Buch Grünewald

webbewerb2010.de

Buch Grünewald

Postkarte an die Kölnische Gesellschaft

für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit

Auf der Rückseite befindet sich der Vordruck für eine Postkarte an die Kölnische

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit. Wer möchte, kann diese Karte

herausschneiden, einen Kommentar zu diesem Buch schreiben, mit Adresse und

45-Cent-Briefmarke versehen und abschicken.

Die Adressaten freuen sich über jede Rückmeldung!

Kommunale Geodaten:

Stadt Köln, Amt für Liegenschaften,

Vermessung und

Kataster, KT 2009/214

Gestaltung:

The Vision Company

Werbeagentur GmbH

Warum machen sich Jugendliche

auf die Suche nach jüdischen Spuren

in ihrer Heimatstadt? Was gibt

es da zu entdecken? Seit wann gibt

es überhaupt jüdische Spuren in

Köln? Wer oder was ist Uri, und wer

oder was ist ein Golem?

Antworten auf diese und viele

weitere Fragen fi nden sich in

unserem Buch „Kölner Mädchen

und Jungen entdecken jüdische

Spuren… Kommt mit!“ Es ist im

Schuljahr 2008/9 an der Ernst-

Simons-Realschule in Müngersdorf

entstanden und will möglichst viele

Jugendliche einladen, sich mit der

jüdischen Kultur zu beschäftigen.

Dabei darf gesungen, Hebräisch

gelernt, ausgemalt, geraten, gespielt,

gestaunt, bewertet, gelacht,

getrauert und natürlich den besprochenen

jüdischen Spuren in Köln

gefolgt werden.

Ernst-Simons-Realschule » Alter Militärring 96 » 50933 Köln » Tel. 0221/3 55 01 29-0

Fax 0221/4 97 14 11 » E-Mail: esrs@netcologne.de » www.ernst-simons-realschule.de

Ähnliche Magazine