Download gesamte Ausgabe (PDF, 17943 kb) - Regensburger ...

regensburger.stadtzeitung.de

Download gesamte Ausgabe (PDF, 17943 kb) - Regensburger ...

RSZ Nr. 06/10 · Juni 2010 · 27. Jahrgang

www.regensburger-stadtzeitung.de

Hexentanz

und

Feenzauber

18. bis 20. Juni

Großes Mittelalter-Spektakel

auf Schloss Pürkelgut

zu Regensburg

Erstmals mit Ritterturnier!

Samstag, 19. Juni:

Bayerns größtes

Sonnwendfeuer


Juni 2010 Intro & InhaltSverzeIchnIS

Für diese AusgAbe ...

... fassten wir die witzigsten Bilder von Darstellern und "Derbleckten" der 14. Politischen

❘❱ Maiandacht auf der Hubertushöhe zusammen. seite 10

... erlagen wir dem WM-Fieber und fragten uns, was man eigentlich zu beachten hat

❘❱ wenn man die WM live in Südafrika miterleben will. seite 12

... gaben wir uns den romantischen Klängen und den kulinarischen Köstlichkeiten einiger

❘❱ Regensburger Griechen hin und stellten diese vor. seite 14

... kamen wir (teils trotz des größten Widerwillens) nicht umher, über die neuesten

❘❱ personellen Begebenheiten aus Politik und Sport zu berichten. seite 16

... informierten wir uns über die Geschichte und Entwicklung des Arnulfsplatzes im

❘❱ vierten Teil der Serie „Regensburgs gesammelte Scheußlichkeiten“. seite 18

... begeisterten wir uns über das atemberaubende Mittelalterspektakel „Hexentanz und

❘❱ Feenzauber“, das im Juni (18.-20.) auf Schloss Pürkelgut herrscht. seite 35

... stellten wir fest, dass man gar nicht weit fahren muss um die schönsten Ausflugsziele

❘❱ und die entspannendsten Einkehrstationen zu erreichen. seite 40

... überwanden wir unsere vermeintlichen Höhenängste und wagten uns mitten in die

❘❱ Baumkronen vom Kletterwald Regensburg – schee war´s. seite 43

Viel Spaß beim Lesen!

Die Redaktion

Inhaltsverzeichnis

18 Grausame Scheußlichkeit

Stadtplan . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

PEEP´le . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

In & Out . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

14. Politische Maiandacht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

Regensburg Marathon 2010 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11

WM 2010 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12

Griechische Gastlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

Nachgefragt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16

Kultour . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19

Programm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23

Termine . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

Musik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30

Hexentanz und Feenzauber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35

Film . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36

Auto . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38

Ausflugsziele . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40

Panorama . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45

Nachtschicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48

Profile und Parolen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

Kleinanzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50

40 Romantisches Ausflugsziel

Die Regensburger Stadtzeitung

10 Politische Maiandacht

35 Spannendes Schauspiel

Ihre Eventlocation Schloss Eggersberg:

www.vs-regensburg.de

www.schloss-eggersberg.com

3


Stadtplan Juni 2010

1

3

2

4

5

In der

Stadtmitte...

... wo sonst

9

La Gondola

Gerichstrasse 2

KoReA

Dr. Gessler Straße 2

Königswiesen

4 die Regensburger Stadtzeitung

8

3

7

1

Keplerstr.

2

Airportliner

Regensburger Stadtzeitung &

Veranstaltungsservice & Passwort

Margaretenstraße 8


4

Juni 2010 Stadtplan

6

6

IMAS

Lappersdorf

1

die Regensburger Stadtzeitung

1

10

Regensburg Arcaden

11

Donaueinkaufszentrum

Rehorik

1

Hildegard-von-

Bingen-Straße

5

10

9

8

7

www.regensburger-stadtzeitung.de

11

5


PEEP´le

by Magic Juni 2010

1. Mai: Starkbierfest auf Schloss Eggersberg: (v.li.) Tassilo Wenzl-Sylvester (Schlossherr), Siegfried Lösch (Bürgermeister Riedenburg),

Schlossherrin Marion Wenzl-Sylvester, Veranstalter Peter Kittel, Ministerin Christine Haderthauer und MdL (CSU) Martin Neumeyer

(ganz re.).

75 Jahre Wirtschaftsschule Breitschaft: Die beiden Geschäftsleiterinnen

Mag. Kordula Denk (li.) und Edeltraud Breitschaft-Denk (re.) mit

Schulleiter Roland Ortmann feierten das Jubiläum der Lehranstalt.

Trat auch in der Manege zugunsten des

VKKK auf: Thomas Meiler (Moderator

Bayer. Fernsehen).

MZ-Gala: Rodel-Olympiamedaillengewinner Alexander

Resch mit Freundin Simone Unglert.

Spende für den Waldkindergarten Wenzenbach: Anton Peter (Mi.li., Stiftungsratsvors.

Kneitinger) und Peter Kittel (Mi.re., Veranstaltungsservice

Regensb.) überreichen an die Betreiber Walter Seitz (2. v. re.), Dagmar und

Klaus Schmidt (3. und 4. v. re.) den Erlös der 14. Politischen Maiandacht auf

der Hubertushöhe.

Maibaum-Aufstellen auf der „Hubertushöhe“: Wirt Michael

Scharff (mit Sohn Maxi) wartet mit der Kapelle „Josef Menzl“ auf

die kräftigen Burschen.

Dr. Edgar Feichtner („Luis Trinkers Höhenrausch“)

mit Eva Schreiner (Akteurin in der Manege) bei der

großen Gala der Mittelbayerischen.

Mit von der Partie beim Eggersberger Maibock: Die Tanngrindler

Musikanten.

Starkbierfest auf Schloss Eggersberg: Landrat Dr. Hubert Faltermeier

und Klaus Blümlhuber (re., Geschäftsf. Tourismusverband.

Landkreis Kelheim).

Maibock-Anstich im St. Katharinenspital: (v.li.) Spitalmeister

Willibald Koller, Dompropst Dr. Wilhelm Gegenfurtner

und der neue Braumeister Johannes Rückerl genießen den

frischen Gerstensaft.

Künstlerischer Leiter der MZ-Benefizgala Dr.

Christoph Kößler (Uni) mit Dr. Marion Lenz

(„forma fortis“).

Großer Erfolg für Schloss Eggersberg: Die diesjährige „Frühlingspromenade“.

Zahlreich waren die Besucher zur Ausstellung

in die herrlichen Schlossgärten gekommen.

6 Die Regensburger Stadtzeitung


PEEP´le

Juni 2010 by Magic

Magier Hannes Kohlmaier („Bild“) mit Gerd Penninger (li., Funkhaus

Regensburg) und seinen Zauber-„Assistenten“ Hans Hopfensperger

(Mi.) und Thomas Beras (re.).

Die Freiwillige Feuerwehr Eggersberg stellt den

Maibaum nach alter Tradition auf.

Nach dem Benefiz-Spendenerfolg: Moderator

Armin Wolf gratulierte seiner Gattin Alexandra

zum Geburtstag.

Marion Fuchs (Geschäftsführerin Regensburg

Marathon) bei ihrer Ansprache zu Beginn der

Abendveranstaltung im Infineon-Marathonfestzelt.

Die Regensburger Stadtzeitung

Spendenrekord: Prof. Dr. Franz Josef

Helmig (li., VKKK-Vorsitzender) nimmt den

symbolischen Scheck über 200.000 Euro von

Martin Wunnike (Initiator MZ-Benefizgala)

entgegen.

Aftershow-Party im Theaterzelt: Moderatorin Friederike

Gottschalk mit Ehemann Wolfgang (li.) und

Weltmeister und Olympiasieger Markus Wasmeier.

Ein Produkt aus dem BMW Werk Regensburg feiert 1. Geburtstag: Der Z4,

im Bild mit Werkleiter Dr. Andreas Wendt, brachte es - weltweit rund

40.000mal verkauft - zum Segmentführer.

Im Vor-WM-Fieber: Fußballerspieler des FC Dult (rot) und Vertreter der Regensburger

Medien (grau) standen sich beim Freien TuS gegenüber. Nach hartem

Kampf setzte sich der FC Dult mit 5:3 durch (li., 1. Vorstand und Schiedsrichter

Reinhold Faderl)

Fußballprofi Hans Dorfner (re.) mit Familie: Er hatte mit der ETP Companie im Zirkuszelt

jongliert.

20 Jahre Oberbank-Festakt im Schloss Oberschleißheim: (v.li.) Robert Dempf und Helmut Frick

(Geschäftsbereichsltg. Bayern), Dr. Christoph Leitl (Präsident Wirtschaftskammer Österreich),

Dr. Franz Gasselsberger MBA (Generaldir. Oberbank), Mag. Rainer Stelzer MBA (Leiter Oberbank

Geschäftsber. Bayern).

Begeistert: Dr. Alexander Lenz („forma fortis“) mit Petra Glöckl auf der

MZ-Gala.

Magic’s Tipps

4.6.: Hans Söllner, Eckert-

Beach, Regenstauf.

11.6.: Die WM geht los!

Live übertragen wird in

vielen Kneipen und Locations

der Stadt.

(Viele davon sind beim

Durchblättern dieser Ausgabe

zu finden).

12./13.6.: Spectaculum

Nordgavia auf der Burg

Parsberg.

18.-20.6.: Hexentanz

und Feenzauber: Großes

Mittelalter-Spektakel

mit atemberaubendem

Ritterturnier, Schloss

Pürkelgut.

19.6.: Bayerns größtes

Sonnwendfeuer auf Schloss

Pürkelgut, entzündet wird

bei Einbruch der Dunkelheit.

Vormerken!

2.-4.7.:

Gartenausstellung „Phantasie

& Garten“ auf Schloss Thurn

& Taxis, (abends wieder mit

Tanz in die Sommernacht!)

7


IN & OUT

by PK

Die Liste Juni 2010

Der BundesgesundheitsministeR warnt:

Die In/Out-Liste der RSZ gefährdet Ihre Gesundheit!

Meiden Sie Wertungen mit satirischem Inhalt - Sie könnten

ihn womöglich nicht erkennen! Magenbeschwerden und Zornausbrüche

sind die unvermeidbare Folge! Gehen Sie auf „Nummer Sicher“:

! !

HänDe weg von Der „RegensBuRgeR stadtzeitung“!

Was als unternehmerische Vision vor 30 Jahren begann und von Skep-

❘❱ tikern gerne zum Scheitern geunkt worden wäre, konnte sich kürzlich

als beispielhafte Erfolgsstory feiern lassen: Der Gewerbepark Regensburg,

eine „Erfindung“ von Unternehmerikone Dr. Johann Vielberth („DEZ“),

boomt wie noch nie und wurde über die Jahre hinweg zum Vorlagemuster

für Epigonen aller Art. Da aber die Nachahmung die ehrlichste Form der

Anerkennung ist, dürfte sich der Macher über die allerorts aus dem

Boden schießenden Gewerbegebiete nach Regensburger Vorbild

eher freuen. Auch wir nimmermüden Visionäre aus der

Inout-Redaktion preisen den Meister mit einem Geburtstagsständchen

für sein „Baby“ zum

megain

Die Fußball-WM steht endlich unmittelbar bevor – Regensburg rüstet

❘❱ sich für Wochen im enthusiastischen Ausnahmezustand! Und wir fiebern

alle mit der deutschen Mannschaft mit! Und zittern…

Denn die Ausfälle sind schmerzlich und die bisherigen Leistungsnachweise

unserer Elf so eng tailliert wie die Hemden ihres Trainers. Dies lässt Pessimisten

nicht sehr viel Entwicklungspotential für unser Team erwarten. Doch

die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und immerhin gelten „wir“ ja als

klassische Turniermannschaft. Beim Public Viewing werden sich die Regensburger

Fans jedenfalls wieder stimm- und spaßgewaltig gegenseitig stützen

und unsere Jungs anfeuern.

Als bei weitem größte Area verspricht hier die Donauarena mit Platz für

Tausende von Fußballverrückten, einer gewaltigen Videowand und besten

Licht- und Sichtverhältnissen Stadionatmosphäre pur. Bewundernswert,

denn das unternehmerische Risiko der Veranstalter ist hoch: Die Unkosten

sind gewaltig und was passiert, wenn Deutschland unerwartet früh aus dem

Turnier ausscheidet? Schluss mit diesen trüben Gedanken! Wir

jedenfalls wünschen unseren Jungs einen gewaltigen Sprung

über ihre Leistungsgrenzen und den mutigen Unternehmern

vor ihren Großleinwänden stets eine volle Hütte zum

in

Apropos Fußball: So endet die Saison für den Jahn mal wieder im ganz

❘❱ normalen Wahnsinn und mit den entsprechenden personellen Verwerfungen

– das kennen wir seit Dutzenden von Jahren und wird sich auch nicht

blickt zurück auf 30 Jahre Gewerbepark: Dr. Johann Vielberth

(Firmengründer Dr. Vielberth Verwaltungsgesellschaft mbH).

mehr ändern, Stadionneubau hin oder her. Ändern könnte sich allerdings für

den Freier TuS etwas: So stand kurz vor Redaktionsschluss der sympathische

Fußballclub von der Schillerwiese kurz vor dem Aufstieg in die Bayernliga

und kann eigentlich nur noch durch grobes Faulspiel auf seinem Weg nach

oben gestoppt werden.

Egal wie`s für den „Verein der Herzen“ auch ausgehen mag: Angesichts der

ständigen Jahn-Querelen ist es nahezu eine Wohltat, dass es den

Freier TuS quasi als Gegenplan zu der teils lächerlichen, teils nur

traurigen Dauerperformance von Regensburgs vermeintlichem

„Fußball-Aushängeschild“ gibt! Jungs, macht weiter

so, ihr seid die wahren Kickerhelden zum

Bleiben wir noch etwas beim Genre: Wäre z.B. die CSU-Fraktion eine

❘❱ Fußballmannschaft, wäre sie spätestens seit der unseligen Debatte um

die dämliche Sondernutzungsgebühr für das Baugerüst von St. Kassian in die

unterste Liga abgestiegen. Denn wer das eigene Wählerklientel so dumm,

so unnötig und vor allem so völlig ohne Not vor den Kopf stößt, spielt

nicht elegant auf akzeptablem Niveau, sondern holzt nur armselig

in der Gegend herum.

Keine Frage, dieses erbärmliche „Gekicke“ von Christian

Schlegl und seinem Rumpf-Team war

WM 2010: La-Ola-Wellen und Partystimmung pur in der Donau-Arena.

Das gibt´s tatsächlich noch:

Schweinsbraten für 3,90 Euro!!

8 Die Regensburger stadtzeitung

❘❱

megain

megaout

…und erfüllte faktisch die Prophezeiungen der „Politischen Maiandacht“

auf nahezu gespenstische Art und Weise. Vermutlich

ist u.a. auch dies der schier unglaubliche Erfolg jener Satireveranstaltung,

die in Regensburg völlig ohne Beispiel ist. Wer sich den Spaß

noch mal reinziehen will, kann dies unter www.vs-regensburg.de tun.

Live macht es natürlich noch viel mehr Spaß - wie Hunder- t e

von Regensburgerinnen und Regensburgern berichten können,

die bei den beiden restlos ausverkauften Aufführungen

zu Gast waren! Keine Frage, die „Politische Maiandacht“ vom

Volk geliebt, von der Politik gefürchtet und gerade deshalb

gigain


IN & OUT

by PK

Juni 2010 Die Liste

14. Politische Maiandacht: alle Darsteller und Derbleckten auf der bühne der Hubertushöhe. Sonnwendfeuer auf Schloss Pürkelgut.

Griechenland pleite, die internationalen Finanzmärkte irgendwie und

❘❱ irgendwo immer kurz vorm Kollaps – und wehmütig erinnert sich da der

eine oder andere Sentimentalist zurück an die gute alte Zeit mit der D-Mark!

Seit Einführung der neuen, noch immer und jetzt ganz besonders ungeliebten

Währung des Euro sind die Preise nahezu explodiert. Festmachen lässt sich diese

These trefflich am sog. „Schweinebratenindex“. Die Älteren unter unseren

Lesern erinnern sich: Vor knapp zehn Jahren zahlte man für dieses bayerische

Nationalgericht so um die sieben bis acht Mark. Auf dem Land auch bisweilen

deutlich darunter. Mit dem Euro kam über Nacht der Wucher: Die meisten

Wirte änderten ihre Speisekarten nur marginal – sie ersetzten „DM“ einfach

nur durch „Euro“. Dem Beispiel der stillen Umsatzverdoppelung folgten viele

andere Branchen – die fatalen Ergebnisse sind bekannt.

Und so glaubten unsere Gastro-Scouts von der In&out-Redaktion ihren Augen

nicht zu trauen, als sie die Trendwende ausgerechnet im verschlafenen

Michelsneukirchen (ca. 35km vor Regensburg in der Nähe von Falkenstein) im

Landgasthof Jäger (direkt an der Hauptstraße) entdeckten: Hier

gibt`s den Schweinebraten noch für heutzutage sensationelle

3,90 Euro (siehe Beweisphoto)! Also nicht lange gezögert: Der

nächste Familien- und Freundesausflug geht in den bayerischen

Vorwald! Schwimmen gegen den Strom in Zeiten der

Weltwirtschaftskrise

Wir wollen ja nicht unken, aber so richtig in Schwung kommt der Sommer

❘❱ noch nicht! Die Freibäder (allen voran das schicke Westbad und d a s

kultige RT-Bad) sind zwar längst offen, aber bislang hatte der

Wettergott irgendwas gegen vollbesetzte Liegewiesen…

Dabei sind unsere Bäder im regionalen Vergleich absolute

Spitzenreiter mit der Qualität zum

Manchmal ist das Leben hart: Da hat die tapfere Petra Betz für die - üb-

❘❱ rigens wieder sensationelle -MZ-Zirkusgala trainiert wie besessen – und

dann klappt´s irgendwie nicht so richtig. Sie hat sich aber natürlich wieder eine

spektakuläre Akrobatiknummer vorgenommen, die selbst Profis vor erhebliche

Probleme stellt! Doch siehe da: Auch im Scheitern liegt oft der Zauber des

Besonderen und die tragischen Helden erobern nicht selten die Herzen der

Massen: Das Publikum jedenfalls feierte die tapfer im Trapez kämpfende

Blondine mit tosendem Beifall. Das tat der auch in der

Lokalpolitik etwas vom Glück verlassenen Ex-Bürgermeisterin

sichtlich gut.

Seelenmassage unter der Zirkuskuppel eindeutig

Die Regensburger stadtzeitung

megain

in

in

Die besten Feste Regensburgs stehen unmittelbar bevor! Das authentische

❘❱ Mittelalterspektakel „Hexentanz und Feenzauber“ (diesmal mit atemberaubendem

Ritterturnier) lockt vom 18. bis 20. Juni Tausende von Besuchern

auf Schloss Pürkelgut unmittelbar vor den Toren der Stadt - und „Phantasie

& Garten“ (abends wieder mit Tanz in die Sommernacht!) zeigt

von 2. bis 4. Juli, dass das fürstliche Schloss Thurn und Taxis mit

seinem einzigartigen Naturdenkmal Schlosspark zu Recht

zum absoluten Premiumbereich der Welterbestadt Regensburg

zählt.

Dabei sein ist Pflicht und

megain

Tanz in der Sommernacht, in den lauschigen Gärten von Schloss St. Emmeram.

9


Impressionen von der 14. Politischen Maiandacht

Das kultige, ultimative Politikerderblecken auf der Hubertushöhe stürzte das begeisterte Publikum von einem Lachsturm in den nächsten.

Die vollständigen Texte von Rede und Singspiel finden Sie unter: www.vs-regensburg.de. Hier finden Sie ebenfalls unter

“Rückblicke und Referenzen” einen Link zum Live-Mitschnitt der Veranstaltung von TV aktuell. Viel Spaß dabei!

Dr. Edmund Stoiber (Wolfgang Krebs).

Bürgermeister Joachim

Wolbergs (Jason Dillig).

Sabine Beintinger als Rathaus-

Putzfrau Jessica-Tamara Schletzbichler.

„Quotenblondine“: Dr. Astrid Freudenstein (li.), mit ihrer

Darstellerin Bettina Schönenberg.

10

„Superlugg“ Ludwig Artinger

(Christian Bäumel).

Jürgen Mistol (li.), mit Darsteller Konrad Berndanner.

Martin Simon (li., als Hans Schaidinger) mit Christoph

Hofmann (als Klemens Unger).

Hermann Vanino (li.), mit seinem „Alter Ego” Alexander Rischel.

MdL Dr. Franz Rieger (li.), mit seinem

„Double” Robert Paul.

Schwester Oberin Marianne (Marianne

Beckmann).

Claudia Mungay (li., als Margit

Kunc) und Caroline Kotz (re., als

Margit Wild).

Christian Schlegl (re.), mit seinem Darsteller Christian Piwonka.


Juni 2010 RegensbuRg MaRathon

Ein Team, ein Ziel – die sportlichen Mitarbeiter von

Siemens, Infineon und Osram (nach dem Lauf).

RegensbuRg MaRathon 2010

13. Siemens Infineon Meisterschaften

Zum zwanzigsten Mal unterstützten Siemens, Infineon und OS-

RAM den Regensburg Marathon durch ein erfolgreiches Sponsoring.

Im Rahmen des Regensburg Marathon wurden zum 13. Mal die Internationalen

Siemens Infineon Meisterschaften im Marathon, Halb-

Marathon und InlineSkaten ausgetragen. Mit 208 Finishern gehörten

die Läuferinnen und Läufer von Siemens, Infineon und OSRAM zu den

größten Teilnehmergruppen.

In der Königsdisziplin, dem „Marathon“ erreichten vier Damen und 28

Herren das Ziel. Sieger wurden Birgit Krusch (3:29:00) bei den Damen

und Maximilian Klaus (2:37,01) bei den Herren.

14 Frauen und 104 Männer liefen den HalbMarathon (21,1km). In

die Siegerliste konnten sich Christina Keith von OSRAM Regensburg

Regensburg Marathon 2010: Tapfere Sportler von Siemens, Infineon und Osram kämpfen sich durch harte Kilometer.

Die Regensburger stadtzeitung

(1:45:22) und Wolfgang Zwerger (Infineon Villach, 1:22:25) eintragen.

Der 10km Lauf wurde von zehn Frauen und 35 Männern absolviert.

Claudia Haepp (BSH Regensburg; 0:53:16) und Michael Kuehn

(0:38:16) belegten hier die ersten Plätze.

Marion Höfele (Infineon Regensburg, 0:47:54) und Dietmar Ottenwälder

(OSRAM Regensburg, 0:42:14) fuhren mit den Inlineren als erste

über die Ziellinie.

Die Siemens Infineon Meisterschaften wurden mit enormen Einsatz

von der BSG Siemens Regensburg e.V. durchgeführt. Das Organisationsteam

um Uwe Höckele und Stephan Deichsel freuen sich schon

darauf, wenn es heißt: Start frei zu den 14. Siemens Infineon Meisterschaften

2011 in Regensburg.

Wilhelm Meierhofer, Siemens Niederlassungsleiter

Regensburg (l.i.B.), und

Stephan Deichsel (Osram) ehrten die

Sieger der Marathonteilnehmer.

11


FuSSball WM 2010 Juni 2010

Cup der deutsChen hoffnung

Die in Südafrika lebende Kinderärztin Irina André-Lang informiert über rauschende

Feste und riskanten Übermut bei der WM 2010 in Südafrika.

Südafrika - ein Land mit atemberaubender

Landschaft, ergreifender

Herzlichkeit und

tödlichen Gefahren. HIV und Kriminalität

lauern in jedem Winkel,

raffen täglich hunderte von Menschen

dahin. Risiken, denen sich

auch deutsche Urlauber und begeisterte

Fans bei einem Besuch

der Fußball-Weltmeisterschaft

aussetzen. Gefahren, denen sich

die Kinderärztin Irina André-Lang

seit zwölf Jahren stellt. Dennoch

sagt sie: „Ich bin genau da, wo ich

wusste, dass ich hin gehöre.“

Südafrika: Wunderbare Landschaften und spannende Wildparks bezaubern. Die Autoren: Harald Rast und Irina André-Lang.

Faszination Südafrika

„Mein Leben findet nicht in Deutschland statt. Sobald ich ins Flugzeug

Richtung Südafrika steige, weiß ich: Ich komm´ nach Hause.“ Dass sich die

Welt anlässlich der WM mit dem Traumland beschäftigt, findet die Kinderärztin

großartig. Und nicht nur sie. Das ganze Land hat sich mächtig ins

Zeug gelegt um sich positiv zu präsentieren. „In den Großstädten wurden

Busse eingeführt um die Touristen transportieren zu können. Häuser

wurden erbaut, um Wohnungen zu vermieten.“ Wie überall auf der Welt,

wird der Sport die Menschen auch in Südafrika zusammen bringen. Sie

ist sicher, dass Südafrika in Zukunft ein noch beliebteres Urlaubsziel wird.

„Südafrika macht süchtig. Die Natur ist atemberaubend, die Wildnis abenteuerlich

und die Menschen sind einfach großartig. Wer einmal dort war,

kommt immer wieder.“ Den Anstoß dazu soll der Anpfiff geben. „Die WM

wird eine riesen Party; Das größte Fest, das die Welt je gesehen hat.“ Trotz

der Faszination, die das WM-Austragungsland hervorruft, kann ein Besuch

jedoch auch Gefahren bergen.

Gefahrenquelle Südafrika

Kriminalität und HIV – diese lebensgefährlichen Risiken schlagen rücksichtslos

zu wenn man nicht achtsam ist. Jeden Tag infizieren sich rund

1.500 Menschen an dem tödlichen HI-Virus, den die Regierung lange

Zeit verleugnet hat. So konnte sich HIV zu einer todbringenden Seuche

Stadion-Feeling und Fan-La-Ola-Wellen

• Alle Deutschlandspiele auf Regensburgs größter Leinwand

• Platz für bis zu 7.000 Zuschauer

• Biergartenbestuhlung

• Partystimmung

ausbreiten. Irina André-Lang hat diese Entwicklung beobachtet: „Sexualität

ist ein großes Tabu. Jeder tut es, keiner spricht darüber. Das ist das

Hauptproblem. Zudem hat Südafrika eine hervorragende Infrastruktur.

Die Trucker, die wochenlang unterwegs sind, liefern das Virus praktisch

frei Haus in ihre und andere Familien. Hinzu kommt, dass die Südafrikaner

sehr abergläubisch sind. Sie machen Geister und Flüche für Krankheiten

verantwortlich, aber niemals den Sex. Erst seit kurzem ändert sich die

Gesinnung. Nun laufen Aufklärungssendungen im TV. Sogar der Präsident

ließ sich öffentlich auf HIV testen und forderte die Bevölkerung auf, ihm

gleich zu tun. Das ist löblich, aber für alle zu spät, die bereits infiziert sind.“

Um nicht auch mit einem tödlichen Souvenir nach Hause zu reisen, warnt

die Ärztin alle WM-Touristen: „Schaltet niemals das Gehirn aus! Im Taumel

der Begeisterung kann man schon mal schwach werden. Aber nicht ohne

Kondom! Macht euch klar, dass Aids ein Mitbrinsel ist, mit dem ihr euere

Familien umbringen könnt.“

Das zweite Problem: Diebstahl. „Es gibt Gegenden, in denen man sich

nachts auf keinesfalls aufhalten sollte. Andere kann man mit geschlossenem

Auto durchqueren. Ich empfehle, sich bei den Leuten im Hotel zu

erkundigen, wie und wo man sicher unterwegs ist. Wenn man deren Rat

befolgt, kann man garantiert jede Menge Spaß haben.“ Den wünscht die

Kinderärztin allen Reisenden von Herzen. Schließlich fliegen sie in genau

das Land, das Irina André-Lang längst verzaubert hat. (Nicole Seidinger)

BUCH: Kap meiner HoffnUng

Irina André-Lang, eine Kinderärztin aus Leidenschaft, lebt seit zwölf Jahren in

einem Land, in dem Krankheiten und Gewalt regieren. Dennoch ist Südafrika

der Ort, an dem sie sich geborgen fühlt, den sie „Zuhause“ nennt. Ihre Erlebnisse

und Erfahrungen schreibt sie, gemeinsam mit dem Regensburger Journalisten

Harald Rast, in einer Autobiographie nieder. „Kap meiner Hoffnung“ (A1-Verlag)

ist in allen Buchhandlungen für 19,80 Euro erhältlich. Mit dem Großteil der

Einnahmen baut die Ärztin ein Internat für „Aids-Waisen“ in Lesotho.

Die Fußball-WM 2010 in der Donau-Arena

12 Die Regensburger Stadtzeitung


Juni 2010 FuSSball WM 2010

stadion-feeling in der donau-arena

Größte Leinwand Regensburgs

❱ Wer alle deutschen WM-Spiele so gut

– oder fast noch besser als in Southafrica

- erleben möchte, der sollte sich in der

Donau-Arena einen Platz sichern. Vor der

84 qm großen Leinwand ist man ganz

nah dabei. Jahnstadionsprecher Christian

Sauer wird alle Deutschland-Spiele kommentieren,

für aktuelle Infos und musikalische

Untermalung sorgen. Geöffnet wird

jeweils vier Stunden vor Spielbeginn zur

Vorfeier, Siegesfeiern gibt´s hinterher.

Beim Public Viewing 2006 hatte die Donau-

Arena schon einen unglaublichen Ansturm

rSZ-Wm-QUiZ:

Kick-Arena verlost 2x eine Halbzeit Indoor-Fußball!

na, fußball-profi oder Bankhocker?

Beantworte diese drei Fragen richtig! Schreibe die Antworten in die dafür vorgesehenen

Felder! Setze die Buchstaben aus dem Kästchen zusammen! Schicke

das Lösungswort an die RSZ (Margaretenstraße 8; 93047 Regensburg; Fax:

0941-560242; rsz@regensburger-stadtzeitung.de) und gewinne 45 Minuten

Indoor-Fußball! Viel Glück!

aus welchem Land kommt franck ribery?

Wo findet die Wm 2010 statt?

Wer wird auch „Die Lichtgestalt“ des deutschen fußballs genannt?

Lösungswort:

Die Regensburger Stadtzeitung

erlebt. Wer heuer dabei sein möchte, sollte

so schnell wie möglich reservieren! Im

Arena-Innenraum wird Biergartenbestuhlung

aufgestellt. Tische (8 Pers.) werden

an Firmen usw. vermietet (100 €, incl. 5

l-Partyfass + 8 Bratwurstsemmeln).

Die RSZ und der Veranstalter verlosen für

jedes Deutschlandspiel fünf dieser Party-

Tische + entsprechende Ausstattung. Frage:

Wo findet in Südafrika das WM-Finale

statt? Richtige Antwort bis 9.6.2010 an die

RSZ-Redaktion. (Rechtsweg

ausgeschl.)

Info/Reservierungen: 0941/280746-00, www.party-engel.de

Public-Viewing@Party-Engel.de (Party-Engel, Public Viewing, Donau-Arena,

Walhalla Allee 22, 93059 Regensburg). ❰

fussball-WM

hautnah erleben

Spieler zum Anfassen im Trattoria Da Fernando

(v.l.) Milan Baroš und Fernando in der

Trattoria

❱ Die Trattoria Da Fernando in

Regensburg, steht nicht nur für

ausgezeichnete italienische Küche

sondern auch für Fußball im

großen Rahmen: Die Furtmayerstraße

10 ist eine beliebte Adresse

für Fußballgrößen wie Milan

Baroš, Spieler der Galatasaray

Istanbul, Milivoje Novakovič vom

1. FC Köln und Spieler vom FK

Rubin Kasan aus Moskau. Die

internationale Prominenz gastiert immer wieder im familiär-italienischen

Ambiente und zeigt sich als Stars zum Anfassen. So ist es für

das Team der Trattoria selbstverständlich, alle Spiele der Fußball WM

2010 live auf der Terrasse zu übertragen.

Mehr Infos unter 0941 / 70 81 20 66. ❰

So soll´s auch heuer wieder werden: Riesen Stimmung beim

„Sommermärchen 2006“ in der Donau-Arena.

13


GriEchiSchE GaStlichkEit Juni 2010

Γεια σας

(Geia sas = Hallo)

Griechenland - Ein Land in einer romantischen Kulisse. Und

ein Land, das trotz der aktuellen Schwierigkeiten nie verliert, was es und

seine Bevölkerung auszeichnet: Seine herzliche Mentalität! Sicherlich

nicht unbeeinflusst vom mediterranen Charme und den einzigartigen

landschaftlichen Reizen, tragen die Griechen eine Art Grundgelassenheit

in sich, die gerade die berufsbedingten Hektiker aus unseren Brei-

dER GRiEchE iN BRUcKdoRf

Stil: ansprechendes traditionelles Ambiente

Angebot: • klassische griechische Küche

à la Carte (Mo-So, 17-24 Uhr)

& Büffet:

• Di.: Gyros-Buffet, Mi.-Do.: großes

griech. Schlemmerbuffet,

Fr.: großes frisches Fischbuffet

• große Auswahl griech. Weine

• Mittagstisch 11-15 Uhr (nur an

Sonn-& Feiertagen)

• Reservierung erwünscht

Besonderheit: herrlicher Garten an der Laber,

freundlicher zuvorkommender Service

Kontakt: Bruckdorf 7 | 93161 Sinzing

Tel. 09404-962366

www.der-grieche-bruckdorf.de

RESTAURANT PLAKA

Stil: familiär

Sitzplätze: innen 50, außen 40

Angebot: • wechselnde Wochenkarte

• große Fischauswahl

• Parkplätze vor Ort

• großer Kinderspielplatz

• Freisitze auf der Sonnenterrasse

Besonderheit: Das Haus Plaka bietet einen

rundum Service zum Wohlfühlen:

gute Küche, freundlicher Service, gemütliches

Ambiente, genussvolles Verweilen mit der

ganzen Familie

Kontakt: Dorfstr. 4 | 93080 Graßlfing

Tel. 09405/1073

www.restaurant-plaka.de

Öffnungszeiten: Di-Sa 17-24 Uhr |

So 11-14 Uhr, 17-24 Uhr | Mo Ruhetag

14 Die Regensburger Stadtzeitung

ANZEIGE

tengraden angenehm entschleunigen. Nicht umsonst wird das Reiseziel

auch „Wiege des Abendlandes“ bezeichnet. Die Zeit tickt hier einfach

anders. Schon die österreichischen Kultmusiker von STS haben es treffend

besungen: „Du sitzt bei an Olivenbam und du spielst di mit an Stan

- Es is so anders als daham.“

Ganz anders, nämlich außerordentlich traditionsbewusst, (er)lebt man

RhodoS

Stil: gemütlich familiär

Sitzplätze: innen 100, außen 40

Angebot: • NEU: wöchentlich wechselnde

Mittagskarte Di-So 11-14 Uhr:

• Vor – & Hauptgericht 8,70€

• Wahl aus 3 Vor- & 5 Hauptspeisen

• Culinariscard hierbei nicht gültig

• alle Gerichte zum Mitnehmen

Besonderheit: Salat- & Eisvariationen, großer

idyllischer Garten im Innenhof, warme Küche

So-Do bis 22 Uhr, Fr-Sa bis 23 Uhr

Kontakt: Wöhrdstr. 24

93059 Regensburg

Tel. 0941/57201

Öffnungszeiten: Mo-Sa 17-1 Uhr | Di-So

11-14 Uhr | Sonn- & Feiertage 11-14 Uhr, 17-24

Uhr | kein Ruhetag


Juni 2010 GriEchiSchE GaStlichkEit

ANZEIGE

auch die griechische Geschichte. In der Zeit

des antiken Griechenlands entfaltete sich die

Kultur in einer Weise, die für weite Teile des

vorderen Orients und ganz Europas bis heute

einen spürbaren Einfluss hat. Geprägt wird

sie zum einen von der archaischen Zeit (ca.

750-500 v. Chr.), zum anderen von der griechischen

Klassik (500-336 v. Chr.). Diese wird

durch Auseinandersetzungen mit den Persern

und später von Kämpfen um die Vorherrschaft

zwischen den beiden stärksten Mächten Griechenlands,

Athen und Sparta, dominiert. Gerade

aber der Hellenismus (336-146 v. Chr), die

Zeit, die auf die Eroberungen Alexanders des

Großen folgte, forcierte eine Verbreitung der

griechischen Kultur. Die Griechen selbst leben

ihre Kultur von Kindesbeinen an, sie wird ihnen

anerzogen. So kommt es, dass sich auch Sagen

und Mythen, Götter und Tempel über die Jahrhunderte

hinweg in der Kunst und in der Wissenschaft

widerspiegeln. Nicht zuletzt findet

auch die völkerversöhnende „olympische Idee“

ihren Ursprung darin.

Ebenfalls weit über die Grenzen des Urlaubslandes

hinaus, ist Griechenland aber vor allem

für seine aufrichtige Gastfreundschaft bekannt.

Auch Regensburg genießt mit „seinen Griechen“

das herb-herzliche Lebensgefühl in vollen

Zügen. Die RSZ präsentiert im Folgenden

ein Stück gelebte griechische Tradition mit

einer Auswahl der einladendsten εστιατόρια

(Estiatória = Restaurants) und deren Köstlichkeiten

mitten in der Domstadt – Knoblauch,

Oliven und Ouzo inklusive.

EL GREco

Stil: authentisch

Sitzplätze: innen 90, außen 40

Angebot: • hohe Qualität der Speisen

• griechische Spezialitäten vom

Grill; Fisch- und Salatvariationen

• erlesene Weine Griechenlands

Besonderheit: Ein Stück griechischer Urlaub

in gemütlicher Atmosphäre, wenn Ihnen

Griechenland zu weit weg ist: Familie Pantos

freut sich auf Ihren Besuch.

Kontakt: Schwandorfer Str. 1

93128 Regenstauf

Tel. 0 94 02 / 66 68

www.pantos-regenstauf.de

Öffnungszeiten: Mo - Sa: 17.30 - 1 Uhr | Sonn-

und Feiertage: 11 – 14 Uhr, 17.30 – 1 Uhr

Die Regensburger Stadtzeitung

KoRfU

Stil: gemütlich

Sitzplätze: innen 81, außen 40

Angebot: • frische Zubereitung aller Gerichte

direkt auf Bestellung

• Biergarten im Sommer

• Fußball-WM 2010: Liveübertragung

aller Spiele

• Reservierung bei Deutschlandspie-

len erwünscht

• Parkplätze ausreichend vorhanden

Besonderheit: Familientradition seit 15 Jahren

Tanzabend im Juli: Infos unter Tel. 88788

Kontakt: Regensburger Str. 31

93138 Lappersdorf

Tel. 0941-88788

Öffnungszeiten: Di-So: Winter 17-1 Uhr |

Sommer 11.30-14 Uhr, 17-1 Uhr | Mo Ruhetag

hELLAS

Stil: original griechisches Ambiente

Sitzplätze: innen 110, außen 40

Angebot: • große Auswahl an frischen

Grill- & Fischspezialitäten &

gemischten Platten

• Montags-Angebot: 2 x Essen

nur 1 x Zahlen!

• 5 € Rabatt bei Vorlage dieses

Gutscheins (bei Rechnung ü 25 €

im Juni, außer Mo & Feiertage)

Besonderheit: ausreichend Platz für Feiern

jeglicher Art, Fußball-WM: Live-Übertragung

in Restaurant und Biergarten

Kontakt: Hauptstr. 33 93173 | Wenzenbach

Tel. 09407/813677

Öffnungszeiten: Mo 17-24 Uhr

Di-So und Feiertage 11-14.30 Uhr | 17-24 Uhr

Feiertage geöffnet!

15


16

Nachgefragt Juni 2010

PERSONALIE

Neues von Unger

regensburgs glückloser Kulturreferent Klemens Unger.

Unger reagiert aUf DienstaUfsichtsbeschwerDe

gegen ihn mit JUristischer attacKe.

robert werner, mitglied des historischen Vereins, hat im

februar eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Unger eingereicht.

inhalt: Versäumnis der Korrektur für die städtische

Publikation „regensburger hochfinanz“. willkürliche anbringung

einer geschichtsverzerrenden inschrift an einem

geschützten Denkmal (thema Pylonentor). Und (im april

nachgereicht): Verfolgung persönlicher interessen während

der arbeitszeit im öffentlichen Dienst (thema reiterstandbild).

Die rsZ hat ausführlich und teils exklusiv berichtet.

im normalfall müsste der Dienstherr des beschuldigten,

also Ob hans schaidinger, der beschwerde nachgehen,

die Vorwürfe prüfen und dem bürger antworten. Jedoch

erreichte werner zunächst ein brief von Ungers rechtsanwalt.

Dessen inhalt: Unger fordert werner auf, sich zu entschuldigen,

keine „ehrverletzenden behauptungen“ mehr

aufzustellen und die anwaltskosten zu übernehmen. nach

rsZ-informationen wird robert werner den teufel tun.

AuSZuG AuS DER PRESSEMITTEI-

LuNG VON ROBERT WERNER:

„...Die geforderte Unterlassungserklärung werde ich

nicht unterzeichnen, für die begleichung der für Unger

angefallenen anwaltskosten fühle ich mich nicht verantwortlich.

ich betrachte die forderung Ungers nach

Unterlassung von sechs meiner aussagen als haltlos und

als ein manöver, das vom gegenstand der beschwerde

ablenken und mich anscheinend einschüchtern soll.

Vor dem hintergrund, dass ich vom Dienstherrn Ungers

bis heute nichts von einer bearbeitung meiner

beschwerde erfahren habe, finde ich herrn Ungers

forderung nach einer Unterlassungserklärung überaus

befremdlich. anscheinend bevorzugt es herr Unger,

mich als exponierte einzelperson anzugreifen, anstatt

sich endlich der nicht nur von mir vorgetragenen Kritik

zu stellen. ...“

Kurz vor redaktionsschluss ging ein schreiben von Oberbürgermeister

hans schaidinger bei werner ein (liegt der

redaktion vor). Der tenor des schriftstücks könnte der

Politischen maiandacht entnommen worden sein und läuft

auf die Pointe hinaus: „Unger, sie sind mein bester mann!“

(nicole seidinger)

DER ULTIMATIVE IRONMAN-TEsT:

WIE DOOf IsT REgENsbURg?

Millionen für die Ironman-Veranstalter – T-Shirts für das Volk.

Sportgurus aus Hessen sind verzweifelt auf der Suche nach

freiwilligen Helfern. RSZ fragt sich: Wer verkauft sich für Shirts?

Am ersten August fällt der Startschuss

zum ersten Ironman in Regensburg.

Über 2.000 Triathleten sind gemeldet.

Die Startgebühr beträgt 380 Euro. Gut gefüllte

Taschen sind den Veranstaltern somit

schon im Vorfeld garantiert. Doch damit nicht

genug. Die hessischen Sport-Vermarkter werden

auch noch großzügig von der Stadtspitze

unterstützt (250.000 Euro in Form von Sachleistungen).

Bisher ein lohnendes Geschäft

und ein außergewöhnliches Entgegenkommen

der Stadt, das sich heimische Vereine

und Veranstalter nur wünschen können (wie

die RSZ bereits im März ausführlich berichtet

hat). Einziges Manko: Die freiwilligen Helfer

bleiben aus. 2.500 freiwillige, sportliche,

unkritische Ja-Sager, die unentgeltlich einen

30 JAhRE DER ZEIT VORAUs

Der Gewerbepark Regensburg feiert 30-Jähriges.

Die Welt stand im Zeichen der zweiten

Ölkrise, als Dr. Johann Vielberth 1980 in

die Zukunft investierte. Der Gewerbepark-Gründer

verrät: „Ziel unseres Investments

war es, einer Tendenz zu folgen, die damals

bereits erkennbar war und sich noch heute

verstärkt: Die Trennung von Immobilien – wie

Werksanlagen oder Bürogebäuden – und den

Produktionsprozessen oder Dienstleistungen.“

Multifunktionale Räumlichkeiten eröffneten

alle Möglichkeiten, ohne großen Kapitaleinsatz

in Märkte einzusteigen und kraftvoll zu

wachsen. Mit diesem Konzept wurde ein Pilotprojekt

gewagt und mit der Bezeichnung

„Gewerbepark“ ein bundesweit gängiger Markenbegriff

geprägt. Für etwa 15.000 Besucher

pro Tag ist der Gewerbepark Regensburg mit

ganzen Tag in der Sommersonne schwitzen,

sind nötig um den Wettkampf für die Macher

noch rentabler durchzuführen. Knapp tausend

fehlen noch. Die Sportunternehmer aus

Hessen gehen nun in die Offensive und locken

nun mit „Zuckerl“, für die man – in Anbetracht

der Tatsache, dass die fremden Veranstalter

mit der Domstadt Millionen einschieben und

nichts Erwähnenswertes zurück lassen – nicht

einmal von der Couch aufstehen sollte: „Einen

wertvollen IRONMAN-Helfersack, ein Lunchpaket,

ein hochwertiges Helfer-T-Shirt sowie

20 Prozent Rabatt auf alle Fanshop-Artikel des

IRONMAN Regensburg.“ Hand auf´s Hirn – für

wie dämlich halten die „Eisenmänner“ aus

Hessen die Regensburger eigentlich?

(Nicole Seidinger)

Das großzügige gelände des gewerbeparks im regensburger Osten bietet mit seinen grünflächen neben der arbeit

auch raum für erholung.

seinen rund 300 Adressen und 3.500 kostenlosen

Stellplätzen ein zentrales Ziel. Insgesamt

bietet der Standort auf 22 Hektar 155.000 m²

an flexiblen Mietflächen für Büro, Service und

Handel. Damit ist der Gewerbepark Regensburg

die größte private Wirtschaftsplattform

im Wachstumsdreieck München-Nürnberg-Pilsen.

Dank seiner Fähigkeit zur Erneuerung könne

der Gewerbepark sein Profil immer wieder

differenzieren, Konjunktur-Risiken minimieren,

Angebote auf kurzen Wegen abrunden und

Bereiche mit bis zu 100 Adressen in bestehende

Netzwerke einbinden, so der Geschäftsführer

Roland Seehofer. Die erhöhte Transparenz

und Kompetenz tragen zur Verdichtung der

Nachfrage bei und versprechen weitere erfolgreiche

30 Jahre.

Die Regensburger Stadtzeitung


achtung! aktuelles bild bitte hier einkleben! �

AUfsIchTsRAT VEREIN:

Juni 2010 Nachgefragt

NEUER bRAUMEIsTER füR DAs spITAL

Für Hopfen und Malz ist nun Johannes Rückerl verantwortlich.

er mit dem bier gehörig umgehen,

und wohl darauf sehen, daß solches ein-

„Solle

mahl wie das andern für die pfründner und

pfründnerinnen gut ausfalle, ...“

Dies ist ein Auszug aus der Dienstanweisung und

dem Amtseid eines Braumeisters im Spital aus dem

Jahre 1785. Auch der junge Braumeister Johannes

Rückerl hat den Eid geleistet. Er zeichnet seit 1. Mai

dieses Jahres für das Bier der Spitalbrauerei, einer

der ältesten Brauereien in Bayern und die älteste in

Regensburg, verantwortlich. Rückerl ist gebürtiger

Regensburger, hat den Beruf des Brauers und Mälzers

von Grund auf in der Brauerei Kneitinger gelernt. Mit

besten Voraussetzungen für das Traditionshandwerk

ließ er sich an der Tu in München zum Braumeister

ausbilden und produzierte seinen ersten Gerstensaft

in der Brauerei Erdinger Weißbier. Nun hat er

JAhN-fUNkTIONäRs-WEchsELRAhMEN

geschäftsführer der gmbh sowie

der gmbh & co. Kgaa: franz gerber

(01.08.2008-02.03.2010 /

erneut seit 28.04.2010)

Kommen und Gehen: Die Funktionäre des SSV

Jahn und die der Kommanditgesellschaft auf

Aktien, kurz KGaA, haben sich in den letzten

Wochen in minütlichen bis wöchentlichen Abschnitten

die Klinke in die Hand gedrückt. Kaum einer kennt

sich mehr aus, wer nun wann - oder ab wann nicht

Joachim wolbergs

(seit 20.10.2009)

horst eberl

(seit 20.10.2009)

Die Regensburger Stadtzeitung

VEREINsVORsTAND

manfred Kraml Vizepräsident

(23.05.2008-

30.06.2009), Präsident

(01.07.2009-26.10.2009),

Vorstandsvorsitzender

(27.10.2009-19.05.2010)

hans schaidinger

(20.10.2009-30.03.2010)

gerd Penninger

(20.10.2009-27.04.2010)

im auftrag des bieres arbeitet nun der neue spital-braumeister

Johannes rückerl.

sich dem Spital verschrieben. Rückerl freut sich auf

die Herausforderung, das hohe Qualitätsniveau zu

halten und den Betrieb weiterzuentwickeln. Zudem

versprach er in seinem Eid „nichtern, bescheiden,

getreu, fleissig und unverdrossen“ zu sein. Na dann:

Prost erstmal! (Nicole Seidinger)

matthias Klemens

2.Vorsitzender

(01.07.2009-26.10.2009)

Vorstand (seit 27.10.2009)

mehr - welches Amt bekleidet. um die schnelllebige

Fluktuation beim SSV Jahn für die Regensburger, die

Spieler und deren Fans übersichtlich darzustellen

(und für die Zukunft flexibel zu halten), hat die RSZ

einen ganz besonderen Service zu bieten: Den Jahn-

Funktionärs-Wechselrahmen zum Ausschneiden.

christian schlegl

(ab 07.04.2010)

Ulrich weber

(seit 20.10.2009)

alois Kindler

3. Vorsitzender

(23.05.2008-26.10.2009)

Vorstand (seit 27.10.2009)

hans rothammer

(20.10.2009-27.04.2010)

stefan avemaria

(20.10.2009-27.04.2010)

PERSONALIE

führungswechsel

im DEZ

DeZ-leiter gerd temporale (oben)

übergibt an thomas Zink (unten).

gerD temPOrale übergibt leitUng

an thOmas ZinK

ein gutes Vierteljahrhundert lang hat

gerd temporale als geschäftsführer im

Donau-einkaufszentrum regensburg und

repräsentant der Vereinigung der Kaufleute

e.V. das Profil des shopping centers

mitgeprägt. im partnerschaftlichen Dialog

mit der mieterschaft, kommunalen institutionen,

zahlreichen Organisationen, schulen

bis hin zur werbegemeinschaft trug er

maßgeblich zum erstklassigen standing

des hauses bei. nun wechselt gerd temporale

in den verdienten ruhestand. temporale

übergibt die leitung an thomas Zink,

der an der fachhochschule der Deutschen

bundesbank betriebswirtschaft studiert

hat. er war bereits von 2003 bis 2006 als

Prokurist mitglied der center-leitung,

kennt sowohl die mietpartner als auch die

breit gefächerten aufgabenfelder. Zuletzt

verantwortete Zink als geschäftsführer

der südwestpark management gmbh in

nürnberg die gute entwicklung dieses

ebenfalls zur Vielberth-gruppe zählenden

standorts. auch die von 1993 und 2002 in

den bereichen controlling, finanzierung

und beirat der regensburger immobiliengruppe

gesammelten erfahrungen bringt

der neue geschäftsführer ab 1. Juni im

Donau-einkaufszentrum ein.

17


Nachgefragt Juni 2010

Regensburgs gesammelte Teil 4: Der Arnulfsplatz

Scheußlichkeiten

Die westseite des arnulfsplatzes um 1900: li. i. b.: Das heutige Kneitinger-mutterhaus - für

viele regensburger der einzige lichtblick an dem geschundenen Platz..

Die Ostseite des arnulfsplatzes heute: sämtliche Verkehrs-hauptschlagadern treffen

sich genau hier.

Wie in den vergangenen Ausgaben der

Regensburger Stadtzeitung an den

Beispielen Neupfarrplatz und Max-

Kunst- und Gewerbevereins, daran zurück: „Des

war ein Feinkostladen, in dem man des Mehl

no im Sackl ´kafft hat.“ Das Mundingerhaus,

vorgesehen. Zwischen 1976 und 1993 plante

die Stadt gemeinsam mit verschiedensten

Geschäftsleuten immer wieder auf´s neue, das

straße veranschaulicht, musste Regensburg in das Velodrom, die barocke Häuserfront mit Velodrom zu einem Nahversorgungszentrum,

den 70er Jahren schwere städtebauliche Sün- ihren verspielten Kaminen und Giebeln und zu einer Wohnanlage oder zu einer Markthalle

den über sich ergehen lassen. Verwinkelte Gäs- ein dekorativer Brunnen in der Mitte machten umzufunktionieren. Die Fläche war groß geschen,

kleinteilige, liebevoll erbaute Häuschen den Arnulfsplatz bis in die 60er Jahre hinein zu nug. Schließlich war auch der Brunnen längst

und gutbesuchte Aufenthaltsorte an einigen einem beliebten Ort, den die Menschen gerne den Schienen der Straßenbahn zum Opfer ge-

bezeichnenden Plätzen der Stadt mussten wei- mit Leben füllten.

fallen. Arbeitskreise und Bürgerinitiativen wachen;

Des Verkehrs und der Modernisierung

ren jedoch immer stark genug um sich gegen

wegen. So geschehen auch mit Regensburgs stoßweise Menschenausschüttung die Stadt durchzusetzen und das Velodrom

gesammelter Scheußlichkeit Nummer 4: Der Nahezu zwanghaft und blind für Schönheit zu retten. Allen voran kämpfte auch Klaus

Arnulfsplatz.

und Ästhetik des Altstadtensembles, trieb die Caspers mittels Ausstellungen und Festen für

Stadt in den 60ern und 70ern Modernisie- den Erhalt der heutigen Spielstätte; mit Er-

gesellschaftliche Drehscheibe

rungsmaßnahmen und Verkehrsfreundlichkeit folg. ´97 verkaufte der OB das Objekt für den

Handels- und Heeresstraßen kreuzten sich in voran. Alfred Böschl und Klaus Caspers vom symbolischen Preis von einer Mark an einen

der Zeit, in der der heutige Arnulfsplatz noch Kunst- und Gewerbeverein, der in der Lud- Privatmann, der sich dem Haus annahm und es

mit dem Bismarckplatz verbunden war. Die Atwigstraße angesiedelt ist, erinnern sich: „Die ´98 als Veranstaltungssaal eröffnete.

traktionen der Hinrichtungen und des Handels größte städtebauliche Wunde, die geschla- Erfolglos blieben bis heute allerdings alle Ver-

versammelten die Regensburger regelmäßig gen wurde, ist zweifelsohne die Neugestalfechter einer neuen Verkehrsführung. Der Ar-

an dieser Stelle, die im Volksmund „Wehr vor tung des Mundingerhauses.“ Die Rede ist von nulfsplatz ist längst zum Massenabfertigungs-

der Burg“ genannt wurde. Zu der Zeit (12tes der Apotheke am Eck der Ludwigstraße. Ein areal für Bus- und Taxifahrer verkommen.

Jhdt.) lag das Areal noch außerhalb der Stadt- großer, grauer Komplex sollte Großstadtflair Aus allen Himmelsrichtungen strömen Menmauern.

Mit der zunehmenden Siedlungsdich- versprühen. Moderne Geschäfte sollten sich schentrauben zu und aus dem Knotenpunkt

te wurde die westliche Vorstadt zu klein und darin niederlassen und altes, solides Handwerk Arnulfsplatz. Seit zwanzig Jahren bemühen

die Versammlungsstätte wurde im 13. Jhdt. in verdrängen. Ähnliches war für das Velodrom sich Künstler und Architekten, das Problem

die Stadtumwehrung einbezogen. Der Bau des

zu lösen. Immer wieder stoßen sie bei der

Theaters 1803/04 trennte die große Freifläche

Stadt auf taube Ohren. Geldmangel ist das

schließlich in Bismarck- und Jakobsplatz (oder

Dauer-Argument; Ahnungslosigkeit, wie man

auch Holzmarkt genannt). Zum Besuch König

dem komplexen Problem Herr werden kann,

Ludwigs I. wurde dann 1830 eine Toranlage am

die heimliche ursache für den Stillstand. Doch

Ostende abgebrochen um die Ludwigstraße

Böschl und Caspers bleiben konsequent: „Die

mit dem damaligen Jakobsplatz zu verbin-

Linienführung muss neu geklärt und struktuden.

Den Namen „Arnulfsplatz“ bekam der

riert werden. Momentan is´ der Platz eine ein-

Treffpunkt erst 1872 nach Herzog Arnulf von

zige Katastrophe. A Mensch empfindet ja auch.

Bayern. Etwa zwanzig Jahre später wurde das

Des Empfinden auf dem Platz is´ scho´ lang

Velodrom auf der Westseite errichtet, das das

beklemmend. A Gefühl - ach a G´spia – kann

Volk vergnügen sollte und als Lichtspielhaus

si´ da gar ned entwickeln.“ Für 2014 ist wieder

genutzt wurde. Ihm gegenüber befand sich

einmal eine umgestaltung des Arnulfsplatzes

das Mundinger- und Wallnerhaus, ein Lebens-

anberaumt. Hoffentlich diesmal im Sinne des

mittel Groß- und Einzelhändler. Wehmütig Klaus caspers (li.) und alfred böschl (re.) vom Kunst- Weltkulturerbes und nicht in dem irgendeines

denkt Klaus Caspers, Vorstandsmitglied des und gewerbeverein vor dem schandfleck am eck zur Pseudo-Hypes. (Nicole Seidinger

18

ludwigsstraße.

Die Regensburger Stadtzeitung


Juni 2010 VeranStaltungen

SchloSS St. eMMeraM

Thurn und Taxis

schlossfesTspiele

16. Juli bis 1. August 2010

❱ Die Festspiele unter der Schirmherrschaft von Fürstin Gloria von

Thurn und Taxis finden heuer vom 16. Juli bis 1. August statt und

bringen ein farbiges und abwechslungsreiches Programm aus Opern,

Musicals, Konzerten und aufwendigen Showproduktionen. Der Bogen

spannt sich von klassischer Musik bis zu anspruchsvoller Unterhaltung.

Weltstar Elina Garanca ist ebenso zu erleben wie Max Raabe

und sein Palastorchester. Verdis Oper Nabucco, Bernsteins West Side

Story und die Blues-Brothers-Produktion des Theaters Dortmund

sind Höhepunkte dieser Festspiele. Orffs Carmina Burana ist in einer

spektakulären Inszenierung aus Feuer und Licht zu erleben. Es gibt

auch Musik von Mikis Theodorakis. Das erfolgreiche Gesangsquintett

Adoro wird nach Regensburg kommen und viele weitere prominente

Künstler. Infos unter www.odeon-concerte.de ❰

BoBBy Mc Ferrin

sTars & GlanzlichTer

bei Jazz an der donau

15.-18. Juli in Straubing

❱ Ein Festivalprogramm mit Weltstars, Legenden, hoffnungsvollen

Nachwuchskünstlern und einigen Überraschungen wird heuer vom

15.-18. Juli in Straubing bei „Jazz an der Donau“ geboten. Dazu gehören

so bekannte Namen wie Orquesta Buena Vista Social Club feat.

Omara Portuondo, Bobby McFerrin with Roger Treece & the Chamber

Choir of Europe, Tower Of Power und Matt Bianco. Als Special-

Guest läutet das diesjährige Festival die derzeit wohl angesagteste

deutsche Pop-Formation Ich + Ich ein. Tickets sind über Eventim.de

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Infos unter

www.jazzanderdonau.de ❰

Die Regensburger Stadtzeitung

19


KulTour

VeranStaltungen Juni 2010

phanTasie & GarTen

02. bis 04. Juli, Schloss Thurn und Taxis zu Regensburg, Sommerfest mit großer

Gartenausstellung und stilvollen Tanzabenden

alle Menschen, die Freude an natur und Garten in unterschiedlichen arten und Formen haben, werden sich beim

Sommerfest „Phantasie & Garten“ wohlfühlen.

❱ Seit Jahren be- und verzaubert „Phantasie

und Garten“ auf Schloss Thurn und Taxis

zu Regensburg mit seinem imposanten und

stilvollen Sommerfest und seiner Gartenausstellung,

die zum Träumen anregt, in der

großartigen Kulisse des Schlossparks von St.

Emmeram Tausende von Besuchern aus nah

und fern.

Ein hochwertiges, abwechslungsreiches und

niveauvolles Programm, unterlegt mit einem

vorzüglichen musikalischen Rahmen und kulinarischen

Gaumenfreuden, garantiert ein

ebenso einzigartiges wie auch beeindrukkendes

Erlebnis.

Der weitläufige, wildromantische und ansonsten

während des Jahres der Öffentlichkeit

nicht zugängliche Park - ein streng geschütztes

Naturdenkmal von internationalem Rang

- lädt Garten- und Naturliebhaber zu einem

Rundgang ein. Das innige Miteinander von

Pflanzen und Wasser, Licht und Schatten

bietet allen Sinnen Erholung vom hektischen

Alltagsstress. Darüber hinaus dürfen sich die

Gäste der „Phantasie und Garten“ auf ein großes

Angebot von exklusiven Produkten und

Dienstleistungen kreativer und kompetenter

Aussteller freuen. Spielerisch im Schlosspark

angeordnet findet der interessierte Gartenästhet

ebenso wie der Erholungssuchende

faszinierende Angebote u.a. zu: Pflanzen und

Sträuchern aller Art für Balkon und Garten,

Garten- und Pflanzzubehör, Töpfe, Pflanzkübel,

Accessoires, Holzmöbel, Gartenarchitektur

und -gestaltung, Teichanlagen, Brunnen,

Tröge, Wasserspiele und Zubehör, Außenkamine,

Grillanlagen und Skulpturen.

Außergewöhnliches bietet der Veranstaltungsservice

Peter Kittel auch an den lauen

Sommerabenden von „Phantasie und Garten“:

Live-Ensembles der Spitzenklasse begleiten

die Gäste auf das Parkett und bitten

zu angenehmen Rhythmen zum romanti-

schen Tanz bei Mondschein. Ein weiterer

Höhepunkt wird das große Barockfeuerwerk

am Samstagabend sein, das zu klassischer

Musik die imposante Schlossfassade in ein

Märchen aus pyrotechnischen Lichteffekten

tauchen wird.

Den extra Service und somit runden Abschluss

eines wohltuenden „Phantasie und

Garten“-Tages bietet am Freitag- und Samstagabend

ab 19.00 Uhr ein exklusives Dinner,

serviert vom SORAT Insel-Hotel Regensburg.

Reservierungen für das Menü sind unter der

Telefonnummer 0941-8104454 (Frau Alexanra

Stein) zu buchen.

Naturliebhaber und –genießer können sich

auch ausführlich unter www.vs-regensburg.

de über die faszinierende „Phantasie und

Garten“ informieren. ❰

VERLOSUNG: 3x2 Karten / Stichwort „PuG“ an die

Redaktion / Einsendeschluss: 28.6. / Rechtsweg

ausgeschlossen.

Öffnungszeiten:

Fr 14 – 24 Uhr, Sa 10 – 24 Uhr, So 10 – 19 Uhr

Eintrittspreise:

erwachsene Fr und Sa bis 18 Uhr 8,00 euro

ab 18 Uhr 10,00 euro

So 8,00 euro

Kinder (6 - 16 Jahre) 1,00 euro

Menschen mit Behinderung*

mit gültigem Behindertenausweis

Begleitperson frei

1,00 euro

nachtschwärmertarif Fr und Sa ab 21 Uhr: 5,00 euro

Gruppenermäßigung Gruppen erhalten je 10 Personen

eine Freikarte (9+1)

*(mit gültigem Behindertenausweis Kategorie „B“, Begleitperson frei)

20 Die Regensburger Stadtzeitung


KulTour

Juni 2010 VeranStaltungen

CiNdy aUS MaRzahN

Fr, 4.6., DonaU-arena,

20.00 Uhr

❱ Wegen der großen nachfrage wurde

der auftritt von cindy aus Marzahn

„nicht jeder Prinz kommt uff‘m Pferd“

vom audimax in die Donau-arena verlegt.

cindy, die hartz iV-Prinzessin aus

dem osten der republik kommt eben

auch in der oberpfalz an. Die Plattenbauprinzessin

hat es damit allen gezeigt,

sie ist im deutschen comedyhimmel

angekommen und avancierte innerhalb

von zwei Jahren zur deutschen comedy-

Prinzessin! ❰

aNNE-SOPhiE

MUttER

Di, 8.6., aUDiMax, 20.00 Uhr

❱ ein glanzvoller abschluss der odeon-

Konzertsaison 2009/10 geht am 8. Juni

mit Deutschlands größtem internationalen

Klassik-Star über die Bühne. anne-

Sophie Mutter, begleitet von lambert

orkis, gastiert wieder mal in regensburg.

Die Kunst anne-Sophie Mutters ist

- von allen Moden unbeeindruckt - in ihrer

erlesenheit, in ihrem künstlerischen

ernst und allerhöchsten anspruch nach

wie vor unerreicht. ❰

Die Regensburger Stadtzeitung

Die imposante Burganlage in Parsberg.

28. burGspiele

parsberG

14. bis 31.7., Burg Parsberg, jew. 20.30 Uhr

❱ „Die Kreuzlschreiber“, eine Bauernkomödie mit Gesang in drei Akten

von Ludwig Anzengruber, wurde am 12. Oktober 1872 am Theater an

der Wien in Wien uraufgeführt. Das Stück spielt in Oberbayern, Mitte

des 19. Jahrhunderts. Es handelt vom freisinnigen Großbauern, der im

Dorfwirtshaus alle auffordert, eine von ihm verfasste Resolution, die

sich gegen die Unfehlbarkeit des Papstes richtet, zu unterschreiben

und die daraus resultierenden Verwicklungen zwischen Bauern und

ihren (Ehe-)streikenden Frauen. Die Musik zum Stück komponierte

Adolph Müller sen..

Karten (12,-/10,- €): Photostudio Perras, Dr. Schrettenbrunnerstr. 2, Parsberg,

09492/902300 ❰

bacKsTaGe

18.7., Velodrom, 12:30 und 15:30 Uhr

Ballett-tanZ-aKaDeMie

❱ Unter dem Titel „Backstage“ präsentieren

150 Schüler/innen der

Ballett-Tanz-Akademie den Aufbau

des Ballett-Trainings in seinen verschiedenen

Entwicklungsstufen. Der

Zuschauer nimmt hautnah an der

sonst nicht sichtbaren Welt hinter

dem Bühnenvorhang teil. Ob die Demonstration

von Pliès, Adagio oder

aufwendige Kombinationen – die

Aufführung gibt einen ganz neuen

Einblick in die Kunstform des klassischen

und modernen Tanzes. ❰

MUNdaRt-

FEStiVaL

5. UnD 6. JUni 2010 in StaDtaMhoF

❱ Bereits zum achten Mal findet das

Festival statt, zum zweiten Mal an zwei

tagen. Die Bühne wird wieder im Süden

von Stadtamhof an der auffahrt zur Steinernen

Brücke aufgebaut . Die Zuschauer

haben damit nicht nur die Künstler im

Blick, sondern das ganze Panorama der

regensburger altstadt. Wie gewohnt

spielen bei freiem eintritt auch heuer

wieder Mundartkünstler aus ganz Bayern

auf, und wie gewohnt liefert der kultursinnige

hauptsponsor Spitalbrauerei

dazu den süffigen Gerstensaft. es stehen

elf Gruppen bzw. Künstler auf der Bühne

und eine lesung der anderen art gibt’s

obendrein. Johann Seeweg, die luftmentschn

und Schorsch & de Bagasch

eröffnen das Festival am Samstag, den

5. Juni ab 18.00 Uhr. am Sonntag ab

12.30 Uhr folgen ernst Weeber, Martin

rastinger, hirnbeiss, Musicatastropha,

agg Productions und Sauglocknläutn.

Die lesung steuern Schwafi & die Spakkos

bei. DaDing und schließlich harry

ahamer aus Österreich beschließen das

Festival gegen 20.30 Uhr. Da ist wieder

für jeden was dabei! ❰

21


KulTour

VeranStaltungen Juni 2010

MONStER-dRaChE Mit

hOLLywOOd-tEChNiK

FUrther DrachenStich, 31.7. BiS 16.8.,

FUrth iM WalD

❱ Das älteste Festspiel Deutschlands wartet in diesem

Jahr mit einer neuen Sensation auf: ein Drache voller

verblüffender effekte! Mit den gewaltigen ausmaßen

von 5 Metern höhe und 16 Metern länge wälzt sich

das Monster in die Drachenstich-arena. es verfügt

über natürliche Bewegungsabläufe, eine ausgefeilte

Gesichtsmimik und die Fähigkeit meterlange Feuerstöße

aus seinem rachen zu schleudern. Mit ihm,

rittern im Schwertkampf und rasanten reiterszenen

wird die älteste legende der Menschheit beim Further

Drachenstich Wirklichkeit. Die Besucher erwartet ein

Festspiel, das sie nach einer 500 Jahre alten tradition

tief ins Mittelalter, in die Zeit der Kreuzzüge, entführt.

termine und infos: www.drachenstich.de ❰

20. burgfestspiele pArsberg

Die Kreuzlschreiber

Komödie mit Gesang in 3 Akten

von Ludwig Anzengruber

Originalmusik: Adolph Müller sen.

Einrichtung für die Burgspiele Parsberg

und Regie: Manfred Janikulla

Musikalische Leitung: Walter Hansch

Es musiziert das Ensemble der Burgspiele Parsberg

beginn jeweils 20.30 uhr

Aufführungstermine im innenhof Der burg:

9., 10., 14., 16., 17., 21., 23., 24., 28., 30., 31. Juli 2010

Kartenvorverkauf: Photostudio Perras

Dr. Schrettenbrunnerstr. 2, Parsberg, Tel. 09492/902300

Eintrittspreise: 12,-/10,- €

Abendkasse: 1 Stunde vor Spielbeginn

www.burgspiele-pArsberg.De

Vocapella - „hear my prayer“

So, 20.6., Schottenkirche St. Jakob, 20 Uhr

❱ „Hear my Prayer“ - dieser eindringliche Gebetsruf

einer Motette von Henry Purcell ist

Motto eines ganz besonderen Konzertes mit

geistlicher Musik von „vocapella“, dem neuen

Kammerchor der Chorphilharmonie Regensburg.

Die 24 Sängerinnen und Sänger werden,

unter der Leitung von Horst Frohn, am

20. Juni ihre Regensburger Premiere haben.

Das Ensemble trifft sich zur Einstudierung der

Projekte einmal im Monat am Wochenende

zur längeren Probephase. Erfahrene Choristen

aus ganz Bayern können so an den Proben

teilnehmen. An dem Programm arbeiten und

VocaPella

feilen die Mitglieder von „vocapella“ mit ihrem

Chorleiter nun schon einige Zeit, um ihrem

Anspruch gerecht zu werden, dem Zuhörer ein

ganz besonderes Konzert auf musikalisch sehr

hohem Niveau bieten zu können.

Zur Aufführung kommen a-cappella-Motetten

von der Renaissance bis zur Moderne. Einen

Schwerpunkt bilden dabei Werke der romantischen

Epoche von Bruckner, Brahms, Mendelssohn

und Verdi. In der stimmungsvollen Atmosphäre

der Schottenkirche St. Jakob leitet

Markus Lettner mit Gedanken und Impulsen

durch den Abend. Der Eintritt ist frei. ❰

22 Die Regensburger Stadtzeitung


www.regensburger-stadtzeitung.de

* Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”.

Juni 2010

Juni 2010 Regensburg & Umgebung

Die Regensburger Stadtzeitung

23


1.6. Dienstag

TagesTipp

Seit einigen Wochen heißt es auch heuer wieder «Willkommen

im strand:bad!» In bester City-Lage und direkt

an den Donaustränden in der Wöhrdstraße gelegen

warten auf die Besucher wieder tonnenweise feinster

Sand, karibische Drinks und mediterrane Speisen! Mehr

Infos unter www:strandgut-regensburg.de

Theater & Kabarett

15:00 DER ZIGEUNERBARON, Operette von Johann

Strauß, Theater Regensburg, Bismarckplatz

20:00 *WENN MÄNNER ZU SEHR 40 WERDEN, Best-of-

Programm aus 15 Jahren Solo-Kabarett, von und mit

Peter Vollmer, Statt-Theater, Winklergasse 16

20:30 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI, Volksstück

von Bertold Brecht, Musik von Paul Dessau, Freilichttheater

Thon-Dittmer-Palais

2.6. Mittwoch

TagesTipp

Auf dem Campus wird heute heftig abgerockt, mit von

der Partie sind Acts wie NICE GUY EDDIE oder die HEMO-

RIDERS!

Theater & Kabarett

19:30 ZARATHUSTRA, Oper von Franz und Sandra

Hummel, Einführung um 19 Uhr, Theater Regensburg,

Bismarckplatz

20:00 *WENN MÄNNER ZU SEHR 40 WERDEN, Best-of-

Programm aus 15 Jahren Solo-Kabarett, von und mit

Peter Vollmer, Statt-Theater, Winklergasse 16

20:30 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI, Volksstück

von Bertold Brecht, Musik von Paul Dessau, Freilichttheater

Thon-Dittmer-Palais

Party

22:00 BAD TASTE PARTY, Alte Mälzerei, Keller, Galgenbergstr.

Und...

CAMPUSFEST, Musik auf der grünen Wiese, mit elf

Wunschbox

Nicht nur, dass wir die RSZ kostenlos abgeben, nein - wir

VERSCHENKEN auch 2010 weiterhin einiges an Tickets

und CDs. Die Juni-Verlosungen sind diesmal alle im Heft

verteilt! Also – suchet und findet! Gebt an, was ihr wollt –

unsere „Glücksfee“ versucht, den Wünschen gerecht zu

werden.

Wer was davon möchte, Kärtchen zur Hand nehmen, ein großes „Ich

hätte gerne ...!“ schreiben, danach ab zur Post damit. Selbstverständlich

darf unter 560242 gefaxt werden, auch eine e-mail (info@regensburger-stadtzeitung.de)

wird akzeptiert! Unter allen Zuschriften

(bitte unbedingt Telefon- oder Fax-Nummer bzw. e-mail-Adresse

angeben!), die bei uns termin gerecht eingegangen sind, werden die

glücklichen Gewinner ermittelt - wie immer unter Ausschluss des

rechten Wegs.

Bands, Universität, Universitätsstraße

Film

21:00 BOARISCH HEIRADN, 70 Minuten bissig bayerische

Komödie, Film von Erik Grun, im Hof des Museums Cafés

oder (bei Regen) in der SportGastStätte ESV 1927

Auswärts

20:00 *HAINDLING, Sommer-Tour 2010, Residenzplatz,

Neumarkt

3.6. Donnerstag

TagesTipp

Heute startet «Rock im Park» in Nürnberg mit RAGE

AGAINST THE MACHINE auf der Center-Stage als Headliner.

Gerockt wird noch bis Sonntag, den 6. Juni!

Theater & Kabarett

19:00 REVUE DER 20ER JAHRE, heiter satirisches Spiel

mit Texten von Ringelnatz oder Kästner, Biergarten des

Spitalkellers

19:30 SUGAR - MANCHE MÖGEN´S HEISS, Musical von

Jule Styne, Theater Regensburg, Velodrom

20:00 *WENN MÄNNER ZU SEHR 40 WERDEN, Best-of-

Programm aus 15 Jahren Solo-Kabarett, von und mit

Peter Vollmer, Statt-Theater, Winklergasse 16

in Concert

KOMMANDO SONNENMILCH, CD-Präsentation «Pfingsten»,

Alte Mälzerei, Galgenbergstraße

Film

DAVID WANTS TO FLY, Kinostart des Dokumentarfilms,

Erzählung einer meditativen Sinnsuche als leichtfüßige

Reise ins Ich, von David Sieveking, Filmgalerie im Leeren

Beutel, Bertoldstraße

21:00 BOARISCH HEIRADN, 70 Minuten bissig bayerische

Komödie, Film von Erik Grun, im Hof des Museums Cafés

oder (bei Regen) in der SportGastStätte ESV 1927

Kids

10:00 NANAS BAUEN, Nanas aus Draht und Gips selbst

basteln, mit Lina Delgehausen, Anmeldung unter:

www.kinderakademie-fliegenpilz.de

13:00 MÜLLINSTRUMENTE, Instrumente aus Alltagsmaterialien

basteln, mit Lina Delgehausen, Anmeldung

unter: www.kinderakademie-fliegenpilz.de

Auswärts

*VOLKSFEST, eine Stadt in Feierlaune, bis 6. Juni, Freystadt

11:00 *HÖHLENMENSCH UND FEUERSCHLAG, ein lebendiger

Streifzug durch die Steinzeit, Vorführungen

auch um 13 und 15 Uhr, zudem: Höhlenführungen alle

halbe Stunde, Tropfsteinhöhle Schulerloch, Essing im

Altmühltal

21:00 *DOKTOR EISENBARTH FESTSPIELE, Barockes

Freilicht-Spiel, Stadtplatz Oberviechtach

4.6. Freitag

TagesTipp

Seit dem 2. Juni wird der neue Eric Grun-Film «boarisch

heiradn» Open Air im Hof des Museums Cafe gezeigt.

Falls Sie heute keine Zeit haben, am 8. und 9. gibt›s auch

noch eine Aufführung.

Theater & Kabarett

20:00 *WENN MÄNNER ZU SEHR 40 WERDEN, Best-of-

Programm aus 15 Jahren Solo-Kabarett, von und mit

Peter Vollmer, Statt-Theater, Winklergasse 16

20:00 CINDY AUS MARZAHN, «Nicht jeder Prinz kommt

uff›m Pferd», Donau-Arena, Walhalla-Allee

20:30 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI, Volksstück

von Bertolt Brecht, Musik von Paul Dessau, Freilichttheater

Thon-Dittmer-Palais

Party

21:00 DARK GREEN ROMANTIC, Dark-Folk, Romantic,

Wave, Alte Mälzerei, Keller, Galgenbergstr.

Film

21:00 BOARISCH HEIRADN, 70 Minuten bissig bayerische

Komödie, Film von Erik Grun, im Hof des Museums Cafés

oder (bei Regen) in der SportGastStätte ESV 1927

Kids

10:00 NANAS BAUEN, Nanas aus Draht und Gips selbst

basteln, mit Lina Delgehausen, Anmeldung unter:

www.kinderakademie-fliegenpilz.de

Auswärts

20:00 *CORVUS CORAX & ZWIELICHT, Die Könige der

Spielleute, Residenzplatz, Neumarkt

20:00 *HANS SÖLLNER, und mit / oder ohne, Eckert-

Beach, Regenstauf

21:00 *DOKTOR EISENBARTH FESTSPIELE, Barockes

Freilicht-Spiel, Stadtplatz Oberviechtach

5.6. Samstag

TagesTipp

Der «Dub Club» rockt heute im «Underground» der Alten

Mälzerei!

Theater & Kabarett

18:00 *8. MUNDARTFESTIVAL, mit Johann F. Seeweg,

Luftmentschn, Schorsch&deBagasch, Stadtamhof, Bühne

an der Steinernen Brücke

20:00 *WENN MÄNNER ZU SEHR 40 WERDEN, Best-of-

Programm aus 15 Jahren Solo-Kabarett, von und mit

Juni 2010

Peter Vollmer, Statt-Theater, Winklergasse 16

20:30 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI, Volksstück

von Bertolt Brecht, Musik von Paul Dessau, Freilichttheater

Thon-Dittmer-Palais

in Concert

G.RAG Y LOS HERMANOS PATCHEKOS, CD-Präsentation

«hold fast», Buchhandlung Dombrowsky

Party

23:00 DUB CLUB, Reggae, Dub, Dancehall, Alte Mälzerei,

Keller, Galgenbergstr.

Body/Soul

11:00 *GRILLEN MIT FREUNDEN, Grillfest planen, Rezepte

ausprobieren, leckere Salatideen, Dipps und Marinaden

selbst kreieren, Natürlich.Schön, Kalmünzergasse 3

Kids

10:00 ZAUBERKURS, für alle Harry Potters aus Regensburg

und Umgebung, ab 6 Jahre, Zirkusschule Piksipeck,

Kirchmeierstr. 8a

14:00 KOCHEN WIE IN ITALIEN, Woher kommen Nudeln

und warum heißt Pizza Pizza, Kochen und Infos von

und mit Tom Rosenberger, Anmeldung unter: www.

kinderakademie-fliegenpilz.de

16:00 PIRATENMOLLY AHOI!, von Eva Maria Stüting, ab

5 Jahre, Theater Regensburg, Haidplatz, Thon-Dittmer-

Palais

Und...

REGENSBURGER KULTURPFLASTER, das erste Straßenkunstfestival

im Rahmen des Weltkulturerbetages,

mitten in Regensburg

Sport

10:00 LG TELIS FINANZ, Int. Sparkassen Gala 2010, Vorprogramm

um 10 Uhr, Galaprogramm ab 16 Uhr, Universitätsstadion

Regensburg

Auswärts

19:00 *4FUN, Open Air Konzert beim Familientreff G6

in Neumarkt

21:00 *DOKTOR EISENBARTH FESTSPIELE, Barockes

Freilicht-Spiel, Stadtplatz Oberviechtach

6.6. Sonntag

TagesTipp

Nicht nur die Musik, nein auch die Literatur machts. Im

Angebot: Schwafi stellt «der Kardinalfehler» vor, und

das in einem kunst- und prachtvoller Mix aus Lesung

und Bühnenperformance zusammen mit glänzend

aufgelegten Spackos in Feinripp - volle Lotte Lit-Punk-

Indie-Rock-SoloSlam. «Schwafi und die Spackos» heute

ab 18.00 Uhr beim Mundart-Festival in Stadtamhof!

Theater & Kabarett

11:00 JEKYLL & HYDE, Informationen, Kostproben,

Einblicke, Das Regieteam informiert, Matinee Foyer

Neuhaussaal

24 Die Regensburger Stadtzeitung * Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”.


www.regensburger-stadtzeitung.de

12:30 *8. MUNDARTFESTIVAL, mit Ernst Weeber, Martin

Rastinger, Hirnbeiss, Musicatastropha, Agg-Productions,

Sauglocknläutn, Schwafi und die Spackos, DaDing, Harry

Ahamer, Stadtamhof, Bühne an der Steinernen Brücke

19:30 SUGAR - MANCHE MÖGEN´S HEISS, Musical von

Jule Styne, Theater Regensburg, Velodrom

Und...

REGENSBURGER KULTURPFLASTER, das erste Straßenkunstfestival

im Rahmen des Weltkulturerbetages,

mitten in Regensburg

10:00 TAUSCHMÖGLICHKEIT, der Philatelisten-Vereinigung

Regensburg, Gasthof Götzfried, Wutzlhofen 1

11:00 *MENSCHEN IM WELTERBE - FRÜHER UND HEUTE,

buntes Programm zum Welterbetag, Infos unter www.

welterbe-regensburg.de

7.6. Montag

TagesTipp

Wenn das Wetter mitspielt, können Sie den ersten

Arbeitstag dieser Woche ja gleich nach der Arbeit mit

einem Biergarten-Besuch aufwerten!

Theater & Kabarett

20:00 AGENDA 2012, Krise war gestern - morgen Weltuntergang,

Literarische Performanz, Theater an der

Universität, Universitätsstr.

Kids

09:00 PIRATENMOLLY AHOI!, von Eva Maria Stüting, ab 5

Jahre, Schulvorstellung, Theater Regensburg, Haidplatz,

Thon-Dittmer-Palais

Auswärts

09:00 *MEDITIEREN UND ENERGIE TANKEN, in der Stille

der Höhle Ruhe finden, Tropfsteinhöhle Schulerloch,

Essing im Altmühltal

19:30 *MEINE HEIMAT EUROPA, Lesung mit Alfred Biolek,

Bücher Pustet, Theresienplatz 1, Straubing

8.6. - Dienstag

TagesTipp

Von heute an bis zum 30 Juni, wird - außer am Sonntag

und Montag, im Statt-Theater das neue Programm «Ärmel

hoch und keine Bewegung» gegeben. Ist übrigens

bereits das 31. Programm in der Geschichte des Regensburger

Kabaretts - übrigens ein ideales Alternativprogramm

für alle Fußballmuffel in dieser Zeit!

Theater & Kabarett

20:00 AGENDA 2012, Krise war gestern - morgen Weltuntergang,

Literarische Performanz, Theater an der

Universität, Universitätsstr.

20:30 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI, Volksstück

von Bertolt Brecht, Musik von Paul Dessau, Freilichttheater

Thon-Dittmer-Palais

in Concert

17:30 ACHT STUNDEN MUSIK, Hommage an Schumann,

Chopin und Mahler, Feierlichkeit der Hochschule für katholische

Kirchenmusik und Musikpädagogik

20:00 *ANNE-SOPHIE MUTTER, Weltklassegeigerin

gastiert in Regensburg, Audimax, Universität Universitätsstraße

Film

21:00 BOARISCH HEIRADN, 70 Minuten bissig bayerische

Komödie, Film von Erik Grun, im Hof des Museums Cafés

oder (bei Regen) in der SportGastStätte ESV 1927

Kids

09:00 PIRATENMOLLY AHOI!, von Eva Maria Stüting, ab 5

Jahre, Schulvorstellung, Theater Regensburg, Haidplatz,

Thon-Dittmer-Palais

9.6. - Mittwoch

TagesTipp

Die Spenden-Übergabe aus der BMW-Charity geht heute

im Leeren Beutel über die Bühne, musikalisch umrahmt

von den Musikern von «Beatles Up» und «Beatles goes

Jazz». Der Erlös aus diesem Benefizkonzert geht selbstverständlich

auch in den Spendentopf ein!

Theater & Kabarett

20:00 AGENDA 2012, Krise war gestern - morgen Weltuntergang,

Literarische Performanz, Theater an der

Universität, Universitätsstr.

20:30 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI, Volksstück

von Bertolt Brecht, Musik von Paul Dessau, Freilichttheater

Thon-Dittmer-Palais

in Concert

19:00 THIS BOY - ETHAN REILLY, memorial concert, Classic

Rock mit Freunden und Musikern von Ethan Reilly,

Biergarten der Alten Linde

Body/Soul

19:00 *ACHTSAM, Leben und Essen, Kurs, Fährenweg 15

Kids

09:00 PIRATENMOLLY AHOI!, von Eva Maria Stüting, ab 5

Jahre, Schulvorstellung, Theater Regensburg, Haidplatz,

Thon-Dittmer-Palais

Film

20:00 BOARISCH HEIRADN, 70 Minuten bissig bayerische

Komödie, Film von Erik Grun, in der Gaststätte Gambachtal

bei Wenzenbach

21:00 BOARISCH HEIRADN, 70 Minuten bissig bayerische

Komödie, Film von Erik Grun, im Hof des Museums Cafés

oder (bei Regen) in der SportGastStätte ESV 1927

Und...

RADTOUR, Feierabendtour des ADFC, TP: Donauarena

(Parkplatz beim Donauradweg), Infos: 0152-03642604

Auswärts

20:00 BOARISCH HEIRADN, Filmkomödie von Erik Grun,

Gaststätte Gambachtal, Fußenberg bei Wenzenbach

23:00 CHRIS ISAAK, Special Guest: HANAN, Kesselhaus,

München

10.6. Donnerstag

TagesTipp

Heute schicken wir Sie mal wieder ins Kino, schließlich

laufen am Donnerstag immer neue Filme an!

Theater & Kabarett

20:30 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI, Volksstück

von Bertolt Brecht, Musik von Paul Dessau, Freilichttheater

Thon-Dittmer-Palais

Film

FEDERICOS KIRSCHEN, Cenizas del Cielo, spanische

Tragik-Komödie über die Liebe zur Natur, bis 16. Juni,

Filmgalerie im Leeren Beutel, Bertoldstraße

Kids

09:00 PIRATENMOLLY AHOI!, von Eva Maria Stüting, ab 5

Jahre, Schulvorstellung, Theater Regensburg, Haidplatz,

Thon-Dittmer-Palais

10:00 *TEDDY-KLINIK, für Kinder mit «kranken» Plüschtieren,

Kindergarten-Tag, Anmeldung unter www.teddyklinik.de,

Garten der Hedwigsklinik

Und...

19:30 FACHVORTRAG, der Philatelisten-Vereinigung Regensburg,

Gasthof Götzfried, Wutzlhofen 1

11.6. Freitag

TagesTipp

Heute startet die Fußball-WM 2010 in Südafrika - die

Heimmannschaft trifft auf Mexico. Alle Spiele und dazu

ein kühles Kneitinger gibt´s im Biergarten der Hubertushöhe

live beim public viewing. Oleeee...

Theater & Kabarett

19:30 EUGEN ONEGIN, Oper von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky,

zum letzten Mal, Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 CREATIVE ATTACK, Junge Choreographen VI, Theater

Regensburg, Velodrom

20:30 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI, Volksstück

von Bertolt Brecht, Musik von Paul Dessau, Freilichttheater

Thon-Dittmer-Palais

in Concert

20:00 *LA BRASS BANDA, Blasmusik mal ganz anders,

Klosterhof Oberalteich, Bogen

20:00 BIG BAND MEETING, Uni Jazz Orchester & Big Band

Anton-Bruckner-Gymnasium Straubing, Theater an der

Universität, Universitätsstr.

* Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”.

Party

FUSSBALL AM STRAND, public viewing im Strand:Bad,

jedes Spiel live erleben und 5+1 (sechs Bier zum Preis

von fünf) genießen, bis 11. Juli (klar...), CityBeach,

Wöhrdstr. 33

Kids

09:00 PIRATENMOLLY AHOI!, von Eva Maria Stüting, ab 5

Jahre, Schulvorstellung, Theater Regensburg, Haidplatz,

Thon-Dittmer-Palais

10:00 *TEDDY-KLINIK, für Kinder mit «kranken» Plüschtieren,

Kindergarten-Tag, Anmeldung unter www.teddyklinik.de,

Garten der Hedwigsklinik

Auswärts

21:00 *DOKTOR EISENBARTH FESTSPIELE, Barockes

Freilicht-Spiel, Stadtplatz Oberviechtach

12.6. Samstag

TagesTipp

Heute und morgen geht auf der Parsberger Burganlage

das erste «Spectaculum Nordgavia» über die Bühne.

Abens lassen «Zwielicht», «Lupus Vagabundus», «Ignis

Fatuu» und «Ingrim» die Burg erklingen. Kommen Sie

vorbei und tauchen Sie in die Zeit des Mittelalters ein!

Theater & Kabarett

19:30 DER ZIGEUNERBARON, Operette von Johann

Strauß, Theater Regensburg, Bismarckplatz

in Concert

13:00 INTERNATIONALES FAMILIENFEST, Veranstaltung

des Amts für Jugend und Familie und ds Amts für

kommunale Jugendarbeit, im Rahmen des bunten Wochenendes

für Toleranz und Demokratie, Grieser Spitz

(Rockzipfel)

15:00 BAND-CONTEST, für Nachwuchsbands, im Rahmen

des bunten Wochenendes für Toleranz und Demokratie,

Grieser Spitz (Rockzipfel)

Body/Soul

15:00 *SALSA&MERENGUE, Anfängerkurs, auch ab 16

Uhr, Infos: www.salsaparty.de

Kids

10:00 *TEDDY-KLINIK, für Kinder mit «kranken» Plüschtieren,

Infos unter www.teddyklinik.de, Garten der

Hedwigsklinik

Und...

12:00 CHRISTOPHER STREET DAY, schwul, lesbisch, bunt,

Straßenfest am Haidplatz mit Infoständen, Gastro und

Musik, ab 13 Uhr: Parade durch die Innenstadt, danach:

buntes Programm am Haidplatz und ab 22 Uhr: After

CSD-Party, Haidplatz

Auswärts

*HAINDLING, Sommer-Tour 2010, Klosterhof Oberalteich,

Bogen

*AMBERGER ALTSTADTFEST, Kultur von regional bis

international, eine Stadt in Feierlaune, bis 13. Juni,

Amberg

13:00 *SPECTACULUM NORDGAVIA, das Mittelalter rockt,

Burg Parsberg

21:00 *DOKTOR EISENBARTH FESTSPIELE, Barockes

Freilicht-Spiel, Vorstellung auch um 15 Uhr, Stadtplatz

Oberviechtach

13.6. Sonntag

TagesTipp

Ab heute geht›s richtig los mit der WM, die deutsche

Mannschaft trifft auf Australien. Da sitzt der Großteil der

Nation dann vor der Glotze und drückt die Daumen!

Theater & Kabarett

19:30 SUGAR - MANCHE MÖGEN´S HEISS, Musical von

Jule Styne, Theater Regensburg, Velodrom

in Concert

20:00 3. SONATENABEND, Brunhild Thielitz (Violine),

Christine Lindermeier (Klavier), Werke von Beethoven,

Prokofjew u.a., Neuhaussaal

Body/Soul

15:00 *SALSA&MERENGUE, Anfängerkurs, auch ab 16

Uhr, Infos: www.salsaparty.de

Kids

16:00 PIRATENMOLLY AHOI!, von Eva Maria Stüting, ab

5 Jahre, geschlossene Vorstellung, Theater Regensburg,

Haidplatz, Thon-Dittmer-Palais

Auswärts

*CORVUS CORAX, und Zwielicht, Klosterhof Oberalteich,

Bogen

*FLOHMARKT, der Schnäppchen-Garant: Flohmarkt in

Donaustauf

11:00 *SPECTACULUM NORDGAVIA, das Mittelalter rockt,

Burg Parsberg

16:00 *4FUN, Altstadtfest, auf der Bühne Klostertor,

Neumarkt

Juni 2010

14.6. Montag

TagesTipp

Bummeln Sie heute abend doch mal durch die Altstadt

und lassen sich vom Flair der Ratisbona verzaubern!

Kids

09:00 PIRATENMOLLY AHOI!, von Eva Maria Stüting, ab 5

Jahre, Schulvorstellung, Theater Regensburg, Haidplatz,

Thon-Dittmer-Palais

Auswärts

*BLOCKHAUS, Kurs, kanadischer Holzblockbau, bis 18.

Juni, Burgweinting, infos: www.holzhof-regensburg.de

15.6. Dienstag

TagesTipp

Machen Sie was für Ihre Bildung - im Theater am Haidplatz

wird eine Brecht-Stück aufgeführt: «Herr Puntila

und sein Knecht Matti» als Freilichtaufführung!

Theater & Kabarett

20:30 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI, Volksstück

von Bertolt Brecht, Musik von Paul Dessau, Freilichttheater

Thon-Dittmer-Palais

Kids

09:00 PIRATENMOLLY AHOI!, von Eva Maria Stüting, ab 5

Jahre, Schulvorstellung, Theater Regensburg, Haidplatz,

Thon-Dittmer-Palais

Und...

19:00 *ASTROLOGISCHE SPURENSUCHE IM LEBEN

STARKER FRAUEN, Vortrag von Dr. Petra Fink und Elisabeth

Wiesner, Haus Heuport

Auswärts

10 JAHRE BURG ABENSBERG OPEN AIR, Eröffnung mit

Roger Cicero, Open Air bis 19. Juni, Burg Abensberg

16.6. Mittwoch

TagesTipp

Jeden Mittwoch geht im Scala eine Salsa-Latino-Party

über die Bühne, von 20.00 Uhr an gibt›s für eine Stunde

eine kostenlose Tanzeinführung!

Theater & Kabarett

19:30 JEKYLL & HYDE, Buch und Liedtexte von Leslie

Bricusse, Musik von Frank Wildhorn, Premiere, Theater

Regensburg, Bismarckplatz

20:30 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI, Volksstück

von Bertolt Brecht, Musik von Paul Dessau, Freilichttheater

Thon-Dittmer-Palais

Kids

09:00 PIRATENMOLLY AHOI!, von Eva Maria Stüting, ab 5

Jahre, Schulvorstellung, Theater Regensburg, Haidplatz,

Thon-Dittmer-Palais

17.6. Donnerstag

TagesTipp

«Sugar - manche mögens heiß» wird heute im Velodrom

aufgeführt - ein Tipp für alle Musical-Freunde!

Theater & Kabarett

19:00 REVUE DER 20ER JAHRE, heiter satirisches Spiel

mit Texten von Ringelnatz oder Kästner, Biergarten des

Spitalkellers

19:30 SUGAR - MANCHE MÖGEN´S HEISS, Musical von

Jule Styne, Theater Regensburg, Velodrom

18.6. Freitag

TagesTipp

Der historische Mittelaltermarkt «Hexentanz & Feenzauber»

mit traditionellem Handwerkstreiben hat seit

Jahren einen festen Platz im Regensburger Veranstaltungskalender.

Gaukler, Barden und Fieranten entführen

Jung und Alt auf eine Zeitreise in die Welt der Ritter

und Edelleute. Von heute bis zum 20. Juni auf Schloss

Pürkelgut.

Theater & Kabarett

17:00 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Festliche Eröffnung,

Eintritt frei, Neuhaussaal

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Ritter, Dene, Voss

- von Thomas Bernhard, Bayer. Staatsschauspiel München,

Nachgespräch im Anschluss, Theater Regensburg,

Die Regensburger Stadtzeitung

25


Bismarckplatz

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Über die Schädlichkeit

des Tabaks / Heimgegangen - Zwei Monologe von

Anton Tschechow und Neil LaBute, Stadttheater Fürth,

Theater Regensburg, Haidplatz, Thon-Dittmer-Palais

Kids

11:00 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Oh, wie schön ist

Panama - von Janosch, ab 4 Jahre, Schulvorstellung,

Theater Regensburg, Foyer Neuhaussaal

Und...

16:00 *HEXENTANZ & FEENZAUBER, Das Mittelalterspektakel,

großes Ritterturnier, spannende Schaukämpfe,

mittelalterliche Handwerksvorführungen, Freiluft-Kino

« Königreich der Himmel», Schloss Pürklgut

19:00 *DAS DINNER-SPEKTAKEL LEBT, Comedy mit Stephan

Zenger und feinste Gaumenfreuden, Restaurant

Brandner im Sorat-Inselhotel, Müllerstraße 7

19:30 *DER VORHANG GEHT AUF -, Das Ende der Diktaturen

in Osteuropa - Lesung mit Leipziger Buchpreisträger

György Dalos, Lesehalle der Stadtbücherei

19.6. Samstag

TagesTipp

«Hexentanz und Feenzauber», der Mittelaltermarkt auf

Schloss Pürkelgut zu Regensburg, entzündet bei Einbruch

der Dunkelheit (ca. 23.00 Uhr) das größte Sonnwendfeuer

Bayerns. Zur Einstimmung gibt´s ab 22.30

Uhr eine faszinierende Feuershow.

Theater & Kabarett

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Der Urknall - Musical

von Jed Feuer und Boyd Graham, E.T.A-Hoffmann-

Theater Regensburg, Turmtheater

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Pornographie -

Schauspiel von Simon Stephens, Theater Ingolstadt,

Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Die Frau vom

Meer - Schauspiel von Henrik Ibsen, Theater Erlangen,

Nachspiel im Anschluss, Theatergespräch mit Bayern 2,

Theater Regensburg, Velodrom

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, BRD-Fragmente

(UA) - von Johanna Kaptein, Nachgespräch im Anschluss,

Theater Regensburg, Haidplatz, Thon-Dittmer-Palais

Party

17:00 LOVEBOAT, wir stechen in see, Party an Bord, mit

Warm Up im Strand:Bad und After Party in der Karma

Lounge, Einlass am Schiff ab 16 Uhr, Schiffsanlegestelle

Donaumarkt

23:00 Ü30-PARTY, Rock, Pop, Disco, Alte Mälzerei, Galgenbergstraße

Body/Soul

09:00 *FRENCH NAILS, Nagelverstärkung mit Gel, Wellness-Kosmetik-Schule,

Kalmünzergasse 3

Kids

16:00 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Oh, wie schön ist

Panama - von Janosch, ab 4 Jahre, Theater Regensburg,

Foyer Neuhaussaal

Und...

09:00 RADTOUR, Tagestour des ADFC, Ziel: Oberlindhardt,

Strecke: 50 km bei Bahnrückfahrt, 90 km auf dem

Rad, TP: Metro-Parkplatz (Markomannenstraße), Infos:

0152-03642604

14:00 *HEXENTANZ & FEENZAUBER, Das Mittelalterspektakel,

großes Ritterturnier, spannende Schaukämpfe,

mittelalterliche Handwerksvorführungen, atemberaubende

Feuershow, Entzündung des größten Sonnwendfeuers

Bayerns, Schloss Pürklgut

Auswärts

11:00 *INTERN. DINOSAURIER-TAGE, Ausstellung, Am

Dultplatz, Amberg

18:00 *SONGS OF STING & THE POLICE, a Sting-Tribute

performed by liquid blue, Tropfsteinhöhle Schulerloch,

Essing im Altmühltal

20.6. Sonntag

TagesTipp

Bei «Hexentanz und Feenzauber» auf Schloss Pürkelgut

geht´s heute nach ritterlicher Manier so richtig

zur Sache. Tapfere Reiter kämpfen in mittelalterlichem

Gewand um den «Goldenen Pürkel» - ein spannendes

Abenteuer, das den Atem stocken läßt. Nicht verpassen!

Theater & Kabarett

11:00 TANZFORUM, Matinee zum 15-jährigen Jubiläum

des Tanzforums, Theater an der Universität, Universitätsstr.

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Minna von Barnhelm

- Lustspiel von Gotthold Ephraim Lessing, E.T.A-

Hoffmann-Theater Bamberg, Theater Regensburg,

Bismarckplatz

Ausstellungen

FLOATING, neue Werke von Ingo

Gummels, Öffnungen zum metaphysischen

Paralleluniversum, bis

20. Juni, Jazzclub im Leeren Beutel,

Bertoldstraße

ALLE KUNST WILL MUSIK WERDEN,

Gemälde, Zeichnungen und Grafiken

von Armin Mueller-Stahl, bis 13. Juni,

Leerer Beutel, Bertoldstraße

*“PERMANENT TROUBLE“, Aktuelle

Kunst aus der Sammlung Kopp

München, bis 13. Juni, Kunstforum

Ostdeutsche Galerie, Dr.-Johann-

Maier-Str.

SCHIFFAHRTSMUSEUM, der Fluss,

die Schiffahrt und die Geschichte

der Regensburger Läden und Häfen,

Di-So: 10 bis 17 Uhr, Mo: geschlossen,

Donau-Schiffahrts-Museum, Ruthof,

Thundorfer Straße, Marc-Aurel-Ufer

GIRLS-GIRLS-GIRLS, Arbeiten auf

Papier, von Werner Berges und Mel

Ramos, bis 30. Juni, Kunstkabinett,

Untere Bachgasse

MICHAEL TRIEGEL, Malerei und Arbeiten

auf Papier, Schüler der jungen

„Leipziger Schule“, bis 20. Juni, Museum

St. Ulrich, Domplatz 2

*GROSSE OSTBAY. KUNSTAUS-

STELLUNG, mit Malerei, Grafik, Objekt,

Fotografie, Installation, jährliche

Gesamtschau des Berufsverbandes

Bildernder Künstler Ndb./Opf., von

12. Juni bis 04. Juli, Kunst- und Gewerbeverein,

Ludwigstraße

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Mein und dein Herz

(Madeia) - von Nino Haratischwilli, Theater Regensburg,

Theater Regensburg, Haidplatz, Thon-Dittmer-Palais

19:30 FINNISCHER TANGO, ein melancholisches Reigen,

mit Martin Hofer und Birgit Otter, Turmtheater, Watmarkt

Kids

10:00 *MZ-KINDERBÜRGERFEST, mit vielen bunten

Attraktionen, kostenlosen Spielangeboten, Clown-

Theater-Spectaculum u.a. mit „Ritter Rost“, Stadtpark

Regensburg

16:00 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Der kleine Prinz

- nach Antoine de Saint-Exupéry, ab 10 Jahre und für

Erwachsene, Theater Ingolstadt, Foyer Neuhaussaal

Und...

10:00 TAUSCHMÖGLICHKEIT, der Philatelisten-Vereinigung

Regensburg, Gasthof Götzfried, Wutzlhofen 1

12:00 *HEXENTANZ & FEENZAUBER, Das Mittelalterspektakel,

großes Ritterturnier, spannende Schaukämpfe,

mittelalterliche Handwerksvorführungen, Kampf um

den «Goldenen Pürkel», Schloss Pürklgut

Auswärts

11:00 *INTERN. DINOSAURIER-TAGE, Ausstellung, Am

Dultplatz, Amberg

21.6. Montag

TagesTipp

Wenn die Sonne mitspielt, dann könnten Sie heute

nach getaner Arbeit ruhig mal einen Badeweiher in der

Umgebung besuchen! Schließlich haben wir inzwischen

Sommer!

Theater & Kabarett

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Der Theatermacher

- von Thomas Bernhard, Landestheater Dinkelsbühl,

Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Susn - von Herbert

Achternbusch, Müchner Kammerspiele, Theater Regensburg,

Velodrom

19:30 FINNISCHER TANGO, ein melancholisches Reigen,

mit Martin Hofer und Birgit Otter, Turmtheater, Watmarkt

in Concert

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, 6. Sinfoniekonzert,

Werke von Robert Schumann, Neuhaussaal

Kids

14:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Der Wolf und der

Mond - Tanztheaterstück von Roberto Frabetti, ab 5 Jahre,

SETanztheater Nürnberg, Foyer Neuhaussaal

Auswärts

09:00 *MEDITIEREN UND ENERGIE TANKEN, in der Stille

der Höhle Ruhe finden, Tropfsteinhöhle Schulerloch,

Essing im Altmühltal

22.6. Dienstag

TagesTipp

Waren Sie schon mal im Strand:Bad, dem Beachclub in

der Wöhrdstraße? Wenn nein, dann wird›s höchste Zeit,

da mal vorbeizuschauen!

Theater & Kabarett

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Judith - Tragödie

von Friedrich Hebbel, Stadttheater Fürth, Theater Regensburg,

Bismarckplatz

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, In Effigie!

Büchner´s Brain und die Fische sterben ewig - Schauspielprojekt,

Otto-Falckenberg-Schule, Theater Regensburg,

Velodrom

in Concert

OHRANGE, ...die ohrange reift weiter, LIVE bei gong fm

23.6. Mittwoch

TagesTipp

Ghana spielt heute gegen Deutschland - da ist Pfeffer

drin in der Partie, seit Ballack nicht mehr mitspielen

kann!

Theater & Kabarett

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Faust - Der Tragödie

erster Teil, von Johann Wolfgang von Goethe, Theater

Hof, Theater Regensburg, Bismarckplatz

Kids

10:00 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Westindische

Früchte - Monolog eines Schiffskochs von Norbert Ebel,

ab 7 Jahre, Theater Regensburg, Foyer Neuhaussaal

Und...

RADTOUR, Feierabendtour des ADFC, TP: Dultplatz (unter

der Oberpfalzbrücke), Infos: 0151-12340120

Juni 2010

24.6. Donnerstag

TagesTipp

Heute steigt im «Gloria» wieder eine «Nachtmensa» -

die akademische Donnerstagsparty für die Studies!

Theater & Kabarett

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Die große Depression

- Schauspiel von Arthur Miller, Mainfranken Theater

Würzburg, Theater Regensburg, Bismarckplatz

in Concert

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, 6. Sonfoniekonzert,

Werke von Robert Schumann, Neuhaussaal

Kids

10:00 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Westindische

Früchte - Monolog eines Schiffskochs von Norbert Ebel,

ab 7 Jahre, Theater Regensburg, Foyer Neuhaussaal

11:00 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Robbi, Tobbi und

das Fliewatüüt - Kinder-Buch-Theater nach Boy Lornsen,

ab 6 Jahre, Bayerisches Staatsschauspiel, Theater

Regensburg, Velodrom

25.6. Freitag

TagesTipp

«Rock Classics» werden - wie immer am Freitag - heute

im ZAP gespielt, der Regensburger Kult-Disco!

Theater & Kabarett

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Die Kontrakte

des Kaufmanns - Eine Wirtschaftskomödie von Elfriede

Jelinek, Staatstheater Nürnberg, Theater Regensburg,

Bismarckplatz

Party

JAHNINSELFEST, Musik- und Kleinkunst-Open-Air, Jahninsel

Kids

09:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Piratenmolli Ahoi!

- von Eva Maria Stüting, ab 5 Jahren, Theater Regensburg,

Haidplatz, Thon-Dittmer-Palais

Und...

*OSTENGASSENFEST 2010, Musik auf fünf Bühnen, Themenführungen,

Kinderprogramm und soziale Projekte,

rund um die Ostengasse

09:00 *BÜRGERSPRECHSTUNDE, mit MdB Peter Aumer,

im Wahlkreisbüro, Luitpoldstr. 14

Auswärts

*WELTMUSIK-FESTIVAL, mit Sommermarktfest und

Attraktionen für Kinder, Freizeit- und Tagungszentrum

Kastell Windsor, zwischen Wörth an der Donau und

Falkenstein

26.6. Samstag

TagesTipp

Machen Sie sich doch heute mal einen netten Grillabend

daheim - entweder im Garten oder auf dem Balkon. Da

können Sie gleich testen, wie tolerant die Nachbarn

sind.

Theater & Kabarett

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Mala und Edek

- Eine Geschichte aus Auschwitz, von Mark O´Connor,

26 Die Regensburger Stadtzeitung * Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”.


www.regensburger-stadtzeitung.de

Junges Schauspielensemble München, Theater Regensburg,

Bismarckplatz

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Don Karlos - von

Friedrich Schiller, Nachspiel im Anschluss, Theatergespräch

live mit Bayern 2, Theater Regensburg, Velodrom

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Kaspar Häuser

Meer - von Felicia Zeller, Theater Erlangen, Nachgespräch

im Anschluss, Theater Regensburg, Haidplatz,

Thon-Dittmer-Palais

Body/Soul

*BOLLYWOOD-PROJEKT, Workshop für Oriental. Tanz,

Infos: www.tanzstudio-athina.de

in Concert

16:00 *4FUN, spezial, auf der Donaulände-Bühne beim

Regensburger Ostengassenfest

Party

JAHNINSELFEST, Musik- und Kleinkunst-Open-Air, Jahninsel

Body/Soul

09:00 *LOMI LOMI, Massage, Wellness-Kosmetik-Schule,

Kalmünzergasse 3

Kids

16:00 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Oh, wei schön ist

Panama - von Janosch, ab 4 Jahre, Theater Regensburg,

Foyer Neuhaussaal

Und...

*OSTENGASSENFEST 2010, Musik auf fünf Bühnen, Themenführungen,

Kinderprogramm und soziale Projekte,

rund um die Ostengasse

Auswärts

*WELTMUSIK-FESTIVAL, mit Sommermarktfest und

Attraktionen für Kinder, Freizeit- und Tagungszentrum

Kastell Windsor, zwischen Wörth an der Donau und

Falkenstein

07:00 *FLOHMARKT, der Schnäppchen-Garant:

Edenhofner´s Flohmarkt, Am Dultplatz, Amberg

27.6. Sonntag

TagesTipp

«Höhlenmensch & Feuerschlag» verspricht einen lebendigen

Streifzug durch die Steinzeit. Wie haben

die Menschen in der Steinzeit das Feuer entfacht?

Welche Fertigkeiten lagen zu Grunde? Theoretische

(Höhlen-) Geschichte wird durch pädagogische

Vorführungen praxisnah vermittelt. Kostenfreie

Vorführungen gibt es heute um 11, 13 und 15 Uhr

im Schulerloch. Anmeldung nicht erforderlich! Die

Vorführungen finden außerhalb der Höhle statt.

Höhlenbesichtigungen finden wie gewohnt im Halbstundenrhythmus

statt!

Theater & Kabarett

11:00 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Bayern 2 Kulturmatinee,

mit Martina Boette-Sonner und Gästen, Foyer

Neuhaussaal

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Tag der Gnade -

von Neil LaBute, Gostner Hoftheater Nürnberg

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Das harte Brot

- Schauspiel von Paul Claudel, Theater Augsburg, Nachgespräch

im Anschluss, Theater Regensburg, Bismarckplatz

in Concert

19:00 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, 6. Kammerkonzert

- lateinamerikanisch-spanisches Crossover, Nauhaussaal

Party

RED SUNDAY, sunflower feelings, Red Bull präsentiert ein

Summer-Sunshine-Special, CityBeach, Wöhrdstr. 33

Body/Soul

*BOLLYWOOD-PROJEKT, Workshop für Oriental. Tanz,

Infos: www.tanzstudio-athina.de

09:00 *LOMI LOMI, Massage, Wellness-Kosmetik-Schule,

Kalmünzergasse 3

Und...

*OSTENGASSENFEST 2010, Musik auf fünf Bühnen, The-

menführungen, Kinderprogramm und soziale Projekte,

rund um die Ostengasse

Auswärts

*WELTMUSIK-FESTIVAL, mit Open Air-Gottesdienst und

Gospelchor, Freizeit- und Tagungszentrum Kastell Windsor,

zwischen Wörth an der Donau und Falkenstein

11:00 11. GLASSTRASSENFEST, Vorführungen, bayerische

Schmanckerl, Flohmarkt u.v.m., Rathausplatz Frauenau

11:00 *HÖHLENMENSCH UND FEUERSCHLAG, ein lebendiger

Streifzug durch die Steinzeit, Vorführungen

auch um 13 und 15 Uhr, zudem: Höhlenführungen alle

halbe Stunde, Tropfsteinhöhle Schulerloch, Essing im

Altmühltal

19:00 SWING & MORE, Swing-Konzert, Sportgaststätte

Donaustauf

28.6. Montag

TagesTipp

Jetzt haben wir Ihnen den ganzen Monat Tipps gegeben

- heute dürfen Sie sich selber entscheiden! Wir mischen

uns nicht in die Planungen ein!

Theater & Kabarett

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Die Beichte - von

Felix Mitterer, Nachgespräch im Anschluss, Theater Regensburg,

Turmtheater

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Eros (UA) - von

Helmut Krausser, Münchner Volkstheater, Theater Regensburg,

Bismarckplatz

Body/Soul

20:15 *PRAKTISCH ABNEHMEN, Ernährungstraining und

Walking, Kurs, Fährenweg 15

Kids

11:00 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Die Abenteuer von

Pettersson und Findus - von Sven Nordqvist, Landestheater

Dinkelsbühl, Theater Regensburg, Velodrom

Auswärts

09:00 *MEDITIEREN UND ENERGIE TANKEN, in der Stille

der Höhle Ruhe finden, Tropfsteinhöhle Schulerloch,

Essing im Altmühltal

29.6. Dienstag

TagesTipp

Nicht vergessen - die neue RSZ besorgen, sonst gibt›s ab

übermorgen keine Tipps!

Theater & Kabarett

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Black Dogs (UA)

- Projekt. Der Depression begegnen, Landestheater

Schwaben, Nachspiel im Anschluss, Theatergespräch

mit Bayern 2, Turmtheater

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Das Tagebuch der

Anne Frank - Mono-Oper von Grigori Frid, Staatstheater

am Gärtnerplatz, Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Endstation Sehnsucht

- Schauspiel von Tennessee Williams, Kleines Theater

Landshut, Theater Regensburg, Velodrom

19:30 BABYLON, Der Weltuntergang, von Jura Soyfer,

Theater an der Universität, Universitätsstr.

21:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Orchesterprobe,

Traviata III. Akt - Schauspiel im Orchestergraben, von

Jean-Francois Sivadier, Staatstheater am Gärtnerplatz,

Theater Regensburg, Bismarckplatz

Kids

11:00 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Bremer Stadtmusiki

- live! - frei nach den Gebrüdern Grimm, ab 6 Jahre,

Theater Pfütze Nürnberg, Foyer Neuhaussaal

30.6. Mittwoch

TagesTipp

Heute rocken ABUELA COCA die Mälze mit ihrem Latino-

Rock! Das wird garantiert schweißtreibend!

Theater & Kabarett

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Die drei Leben der

Lucie Cabrol (DSE) - von John Berger, Metropoltheater

München, Theater Regensburg, Bismarckplatz

19:30 28. BAYERISCHE THEATERTAGE, Die Nibelungen

- Ein deutsches Trauerspiel von Friedrich Hebbel, Landestheater

Schwaben, Memmingen, Theater Regensburg,

Velodrom

19:30 BABYLON, Der Weltuntergang, von Jura Soyfer,

Theater an der Universität, Universitätsstr.

Body/Soul

19:00 *FRÜCHTEFASTEN, mit Sonnenaufgangswanderung,

Infoabend, Fährenweg 15

* Eine besondere Empfehlung der „Regensburger Stadtzeitung”.

Eventvorschau

01.07. *TOLLWOOD-FESTIVAL, mit

internationalem Genuss aus Musik,

Gastronomie und Kunst, bis 25. Juli,

Olympiapark Süd, München

02.07. *PHANTASIE UND GARTEN,

Sommerfest mit Ausstellung, bis 4.

Juli, auf Schloss Thurn und Taxis zu

Regensburg

09.-30.07. *28. BURGSPIELE PARS-

BERG 2010, Die Kreuzlschreiber -

Komödie mit Gesang in drei Akten,

von Ludwig Anzengruber, Burg

Parsberg

15.07. *JAZZ AN DER DONAU, mit

Weltstars der niveauvollen Musikszene,

bis 18. Juli, Straubing

16.07. *GUISEPPE VERDI - NABUC-

CO, Premiere der Thurn- und Taxis-

Schlossfestspiele 2010, Schloss

Thurn und Taxis

18.07. *HAPPY BIRTHDAY, JIM

KNOPF!, das bezaubernde Kindermusical,

Thurn- und Taxis-Schlossfestspiele

2010, Schloss Thurn und

Taxis

18.07. *FESTLICHE OPERNGALA,

mit Weltstar Elina Garanca, Thurn-

und Taxis-Schlossfestspiele 2010,

Schloss Thurn und Taxis

18.07. *BACKSTAGE, Aufbau des

Ballett-Trainings in seinen verschiedenen

Entwicklungsstufen, Inszenierung

der Ballett-Tanz-Akademie,

Theater Regensburg, Velodrom

21.07. *BLUES BROTHERS, der

Wahnsinn hat einen Namen, Inszenierung

des Theaters Dortmund,

Thurn- und Taxis-Schlossfestspiele

2010, Schloss Thurn und Taxis

22.07. *CARF ORFF - CARMINA

BURANA, eine Inszenierung aus

Feuer und Licht, Thurn- und Taxis-

Schlossfestspiele 2010, Schloss

Thurn und Taxis

22.07. *LA BRASS BANDA, Stadtpark

Schwandorf

23.07. *WEST SIDE STORY, Bernsteins

Musical-Klassiker bringt

Broadway-Feeling in den Schlosshof,

Thurn- und Taxis-Schlossfestspiele

2010, Schloss Thurn und Taxis

23.07. *MARTINA SCHWARZMANN,

So schee kon´s Lebn sei - Piazza vor

der Stadthalle, Burglengenfeld

24.07. * DIE GROSSE NACHT DES

DEUTSCHEN SCHLAGERS, mit Helene

Fischer, Bernhard Brink, Nicole

u.v.m., Infos unter www.die-grosseschlagernacht.de,

Ostbayernhalle,

Kreutz/Rieden

24.07. *TEN YEARS AFTER & PEARL,

a tribute to Janis Joplin, Piazza vor

der Stadthalle, Burglengenfeld

24.07. *DIE NACHT DER MUSICALS,

Die erfolgreichste Musicalgala,

Stadtpark Schwandorf

Juni 2010

24.07. *SALSASCHIFF, ab Ablegestelle

Donaumarkt, Infos: www.

salsaparty.de

25.07. *MAX RAABE UND PALA-

STORCHESTER, eine beschwingte,

nostalgische Sommernacht, Thurn-

und Taxis-Schlossfestspiele 2010,

Schloss Thurn und Taxis

25.07. *HAINDLING, Sommer-Tour

2010, Stadtpark Schwandorf

30.07. *»IT´S RAINING MEN - THE

SHOW», live mit den Weather Girls,

Thurn- und Taxis-Schlossfestspiele

2010, Schloss Thurn und Taxis

30.07. *DIE ALPENKÖNIGINNEN, mit

Tanja und Susi Raith, Piazza vor der

Stadthalle, Burglengenfeld

30.07. *CANNED HEAT, The Original

Woodstock Reunit Line up, special

guest: Tana Nile, Villapark Regensburg

31.07. *ADORO - MIT ORCHESTER

UND BAND, deutsche Popmusik

mit klassischem Stimmen, Thurn-

und Taxis-Schlossfestspiele 2010,

Schloss Thurn und Taxis

31.07. *HANS SÖLLNER, und mit /

oder ohne, Centro Benedetto, Salching

31.07. *ZACK! GLÜCK!, Kabarett mit

Meike Fabian und Bettina Schönenberg,

Piazza vor der Stadthalle, Burglengenfeld

31.07. *EAV, Neue Helden braucht

das Land, Villapark Regensburg

31.07. *FURTHER DRACHENSTICH,

Festspiel nach 500 Jahre alter Tradition,

Furth im Wald

31.07. *SALSA&MERENGUE, Anfängerkurs,

auch ab 16 Uhr, Infos:

www.salsaparty.de

01.08. *AQUARELAS DO BRASIL, die

große brasilianische Sommernacht,

Thurn- und Taxis-Schlossfestspiele

2010, Schloss Thurn und Taxis

01.08. *WOLFGANG AMBROS, Die

Nummer 1 vom Wienerwald, Centro

Benedetto, Salching

01.08. *K.I.Z & GÄSTE, Das Festival

lebt, Villapark Regensburg

01.08. *FURTHER DRACHENSTICH,

Festspiel nach 500 Jahre alter Tradition,

Furth im Wald

01.08. *SALSA&MERENGUE, Anfängerkurs,

auch ab 16 Uhr, Infos:

www.salsaparty.de

06.08. *FURTHER DRACHENSTICH,

Festspiel nach 500 Jahre alter Tradition,

bis 15. Juli, Furth im Wald

15.08. *CORVUS CORAX, und Zwielicht,

Schlossgarten, Abensberg

24.08. CHRIS DE BURGH, mit dem

neuen Album «Footsteps», Schloss

Reichenschwand, Jazzclub im Leeren

Beutel, Bertoldstraße

Die Regensburger Stadtzeitung

27


montag mittwoch

CLUBS & BARS

17:00 BOWLING PARTNER DAY, Top-Preis für unsere

Firmen-Partner, bis 19 Uhr: 14 Euro, bis 22 Uhr: 17

Euro, nach 22 Uhr: 9,90 Euro

18.30 SALSA & MERENGUE TANZKURS, Beginner 1,

im Latino, Galgenbergstr. 2

19.30 SALSA & MERENGUE, Gratis-Kurs zum Ausprobieren,

im Latino, Galgenbergstr. 2

19.00 PIRATENHÖHLE, Black-, Death-, Trash- und

Heavy Metal, Musik und Cocktailbar, bis 2.00, Fischgässl

4

22.00 HAPPY HOUR BOWLING, pro Spiel 1,20 Euro,

Super Bowl, Gewerbepark D 44, Golden Bowl, Dr.-

Gessler-Str. 2

BODY & SOUL

9.00 BADESPASS PUR, täglich bis 22 Uhr, Regensburger

Westbad

9.00 AG der Deutschen Rheuma-Liga, Telefonberatung

bei Irmtraud Neßlauer: 09407/1354

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22 Uhr,

auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark 44

15.00 TÄNZERISCHE FRÜHFÖRDERUNG, 5-6 J., Tanzraum,

Schopperplatz 6, RT-Halle

18.00 ORIENT. TANZ, Kurs für Einsteiger, Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

19.00 SALSA, Fortgeschrittene 1, (5x ab 2. Nov.),

Ritmo, Puricellistr.

dienstag

CLUBS & BARS

11.00 STRAND:SCHANK, Thurn&Taxis-Bier-Special,

Strand:Bar

19.00 PIRATENHÖHLE, Rock Classics, Musik und

Cocktailbar, bis 2.00, Fischgässl 4

21.00 TRINK 3, ZAHL 1, U-Bar, Spiegelgasse 3

22.00 ZAP’N’DUSTER, Zap, Augustinerplatz

23.00 K-ANAL-B, R´n´B & Electro Nonstop, Karma-

Lounge, Obermünsterstr.

BODY & SOUL

9.00 BADESPASS PUR, täglich bis 22 Uhr, Regensburger

Westbad

9.00 BAYERISCHE KREBSGESELLSCHAFT - Psychosoziale

Beratungsstelle bis 12.00, Tel. 599 97 83

9.30 ORIENTALISCHER TANZ, Fortgeschrittene, Quereinstieg

ab 3 J. Tanzerf., Orientalisches Tanzstudio

Athiná, Gewerbepark D 53

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22 Uhr,

auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark 44

14.00 STUDENTEN-BOWLING, 1 Spiel für 0,99 Euro,

bis 19.00 Uhr, Tel. 0941/40 10 77, Super Bowl, Gewerbepark

D 44

18.00 ORIENTALISCHER TANZ, Mittel/Fortg., Quereinstieg

ab 2 J. Tanzerfahr., Orientalisches Tanzstudio

Athiná, Gewerbepark D 53

19.00 SALSA & MERENGUE TANZKURSE, Fortgeschrittene

1, im Citydom, Straubing

19.00 JIN SHIN JYUTSU, strömen und bewegen,

bis 20.45 Uhr, Tel.: 0941/58612545, Praxis Dagmar

Quick, Untere Bachgasse 12-14

19.15 FLAMENCO – LOS FLOREOS, Anfänger mit

guten Vorkenntnissen, ab 20.30: Anfänger mit

Vorkenntnissen, bis 22.30, Anmeldung: info@

flamenco-regensburg.de, Tanzstudio Krippner,

Obermünsterstr. 9

28 Die Regensburger Stadtzeitung

19.30 ORIENTALISCHER TANZ, Aufbaukurs/Mittelstufe,

Quereinst. ab 6 Mon. Vorerfahrung, Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

20.30 FLAMENCO – LOS FLOREOS, Anfänger mit

Vorkenntnissen, bis 21.45, Anmeldung: info@

flamenco-regensburg.de, Tanzstudio Krippner,

Obermünsterstr. 9

TREFF

9.00 PRO FAMILIA, Beratungen zu Sexualität,

Schwangerschaft und Familie, An der Schergenbreite

1, Tel. 70 44 55

KIDS

15.15 ZIRKUSSCHULE Ferdinand, für Kids von 3-6

Jahre, 16.15 Uhr Zirkusschule für 6-9-Jährige, 17.45

Uhr für Jugendliche (9-15 Jahre), Blindeninstitut

Prüfening

7.00 KINDERTHEATERKURS für über 11-Jährige,

Schauspielwerkstatt im Künstlerhaus Andreas-

Stadel

UND...

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN, Stadtführung,

auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

19.00 SCHAUSPIELWERKSTATT IM KÜNSTLERHAUS

ANDREASSTADEL Artikulationskurs für Erwachsene

22.00 NACHTSCHWÄRMER-BOWLING, ein Bowlingspiel

nur 1,50 Euro (p.P.), alle offenen Getränke nur

zwei Euro, Super Bowl, Im Gewerbepark D44, Tel.

40 10 77

19.30 ORIENTALISCHER TANZ, Fortgeschrittene,

Quereinstieg ab 5 J., Orientalisches Tanzstudio

Athiná, Gewerbepark D 53

TREFF

9.00 PRO FAMILIA, Beratungen zu Sexualität,

Schwangerschaft und Familie, An der Schergenbreite

1, Tel. 70 44 55

19.00 ABENDLICHE FRAGESTUNDE ZU KREBSER-

KRANKUNGEN, psychosoziale Beratungsstelle der

Bayer. Krebsgesellschaft, VHS, Thon-Dittmer-Palais

KIDS

17.00 KINDERTHEATERKURS für 9- bis 11-J., Schauspielwerkstatt

im Künstlerhaus Andreas-Stadel

19.30 KARATETRAINING, für Jugendliche ab 16 Jahren,

Karate-Akademie, Puricellistr. 40

UND...

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN, Stadtführung,

auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

12.00 Mittagstisch, verschiedene Schnitzel- oder

Bratengerichte, zu günstigem Preis, Welcome Restaurant,

Bulmare, Burglengenfeld

17.45 SARARA SAMBA-TROMMELGRUPPE, 1. Stock,

Theater, Alte Mälzerei

18.00 DINNER FOR TWO, Candlelight-Dinner mit 3

Gängen, bis 22.30 Uhr Restaurant Brandner, Sorat

Insel-Hotel

19.00 SCHAUSPIELWERKSTATT IM KÜNSTLERHAUS

ANDREASSTADEL Improvisationskurs für Erw.

19.00 PÄRCHENBOWLING, bis 1 Uhr kostenloses Mitspielen

für Damen, Super Bowl, Gewerbepark D 44,

Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str. 2

22.00 NACHTSCHWÄRMER-BOWLING, ein Bowlingspiel

nur 1,50 Euro (p.P.), alle offenen Getränke nur

zwei Euro, Super Bowl, Im Gewerbepark D44, Tel.

40 10 77

Juni 2010

CLUBS & BARS

TREFF

17:30 ERDINGER & JÄGERMEISTER HAPPY HOUR 15.00 PRO FAMILIA, Beratungen zu Sexualität,

bis 18 Uhr 30 tgl., Super Bowl, Gewerbepark D 44, Schwangerschaft und Familie, An der Schergen-

Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str. 2

breite 1, Tel. 70 44 55

19.00 PIRATENHÖHLE, Oldie Night, Musik und 18.00 GREENPEACE-GRUPPE, bis 20.00, Tauben-

Cocktailbar, bis 2.00, Fischgässl 4

gässchen 1

20.00 SALSA LATIN LOUNGE, gratis Salsa &

Merengue-Kurs, ab 21.00 Salsa & Latin Disco, ab

0.30 Party Music, www.salsaparty.de, Scala, Pustetpassage

21.00 CLUB WUNDERBAR, (Fr-Sa: 21.00-4.00, So-

Do: 21.00-3.00), Keplerstr.11

21.00 EDO UND SEINE TEQUILAS, Musik aus vier

Jahrzehnten, freier Eintritt bis 23 Uhr, ZAP

22.00 ROCKSPECIALS der 60er & 70er mit DJ Norbert,

Alte Mälzerei, Keller

22.00 GRATIS AUFTANKEN, die ersten 50 Gäste

tanken ein frisch gezapftes Bier gratis, Zap, Augustinerplatz

23.00 QUERBEET, Party-Hits von A bis Z, Karma-

Lounge, Obermünsterstraße

KIDS

15.30 OFFENES MALATELIER UND ZEICHENKURS,

mit Carolin Samson, Kinder von 5 bis 14 J., Kinderakademie

Fliegenpilz

16.00 KINDERTREFF in der Stadtbücherei für Kids 5

bis 9 J., Haidplatz 8

16.15 ORIENTALISCHE TANZGYMNASTIK, kleine

„Dschinnies“ ab 3 J., Quereinstieg jederz., Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

17.00 KINDERTHEATERKURS für 7- bis 9-Jährige,

Schauspielwerkstatt im Künstlerhaus Andreasstadel

17.30 MODERN-ORIENTAL-DANCE für Teenies,

Quereinstieg jederzeit mgl., Orientalisches Tanzstudio

Athiná, Gewerbepark D 53

BODY & SOUL

UND...

9.00 BADESPASS PUR, täglich bis 22 Uhr, Regensburger

Westbad

9.00 BAYERISCHE KREBSGESELLSCHAFT - Psychosoziale

Beratungsstelle bis 12.00 und 17.00-19.00,

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22 Uhr, Tel. 599 97 83

auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark 44 10.00 SCHULDNERBERATUNG bis 12.00, IBW, Ge-

14.00 STUDENTEN-BOWLING, 1 Bowlingspiel für sandtenstr. 2

0,99 Euro, für Schüler und Studenten, bis 19.00 Uhr,

Tel. 0941/959 88, Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str. 2

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN, Stadtführung,

auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

17.30 ORIENTALISCHER BAUCHTANZ, TEENIES, Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

18.00 DINNER FOR TWO, Candlelight-Dinner mit 3

Gängen, bis 22.30 Uhr Restaurant Brandner, Sorat

18.00 FEIERABEND-RADLTOUR, zwei Stunden Insel-Hotel

radeln in moderatem Tempo, infos: www.adfcregensburg.de

18.30 AIDS-HILFE - Anonyme Telefonberatung bis

20.30, Tel. 0700/44533-941

18.30 BOLLYWOOD-DANCE CLASS, Quereinstieg jederz.

mgl., keine Tanzvorerf. nötig, Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

19.00 CANDLE-LIGHT-SCHWIMMEN, bis März, außer

an Feiertagen und in den Ferien Wohlfühlbad

Bulmare

19.15 HIPHOP, ab 20.15 MODERN DANCE, TC-Blau-

Gold Regensburg, Puricellistraße 11,

19.30 ORIENTALISCHER TANZ, "Reife Früchtchen"

für Damen, Quereinstieg mgl. , Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

19.00 AFTER WORK PAINTING, bis 22.00 Uhr, Galerie

& Raumstatt, Am Stärzenbach 8

19.00 SCHAUSPIELWERKSTATT IM KÜNSTLERHAUS

ANDREASSTADEL Schauspieltechnik für Erwachsene

20.00 PIZZA DAY, Super Bowl, Im Gewerbepark

D44

22.00 NACHTSCHWÄRMER-BOWLING, ein Bowlingspiel

nur 1,50 Euro (p.P.), alle offenen Getränke

nur zwei Euro, Super Bowl, Im Gewerbepark D44,

Tel. 40 10 77

IMPRESSUM „Die Regensburger Stadtzeitung“

Verlag Peter Kittel • Tel. 0941-53836

Margaretenstr. 8 • Fax 0941-560242

93047 Regensburg

E-Mail: rsz@regensburger-stadtzeitung.de

www.regensburger-stadtzeitung.de

Verlagsgesellschaft mbH

Varrentrappstraße 53

60486 Frankfurt am Main

Tel: 069 / 97 95 17-10 • Fax: 069 / 97 95 17-19

e-mail: info@citymedien.de

www.citymedien.de

Redaktion: Peter Kittel (Ltg.), Anni Roßbacher-Mendel, Heinz Karl, Margot Pillhatsch, Andreas

Hanauer, Norbert Mendel, Herma Stahlmann, Ulrich Lechte, Nicole Seidinger, Roland Kittel, Beni

Hoffmeister, Renate Högl, Holger Steinmetz, Sorsol Media, A.C. Braun, Jasmin Kerschbaum, Aline

Lutz, Anzeigenverkaufsleitung: Margot Pillhatsch, Fotos: Magic, A.C. Braun, T. Lex, Layout:

Irene Daxer, Gesamtherstellung: Passwort GmbH Regensburg

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Autors und nicht zwangsläufig

die der Redaktion wieder. Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 12 vom 20.10.2009 Nachdruck, auch

auszugsweise, insbesondere der Anzeigen, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.

Kostenlose Verteilung

„Die Regensburger Stadtzeitung“ ist der IVW angeschlossen,

das bedeutet: Geprüfte Auflagenangaben.

© Peter Kittel

! !

Der Abdruck von regelmäßigen Terminen ist kostenpflichtig. Nähere Auskünfte dazu erhalten Sie unter Tel. 0941/53836 oder info@regensburger-stadtzeitung.de. Für Anzeigenkunden der Regensburger Stadtzeitung ist

der Abdruck der regelmäßigen Termine kostenfrei. Wenn sich Ihre Termine geändert haben oder Sie einen Neueintrag wünschen, so teilen Sie uns dies bitte bis zum 24. des vorherigen Monats mit (per Fax unter 0941/56

02 42 oder als E-Mail unter info@regensburger-stadtzeitung.de), damit wir die regelmäßigen Termine immer auf dem neuesten Stand halten können. Bitte beachten Sie, dass in Ferien oder an Feiertagen einige Termine

wegfallen können. Danke!


www.regensburger-stadtzeitung.de

donnerstag freitag

CLUBS & BARS

19.00 PIRATENHÖHLE, Rock von zart bis hart, Musikund

Cocktailbar, Fischgässl 4

19:00 FIRMEN-BOWLING, die Bahn für 17 € pro Stunde

inkl. Leihschuhe, Super Bowl, Gewerbepark D44,

Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str. 2

21.00 TRIPLEDECKER, Cocktails, U-Bar, Spiegelgasse 3

21.00 CLUB WUNDERBAR, (Fr-Sa: 21.00-4.00, So-Do:

21.00-3.00), Keplerstr.11

22.00 BRING THE NOISE, INDIE NIGHT, Alternative,

Indie & Rock, mit Studentenausweis freier Eintritt,

Zap, Augustinerplatz

22.00 3-2-1-PRINZIP, 3 Euro Eintritt, 2 Euro für alle

offenen alkoholischen Getränke, 1 Euro für alle

offenen alkoholfreien Getränke, Funpark, Langobardenstr.

2

23.00 GAYDAY, Scala, Pustetpassage

23.00 K-ZWEI – EINMAL ZAHLEN, ZWEIMAL TRINKEN,

Doppeldecker auf alle Getränke, ermäßigter Eintritt

für Studenten, Karma Lounge, Obermünsterstr.

BODY & SOUL

9.00 BADESPASS PUR, täglich bis 22 Uhr, Regensburger

Westbad

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22 Uhr,

auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark 44

17.00 STREET DANCE & MTV HIPHOP, 1+2 Jugendl.

Tanzraum, Rt-Halle, Schopperplatz 6

18.00 ORIENTAL. TANZ, Aufbau/Mittelstufe, Quereinst.

mgl. ab ca. 1 J. Tanzvorerf.,

19.00 SALSA&MERENGUE Ladies Styling, im Ritmo,

Puricellistra. 11

19.30 ORIENTAL. TANZ, Kurs für Einsteiger, Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

20.00 SALSA&MERENGUE TANZKURS, Fortgeschrittene

1, im Ritmo

21:00 SALSA&MERENGUE TANZKURS, Fortgeschrittene

2/3 im Ritmo, Infos: ww.salsaparty.de

TREFF

9.00 PRO FAMILIA, Beratungen zu Sexualität,

Schwangerschaft und Familie, An der Schergenbreite

1, Tel. 70 44 55

18.00 GREENPEACE-BÜROZEITEN, bis 20.00, Taubengässchen

1

samstag

CLUBS & BARS

14.00 SAND SATT STATT STADT, Sonne tanken in

entspannter Freiluft-Atmosphäre, Strand:Bar

19.00 PIRATENHÖHLE, Rock und Metal, wechselnde

Angebote, Musik und Cocktailbar, Fischgässl 4

20.00 DISCO BOWLING, DJ PARTYMUSIK Zwischenspiele,

Super Bowl, Gewerbepark D 44, Golden

Bowl, Dr.-Gessler-Str. 2

21.00 DOPPELDECKER, Cocktails, U-Bar, Spiegelgasse

3

22.00 CULT COMMERCIAL, jedes Pils vom Fass 1,50

Euro, Zap, Augustinerplatz

23.00 DUB CLUB, Alte Mälzerei (jeden ersten Samstag

im Monat)

23.00 K-LUB 25, Clubbing Deluxe, Karma Lounge,

Obermünster Str. 14

BODY & SOUL

9.00 BADESPASS PUR, täglich bis 22 Uhr, Regensburger

Westbad

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22 Uhr,

auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark 44

16:00 SALSA & MERENGUE Tanzkurs Beginner,

Tanzstudio Ritmo, Puricellistr.11

19.00 BOWLING-FIRMENTAG, Gruppentarife für Firmen,

Info: www.superbowl.de

19.00 MUSIKERWERKSTATT, jeden 1. und 3. Donnerstag,

Musiksessions für interessierte Musiker,

Galerie und Raumstatt, am Stärzenbach 8

19.00 SKATCLUB REGENSBURG, offener Spielabend,

2 Serien à 48, SC Sportheim

KIDS

14.00 ZIRKUSSCHULE Ferdinand, für Kids von 3-6

Jahren, 15.00 Uhr für 6-9-Jährige, 16.30 Uhr für

Jugendliche (9-15 Jahren), Turnhalle SC, Alfons-

Auer-Str. 26

16.00 KINDERTHEATERKURS für 5-7-Jährige, Schauspielwerkstatt

im Künstlerhaus Andreas-Stadel

16.30 ORIENTALISCHE TANZGYMNASTIK für kleine

„Dschinnies“ ab 8 J., Orientalisches Tanzstudio

Athiná, Gewerbepark D 53

19.30 KARATETRAINING, für Jugendliche ab 16 Jahren,

Karate-Akademie, Puricellistr. 40

UND...

9.00 BAYERISCHE KREBSGESELLSCHAFT - Psychosoziale

Beratungsstelle bis 12.00, Tel. 599 97 83

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN, Stadtführung,

auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

17.00 AFTER WORK, Museum am Abend, ab 17 Uhr

freier Eintritt, Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Dr.-

Johann-Maier-Str. 5

17.00 INFOVERANSTALTUNG zu Fragen rund um die

Fahrerlaubnis, TÜV SÜD Pluspunkt GmbH, Maximilianstraße

24

18.00 DINNER FOR TWO, Candlelight-Dinner mit 3

Gängen, bis 22.30 Uhr Restaurant Brandner, Sorat

Insel-Hotel

18.00 MONGDRATZERL, bay. Schmankerl in Probierformat,

Landgasthof Sperger, Hauptstr. 23,

Thalmassing

19.00 SCHAUSPIELWERKSTATT IM KÜNSTLERHAUS

ANDREASSTADEL, Theaterproduktion

19.00 SKATCLUB REGENSBURG, offener Spieleabend,

2 Serien à 48, SC Sportheim

20.00 FILMABEND, Verein für Graffiti-Kultur Regensburg,

www.writing-ev.de

22.00 NACHTSCHWÄRMER-BOWLING, ein Bowlingspiel

nur 1,50 Euro (p.P.), alle offenen Getränke nur

zwei Euro, Super Bowl, Im Gewerbepark D44, Tel.

17.00 STREET DANCE & MTV HIPHOP, 1+2 Jugendl./

Erw. Tanzraum, Rt-Halle, Schopperplatz 6

KIDS

10.00 DEUTSCHFÖRDERGRUPPE für ausländische

Kinder bis 11.00, Ostengasse 1

10.30 JUNGES KUNSTFORUM, vierwöchige Atelierkurse

für Kinder, bis 12.30 Anmeldeschluss sieben

Tage vor Kursbeginn, Kunstforum

UND...

6.00 INHOFER’S FLOHMARKT, bis 16.00, Straubinger

Str. 62

8.00 GROSSHALLEN-FLOHMARKT, mit Außengelände,

Guerickestr. 35

10.00 EARLY BIRD BOWLING, bis 14 Uhr, die Bahn

für 8,99 €/h inkl. Leihschuhe, Super Bowl, Gewerbepark

D 44, Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str. 2

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN, Stadtführung,

auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

18.00 DINNER FOR TWO, Candlelight-Dinner mit 3

Gängen, bis 22.30 Uhr Restaurant Brandner, Sorat

Insel-Hotel

20.00 LIVE-MUSIK, Fasslwirtschaft, Riedenburg

CLUBS & BARS

19.00 PIRATENHÖHLE, Rock & Metal, vom Feinsten

mit DJ Earl Schubi, Musik und Cocktailbar, bis 2.00,

Fischgässl 4

20.00 HOT BOWLING FRIDAY, Super Bowl, Gewerbepark

D 44, Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str. 2

21.00 SALSAPARTY & VIBE CLUB, mit gratis Salsa,

anschließend Salsa Mereque & Bachatarhythmen

mit Salsaparty.de-DJ-Team, Black Area: DJ Flash B

& MC Hollywood, bis 5 Uhr, Funpark

21.00 CLUBBAR, CUBA LIBRE 3,80 Euro, U-Bar,

Spiegelgasse 3

22.00 TANZERIA-GROOVE CLUB, (HipHop bis Heftig),

Alte Mälzerei, Keller

22.00 ROCK CLASSICS, bis 24 Uhr, jedes frisch gezapfte

Bier für 1,50 Euro, Zap

22.00 SALSA-PARTY, Ronnie Biggs Club, Friedensstraße

32

22.30 VIBE CLUB, The Finest in Music, für Ladies

freier Eintritt bis 23.30 Uhr, im Tanzcafé ab 21.30

kostenloser Salsa- und Merengue-Tanzkurs, Funpark,

Langobardenstr. 2

23.00 MOTTO-PARTY, INDIES, WAVE & EBM-Sound,

Disco-Family, Scala, Pustetpassage

23.00 K-FREITAG, DJ Switch’s Power Night, jeden

ersten Freitag: Ladykracher, Karma-Lounge, Obermünsterstr.

14

BODY & SOUL

9.00 BADESPASS PUR, täglich bis 22 Uhr, Regensburger

Westbad

9.30 ORIENTALISCHER TANZ, Fortgeschrittene,

Quereinstieg mgl. ab ca. 5 J., Tanzvorerfahr., Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22 Uhr,

auch an Sonn- und Feiertagen

17.45 FLAMENCO – LOS FLOREOS, Anfänger mit

guten Vorkenntnissen, bis 19.00, Anmeldung:

info@flamenco-regensburg.de, Tanzstudio Krippner,

Obermünsterstr. 9

sonntag

CLUBS & BARS

14.00 SAND SATT STATT STADT, Sonne tanken in

entspannter Freiluft-Atmosphäre, Strand:Bar

21.30 ALL YOU CAN BOWL! für 5,99 Euro, Super

Bowl, Gewerbepark D 44, Golden Bowl, Dr.-Gessler-Str.

2

21:00 SALSA, Café Schiller, Rote Stern Gasse 4

BODY & SOUL

9.00 BADESPASS PUR, täglich bis 22 Uhr, Regensburger

Westbad

10.00 WOHLFÜHLBAD BULMARE, tgl. bis 22 Uhr,

auch an Sonn- und Feiertagen, Im Naabtalpark 44

16.00 LADIES STYLING, Stufe 1, Ritmo, Puricellistr.11

18.00 SALSA & MERENGUE TANZKURS, Fortgeschrittene

3/4, im “TangoimFluss”

19.00 SALSA & MERENGUE TANZKURS, Fortgeschrittene

2/3, im “TangoimFluss”

19.00 LOLLYPOP BOWLING, mit Musik der 70er-,

80er- und 90er-Jahre und Getränkegewinnen, Super

Bowl, Im Gewerbepark D44, Tel. 40 10 77

20.00 SALSA & MERENGUE TANZKURS, Beginner 1,

im „TangoimFluss“, Infos unter: www.salsaparty.

de

KIDS

10.00 ACTION FÜR KIDS, von 5 bis 12 Jahren, Post-

Juni 2010

19.00 BOLLYWOOD-DANCE, Quereinst. Jederz.,

ohne Tanzvorerf., Orientalisches Tanzstudio Athiná,

Gewerbepark D 53

22.00 Mitternachtssauna, jeden letzten Freitag im

Monat, Bulmare, Im Naabtalpark 44

TREFF

9.00 PRO FAMILIA, Beratungen zu Sexualität,

Schwangerschaft und Familie, An der Schergenbreite

1, Tel. 70 44 55

20.30 FRAP, Frauenbandprojekt, Alte Mälzerei, 3.

OG, Kontakt Tel. 0177/971 28 50 oder info@frapregensburg.de

KIDS

16.15 ORIENTALISCHER TANZSPASS f. Mädchen ab

ca. 8. J., Quereinstieg jederz., Orientalisches Tanzstudio

Athiná, Gewerbepark D 53

16.30 KARATETRAINING, für Kinder- und Jugendliche

ab sechs Jahren, Karate-Akademie, Puricellistr.

40

17.30 ORIENT. TANZ für Mittelstufe/Fortgeschrittene,

Quereinst. ab 2 J. Tanzvorerf., Orientalisches

Tanzstudio Athiná, Gewerbepark D 53

18.00 OFFENER TREFF für Jugendliche ab 12, Jugendzentrum

Fantasy, Taunusstr. 5

UND...

10.30 EINE HISTORISCHE STADT ERLEBEN, Stadtführung,

auch 14.30 Uhr, TP: Altes Rathaus

17.00 INFOVERANSTALTUNG zu Fragen rund um

den Führerschein, TÜV Life Service GmbH, Bahnhofstr.

13

18.00 DINNER FOR TWO, Candlelight-Dinner mit 3

Gängen, bis 22.30 Uhr Restaurant Brandner, Sorat

Insel-Hotel

18.00 ITALIENISCHER ABEND, Spezialitätenbuffet

und Pasta-Showkochen sowie Wein aus dem

Holzfass, bis 22.30 Uhr, Restaurant Brandner, Sorat

Insel-Hotel

hof gegenüber CinemaxX, Info-Tel. 64 84 22

15.00 KASPERLTHEATER LARIFARI (wechselndes

Programm), Café Vitus, Hinter der Grieb 8, auch

16.00

UND

10.30 SONNTAGSBRUNCH, bis 16.00, Hotel/Restaurant

Roter Hahn, Rote-Hahnen-Gasse 10, (jeden 1.

Sonntag im Monat)

10.30 STADTFÜHRUNG, „Eine historische Stadt erleben“,

tgl., auch 14.30, TP: Altes Rathaus: Tourist

Info

14.00 SCHNUPPERNACHMITTAGE AUF DEM SA-

MAINHOF, Ponyführen, Ausritte, Kutschenfahrten,

Stockbrot am Lagerfeuer, Kaffee und Kuchen,

therapeutische Angebote mit und ohne Pferd,

Shiatsu, Reiki, Massagen, Meditationstechniken,

Freizeitangebote für Jung und Alt, Samainhof,

Holzheim 15, Parsberg (jeden ersten Sonntag im

Monat)

15.00 KUNSTHISTORISCHE Führung, mit Kunsthistoriker

Dr. Peter Morsbach durch die Bayerische

MusikAkademie Schloss Alteglofsheim, Am

Schlosshof 1 (jeden 1. Sonntag im Monat)

15.00 „PERMANENT TROUBLE“, Öffentliche Führung

durch die Ausstellung, Kunstforum Ostdeutsche

Galerie, bis 13. Juni, Dr.-Johann-Maier-Str. 5

22.00 NACHTSCHWÄRMER-BOWLING, ein Bowlingspiel

nur 1,50 Euro (p.P.), alle offenen Getränke

Die Regensburger Stadtzeitung

29


MUSIK

By NOMEN

Open Air Juni 2010

COMBiCHRisT

RegensbuRgeR

gothic tReffen

vOM 25. Bis 27. JuNi

❱ Was vor fünf Jahren mit einem ganz

familiären, kleinen Treffen begann wird

heute als mehrtägiges Festival über die

Bühne gehen mit mit vielen Liveacts,

Aftershowparty und jeder Menge Rahmenprogramm

(auch am Freitag) im

wunderschönen villapark und anderen

Locations wie dem Kulturspeicher, der

Alten Mälze oder dem Leeren Beutel.

Am 26. und 27. wird ab Mittag im villapark

abgerockt; mit Bands wie Clan of

Xymox, Qntal, suicide Commando oder

Combichrist, um nur vier zu nennen.

Mehr infos unter www.regensburgergothic-treffen.de


PANTEON ROCOCO

MEETS ABUELA COCA

Zweimal rockige Latino-Sounds in der Mälze

❱ Bands aus Südamerika haben in der Mälze einen guten Ruf, vor allem,

wenn sie Panteon Rococo oder Abuela Coca heißen und am 7.6. bzw am

30.6. auf dem Galgenberg abrocken werden. Schließlich sind sie nicht

zum ersten Mal zu Gast. Panteon Rococo ist eine der Bands, mit denen

das Latin-Ska-Genre in Deutschland bekannt wurde. Selbst ausgewiesene

Ska-Allergiker kommen bei den Mexikanern auf ihre Kosten, denn

hier verschmilzt der mexikanische Mariachi mit dem jamaikanischen

Rocksteady und wird dazu mit einer Brise Punk versehen. Alles, was in

diese Stilrichtung geht, muss sich an ihnen messen lassen. Aus Uruguay

kommen Abuela Coca. Live bieten sie ihrem Publikum bunt gemixte

Songs, die mal ihren Schwerpunkt im Reggae, mal im Rock oder gern

auch im Funk/HipHop haben. In Europa haben sie inzwischen viele Fans

gefunden, jetzt kommen sie wieder und schauen auch in Regensburg

vorbei - und dies sogar in ihrer Urbesetzung und mit neuer Platte im

Gepäck! Ihre treuen und neuen Fans werden es ihnen danken. ❰

ViLLAPARK 2010

vOM 30.7. Bis 1.8.

❱ 2009 wurde dieses Festival wieder

belebt, nachdem es vor einigen Jahren

sanft entschlafen war. Power Concerts

hatten sich der sache angenommen und

starteten mit Haindling als Top Act mit

einem Paukenschlag. Auch 2010 wird

im königlichen Park wieder gefeiert.

Los geht’s für alle Rockfans am 30.7.

mit CANNED HEAD und den reformierten

TANA NiLE. Für den 31.7. wurde die

ERsTE ALLGEMEiNE vERuNsiCHERuNG

gebucht. Am 1.8. werden K.i.Z. spielen,

die sind was für die Kids. Mehr infos

unter www.powerconcerts.de ❰

30 Die Regensburger Stadtzeitung

EAv

CANNED HEAD


Die Regensburger Stadtzeitung

MUSIK

By NOMEN

Juni 2010 Open Air

sPERMBiRDs ROBiN PROPER-sHEPPARD suBWAy TO sALLy

JAHNINSELFEST

vom 25. bis 26. Juni

❱ Das traditionelle JAHNINSELFEST hat in Regensburg

schon Kultcharakter – Bands und

Solo-Musiker, aber auch Akrobaten, und Kleinkünstler

stellen nicht nur ihr Können zwei Tage

lang nicht nur unter Beweis, sondern auch die

Jahninsel auf den Kopf. Auch heuer soll wieder

einiges geboten werden. Natürlich sind Regensburger

Bands mit von der Partie: Am Freitag

spielen THE IRONIC PIRATES, am Samstag

SUNRISE SUNDAY. Aus der Republik kommen

BIESTIG, NULL8SPRACHROHR und SPERMBIRDS,

aus Europa SKANNIBAL SCHMID (Frankreich),

TV SMITH (England), THE HEADLINES (Schweden)

und THE PEACOCKS (Schweiz). Neben musikalischen

Leckerbissen bietet das zweitägige

Open-Air-Festival auch eine meisterhafte Kleinkunstbühne.

Infos: www.jahninselfest.de ❰

ERFOLgREICHE

SAMMELAKTION

SOPHIA

Mi, 2.6., Heimat, 21.00 Uhr

„Ein Teil mehr!“ von Leo und Lions Regensburg

Lebensmittel und Waren im Wert von über

12.000 € für Menschen in Not

Leos und Lions sammelaktion „Ein Teil mehr!“

EDEKA Center in der Hornstraße in Regensburg.

❱ Hinter SOPHIA steht Sänger und Gitarrist

Robin Proper-Sheppard, der diesem Bandkollektiv

vorsteht, das normalerweise eine größere

Gruppe von Musikern umfasst. Thematisch

handeln Sophias Folk-Pop-Songs von Enttäuschungen,

Depressionen oder Tod. 2009 hat

die Band ihr fünftes Studio-Albums mit dem Titel

„There Are No Goodbyes“ veröffentlicht. Die

limitierte Sonderausgabe der CD enthält eine

zweite CD mit der Liveaufnahme des Konzerts,

das die Band am Valentinstag in Wien gegeben

hat. Jetzt ist er wieder auf Tour, diesmal ganz

allein und ganz akustisch unter dem Motto „At

home with Sophia“. Wie sich das anhört, lässt

sich auf http://sophia.bandcamp.com antesten.

Hier gibt’s etliche Songs zum kostenlosen

Download. Unsere Konzertempfehlung! ❰

❱ Der Leo & Lions Service

Day ist ein deutschlandweiter

Aktionstag.

Die Anliegen und Ziele

der Leo- und Lions

Clubs konnten dabei allen

Interessierten näher

gebracht werden. Heuer

wurden insbesondere

die Lions Kinder- und

Jugendprogramme wie

Kindergarten plus, Klasse2000,

Lions Quest

und Jugendaustausch

vorgestellt.

Der Leo Club Regensburg und die Regensburger Lions Clubs „Therese

von Bayern“ und „Castra Regina“ hatten dazu im Mai an vier

EDEKA Märkten die soziale Veranstaltung „Ein Teil mehr!“ durchgeführt.

EDEKA Südbayern unterstützte das Vorhaben großzügig

mit 700 Euro und Infoständen. So konnten insgesamt 3.600 Lebensmittel

und Waren im Wert von über 12.000 Euro gesammelt

werden. Spendenempfänger sind der Strohhalm, die Tafel sowie

das Autonome Frauenhaus Regensburg. ❰

OPEN AIR

UNTEREMPFENBACH

2. bis 7. Juli

❱ Zum 28. Mal steigt das traditionelle Benefiz-

Open Air „Festival Holledau in Unterempfenbach“.

Top Musik mit allen Stilrichtungen ist garantiert.

Mit „Subway to Sally“ und der „Michael

Schenker Group“ konnten zwei international

erfolgreiche Acts als Headliner gewonnen werden.

Ebenfalls was auf die Ohren gibt´s von den

harten Deutsch-Rockern „Ohrenfeindt“ über

eine herzhafte Mischung aus Ska, Polka und

Countrey von „Gorilla Rodeo!“ bis hin zu „Revolution

Radio“, die mit Fragment-Rock-Klängen

aufwarten. Zünftig boarisch spielen dann die

„Abenstaler Musikanten“ zum traditionellen

Weißwurst-Frühschoppen am Sonntag auf.

Termine: www.festival-holledau.de ❰

31


MUSIK

By NOMEN

32

Out Of tOwn Juni 2010

KONzERTE – BAYERNWEIT

Auch diesen Monat haben wir einige Empfehlungen

für Auswärtstermine. So kommt am 4. Juni HANS

SÖLLNER in den Eckert-Beach-Club nach Regenstauf.

Er jault und flüstert – schreit und schimpft –

spricht und erzählt – lacht und grinst... Eindringlich,

genau, unerbittlich, schnell und rhythmisch. Seit

über zwei Jahrzehnten erspielt sich Hans Söllner sein

eigenes Publikum gegen alle Regeln des Geschäfts. Man muss ihn einfach

erleben, das geht auch in einem Beach-Club!

ROD STEWART kommt am 24. Juni nach Nürnberg

in die „Arena“ zu einem Auftritt, seinem einzigen

Konzert in Bayern. Er ist einer der Wenigen, die es

über so lange Zeit geschafft haben, immer ganz

vorne dabei zu sein, seit er mit dem längst zum Klassiker

gewordenen „Maggie May“ seinen ersten No.

1-Hit landete. Den, und natürlich auch viele andere seiner Superhits wie

„Sailing“, „Tonight’s The Night“, „Hot Legs“, „Baby Jane“ oder „Downtown

Train“, gibt’s zu hören.

Kyuss, die Erfinder des Desert Rock, werden seit ihrer

Auflösung Mitte der 90er, von vielen schmerzlich

vermisst. Doch jetzt gibt es Erlösung! John Garcia

kommt auf Tour und spielt Songs seiner alten Kultband

Kyuss. Das einzigartige Projekt gARCIA Plays

KYUSS wird John zusammen mit einer Auswahl

handverlesener Musiker realisieren. Zusammen mit Bruno Fevery (Gitarre),

Jaques de Haard (Bass) und Rob Snijders (Drums) wird ein reines Kyuss-Set

mit purem Desert Rock geboten, der keine Wünsch mehr offen lässt. Und

um noch einen drauf zu setzen: Als Support ist BRANT BJORK mit von der

Partie, der ja auch eines der orginalen Kyuss-Mitglieder war. Live zu erleben

am 5. Juni im Münchner Backstage!

LIVEKritiK SO WAR’S!

KELLNER – Gänsehautfeeling im Club!

KELLNER präsentierten ihre aktuelle, zweite

scheibe „Hey Dude“ am 7. Mai in der vollen

Regensburger Mälze – und wurden anfangs

euphorisch begrüßt und zuletzt frenetisch gefeiert!

Die an diesem Abend auf fünf Mann

angewachsene Band legte sich mit großem

spielwitz ins Zeug, der charismatische Frontmann

Mathias Kellner brillierte wie gewohnt

KELLNER

mit seinen Gesangs- und Entertainerqualitäten. Nach weit über zwanzig songs

ließen KELLNER glückliche Fans zurück und hatten ihren Headlinerstatus beeindrukkend

manifestiert.

PFINGST OPEN AIR – bunte Mischung!

vom 21. bis 23. Mai war es mal wieder so

weit, zum zehnten Mal fand in Hauzenberg bei

Passau das bekannte Pfingst Open Air Festival

statt. Rund 6000 Besucher tummelten sich trotz

schlechten Wetters auf der Wiese, die bald

darauf nur noch aus Zelten und knöcheltiefen

schlamm bestand. Gummistiefel waren Pflicht!

Doch all dies tat der guten Laune keinen Abriss,

PFiNGsT OPEN AiR

denn bekannte Bands wie Bonaparte und Revolverheld,

aber auch unbekanntere wie z.B. Reiner von vielen heizten den Fans mit ihren

abwechslungsreichen Bühnenshows kräftig ein. Neben den „Headlinern“ waren

vor allem auch die unbekannteren Bands wirklich sehenswert. Dies bewiesen i-Fire

oder Orange Fizz, die ihr neues Album „you the Night and the Funk“ vorstellten. Alles

in allem war das Pfingst Open Air 2010 ein gelungenes Festival!

StEckBrief

nice guY eDDie

„Nice Guy Eddie“ haben

keinen Plattenvertrag,

keine großen Gigs und

kein internet-Fanvoting

gewonnen seit ihrer Gründung

2008. Außerdem

sind sie mehr die netten

schwiegersöhne von

nebenan als die harten

Rocker von gegenüber.

Die Regensburger stehen

am Anfang und sind hungrig und heiß darauf, sich auf der Bühne ihre sporen zu

verdienen. und die ersten Gigs, im „Gloria“, „suite 15“, in München und anderen

bayerischen Locations haben überzeugt - Fans wie Kritiker. irgendwo Anfang 20 sind

sie, von denen sam Wagner, der offizielle „Musikintendant der Oberpfalz“ meint, sie

seien „jung wie die Jonas Brothers, haben die Melodien von den Bealtes und die

Energie von den Hives. Noch dazu sehen sie besser aus als Mando Diao“.

Ganz schön voll, aber ein Körnchen Wahrheit ist schon dran. Konst (guitar/vocals),

Hippie (guitar), sponi (bass) und Dom (drums) haben es immerhin schon ins Radio

geschafft, bei Bayern 3 („Newcomer“, Bayern-Demo) und bei ON3 Radio.

sie spielen, wie sie selber sagen, „indie“ - keinen pseudointellektuellen, studenten

vorbehaltenen, verschrobenen Weltverbesserungsindie, sondern geilen indie für

Alle! Musik für alle ist sowieso der Plan. in Eigenregie haben sie gerade ihre EP

veröffentlicht, die eine ordentliche Portion indie-Party verspricht (RsZ 5/2010).

„Nice Guy Eddie“ live on stage beim „Campusfest“ an der uni, 2.6. und beim „Bunten

Wochenende“, 12.6., Grießer spitz!

MehR infos: www.MYsPAce.coM/niceguYeDDieinDie

Die Regensburger Stadtzeitung


MUSIK

Juni 2010 LOKALe newS

By NOMEN

szene Regensburg

LiQuiD BLuE OHRANGE

Etliche regionale Nachwuchs-Acts aus dem Landkreis sind seit einigen

Wochen beim „Regensburger Wettrocken 2010“ aktiv. Von Mitte April bis

Mitte Mai wurden in vier Vorrunden die Gruppensieger ermittelt. Mit von

der Partie waren SMELL TEENS, ROYAL NONSENSE, LACHRYMATORY

in Schierling, LAURENTINE, THE SCUM, NECROMORTIS in Hemau, OHR-

ANgE, THE HYPNOTS und SUNgLASSES in Regenstauf. In Neutraubling

spielten COOL gARDENS, WAN TED und CASTAWAY SYNDROME. Die

vier Gruppenbesten LACHRYMATORY, OHRANgE, COOL gARDENS

und LAURENTINE rocken im Finale am 18. Juni im Nittendorfer Jugendzentrum

„Planet Youth“ um einen Auftritt beim Schierlinger Open Air im

August diesen Jahres!

Die Regensburger Studies an Uni und Hochschule wollen es Anfang Juni

beim Campusfest rocken lassen. Ein Open Air ist an beiden Hochschulen

geplant, selbstverständlich mit zwei Bühnen. Auf denen sollen insgesamt

zwölf Bands am 2. Juni auftreten. Mit dabei sind MY gLORIOUS aus Wien,

THE HEMORIDERS, PUSSIES OF DEATH und HEAVY RIDE sowie die

Die Regensburger Stadtzeitung

cDs Aus DER REGiON

DoniKKL & Die weisswüRschtL

„WiR GEH’N AB!“ (CARGO)

Frecher ReggaePopRock für Kinder von 5 - 99 zum Herumspringen,

-tollen und –tanzen: das ist der Donikkl-sound,

mit dem die Band bekannt wurde. Mit dem ersten Album

nach dem unglaublichen Erfolg seines Fliegerlieds lässt es

die Kinder-Band nun so richtig krachen mit 15 neuen, durchaus

mitreißenden songs. im vergleich zu früher ist das wesentlich rockiger

und auf den Punkt gebracht, auch textlich merkt man die Änderung. Aber

schließlich wird eine Band für Kinder auch älter oder wie Donikkl sagt: „Wir

stehen zum Fliegerlied, aber können eben auch anders!“ (P.Ro) ✪✪✪✪❘✪

Indie-Popper aus der Ratisbona NICE gUY EDDIE. Mehr Infos unter www.

campusfest-regensburg.de.

Zum Gedenken an den vor einigen Wochen verstorbenen ETHAN REILLY

findet am 9.6. im Biergarten „Alte Linde“ ein „Memorial Concert“ statt, bei

dem einige seiner Freunde auftreten, u.a. Wolfgang Haarer, Stephan Ebn,

Robert Prill, Ludwig Angerer, Axel Prasuhn und viele andere. Der Eintritt

dafür ist frei! Ethan Reilly war Kopf von THE BOYS, einer US-Coverformation,

die bei uns mit ihren Beatsongs recht populär war.

Einen nicht alltäglichen Auftrittsort haben sich für den 19. Juni LIQUID

BLUE mit dem „Schulerloch“ ausgesucht. Unter dem Motto „Songs of

Sting & The Police“ präsentiert sie ihre ureigene Interpretation bekannter

Sting- und Police-Klassiker. Das verspricht einen Konzertabend voller Atmosphäre

mit ungewohnter Instrumentierung und sanften Tönen. Bitte

unbedingt pünktlich um 18.00 Uhr erscheinen, da ein späterer Einlass in

die Tropfsteinhöhle nicht mehr möglich ist.

››› Ihre Eventlocation Schloss Eggersberg ‹‹‹

www.vs-regensburg.de

www.schloss-eggersberg.com

Wir freuen wünschen uns

auf den frohe Sommer

Weihnachten! 2010!

33


MUSIK

By NOMEN

CD-KritiK Juni 2010

ShoRtieS

REISSUES

Black SaBBath

„Heaven and Hell”

„Mob Rules“

„Live Evil” (alle Universal)

Als Ende der 70er

Jahre Ozzy Osbourne

Black Sabbath verließ,

glaubten viele,

dass damit das Ende

gekommen sei. Doch

Ronnie James Dio als

neuer Sänger ließ alle

Zweifler verstummen

und die nun folgenden

drei Alben trugen den

Namen Black Sabbath

ins nächste Jahrzehnt.

Diese Werke wurden

neu veröffentlicht. Das erste Album der

neuen Black Sabbath Besetzung mit

Ronnie James Dio, Tony Iommi, Geezer

Butler und Bill Ward war „Heaven And

Hell” im Jahr 1980. Es ist eine der wichtigsten

Veröffentlichungen der Band

und in der Deluxe Expanded Edition findet

sich eine Bonus-CD mit Livematerial.

Auf „Mob Rules” (1981) ersetzte Vinnie

Appice Bill Ward als Drummer. Auch in

dieser Deluxe Expanded Edition gibt es

eine Bonus-CD mit Livematerial. „Live

Evil” von 1982 zeigt die Band mit einer

Performance, die keine Wünsche offen

lässt. Durch den Tod Dios Mitte Mai haben

diese Alben Vermächtnis-Charakter

bekommen und sind eine bleibende Erinnerung

an einen der großen Shouter

des Hardrock! (P.Ro) ✪✪✪✪✪

NaZaREth

„Hair Of The Dog”

„Loud ´n´ Proud”

„Rampant“ (alle Soulfood)

Sie feiern heuer Jubiläum

und sind auf

großer Deutschland

Tour. Doch Nazareth

haben anlässlich ihrer

40-jährigen Karriere

noch drei ihrer Alben

als Remasters in luxuriöser

LP-Repblik

veröffentlicht - als

Digiverpackung mit

Bonustracks. Für diese

Reissues wurden die

Tracks von Originalbändern digital neu

gemastert und mit vielen Bonustracks

aufgestockt, meistens 1973 bzw. 1975

von der BBC bei Konzerten aufgezeichnet.

Dazu gibt es bei „Hair of the dog“

noch zusätzlich vier Single-Tracks.

Ein „must have“ für alle Fans! (P.Ro)

✪✪✪✪✪

TraIn

„Save me, San FranciSco“ (Sony)

Train - das ist eine der innovativsten alternativerockbands

aus Kalifornien um Sänger Patrick monahan.

mitte der 90er nahm diese Band mächtig

Fahrt auf mit ihrer mischung aus rock, country

und Folk. Kürzlich meldeten sie sich mit diesem neuem album, das

Train, an die musikalischen Wurzeln ihres Debüts zurückführt. „es

ist zwar ein eher schlichtes album“, erklärt Pat monaham, „aber das

coole daran ist, dass es supereingängige riffs und melodien enthält

- und das ist wesentlich wichtiger als jede Studio-Trickserei oder aufwendige

Gesangsproduktion. Wir sind sozusagen zurückgegangen,

um einen Schritt nach vorn zu tun.“ (P.ro) ✪✪✪✪

JIMI HendrIx

„valleyS oF nePTune“ (Sony)

Sein Gitarrenspiel hat die rockmusik geprägt,

obwohl Jimi Hendrix, der 1970 mit erst 27 Jahren

verstorben ist, nur drei Studioalben und eine

liveplatte veröffentlicht hatte. nach seinem Tod

kamen zahlreiche weitere veröffentlichungen, die letzte, und sicher

eine der besten, ist diese cD. natürlich sind die meisten der Stücke

bereits bekannt, sind bislang unveröffentlichte Studioaufnahmen,

größtenteils zwischen Februar und mai 1969 entstanden. Trotzdem

ist dieses album ein echter leckerbissen für Hendrix-Fans geworden.

allein aufgrund der aufnahmequalität eines der besten posthumen

alben der Gitarrenlegende! (P.ro) ✪✪✪✪❘✪

B.K.O.

„DirTmuSic” (GliTTerHouSe)

B.K.o. sind chris eckman (Walkabouts), Hugo race

(True Spirit) und chris Brokaw (codeine, come)

und „Dirtmusic” ist ihr neues album. ein Zusammentreffen

dieser drei musiker mit der nordafrikanischen Hipster-

Band Tamikrest und anderen einheimischen musikern – in Bamako,

der Hauptstadt von mali. Das ist rauschhafter afro-Folkrock mit

Grooves und Slomo. absolut faszinierend! Die edel aufgemachte cD

kommt inklusive Bonus DvD mit einer Dokumentation, drei musikvideos

und vier Bonussongs. (P.ro) ✪✪✪✪✪

dIrTy SweeT

„american SPiriT“ (carGo)

Dirty Sweet kommen aus San Diego und legen

hiermit ihr zweites album vor. Sie bestechen mit

Songs, die den Geist der wirklich großen Helden

wie lynyrd Skynyrd, ZZ Top oder den Stones atmen.

Sie wirken authentisch und vielseitig. mit „crimson cavalry”

haben sie einen richtigen Wolfsmother-mäßigen Hit an Bord, der toll

groovt. von dieser Band wird noch zu hören sein! (P.ro) ✪✪✪✪✪

avanTaSIa

„anGel oF BaBylon” (nuclear BlaST)

„THe WicKeD SymPHony” (nuclear BlaST)

Zwei einzel-cDs auf einmal? Da stellt sich immer

die Frage, warum nicht eine Doppel-cD

veröffentlicht wurde? aber reden wir von der

musik: edguy-Sänger Tobias Sammet hat erneut einen gigantischen

reigen an rockgrößen um sich versammelt: eric Singer, Klaus meine,

Bob catley, Jon olivia und viele mehr. aber vor allem die musik

macht diese cDs zu einem großen Werk. Das ist Hardrock at its best:

abwechslungreich, voller leben und unerwarteter Wendungen.

vom Bombastchor bis zu ruhigen Teilen mit erzähler ist alles da, was

das Hören von alben abwechslungsreich macht. ein durchdachtes

epos mit absolutem Zeitlosfaktor – wie gesagt: verteilt auf zwei cDs.

Gibt es inzwischen aber auch als Doppelalbum! (acb) ✪✪✪✪✪

ShoRtieS

SONGWRITER

adam & SaBiNE

„Girl meets Guitar”

(AMR)

Sabine Kühlich gewann unlängst den

Shure-Vocal-Competition in Montreux.

Kein Wunder, wer „50 Ways to leave

your Lover“ (Paul Simon) oder gar

„Sweet Dreams“ (Eurythmics) auf solch

unvergessliche Art und Weise interpretiert,

dem soll Ruhm und Ehre gewiss

sein. In Adam Rafferty hat sie einen

Mitstreiter gefunden, der die Akustik-

Gitarre virtuos und originell bedient,

sodass die im Grenzbereich zwischen

Jazz, Latin-Music und Folk wandelnde

CD schlicht zum Besten gezählt werden

darf, was das Acoustic-Music-Label

in den letzten Jahren heraus gebracht

hat. (HuGe) ✪✪✪✪✪

mEENa

„Try me“ (Ruf)

Sie stammt aus Österreich,

doch ihr Sound hat mit ihrer

Heimat nichts zu tun, sondern liegt

vielmehr jenseits des Atlantiks. Ihr

Album ist folgerichtig auch im Mekka

des Blues, in Memphis, eingespielt

worden. Meena hat alles drauf, Soul,

Rock, R’n’R und natürlich den Blues in

ihrer Stimme. Von ihr wird man sicher

mehr hören! (P.Ro) ✪✪✪✪

maEvE kElly

„Through a webbed

window” (True Color)

Die Irin wird hoch gelobt und mit Katie

Melua und Joni Mitchell verglichen.

Naja, diesen Vergleich möchte ich in

den Bereich des Wunschdenkens verweisen.

An diese beiden Weltklasse-

Folkladies kommt Maeve nicht heran,

zu brav plätschern die Songs, die kaum

Spannungsbögen oder einprägsame

Melodien aufweisen. Das ist gut gesungener

Adult-Popfolk ohne allzu

große Tragweite. Nette Wohlklang-CD,

aber nicht mehr. (HuGe) ✪✪✪

NEll BRydEN

„What Does It Take?“

(Cooking Vinyl)

Musikalisch schreitet Bryden auf dem

schmalen Pfad zwischen Country-

Pop, Soul und Jazz, ihre Stimme erinnert

phasenweise an Patsy Cline und

Roberta Flack. Ein selbstbewusstes

Album, das aus dem Erfahrungen on

the road schöpft. Die Dame mausert

sich zum echten Geheimtipp! (P.Ro)

✪✪✪✪

34 Die Regensburger Stadtzeitung

✪✪✪✪✪✪ = genial ❘ ✪✪✪✪✪ = phänomenal ❘ ✪✪✪✪ = optimal ❘ ✪✪✪ = normal ❘ ✪✪ = banal ❘ ✪ = kastastophal


Juni 2010 Hexentanz unD Feenzauber

ANZEIGE ANZEIGE

Großes Mittelalterspektakel

„HexenTanz Und FeenzaUBer“

18. bis 20. Juni 2010, Schloss Pürkelgut zu regensburg, mit ritterturnier und Bayerns

größtem Sonnwendfeuer

Sensationell: Sobald am Samstag, 19.6., die Nacht hereinbricht, wird Bayerns größtes Sonnwendfeuer entzündet. Spannend: Ritterturniere begeistern die Massen.

❱ „Hexentanz und Feenzauber“ auf Schloss

Pürkelgut zu regensburg zählt längst zu den

schönsten mittelalterfesten in Bayern und

zieht stets Tausende von begeisterten Besuchern

aus nah und fern an. Dieses Jahr haben

die veranstalter das Spektakel noch attraktiver

gestaltet: in einem atemberaubenden ritterturnier

tragen professionelle akteure hoch

zu ross dramatische Wettkämpfe aus. eine

mitreißende Pferdeshow, halsbrecherische

reiterakrobatik und packende Schaukämpfe

werden das Publikum in ihren Bann ziehen!

insgesamt sind an den Festtagen sechs aufführungen

geplant. Freitag, 18. Juni: 17.30 und

20.30 uhr; Samstag, 19. Juni: 16 und 20 uhr;

Sonntag, 20. Juni: 15 und 18 uhr

Karten für die einzelnen Turnieraufführungen

gibt es an den einlasskassen und auf dem

Festgelände.

im Gutshof selbst herrscht täglich geschäftiges

Treiben: inmitten eines mittelalterlichen

lagers zeigen historisch gewandete Handwerker

ihre Kunst, Gaukler und Barden erheitern

das Publikum und allerlei Fieranten bieten

Abenteuerlich: Hart geht es bei den Schaukämpfen zu - nichts für schwache Nerven.

Die Regensburger Stadtzeitung

lauthals ihre Waren feil. Schaukämpfe, Hexenprozesse

und mannigfaltiges fahrendes volk

nehmen die Besucher mit auf eine reise in die

Zeit der Knappen, ritter und edelleute.

mit einbruch der Dunkelheit wandelt sich die

Stimmung: lärmende lebenslust weicht einer

geheimnisvollen, mystischen erlebniswelt für

alle Sinne. es ist die Zeit von „Hexentanz und

Feenzauber“.

Samstag, 19. Juni:

Bayers größtes Sonnwendfeuer!

ein besonderer Programmhöhepunkt wird

auch heuer wieder Bayerns größtes Sonnwendfeuer

sein: am Samstagabend (unmittelbar

nach einbruch vollständiger Dunkelheit

geg. 22.45 uhr) zieht vom Festgelände aus

ein stimmungsvoller Fackelzug zum Feuerplatz,

wo nach traditionellem ritual der riesige

Scheiterhaufen entzündet wird und kurz

darauf aus ihm heraus gewaltige Flammen

fast Hundert meter hoch in den nächtlichen

Himmel schlagen werden! ein unvergessliches

erlebnis! ❰

Öffnungszeiten:

18.06 von 16.00 bis 0.00 Uhr; 19.06 von 14.00 bis 1.00 Uhr;

20.06 von 12.00 bis 20.00 Uhr

Eintrittspreise:

markt:

Erwachsene: 6,00 Euro

Gewandete: 4,00 Euro

Kinder (6-15 Jahre): 1,00 Euro

Kinder (0-5 Jahre): Eintritt frei

Menschen mit Behinderung*: 1,00 Euro

markt incl. Ritterturnier:

Erwachsene: 13,00 Euro

Gewandete: 11,00 Euro

Kinder (6-15 Jahre): 6,00 Euro

Kinder (0-5 Jahre): Eintritt frei

Menschen mit Behinderung*: 6,00 Euro

mit gültigem Behindertenausweis

Begleitperson frei

Nähere infos unter:

www.vs-regensburg.de / 0941- 280 21 80

*(mit gültigem Behindertenausweis Kategorie „B“, Begleitperson frei)

Authentisch: Mittelalterliche Waren und Köstlichkeiten werden feil geboten.

vERlOSUNG: 3x2 karten / Stichwort „huF“ an die Redaktion / Einsendeschluss:

14.6. / Rechtsweg ausgeschlossen

35


FILM

Vorstellung Juni 2010

FEDERICOS KIRSCHEN

– CENIZAS DEL CIELO

Regie: José Antonio QuiRós

❱ Das ist eine liebenswerte Komödie

über die Liebe zur natur

in der tradition des Kinohits

„Local Hero“. in der Hauptrolle

Celso Bugallo, bekannt aus dem

oscarprämierten Kinoerfolg

„Das Meer in mir“. ein engagierter

Film, eine umweltkomödie

und die Fähigkeit des Menschen

die Welt, in der wir leben,

aus eigener Kraft verändern zu

können. inhalt: seit 30 Jahren

kämpft der Dorfbewohner Federico

gegen ein Kohlekraftwerk,

das als Dreckschleuder

ein paradiesisches tal bedroht.

Diese spanische umweltkomödie

läuft vom 16. Juni an in der

Filmgalerie im Leeren Beutel. greenpeace unterstützt den Film, weil

er dem gewaltlosen Widerstand gegen eine umweltsünde und dem

zivilen ungehorsam ein Denkmal setzt. ❰

Die RSZ verlost zu diesem Film dreimal je 2 Tickets. Wer gewinnen will, mailt oder schreibt

bis spätestens 15.6. an die Redaktion, Kennwort „Kirschen“, die Gewinner werden benachrichtigt.

www.regensburger-stadtzeitung.de

SPLICE

Regie: VinCenzo nAtALi

❱ Das junge Wissenschaftlerpärchen

Clive (Adrian Brody)

und elsa (sarah Polley) arbeitet

für ein Pharmaunternehmen.

ihre Forschung ist bereits weit

vorangeschritten. Den beiden

Biowissenschaftlern ist es gelungen,

ein geklontes Lebewesen

zu erschaffen, das für die

Produktion von Medikamenten

dient. Aber das ehrgeizige Pärchen

lässt es damit nicht gut

sein, sondern unternimmt auf

eigene Faust den Versuch, die

gene von tieren und Pflanzen

mit denen von Menschen zu

kreuzen. Dies ist spannender

science-Fiction-Horror ähnlich

der Alien-Reihe und eine hochaktuelle

Auseinandersetzung mit den gefahren der genmanipulation.

Dieser sci-Fi-thriller mit gänsehauteffekt kommt am 3.6. ins Kino. ❰

Die RSZ verlost zu diesem Film zwei Fanpakete mit je 2 Eintrittskarten und einem Poster. Wer

gewinnen will, schreibt oder mailt an die Redaktion, die ersten beiden Zuschriften sind die

Gewinner!

RSZ KinoTipp im Juni 2010

WHEN IN ROME

REGiE: maRK STEVEn JohnSon

❱ man werfe ein paar münzen in einen Liebesbrunnen in Rom

und schon laufen einem die Kerle in Scharen hinterher. Blöd nur,

wenn man – wie Kristen Bell in der turbulenten Komödie „When

in Rome“ – gerade gar keine Lust mehr auf die Liebe hat. oder ist

einer der seltsamen Verehrer vielleicht doch der mann fürs Leben?

Der ideale ausgleich für alle, die in dieser Zeit nicht vor der Glotze

sitzen und Fußball sehen wollen! hier trifft Romantik auf magie

und Slapstick! ❰

mit der RSZ können Sie diese romantische Komödie kostenlos ansehen! Die RSZ-Filmredaktion verlost in

Kooperation mit CinemaxX für Donnerstag, den 17.6. wieder 20 schöne Logenplätze (10 x 2 Karten) für die

20.00 uhr-Vorstellung. Wer gewinnen will, schreibt, mailt oder faxt bis spätestens 10.6. an die RSZ-Redaktion,

Kennwort „Kino-Tipp“. Die Gewinner werden benachrichtigt!

36 Die Regensburger stadtzeitung


FILM

Juni 2010 Vorstellung

KEEP SURFING

Regie: BJöRn RiCHie LoB

❱ seit über 30 Jahren gibt es in

München eine ausgeprägte surfkultur

mit Wellenreitern, die ihre

Freiheit und individualität in der

legendären eisbach-Welle ausleben.

Björn Richie Lobs Kinodebüt

stellt nicht nur atemberaubende

surfaufnahmen, sondern vor allem

auch die unterschiedlichen Lebensentwürfe

seiner mehr als verschiedenen

Protagonisten in den

Vordergrund. er selbst ist einer von

ihnen und war in seiner 5 Jahre

dauernden Produktion Regisseur

und Kameramann zugleich. sein

Filmdebüt wurde 2009 auf dem Filmfest München mit dem

„Bayern3-Publikumspreis“ ausgezeichnet. Der soundtrack zum

Film stammt von Philip stegers aka Lee Buddah, der neben den

typischen surfsounds einige neue Klänge einbrachte. Läuft seit

Mitte Mai im ostentor-Kino. ❰

Die RSZ verlost zu „Keep Surfing“ drei Soundtrack-CDs, wer gewinnen will,

schreibt, faxt oder mailt bis 10. Juni an die Redaktion, Kennwort „Surfing“.

BOARISCH HEIRADN

70 Minuten BAyRisCHe KoMöDie Aus RegensBuRg

❱ nach dem erfolgreichen Film „Boarisch pilgern“ kommt jetzt „Boarisch

heiradn“ - eine Komödie aus Regensburg von erik grun: Vier Freunde

die zusammen Kegeln, Malle und Mädels unsicher machen, bis einer

liebesbedingt abspringt. Auf der Hochzeit kommt es zum eklat. Während

die drei vereinsamten Freunde ihren spaß haben wollen, müssen

sie der buckligen Verwandtschaft erst einmal nachhelfen. ein vaterloses

Kind, ein knauseriger schwiegervater und ein gelangweilter Hochzeitslader

tun das ihrige dazu. Das bissig bayrische Vergnügen gibt

es am 2. 3. 4. 8. und 9. Juni 2010 open Air im Hof des Museums Cafés

oder bei Regen in der sportgaststätte esV 1927 sowie in der gaststätte

gambachtal bei Wenzenbach am 9. Juni. ❰

Die Regensburger stadtzeitung

TippS für die glotze

Auch diesen Monat haben wir wieder Tipps für das Pantoffel-Kino

daheim und natürlich dazu wie gewohnt eine Verlosung.

„TANNÖD“ ist ein packender und atmosphärisch dichter Thriller

nach dem gleichnamigen Bestseller von andrea maria Schenkel, die

für ihren Roman mit dem Deutschen Krimipreis 2007 ausgezeichnet

wurde. Bettina oberli inszenierte die fesselnde Geschichte über ein

Dorf und seine düsteren Geheimnisse mit einem herausragenden

Darstellerensemble mit Julia Jentsch, monica Bleibtreu und Volker

Bruch in den hauptrollen. Der mord an der Familie Danner im

Tannöd-hof steht im mittelpunkt der Story, die zwei Jahre danach

spielt. Der Täter ist noch immer nicht gefasst, doch das Dorf durchzieht ein dichtes

netz aus Lügen und Schweigen. am 10.6. kommt dieses movie als DVD und blu-ray

in den Verleih, ab dem 24. Juni können sie auch gekauft werden. Beide Formate

sind natürlich mit Extras ausgestattet.

Ein rumänisches Dorf im Jahr 1953: Die Vorbereitungen für die hochzeit

von mara und iancu sind in vollem Gange, als die nachricht von

Stalins Tod den Feierlichkeiten ein abruptes Ende bereitet. Die obrigkeit

verordnet Staatstrauer und untersagt jegliche Festivitäten. Doch

die lebensfrohe Dorfgemeinschaft versucht mit großem Erfindungsreichtum,

das Verbot zu umgehen und die hochzeitsfeier „im Stillen“

fortzusetzen – das ist die Story von „STILLE HOCHZEIT – ZUM

TEUFEL MIT STALIN“, dem Spielfilm-Debut des rumänischen

Theaterregisseurs hortiu malaele. Die Presse zeigte sich zum deutschen Kinostart

begeistert: „Ein Film voller Poesie und Lebenslust inmitten finsterer Zeiten. mit viel

schrägem humor in Szene gesetzt“. ab 4.6. im handel als Blu-Ray und DVD.

aufgrund ihres illustren Stammbaumes sind CHICKENFOOT die geborene

Live-Band, bestehend aus Sammy hagar, michael anthony,

Joe Satriani und Chad Smith. auch deshalb wurde die Veröffentlichung

des Debüts von unmittelbar anschließenden Konzerten in

Europa und nordamerika begleitet. Diese Show, die es jetzt als DVD

und blu-ray „Live from Phoenix“ gibt, stammt aus dem dortigen

„Dodge Theater“ vom 23. September 2009 und beweist, dass die

Chemie zwischen diesen vier außergewöhnlichen musikern eine

ganz spezielle Genialität entfaltet. Das Konzert umfasst alle Songs des Chickenfoot-Debüts

plus die montrose-nummer „Bad motor Scooter” sowie ein Cover des

The Who-Klassikers „my Generation”. als Bonusmaterial gibt es eine interessante

Chickenfoot-Dokumentation. Ein „must-have“ für Fans!

EXTREME, die funkigen heavyrocker aus Boston, haben sich wieder

zusammen getan. nach der Reunion und einem Studioalbum folgt

nun die Livepräsentation auf zwei CDs und einer DVD unter dem

Titel „Take us alive“, aufgezeichnet im august letzten Jahres im

„house of Blues“ in ihrer hometown. Das kann sich hören und sehen

lassen! Was uns Sänger Gary Cherone und Gitarrenwunder nuno

Bettencourt gemeinsam mit Pat Badger (Bass) und Kevin Figueiredo (Drums)

hier vorsetzen, beinhaltet material aus allen fünf frühen alben wie z.B. „more than

words“ oder „hole hearted“. insgesamt 17 Tracks sind auf den CDs, auf der DVD gibt

es noch vier Bonus-Songs. Fazit – eine brillante Performance einer Band!

Auch diesen Monat verlost die RSZ einiges: Wir vergeben von „Tannöd“ und

„Stille Hochzeit“ je 3 DVDs sowie noch 3 Blu-rays von „In the electric mist“

aus dem letzten Heft. Wer gewinnen will, schreibt, faxt oder mailt bis 15.6. an

die Redaktion, Kennwort „Pantoffelkino“. Wir lassen dann unsere Glücksfee

aktiv werden.

w

37


AUTO

SPEZIAL Juni 2010

ANZEIGE ANZEIGE

Komplettes Entertainment für jedes

Auto.

Der richtige

SounD zur WM

CAr HIFI HECKEr rüSTET AuF

❱ Vom defekten Lautsprecher über

verbesserten Klang und spürbaren

Bass bis hin zum DVD-Player mit Monitor:

Manfred Hecker aus Kelheim

plant individuelle Anlagen auf Kundenwunsch.

unabhängig vom Fahrzeugtyp

ist ein umbau ohne Spuren

und sichtbare Veränderungen möglich.

Darüber hinaus bietet Car Hifi

Hecker den Einbau von Alarmanlagen,

Freisprecheinrichtungen und Navigationssystemen

sowie rückfahrkameras

und Einparkhilfen. Selbst das

älteste Fahrzeug wird hier mit Comfortausstattungen

aufgerüstet. Mehr

Infos unter www.carhifi-hecker.de❰

FerienFAhrschUle

gArAnTierT sichere FAhrT

Fahrschule Sterl & Jobst bietet umfassende Ausbildungen.

PS-Profi Michael Brügel sorgt bei Führerscheinneulingen für sichere Teilnahme am Straßenverkehr.

❱ Die Sonne strahlt, die Biker freuen sich. Nichts wie

rauf auf´s Zweirad und raus auf die Straße. Doch

Vorsicht! Nicht selten mangelt es den Motorradfans

an Geduld. Da wird schon mal die Sicherheit außer

Acht gelassen. Ein Übermut, der fatale Folgen haben

kann. Oliver Jobst und Michael Brügel warnen: „Eine

sichere Ausrüstung ist Pflicht! Wir steigen niemals

ohne Schutz auf´s Bike. Sei es, ob wir nur schnell

eine Übung vorführen oder eine 1:1-Ausbildungen

machen, also gemeinsam mit dem Schüler fahren,

um ihm die richtige Technik zu demonstrieren. Wir

ziehen uns grundsätzlich immer um. Sicherheit geht

eben über alles.“ Sicherheitskleidung heißt konkret:

TÜV-geprüfter Helm, knöchelhohes, festes Schuhwerk,

Motorrad-Kleidung (am besten mit Protekto-

ren), Handschuhe. Bei der Auswahl der passenden

Ausrüstung geben die Fahrlehrer hilfreiche Tipps. „Es

kommt einfach auf die Betreuung an.“ umschreibt

Michael Brügel die Firmenphilosophie. Eine Einstellung,

die sich bewährt hat und gerade in der Ferienfahrschule

gerne angenommen wird. Durch eine

persönliche Ausbildung kann ein Fahrschüler in nur

wenigen Wochen verkehrstauglich gemacht werden.

Die ständige Betreuung durch den Profi macht dies

möglich. Hierzu noch ein wichtiger Hinweis: „Wer das

Fahren, egal ob Auto oder Motorrad, in den Ferien

lernen möchte, sollte sich etwa vier Wochen vorher

anmelden. Wir können mit der Ausbildung erst starten,

wenn der ganze Papierkram abgearbeitet ist.“

Infos unter: www.fahrschule-sterl.de Gute Fahrt! ❰

38 Die Regensburger Stadtzeitung


AUTO

Juni 2010 SPEZIAL

ANZEIGE

einweihUngsFeier

des TÜV sÜd

Das Service Center Regensburg der TÜV SÜD

Life Service feiert seinen Umzug von der

Bahnhofstr. 13 in die Bahnhofstr. 1.

TüV-Siegel: Dieses Zeichen steht für Sicherheit.

Die Regensburger Stadtzeitung

❱ Die Bedeutung der Institution

„MPU“ und die Verkehrssicherheit

im allgemeinen – gerade in

diesen Bereichen zeichnet sich

die TÜV SÜD Regensburg seit

Jahren aus. Für ihre vortreffliche

Leistung in diesem Bereich und

die enorme Hilfestellung, die sie

für Fahranfänger oder Wiedereinsteiger

leisten, fanden Vertreter

aus Politik, Wirtschaft und Verkehr

zur Umzugsfeier treffende

Worte des Lobes. Doch die TÜV

ist weitaus mehr als nur Profi der

MPU. Das Spektrum der TÜV SÜD-Dienstleistungen reicht im Geschäftsfeld

Industrie von der Anlagentechnik über die Durchführung

internationaler Klimaschutzprojekte bis hin zur Prüfung von Sportgeräten

auf sichere und normgerechte Funktion. Im Geschäftsfeld

Mobilität sind Experten von der Haupt- und Abgasuntersuchung für

Kraftfahrzeuge bis hin zur Unterstützung der Fahrzeughersteller bei

der weltweiten Zulassung von Neuentwicklungen zuständig. Im Geschäftsfeld

Mensch werden Unternehmen in Sachen Arbeitsschutz

bis hin zur Zertifizierung von Management-Systemen begleitet. Alle

Kunden profitieren von interdisziplinären Branchenlösungen aus einer

Hand und den Erfahrung aus der TÜV SÜD-Firmengeschichte –

egal unter welcher Hausnummer sie zu finden sind. ❰

dAs kleine käsTchen,

dAs leben reTTeT

ADAC rät: Inhalt des Verbandkastens regelmäßig

überprüfen.

❱ Auf den bayerischen Straßen

haben sich im letzten

Jahr 52.600 Verkehrsunfälle

mit Personenschaden ereignet.

Um Leben zu retten,

hilft oft ein Verbandskasten.

Hierzu ein paar Tipps vom

ADAC:

➤ In den Verbandkasten gehören:

Heftpflasterspule,

Wundschnellverbände,

Verbandpäckchen und

–tücher, Kompressen,

Mull- und Fixierbinden,

Erste-Hilfe-Kurse gibt es bei allen Hilfsorganisationen,

Infos unter www.adac.de/erstehilfe

oder Telefon 089/ 7676 5647.

Dreiecktücher, eine Erste-Hilfe-Schere, Einmalhandschuhe, eine

Erste Hilfe-Broschüre und eine Rettungsdecke aus Alufolie zum

Zudecken Verletzter. Dabei gilt: silberne Seite zum Körper zum

Wärmen, silberne Seite nach außen zum Kühlen.

➤ Vorsicht, Verfallsdatum! Der Inhalt des Erste-Hilfe-Kastens ist regelmäßig

auf abgelaufene oder fehlende Bestandteile zu prüfen.

Materialien, die mit einem Haltbarkeitsdatum versehen sind, müssen

nach dessen Ablauf ausgewechselt werden. ❰

39


AuSflugSziele Juni 2010

ANZEIGE ANZEIGE

Schloss Rosenburg in Riedenburg. Foto: Tourismusverband Kelheim

Das altmühltal

Aktivurlaub, Naherholung, Naturfaszination

❱ Natur, Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten und Erholung lokken

in das wildromantische Altmühltal.

Wanderer, Radfahrer und Bootswanderer finden hier beste Bedingungen.

Der Altmühltal-Panoramaweg ist als zertifizierte Qualitätswanderroute

einer der beliebtesten Wanderwege neben Rosskopfsteig,

Drei-Burgen-Steig und den Jura-Erlebnispfaden. Altmühltal-

Radweg und Archäologiepark sowie zahlreiche Anlegestellen für

freie oder geführte Bootswandertouren und Schifffahrten erweitern

das Spektrum für Freizeitaktivitäten.

Umgeben von beeindruckenden Naturkulissen wie Jurakalkfelsen,

Flusswindungen und Talhängen zeugen historische Städte und

Märkte von reichem Kulturerbe.

Schloss Prunn, die hoch über Riedenburg gelegene Rosenburg,

die längste Holzbrücke Europas (Essing), Donaudurchbruch, Befreiungshalle

(Kelheim) oder das Schulerloch, machen das Altmühltal

zum attraktiven Ausflugsziel für die ganze Familie. ❰

Ministerin Christine Haderthauer (Mi.) mit den Schlosseigentümern Tassilo und

Marion Wenzl-Sylvester.

Eine ganz besondere attraktion:

schloss EggErsbErg

❱ Im Mai dieses Jahres wurde dort eine viel versprechende Veranstaltungsreihe

gestaltet, die das Schloss im Herzen des Altmühltals

neu erstrahlen lässt. Zum Starkbierfest am 1. Mai war sogar Staatsministerin

Christine Haderthauer angereist und die „Frühlingspromenade“

lockte eine Woche später zahlreiche Besucher in die

Schlossgärten.

Von 3. bis 5. September laden Kelten, Römer und Bajuwaren mit

authentischem Lagerleben und spektakulärem Handwerkstreiben

zum „Eggersberger Keltengürtel“ ein.

Die „Herbstpromenade“ von 8. bis 10. Oktober widmet sich dem

Erntedankfest und all dem, was die Natur dem Menschen an Schönem

und Nützlichem im Herbst offenbart.

Am 16. und 17. Oktober informieren kompetente Aussteller bei der

Hochzeitsmesse in romantischer Kulisse über den schönsten Tag im

Leben.

Der Weihnachtsmarkt mit Traditionshandwerk öffnet seine Tore

vom 26. November bis 19. Dezember an jedem Adventwochenende

zur „Schloss Eggersberger Himmelsleiter“.

Infos: www.vs-regensburg.de und www.schloss-eggersberg.eu.❰

Ihre Eventlocation Schloss Eggersberg:

www.vs-regensburg.de

www.schloss-eggersberg.com

40 Die Regensburger Stadtzeitung


Juni 2010 AuSflugSziele

ANZEIGE ANZEIGE

ausflugstipps ins altmühltal Bootswandern

❱ Wanderung von Deising bei Riedenburg durch

typische Jura-Landschaften mit herrlichem Ausblick

vom Rosskopf auf´s Altmühltal; anschließend

Einkehr im Gasthof zum Himmelreich.

09442/1215, www.gasthaus-himmelreich.de

Besichtigungstipps in Riedenburg:

Kristallmuseum Riedenburg, 9-18Uhr, größte

Bergkristallgruppe der Welt. Erw. 3,50€/Ki. 2,30€.

09442/1811, www.kristallmuseum-riedenburg.de

Burg Prunn, 9-18Uhr, nur mit Führung. Fund einer

Handschrift des Nibelungenliedes, des „Prunner

Codex“. Erw. 4€/bis 18 J. frei. 09442/3323, www.

schloesser.bayern.de

Radtour Kelheim-Riedenburg:

Altmühltal-Radweg durch den Archäologiepark

Altmühltal. Höhepunkte: die Rekonstruktionen

eines Keltentores (2./1. Jh. v. Chr.), die spätkeltische

Schmiede (Picknickmöglichkeit) und das Eisenzeitliche

Gehöft Oberhofen (6./5. Jh. v. Chr.).

Einkehrmöglichkeiten

Krieger’s Bräustüberl, romantischer Biergarten

an der Schambach, regionale Spezialitäten, lokale

Biere. 09442/1500, www.kriegers-braeustueberl.de.

Fasslwirtschaft mit Biergarten, riesige Auswahl

lokaler und internationaler Biere, Bewirtung in

Riesenfässern, Spielplatz. 09442/90030, www.

fasslwirtschaft.de.

Die Regensburger Stadtzeitung

Historisches Keltentor in Kelheim (Foto: Tourismusverband Kelheim).

Fuchsgarten, großer Biergarten, Streichelzoo und

Spielplatz. 09442/1312, www.fuchsgarten.de

Besichtigungstipps in Kelheim

Klösterl, Einsiedelei mit Felsenkirche (15. Jh.),

zu Fuß oder per Rad erreichbar, Wirtshaus und

Biergarten am Wochenende. 09441/1745151,

0151/56023366, www.einsiedelei-kloesterl.info.

Archäologisches Museum Kelheim.

09441/10409, www.archaeologisches-museumkelheim.de


im naturpark

altmühltal

❱ Die Altmühl eignet sich als langsamster

Fluss Bayerns ideal zum

Bootswandern. Auf über 150 km erstrecken

sich faszinierende Naturkulissen

- Kalkfelsen, hängende Weiden

und Schilf am Ufer. Die Schönheiten

des Naturparks vom Wasser aus zu

entdecken ist eine beliebte Ausflugsform

für jung und alt. Zahlreiche

Anbieter im Naturpark Altmühltal

verleihen verschiedene Boote wie

Kajak, Kanadier oder Ruderboote und

übernehmen meist auch An- und Abtransport

sowie Rücktransfer. ❰

41


42

AuSflugSziele Juni 2010

ANZEIGE ANZEIGE

faszination Eichstätt

„OPEN ART – OPEN HEART“ – KULTURFESTIVAL

❱ „Open HeArt - Kunst im

Zentrum“ ist ein Parcours

der Kunsterlebnisse an zentralen

Orten der barocken

Eichstätter Innenstadt. Erhabene

Plätze, Wege, Brükken,

Passagen, Uferauen

oder auch der mächtige

Dom: Die Kunst ist in Eichstätt

ab sofort bis zum 15.

Oktober 2010 mit über 30

Künstlern und 28 Kunstwerken

allgegenwärtig. Objekte

verschiedenster Stile und

Materialien verschmelzen

im öffentlichen Raum mit

Stadt und Besuchern. Unter

freiem Himmel ist zu sehen,

Kunst im öffentlichen Raum Eichstätt

was die meist aus der Region

stammenden Künstler

mit hoher Qualität aus Stein, Holz, Glas oder Metall schaffen. Ergänzt

wird der Skulpturenweg durch die Aktion „Steinvariationen“ des

Vereins der Gewerbetreibenden „pro Eichstätt e.V.“. 1.-7. August:

Workshops und Symposien für Kunstpädagogikstudierende der

bayerischen Universitäten und Eichstätter Jugendliche. Begleitprogramm:

Führungen durch das Freigelände von Alf Lechner, über das

Figurenfeld von Alois Wünsche-Mitterecker; Vorträge über Kunst im

öffentlichen Raum.

Infos: 08421/6001-400; tourismus@eichstaett.info; www.eichstaett.info ❰

runDWanDErung

Das idyllische Dörfchen Essing. (Foto Tourismusverband Kelheim)

❱ Vom Natura-Trail rund um Essing über die Burg Randeck mit einem

Abstecher zur Tropfsteinhöhle Schulerloch. Start- und Endpunkt:

Essing, Parkplatz Tropfsteinhöhle Schulerloch: Dauer, ohne Besichtigung

der Burg Randeck und Tropfsteinhöhle Schulerloch: 3-3,5 Std.,

Höhenunterschied 177m. Wanderung durch Wälder, bei Randeck

herrlicher Ausblick.

Tipps für Einkehrmöglichkeiten:

Naturfreundehaus Hammertal, Sa 12Uhr/So 18Uhr, durch Ortsgruppe

Kelheim teilbewirtschaftet,. Info: 09447/360, www.naturfreundekelheim.de.

Ritterschänke Randeck, regionale Spezialitäten wie

Altmühltaler Lamm, eigene Schlachtung, Panorama-Terrasse. Info:

09447/377, www.ritterschaenke-burg-randeck.de

Tipps für Besichtigungen:

Burgruine Randeck, 9.30-18Uhr, Führung 15min., Ausblick vom Burgfried,

Erw. 1€/Ki. 0,50€. Info: 09447/322. Tropfsteinhöhle Schulerloch,

10-17Uhr, Führung ca. 30min., Terrasse, Erw. 3,80€/Ki. 2,50€. Info:

09441/3277, www.schulerloch.de ❰

Die Regensburger Stadtzeitung


Juni 2010 AuSflugSziele

ANZEIGE

1 Maß Augustiner Hell 4,€

Schweinebraten,

Knödel und Salat 6,20 €

Riedenburgs einziger

Biergarten mit:

• eigener Metzgerei

• Streichelzoo

• Kinderspielplatz

• Ochsenbraterei

Fußball-WM Übertragung auf

Großleinwand

Gutschein beim Einkauf von 10,-€ bekommen

Sie eine Port. Pommes gratis

gültig für Juni, Juli und August 2010

Einen angenehmen Aufenthalt wünscht

Fam. Fuchs Riedenburg, An der Altmühl 18,

Tel. 09442/1312 www.fuchsgarten.de

Die Regensburger Stadtzeitung

ErlEbnis unD aDrEnalin mit

ExtrEmEm spassfaktor

Das Regensburger Stadtzeitungs-Team im Kletterwald Regensburg.

Eine interessante Einführung in die Tücken des Kletterwaldes

und die Sicherheitsausrüstung ist Pflicht.

❱ Von der Tatsache, dass ein Ausflug in den Kletterwald

Regensburg ein garantiert unvergesslicher,

erlebnisreicher Tag zwischen den Baumwipfeln

ist, konnte sich das Team der Regensburger Stadtzeitung

im Mai persönlich überzeugen. Mit vollen

Hosen und letztlich auch großem Erfolg hat sich

die RSZ in die luftigen Höhen begeben.

Nach einer kurzen und durchaus amüsanten Einweisung

in das System des Kletterwalds und der

richtigen Handhabung der Sicherheits-Ausrüstung,

begibt sich das bunte Team aus Neueinsteigern

und Fortgeschrittenen auf sechs verschiedene

Parcours. Ausgehend vom „Zauberwald“ (0,5 - 2m

Höhe/ab 4 Jahren) testen die RSZler schon beim

nächst schwierigeren Weg durch die Baumkronen

(3 - 6 m Höhe) Geschick und Mut – natürlich unter

den stets wachsamen Augen des geduldigen Trainers.

Nachdem er die ersten Routen bestätigend

abgenickt hat und sich der Übermut ausbreitet,

stürzt sich die RSZ mitten hinein ins Abenteuerland

des Kletterparks Regensburg.

Verschiedene raffinierte Seil- und Netzübungen

führen über bis zu zwölf Meter hohe Strecken-

Ob Seilschwingen oder andere ausgeklügelte Übungen - im

Hochseilgarten braucht man Mut und Geschick.

abschnitte unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade.

Wacklige Brücken und ideenreiche Kletter-Varianten

sorgen in schwindelerregenden Höhen für

Adrenalin pur. Dass man dabei an die eigenen

Grenzen (und auch etwas darüber hinaus) geht,

ist sogar gewollt. „Ich beneide Dich um Deine

Angst“ spottet da schon mal der Profi aus sicherer

Entfernung vom Boden aus. Darf er auch. Denn

neben den überwältigenden Erfahrungen, die den

Selbstwert pushen, trainiert man ganz nebenbei

auch noch Kondition und Koordination. Alles in

allem steht aber der Spaßfaktor ganz oben. Vor

allem wenn man auf Schlitten oder Skateboard

zwischen den Bäumen umher düst oder man

beim „Abstieg“ (am Stahlseil hängend und lauthals

schreiend) zum Boden hinab schwebt.

Wer also einmal seine Höhenangst überwinden,

sein Selbstvertrauen und seine Teamzusammengehörigkeit

stärken oder einfach nur das Gefühl

von Freiheit in der Natur erleben möchte, ist im

Kletterwald Regensburg auf jeden Fall an der richtigen

Adresse.

Infos unter: www.kletterwald-regensburg.de ❰

Kletterspaß für jeden Typ – vom Zauberwald-Einsteiger bis zum Höhenflieger. Trainer Florian Schmöller

43


AuSflugSziele Juni 2010

ANZEIGE ANZEIGE

Kinder und Ärzte im Behandlungszelt

teddyklinik

10.-12.6., HEDWIGSKlINIK-

GARTEN

❱ Die Teddyklinik, gemeinnütziges

Projekt Regensburger Medizinstudenten,

richtet sich vor allem an

Vorschulkinder mit „erkrankten“ Kuscheltieren.

Ziel: Kinder spielerisch an

Medizin heranführen und Angst nehmen.

Außerdem vor Ort: Hüpfburg,

Spielplatz und eine Cafeteria.

Do/Fr: Kindergärten per Online-Anmeldung.

Sa: Familientag 10-15 Uhr.

Ausführliche Infos unter:

www.teddyklinik-regensburg.de ❰

raus aus DEr staDt – rEin ins grünE

WANDERN IM NAABTAL RUND UM BURGLENGENFELD

❱ Grüne Wälder, sanfte Hügel, romantische Flusstäler

und historische Siedlungen: Eine Wanderung

von der Kaiser- und Herzogsburg in Burglengenfeld,

entlang der Naab, ins Künstlerörtchen Kallmünz

erinnert so manches Mal an die Toskana.

„Raus aus der Stadt – Rein ins Grüne“ - so das Motto

des Erholungsgebietes Südliche Naab-Vils: Auf

Spaziergängen, Wanderungen,

Radtouren, per Paddelboot oder

Kanu kann man die Natur von

ihrer schönsten Seite erleben.

Über den Fünf-Flüsse- oder den

Regental-Radweg erreichen Radler

von Regensburg aus (in ca.

1 Stunde) die historische Stadt

Burglengenfeld. Hier bummelt

man geruhsam durch die als

Ensemble komplett denkmalgeschützte

Altstadt zwischen Geschäften

und Gastronomie.

Natur von ihrer schönsten Seite erleben:

Radfahrer auf Irlbrücke.

Raus aus der Stadt – rein ins Grüne:

Blick nach Greinhof.

Wittelsbacher Burgensteig, Malerwinkelweg, Mühenweg

oder Panoramasteig: Naturliebhaber finden

107km markierte Wanderwege: Die Touristinfo

im roten Renaissance-Rathaus (16. Jh.) verteilt

kostenlose Wanderkarten. Die Routen erstrecken

sich durch das mit Jurakalkfelsen durchsetzte Naabtal

und durch das Waldgebiet „Raffa“. Neben

herrlichen Weitblicken ins

Flusstal findet man in den

Magerrasenhängen auch

seltene Gräser und Blumen

wie Silberdistel, Steinnelken,

Ehrenpreis, Wolfsmilch oder

Küchenschelle.

Infos: Tourismusamt Südliche

Naab-Vils, Marktplatz 2-6, 93133

Burglengenfeld, 09471/701820

oder -701824, ordnungsamt@

burglengenfeld.de, www.burglengenfeld.de


44 Die Regensburger Stadtzeitung


Juni 2010 PAnorAmA

ANZEIGE ANZEIGE

lg tElis finanz rEgEnsburg

startEt Durch

5.6., UNISTADION REGENSBURG, AB 10 UHR

Präsentierten das TelisFinanz Sponsoring: Sport-Bürgermeister Gerhard Weber,

Telis-Generalbevollm. Eugen Hahn, Kurt Ring (lG TelisFinanz) und zwei der Athleten

(li.: David Fiegen).

❱ Die Regensburger Leichathletik und ihr Nachwuchs hatte sich in

den letzten Jahren stetig nach oben entwickelt. Nun ist der Startschuss

für die Saison 2010 gefallen. Die hohe sportliche Kompetenz

von zwanzig ostbayerischen Vereinen bündeln sich durch die LG

Telis Finanz unter einem Dach und präsentieren beste Ergebnisse.

Im letzten Jahr standen die Athleten der LG Telis Finanz 16 Mal bei

diversen deutschen Meisterschaften ganz oben auf. 11 Mal vertraten

sie die Bundesrepublik international. An diesen Erfolg schließen die

Mannschaften heuer an. Weitere Highlights sind nach dem Rolf-

Watter-Gedächtnissportfest und dem Int. Telis Finanz Springen im

Mai (mit Tim Lobinger) die Leichtathletik Gala am 5.6., die deutschen

Juniorenmeisterschaften am 14./15.8. und am 5.12. der Intersport-

Tahedl-Nikolauslauf. Infos: www.lg-telis-finanz.de ❰

Die Regensburger Stadtzeitung

Nachwuchs bei den Tr

ampeltieren: Mutter

Paley und Sohn Bajad.

nachWuchs im

tiErgartEn straubing

❱ Die ersten Jungtiere sind im Tiergarten Straubing schon sehr früh

im Jahr geboren worden. Bereits im Januar erblickte ein junges

Dahome-Zwergrind das Licht der Welt. Auch bei den Trampeltieren

gab es Nachwuchs: der kleine Hengst „Bajad“ ist nun schon das

zweite Kind von „Paley“, die sich mit „Balou“ und „Jeanine“ das

Gehege direkt neben der neuen Afrika-Anlage teilt. Im Streichelzoo

tollen insgesamt elf Zicklein zwischen den Besucherkindern herum

oder lassen sich die Sonne auf den Pelz scheinen. Bald dürfen sie in

das neue Streichelgehege direkt neben dem Abenteuerspielplatz

umziehen. Auf dem schilfbedeckten Dach des jungsteinzeitlichen

Bauernhauses brütet ein Storchenpaar - ein malerischer Anblick für

jeden Zoobesucher. Info: 09421/21277, www.tiergarten-straubing.de ❰

Für Outdoor, Ferne und Abenteuer braucht man eine perfekte Ausrüstung.

WinD unD WEttEr

Das Magazin für Outdoor – Ferne – Abenteuer

❱ Outdoor – ein Begriff, der eine Lebenseinstellung in und mit der

Natur beschreibt. Wer sich draußen aufhält und bewegt – egal aus

welcher Leidenschaft, welchem Hobby, welcher Sportart heraus

– begibt sich ganz bewusst in den Schoß der Wiesen und Berge,

der Wälder und Flüsse. Ob hoch zu Roß, am Hochsitz oder auf dem

Golf-Grün, ob per Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Bike – Outdoor-

Liebhaber sind mit der Natur auf Du und Du, achten Pflanzen und

Geschöpfe und erfreuen sich an dem einmaligen Gefühl von Freiheit

und Abenteuer; und das nicht nur bei Sonnenschein. Sie trotzen

dem Sturm, scheuen sich nicht vor Wasser oder Kälte. Menschen, die

ihre Freizeit draußen verbringen sind bestens gerüstet, auf jede Situation

vorbereitet und optimal gekleidet - frei nach dem Motto: „Es

gibt kein schlechtes Wetter. Es gibt nur schlechte Ausrüstung.“ Das

Erlebnis - oder besser das Erleben - von Outdoor, Ferne, Abenteuer

ist eine Lebensphilosophie. Das Themenheft „Wind und Wetter“ der

Regensburger Stadtzeitung (erscheint im Juli 2010) das informative

und serviceorientierte Magazin dazu.

Infos unter: www.regensburger-stadtzeitung.de ❰

Praktikanten/innen

GESUCHT!

Unter dem Stichwort

PRAKTIKUM

bewerben unter:

info@vs-regensburg.de

oder Tel: 0941 / 280 21 80

ab sofort

45


PAnorAmA Juni 2010

ANZEIGE ANZEIGE

lehren und lernen seit 75 Jahren:

Geschäftsleiterin Mag. Kordula Denk bei

ihrer Ansprache zum Festakt Anfang Mai

dieses Jahres.

wirtschaftsschule

Breitschaft feiert

ihr 75-Jähriges.

❱ Seit 75 Jahren vermittelt die Wirtschaftsschule

Breitschaft praxisnahes

lernen und Arbeiten. „Um den Regensburger

Raum wirtschaftlich zum

leben zu erwecken, gründete Alois

Breitschaft 1935 eine Handelsschule“,

so Schulleiter Roland Ortmann.

Seitdem steigen die Schülerzahlen

konsequent an. Sogar so stark, dass

die Schule immer wieder umziehen

musste um ausreichend Platz

zu schaffen. Seit 1981 befindet sich

die Unterrichtsstätte im Herzen der

Domstadt, in der Salzburger Gasse.

Ebenfalls in den 80ern hat die Wirtschaftsschule

als Erste in ganz Bayern

eine Übungsfirma eingerichtet, die

die Schüler erfolgreich führen.

Praktisches Wissen und der gute

Name der Schule machen den schnellen

Einsatz der Breitschaft-Schüler

in der freien Wirtschaft möglich.

Bis zu 80% der Abgänger beginnen

nach dem Schulabschluss eine lehre,

die anderen bilden sich weiter. Eine

Quote, die für sich spricht; und für

Breitschaft. ❰

Kibü 2010: lustig und

lebensfroh feiert das Kibü

15. Geburtstag.

Das mz-kinDErbürgErfEst

fEiErt Jubiläum 20.6., IM STADTPARK

❱ Zum 15mal findet das Kinderbürgerfest nun

schon statt. Bislang haben über eine Million Kinder

die KiBüs der vergangenen Jahre besucht. Die

Mittelbayerische Zeitung, die das Fest zum achten

Mal veranstaltet, erwartet wieder zahlreiche

kleine und große Gäste. In Zusammenarbeit mit

dem Amt für kommunale Jugendarbeit und dem

Veranstaltungsservice Regensburg werden tolle

Attraktionen und jede Menge Spaß garantiert.

Neu: das Maskottchen Zinni, mit dem sich die

Kinder am MZ-Stand fotografieren lassen können.

Parallel findet ein Kinderflohmarkt statt, bei dem

alle Kinder mitmachen können – ohne Anmeldung

und ohne Standgebühren.

Infos und Programm unter: www.mittelbayerische.de

oder www.kinderbuergerfeste.de ❰

mit DEm rollEr Durch DiE staDt

Rollerverleih Regensburg bringt Urlaubsflair ins Weltkulturerbe

(v.l.) Firmeninhaber Gudrun und Mane vom

Rollerverleih Regensburg.

❱ Motor-Roller ausleihen und völlig mobil Stadt und Umgebung

erkunden ist ab sofort nicht mehr nur ein Urlaubstraum:

Der Rollerverleih Regensburg vermietet jedem, der einen Autoführerschein

besitzt, 50 ccm Roller. Problemlos zu steuern,

sind die Piaggios bereits ab 15 Euro pro Roller für jede Tour

geeignet: ob zum Baden und „Biergarteln“, zum Sightseeing

oder Wochenendcamp. Wer seinen Ausflug auf dem Roller

nicht alleine planen möchte, kann sich bei speziellen Aktionen

und geführten Touren vergnügen.

Infos: 0176-78389980 und www.rollerverleih-regensburg.de ❰

Die RSZ verlost gemeinsam mit dem Rollerverleih Regensburg

einen Roller incl. Helm für ein Wochenende (2 Tage): Kennwort

„Roller“ bis 15.6. an die Redaktion (Rechtsweg ausgeschlossen).

46 Die Regensburger Stadtzeitung


Juni 2010 PAnorAmA

ANZEIGE

bauWagEn für

WalDkinDEr

Veranstaltungsservice Regensburg übergibt Spendenscheck

an Waldkindergarten Wenzenbach.

❱ „Warum ist der Baum tot?“ fragt der kleine

Nikolas und deutet auf einen geschlagenen,

morschen Stumpf mitten im Laub-

und Mischwald der Fürstlichen Forstverwaltung.

Eine geniale Frage, die ein Kind

nur in der freien Natur stellen kann. Die

Kids des Waldkindergartens Wenzenbach

erleben die Natur hautnah und unverblümt.

Sie lernen von klein auf, Wald und

Wiesen zu schützen, demütig in der Natur

zu wandeln. Dieser pädagogisch überaus

wertvolle Ansatz war es schließlich,

der Peter Kittel (Veranstaltungsservice

Regensburg) dazu brachte, sich für den

Kindergarten zu engagieren. Und so rief

er gemeinsam mit Anton Peter (Brauerei

Kneitinger) alle geladenen Gäste aus Politik,

Wirtschaft, Kultur, Sport und Kirche,

die der 14. Politischen Maiandacht auf der

Hubertushöhe beiwohnten, dazu auf, ihre

Geldbeutel zu zücken und kräftig zu spenden.

Beachtliche 3.554,00 Euro sind auf

diese Weise zusammen gekommen. Geld,

das nun in einen Bauwagen investiert

Veranstalter und Sponsoren: Thomas Neiswirth, Ralf König, Marcus Spangenberg (Sparkasse), Dr. Stefan

Murza (Energieagentur), Alexandra Maul (MZ), Marion Fuchs (Regensburg Marathon), Albert Schindlbeck.

Die Regensburger Stadtzeitung

Künftig können sich die kleinen Waldkindergärtler

bei Regen im Bauwagen aufhalten.

wird, der auf einer kleinen Lichtung im

Wald geparkt werden soll. Im Winter kann

der Wagen die kleinen Waldwichte etwas

wärmen und im Sommer wird er ihnen als

Regenschutz dienen. Alle Infos zum Waldkindergarten,

der übrigens noch Plätze

für Kids aus und um Regensburg frei hat,

gibt´s unter:

www.waldkindergarten-wenzenbach.de ❰

rEgEnsburgEr lanDkrEislauf am 18. September

❱ In 10 Etappen wird der Lauf, der bei jedem Wetter stattfindet, von

Wörth nach Lappersdorf durch wunderschöne Landschaften führen.

Die Mannschaften müssen aus jew. 10 Teilnehmern (ab 14 J.) bestehen,

jeder davon darf nur 1 Staffelstrecke laufen. Die einzelnen Etappen

sind 5 bis 7 km lang, mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen;

das ermöglicht auch die Teilnahme ungeübter Personen. NordicWal-

Spitzenposition bewerteter Anbieter: Verfügbarkeit der

M-net-Dienste.

m-net hat Besten kundenservice

ERHEBUNG BESCHEINIGT M-NET SPITZEN-

POSITION ZUM DRITTEN MAl IN FOlGE

❱ Der Telefon- und Internetanbieter M-net mit der Marke

Maxi DSl hat unter allen Breitbandanbietern (lt. Computerbild.de)

den besten Kundenservice und führt zum

wiederholten Mal die DSl-Anbieter an (Bewertungen für

18 Unternehmen). Überzeugt waren Umfrageteilnehmer

auch von der Verfügbarkeit der M-net-Dienste. Auch

hier hat M-net die Spitzenposition. In die Erhebung der

Onlineumfrage sind von 1. Januar bis 31. Dezember ´09

über 7.300 Nutzeraussagen eingeflossen. „Die Philosophie

von M-net zielt darauf ab, Werte wie Service, Qualität und

Freundlichkeit gegenüber Kunden in den Mittelpunkt zu

stellen. Das Ergebnis bestätigt unseren Kurs, den wir konsequent

fortsetzen“, so Jens Hampe, neuer leiter M-net

Niederlassung Regensburg. ❰

ker sind nicht zugelassen! Der Mittelbayerische Verlag spendet die

komplette Startgebühr an den VKKK Ostbayern e.V. sowie an Einrichtungen

der teilnehmenden Gemeinden des Landkreislaufes.

Anmeldung (Gruppe: 49,90 €) unter: www.landkreislauf-regensburg.de

oder Coupons in der MZ. Meldeschluss online: 1.9., per Post: 27.8. (Poststempel)


47


48

Nachtschicht Juni 2010

❱ ❘ hEY DU! Name: Tino ❘ Alter: 24

TaTorT: zAp

Unterwegs mit: Freunden

wo geht es noch hin:

zur guten laune

Lieblingslocation:

Sax , hinterhaus, Suite 15, zap

Highlight des Tages/abends:

Alte Bekannschaften

Flop des Tages/abends:

hab ich selten

angenehmeres weggehn

durch: Freunde

Was wolltest du schon immer

mal loswerden: Meine Unschuld

Campusfest-after show party

Mi, 2.6., Alte Mälzerei, 22.00 Uhr

Am Nachmittag wird mit elf Bands und zwei Bühnen auf die „grüne

Wiese“ zwischen FH und Uni eingeladen, ab 22:00 Uhr geht es in der

Mälze im „Underground“ mit DJ Säm (Zündfunk) weiter. Er ist Resident-DJ

bei „Das ist schön“ in der Alten Filmbühne und bei der „Indie

Night“ im Scala. Mal mit Gitarren, mal elektronisch. Lautstark und optimal

bewegungsfördernd.

united party

SA, 12.6., FUnpArk, 22.00 Uhr

Die „geilste Musikmischung des Monats” versprechen die Macher im

Funpark mit zwei DJs auf zwei Bühnen – geboten wird alles zwischen

House und Black. Natürlich gibt’s Getränkespecials und bis 22.30 Uhr

kostet es nur den halben Eintritt.

Bizarre Beats party

SA, 12.6., Boiler rooM, 22.00 Uhr

Wer « Dark music » mag, kommt hier auf seine Kosten. « All styles »

werden geboten von DJ Greene und DJ Clone 137. Das sollte als Tipp

genügen!

nerdz – we Came to play

Fr., 18.6., GloriA, 23.00 Uhr

Jeden dritten Freitag im Monat heißt

es „Nerdz – we came to play” im Gloria

mit den DJs n-joy und Mr. Twice an

den Turntables. Geboten wird happyhip-hop

und mash-up music, was immer

das auch bedeuten mag!

please don’t stop the musiC–50 Jahre

popKultur

Mi, 2.6., ScAlA, 22.00 Uhr

50 Jahre Popkultur, von den 1960ern

bis zu den 2000ern, wenn das kein

Grund zum Feiern ist!? Die tollsten

Hits aus fünf Jahrzenten im wilden

Wechsel, von den Beatles zu den

Strokes, von Kraftwerk zu Daft Punk,

von Abba zu Lady Gaga und gleich

wieder zurück! Ein bunter Reigen

bester Partymusik zum Klatschen,

Tanzen und Wundern! Mit DJ Moon

Patrol und DJ ennio Strjöng - also, please don’t stop the music!

la nuit Verte

SA, 5.6., ScAlA, 22.30 Uhr

Mit einer neuen La Nuit Verte geht’s im Juni weiter. Am Samstag geht

es weiter mit der grandiosen Band „Cosmophone“ aus Regensburg.

Ab 24.00 Uhr erfeut DJane Brigitte mit einer großen Exkursion durch

die musikalische Discogeschichte.

Die Regensburger stadtzeitung

suite 15


suite 15

Juni 2010 profile und parolen

aluminium BaBe „17“ (lUcero)

Diese new Yorker Band mit schwedischer Sängerin spielt garagigen

Gitarrenpop-punkrock, den sie mit funky, sleazy Disco-Styles

aufmischt. Das kommt absolut gut rüber. zu den höhepunkten

des Albums zählt neben einer mitreißenden Version des talking

heads-klassikers „psycho killer“ vor allem die Midtempo-Disco-hymne „losing

control“, mit der Aluminum Babe angenehme erinnerungen and die new-Waveikonen

Blondie wachrufen. live übrigens diesen Monat am 16. im Münchner

„59to1“ zu erleben. (p.ro) ✪✪✪✪❘✪

Gentleman „DiVerSitY” (BUShhoUSe MUSic)

Mit „reason“ startet Gentleman sein fünftes Werk recht behutsam.

Auch „ina time like now“ ist ein ruhiger und trotzdem satt

groovender reggae, der hypnotische Wirkung entfaltet. hier ist

kein aufdringlicher rhythmus auszumachen, der einem in den Vordergrund gemischt

um die ohren gehauen wird, sondern subtile Dynamik, die stets spürbar

ist und den hörer packt. Mehr als 65 Minuten zeigt Gentleman, wie packend

man reggae mit den unterschiedlichsten Stilrichtungen mischen kann. egal ob

es orientalisch beginnt („the finish line“, „tempolution“) oder auch mal kurzfristig

das Schmalz aus den Boxen fließt („Fast forward“). Am 30.5. ist er in München

im zenith auch live zu erleben. (acb) ✪✪✪✪✪

V.a. „the DoMe Vol. 53” (UniVerSAl)

Mit dieser compilation lässt sich der lenz leicht grüßen. Und

damit kann man eine große chartparty feiern mit den aktuellen

top-hits der letzten Wochen. 42 nationale und internationale

top-Acts sind auf den zwei Silberlingen enthalten. Mit ihren

Mega-hits sorgen renommierte Musikgrößen wie Fettes Brot, Sido und Amy

Macdonald, keri hilson, Madonna und die Black eyed pea (um nur sechs von

ihnen zu nennen) für das große Frühlingserwachen.

Vol. 53 dieser reihe

sorgt garantiert für erste hitzewallungen

im Frühsommer! (p.ro) ✪✪✪✪✪

V.a.

„BeSt oF 2010 –

Die erSte“ (eMi)

Das ist eine tolle compilation

und ideal für

die kommenden party-nächte. Die

akutellen Megaseller des neuen Jahrzehnts

sind auf dieser Doppel-cD versammelt.

Darunter Single-Bestseller

von Unheilig, David Guetta, the Black

eyed peas, Xavier naidoo, ich+ich,

Bushido, Fettes Brot, the Disco Boys,

Jason Derulo oder Alexandra Burke,

um nur einige von den 42 Songs zu

nennen. Mit pop, rock und hiphop bis

zu den besten Dance-tracks des Jahres,

garantiert diese „Best of“-Sammlung

eine abwechslungsreiche Mischung.

(p.ro) * ✪✪✪✪✪

CD-PaRty-tiPPs

DAMit koMMt Die pArtY in SchWUnG

Mag. Kordula Denk

Wohnort: Hessen | Wohnort: Regensburg und Marling in Südtirol |

Beruf: Geschäftsführerin der Privaten Wirtschaftsschule Breitschaft |

Alter: 34

Mag. Kordula Denk ist eine Österreicherin,

die im Herzen der Oberpfalz

lebt und arbeitet. Nach ihrem Schulabschluss

hat sie in Klessheim, Salzburg,

eine Ausbildung zur Hotelfachfrau absolviert

und im Anschluss Wirtschaftspädagogik

in Innsbruck studiert. Ihr

Wissen und ihre liebenswerte Art kam

in San Vincenco, Italien, und Kitzbühl,

Österreich, zum Einsatz bevor sie der

Familientradition in der dritten Generation

folgte und all ihre Kraft in

die Wirtschaftsschule Breitschaft in

Regensburg steckte. Seit diesem Jahr

übernimmt Mag. Denk die Geschäftsführung

der Schule, die zuvor ihre

Mutter, Edeltraud Breitschaft-Denk,

geleitet hat.

welche stimmungslage haben sie

augenblicklich?

positiv, voller lebensfreude

Können sie sich selbst kurz charakterisieren?

zielstrebig, korrekt, fröhlich

worin sehen sie ihre größte

schwäche? worin ihre größte

stärke?

Schwäche: zu gutmütig

Stärke: ich stelle mich gerne neuen

herausforderungen

worin sehen sie die herausragendste

und die verwerflichste

leistung menschlichen Geistes?

Meiner Meinung nach ist die Verwerflichste

rassismus und krieg. herausragend

sind auf alle Fälle die leistungen

in der Medizin.

Beruf und privatleben, wie verträgt

sich das bei ihnen?

Gut.

welche eigenschaften schätzen sie

an anderen menschen und welche

verachten sie?

ich schätze ehrlichkeit, Mut, Güte und

toleranz. ich verachte niemanden.

was macht sie richtig wütend und

worüber können sie sich narrisch

freuen?

richtig wütend machen mich Menschen

die kindern leid zufügen. Meine

größte Freude sind meine eigenen

kinder.

hatten sie als Kind ein bestimmtes

Vorbild?

Ja, meine große Schwester.

stellen sie sich vor, sie hätten 24

stunden lang eine zeitmaschine

zur Verfügung. welches reiseziel

Mag. kordula Denk

würden sie am liebsten ansteuern

und warum?

regensburg 1935. ich würde gerne

den Gründungstag unserer Schule mit

meinem Großvater verbringen, den ich

leider nie kennengelernt habe.

weinen sie manchmal?

Ja.

was ist ihr größter lebenstraum?

Steinalt, glücklich und gesund zu

sterben.

Können sie sich vorstellen ein ministeramt

zu bekleiden?

nein.

welches Buch liegt zu zeit auf ihrem

nachttisch?

„raus aus den alten Schuhen!“ von

robert Betz

was ist ihr hobby?

Joggen, lesen

angenommen, sie hätten als

regensburger oberbürgermeister

drei wünsche frei – welche wären

das?

ich kann mir nicht vorstellen politiker

zu sein, aber wenn ich als politiker 3

Wünsche frei hätte würde ich mir wohl

Bescheidenheit, Weisheit und einen

Goldesel wünschen.

was essen sie am liebsten?

kartoffeln mit Schnittlauchsauce und

pfannkuchen mit nutella

was finden sie komisch?

eigenartig finde ich Menschen, die

alles haben und sich über nichts freuen

können.

welche fragen haben sie vermisst

und welche antwort würden sie

darauf geben?

keine.

Die Regensburger stadtzeitung 49

49


KLeinanzeigen Juni 2010

Suche

Kaufe von Priv. Silberbesteck, Schmuck, Pelze

etc. 0177/6117087

Verkaufe

Metallbettgestell IKEA Noresund (140x200,

schwarz) u. Kühlschrank (127 Liter, Kl. B)

wg. Umzug. Beides Topzustand, Preise VB.

0941/38216060

Regelmäßige Treffs/Termine

Ayurvedamasseurin hat noch Termine frei

0174/8813379

Priv. Lesekreis freut sich über neue Mitglieder

zum Mitlesen und Diskutieren. e.mehringer@

gmx.de

Übungsgruppe „Heilende Kraft d. Hände“.

Stichw.: Matrix Energetics (Bartlett), Quantum-

Touch (Kinslow) etc., 1./3.Do/Monat, 19Uhr, ZA-

Praxis Alvarenga, Hint. d. Grieb. Heilprakt. Hubert

Geue. 09402/947855.

Frauen-IT-Netz: monatliche Treffen. www.itnetz-regensburg.de

Freie Rede-ReDensburger Toastmasters Club:

1.Di+3.Mo/Monat, 19Uhr, Münchner Hof, Tändlergasse

9. www.redensburger-toastmasters.de,

toastmasters_rgb@gmx.de.

Ich (w) su. Frauen (40-50) f. Spieleabend, alle

8/14 Tage, Karten/Gesellschaftsspiele. eummelchen@web.de

Single Treff (40+), jed. Do/Fr/Sa, 19Uhr, ARCA-

DIA-Club, Rote Hahnengasse 2. 0941/35969

Frauen-Motorrad-Stammtisch: jed. letzten

Fr/Monat: „Pfatta-Morgana“/Pfatter, 20Uhr.

Carmenf@t-online.de

Frankenstammtisch, „Wir Frangn in der Oberpfalz“,

Treffen 1x/Mo. larojauno@gmx.net

Gemeinsame Unternehmungen

Alleinerziehend in Regensburg? Jed. Monat

Treffs an wechselnden Orten, Austausch v. Erfahrungen

aller Art u. Weitergabe von Tipps z.B. zu

Steuern, Schulden etc. Anja9797@gmx.de

Ja wo laufen Sie denn? Sportlicher Er, Regensb.

Westen, su. Gleichgesinnte zum gemeins. Joggen,

teilw. auch tagsüber möglich. towabohoo@

yahoo.de

Ich (m, 47) suche zum Zeitvertreib Mitspieler

für gelegentliche Skatabende. skat_rb@gmx.de

Klasse statt Masse! Humorv. Kochgruppe m.

Niveau su. Verstärkung. Treffen ca. 1x/Monat in

privater Atmosphäre zum gemeinsamen Genießen.

LaferLichterLecker@googlemail.com

Aktive Singles mit Kind! Gemeins. Freizeitgestaltung,

z.B. Ski, Rad, Wandern, Ausflüge,

Grillen. 0160/97376667, luxusweibchensabine@tonline.de

Gemischter Stammtisch su. neue weibl.

Mitglieder (23-35), gemeins. Aktivitäten, in d.

Stadt fortgehen, Ratschabend, Spielabend,

Priv.Partys, Sommer: Lagerfeuergrillpartys etc.

Private Kleinanzeigen - kostenlos

Kontakt: info@regensburger-stadtzeitung.de, Betreff: Kleinanzeige oder per Fax: 0941/56 02 42

09407/959724

Bist einsam, willst Freundeskreis erweitern,

ich (m) auch, Hobbys: Sport, Kochen, Lesen, Wandern.

chesmek2004@yahoo.de

Musikunterricht

Klavierunterricht Bögl, Kompetent, individuell

und zu Hause, Probestunde unter: 0941/88478

Hilfe beim Gesangsstudium? Konnte Ihr Lehrer

Grundlagen nicht klar vermitteln? Nicht verzweifeln,

kommen Sie zu mir. Pure klassische Gesangstechnik

ist erlernbar. 0171/6380426, ladiva-vera@

web.de

Priv. Gitarrenunterricht Anf.+Fortgeschr.

+Wiedereinst., Blues, Rock, Oldies, Jazz, Klassik.

0941/47401

Priv. Gesangsunterr. (Rock, Pop, Jazz) b. ausgebild.

Sängerin, Klavierunterr. Anf. 1. Probestunde

kostenlos. Ohne Vertrag! 0941/30796006,

01577/1576521. crissycat@gmx.net

Musikstudent gibt Gitarrenunterricht,

Schnupperstunde mögl. 0941/6905008, www.

ferdinandirtel.de

Schlagzeug-Unterricht: Komme i. Haus!

Bonfire-Drummer: Edgar Patrik. 0941/52645,

edjuwitz@t-online.de

Erfahr. Künstler: Schloss Spindlhof/Regenstauf

Mal/Kunstunterricht f. Kinder+Erw.

0941/3814634, www.zk-mysticart.de

Drummer gibt Unterricht: Anf.+Fortgeschr.

jed. Alters. Komme auch i. Haus. 0171/5152781

(Stephan)

Musiker/innen suchen Engagement

15-jähriger E-Gitarrist su. Leute für Hobby-

Band o. Anschluss an Band (Sänger-in, Keyboard,

Schlagzeug etc). Spiele gerne Rock, bin flexibel.

09406/283582

Oud-Spielerin su. (Hobby-)Musiker/in, Interesse

an arabischer/orientalischer Musik, gerne

Klassik/Folklore. Ouds+Trommeln vorhanden.

09406/283582, orientalmusic@live.de

Erf. Schlagzeuger (25) su. (Cover)Band, Regensb./Umg.,

Stil variabel, (Hard)Rock, Blues,

Show&Tanz. Auch Gleichgesinnte für Jam-Sessions.

Proberaum vorh. 0176/24224014

Funk+Disco Band, Grooveparty mit handmade

Music und funky Bläsern für Hochzeit, Gala oder

Event. Einfach einzigartig. 0178/9757752

Erfahr. Lead-Gitarrist su. ambitionierte Rock/

Hardrock/Heavy-Band/Musiker m. Leidenschaft f.

Musik. gitarristsuchtband@freenet.de

TopSaxophonist/Klarin. su. anspruchsv. Funk-

Soul-Blues-Rock-Jazz Band, auch Bossa-Nova.

0160/2858513

Proberaum

Achtung Musiker! Biete Beteiligung an Proberaum.

Eilt! 09401/3919 (AB)

Band sucht Musiker/in, Sänger/in

Etabl. BonJovi-Coverband su.: Sänger m. Kenntnis

f. Akustik-Gitarre u. Bassist+Schlagzeuger,

wenn mögl. Gesang f. 2. bzw. 3. Stimme. Musiker

d. sich mit BonJovi identifizieren u. exakt

nachspielen. Semiprofessionelle Einstellung erw.

www.jersey-band.de, 0160/94 838 301 (Mike)

Sänger+Drummer su. Gitarrist+Keyboarder

für DOORS-Cover-Band. Proberaum Regensburg

wäre erfreulich. Hubert Geue: 09402/947855

evenmore-music aus Regensburg su. dringend

Bandmanagement. Infos: petra@evenmore-music.de,

0160/1514916

Dark-Industrial-Rock-Band VOLKMAR (int.

Tournee-Erf./2 Alben) su. zuverl. Bass-+Lead-

Gitarristen! Gutes Equipment+Mobilität werden

vorausges. info@volkmar.com.au, www.myspace.

com/volkmarsins

Gitarrist mit Gesang ges. f. Band (git, ba,

dr), Gesang sollte überzeugend u. mehrstimmig

tauglich sein. Stil: Blues, Rock, Folk auch Mundart,

keine Anfänger. ebisto@web.de

Unterricht / Nachhilfe / Sprachen

Ausgebild. Lehrerin erteilt Nachhilfe, Rechnungswesen

Realschule/Wirtschaftsschule im

Stadtgebiet. 0941/5998653 (AB!)

Mathematik/Physik-Lehrer erteilt qualifizierten

Unterricht für Schüler, Studenten und

Berufstätige. Näheres: 0162/7771882

Gymnasiallehrer in Latein, Französisch und

Englisch. 0941/7020266

Muttersprachler/Irland, TEFL Diplom+viel

Erfahrung, Sprachunterr., Conversation, Korrekturlesen,

Erw.+Kinder. 0176/86124848, eringobragh1609@yahoo.ie

Französich als Muttersprache od. Tagesmutter

mit der franz. Sprache, Rgb West. 0941/6027726,

voigta40@yahoo.fr

Qualif. Nachh./Hausaufgabenbetreuung, alle

Fächer/Grundsch., v.a. Kinder mit Migrationshintergrund.

Sprachunterricht Deutsch+Russisch

auch Erw. 0176/96856934 lenaek@mail.ru

Englisch/Spanisch: qualif. Nachh./Hausaufgabenbetreuung

v. (Ausl.-)erfahrener Lehramtsstudentin;

alle Klassenstufen; Sprachunterricht auch

Erw. 0163/1344302

Tschechin bietet Sprachunterricht, (auch

einzeln), Messenbegleitung u. Übersetzungen.

0176/65242473

Langenscheidt-Autor: hochqual. Einzelschulungen,

Bereich Business English & Presentations.

www.personal-english-trainer.de

Brasilianerin: Portugiesisch-Unterr. Anfäng./

Fortgeschr.; Einzel- u. Gruppenunterr. Komme ins

Haus. 0941/2085583, rosario_brasil@gmx.de

Verschiedenes

Finanzdienstleistungsunternehmen su. Mitarbeiter/innen,

18-60 Jahre, leichte Schreibtätigkeiten.

Kein Verkauf! Keine Vorkenntnisse erforderlich!

0171/4908537

Entspannung durch Berührung. 0174/8813379

Flohmarkt in Donaustauf: 13.6.; 11.7.; 8.8.;

12.9.; 10.10.; 7.11.; 12.12.

Buchhalter mit freien Kapazitäten erledigt

Buchhaltung zu fairen Preisen. 09407/9578866

Du glaubst, dein Freund ist dir nicht treu?

Melde dich bei uns. treuetester@gmx.net

Regensb.: priv. Hunde- u. Kleintierbetreuung,

Garten, Hunde m. gültiger Impfung (Pass), sozialvertr.,

sterilisiert, kastriert o. Hormonchip (Zubehör

mitbringen), 8€/Tag. 0176/23889438

Zwei nette Regensburgerinnen zeigen dir di

Stadt. 0176/65242473

Gedichte+Reden für jed. Anlass (neu: auch

Gstanzl!). 0941/77694, www.kukofka.npage.de

Immobilien, Wohn-Ideen

Ladenflächen in SB-Sonnenstudio zu vermieten,

alle Branchen, Tegernheim, 30qm², 350€

warm Wenzenbach, 15qm², 200€ warm. 0170-

9163362

Familie su. EFH, DHH, REH, darf leicht renovierungsbed.

sein. Min. 4 ZKB, ab 85qm², mit

Garten+Garage, Regensb. od. Randlagen, Kauf,

Mietkauf od. Rentenbasis. Makler zwecklos.

0179/4035766

Nachmieter/in gesucht! Su. eine/n NM/in

für 1-möbl. Zi. im DG, in Dallackenried bei Kallmünz,

ca. 30km von Rgb., Zi. ist ca. 35 m² groß.

09473/951834, 0157/79569165, 0176/83145316

(Untermieter)

Suche 3-4Zimmer-Wohnung in Regensburg

und Umgebung (ca.20km). Bad mit Badawanne,

evtl. mit EBK, Garten,Terasse oder

Balkon...03733/506797 oder 0173/7666548 ab

August

Familie m. 2 Ki. (2+7 J.) su. 4-Zi.-Wohnung

od. Haus Regenstauf/Diesenbach z. 1.7.2010.

03733/608156, 0160/99489900

Schönes, helles, ruhiges Doppeleckhaus,

Umgebung Regensb., v. privat zu verkaufen.

Bilder+Infos: Frau Wieser, 09942/904121, info@

creatfact.de

Bekanntschaften

FLIRTEN-CHATTEN-DATEN. Für Frauen KO-

STENLOS! Sofortkontakte zu Männern aus deiner

Umgebung: 0800-500.5555 (a. dt. Festn.) www.

megadate.de

Diana, attraktive, sehr weibliche Figur,

schwarz glänzendes Haar, liebevoll aber etwas

schüchtern. Mach den ersten Schritt - sende SMS

Freesimscity 01738358180

Attraktiver, humorvoller Er, Neuzugang in

Regensburg, 48 J, geb., we-fahrer, su. Süße u.

charmante Sie f. gemeinsame Unternehmungen

in der woche. rudi_ger@freenet.de.

Attrakt, wohlhab, intelligent, geistr, sportl,

elegant, sensibel, humorv, welterf, erfolgr. ... bin

ich, m./39 J, 187cm, NICHT. Habe Herz a. rechten

Fleck, freue m. üb. Zuschr. v. Frauen passenden

Alters. 0176/64605490, Mail: 0176/64605490@

directbox.com

Er sucht Sie

Frauen wählen immer gratis für Flirt-Kontakte

mit Männern. Einfach gratis anrufen und verabreden!

0800-570.2000 (dt. Festn.)

Abendkl. o. Jeans, du magst beides? Welche

junge Frau mö. mein Herz erfreuen? Du bist untern.lustig

u. interessierst dich f. alle schönen

Dinge d. Lebens? Ich, 39 J., ca. 1,90, vorzeigbar.,

su. passendes Gegenstück f. Freundschaft.

0176/80142887

Aramäer aus Türkei, über 36 Jahre in Deutschland,

su. ehrliche, sehr treue Frau für´s Leben! Bin

von Beruf Dipl.-Ing., 1,75m, schlank, Natur- u.

Kunstverbunden. 09473/951834, 0176/83145316,

besimok@gmx.de

Netter, sportl., gutausseh., sehr liebev. ER,

tolerant+humorvoll su. passende SIE (schlank,

sexy, modisch gestylt, aufgeschlossen) f. superschöne

Beziehung, viel Spaß u. mehr Zärtlichkeit.

0175/2513646

Sie sucht Ihn

Es ist mein Wunsch, eine männl. Bekanntschaft

(Alter bis 70 J.) zu schließen. 0160/95078842

50 Die Regensburger Stadtzeitung

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine