Einladung_und_Ausschreibung_Nachtstaffel_2013_01.pdf

skiverband.bayerwald.de

Einladung_und_Ausschreibung_Nachtstaffel_2013_01.pdf

Einladung und Ausschreibung

2er Nachtstaffelsprint für Vereinsmannschaften

und Bayerwaldmeisterschaft Sprintstaffeln 2013

am Freitag, 04.01.2013

in Bayer. Eisenstein - Skistadion Bayer. Häusl

Wettbewerb:

2er Nachtstaffelsprint für Vereinsmannschaften zugleich Bayerwalmeisterschaft

1. Läufer � klassische Technik

2. Läufer � freie Technik

(Ausnahme: Schüler 8 – 11 laufen alle klassische Technik – m+m; m+w; w+w in einer Klasse)

Klassen- und Streckeneinteilung:

U 8/9 mw (1 Klasse) 2005 - 2004 je Läufer(in) 2 Runden (KT/KT) à 0,7 km

U 10/11 mw (1 Klasse) 2003 - 2002 je Läufer(in) 2 Runden (KT/KT) à 0,7 km

U 12/13 m 2001 - 2000 je Läufer 2 Runden (KT/FT) à 1,4 km

U 12/13 w 2001 - 2000 je Läuferin 2 Runden (KT/FT) à 1,4 km

U 14/15 m 1999 - 1998 je Läufer 2 Runden (KT/FT) à 1,4 km

U 14/15 w 1999 - 1998 je Läuferin 2 Runden (KT/FT) à 1,4 km

U 16/18 m 1997 - 1995 je Läufer 3 Runden (KT/FT) à 1,4 km

U 16/18 w 1997 - 1995 je Läuferin 3 Runden (KT/FT) à 1,4 km

U 20/Damen 1994 und älter je Läuferin 3 Runden (KT/FT) à 1,4 km

U 20/Herren 1994 und älter je Läufer 4 Runden (KT/FT) à 1,4 km

– für alle Klassen gilt: Wechsel nach jeder Runde –

Wettkampfbestimmungen: IWO/DWO Skilanglauf

Nenngeld:

Je Schülerstaffel 10.-€

Je Jugendstaffel 12.-€

Je Junioren/Seniorenstaffel 14.-€

Meldungen:

Meldeschluss ist ‚ Mittwoch, 02.01.2013, 12.00 Uhr

Meldungen ausnahmslos per Email mit beiliegenden Excelformular (Racecard-Nr. eintragen) an

Walter Schwarz, Schwawa.eis@gmail.com Tel.: 0175/4610315 (keine telefonischen Meldungen)

- Achten Sie auf die Bestätigung vom Eingang der Meldung als Email / Lesebestätigung anfordern-

Es ist jede Mannschaft namentlich zu melden. Änderung der Laufreihenfolge bis zu 1 Stunde vor dem

Start ist möglich. Nachmeldungen werden nicht berücksichtigt.


Start:

Freitag, 04.01.2013, 17.00 Uhr beginnend mit Schülerklassen 8/9 im Skistadion Bayer. Eisenstein –

Bayer. Häusl, 94252 Bayer. Eisenstein, Nähe Ahornweg 1

Startnummernausgabe am Wettkampftag ab 15.00 Uhr im Skistadion mit Race-Card –Kontrollen

Bei schlechten Schneeverhältnissen am LLZ Arber – Presse/Internet beachten!!

Siegerehrung, Preise

Siegerehrung unmittelbar nach Beendigung des Wettkampfes

beginnend mit den Schülerklassen im Skistadion

- Anstecknadel des SV Bayerwald für den Bayerwaldmeister.

- Sachpreise für Platz 1 – 3 und Urkunden für Platz 1 - 6.

- Staffeln die außer Konkurrenz (z.B. untersch. Vereine) laufen erhalten Urkunden von Platz 1 – 3.

Titelvergabe:

In jeder Klasse - ab U 14/15 - müssen mindestens 3 Staffeln in der Wertung sein um den Titel

Bayerwaldmeister vergeben zu können. Bei weniger Staffeln werden diese der nächsthöheren Klasse

zugeordnet. Der Titel des Bayerwaldmeisters kann nur an Aktive vergeben werden, die einem Verein

angehören, der zum Skiverband Bayerwald gehört und deutsche Staatsbürgerschaft besitzt.

Organisation:

Durchführer: SV Bayer. Eisenstein 1920 e.V. Streckenchef: Rainer Kuchler, SVE

Wettkampfleiter: Walter Schwarz, SVE Wechselrichter: Alfons Kaml, SEV

Chef Zeitnahme: Chr. Gleissner, SV BW EDV- Auswertung: Martin Adam, Tobias Bauer

Chef Starter: R. Weigert, SV BW Sanitätsdienst: Bergwachtbereitschaft Zwiesel

Haftung:

Eine Haftung für Schäden jeglicher Art ist ausgeschlossen. Für Diebstähle wird nicht gehaftet.

Änderungen des Veranstaltungsortes und die Ergebnisse im Internet unter:

www.sv-bayer-eisenstein.de

Zu dieser Veranstaltung laden ein:

Hans Plötz Dagmar Kaml Richard Lang

Präsident Vorsitzende Sportwart nordisch

SV Bayerwald

SV Bayer. Eisenstein SV Bayerwald

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine