14 Buchs_Grabs - Kirchgemeinde Grabs-Gams

ekirche.gg.ch

14 Buchs_Grabs - Kirchgemeinde Grabs-Gams

Aus den Gemeinden

Grabs

Gottesdienste

Sonntag, 6. April

9.30 Uhr Abschiedsgottesdienst

von Pfr. Thomas Beerle

Taufsonntag, 13. April

9.30 Uhr Mitenandgottesdienst

Pfr. J. Bachmann und Team

Sonntag, 20. April

9.30 Uhr Pfr. Hans Jaquemar

10.45 Uhr M.Nägele

Familiengottesdienst mit Taufen

Schulhaus Grabserberg

Taufsonntag, 27 April

9.30 Uhr Pfr. J.Bachmann

19 Uhr Abendgottesdienst

Konfirmation, Auffahrt, 1. Mai

9.30 Uhr

Hansandres Egli/Pfr. J.Bachmann

Konfirmation, Sonntag, 4.Mai

9.30 Uhr

Martin Nägele/Pfr. J.Bachmann

Kinderhütedienst

während des Gottesdienstes im

KGH (KirchGemeindeHaus)

Dominotreff

Kirchgasse 2, Berg und Lims

sonntags 9.30 bis 10.45 Uhr

Auskunft erteilt gerne:

Ida Kaspar 081 771 25 43

Nachmittagsgottesdienste

Stütlihus

Freitag,11. und 25. April,

15.45 Uhr

Pflegeheim

Freitag, 25 April, 10 Uhr

Teens-Treff

Freitag, 11. April, 18 Uhr

Grabs-Gams

www.ekirche-gg.ch

Esther und Thomas Beerle mit Julia und Jan.

Zum Abschied der

Pfarrfamilie Beerle

16 Jahre waren wir im Pfarramt

der Kirchgemeinde Grabs-Gams.

Mit dem offiziellen Abschiedsgottesdienst

am 6. April geht für

uns als Pfarrfamilie eine Ära zu

Ende.

Hunderte von Facetten blitzen

auf, wenn wir zurückdenken: Begegnungen

– Lachen – Freude –

Leid – Austausch, Anpacken,

Ideen umsetzen … und auch

schlaflose Nächte. Wir waren gerne

da. Die Arbeit im Pfarramt hat

uns Freude gemacht. Die Kirchgemeinde

Grabs-Gams mit ihren

Menschen war uns Heimat und

Begegnungsort, Aufgabe und Erfüllung.

Der gemeinsame Einsatz

für Gottes Sache hat uns tief verbunden

mit vielen.

Herzlichen Dank für alles, was

Sie uns in den vergangenen 16

Jahren geschenkt haben in der

Zusammenarbeit, im Ringen um

geistliche Frische und Wachstum

in der Gemeinde. Herzlichen

Dank auch für alle persönliche

Anteilnahme, Ermutigung, Ertragen,

aufbauende Kritik. Wir selbst

haben in diesen Jahren im Leben

und Glauben wachsen können.

Besonders danken möchten wir

dem Vollzeiterteam der Kirchgemeinde

und ihren Ehepartner, sowie

den Mitarbeiterteams der

Gruppen, die ich als Pfarrer geleitet

habe. Gemeinsam mit euch zu

träumen, reden, planen und anzupacken

war toll.

Wir brechen nun als Familie

auf zu neuen Ufern. Wir gehen

mit einem weinenden und einem

lachenden Auge. Viel Schönes

wird nicht mehr in der gleichen

Art möglich sein wie bisher. Aber

es kommen auch neue, spannende

Herausforderungen. Ab August

darf ich im Rahmen eines Innovationsprojektes

unserer Kantonalkirche

neue Ideen für kirchliches

Leben verwirklichen. Wenn Sie an

der Ausstellung «Kunst verkündet»

waren, haben Sie bereits eine

Kostprobe davon, eine Idee, die

den Bereich Kunst betrifft, kennen

gelernt. Daneben werde ich

als Berater und Coach im Nonprofit-Bereich

tätig sein.

Für unsere neuen Aufgaben

werden wir in Grabs wohnhaft

bleiben. Wir freuen uns, weiter

Teil der Dorfgemeinschaft zu sein.

Esther und Thomas Beerle

mit Julia und Jan

Foto: pd

Gams

Gottesdienst «Oase»

Sonntag, 13. April

11 Uhr

Mitteilungen

Dominotreff «Oase»

Sonntag, 13., 20. und 27. April,

10 Uhr

Meditation «Oase»

Mittwoch, 16. April 19 Uhr

Besinnung im Alterswohnheim

«Möösli»

Freitag, 18. April, 16.30 Uhr

E.Bass

Pfr. Thomas Beerle

Tel. 081 771 30 13

Pfr. John Bachmann

Tel. 081 771 72 00

Elsbeth Bass,

Sozialdiakonin, Gams,

Tel. 081 771 18 13

Hansandreas Egli,

Sozialdiakon,

Tel. 081 771 32 44

Martin Nägele, Sozialdiakon,

081 771 69 20

Adressänderungen:

Elisabeth Hehli-Vetsch,

Tel. 081 771 36 59

Kirchenbote Kanton St.Gallen 4/2008 3


Freud und Leid

Amtshandlungen

vom 9. Februar bis 12. März

Taufen

Loris der Annelise und des

Andreas Vetsch-Berner,

Wunnhof 106.

Daria der Katja und des Ulrich

Grossniklaus-Schönholzer,

Steinbergweg 5.

Abdankungen

Hans Guhl, Birkenweg 1.

Ursula Schäpper-Eggenberger,

Stütlihus.

Ulrich Gantenbein-Vetsch,

Muntlerentsch 1981.

Jakob Waldburger, Oberdorf,

Gams.

Alice Hugi-Kaufmann,

Pflegeheim.

Elisabeth Eggenberger-

Wiesmann, Stütlihus.

Katharina Gantenbein-Schlegel,

Stütlihus.

Anna Künzli-Sprecher,

Pflegeheim.

«Harre, meine Seele, harre des

Herrn. Alles ihm befehle, hilft er

doch so gern. Sei unverzagt;

bald der Morgen tagt,

und ein neuer Frühling folgt dem

Winter nach. In allen Stürmen,

in aller Not wird er dich

beschirmen, der treue Gott.»

KGB 694

Mitteilungen

Für Abdankungen zuständig:

24. März bis 5. April:

Pfr. T.Beerle

7. bis 12. April: Pfr. J. Bachmann

14. bis 26. April:

Pfr. Hans Jaquemar, Nendeln,

00423 373 76 11

28. April bis 3. Mai:

Pfr. J.Bachmann

Cevi-Jugendgruppe

In der Regel jeden Freitag

ab 19.30 Uhr im Pfarrhüsli

Frühgebet

Jeden Dienstagmorgen

vom 6 bis 6.30 Uhr

Singen für jedermann

Donnerstag, 3. April, KGH,

9 bis 19.45 Uhr

Seniorennachmittag

des Roten Kreuzes

Freitag, 4. April, 14 Uhr, KGH

Abholdienst: H. Eggenberger-

Vetsch, 081 771 39 65

4 Kirchenbote Kanton St.Gallen 4/2008

Cevi-Jungschar und Kuki

Samstag, 12. und 26. April, 13.30

Uhr KGH

Jugendgottesdienst P25

Freitag, 18. April, 19.30 Uhr

Kirche

Männerstamm

Mittwoch, 23. April 12 Uhr

Zmittag im Rest. Rössli

Fiire mit de Chliine

Donnerstag, 24. April, 16.30 Uhr

Kirche

Blaukreuzverein

Freitag, 25. April, 18.30 Uhr

Hauptversammlung Rest. Hörnli

Taizé-Gebet

Mittwoch, 2. April, 19 Uhr

Begegnungszentrum Gallus

Konfirmationen

Kirche Grabs

Auffahrt, 1. Mai, 9.30 Uhr

Hansandres Egli/

Pfr. J.Bachmann

Alpiger Angela, Lukashausstr. 4

Bislin Ursina, Staudenstrasse 6a

Crippa Selina, Säntisstrasse 2

Eggenberger Marc,Glockenweg 6

Eggenberger Michael, Oberer

Steinacker 231

Eggenberger Marion,

Leversberg 2548

Eggenberger Samuel, Erlenhof

Eggenberger Sarah, Untergatter 4

Egloff Pascal, Kreuzbergstrasse 10

Egloff Melina, Kreuzbergstr. 10

Ensinger Karen, Ulmenweg 14

Forster Franziska, Meisenweg 7,

9470 Werdenberg

Gantenbein Urs, Amatüe

Gantenbein Joelle, Mädliweg 30,

9470 Werdenberg

Graf Andreas, Städtli 3,

Werdenberg

Hardegger Simon,

Muntlerentsch 3124

Hasler Andeas, Rietstrasse 38

Hess Nadine, Perdeilenstrasse 3

Hohl Miriam, Bleichestrasse 12,

Werdenberg

Kluser Saskia, Staudnerbachstr. 5

Kluser Seraina,

Staudnerbachstrasse 5

Kobelt Martin, Bogenstrasse 4a,

Werdenberg

Kunz Damaris, Hugobühlstr. 10

Marty Saskia, Untergatter 7

Schaltegger Lukas,

Mühlbachstrasse 24

Scheuss Lydia,

Staudnerbachstrasse 13

Schulthess Pavel, Unterdorfstr. 4

Stricker Andreas, Rietstrasse 14

Kirche Grabs

Sonntag 20. Mai, 9.30 Uhr

Martin Nägele/Pfr. J.Bachmann

Aemisegger Manuel, Staatsstr. 85

Eggenberger Katja, Spitalstr. 21

Eggenberger Rahel, Spitalstr. 21

Gantenbein Nadine, Dorfstr. 11 a

Müntener Stefanie, Lilienweg 8

NefKevin, Kronenstrasse 2

Rohner Sabrina, Sägengasse 4

Scherrer Patrick, Spitalstrasse 9

Stricker Dominik, Sandweg 11

Vetsch Benjamin, Kirchgasse 3b

Vetsch Marc, Kirchgasse 11 a

Vetsch Alexandra, Büntlistr. 38

Wettler Andri, Rebenweg 2,

Buchs

Pernet Enrico, Staatsstrasse 71

Berger Anja, Tschessweg 17

Hanselmann Etienne,

Wettistrasse 10, Werdenberg

Haug Simon, Marhaldenstr. 3a

Keller Anna, Hugobühlstrasse 33

Scherrer Pascal, Spitalstrasse 9

Schmid Lena,

Obere Kirchbüntstrasse 7

Stähli Simon, Starenweg 7,

Werdenberg

Sturzenegger Thomas, Püls 2960

Tinner Barbara, Lukashausstr. 1

Vetsch Gerda, Jägerweg 3

Kath. Kirche Gams

Sonntag, 18. Mai, 10 Uhr

Elsbeth Bass/Pfr. J.Bachmann

Gabathuler Peter, Erlen 1

Grässli Katrin, Gensrüti 942

Grillenbeck Evelyn, Matte 37

Hardegger Florin, Bütz 15

Kaiser Christina, Erlen 6

Lummer Tanja, Widen 21

Trüeb Vanessa, Eggli 1070

Vetsch Heinz, Stoggweid 1224

Weder Sabrina, Feld 14

Zaugg André, Widen 19

Segen zur Konfirmation

«Komm, Herr, segne uns,

dass wir uns nicht trennen,

sondern überall

uns zu dir bekennen.

Nie sind wir allein,

stets sind wir die Deinen.

Lachen oder Weinen

wird gesegnet sein.

Keiner kann allein

Segen sich bewahren.

Weil du reichlich gibst,

müssen wir nicht sparen.

Segen kann gedeihn,

wo wir alles teilen,

schlimmen Schaden heilen,

lieben und verzeihn.»

aus dem Kirchgesangsbuch

Damit das Recht auf

Nahrung kein frommer

Wunsch bleibt …

«… wenn jemand deine Unterstützung

braucht und du ihm helfen

kannst, dann weigere dich nicht.

Vertröste ihn nicht auf morgen,

wenn du heute helfen kannst!»

Sprüche 3, 27-28

Liebe Bfa-Freunde,

wir danken Ihnen, im Namen all

jener Menschen, denen wir mit

Ihren Unterstützungen helfen

können, ja, es sind gerade Sie, welche

mit ihrem Engagement und

mit viel Liebe unsere Arbeit ermöglichen

und festigen.

Agenda

Weltladen «Brot für alle» Grabs

Jeden Samstag ist der Weltladen

an der Bürgerheimstrasse 1,

von 8.30 bis 12 Uhr offen.

Ausserdem, sind wir am Samstag,

5. April, von 9 bis 17 Uhr, mit

unserem «Lädeli» am Frühlingsmarkt

in Grabs.

Wir freuen uns auf Sie!

Euer «Bfa und Weltladen-Team»

Brot für alle Grabs PC 90-2727-4

Foto: pd

Foto: pd

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine