Welt ~ Bild ~ Theater - Orbis Pictus ~ Theatrum Mundi

theatrummundi.com

Welt ~ Bild ~ Theater - Orbis Pictus ~ Theatrum Mundi

Aufruf zur Bildung gemeinsamer Panels

Wir möchten mit diesem Kongress dazu anregen, im Vorfeld

der Veranstaltung eigenständige Arbeitsgruppen zur Gestaltung

von Gruppen-Panels zu bilden. Die Panels sollten einer

der vier Sektionen zugeordnet sein, die Beiträge sollten

thematisch in einem deutlich ersichtlichen Zusammenhang

stehen. Wir begrüßen es sehr, wenn in diesem Zusammenhang

eigene Themen für die Bildung von Panels vorgeschlagen

werden. Eine Arbeitsgruppe/ Panel sollte minimal aus

drei Vortragenden sowie einem/ einer Vorsitzenden bestehen.

Jedem Vorschlag muss durch den Initiator des Panels

ein Abstract zum thematischen Inhalt und der Struktur des

Panels beigefügt werden, sowie je ein Abstract zu den einzelnen

Präsentationen; jedes Abstract ist auf eine Länge von

Programm und Unterkunft

400 Wörtern beschränkt, jede Präsentation auf maximal 20

Minuten. Insgesamt stehen für ein gemeinsames Panel 90 Minuten

zur Verfügung. Sollten sich acht Teilnehmer zu einer Arbeitsgruppe

zusammenfinden, wird die Zeitspanne verdoppelt.

Die Namen der teilnehmenden Vortragenden und des/ der

Vorsitzenden müssen bereits bei Einreichen des Vorschlags für

ein zu bildendes Panel feststehen. Der/ die Vorsitzende eines

Panels trägt die Verantwortung für die tatsächliche Teilnahme

der Vortragenden am Kongress, sowie für deren Anmeldung

und Zahlung der Teilnahmegebühr. Vorschläge für Panels können

digital eingereicht werden unter:

panels@theatrummundi.com

Detaillierte Informationen zu Hotels, Tagungsorten, künstlerischem Rahmenprogramm und Kongressgebühren werden bis zum

1.Mai auf der Website veröffentlicht. Das genaue Tagungsprogramm wird ab 16. Juli bekannt gegeben.

Übersicht über die wichtigsten Veranstaltungsorte: Aula Universität (Singel/Spui), Goethe-Institut

(Herengracht); Universiteitstheater (Nieuwe Doelenstraat); Frascati, Brakke Grond (Nes)

Verantwortlich: Prof. Dr. Kati Röttger,

leerstoelgroep theaterwetenschap, Universiteit van Amsterdam,

Nieuwe Doelenstraat 16, 1012 CP Amsterdam, Niederlande.

tel.: 0031- (0)20-5254098,

mail: k.e.rottger@theatrummundi.com

web-site: www.theatrummundi.com

Verwaltung und Koordination der Website: Hubertus Mayr: h.m.mayr@theatrummundi.com

Gestaltung der Website: Tjebbe van Tijen/Imaginary Museum Projects und Joachim Rotteveel & Elwin Zuiderveld.

Im Rahmen des Kongresses Orbis Pictus Theatrum-Mundi

präsentiert Marie Jo Lafontaine

Videoarbeiten in musikalischer Bearbeitung von

Michael Fahres. Es handelt sich um eine Weltpremiere,

die in einem unmittelbarem Zusammenhang

mit der Videoinstallation „I love the

world“ steht, die von Jo Marie Lafontaine für die

skyarena Frankfurt anlässlich der Eröffnungsveranstaltung

der Fußballweltmeisterschaft 2006

entwickelt wurde.

8

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine