Reglement - Elektra Sissach

elektrasissach

Reglement - Elektra Sissach

Art. 3 Umfang der Energielieferung

Art. 3.1

Die ES liefert die Energie in der Regel ununterbrochen innerhalb der üblichen

Toleranzen für Spannung und Frequenz; vorbehalten bleiben besondere Tarif- sowie

die nachstehenden Ausnahmebestimmungen.

Art. 3.2

Die ES hat das Recht, die Energielieferung einzuschränken oder ganz einzustellen bei:

Art. 3.2.1

höherer Gewalt, wie Krieg oder kriegsähnlichen Zuständen, inneren Unruhen, Streiks,

Sabotagen, Naturereignissen, u.a.m.;

Art. 3.2.2

ausserordentlichen Vorkommnissen, wie Einwirkungen durch Feuer, Explosion,

Wasser, Eisgang, Blitz, Windfall und Schneedruck, Störungen und Überlastungen im

Netz sowie Produktionseinbussen oder Produktionsausfällen;

Art. 3.2.3

betriebsbedingten Unterbrechungen, wie Reparaturen, Unterhalts- und Erweiterungsarbeiten,

Unterbrechung der Zufuhr vom energieliefernden Werk;

Art. 3.2.4

Energieknappheit, im Interesse der Aufrechterhaltung der allgemeinen Energieversorgung.

Die ES wird dabei in der Regel auf die Bedürfnisse der Bezüger Rücksicht nehmen.

Voraussehbare längere Unterbrechungen und Einschränkungen werden den Bezügern,

soweit möglich, im voraus angezeigt.

Art. 3.3

Die Bezüger haben von sich aus alle nötigen Vorkehrungen zu treffen, um in ihre

Anlagen Schäden oder Unfälle zu verhüten, die durch Stromunterbruch,

Wiedereinschaltung, Störungen der Rundsteuerungsanlage sowie aus Spannungs- oder

Frequenzschwankungen entstehen können.

- 4 -

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine