16.02.2013 Aufrufe

Fachrichtung Fremdsprachensekretariat - Kaufmännische Schulen ...

Fachrichtung Fremdsprachensekretariat - Kaufmännische Schulen ...

Fachrichtung Fremdsprachensekretariat - Kaufmännische Schulen ...

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Kaufmännische Schulen Hanau

I N F O R M A T I O N E N

über die

Zweijährige Höhere Berufsfachschule für

kaufmännische Assistentinnen und Assistenten:

Ziel der Zweijährigen

Höheren Berufsfachschule

für kaufmännischeAssistentinnen

und Assistenten

Zugangsvoraus-

setzungen/

Anmeldung

Fachrichtung Fremdsprachensekretariat

Das Ziel der Zweijährigen Höheren Berufsfachschule ist es, die

Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln, die

erforderlich sind, um als Fremdsprachensekretär/in tätig zu sein.

Diese Berufsfachschule fördert im Rahmen des allen Schulen

gemeinsamen Bildungsauftrages die Persönlichkeitsentwicklung

der Schülerinnen und Schüler sowie deren Bereitschaft zu

verantwortlichem Handeln. Sie soll dazu befähigen, eine berufliche

Qualifikation zu erwerben, die es erlaubt, in der Arbeitswelt eine

überdurchschnittliche berufliche Tätigkeit auszuüben.

Die Ausbildung endet mit einer Abschlussprüfung. Wer die Abschlussprüfung

erfolgreich abgelegt hat, ist berechtigt die Berufsbezeichnung

„Staatlich geprüfte/r kaufmännische/r Assistent/in für das

Fremdsprachensekretariat

zu führen.

Ameliastraße 50

63452 Hanau

Telefon: 06181 9806-0

Fax: 06181 9806-18

E-Mail: info@ks-hanau.de

http://www.ks-hanau.de

Die Aufnahme in die Zweijährige Höhere Berufsfachschule für

kaufmännische Assistentinnen und Assistenten; Fachrichtung

Fremdsprachensekretariat setzt einen mittleren Bildungsabschluss

voraus, der nachgewiesen werden kann durch

1. ein Versetzungszeugnis nach Jahrgangsstufe 11 einer

öffentlichen oder staatlich anerkannten gymnasialen Oberstufe

oder

2. ein Abschlusszeugnis der Realschule

oder

3. ein Abschlusszeugnis der Zweijährigen Berufsfachschule

oder

4. ein Zeugnis der Fachschulreife

oder

5. ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis.

2011/2012


Anmeldung, Aufgenommen werden kann nur, wer bis zum 30.04. das 21.

Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Über Ausnahmen entscheidet

das Staatliche Schulamt.

Unterrichtsorganisation

Die Aufnahme ist spätestens bis zum 30. April zu beantragen. Der

Schulleiter entscheidet über den Aufnahmeantrag. Er kann eine

angemessene Frist setzen, innerhalb der sich der/die Bewerber/in

erklären muss, ob er/sie die zugesagte Aufnahme annimmt.

Die Aufnahme ist davon abhängig, dass der/die Bewerber/in im

letzten Zeugnis der Schule, in der er/sie den Mittleren Abschluss

anstrebt, oder im Abschlusszeugnis in einem der vorstehend genannten

Bildungsabschlüsse mindestens befriedigende Leistungen

in zwei der Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch nachweist.

Die Leistungen dürfen in keinem der Fächer schlechter als

ausreichend sein.

Dem Unterricht liegt die nachstehend aufgeführte Rahmenstundentafel

zugrunde. Der Pflichtbereich umfasst den

allgemeinen und berufsbezogenen Unterricht.

Die zweite Fremdsprache kann Französisch oder Spanisch sein.

Dies hängt von den Interessen der Schüler/innen, den personellen

und organisatorischen Voraussetzungen ab.

Die zweite Fremdsprache beginnt grundsätzlich neu.

Praktikum Um die Praxis im Büro und im Sekretariat kennenzulernen, wird ein

Betriebspraktikum durchgeführt. Das Betriebspraktikum dauert vier

Schulwochen. Es findet am Ende des ersten Ausbildungsjahres,

und zwar in den letzten zwei Unterrichtswochen und den ersten

beiden Wochen in den Sommerferien statt. Das Praktikum ist

Voraussetzung für die Abschlussprüfung.

2011/2012


R A H M E N S T U N D E N T A F E L

Zweijährige Höhere Berufsfachschule für

kaufmännische Assistentinnen und Assistenten

Fachrichtung Fremdsprachensekretariat

Unterrichtsfächer Wochenstunden

1. PFLICHTUNTERRICHT:

1.1. Allgemeiner Unterricht

- Religion/Ethik

- Deutsch

- Politik/Wirtschaft

- Sport

1.2. Berufsbezogener Bereich

- Sprachen:

Englisch

Zweite Fremdsprache

- Wirtschaft:

Wirtschaftslehre, Rechnungswesen/Kaufmännisches

Rechnen

- Informationsverarbeitung:

Textverarbeitung, Datenverarbeitung

- Sekretariatstechnik:

Bürokommunikation, Sekretariatstechnik, Textformulierung,

Phonotypie

1. Ausbildungsjahr

1

1

1

1

5

5

6

6

7

33

2. Ausbildungsjahr

1

1

1

1

5

5

5

6

8

33

2011/2012

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!