Chinderwält Spillhiischer - Visperterminen

fddm.ch

Chinderwält Spillhiischer - Visperterminen

FDDM

Text : Jean-Marc Briand, Blanche Villard – Mai 2010

Jahr 2008 auf 50% aufgestockt wurde. Ebenfalls werden je nach Auslastung

der „Spillhiischer“ Betreuerinnen angestellt. Im Weiteren bringen die über 1500

Besucher pro Jahr eine Belebung der örtlichen Wirtschaft (Service Public,

Dorfladen, Gastronomie...). Daneben entwickelt der Ort neue touristische

Produkte, welche sich von anderen Destinationen abheben (Events,

"Spillhiischer", Kinderbetreuung, Chinderwält im Schnee...)

Beispielcharakter Das Projekt ist zukunftsgerichtet und neben seiner Einzigartigkeit durch

Innovation, Kreativität und Qualität wegweisend. Es steht als Modell für andere

Nutzer zur Verfügung, beispielsweise für andere strukturschwache Orte im

Alpenraum, vor allem in den Bereichen:

- Wiederbelebung der Dorfkerne

- Angebote für Familien und Touristen

- Erhalt von alten Ökonomiegebäuden

Umsetzung Die „Chinderwält Spillhiischer“ wurden bisher in zwei Bauetappen von der Stiftung

Chinderwält realisiert. Die Leitung der Ausgestaltung hatten die Künstler Carlo

Schmidt und Pascal Seiler. Realisiert wurde es mit Studenten der ECAV (Ecole

Cantonale d’Art du Valais). Es sollen zukünftig noch weitere „Spillhiischer

entstehen.

Die Stiftung Kinderkompetenzzentrum Chinderwält Visperterminen hat zum Ziel,

im Oberwallis Projekte für Kinder und Jugendliche zu initiieren, umzusetzen und zu

begleiten. Chinderwält schafft neue Erlebniswelten und betreut wertvolle Projekte

in den Bereichen Gesundheit, Prävention, Bildung, Erziehung, Technik,

Wissenschaft, Natur, Landschaft und Kultur.

Zielgruppen Einheimische Familien (Jahresabo), Familien aus dem gesamten Wallis und

Tagesausflügler und andere Touristen aus dem In- und Ausland

Kosten und

Finanzierung

1. Bauetappe 315'000.-

2. Bauetappe 225'000.-

Chinderwält ist ein Regio Plus Projekt und wird vom Staat Wallis unterstützt.

Ebenfalls finanzielle Unterstützung haben wir von der Loterie Romande,

Schweizerischen Patenschaft für Berggemeinden, Raiffeisenbank Visperterminen,

von Visperterminen Tourismus sowie diverser Unternehmen der Region erhalten.

Ort Herrenviertelplatz, 3932 Visperterminen

Realisierungszeitpunkt

1. Bauetappe September 2006

2. Bauetappe September 2008

Projektleitung Stiftung Chinderwält , 3932 Visperterminen mit u.a. Carlo Schmidt, Guttet und

Flavia Zimmermann, Visperterminen

Kontakt Jean-Marc Briand

Projektleitung Teilprojekt 1

Stiftung Chinderwält

Postfach 33

3932 Visperterminen

Mobile 079 649 27 09

jean-marc.briand@kinderkompetenzzentrum.ch

Information www.kinderkompetenzzentrum.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine