Info BK1.pub - Kaufmännische Schule Göppingen

ksgoeppingen

Info BK1.pub - Kaufmännische Schule Göppingen

Information

• zum Kaufmännischen Berufskolleg 1 - Wirtschaft

Sie können am Berufskolleg 1 Wirtschaft ihre Allgemeinbildung erweitern und kaufmännische Grundkenntnisse

für eine anschließende Berufsausbildung erwerben oder die Voraussetzung für den Besuch des Berufskollegs 2

Wirtschaft legen. Die Kaufmännische Schule Göppingen bietet im Berufskolleg 1 Wirtschaft zwei Profile:

Aufnahmebedingungen

Voraussetzung für Ihre Aufnahme in das Berufskolleg

Wirtschaft ist ein schriftlicher Aufnahmeantrag,

ein Bewerbungsschreiben sowie ein Lebenslauf. Ein

Passbild ist nicht erforderlich. Für Ihre Aufnahme

müssen Sie einen „Mittleren Bildungsabschluss“ einer

Berufsfachschule, Werkrealschule oder einer

Realschule nachweisen. Sie können auch mit einem

gleichwertigen Bildungsstand (z.B. Modell 9+3 oder

Versetzung in die 10. Klasse des Gymnasiums) aufgenommen

werden.

Auswahlverfahren

Erfüllen mehr Bewerber/innen die Aufnahmevoraussetzungen,

als aufgenommen werden können, findet

ein nach Herkunftsschularten getrenntes Auswahlverfahren

statt. Die für jede Schulart zur Verfügung

stehenden Schulplätze werden über den prozentualen

Anteil der Bewerbungen aus dieser Schulart im

Verhältnis zu allen Bewerbungen ermittelt. Die Verteilung

der Schulplätze pro Schulart erfolgt über den

ermittelten Notendurchschnitt der einzelnen Bewerber/innen

ohne Arbeitsgemeinschaften. Bei gleicher

Rangfolge entscheidet das Los. Im vergangenen

Schuljahr war ein Auswahlverfahren notwendig und

es konnten nicht alle Bewerber/innen aufgenommen

werden.

Stand: November 2011

Probezeit

Für das Berufskolleg 1 Wirtschaft gilt eine Probezeit.

Sie endet mit dem ersten Schulhalbjahr. Schüler/

innen, welche die Probezeit nicht bestehen, müssen

die Schule verlassen. Über das Bestehen der Probezeit

wird mit den Noten des Halbjahreszeugnisses

entschieden, dabei gelten die Schulversuchsbestimmungen.

Abschluss

Am Ende des Schuljahres müssen Sie im Berufskolleg

1 Wirtschaft - Profil Verzahnung eine schriftliche

Prüfung im Fach Betriebswirtschaft mit Steuerung

und Kontrolle und eventuell mündliche Prüfungen

ablegen. Im Berufskolleg 1 Wirtschaft Profil Fachhochschulreife

findet keine Prüfung, sondern eine

zentrale Klassenarbeit im Fach Betriebswirtschaft

statt.

Der Besuch des Kaufm. Berufskollegs 1 Wirtschaft

befreit von der Pflicht zum Besuch der Berufsschule,

sofern kein Berufsausbildungsverhältnis eingegangen

wird. Beim Abschluss eines Ausbildungsvertrages

kann die Ausbildungszeit nach erfolgreichem

Besuch des Berufskollegs verkürzt werden.

Bitte wenden

Christian-Grüninger-Str. 12

73035 Göppingen

t: +49 7161 613150

f: +49 7161 613169

e: info@ks-goeppingen.de

www.ks-goeppingen.de

Profil Schwerpunkte

Kaufmännisches Berufskolleg 1 Wirtschaft

Profil Fachhochschulreife

Kaufmännisches Berufskolleg 1 Wirtschaft

Profil Verzahnung

mit dem Ausbildungsberuf Groß- und

Außenhandelskaufmann/frau

Ansprechpartner: StD Werner Krapf

Die Inhalte des ersten Ausbildungsjahres folgender Ausbildungsberufe

werden vermittelt:

- Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel

- Industriekaufmann/kauffrau

- Bürokaufmann/kauffrau

Praktische Ausbildung in unserer Übungsfirma.

Ein vierwöchiges Praktikum in einem Betrieb ist erwünscht.

Die Hälfte der Inhalte einer Ausbildung zum/zur Kaufmann/

Kauffrau im Groß- und Außenhandel werden vermittelt.

Praktische Ausbildung in unserer Übungsfirma.

Ein vierwöchiges Praktikum in einem Betrieb ist zwingend vorgeschrieben.

Sie müssen sich für ein Profil entscheiden. Ihren Profilwunsch werden wir, wenn möglich, erfüllen.

Stützpunktschule

KS-Akademie

EFQM-Schule

CISCO-Academy

Comenius-Schule

Sportförderschule


Aufnahme ins Berufskolleg 2

Für eine Aufnahme ins Berufskolleg 2 Wirtschaft, das auf das BK 1 Wirtschaft aufbaut, müssen Sie

folgende Voraussetzungen erfüllen:

Profil benötigter Durchschnitt

Kaufmännisches Berufskolleg 1 Wirtschaft –

Profil Fachhochschulreife

Kaufmännisches Berufskolleg 1 Wirtschaft –

Profil Verzahnung

mit dem Ausbildungsberuf Groß- und

Außenhandelskaufmann/frau

Ø 3,4 (Betriebswirtschaft, Englisch, Deutsch und

Mathematik)

Ø 3,0 (Betriebswirtschaft mit Steuerung und

Kontrolle, Englisch, Deutsch und

Mathematik). Bleiben noch Plätze frei,

werden weitere Bewerber aufgenommen.

(Ø von 3,4 aller maßgeblicher Fächer).

Das Fach BWL mit Stko darf in diesem Fall

nicht schlechter als 3 benotet sein.

Im vergangenen Schuljahr wechselten ca. 50% der Schüler und Schülerinnen des Berufskollegs 1

Wirtschaft auf das Berufskolleg 2 Wirtschaft. Gibt es mehr Bewerber/innen als Plätze, findet ein Aus-

wahlverfahren statt. Dies war im vergangenen Jahr notwendig.

Informatik

Stundentafel - Kaufmännisches Berufskolleg 1

Kaufmännisches Berufskolleg

1 Wirtschaft Profil

Fachhochschulreife

Kaufmännisches Berufskolleg

1 Wirtschaft Profil

Verzahnung

1. Pflichtbereich Stundenzahl Stundenzahl

Religionslehre 1 1

Gemeinschaftskunde 2 2

Deutsch/Betriebliche Kommunikation 3 2

Englisch 3 3

Mathematik 2 3

Biologie, Physik oder Chemie 1 - 2

Betriebswirtschaft 7 -

Kaufm. Steuerung und Kontrolle 3 -

Betriebswirtschaft mit Steuerung und

Kontrolle

- 9

Gesamtwirtschaft 2 1

Textverarbeitung 1 1

Informatik 1 -

Informationsverarbeitung - 1

Übungsfirma 5 5

Projektkompetenz - 2 - 3

Gesamtstundenzahl 30 30

2. Praktikum

erwünscht bis zu

4 Wochen (teilweise

in den Ferien)

4 Wochen Pflicht

(teilweise in den Ferien)

1

Es wird nur ein Fach pro Klasse angeboten

2

Bestandteil des Faches Übungsfirma mit einem Anteil von ca. ¼ .

3

Bestandteil der Fächer Betriebswirtschaft mit Steuerung und Kontrolle, Gesamtwirtschaft und

Informationsverarbeitung

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine