Rechnungs-Gemeindeversammlungen - Gemeinde Fehraltorf

fehraltorf

Rechnungs-Gemeindeversammlungen - Gemeinde Fehraltorf

Rechnungs-Gemeindeversammlungen

Ergebnisse

An den Rechnungs-Gemeindeversammlungen vom 5. und 6. Juni 2011 wurden folgende

Beschlüsse gefasst:

A. Politische Gemeinde

1. Finanzverwaltung. Politisches Gemeindegut; Abnahme der Jahresrechnung 2010

des Politischen Gemeindegutes und der integrierten Gewerblichen Gemeindebetriebe

sowie der Sonderrechnungen

Zustimmung zum Antrag

2. Fürsorge. Genehmigen der Verordnung über Beiträge an private Kindertagesstätten

(KITA-Verordnung)

Zustimmung zum Antrag

3. Liegenschaften. Veräusserung der Landparzelle im Industriegebiet, Kat-Nr. 3057,

zum Preis von Fr. 707'200.00; Genehmigen des Kaufvertrages mit René und Maja

Losenegger-Staub

Zustimmung zum Antrag

B. Reformierte Kirchgemeinde

1. Finanzverwaltung. Reformiertes Kirchgemeindegut; Abnahme der Jahresrechnung

2010

Zustimmung zum Antrag

2. Liegenschaften. Kirche. Renovation von Zifferblättern, Zeigern und Zeigerwerk.

Bewilligen eines Kredites von Fr. 17'500.00, inkl. MwSt

Zustimmung zum Antrag

3. Behörden. Wahl von maximal 7 Mitgliedern der Reformierten Kirchgemeinde Fehraltorf

für die Bildung einer Pfarrwahlkommission; Folgende Mitglieder wurden gewählt:

� Kulendik-Weber Maria, geb. 1960, Stadacherstrasse 34, 8320 Fehraltorf

� Lepori Sara, geb. 1982, Am Wildbach 6, 8320 Fehraltorf

� Valdivia Rojas-Keller Simone, geb. 1968, Usterstrasse 10b, 8320 Fehraltorf

� Rüthemann Claudia, geb. 1965, Bahnhofstrasse 37, 8320 Fehraltorf

� Martin Philip, geb. 1987, Neugrundstrasse 5, 8320 Fehraltorf

� Morf Hans Rudolf, geb. 1949, Chüeferistrasse 16c, 8320 Fehraltorf

� Präsident Pfarrwahlkommission:

Blaser Rudolf, geb. 1942, Mandliwisstrasse 14, 8320 Fehraltorf

4. Jahresbericht der Kirchenpflege

Kenntnisnahme vom Jahresbericht


Rechtsmittelbelehrung

Beim Bezirksrat Pfäffikon, Hörnlistrasse 71, 8330 Pfäffikon, können von der Publikation

an gerechnet, schriftlich folgende Rechtsmittel ergriffen werden:

- innert 5 Tagen Rekurs wegen Verletzung der politischen Rechte sowie der Vorschriften

über ihre Ausübung (gemäss § 147 des Gesetzes über die politischen

Rechte)

- innert 30 Tagen Beschwerde gemäss § 151 Gemeindegesetz

- innert 30 Tagen Rekurs mit dem Begehren um Berichtigung des Protokolls (gemäss

§ 54 Gemeindegesetz)

Die Rechtsmittel müssen einen Antrag und eine Begründung enthalten. Die Beschlüsse

und das Protokoll liegen ab Dienstag, 14. Juni 2011, zu den Schalteröffnungszeiten in

der Einwohnerkontrolle zur Einsicht auf.

Fehraltorf, 10. Juni 2011

Gemeinderat und Reformierte Kirchenpflege


Geht zur einmaligen Publikation an den Zürcher Oberländer, Inseratenabteilung, Postfach,

8620 Wetzikon (mit Logo)

Erscheinungsdatum: Freitag, 10. Juni 2011

Die Rechnung senden Sie bitte an die Gemeinderatskanzlei, Kempttalstrasse 54, 8320

Fehraltorf.

8320 Fehraltorf, 7. Juni 2011 / mh

Freundliche Grüsse

Gemeinderatskanzlei Fehraltorf

Marion Habegger

Assistentin des Gemeindeschreibers

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine