.

CED 80 (1) (2)

Blenden

von

Rehau mit

60er Be-

festigungsspur

(2) /

Flansch

mit 70er

Spur (1)

MENNEKES

40102

oder

Niedax-

Abdeck-

rahmen (1)

MENNEKES

40102

Flansch

von

Niedax

Flansch

von

Niedax

16 3 4112

16 4 4233 4113

16 5 4115

32 3

32 4

32 5

16 3 (1) 4112

16 4 (1) 4233 4113

16 5 (1)

4115

32 3 (1) 4117

32 4 (1)

4118

32 5 (1)

4120

16 3 1668 1669

16 4 1673 1674

16 5 1679 3385

32 3 1787 1788

32 4 1790 1791

32 5 1796 1797

16 3 1708 1709

16 4 1711 1712

16 5 1717 1131

32 3 1810 1811

32 4 1813 1814

32 5 1819 1820

Alle Anbausteckdosen mit Flanschmaß 75 x 75 mm können ohne zusätzlichen MENNEKES-Montageflansch mit Blenden

von Tehalit installiert werden.

16 3 (2) 1668 1669

16 4 (2) 1673 1674

16 5 (2) 1679 3385

32 3 (2)

32 4 (2)

32 5 (2)

16 3 (2)

16 4 (2)

16 5 (2)

32 3 (2) 1395 1396

32 4 (2) 1398 1399

32 5 (2) 1275* 1276*

Für den Einbau von CEE-Steckdosen gibt Rehau nur eine Geräteeinbaudose frei.

Dazu gibt es von Rehau eine Blende und einen Flansch für den Einbau der verschiedenen Steckdosen.

(1) Cepex-Steckdosen 16A, 3p bis 32A, 5p lassen sich nur mit dem Flansch mit 70er Befestigungsspur einbauen.

(2) Anbausteckdosen mit Flanschmaß 75 x 75 mm und Befestigungsspur 60 x 60 mm müssen mit der Blende mit 60er

Spur montiert werden.

* Sonderbauform mit reduziertem Einbaudurchmesser für Kanaleinbau.

16 3 1668 1669

16 4 1673 1674

16 5 1679 3385

32 3

32 4

32 5

16 3 (1)

16 4 (1)

16 5 (1)

32 3 (1)

32 4 (1)

32 5 (1) 1275* 1276*

(1) GDHR 50: Der Einbau der Anbausteckdosen mit Flansch, 32A, 5p, ist nur mit Niedax-Abdeckrahmen mit

4-Punkt-Befestigung vertretbar.

(2) KEDB 80: Es sollten keine Anbausteckdosen mit Flansch, 32A, eingebaut werden.

Die Haltekraft ist nicht für 32A-Steckdosen ausgelegt.

Die Einbaudosen GDHR 50 und KEDB 80 sind für den Einbau von Cepex-Steckdosen nicht geeignet.

* Sonderbauform mit reduziertem Einbaudurchmesser für Kanaleinbau.

16 3 4112

16 4 4233 4113

16 5

32 3

32 4

32 5

4115

16 3 1668 1669

16 4 1673 1674

16 5

32 3

32 4

32 5

1679 3385

16 3 (1)

16 4 (1)

16 5 (1)

32 3 (2) 1395 1396

32 4 (2) 1398 1399

32 5 (1) 1275* 1276*

16 3 (2) 1708 1709

16 4 (2) 1711 1712

16 5 (2) 1717 1131

32 3 (2)

32 4 (2)

32 5 (2)

16 3 1708 1709

16 4 1711 1712

16 5

32 3

32 4

32 5

1717 1131

16 3 1708 1709

16 4 1711 1712

16 5

32 3

32 4

32 5

1717 1131

(1) Für Anbausteckdosen mit Flansch, 32A, 5p, geeignet.

(2) Anbausteckdosen mit Flansch, 32A, 3p und 4p, lassen sich einbauen, jedoch ist wegen des langen Schutzleiters mit

Sorgfalt zu installieren.

Die Einbaudosen GDI 60/70 und CED 80 sind für den Einbau von Cepex-Steckdosen 32A nicht geeignet.

* Sonderbauform mit reduziertem Einbaudurchmesser für Kanaleinbau.


Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Kabelkanal-

Einbaudosen

Cepex-

Anbausteckdose

K Farbe: perlweiß

K IP 44

weitere Varianten siehe

Seite 121 unten links

Anbausteckdose

mit TwinCONTACT

K schraubenlose

Feder-Klemm-Technik

K Flansch 75 x 75 mm

K BL-Abstand 60 x 60 mm

K IP 44

Cepex-Anbausteckdosen in silber, alpinweiß

und grau bzw. mit Beschriftungsfeld

oder mit Beschriftungsfeld und Sicherheitsschloss

sowie SCHUKO ® -

Ausführungen entsprechen

derselben Bauform wie

oben und auf S. 120

genannte Cepex-Typen.

Sie sind zum Einbau in

Kabelkanäle geeignet.

Bestellnr. auf S. 112 - 119

und 268/269.

Anbausteckdose

K Schraubkontakt

K Flansch 75 x 75 mm

K BL-Abstand 60 x 60 mm

K IP 44

Anbausteckdose

mit TwinCONTACT

K schraubenlose

Feder-Klemm-Technik

K Flansch 75 x 75 mm

K BL-Abstand 60 x 60 mm

K IP 67

Fabrikat Flansch A P 230V 400V A P 230V 400V A P 230V 400V A P 230V 400V

OBO-Bettermann

Einbaudose

Typ 71GD6 (1) (2)

MENNEKES

40102 (1)

GGK-Kunststoffwerke

Einbaudose Nr.

1261 blau

GED 50 (1)

Einbaudose Nr.

1268 schwarz

GDS 50 (2) (3)

van Geel

Einbaudose

Typ 121

Flansch

1263

Flansch

1263

MENNEKES

40102

16 3 4112

16 4

16 5

32 3

32 4

32 5

16 3 (1) 4112

16 4 (1)

16 5 (1)

32 3 (1)

32 4 (1)

32 5 (1)

4233 4113

16 3 1668 1669

16 4 1673 1674

16 5

32 3

32 4

32 5

1679 3385

16 3 1668 1669

16 4 1673 1674

16 5

32 3

32 4

32 5

1679 3385

16 3 1668 1669

16 4 1673 1674

16 5

32 3

32 4

32 5

1679 3385

16 3

16 4

16 5

32 3

32 4

32 5 1275* 1276*

16 3 (2)

16 4 (2)

16 5 (2)

32 3 (3) 1395 1396

32 4 (3) 1398 1399

32 5 (3) 1275* 1276*

16 3 (1)

16 4 (1)

16 5 (1)

32 3 (1)

32 4 (1)

32 5 (1) 1275* 1276*

16 3 1708 1709

16 4 1711 1712

16 5

32 3

32 4

32 5

1717 1131

Alle Anbausteckdosen mit Flansch 75 x 75 mm müssen mit dem MENNEKES-Flansch 40102 (Abb. Seite 122) eingebaut werden.

Nicht geeignet für Anbausteckdosen mit Flansch, 32A, 3p + 4p.

* Sonderbauform mit reduziertem Einbaudurchmesser für Kanaleinbau.

16 3 1708 1709

16 4 1711 1712

16 5

32 3

32 4

32 5

1717 1131

(1) GED 50: Cepex-Steckdosen 4-polig müssen sorgfältig eingebaut werden, damit der Stecker einwandfrei gesteckt werden kann.

(2) GDS 50: Die Einbaudose ist für den Einbau von Cepex-Steckdosen nicht geeignet.

(3) GDS 50: Anbausteckdosen mit Flansch, 32A, 5p, lassen sich anbauen, jedoch kann es bei der Verdrahtung sehr eng

werden. Für Anbausteckdosen mit Flansch, 32A, 3p und 4p, wegen der langen Schutzleiter nicht geeignet.

Bei allen Anbausteckdosen mit Flansch 75 x 75 mm wird der Flansch 1263 von GGK benötigt.

* Sonderbauform mit reduziertem Einbaudurchmesser für Kanaleinbau.

16 3 4112

16 4

16 5

32 3

32 4

32 5

(1) Die Montage der Anbausteckdosen mit Flansch, 32A, 5p, ist nur bedingt zu empfehlen.

Die Haltekraft ist nicht für 32A-Steckdosen ausgelegt.

Alle Anbausteckdosen mit Flansch 75 x 75 mm müssen mit MENNEKES-Flansch 40102 (Abb. Seite 122) montiert

werden. Der Verdrahtungsraum der Einbaudose Typ 121 für CEE-Steckdosen ist begrenzt.

* Sonderbauform mit reduziertem Einbaudurchmesser für Kanaleinbau.

16 3 1708 1709

16 4 1711 1712

16 5

32 3

32 4

32 5

1717 1131

Schraubenlose

Anbausteckdosen

TwinCONTACT

mit Feder-Klemm-

Technik bieten

noch mehr Platz

für die Verdrahtung

und sind zum

Durchverdrahten

geeignet.

121

Steckdosen


Steckdosen

Steckdosen K Zubehör

Abbildung Titel Beschreibung

122

Hilfskontaktschalter

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 8300.

Abbildung 41000.

Klemmleiste

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 5072.

Abbildung 40115.

AM-Verbindungsklemmen

Stück

Abbildung 40300.

Flansch

Verpackungseinheit: 50 Stück

Artikelgruppe 8234.

Abbildung 40102.

Unterputzkasten

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 8236.

Abbildung 40369.

Flansch

Verpackungseinheit: 100 Stück

Artikelgruppe 8234.

Abbildung 41340.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

für Steckdosen und Anbausteckdosen 16A und 32A der

Artikelgruppen 1132, 1141, 1146 und 1148 sowie 32A

der Artikelgruppen 1133 und 1135

Funktion: Wechsler = Öffner/Schließer

Anschlusswerte: 16A (4A) */~ 250V, 10A (3A) */~ 400V

* bei induktiver bzw. Motorlast

zu Steckdosen für Durchgangsverdrahtung der

Artikelgruppe 1052

63A 4-pol., und 5-pol., bestehend aus Rahmenklemmen

4p und 5p, mit Anschlussleitungen 10 mm² und

Klemmen 2 x 35 mm²

zu Steckdosen der Artikelgruppe 1041 und 1049

für Anbausteckdosen 16A 3-, 4- und 5-pol. der

Artikelgruppen 1136 und 1134 sowie 32A, 5-pol. der

Artikelgruppe 1056 die für den Anbau an Kabelkanälen

bestimmt sind

mit Zubehör

unter Verwendung des dazugehörigen Flansches geeignet

für die Aufnahme einer Anbausteckdose 16A bzw. 32A

der Artikelgruppen 1056, 1134 und 1136

mit Dichtung für eine zum Anbau an einen

Unterputzkasten, Bestellnr. 40369, bestimmte

Anbausteckdose 16A bzw. 32A der

Artikelgruppen 1056, 1134 und 1136

Bestellnr. 41000

für 63A, 4-pol. Bestellnr. 40114

für 63A, 5-pol. Bestellnr. 40115

AM-Verbindungsklemme 2 x 25 mm 2 Bestellnr. 40300

AM-Verbindungsklemme 2 x 6 mm 2

für Pilot-Kontakt Bestellnr. 40096

Kabelschuh für AM-Verbindungsklemme

40096 und 2,5-mm²-Litze Bestellnr. 40098

Kabelschuh für 10-mm²-Litze Bestellnr. 40100

Bestellnr. 40102

Bestellnr. 40369

Bestellnr. 41340


Abbildung Titel Beschreibung

Cepex-Abdeckrahmen

Verpackungseinheit: 25 Stück

Artikelgruppe 8234.

Abbildung 41423.

Cepex-Abdeckrahmen

Verpackungseinheit: 25 Stück

Artikelgruppe 8234.

Abbildung 41423.

Distanzrahmen

Verpackungseinheit: 25 Stück

Artikelgruppe 8237.

Abbildung 4191.

Putzdeckel

Verpackungseinheit: 50 Stück

Artikelgruppe 8236.

Abbildung 41414.

K

K

K

K

K

1-fach

passend zu allen Cepex-Unterputz- und Anbausteckdosen

16A und 32A, für die Installation von Einzelgeräten und für

die senkrechte Kombination beliebig vieler

Steckvorrichtungen

perlweiß Bestellnr. 41406

alpinweiß Bestellnr. 41423

grau Bestellnr. 41407

K 2-fach

K passend zu allen Cepex-Unterputz- und Anbausteckdosen

16A und 32A, zur waagerechten Montage von zwei

Steckvorrichtungen

perlweiß Bestellnr. 41408

alpinweiß Bestellnr. 41424

grau Bestellnr. 41409

als Höhenausgleich

passend zu allen Cepex-Aufputzsteckdosen SCHUKO ®

sowie zu allen Cepex-CEE-Aufputzsteckdosen 16A und

32A

perlweiß Bestellnr. 4192

alpinweiß Bestellnr. 4239

grau Bestellnr. 4191

für UP-Einbaudose zum Schutz der Schraubenöffnungen

und der Dose vor Putz und Schmutz bis zur

Geräteinstallation

Bestellnr. 41414

123

Steckdosen


Stecker / Kupplungen

Stecker und Kupplungen

Stecker 16A - 125A, IP 44 und IP 67

Schraubenlose Anschlusstechnik, Schneid-Klemm-Technik

Prüfstecker

Zweiteiliges

Gehäuse StarTOP ®

16A - 32A,

IP 44

Seiten 130 - 131

Schraub-Anschlusstechnik

Gerätestecker

124

Zweiteiliges

Gehäuse ProTOP ®

16A - 32A,

IP 44

Seiten 130 - 131

Hochwärmebeständige

Kontaktträger,

vernickelte

Kontakte, AM-TOP ®

und PowerTOP ®

16A - 32A,

IP 44 und IP 67

Seiten 132 - 133

Wandmontage

teilweise hochwärmebeständigeKontaktträger,

vernickelte

Kontakte,

16A - 125A,

IP 44 und IP 67

Drehfeld-Control

16A - 63A,

IP 44

Seiten 144 + 145

NEU!

Winkelstecker

16A - 32A,

IP 44

Seiten 130 - 131

Hochwärmebeständige

Kontaktträger,

vernickelte

Kontakte,

PowerTOP ® Xtra

63A - 125A,

IP 44 und IP 67

Seiten 134 - 135

An- oder Aufbaumontage,

teilweise

hochwärmebeständige

Kontaktträger,

vernickelte Kontakte

16A - 125A

IP 44 und IP 67

Seiten 136 - 137 Seiten 138 - 141

Einteiliges

Gehäuse AM-TOP ®

16A - 32A,

IP 67

Seiten 130 - 131

Phasenwender

16A - 32A,

IP 44 und IP 67

Seiten 134 - 135

Phasenwender

16A - 32A,

IP 44 und IP 67

Seiten 142 - 143


Kupplungen 16A - 125A, IP 44 und IP 67

Schraubenlose Anschlusstechnik, Schneid-Klemm-Technik

Zweiteiliges

Gehäuse StarTOP ®

16A - 32A,

IP 44

Seiten 146 - 147

Schraub-Anschlusstechnik

Zubehör

Zweiteiliges

Gehäuse ProTOP ®

16A - 32A,

IP 44

Seiten 146 - 147

Hängekupplung

16A - 32A,

IP 44

Seiten 148 - 149

für Stecker und Kupplungen

K Klappdeckel

K Schutzkappen

K Cleanset

K Steck-Stop

K Hängebügel

Seiten 152 - 153

Winkelkupplung

16A - 32A,

IP 44

Seiten 146 - 147

Hochwärmebeständige

Kontaktträger,

teilweise vernickelte

Kontakte, AM-TOP ®

und PowerTOP ®

16A - 32A,

IP 44 und IP 67

Seiten 148 - 149

NEU!

Einteiliges

Gehäuse AM-TOP ®

16A - 32A,

IP 67

Seiten 146 - 147

Hochwärmebeständige

Kontaktträger,

teilweise vernickelte

Kontakte,

PowerTOP ® Xtra

63A - 125A,

IP 44 und IP 67

Seiten 150 - 151

125

Stecker / Kupplungen


Stecker / Kupplungen

Stecker und Kupplungen K Produktinformationen

StarTOP ® . Schnell. Sicher. Robust.

Sicherheit, die sich sehen lassen kann.

In einem Arbeitsgang wird die Isolation

aufgetrennt, der Kontakt sicher hergestellt

und die Ader kraftvoll gehalten.

Reine Verschluss-Sache.

Stabile Verriegelung für dauerhafte

Sicherheit.

ProTOP ® . Mit Standard-Anschlusstechnik.

Viele praxisgerechte Details. Zum Beispiel das selbstfindende Gewinde für dichte und

stabile Verbindung von Haube und Vorderteil. Verschraubung mit integrierter Zugent-

lastung und Dichtung in einem Arbeitsgang.

126

Klug verzahnt.

Die zusätzliche Verzahnung auf dem

Verschlussring sorgt beim Festdrehen

hörbar für Halt und schützt vor

Selbstlockerung der Verschraubung.


AM-TOP ® und PowerTOP ® für Einsatz in aggressiver Atmosphäre.

Hochwärmebeständige Kontaktträger und vernickelte

Kontakte.

Diese Steckvorrichtungen garantieren höchste Beständigkeit

in aggressiver Atmosphäre. Sie trotzen hoher Luftfeuchtigkeit,

Wenn Drehstrom-Motoren im falschen Drehsinn laufen, löst

der Phasenwender das Problem sicher und schnell. Mit einem

Schraubendreher die Sperre lösen und das Isolierteil mit den zwei

Phasenstiften drehen. Fertig - der Motor läuft richtig.

Zwei Außenleiter um 180° drehbar. Patentiertes Phasen-Rotor-

System DBP-Nr. 196 45 852.

salz- oder säurehaltiger Luft, aggressiven Gasen und Dämpfen.

Darum werden Sie vorwiegend in der Lebensmittelindustrie,

in Brauereien, Meiereien, Landwirtschaftsbetrieben,

Gärtnereien und Weinkellereien eingesetzt.

Phasenwender ProTOP ® 16A und 32A Winkelstecker VarioTOP ®

Ergonomisch. Praktisch. Sicher.

Der erste CEE-Winkelstecker mit schwenkbarer Leitungseinführung:

Bis 60° nach links und rechts drehbar.

127

Stecker / Kupplungen


Stecker / Kupplungen

Stecker und Kupplungen K Produktinformationen

PowerTOP ® Xtra 63A und 125A. Höchste Sicherheit unter großer Belastung.

Sauber:

Geschlossene, leicht zu

reinigende Oberfläche, da die

Verschraubung immer

unmittelbar an der Stecker-

und Kupplungshaube anliegt.

128

Bequemer Drehverschluss

zwischen Vorderteil und

Haube. Stabile und schnelle

Verriegelung ohne Schrauben.

Entriegelung vorschriftsmäßig

nur mit einem Werkzeug

möglich.

Sicherer Kontakt:

Leichtes Stecken und Ziehen

durch SoftCONTACT bei 63A

und Torsionsfeder-Kontakt

bei 125A. Hohe Klemmkräfte

dank der bewährten Rahmenklemmen.

Bequem:

Leichteres Öffnen und Halten

des Klappdeckels durch

integrierte Öffnungshilfe am

Kupplungsdeckel.

Abgehärtet:

Die Stecker bieten besseren

Korrosionsschutz in aggressiver

Umgebung und bei hoher Luftfeuchtigkeit

durch vernickelte

Kontakte. Mehr Sicherheit

durch hochwärmebeständige

Kontaktträger.


Unverlierbar:

Angespritzte Dichtungen in

Kupplungsdeckel und Steckervorderteil.

Widerstandsfähig:

Kupplungen mit hochwärmebeständigem

Kontaktträger;

Kontakthülsen, auf Wunsch

auch vernickelt. Pilotkontakt

bei Steckern standardmäßig,

bei Kupplungen optional lieferbar

(Bestellnr. + Index P).

Griffig:

Leichteres Stecken und Ziehen

durch beste Griffigkeit, auch

mit Arbeitshandschuhen. Bei

Feuchtigkeit, Schnee oder

Schmutz – dank praktischer

Gummierung der Griffflächen

sowie ergonomischer Formgebung.

Geprüft:

Alle PowerTOP ® Xtra Steckvorrichtungen

entsprechen der

geänderten Vorschrift

EN/IEC 60 309-2. Sie sind

fingersicher entsprechend

BGV A3, früher VBG 4.

129

Stecker / Kupplungen


Stecker und Kupplungen

Stecker und Kupplungen K Stecker, 16A - 32A, IP 44 und IP 67

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Elektrograu und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

130

Stecker StarTOP ®

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 2101.

Abbildung 33.

Stecker ProTOP ®

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 2197.

Abbildung 148. .

Winkelstecker VarioTOP ®

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 2139.

Abbildung 3980.

Winkelstecker VarioTOP ®

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 2139.

Abbildung 3982.

Winkelstecker

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 2039.

Abbildung 1411.

Stecker AM-TOP ®

� IP 67

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 2149.

Abbildung 300.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

schraubenlose Schneid-Klemm-Technik

SafeCONTACT

Verschraubung mit Abdichtung

Zugentlastung und Kabelknickschutz

Gehäuse mit Gewindeverschluss und Sicherungsschieber

Schraubkontakt

Verschraubung mit Abdichtung

Zugentlastung und Kabelknickschutz

Gehäuse mit Gewindeverschluss und Sicherungsschieber

Schraubkontakt

Leitungseinführung nach links und rechts um je 60°

drehbar

Kabelknickschutz

Leitungseinführungshaube in Kennfarbe rot

besonders geeignet im Einsatz mit Cepex-Steckdosen

Schraubkontakt

Leitungseinführung nach links und rechts um je 60°

drehbar

Kabelknickschutz

Leitungseinführungshaube in Elektrograu

besonders geeignet im Einsatz mit Cepex-Steckdosen

Schraubkontakt

Kabelknickschutz

besonders geeignet im Einsatz mit Cepex-Steckdosen

Schraubkontakt

einteiliges Gehäuse

Verschraubung mit Abdichtung

Zugentlastung und Kabelknickschutz


Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

16 3 947 948

16 4 951 952 953 954

16 5 33

32 3 711 712

32 4 717 719 723

32 5 34

16 3 147 148 149 647

16 4 654 151 152 153 657 658

16 5 157 13 659 757 759

32 3 159 160

32 4 163 164 165 773

32 5 169 14 777

16 5 3981 3980

16 5 3983 3982

16 3 1410 1411

16 4 891 315

16 5 3312

32 3 3306

32 4 3646 3987

32 5 3424 3266

500V

50 u. 60 Hz

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

16 3 277 278 279

16 4 280 281 282 283 284 285

16 5 286 287 288

32 3 289 290 291

32 4 292 293 294 295 296 297

32 5 298 299 300

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

2 MB 214 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 148 160 160 197 197 197

b 55 65,6 65,6 75 75 75

h 61 72,5 72,5 80,5 80,5 85

n 112 123,5 123,5 152 152 152

y 14,5 16 16 22 22 22

Klemmen für Leiterquer- 1 1 1 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm2 —2,5 —2,5 —2,5 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

2 MB 214 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 148 160 160 197 197 197

b 55 65,6 65,6 75 75 75

h 61 72,5 72,5 80,5 80,5 85

n 112 123,5 123,5 152 152 152

y 14,5 16 16 22 22 22

Klemmen für Leiterquer- 1 1 1 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm2 —2,5 —2,5 —2,5 —6 —6 —6

Zeichnung

2 MB 208

Maße in mm

Zeichnung

2 MB 208

Maße in mm

2 MB 69 Amp. 16 32

2 MB 45 Pole 3 4 3 4 5

Maße in mm a 107 129 96 96 101

b 53 58 72 72 72

h — — — — 115

i 85 71 115 115 —

o — — — — 70

p 49 35 70 70 —

y 17,5 17,5 22 22 22

z 7 7 11 11 11

α 15° — 8° 8° —

Klemmen für Leiterquer- 1 1 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —2,5 —2,5 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

2 MB 218 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 142 144 147 186 186 180

b 70 78 87 94 94 101

n 109 111 114 145 145 138

y 14,5 16 16 22 22 22

Klemmen für Leiterquer- 1 1 1 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —2,5 —2,5 —2,5 —6 —6 —6

131

Stecker und Kupplungen


Stecker und Kupplungen

Stecker und Kupplungen K Stecker, 16A - 32A, IP 44 und IP 67

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Grau (RAL 7000) und Kennfarbe. Gehäuse aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

132

Stecker AM-TOP ®

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 2141.

Abbildung 21421.

Stecker AM-TOP ®

� IP 67

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 2149.

Abbildung 21362.

Stecker PowerTOP ®

� IP 44

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 2015.

Abbildung 3935.

Stecker PowerTOP ®

� IP 67

Verpackungseinheit: 10 Stück

Artikelgruppe 2016.

Abbildung 3821.

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

K

Schraubkontakt

einteiliges Gehäuse

hochwärmebeständige Kontaktträger

vernickelte Kontakte

Verschraubung mit Abdichtung

Zugentlastung und Kabelknickschutz

Schraubkontakt

einteiliges Gehäuse

hochwärmebeständige Kontaktträger

vernickelte Kontakte

Verschraubung mit Abdichtung

Zugentlastung und Kabelknickschutz

Schraubkontakt

hochwärmebeständige Kontaktträger

vernickelte Kontakte

Verschraubung und außenliegende Zugentlastung

Schraubkontakt

hochwärmebeständige Kontaktträger

vernickelte Kontakte

Verschraubung und außenliegende Zugentlastung


Nicht aufgeführte Spannungen und Frequenzen auf Anfrage.

Ampere

Pole

110V

50 u. 60 Hz

230V

50 u. 60 Hz

400V

50 u. 60 Hz

500V

50 u. 60 Hz

16 3 22737 22302

16 4 22262 22289 20844

16 5 21421

32 4 22263 22326 20781

32 5 21428

16 3 21516

16 4 21517 20764 21491

16 5 21362

32 4 21519 20709 21492

32 5 21363

16 3 3918 3919 3920

16 4 3925 3927 3926 3928

16 5 3934 3936 3935

32 3 3942 3943 3944

32 4 3945 3946 3947 3948

32 5 3951 3952 3977

16 3 3794 3796 3799

16 4 3807 3811 3809 3810

16 5 3819 3823 3821

32 3 3829 3830 3832

32 4 3839 3844 3841 3842

32 5 3851 3855 3853

>50 -

500V

100-300 Hz

>50 -

500V

300-500 Hz

3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p 3p 4p 5p

4h 4h 4h 6h 9h 9h 9h 6h 6h 7h 7h 7h 10h 10h 10h 2h 2h 2h

Bestellnummer

Maßzeichnung

Zeichnung Amp. 16 32

2 MB 217 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 142 147 147 186 186 180

b 53 59 67 70 70 77

h 59 69,4 76 81 81 89,5

n 105 110 110 141 141 135

y 14,5 16 16 22 22 22

Klemmen für Leiterquer- 1 1 1 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm2 —2,5 —2,5 —2,5 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

2 MB 218 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 142 144 147 186 186 180

b 70 78 87 94 94 101

n 109 111 114 145 145 138

y 14,5 16 16 22 22 22

Klemmen für Leiterquer- 1 1 1 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm 2 —2,5 —2,5 —2,5 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

2 MB 174 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 162 172 186 199 199 213

b 54 60 69 72 72 79

h 60 67 77 83 83 91

n 126 136 149 154 154 169

y 19 19 22 24,5 24,5 28,5

Klemmen für Leiterquer- 1 1 1 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm2 —2,5 —2,5 —2,5 —6 —6 —6

Zeichnung Amp. 16 32

2 MB 171 Pole 3 4 5 3 4 5

Maße in mm a 162 172 186 199 199 213

b 71 79 89 95 95 102

n 129 139 152 157 157 172

y 19 19 22 24,5 24,5 28,5

Klemmen für Leiterquer- 1 1 1 2,5 2,5 2,5

schnitt von bis mm2 —2,5 —2,5 —2,5 —6 —6 —6

133

Stecker und Kupplungen


Stecker und Kupplungen

Stecker und Kupplungen K Stecker und Phasenwender,

DIN VDE 0623, EN 60309-2. Farbe: Grau und/oder Kennfarbe. Gehäuse und Einsatz aus AMAPLAST ® .

Abbildung Titel Beschreibung

134

Stecker PowerTOP ® Xtra

� IP 44

Verpackungseinheit: 5 Stück

Artikelgruppe 2215.

Abbildung 13112.

Stecker Power