Aufrufe
vor 5 Jahren

Flyer Vareler Mittwoch 2012

Flyer Vareler Mittwoch 2012

Flyer Vareler Mittwoch

11. Juli The Smashing Piccadillys Frontmann Holgi ist für seine interaktive Zuschaueranimation und seine Stimme bekannt. Rotti, als Chuck Berry des Nordens, lässt bei seiner Fingerfertigkeit auf der Gitarre keine Fragen offen. Für den Rhythmus steht Pipe`s fliegender Kontrabass, der auch schon mal in der Horizontalen zu bewundern ist und Knut das Tier unter den Schlagmännern der Region, Zusammen ein Event das man nicht vergessen wird. 18. Juli Black Slacks Mittwochs auf dem Schlossplatz Authentisch würde man wohl sagen, wenn man die Black Slacks mit einem Wort beschreiben müsste und Marc, den Sänger der Band, auf der Bühne anschaut. An die „Elvis“ - Rufe auf der Straße hat er sich längst gewöhnt, aber die Black Slacks sind mehr als die Elvis-Imitatoren, die sie auf den ersten Blick zu sein scheinen. Das Repertoire der Black Slacks geht über die Lieder des Kings hinaus. So werden Lieder von Buddy Holly mit genauso großer Begeisterung gespielt wie auch Songs von Carl Perkins, Johnny Cash, Eddie Cochran oder die der Stray Cats. Kommen Sie mit auf eine Reise in die Zeit des guten, alten, Rock ´n´ Rolls. 25. Juli Dit & Dat Über die Jahre haben sich nicht nur die gute Laune, der Kontakt zum Publikum und die immer wieder überraschende Mischung der Songs als Markenzeichen von Dit & Dat erwiesen, sondern auch seine drei Liedsänger: Alfons Reinkemeier (Gesang, Gitarre), Reinhard Moormann (Gesang, Gitarre) und Ulrich Strickling (Gesang, Banjo). Den richtigen Groove bekommt der Sound durch Martin Greten an den Tasten, Heribert Magh am Schlagzeug und Christoph Koopmeiners am Saxofon. Dit & Dat singt rockige und poppige Oldies, Irish Folk, Country, Schlager - und das auch mehrstimmig. 01. August Die Deichprinzen Bereits seit 2001 sind die beiden Musiker Steve und Gerrit nonstop unterwegs. Man kennt sie mit ihren Gitarren und dem abendfüllenden Unplugged Programm nicht nur an der Nordseeküste. Selbst auf der Landesmesse in Stuttgart, im Schwarzwald oder im Reichtagsgebäude, auf Sylt, Langeoog, Fehmarn oder Norderney, überall trifft man die smarten Friesen an … Die Deichprinzen: ein Garant für einen stimmigen Abend ! 2 Gitarren, 2 Stimmen: ein Konzept, das überzeugt! 08. August Soulmen - Rockband The Soul is rockin`! Von „gimme some lovin´“ bis „jumping jack flash“, von „radar love“ bis „hey tonight“ rocken die Soulmänner bis es in den Adern kocht. In klassischer Besetzung, Bass, Gitarre, Schlagzeug und Gesang, verstehen es die „Vier-Wilhelmshavener- Volldampf-Musiker“ das Publikum seit nunmehr 10 Jahren deutschlandweit zu unterhalten. Bei ihnen ist das Publikum der Star. Wenn es den Zuhörern gefällt und abgerockt wird was das Zeug hält, sind auch die Soulmänner in ihrem Element. 15. August Mountain Dew ‚Mountain Dew‘ nennen die amerikanischen Hillbillies ihren schwarzgebrannten Schnaps. Kein Name könnte die Musik dieser sympathischen Band besser beschreiben, denn was es hier zu hören gibt ist hochprozentig, pur und handgemacht. Mountain Dew greift nach den Wurzeln amerikanischer Musik - straight und ohne Schnörkel. Country-Klassiker, Western Swing, Blues-Elemente und Rock ‚n Roll bilden das Fundament eines abwechslungsreichen Programms das bis zu New Country reicht. Alles, was zwischen Westcoast und die Apalachen paßt - garniert mit eigenen Stücken - das ist american music von Mountain Dew. 22. August Olaf-King-Allstars Die Gruppe hat sich nicht auf die übliche Dixieland –Richtung fest gelegt, sondern schaut sehr intensiv „über den Tellerrand“ hinaus. Diese Tatsache zeigt sich in der außergewöhnlichen Vielseitigkeit des Repertoires, in dem neben klassischem Oldtime-Jazz auch Swing ,Bossa Nova, Rock’n Roll, Funk und auch einige Oldies Platz finden. OLAF KING als Bandleader ist für die Moderation zuständig, die auf Grund seiner jahrelangen Entertainertätigkeit entsprechend professionell und humorvoll ist. Hervorzuheben ist auch, dass Olaf mit seinen Parodien auf Louis Armstrong, Ray Charles, Dean Martin oder Elvis Presley immer wieder für besondere Highlights sorgt. Dieses gilt auch für BERND MÜLLER mit seinen Parodien u.a. auf Fats Domino und Louis Prima. 29. August Mambo-Latin-Show Die Band „Mambo Latin Show“ bringt karibisches Feeling nach Varel. Drei große Talente, die mit großer Hingabe und Können ein Spektakel mit Salsa, Merengue, Samba und Flamenco aufführen. Da ist zum einen Chavy Baro welcher aus Cuba stammt. Derzeit ist er einer der vielseitigsten Künstler auf dem internationalen musikalischen Parket. Im Programm sind auch Cover Songs die mit Latin Rhytmen aufgepeppt werden. Mittwochs auf dem Schlossplatz Open Air Musik Eintritt FREI Vareler LIVE! Mittwoch Termine und Bandinfos 2012 ON TOUR & Auf dem Schlossplatz

Flyer Vareler Mittwoch 2013
Mühlenfest in Varel
Flyer "Kindergarten Zum guten Hirten" - Diakonie Varel
Flyer "Haus am Wald" - Diakonie Varel
Kammermusiktage und das Sommerkonzert in Varel - destination ...
Flyer Kindergarten St.Martin - Diakonie Varel
Hospizbote 2012 - Hospizbewegung Varel e.V.
Programm 2012 - BN MSP
Kongressprogramm | Mittwoch, 20. Juni 2012 - BIO.NRW
Flyer Kultur am Haltepunkt 2. Halbjahr 2013
Flyer Feriensportangebote Sommer 2012
Flyer (PDF) - Kreuzwirtskeller Hilpoltstein
Flyer zu den Motorradtrainings 2009 zum downloaden - Motorsport ...
Flyer Rorschacher Frühstücksschiff
Flyer einheimische Pflanzen - Arten ohne Grenzen
Flyer "Guarda Cultura 2012" - Hotel Guarda Val
Flyer zur Veranstaltungsreihe "Integranz" 2012
Flyer Stadtradeln 2012 (PDF, KB) - Speyer
Flyer Tag der Beratung 2012 - ASCO
Flyer 2012.indd - Flims
Unser Flyer 2013 zum Wandern, Radfahren und Exkursionen ... - VCD
Flyer zum Kräuterfest 2012 - Gundermannschule