Geesthachter Anzeiger - Kurt Viebranz Verlag

viebranz.de

Geesthachter Anzeiger - Kurt Viebranz Verlag

Besuchen Sie uns online

www.gelbesblatt.de

Druckauflage 22.900 Exemplare

wöchentlich dienstags

an alle erreichbaren

Haushalte

Diana Graf (oben) mit ihrem neuen Team: Tim Klautke

und Sandra Landgrebe bauten den Jugendtreff neu auf

und erwarben sich das Vertrauen vieler Jugendlicher in

Dassendorf. Foto: Dagmar Koschek

Dassendorf (dk) – Frischer Wind

bei Dassendorfs Jugend: nach

Jahren der Vernachlässigung hat

Diana Graf, Leiterin der Jugendpflege

im Amt Hohe Elbgeest,

nicht nur Verstärkung bekommen,

auch der Wechsel in der Politik

brachte endlich den lang ersehnten

Fortschritt. So werden

seit diesem Wechsel nicht nur die

jungen Menschen in Börnsen,

Escheburg, Kröppelshagen und

Hamwarde unterstützt, sondern

auch in Dassendorf, wo schon

seit Längerem dringender Handlungsbedarf

anstand.

Seit diesem Jahr wird Diana Graf

tatkräftig von Tim Klautke unterstützt,

der seit März den ständig

zerstörten und wieder aufgebau-

»Energieeffizienz in Haushalt & Gewerbe«

Leistungsschau und Beratung bei den Stadtwerken Geesthacht

Geesthacht (ms) – Wer ein Haus

neu baut oder sein Haus energietechnisch

sanieren will, hat die

Qual der Wahl. Hierbei spielen

nicht nur die gestiegenen Energiekosten

eine Rolle, sondern

auch Umweltbelastungen, die

durch neue Technologien minimiert

werden können.

Um dieses Thema dreht sich die

Ausstellung der Stadtwerke

Geesthacht: Effizienter Umgang

mit Strom, Erdgas, Wärme und

Wasser. Präsentiert werden Produkte

wie Dezentrale Pumpensysteme,

Alfa Mix – das Vorschaltgerät

für die Waschmaschine

(womit sich Warmwasser viermal

so effektiv und kostengünstig bereitstellen

lässt, wie mit Strom),

Energiesparpumpen, Sonnenkollektoren,

erdgasbetriebene Strahlungsheizungen

und vieles mehr.

Noch bis zum 5. Juni 2009 können

Interessierte die Ausstellung

besuchen.

»Auch eine individuelle kostenlose

Beratung ist bei uns möglich«,

so Hans-Joachim Gärtner,

Energieberater der Stadtwerke

Geesthacht. »Aber bitte mit vor-

ten Jugendtreff an der Turnhalle

endgültig unter seine Fittiche

nahm. Rund 30 Jugendliche nehmen

das Angebot der Unterhaltung

und des Zuhörens dankbar

an, halfen bei der Renovierung

des Jugendtreffs mit und sind

ständige Gäste während der Öffnungszeiten

am Dienstag und

Donnerstag von 16 bis 20 Uhr.

»Wir haben absolut nette Jugendliche

hier«, so Diana Graf zu den

Fragen nach den jungen Menschen,

deren Ruf aufgrund der

Tatsache, dass sich niemand so

recht kümmerte, arg gelitten hatte.

Bilder von zerbrochenen Flaschen

und auf Spielplätzen »lungernde«

junge Menschen waren

bis dato an der Tagesordnung

Jugendpflege in

Dassendorf endlich

ein Thema

und sorgten für manchen Unmut

im Ort. Doch dank des Parteienwechsels

sind diese Bilder Vergangenheit,

Diana Graf, Tim

Klautke und auch Sandra Landgrebe

haben es geschafft, den

Kindern eine sinnvolle Beschäftigung

und vor allem immer Zeit

zum Zuhören zu geben. Tischfußball

und Billard werden gerne

und oft genutzt, eine Küche und

auch eine gemütliche Sofaecke

laden zur Selbstverpflegung und

gemütlichen Verweilen ein. Jahrelang

hieß es »kein Bedarf«, bei

Anfragen nach der Jugendpflege

in Dassendorf, dass das Angebot

jetzt so ausgiebig genutzt wird,

spricht dagegen eine andere Sprache.

Auch dass die Personen, die

Energieeffizienz und Beratung durch die Stadtwerke Geesthacht können

beträchtliche Einsparungen mit sich bringen. Foto: Maren Schwardt

sich um die Jugend kümmern,

ausgebildete Erzieher sind, ist zu

merken. Viele dieser jungen Bürger

Dassendorfs haben Bedarf an

Gesprächen, wollen sich mitteilen

und vor allem ernst genommen

werden. Sie haben Defizite

in vielen Themen, sind augenscheinlich

froh, einen Ansprechpartner

zu haben, der sich Zeit

zum Zuhören nimmt und vielleicht

den einen oder anderen

sinnvollen Rat geben kann. Die

Räumlichkeiten neben der Turnhalle

sind jedoch nicht nur den

»Twens« vorbehalten, auch Kinder

jüngeren Datums sind herzlich

willkommen und können

den neuen Jugend Club besuchen

und nutzen.

heriger Terminvereinbarung!«

Hans-Joachim Gärtner ist unter

der Telefonnummer 04152 -

929–311 erreichbar.

»Die ausstellenden Firmen für

diese Leistungsschau wurden

nach dem Angebot innovativer

Gerätetechnik von den Stadtwerken

ausgewählt«, sagte Gesine

Dittrich, verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit

und Marketing,

Stadtwerke Geesthacht. »Am

Donnerstag, 4. Juni, um 18.30

Uhr findet ein Informationsabend

im Kundenzentrum der

Stadtwerke Geesthacht statt. Thema:

»Ein mitdenkendes Pumpensystem

– höhes Energiesparpotenzial«.

Um telefonische Anmeldung

wird gebeten unter der Telefonnummer

04152 - 929–309 oder

per E-Mail: g.dittrich@stadtwerke-geesthacht.de.

Der Eintritt zur Ausstellung und

zum Informationsabend ist kostenlos.

Auch auf der Lüneburger

Umweltmesse vom 6. Juni bis 7.

Juni sind die Stadtwerke mit einem

Informationsstand vertreten.

vom 4.6. bis 10.6. 2009

Geesthacht (0 41 52) 24 02

Do

Fr

Mo

Di

Mi

Kalbsfrikassee mit Spargel,

dazu Butterreis mit Erbsen

Alaska-Seelachsfilet mit hausgemachtem

Kartoffelsalat und Remoulade

Paprikarahmgeschnetzeltes

mit Nudeln und Gewürzgurke

Tortellini in Sahnesoße mit Streifen

aus dem gekochten Schinken

Lammfrikadellen mit Fetakäse,

dazu Krautsalat und Tzatziki

Plattdeutscher

Gottesdienst

2. Juni 2009/23. KW/48. Jahrg.

Kurt Viebranz Verlag

(GmbH & Co. KG)

q 04151 - 88 900

www.viebranz.de

Portion

Portion

Portion

Portion

Portion

Neue Öffnungszeiten im

Pfarrbüro St. Benedikt

6,90 €

5,90 €

5,90 €

5,50 €

5,90 €

Marschacht (zrcw) - Am Sonntag, 7. Juni, um 10 Uhr, findet in der

Petri-Kirche in Marschacht ein plattdeutscher Gottesdienst mit

Pastor i. R. Wilhelm Röhrs und dem Posaunenchor Scheeßel statt.

Suchtselbsthilfegruppe

»Die Weiche«

Geesthacht (zrcw) - Die unabhängige Suchtselbsthilfegruppe

»Die Weiche« in Geesthacht trifft sich im Monat Juni wieder jeden

Dienstag, jeweils von 9.30 bis 11.30 Uhr im Treffpunkt

Oberstadt im Dialogweg 1. Kontakt kann aufgenommen werden

über Fred Abel unter der Telefonnummer 0 41 52 – 7 65 62.

Eine Anmeldung zu den Gruppentreffen ist jedoch nicht unbedingt

erforderlich.

Geesthacht (zrcw) - Der Kirchenvorstand der katholischen Kirchengemeinde

St. Benedikt hat ab Juni neue Öffnungszeiten für

das Pfarrbüro Geesthacht beschlossen, um auch die Interessen

der berufstätigen Gemeindemitglieder besser zu berücksichtigen.

Es ist künftig geöffnet: dienstags und freitags von 10 bis

12.30 Uhr und mittwochs von 17 bis 19 Uhr. Montags und donnerstags

bleibt das Pfarrbüro geschlossen. Es befindet sich vorübergehend

im Hause Richtweg 45a, da an der Waldstraße umfangreiche

Umbauarbeiten anstehen.

Nach wie vor sind Pfarrer Otto und das Büro zu erreichen unter

der Telefonnummer: 04152 – 21 72 oder per Fax unter: 04152 –

55 66.


Seite 2 Geesthachter AnzeigerKurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 2. Juni 2009

Unseren Geesthachter Redakteur

Olaf Kührmann

erreichen Sie unter

Telefon 0 41 51 - 88 90 47 · Telefax 0 41 51 - 89 59 55

Mail: o.kuehrmann@viebranz.de

Escheburg (dk) – Die Waldgruppe

des Escheburger Kindergartens

»Escheburger Strolche«, hat eine

neue Attraktion bekommen, die

dem Konzept dieser Gruppe entspricht:

einen Ofen, der aus

Lehm gebaut wurde und sich somit

bestens in die Natur einfügt.

Knapp acht Wochen waren für

die Vorbereitungen und Bauphase

nötig, am 1. April wurde das

Projekt im Zuge ihrer Fortbildung

zur Waldpädagogin durch

die Gruppenleiterin Iris Ide gestartet.

Da die Kinder in dieser

Waldgruppe der Natur besonders

nahe stehen, bot es sich an, dieses

Projekt gemeinsam zu absolvieren,

auch wenn es für die Kinder

während dieser langen Zeit häufig

an Geduld mangelte, für Kinder

diesen Alters muss einfach alles

schneller gehen und möglichst

sofort gebrauchsfertig zur

NOTDIENST

Rettungsdienst ........1 12

Feuerwehr ................1 12

Polizei Geesthacht

.......................... 8 00 30

Krankentransport

(Kreisleitst.) 04541 - 1 92 22

Krankenhaus

Geesthacht .......... 1 79 - 0

Pflegeberatungsbüro

........................ 80 57 95

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Geesthacht:

Anlaufpraxis im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht,

Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht

Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr, Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr.

An Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 12.00 und 17.00 bis 21.00 Uhr.

Tel. 04152 - 83 88 88

Ist ein Hausbesuch aus medizinischen Gründen erforderlich,

ist der Besuchsdienst Mo., Di., Do. von 19.00 bis 8.00 Uhr,

Mi. und Fr. von 14.00 bis 8.00 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen

von 8.00 bis 8.00 Uhr unter

Tel. 01805 - 11 92 92 erreichbar.

Tierarzt-Notruf Hamburg + Umgebung:

Tel. 040 - 43 43 79

Zahnarzt-Notdienst:

Der Wochenend-Notdienst beginnt freitags um 18.00 Uhr und

endet montags um 8.00 Uhr. Feste Sprechzeiten

sind Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Sa., 6. 6., und So., 7.6.:

Dr. K. Lasson, Wentorf, Hauptstraße 18, Tel. 040 / 72 91 92 70

Den aktuellen Notdienstkalender und die Adressdatenbank

aller Zahnärzte im Kreis finden Sie auch unter:

www.kzv-rz.de

GIZ Nord:

Tel. 0551 - 1 92 40

Apotheken-Notdienst Geesthacht:

Dienstag, 2.6.:

Mühlen-Apotheke, Schwarzenbek, Möllner Str. 55, Tel. 04151 - 89 98 80

Mittwoch, 3.6.:

Nautilus-Apotheke, Lauenburg, Am Schüsselteich 11, Tel. 04153 - 5 89 90

Donnerstag, 4.6.:

Oberstadt-Apotheke, Geesthacht, Hansastr. 32, Tel. 04152 - 1 39 35 69

Freitag, 5.6.:

Reuter-Apotheke, Büchen, Lauenburger Str. 8, Tel. 04155 - 21 21

Sonnabend, 6.6.:

Stadt-Apotheke, Schwarzenbek, Passage, Tel. 04151 - 33 13

Sonntag, 7.6.:

Schloß-Apotheke, Lauenburg, Weingarten 8, Tel. 04153 - 5 84 00

Montag, 8.6.:

Sonnen-Apotheke, Geesthacht, Bergedorfer Str. 64, Tel. 04152 - 25 02

Börnsen:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe Geesthacht)

Feuerwehr Börnsen: Notruf 1 12

Gerätehaus: 7 20 11 12

Dassendorf:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe Geesthacht)

Freiwillige Feuerwehr: 1 12

Elbmarsch:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Allgemeiner ärztlicher Notdienst

von Montag bis Donnerstag (ohne Feiertage) von 19.00 Uhr bis zum Folgetag,

8.00 Uhr, Freitag (ohne Feiertage) von 18.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr,

Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 8.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr

unter der zentralen Telefonnummer 01802 000101 (zum Ortstarif)

Apotheken-Notdienst:

Montag, 1.6., bis Sonnabend, 6.6.:

Deich-Apotheke Hohnstorf, Am Sportzentrum, Tel. 04139 - 7 99 94 44

Sa., 6.6., und So., 7.6.:

siehe Notdienst Geesthacht

Montag, 8.6., bis Sonnabend, 13.6.:

Deich-Apotheke, Marschacht, Elbuferstr. 86 a, Tel. 04176 - 2 47

Escheburg:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe Geesthacht)

Freiwillige Feuerwehr: 1 12

Hamwarde:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: (siehe Geesthacht)

Freiwillige Feuerwehr: 1 12

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Waldgruppe »Frösche«

baut Lehmofen

Verfügung stehen. Also auch hier

ein guter (Lern-)Nebeneffekt,

sich wirklich einmal in Geduld

zu üben …

Diese Gruppe, die sich die »Frö-

Waldkindergarten, Ofen – ist der Ofen auch schön warm?

Fotos: Dagmar Koschek

sche« nennt, wurde im Jahr 2007

quasi aus Verzweiflung gegründet,

da in Escheburg großer Bedarf

an Kindergartenplätzen

herrscht und dringend eine neue

Gruppe gegründet werden musste.

Die Eltern waren erleichtert,

einen Platz für ihr Kind zu be-

LESERBRIEF

Die Redaktion ist für den Inhalt der Leserbriefe nicht verantwortlich.

Leserbriefe können aus redaktionellen Gründen nur als E-Mail

angenommen werden. Diese müssen mit vollständigem Namen und

Anschrift gekennzeichnet sein. Die Redaktion behält sich Kürzungen

vor.

Das Betreuungsamt im Kreis Herzogtum Lauenburg

wird zentralisiert

Wieder einmal haben ratsuchende

Bürger und Betroffene das

Nachsehen. Schon in Kürze sollen

die Dienststellen des Betreuungsamtes

der Kreisverwaltung

in Schwarzenbek und Geesthacht

aufgelöst werden. Die Mitarbeiter

aus Geesthacht und Schwarzenbek

werden zusammen mit dem

Kollegen aus Ratzeburg in Zukunft

von Mölln aus ihre Aufgaben

wahrnehmen

Für Ratsuchende, Berufsbetreuer

und Personen, die eine gesetzliche

Betreuung von Angehörigen

ausüben, bedeutet dies, dass sie

für eine persönliche Beratung erheblich

längere Wege auf sich

nehmen müssen.

Gleichzeitig wird den Mitarbeitern

weniger Zeit für Gespräche,

Hausbesuche und andere Maßnahmen

bleiben, da auch ihre

Fahrwege mehr Zeit in Anspruch

nehmen werden.

Der Verlust aktiver Bürgernähe

ist, das zeigen Erfahrungen vergangener

Jahre, für den Landrat

Krämer und den zuständigen

Amtsleiter Jung kein Problem.

Gerade für Landrat Krämer und

Amtsleiter Jung stehen die Optimierung

der Verwaltungsabläufe

deutlich vor der Bedürfnislage

der Bürger, aber auch der betroffenen

Verwaltungen in Lauenburg,

Geesthacht, Schwarzenbek

und Wentorf.

Es ist nicht zu erwarten, dass irgend

jemand das Format haben

wird, sich der Vorlage von Herrn

Jung entgegenzustellen, nicht

einmal der Landrat.

Für Geesthacht dürfte nicht unbedeutend

sein, dass die Fachdienststelle

des Jugendamtes dort

ihre Selbständigkeit verliert und

Schwarzenbek zugeordnet wird.

Eine offizielle Äußerung zum

Thema gibt es vonseiten des Krei-

kommen und doppelt froh, dass

solch eine gesundheitsfördernde

Gruppe gegründet wurde. Täglich

mehrere Stunden in der freien

Natur, ohne direkt mit Krankheitserregern

in Kontakt zu kommen

und durch die frische Luft

gleichzeitig eine Abhärtung der

körpereigenen Abwehrstoffe zu

bekommen. Die Kinder können

bei Regen oder Kälte allerdings

Unterschlupf in einem beheizten

Bauwagen, der liebevoll hergerichtet

wurde, finden, sich aufwärmen

oder den Regenschauer

bei gemeinsamem Singen oder

Spielen abwarten. Auch hier werden

die Kinder wie in einem

»normalen« Kindergarten erzogen,

haben auch eine Vorschule,

die sie auf die späteren Jahre vorbereitet.

Doch in dieser Umgebung lernen

die Kinder die Natur zu schätzen,

lernen Essbares (Kräuter, Beeren,

Pilze) und Gefahren (Zecken,

Fuchsbandwurm, giftige Pilze)

kennen und ihre Umwelt zu

schonen und zu respektieren. Daher

lag es auch nahe, einen Lehmofen

zu bauen, die Zutaten kommen

direkt aus der Natur: Wasser,

Sand, Lehm und Stroh. Nun wurde

der fertiggestellte Lehmofen

mit den Kindern und Erziehern

eingeweiht, bei einer Schlafparty

(die allerdings aufgrund der Witterungsverhältnisse

im Zelt stattfand).

ses nicht, vermutlich erfolgt sie

erst, wenn die Entscheidung gelaufen

ist. Dies wird sicher nicht

die letzte Maßnahme des Optimierungsprogramms

sein. Aus

leitungstechnischen Gründen

werden sicher noch weitere Fachdienste

zentralisiert und in Geesthacht

und Lauenburg abgezogen

werden.

Entscheidender Hintergrund der

Maßnahme sind personelle Entscheidungen

der Amtsleitung.

Die bisherige zuständige leitende

Mitarbeiterin mit Dienstsitz in

Geesthacht wurde abgelöst, die

Stelle nicht neu besetzt.

Da der zukünftige Fachdienstleiter

seinen Wohnsitz in Mölln hat

und Fachdienstleiter der Amtsvormundschaft

ist, bot sich

Mölln als Dienstsitz an. Dies ist

der einfachste Weg, personelle

STELLEN

Anzeigenannahme

0 41 51 - 88 90-0

Technikerausbildung an

den berufsbildenden Schulen

Winsen (Luhe)

Berufsbegleitende Ausbildung zum

staatlichen geprüften Techniker in den

Fachrichtungen:

Elektrotechnik, Schwerpunkt Datenverarbeitungstechnik

und

Maschinentechnik, Schwerpunkt Betriebsmitteltechnik/Werkzeugbau.

Die Ausbildung ist kostenfrei und

dauert 4 Jahre.

Ausbildungsbeginn: 06. August 2009

Informationen unter

www.bbs-winsen.de oder 04171/8 8190

Amtliche

Bekanntmachung

Wahl zum Europäischen Parlament

1. Am 07.06.2009 findet in der Bundesrepublik Deutschland die

Wahl zum Europäischen Parlament

statt. Die Wahl dauert von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

2. Die Gemeinde ist in folgende 18 Wahlbezirke eingeteilt:

Wahlbezirk Wahllokal Adresse

Nr. des Wahllokals

1 Gaststätte Vanilla Geesthachter Straße 86

2 Otto-Hahn-Gymnasium Neuer Krug 5

3 Kindergarten Heuweg Heuweg 44

4 Förderschule Neuer Krug 33 - 35

5 Silberbergschule Silberberg 6

6 Seniorenclub Keil 11

7 Kundenzentrum der Stadtwerke Schillerstraße 9

8 Buntenskampschule Rathausstraße 58

9 Seniorenzentrum „Am Katzberg" Johannes-Ritter-Straße 49

10 Rathaus Markt 15

11 Kindertagesheim St. Petri Marksweg 2

12 Treffpunkt Oberstadt Dösselbuschberg 61 b

13 Freie ev. Gemeinde Barmbeker Ring 15

14 Gemeinde St. Petri Am Spakenberg 49

15 Friedhofsverwaltung Höchelsberg 2 a

16 Informationszentrum Kernkraftwerk Krümmel Elbuferstraße 80

17 Sport- u. Jugendheim Westerheese Jahnstraße 49

18 Waldschule Otto-Hahn-Straße 5

In den Wahlbenachrichtigungen, die den Wahlberechtigten in der Zeit vom

04.bis 17.Mai 2009 zugestellt worden sind, sind der Wahlbezirk und der Wahlraum

angegeben, in dem der Wahlberechtigte zu wählen hat.

Der Briefwahlvorstand tritt zur Ermittlung des Briefwahlergebnisses um 16.30

Uhr im Rathaus, 1.OG, Raum 100, Markt 15, 21502 Geesthacht zusammen.

3. Jeder Wahlberechtigte kann nur in dem Wahlraum des Wahlbezirks wählen,

in dessen Wählerverzeichnis er eingetragen ist.

Die Wähler haben ihre Wahlbenachrichtigung und einen amtlichen Personalausweis

– Unionsbürger einen gültigen Identitätsausweis – oder Reisepass

zur Wahl mitzubringen.

Die Wahlbenachrichtigung soll bei der Wahl abgegeben werden.

Gewählt wird mit amtlichen Stimmzetteln.Jeder Wähler erhält bei Betreten

des Wahlraums einen Stimmzettel ausgehändigt.

Jeder Wähler hat eine Stimme.

Der Stimmzettel enthält jeweils unter fortlaufender Nummer die Bezeichnung

der Partei und ihre Kurzbezeichnung bzw. die Bezeichnung der sonstigen

politischen Vereinigung und ihr Kennwort sowie jeweils die ersten 10

Bewerber der zugelassenen Wahlvorschläge und rechts von der Bezeichnung

des Wahlvorschlagsberechtigten einen Kreis für die Kennzeichnung.

Der Wähler gibt seine Stimme in der Weise ab,

dass er auf dem rechten Teil des Stimmzettels durch ein in einen Kreis

gesetztes Kreuz oder auf andere Weise eindeutig kenntlich macht, welchem

Wahlvorschlag sie gelten soll.

Der Stimmzettel muss vom Wähler in einer Wahlzelle des Wahlraums oder

in einem besonderen Nebenraum gekennzeichnet und in der Weise gefaltet

werden, dass seine Stimmabgabe nicht erkennbar ist.

4. Die Wahlhandlung sowie die im Anschluss an die Wahlhandlung erfolgende

Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses im Wahlbezirk sind

öffentlich.Jedermann hat Zutritt, soweit das ohne Beeinträchtigung des Wahlgeschäfts

möglich ist.

5. Wähler, die einen Wahlschein haben, können an der Wahl im Kreis oder in

der kreisfreien Stadt, in dem/der der Wahlschein ausgestellt ist,

a) durch Stimmabgabe in einem beliebigen Wahlbezirk des Kreises/der kreisfreien

Stadt

oder

b) durch Briefwahl

teilnehmen.

Wer durch Briefwahl wählen will, muss sich von der Gemeindebehörde einen

amtlichen Stimmzettel, einen amtlichen Stimmzettelumschlag sowie

einen amtlichen Wahlbriefumschlag beschaffen und seinen Wahlbrief mit

dem Stimmzettel (in verschlossenem Wahlumschlag) und dem unterschriebenen

Wahlschein so rechtzeitig der auf dem Wahlbriefumschlag

angegebenen Stelle übersenden, dass er dort spätestens am Wahltage bis

18.00 Uhr eingeht.Der Wahlbrief kann auch bei der angegebenen Stelle abgegeben

werden.

6. Jeder Wahlberechtigte kann sein Wahlrecht nur einmal und nur persönlich

ausüben.Das gilt auch für Wahlberechtigte, die zugleich in einem anderen

Mitgliedstaat der Europäischen Union zum Europäischen Parlament wahlberechtigt

sind (§ 6 Abs. 4 des Europawahlgesetzes).

Wer unbefugt wählt oder sonst ein unrichtiges Ergebnis einer Wahl

herbeiführt oder das Ergebnis verfälscht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu 5

Jahren oder mit Geldstrafe bestraft; der Versuch ist strafbar (§ 107a Abs.

1 und 3 des Strafgesetzbuches).

Geesthacht, 25. Mai 2009

Ingo Fokken

Bürgermeister

Fehlentscheidungen zu Lasten

der Bürger zu kaschieren.

Was hat Stefan Sulke einmal gesungen:

»Das macht doch nichts,

das merkt doch keiner!« Oder???

Peter Lippert

(Anschrift der Redaktion bekannt)

Gerald Dick

WIRTSCHAFTS- UND STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT mbH

Wir suchen per sofort

eine/n Steuerfachangestellte/n

in Teilzeit.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Gerald Dick

Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

z. Hd. Herrn Gerald Dick

Bergedorfer Straße 65 · 21502 Geesthacht

Stellenanzeigen – Immobilienanzeigen

FIX per FAX oder per MAIL

Telefax 0 41 52 - 7 88 55 · Mail: a.runge@viebranz.de

Anzeigenschluss: Montag 10.00 Uhr für Dienstag

Donnerstag 10.00 Uhr für Freitag


2. Juni 2009 Geesthachter AnzeigerKurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 3

Deutsche Tischtennis-Mannschaftsmeisterschaften der Senioren

Der schnellste Ballsport der Welt – zu sehen in Schwarzenbek. Foto: CO

Qualität + Frische

... was sonst!

Aus Schleswig-Holstein

Super ... nur das Beste ...

... unsere Garantie!

Frische Rinderrouladen

............................................................................ 1 kg8. 99

Frisches Rindergulasch

super mager ................................................... 1 kg9. 99

Frischer Nacken

im Stück und in Scheiben............................ 1 kg3. 99

Frische dicke Rippe

im Stück und in Scheiben,

natur und gewürzt....................................... 1 kg3. 49

Frischer Schweine-Lachsbraten

oder Kasseler Lachsbraten ..................... 1 kg7. 99

Frisches Rinderhack

laufend frische Herstellung................... 1 kg4. 99

Aus dem Biopark

Mecklenburg-Vorpommern

Bio-Rumpsteak

wunderbar zart............................................ 100 g2. 89

Bio-Schinken-Schnitzelbraten

oder Schinken-Rollbraten ........... 1 kg8. 49

Bio-Schweineschnitzel

.......................................................................... 100 g1. 19

Bio-Rinder-Tafelspitz

.................................................................... 1 kg14. 90

Bio gem. Hack

Rind und Schwein.......................................... 1 kg7. 99

Frisches Geflügel!

Fr. dt. Puten-Oberkeule

............................................................................. 1 kg3. 99

Fr. dt. Hähnchenbrust

............................................................................. 1 kg5. 99

Fr. dt. Putenschnitzel

natur und mariniert...................................... 1 kg6. 99

Fr. franz. Flugentenbrustfilet

........................................................................... 100 g1. 69

Delikater Aufschnitt!

Holsteiner Schinkenspeck

aus der Kappe ...............................................100 g1. 49

Deutscher Kernschinken

luftgetrocknet..............................................100 g 2. 99

Westernbraten

...........................................................................100 g 2. 49

Geflügelleberwurst

...........................................................................100 g 2. 19

Grobe Rügenwalder Teewurst

...........................................................................100 g 1. 59

Dithm. Katenrauch-Mettwurst

...........................................................................100 g 1. 99

Corned Beef

mit grünem Pfeffer......................................100 g 1. 69

Bio-Kalbfleischwurst

....................................................................100 g99Cent

Schwarzenbek (cw) - Am Wochenende

6. und 7. Juni geht es

in der Sporthalle Buschkoppel

an der Dr.-Brucklacher-Straße in

Schwarzenbek hoch her: Die nationalenTischtennismeisterschaften

für Senioren und Seniorinnen

2009 werden an den

beiden Tagen ausgetragen. Der

Deutsche Tischtennis-Bund als

Veranstalter wird mithilfe des

TSV Schwarzenbek zwei Tage

lang für spannende Spiele und

ein umfangreiches Rahmenprogramm

sorgen. Bereits am Freitag

werden Trainingseinheiten

durchgeführt und anschließend

gibt es für alle Teilnehmer eine

Begrüßung und die Auslosung

der einzelnen Spiele. Am

Sonnabend startet die Veranstaltung

offiziell um 8.45

Uhr und endet gegen 17 Uhr,

wenn die drei ersten Runden

abgeschlossen sind. Das Turnier

wird am Sonntag um 8

Uhr fortgesetzt. Die Programmhefte

mit weiteren Informationen

liegen kostenlos

in den Geschäftsstellen des

Kurt Viebranz Verlages (Lauenburger

Rufer, Geesthachter Anzeiger,

Büchener Anzeiger,

Schwarzenbeker Anzeiger, und

Wochenend-Anzeiger) zur Mitnahme

aus.

Wandergruppe

für Senioren

Geesthacht (zrs) – Für die Geesthachter Senioren und Seniorinnen,

denen das Tempo der Wandergruppe zu schnell geworden

ist, wird eine neue Gruppe geplant. Unter der Leitung von

Christine Wiontzek und Erika Witt werden Spaziergänge in die

schöne Umgebung der Stadt in gemächlicher Gangart angeboten.

Die Spaziergänge sollen im 14-Tage-Rhythmus stattfinden.

Bitte die jeweiligen Treffpunkte der lokalen Presse entnehmen.

Ansprechpartnerin: Christine Wiontzek, Tel. 38 16.

Angebote gültig von Dienstag, den 2. Juni, bis Montag, den 8. Juni 2009

Aus unserem Käse-Angebot

Dänischer Danbo »Gold«

45% Fett i. Tr.,

cremig-feinwürzig............................... 100 g99Cent

Schweizer »Bergbauernkäse«

48% Fett i. Tr., sahniger Schnittkäse

mit essbarer Rinde .............................. 100 g99Cent

Deutscher Holtseer

45% und 30% Fett i. Tr.,

mittelscharfer Tilsiter ......................... 100 g89Cent

Holländischer Leerdammer

45% Fett i. Tr.,

mild-nussig ............................................ 100 g79Cent

Dänischer Marquis

70% Fett i. Tr.,

cremig-würziger Weichkäse..................... 100 g1. 59

Frz. Tortenbrie »Maubot«

50% Fett i. Tr.,

cremig-mild........................................... 100 g69Cent

Frz. Capitol

50% Fett i. Tr., reine Schafmilch

cremig-feinwürzig ...................................... 100 g1. 79

Herrlich frische Schlemmersalate

Maissalat

+ Paprika, Gurke, Zwiebeln,

Ananas................................................... 100 g99Cent

Porree-Apfel-Salat

Porree, Äpfel, Ananas,

Joghurt-Mayocreme .......................... 100 g99Cent

Champignon-Schinkensalat

Mini-Champignons, Schinkenwürfel,

Petersilie, Zwiebeln

und Mayocreme .................................. 100 g99Cent

Gärtnerinsalat

grüne Gurke, Tomate, Paprika,

Karotten + Joghurt-Mayocreme ..... 100 g99Cent

New-Yorker-Salat

Sellerie, Äpfel, Ananas, Mandarinen,

Mandeln + Mayocreme ..................... 100 g99Cent

Hausgemachter

Nordseekrabbensalat ................ 100 g1. 59

Müller reine Buttermilch

..................................................500-g-Becher 49Cent

P

Joghurt aus Schwaben:

Weideglück Fruchtjoghurt

3,5% Fett, Erdbeer, Kirsch, Maracuya,

Vanille usw.................................................

1-kg-Becher

1. 59

bei uns

Anfahrt Mühlenstraße –

hinter dem Markt

Getränke-Abholmarkt AHLERS

Charlottenburger Straße 1a, Geesthacht, Tel. (0 4152) 7 16 80

Angebote gültig vom 2. 6. bis 13. 6. 2009

Verleih von

Zapfanlagen, Sitzgarnituren

Gläser · Lieferservice · Fassbiere

Kasten 24 Fl. à 0,33 l

1l = € 1,29

Speisequark

mager...................................500-g-Packung 39Cent

Mibell feine Quarkcreme

mit Frucht ...............................200-g-Becher 35Cent

lecker 10 Becher 2. 99

Adler Edelcreme

Sahne, Kräuter usw.

....................................2 Ecken = 100-g-Pckg. 79Cent

Dr. Oetker Paula

3 versch. Sorten............4 x 125-g-Packung99Cent

Immer frisches Brot:

Sonnenigel

...........................................750-g-Stück nur 99Cent

Lieken Urkorn Brot

Fit + Vital...........................500-g-Packung 79Cent

Rama

................................................500-g-Becher 79Cent

Alpia Schokolade

versch. Sorten.........................100-g-Tafel 35Cent

10 Tafeln 2. 99

Knorr Salatkrönung

versch. Sorten, Kräuter,

franz., ital. usw. ..............5-Btl.-Packung 69Cent

Nutella

................................................................. 400-g-Glas1. 29

Gelierzucker

1 : 1 .......................................... 1-kg-Packung99Cent

Dänischer Fruchtaufstrich

versch. Sorten..................................... 600-g-Glas2. 45

€ 9.99

zzgl. Pfand 3,42 €

Kasten 12 Fl. à 0,7 l

1l = € 0,42

Kasten 11 Fl. à 0,5 l

1l = € 1,36

€ 7.49

zzgl. Pfand 2,38 €

€3.49

zzgl. Pfand 3,30 €

Kasten 20 Fl.à 0,5 l

1l = € 1,40

€13.99

zzgl. Pfand 3,10 €

Kasten 12 Fl. à 0,7 l

1l = € 0,42

€3.49

zzgl. Pfand 3,30 €

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo.–Fr. durchgehend 8 -19 Uhr, Sa. 8 -16 Uhr

SO ERREICHEN SIE UNS:

Montag bis Freitag, 9 bis 13 und 14 bis 17 Uhr

Bergedorfer Straße 53 · 21502 Geesthacht

Telefon 0 41 52 - 50 05 · Telefax 0 41 52 - 7 88 55

Mail a.runge@viebranz.de

Geesthacht, Bergedorfer Straße 36

Tel. 0 4152 / 58 09 | Fax 7 00 36

Parken in der Tiefgarage | Lieferservice

Öffnungszeiten: Montag - Freitag

durchgehend von 7.00 Uhr bis 18.30 Uhr!

Sonnabends von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr!

Obst und Gemüse, täglich frisch

und in einer riesigen Auswahl!

Holl. Paprika

rot, gelb, grün, orange, frisch u. knackig.. 1 kg 1. 59

Vierländer Gurken

............................................... ca. 500-g-Stück 59Cent

Neue Ernte: dt. Weißkohl

HKL I ......................................................... 1 kg 79Cent

Neue Ernte: dt. Spitzkohl

HKL I ......................................................... 1 kg 99Cent

Neue Ernte: dt. Leyla

gelbfleischig, festkochend ................. 1 kg 99Cent

Vierländer Kohlrabi

HKL I ...................................................... Stück 29Cent

Span. Galia-Melonen

HKL I....................................................... Stück 99Cent

Tolle aromatische Erdbeeren

aus Schmilau!

Aus unserer Bio-Obst- und

Gemüse-Abteilung

Span. Bio-Paprika

HKL I, rot .......................................................... 1 kg 2. 50

Ital. Demeter Bundmöhren

HKL I................................................................ Bund 1. 59

Holl. Bio-Skal Romatomaten

HKL I.................................................................. 1 kg 1. 99

Port. Bio-Ecocert Aprikosen

HKL I ................................................................. 1 kg 3. 99

Span. Bio-Wassermelonen

HKL I.................................................................. 1 kg 1. 50

... und weitere 60 Bio-Artikel

im Angebot!

Aus unserem Wein-Angebot

Italien:

Lambrusco, perlender Wein

mit dem Fasanen

Rosé und Rosso............................ 0,75-l-Flasche 2. 99

Pfalz

2008er Riesling

trocken................................................. 1-l-Flasche 3. 95

2007er Portugieser Rotwein

halbtrocken ........................................ 1-l-Flasche 3. 85

2007er Sommertänzer

Weißwein

halbtrocken .................................. 0,75-l-Flasche 3. 75

Beim Kauf von 12 Flaschen Wein,

auch sortiert, + 1 Fl. Wein gratis!


Seite 4 Geesthachter AnzeigerKurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 2. Juni 2009

Tag der Gesundheit: Informieren,

Gewinnen und Helfen

Geesthacht (zrcw) - Am Sonnabend,

6. Juni, von 11 bis 17 Uhr

ist es endlich so weit. Der Kiwanisclub

Sachsenwald e.V. veranstaltet

mit Unterstützung der

Stadt Geesthacht, den ersten Gesundheitstag

für Jung und Alt.

Der Eintritt ist kostenlos. Es geht

bei dieser Informationsmesse in

der Sporthalle an der Berliner

Straße/Ecke Norderstr. (ZOB) in

Geesthacht um viele Aspekte der

Gesundheit. Entspannung, Wellness,

Bewegung, Vorsorge und

auch die Pflege werden Themen

sein, über die Sie mehr als 30 Aussteller

beraten und informieren

möchten. Alle Aussteller freuen

sich über zahlreiches Interesse

der Bürger. Für das leibliche Wohl

sorgen frisch gebackener Kuchen

und die Tasse Kaffee. Es werden

sportliche Aktivitäten gezeigt, um

Lust auf Mehr zu machen. Der

Rettungsdienst führt das Reanimieren

an einer Puppe durch und

Interessierte dürfen ihr Glück

ebenfalls versuchen. Zudem war-

Ihre private

Kleinanzeige oder Familienanzeige

geben Sie auf unter Telefon 0 41 52 - 50 05

Telefax 0 41 52 - 7 88 55 · a.runge@viebranz.de

oder persönlich in der Bergedorfer Straße 53

Kino Theater

7. Juni, Zahrensdorf

Wiese an der B 5 11-18 Uhr

Info: 01 70 - 9 07 62 01

Liturgie-Chor Jantarne

Geesthacht (zrcw) - Zu einem

Konzert des Liturgie-Chores Jantarne

am Sonnabend, 6. Juni, um

19 Uhr in der evangelisch-lutherischenSankt-Thomas-Kirchengemeinde,

Westerheese 15, in

Geesthacht/Grünhof-Tesperhude

wird eingeladen. Im Anschluss

gibt es wieder einen Abend der

tet eine Tombola mit vielen attraktiven

Preisen auf Sie. Die ehrenamtlichen

Mitglieder setzen

sich in ihrer Freizeit für bedürftige

Kinder und Jugendliche vor

Ort ein. Somit ist auch dieser Gesundheitstag

zusätzlich zu seinem

Informationsgehalt eine gemeinnützige

Veranstaltung, da

die Standgebühren der Aussteller

vom Kiwanisclub Sachsenwald

e.V. als Spende an die bedürftigen

Kinder und Jugendlichen in

Geesthacht weitergeleitet werden.

Nutzen Sie diese Möglichkeit

sich zu informieren und machen

Sie diese Messe mit Ihrem

Besuch zu einem Erfolg.

Nähere Information zum Kiwanisclub

finden Sie unter der Internetseite

www.kiwanisclub-sach

senwald.de.

Begegnung mit den Künstlern.

Hierzu wird um Essensspenden

gebeten, die unter der folgenden

Rufnummer angemeldet werden

können: 04152 - 23 42. Der Eintritt

ist frei. Infos zu obiger Veranstaltung

gibt es bei Pastor Götz

D. Scheel auch unter der Mobiltelefonnummer

0151 - 12 73 32 39.

k leines

T HEATER

S CHILLER

STRASSE

Kino

Bei Redaktionsschluss lag uns das aktuelle

für die Woche Kino-Programm leider noch nicht vor!!!

04.06. bis 10.06.

Im Programm der Filmkiste

Im Winter ein Jahr

128 Min., ab 12 Jahren freigegeben

Theater

Dienstag um 20.00 Uhr

Für das Wahlabonnement »Bonus« besteht das Vorkaufsrecht vom 8. bis 25. Juni

Schüler können sich 2 Stücke aus den 10 Theater-Vorstellungen aussuchen und

erhalten für ihre Eltern, vorausgesetzt sie werden von diesen ins Theater begleitet,

ebenfalls eine 50-prozentige Ermäßigung

Der neue kTS-Spielplan 2009/10 ist ab sofort im Theater,

der Tourismus-Information und in unserer Vorverkaufsstelle

Zigarren-Fries erhältlich!

Der freie Vorverkauf für alle Vorstellungen beginnt am 26. Juni.

Schillerstraße 33 · 21502 Geesthacht · Telefon 0 41 52 / 779 79

Kino-Karten reservieren www.kleinestheaterschillerstrasse.de

TERMINE

Selbsthilfegruppe für Menschen

mit Suchterkrankungen

Geesthacht (zrcw) - Die Selbsthilfegruppe

»Das Boot« – Selbsthilfegruppe

für Menschen mit

Suchterkrankungen – trifft sich

im Monat Juni wieder jeden Donnerstag.

Die Treffen finden je-

WORTHER

SPARGEL

FRISCH VOM FELD

STEFAN SCHULTZ

DORFSTRASSE 13 - 21502 WORTH

TEL. 0 41 52 - 21 39

Geesthacht (zrcw) - Stadtbäume

haben eine gestalterische Wirkung

auf die Umgebung und

nehmen mit der Größe und dem

Alter in ihrer Bedeutung für den

Naturhaushalt unter anderem als

Lebensraumangebot für Vögel

und Insekten, Flechten und Pilze

zu. Sie spenden Schatten, Sauerstoff

und beeinflussen das Stadtklima

positiv.

Stadtbäume leben aber oft im

Konflikt mit der räumlichen Nutzung

um sie herum. Sie stehen an

Straßen, Wegen und in der Nachbarschaft

zu Häusern und Gärten.

Nicht immer stellen das

stadtprägende Bild des Baumes

und seine Bewohner eine Freude

für die Bürgerinnen und Bürger

dar, denn die Menschen sorgen

sich um das Risiko für Hausanschlussleitungen

und Abwasserkanäle,

die Sicherheit ihres Eigentums

und fürchten Allergien,

sie beklagen die Last des Laubes

und den Schatten für die Hauswand

und die Menschenseele.

Die Stadt Geesthacht betreut etwa

7.000 Stadtbäume, und die

meisten haben es mit den geschilderten

Konflikten zu tun.

Nicht immer können diese Bäume,

zum Beispiel in der Folge von

Wurzelschäden aus Tiefbaumaßnahmen,

durch eine fachgerechte

Pflege erhalten werden, denn jeder

Eingriff in den Wurzelraum

und das Astwerk kann einen

Krankheitsbefall zur Folge haben.

Die Stadt Geesthacht will am

Freitag, 5. Juni, Beispiele zeigen,

weils um 19.30 Uhr in der Kirchengemeinde

St. Salvatoris im

Blauen Haus, Hafenstr. 44, in

Geesthacht statt. Es kann Kontakt

über die Telefonnummer 04151 –

89 89 69 aufgenommen werden.

Service geschlossen

Geesthacht (zrcw) - Am Freitag,

12. Juni, bleiben das Kundenzentrum

in der Schillerstraße und die

Verwaltung in der Elbuferstraße

geschlossen. In Notfällen erreichen

Sie den Störungsdienst der

Stadtwerke Geesthacht unter der

Telefonnummer 04152 - 77 299.

MAXIMA

... der Laden

mit den großen

Größen ab Gr. 42!

Eckermannstr. 4 · 21423 Winsen/L.

Telefon: 0 41 71 / 78 83 68

Amtliche Bekanntmachung:

Einwohnerfragestunde

Geesthacht (zrcw) - Am Freitag,

12. Juni, findet eine Ratsversammlung

statt. Jede Geesthachter

Einwohnerin oder jeder

Geesthachter Einwohner, die

oder der das 14. Lebensjahr vollendet

hat, ist berechtigt, eine Frage

und eine Zusatzfrage zu Beratungsgegenständen

oder anderen

Angelegenheiten der örtlichen

Gemeinschaft zu stellen und Vorschläge

oder Anregungen zu unterbreiten.

Diese sind sachlich

Was ist los

in den

Nachbargemeinden?

Lesen Sie unsere

anderen Ausgaben

als PDF-Version unter

www.viebranz.de

und möglichst kurz vorzutragen

und in der Sitzung in Schriftform

zu übergeben. Die Redezeit ist begrenzt.

Daneben sind schriftliche

Anfragen möglich, die in der Sitzung

beantwortet werden, sofern

sie spätestens am 31. Mai eingegangen

sind. Der Bürgermeister

weist bei dieser Gelegenheit darauf

hin, dass auch in den städtischen

Fachausschüssen, sofern

sie öffentlich tagen, Einwohnerfragestunden

stattfinden.

Ausschuss tagt

Geesthacht (zrcw) - Am Montag,

8. Juni, findet ab 18 Uhr im Ratssaal

der Stadt Geesthacht die Beratung

zur Ausbauplanung der

Straßen Höchelsberg und Nachtigallenweg

durch den Ausschuss

für Bau und Verkehr statt. Die Sitzung

ist öffentlich.

Große

Auswahl an

Dekoartikeln

Elbuferstr. 60 a · 21436 Marschacht

Di. - Fr. 9 - 18.30, Sa. 9 - 14 Uhr,

Montag geschlossen

»Bäume in Geesthacht«

wie durch eine fachgerechte Pflege

und Kontrolle der Bäume sowie

durch die Auswahl des geeigneten

Standorts die Lebenserwartung

der Bäume verlängert werden

kann.

Die Stadt Geesthacht will auch

die Frage beantworten, warum

Bäume in dem etwa 110 ha großen

Stadtwald gefällt werden,

welche Ziele und Regeln hinter

einer ökologischen Waldbewirtschaftung

stehen und welche Aufgaben

und Probleme zu bewältigen

sind, um einen naturnahen,

vielschichtigen und artenreichen

Stadtwald zu entwickeln. Nur mit

diesem Wissen lässt sich erst die

Vorgehensweise der Förster verstehen,

die regelmäßig Bäume im

Wald entnehmen. Im Vergleich

dazu unterhält die Stadt Geesthacht

einen etwa 130 ha großen

Naturschutzwald in den Besenhorster

Sandbergen, in dem keine

Forstwirtschaft betrieben

wird.

Die Veranstaltung soll im Hochzeitswald

der Stadt am Dösselbuschberg

gegenüber der Realschule

stattfinden. So soll auch

diese parkähnliche Fläche für die

Bürgerinnen und Bürger bekannt

gemacht werden mit dem Ziel,

mehr Menschen für das Pflanzen

eines Baumes zu besonderen Anlässen

zu gewinnen.

Neben dem NABU Geesthacht

und dem neu gewählten Umweltbeirat

der Stadt Geesthacht werden

die Schutzgemeinschaft

Deutscher Wald, der Imkerbund

und der Heimat- und Geschichts-

Beilagenhinweis:

In einem Teil der heutigen Ausgabe

liegen Prospekte folgender Firmen bei:

Hackmack, Geesthacht,

Hagebaumarkt, Schwarzenbek,

Freiwillige Feuerwehr

Dassendorf,

Tedi, Schwarzenbek,

tejo, Adendorf,

Amt Hohe Elbgeest.

Wir bitten unsere Leser um

freundliche Beachtung.

Wie man mit wenig Geld viel

Energie sparen kann

Geesthacht (zrcw) - Am kommenden

Donnerstag, 4. Juni, ist

die unabhängige Energieberaterin

der Verbraucherzentrale, Petra

Atzenbeck, wieder in Geesthacht.

Die Beratung findet von 15 bis 17

Uhr im Rathaus (Zimmer

502/513), Markt 15 statt. Eine

Voranmeldung ist unter der Telefonnummer

04152 – 13306 oder

frank-krause@geesthacht.de notwendig.

Mit dem Rat der Energie-

DRK-Gesprächskreis für

einsame Menschen

Geesthacht (zrcw) - Immer wieder

hören wir von einsamen

Menschen, denen es aus verschiedenen

Gründen schwer fällt, näheren

Kontakt zu anderen Mitbürgern

aufzubauen. Der DRK-

Kreisverband Herzogtum Lauenburg

organisiert einen regelmäßigen

Gesprächsnachmittag für

Menschen, die die Gemeinschaft

suchen.

Daran können behinderte, einsa-

verein ihren Beitrag dazu leisten,

die Bürgerinnen und Bürger umfassend

zu informieren. An diesem

Tag ist auch das grüne Wanderbuch

von der Geesthachter

NABU-Gruppe erhältlich.

Für das leibliche Wohl werden

Lagerverkauf

unserer Marken

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag

von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr!

Dienstag, Mittwoch & Donnerstag

von 11.30 Uhr bis 18.00 Uhr!

SSamstag Samstag, den

16. 6. August Juni 2009 2008

sowie

06. September 20. Juni 2009 2008

von 10.00 bis 16.00 Uhr

von 10:00-16:00

Sie suchen

Artikel einer

älteren Ausgabe?

Blättern Sie doch mal in

unserem PDF-Online-

Archiv unter

www.viebranz.de

berater der Verbraucherzentrale

ist es möglich, viele kleine Dinge

im eigenen Haushalt zu ändern,

die den Energieverbrauch reduzieren.

Dazu ist in den meisten

Fällen noch nicht mal ein Euro

nötig. Dies kann die konsequente

Vermeidung von Stand-by-Verlusten,

die bedarfsgerecht abgestimmte

Einstellung der Warmwasserbereitung

oder richtiges

Heizen und Lüften sein.

me, alleinstehende oder verzweifelte

Menschen teilnehmen. Die

Betroffenen versuchen im Gespräch

ihre Probleme zu bewältigen.

Die nächste Veranstaltung findet

am Montag, 8. Juni, statt. Die

Teilnehmer treffen sich von 15

bis 16.30 Uhr im städtischen Seniorenheim

Geesthacht. Eine

vorherige Anmeldung ist nicht

notwendig.

das Waschkaffee Seifenblase und

der Erlebniseinkauf Kneese sorgen.

Für Fragen steht Ihnen der

Fachdienst Umwelt der Stadt

Geesthacht unter der Telefonnummer

04152 - 13 317 gern zur

Verfügung.

Achtung - Freitags ist der Lagerverkauf geschlossen.

Wendenstraße 155-167 • 20537 Hamburg


2. Juni 2009 Geesthachter AnzeigerKurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 5

- Anzeige -

Das Schweinchen brachte Glück

Geesthacht (cg) - Das

kleine Schweinchen, das

die Besucher am Stand

von Versicherungsmakler

Wolfgang Piel auf der

Messe »Schaufenster

Geesthacht« erfreute,

wurde für Petra Franke

aus der Elbmarsch zu einem

echten Glücksschwein:

Sie hatte, wie

viele weitere Messebesucher

auch, an einem Gewinnspielteilgenommen

und konnte sich

jetzt als ermittelte Gewinnerin

über einen Einkaufsgutschein

in Höhe

von 200 Euro freuen.

Versicherungsmakler Wolfgang Piel überreicht Petra Franke den von ihm

gespendeten Einkaufsgutschein im Wert von 200 Euro. Foto: Andreas Runge

Wissenwertes zur Abfallentsorgung

Die Klassen 3 und 4 der Förderschule Geesthacht beschäftigten sich im Unterricht bei Lehrerin Gabriele Wilkes

mit Wissenswertem zur Abfallentsorgung. Die Klassen besuchten nun unter anderem Wiershop, um zu erfahren,

wo zum Beispiel der Sperrmüll so bleibt Die AWSH bediente auf der Messe Geesthacht mit Heften zur Kompostierung

und spendierte für jeden Schüler eine Kappe (siehe Foto).Sieglinde Porsch traf sich nun kürzlich mit der

Klasse, um ihr zu erklären, woraus das Material des Platzes besteht, nämlich dem Sackinhalt von Gelben Säcken

einer Stadt wie Geesthacht. Natürlich wurde auch gespielt. Foto: Privat

KW 23

Gültig ab

03.06.2009

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

Wodka

Gorbatschow

Original oder

Citron

37,5% Vol.,

(1 Liter = 8.56)

0,7-Liter-

Flasche

5.))

AKTIONSPREIS

Strothmann

Weizenkorn

32% Vol.,

(1 Liter = 7.13)

0,7-Liter-Flasche

4.))

AKTIONSPREIS

Geänderter Festumzug bei den

drei »Tollen Tagen« in Dassendorf

Dassendorf (zrcw) - Ab und an

muss man auch mal bereit sein,

neue Wege zu gehen und etwas

zu ändern. Daher startet der

Festumzug zu den drei tollen Tagen

am Samstag , 6. Juni, um 13

Uhr auch nicht vom Nienhegen,

sondern vom Parkplatz vor der

Turnhalle am Wendelweg. Der

Weg zum Festplatz wird stark verkürzt

und kann somit auch mit

unseren kleineren Besuchern

problemlos bewältigt werden.

Schon wieder ist ein Jahr vergangen

und die Vorbereitungen der

freiwilligen Feuerwehr sind abgeschlossen.

Am Wochenende nach

Pfingsten, vom 5. bis 7. Juni, finden

die traditionellen Festtage in

Dassendorf statt. Auf dem Festplatz

gegenüber der Kirche werden

neben dem großen Festzelt

wie gewohnt Buden und Karus-

Jeden Tag ein bisschen besser.

Schweine-

Lachsbraten

ohne Knochen,

mager und saftig

1 kg AKTIONSPREIS

4.)/

0.((

Schinkenspeck

gepökelt, geräuchert

100 g AKTIONSPREIS

Vilsa

H2 Obst

verschiedene

Sorten,

(1 Liter = 1.19)

0,75-Liter-

PET-Flasche

zzgl. 0.25 Pfand

0.()

AKTIONSPREIS

sells aufgebaut sein. Am Freitag

eröffnet DJ Stephan Nanz das

Fest mit einer großen Zeltdisco

für Jung und Alt. Samstag, nach

dem traditionellen Umzug, begleitet

von dem Spielmannszug

der TSG Bergedorf, werden auf

dem Festplatz mehrere Mannschaften

um den vordersten Platz

beim 2. Dassendorfer Tauziehen

kämpfen. Die Mannschaft der

freiwilligen Feuerwehr hat ihren

Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen,

die Konkurrenz wird jedoch

nicht tatenlos zusehen. Die Siegerehrung

ist für circa 17 Uhr vorgesehen.

Abends ab 21 Uhr wird

dann erstmals die Liveband JUST

FOR FUN (www.jff-music.de)

nichts unversucht lassen, die hoffentlich

zahlreichen Besucher in

Stimmung zu bringen. Aktuelle

Schlager, Rock und Pop sowie

auch so mancher Oldie gehört

zum Repertoire der sechs bekannten

Musiker aus Schleswig-

Holstein. Gemeinsam mit dem

DJ Stephan Nanz werden sie alle

Besucher in ihren Bann ziehen.

Außerdem erwartet die Gäste erneut

die weit über Dassendorfs

Ortsgrenzen hinaus bekannte

und beliebte große Tombola, die

allein durch großzügige Spenden

finanziert wurde.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr

mit dem Zeltgottesdienst unter

Mitwirkung der Dassendorfer

Chorgemeinschaft, danach folgt

der allseits beliebte Frühschoppen

mit Feuerwehrkapelle und

traditionellem Verkauf der Erbsensuppe.

Ab 14.30 Uhr werden

dann die kleinen Besucher groß

herauskommen. Das Kinderfest

findet nach dem großen Erfolg

aus dem Vorjahr wieder am

Sonntag statt.

Der Festausschuss hat Kinderspiele

vorbereitet, eine Hüpfburg

wird aufgebaut sein und der

Clown wird erwartet. Verschiedene

Tanzgruppen des Kindergartens

Spatzennest und der TuS

Belgien/

Niederlande/

Deutschland:

Gurke

Kl. I

Stück AKTIONSPREIS

0.“)

Milkana

Frischeschale Sahne

50% Fett,

(100 g = 0.65)

200-g-Schale AKTIONSPREIS

1.“)

Martin: Ich hab 3 Kilo abgenommen, aber der

Bauchumfang wird einfach nicht weniger.

Aber wo ist es denn weniger geworden?

Nathalie: Ist Dein Kopf leichter geworden ?

»Martin

am Morgen«

täglich mo-fr von 6-10 Uhr

auf UKW 95.0

60 Jahre Bundesrepublik

Hardcover gebunden mit Schutzumschlag

192 Seiten mit zahlreichen farbigen

Abbildungen, Format 23x29 cm

Erhältlich in unseren Geschäftsstellen

Geesthachter Anzeiger,

Bergedorfer Straße 53 · 21502 Geesthacht

Schwarzenbeker Anzeiger

Schefestraße 11 · 21493 Schwarzenbek

Lauenburger Rufer

Berliner Straße 24 · 21481 Lauenburg

Dassendorf werden das Programm

auf der Bühne gestalten

und Jung und Alt begeistern.

Freiwillige Feuerwehr, Förderverein

und die Schausteller würden

sich über Ihren regen Besuch an

7 22 22

In vielen Märkten

Montag-Samstag bis Uhr geöffnet.

Bitte beachten Sie den Aushang am Markt.

Deutschland 1949 - 2009:

Eine bewegte und bewegende

Zeit, in der die Lebensläufe

der Deutschen in

Ost und West unterschiedlicher

nicht hätten sein können.

Eine Epoche deutscher

Geschichte, die die Menschen

nach der Zäsur von

1989/1990 vor ganz neue

Herausforderungen stellt.

Petra Gerster hat zahlreiche

Persönlichkeiten des öffentlichen

Lebens eingeladen,

besondere Momente

der vergangenen 60 Jahre

von einem persönlichen

Blickpunkt aus zu beleuchten.

Überblickskapitel zu allen

Jahrzehnten sowie zahlreiche

Abbildungen runden

diesen informativen Band

ab.

€ 14,95

allen drei Tagen sehr freuen.

Weitere Informationen zur Freiwilligen

Feuerwehr Dassendorf

sowie den Festtagen finden Interessierte

unter www.feuerwehrdassendorf.de.

Hauptversammlung beim ESV

Escheburg (cg) - Zur diesjährigen Hauptversammlung lädt der

Escheburger Sportverein am Montag, 8. Juni, alle Mitglieder ein.

Beginn ist um 19 Uhr. Neben Neuwahlen steht auch die Ehrung

von Sportlern auf der Tagesordnung.

Ungarn/

Slowakei/

Deutschland:

Spargel

weiß/violett

14 mm/+, Kl. II

oder

Griechenland/Spanien/Italien:

Spargel grün

10 mm/+, Kl. II, (1 kg = 5.54)

500-g-Bund AKTIONSPREIS

2.//

REWE Family kommt

immer näher!

Nur noch ein paar Tage und dann ist es soweit.

Am Samstag, 06.06.2009 feiert REWE

von 10 bis 18 Uhr auf dem Heiligengeistfeld in

Hamburg „REWE Family – Das Sommerfest“.

Iglo

Rahm-Spinat

portionierbar, tiefgefroren,

(1 kg = 1.32)

750-g-Packung AKTIONSPREIS

0.))

www.rewe.de

C_REWE_23KW_22Uhr_NO_HH.indd 1 28.05.2009 15:41:37 Uhr


Seite 6 Geesthachter AnzeigerKurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 2. Juni 2009

G m b H

Sanitäre Anlagen · Gasheizung

Gas- und Wasserinstallation

Bauklempnerei · Photovoltaikanlagen

Sandstraße 9 · 21502 Geesthacht

Telefon (0 41 52) 23 76

Telefax (04152) 7 34 57

Inhaber

Michael Pilat

Bergedorfer Str.73,21502 Geesthacht, ☎ (0 4152) 71132

Restaurant Kroatia

Sie finden uns in der

Geesthachter Straße 5!

Probieren Sie unseren leckeren Mittagstisch!

Mo.-So., 11.30-14.30 Uhr und 17.30-22.00 Uhr

Mittwoch Ruhetag

Geesthachter Straße 5 · Geesthacht · Tel. 0 41 52 - 84 98 66

Geesthachter

Schützenfest

Kreisschützenfest

Carsten Engelbrecht

(1. Vorsitzender),

Schützenkönig Horst Geß

und Conny Bergholz-Ehrhardt.

Fotos: C. Geisler

Grußwort des 1. Vorsitzenden

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Alljährlich feiert die Geesthachter

Schützengesellschaft von 1895 e.V.

(GSG) eine Woche nach Pfingsten ihr

traditionelles Schützenfest und dazu

lade ich Sie alle recht herzlich ein!

Jedes Jahr jedoch etwas anders – in

diesem Jahr besonders viel geändert

und das Festprogramm erweitert!

Zum einen brechen wir mit einer alten

Schützentradition: konnten bisher

nur Männer Schützenkönig werden,

steht diese Würde der Vereinsmajestät

ab sofort Männern und

Frauen zu. Zwei unserer Schützinnen

und zwei Schützen haben bereits ihre

Schüsse um diese Majestätswürde abgegeben.

Zum anderen ist das Festprogramm

vielfältiger und noch interessanter

für Nichtschützen geworden.

Mit dem »Landhaus Tesperhude«

und seinem Chef Sascha Franke, haben

wir einen exzellenten Ausrichter

gefunden, der gerade vor Kurzem

wieder beim 100-jährigen Jubiläum

in Grünhof-Tesperhude gezeigt hat,

mit wie viel Power und Professionalität

er eine solche Veranstaltung als

Ausrichter durchführt. Seine beliebte

und bekannte Ü-30-Party ist bei einem

solchen Fest nicht wegzudenken.

Daher wird Samstagabend sicherlich

jeder auf seine Kosten kommen!

Den GSG als Veranstalter kann

dies nur freuen. Mit seiner Hilfe, aber

auch mit großer Unterstützung weiterer

Sponsoren und vielen Helfern

ist es uns gelungen, auf dem Menzer-

Werft-Platz wieder ein großes Festzelt

aufzustellen und dies mit einem vielseitigen

Programm zu füllen. Ein

neues Highlight für alle, ob Schütze

oder Nichtschütze, ist sicherlich die

Veteranensternfahrt am Samstag, 6.

Liebe Bürger Geesthachts, liebe Freunde

des Schießsports,

ehe man sich versieht, geht ein schönes

Königsjahr für mich zu Ende.

Am Anfang stürmte eine ganze Menge

auf mich ein. So ein Königsjahr ist recht

umfangreich! Aber dank der Hilfe vom

Adjutantenpaar Norbert Wiencke und

Frau Birgit, kam alles in die richtige

Bahn. Auch der Vorstand hat mich unterstützt

und mir mit Rat und Tat zur Seite

gestanden.

Da wir letztes Jahr das Schützenfestprogramm

neu gestaltet haben, denke ich,

dass dieses Schützenfest noch besser

wird.

Zu diesem Traditionsfest lade ich Sie, liebe

Leser, und Euch, liebe Schützenschwestern

und Schützenbrüder, recht

herzlich ein.

Auch möchte ich Dank sagen an meine

Frau Heike (die schon 21 Jahre im Verein

ist – ich erst 3 Jahre) und meinem Sohn

Daniel, die mich erstklassig unterstützt

haben.

Ich freue mich schon auf den Ummarsch

durch Grünhof-Tesperhude zum Schiffs-

Juni, und dem öffentlichen Frühschoppen

mit dem bekannten Musikduo

»Jessen & Melzer«. Zu dieser

Sternfahrt erwarten wir ab 9 Uhr über

100 alte Fahrzeuge und Schiffe am

Festgelände.

Am Freitag um 19.30 Uhr beginnt

das Volks- und Schützenfest mit dem

»Großen Zapfenstreich« nahe dem

Festzelt. Im Festzelt erwartet Sie anschließend

beim öffentlichen Festkommers

das Lüneburger Blasorchester

mit reichlich Musik, einige

Showeinlagen und ein kleines Essen.

Unser reichhaltiger Königsbrunch

am Sonntag, 7. Juni, um 11 Uhr ist

einmalig: Nur bei unserer Schützengesellschaft

in Geesthacht können alle

Bürger und Bürgerinnen sowie

Schützen aus anderen Vereinen für

13 Euro (inkl. Kaffee und drei Kaltgetränken)

am »Königsfrühstück«

teilnehmen. Die Karten für den Frühstücksbrunch

werden schon am Freitag

im Festzelt verkauft.

Am Sonntag ist unser Schützenfest

auch gleichzeitig das Kreisschützenfest

unseres Schützenkreises Sachsenwald.

Um 13.45 Uhr startet der

Grußwort des Königs

Festumzug zum Rathausvorplatz zur

Kreiskönigsproklamation. Der Festumzug

führt dann kurz durch die

Stadt und wieder zurück zum Festzelt,

wo gegen 16.30 Uhr die neue

Geesthachter Majestät durch mich

proklamiert wird

Auch in diesem Jahr kann man wieder

während des gesamten Schützenfestes

das Gewicht unseres scheidenden

Königs Horst, »der Besonnene«,

schätzen. Als Preis winkt ein Fahrrad.

Sonntag, gegen 16.30 Uhr, kurz vor

der Proklamation unserer neuen Majestät

wird S.M. Horst Geß mit Kette

und Hut gewogen.

Bedanken möchte ich mich bei unserer

scheidenden Majestät Horst Geß

mit Ehefrau Heike, dem Adjutantenpaar

Birgit und Norbert Wiencke, der

Damenkönigin Conny Bergholz-Ehrhardt

mit Ehemann Klaus, ihrer Adjutantin

Anke Engelbrecht, dem

Jungschützenkönig Cedric Granau

und seinem Adjutanten André Engelbrecht.

Alle haben unseren Verein bei

diversen Veranstaltungen, Schützenfesten,

Jubiläen und Königsbällen

hervorragend vertreten.

Ich wünsche allen Majestätsanwärtern

ein sicheres Auge, eine ruhige

Hand und Gut Schuss.

Jetzt liegt es an Ihnen, ob dieses

Volks- und Schützenfest ein Erfolg

wird. Der Festausschuss und Vorstand

haben ihre Hausaufgaben gemacht:

Für Sie, die Bürger unserer

Stadt Geesthacht und das Umland

wurde ein modernes und abwechslungsreiches

Programm erarbeitet.

Bitte belohnen Sie uns dafür mit Ihrem

Erscheinen und Mitfeiern bei

diesem historischen Schützenfest

2009.

Carsten Engelbrecht, 1. Vorsitzender

anleger, um dann mit dem Salonschiff

»Aurora« zum Königsbrunch im Festzelt

zu fahren. Ich würde mich sehr freuen,

wenn Sie mitfahren und am Königsbrunch

teilnehmen.

Den Königsanwärtern/in für das neue

Königsjahr wünsche ich »Gut Schuss«

und der neuen Majestät/in ein schönes

Königsjahr 2009/10.

Horst Geß, »der Besonnene«

Schützenkönig 2008/2009

Gutes Gelingen

allen Geesthachter Schützen

wünscht

21502 Geesthacht - Frohnauer Straße 7 - Telefon 0 41 52 / 21 25


2. Juni 2009 Geesthachter AnzeigerKurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 7

Geesthachter

Schützenfest

Kreisschützenfest

Geesthacht, im Mai 2009

Grußwort der Stadt Geesthacht

Zum diesjährigen Schützenfest der Geesthachter Schützengesellschaft

von 1895 e.V. begrüßen wir alle Schützinnen

und Schützen und Gäste im Namen der Stadt

Geesthacht recht herzlich. Das Schützenfest – ein alljährlich

wiederkehrendes Ereignis. Viele Einheimische,

aber auch viele Menschen aus der Umgebung kommen

während dieser Zeit gerne nach Geesthacht und erfreuen

sich an dem bunten Trubel. Es hat eine lange Tradition

und ist ein Bestandteil des Lebens in dieser Stadt.

Brauchtum und das Zusammenleben werden durch den

Schützenverein und seine Arbeit gefördert.

Der Schützenverein Geesthacht ist ein Ort des Miteinanders,

der Mitverantwortung, des Mithandelns und Mitgestaltens.

Es ist ein Ort des Zusammenstehens, des Zusammenhalts

und des Zusammenseins mehrerer Generationen.

Ingo Fokken

Bürgermeister

Freitag, 5. Juni

19 Uhr: Begrüßung und Großer

Zapfenstreich – Festgelände –

Menzer-Werft-Platz. Anschließend

öffentlicher Kommersabend

mit dem großen Lüneburger

Blasorchester, kleinen Showeinlagen

und kleinem Imbiss;

Samstag, 6. Juni

10 Uhr: Eintreffen der Veteranenfahrzeuge

und Frühschoppen im

Festzelt mit »Jessen und Melzer«,

20 Uhr: Große Ü-30 Party von

und mit Sascha Franke (Eintritt 6

Euro);

Sonntag, 7. Juni

8 Uhr: Antreten Schützen und befreundeter

Vereine in Grünhof

(Jahnstraße Sporthalle) zum Abholen

seiner Majestät aus der

Friedrich-Friesen-Straße, Einstündiges

Platzkonzert beim König

und anschließenden Fest-

umzug zum Bootsanleger Tesperhude;

10.15 Uhr: Abfahrt Aurora nach

Festprogramm

Geesthacht (Mitfahrgäste zum

Festzelt willkommen);

11 Uhr: Eintreffen des Königs mit

der »Aurora« aus Tesperhude

kommend am Festgelände, anschließend:

Großes öffentliches

Königsfrühstücksbüffet ( 13 Euro

inkl. Kaffee und drei Kaltgetränken);

13.30 Uhr: Antreten der Vereine

zum Kreisschützenfest vor dem

Festzelt;

14 Uhr: Kreiskönigsproklamation

(Rathausvorplatz), anschließend

Festumzug zum Festzelt;

16 Uhr: Beginn der Proklamation

durch den Vereinsvorsitzenden

(Anmeldung für Kommersabend

und Königsfrühstück bei

H. Geß unter der Telefonnummer

04152– 7 42 43 oder C. Bergholz-

Ehrhardt, Tel. 04152–7 87 13).

Samstag, 6. Juni (Schießhalle

Geesthacht)

Ab 14 Uhr Preisschießen und

Bürgerkönigsschuss für jeder-

Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein abwechslungsreiches

Programm. Wir freuen uns sehr,

dass es in diesem Jahr zum ersten Mal eine Veteranensternfahrt

geben wird. Weiterhin besteht die

Möglichkeit, seine Treffsicherheit auf der Schießsportanlage

unter Beweis zu stellen und den Titel der

Bürgerkönigin oder des Bürgerkönigs zu gewinnen.

Gefeiert werden kann dann u.a. auf dem Kommersabend

oder der Ü-30 Party.

Danken möchten wir allen, die mit viel Organisationsgeschick,

Mühe und Fleiß alljährlich dieses Fest

vorbereiten und organisieren.

Wir wünschen allen Gästen ein paar schöne Stunden,

dem Schützenfest einen guten Verlauf und den

Schützinnen und Schützen ein »Gut Schuss«.

Peter Groh

Bürgervorsteher

mann, Königsschuss und vereinsinterne

Pokale für die GSG-Schützen.

Der Festausschuss sorgt für alle mit

Wurst und Fleisch vom Grill für das

leibliche Wohl.

Sonntag, 7. Juni

Kreiskönigsschuss (Teilnehmer gemäß

Einladung).

Wir zahlen bis zu

€ 100,-

Abwrackprämie!

Bergedorfer Str. 28 · Krüger Haus · Tel. 0 41 52 - 36 67

Nach dem Schützenfest

ab in den Urlaub!

z. B. Best Western Residenz Hotel

Harzhöhe **** Goslar im Harz

3 Nächte mit Frühstück und 1 x Halbpension

tägliche Anreise bis 31. 8. 2009

Pro Person/Aufenthalt 99,- Euro

REISEBÜRO DIROLL

Bergedorfer Str. 28 - Geesthacht - 6066

Wir wünschen allen Schützen »Gut Schuss«

und viel Erfolg für das Schützenfest

Das Bäckerei Zimmer-Team!

Bäckerei Zimmer GmbH · Spandauer Straße 10 - 12 · 21502 Geesthacht


Seite 8 Geesthachter AnzeigerKurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 2. Juni 2009

Handwerker-

Gutscheine!

Für je 500 Euro Warenwert Ihres Einkaufs erhalten

Sie einen 50 Euro Handwerker-Gutschein.

Nach getaner Arbeit unsere sowie eine rechtlich einwandfreie Rechnung

eines Handwerkers bei uns vorlegen und Gutschein(e) bar auszahlen lassen.

Z.B. Ihr Einkauf ab 1.500 Euro = 3x 50 Euro Gutschein = 150 Euro in Bar!

Geesthacht (zrcw) - Beim diesjährigen

Masters-Championat

des Deutschen Ruderverbandes

am vergangenen Wochenende in

Werder/Havel südwestlich von

Berlin, gingen in verschiedenen

Bootsklassen Susanne Müller

(54) und Lothar Kokoschka (59)

an den Start.

Die beiden seit Jahren in nationalen

und internationalen Wett-

NEU:

Gutscheine nur auf Einkäufe am 5./6. Juni,

nur im Harry‘s Fliesenmarkt Lüneburg.

5.

Aus unserer Hansano-Meierei

Die beste Milch

Freitag

Juni

der Hansano-Bauern

Weil uns Hansano-Bauern die Meierei selbst

gehört, achten wir darauf, was in die Milchtüte

kommt. Nur die beste Milch – Am Geschmack

merkt man es sofort. Diese 3,9 prozentige Land

Milch mit naturbelassenem Fettgehalt behält

ihren Geschmack, weil sie nicht unnötig haltbar

gemacht wurde wie viele andere Milchsorten.

Schon probiert?

������� ��������� ��� ������� ����

��� ������������������ ���������������

Samstag

6.

Juni

Lüner Rennbahn 2 · 21339 Lüneburg · Tel. (04131) 18 70 75 · Fax (04131) 18 78 82

Montag - Freitag: 8 - 19 Uhr · Samstag: 9 - 16 Uhr · Sonntag: 14 - 18 Uhr

Jeden Sonntag ist Schautag! Oder unter www.harrys-fl iesenmarkt.de

Erfolgreiche Masters-Ruderer der

Rudergruppe Geesthacht

kämpfen bewährten Mitglieder

der Rudergruppe Geesthacht

konnten dabei vier zweite Plätze

und einen dritten Platz erringen.

Besonders knapp am Sieg vorbei

ruderten sie mit ihren Ruderfreunden

vom Lübecker Frauen-

Ruder-Klub und Lübecker Ruder-

Klub im Mixed-Doppelvierer.

Nur 0,79 Sekunden lagen sie

nach der Wettkampfdistanz von

Erfolgreiche Masters-Ruderer in »Aktion«. Foto: GA

1.000 Meter im Ziel zurück.

Weitere Top-Platzierungen gab es

im Mixed-Doppelzweier, im

Männer-Doppelzweier, im Männer-Doppelvierer

sowie im Männer-Einer.

In den Männerbooten

ruderte Lothar Kokoschka in

Renngemeinschaft mit Ruderern

aus Celle, Bonn und Hürth. Im

Einer erzielte er die zweitbeste

Zeit aller Läufe.

Insgesamt wurde auf dem Championat

bei guten äußeren Bedingungen

in allen Altersklassen

zwischen 27 Jahren und über 70

Jahren Wettkampfrudern auf hohem

Niveau gezeigt, zu dem auch

die Teilnehmer aus Polen, Frankreich,

Dänemark und den Niederlanden

beigetragen haben.

Einsteigerkurs Bogenschießen

Tespe (zrcw) - Die Bogenabteilung

des Schützenkorps Tespe

kann sich vor Interesse und Andrang

nicht mehr schützen und

richtet nun einen neuen Einsteigerkurs

an.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal

acht Teilnehmer begrenzt

und beginnt am Sonnabend, 6.

Juni, um 14 Uhr auf dem Bogenschießplatz

des SK Tespe in Tespe

DLRG Elbmarsch leistet

Wasserrettungsdienst am Stover Strand

Stove (zrcw) - Sommerzeit heißt

Wasserrettungsdienstzeit. Ganz

getreu dem Motto: »Freie Zeit in

Sicherheit«, oder auch: »unsere

Freizeit für Ihre Sicherheit!«

Die DLRG Ortsgruppe Elbmarsch

ist an den Wochenenden und an

Feiertagen am Stover Strand, um

dort bei Notfällen in und an der

Elbe schnell eingreifen zu können.

Es steht dort für den Dienst ein

gespendeter Wohnwagen vom

Campingplatz Stove zur Verfügung.

Dieser Wohnwagen wurde

im letzten Jahr in Eigenleistung

zur mobilen Rettungswache

umgebaut. Es sind dort Erste-Hilfe-Material,

Notfalltaschen, Trage

und Ausrüstung für Rettungs-

Avendorf, Elbuferstraße, gegenüber

der Nummer 5 sieht man

auf einer Wiese, zwischen zwei

Waldstücken die Scheiben stehen.

Interessierte können einfach vorbeikommen.

Weitere Infos gibt es beim Bogenreferenten

Heinz Bettin, Telefon:

04176 - 85 83 oder Mobiltelefon:

0160–562 83 15.

schwimmer untergebracht. Des

Weiteren ist dort eine feste Funkstation

verbaut, um eine bessere

Erreichbarkeit zu gewährleisten.

Die DLRG Ortsgruppen Elbmarsch

und Winsen/Luhe arbeiten

sehr eng zusammen, um die

Sicherheit an der Elbe von Avendorf

bis kurz vor Hamburg zu gewährleisten.

Dafür haben die

Ortsgruppen einmal im Monat

eine Fortbildung, in der verschiedene

Gebiete aus dem großen

Thema der Wasserrettung unterrichtet

werden.

Beiden Ortsgruppen stehen für

den Wasserrettungsdienst im Bereich

der Elbe ein Einsatzleitwagen

(ELW), ein Geländekraftwagen

(GKW), drei Mannschafts-

Der Mannschaftstransportwagen und die mobile Rettungswache der DLRG OG Elbmarsch am Stover Strand.

Schachabteilung des VfL:

Aufstiegsfeier

Geesthacht (cg) - Der Vorstand

der Schachabteilung im VfL

Geesthacht lädt am kommenden

Sonnabend, 6. Juni, zu einer

»Mannschafts-Aufstiegsfeier« ein:

Ab 10 Uhr soll in der AWO, Markt

16, der Aufstieg der 1. Mann-

schaft in die Bezirksliga gefeiert

werden. Neben einem unterhaltsamen

Programm mit Spielen, einer

Internet-Demo und der Preisvergabe

für die Schaufenster-Teilnehmer

wird auch für das leibliche

Wohl der Gäste gesorgt.

Delegiertenversammlung

des VfL Geesthacht

Geesthacht (zrcw) - Zur Delegiertenversammlung

des VfL Geesthacht

von 1885 wird am Dienstag,

9. Juni, um 19.30 Uhr

ins Vereinsheim Mercatorstraße

eingeladen.

Auf der Tagesordnung stehen das

Gedenken der Verstorbenen,

Grußworte der Gäste, der Bericht

der Geschäftsführung, der Bericht

des Vorstands einschließlich des

Waldlauf und Crossradtour

beim ESV

Escheburg (cg) - »Echtes Sport-

Vergnügen« bietet der Escheburger

Sportverein am Sonnabend,

7. Juni, mit seinem Waldlauf und

der Crossradtour. Der Start findet

im Osterfelde statt. Die ersten

zwei Kilometer geht es am Golfplatz

vorbei, den Geesthang hinunter

bis zu den Teichen im Bistal

und von dort wieder den

Geesthang in einigen Kurven

hoch (mittelschwer). Der Rest der

Strecke verläuft auf Wald- und

Wiesenwegen und endet auf dem

Parkplatz an der Grüppentalschule.

Die 5-Kilometer-Strecke

für den kürzeren Lauf wird in der

Nähe des Golfplatzes abgeteilt.

Gestartet wird um 10 Uhr

transportwagen (MTW), ein

Schlauchboot Rescue (IRB, 30

PS), zwei Mehrzweckboote

(MZB, je 40 PS), zwei Motorrettungsboote

(MRB, 90 PS + 135

PS) und gut ausgebildetes Personal

(Einsatzleiter, Zugführer,

Grupp- und Truppführer, Bootsführer,

Bootsgasten, Sanitäter

A+B, Rettungssanitäter, Rettungsschwimmer)

zur Verfügung.

Wer Interesse an der Arbeit der

DLRG gefunden habt, kann sich

gerne mit den Geschäftsstellen in

Verbindung setzen:

DLRG Elbmarsch: info@elbmarsch.dlrg.de

Telefon: 04179 -

7478; DLRG Winsen/Luhe: info@winsen.dlrg.de

, Telefon:

04171 - 65 22 65.

Foto: GA

Kassenberichts, der Bericht der

Kassenprüfer, die Aussprache, der

Haushalt 2009 (Vorstellung und

Beschlussfassung), der Antrag des

Vorstandes zur Anpassung des

Vereinsbeitrags, der Beiratsvorschlag

zur Änderung der Beitragsordnung,

der Antrag des Vorstandes

zur Satzungsänderung (Aufnahme

der Ehrenamtspauschale)

und Neuwahlen.

(10-km-Lauf), 11.30 Uhr (5-km-

Lauf), 12.30 Uhr ( 10-km-Crossradtour

für alle Altersklassen)

und um 14.00 Uhr (1-km-Lauf

der Kinder). Für die Crossradtour

wird ein geländefähiges Fahrrad

(Cross, Trecking, Mountain)

empfohlen.

Das Startgeld beträgt fünf Euro

für Erwachsenen und drei Euro

für Kinder und ist ab 9 Uhr am

Parkplatz an der Grüppentalschule

zu entrichten; dort wird

ebenfalls die Startnummer vergeben.

Nähere Informationen erteilt

Burkhard Balz telefonisch

unter der Rufnummer 04152–83

86 02 oder per E-Mail unter

b-balz@t-online.de.


2. Juni 2009 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 BüA7/SA7/LR7/GA9

GRILLEN GRILLEN

XXXL. XXXL.

Für echte

Männer!

XXXL-Länge

70 cm

GRILLEN GRILLEN

XXXL. XXXL.

Für echte

Männer!

XXXL-Gewicht

ca. 800g

Jahre

Von 1974 bis 2009 …80mal im Norden!

1. 99

Holzfällerscheiben

gewürzt oder natur,

geeignet für Grill

und Pfanne

1kg

Männer -

Fleischspieße

verschiedene

Sorten

100g

-.99

Männer-Steak

vom Schweineschinken,

gewürzt

oder mariniert

100g

-.39

Pfeffersteaks

Cayenne

marinierte

Schweinesteaks

100g

-.69

Nackensteak

-classic-

100g

-.59

frischer

Spanferkel-

Grillbauch

ideal für den Backofen od.

den Grill, im Stück, 1 kg

3. 99 1. 89

saftige

Spanferkel-Haxen

sorgfältig zugeschnitten

1kg

4. 79

Deutschland

Schmorgurken

1kg

Frico

Gouda jung

holländischer

Schnittkäse,

48% Fett i.Tr.

100g im Stück

(1kg=4.61-7.71€)

-.39

-.59

Dr. Oetker

Ristorante Pizza,

Piccolinis oder

Piccolissima

versch. Sorten, gefroren

245g - 410g Packung je

Hofgut Gemüse

Rosenkohl, Erbsen & Karotten,

Karottenscheiben, Brechbohnen,

Junge Erbsen, Kaisergemüse

oder Porree, gefroren

1000g Beutel je

Probierpreis

1. 99

Deutsche

Markenbutter

250g Packung

(Abbildungsbeispiel)

(100g = 0.24 €)

Jacobs Krönung

verschiedene Sorten

500g Packung je

(1 kg = 5.78 €)

2. 89 2. 89

Langnese

Viennetta

verschiedene Sorten

500ml Packung je

(1 Liter = 2.22 €) 1.

Lünebest

LüneBecher

1,5% Fett

verschiedene Sorten

250g Becher je

-.25

(100g = 0.10 €)

11

Barilla

Ital.Teigwaren

“Blaue Serie”

verschiedene Sorten

500g Packung je

(1 kg = 1.78 €)

-.89

nutella

400g Glas

(1 kg = 2.78 €)

1. 59 1. 11

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen an Endverbraucher !

Für Druckfehler keine Haftung.

Besuchen Sie uns im Internet:

www.famila-nordost.de

Angebote gültig bis

6. Juni 2009

Spanien

Nektarinen oder

Pfirsiche

Hkl. I, gelbfleischig

Stück

-.49

Harry

Das volle Korn

Korn an Korn

oder Sonne

500g Packung je

(1 kg = 1.98 €)

-.99

Haribo

Fruchtgummi

oder Lakritz

verschiedene Sorten

175g/200g Beutel je

-.66

(100g = 0.38/0.33 €)

9. 79

Bacardi

Superior, Black, Oro 37,5% vol. oder

Ballantines

Scotch Whisky 40% vol.

0,7 Liter Flasche je

(1 Liter = 13.99 €)

Coca Cola

verschiedene Sorten

Kiste mit 12 PET-

Flaschen à 1 Liter je

(1 Liter = 0.67 €)

7. 99 zzgl. € 3.30

Pfand

Persil Universaloder

Color-Pulver

75 + 8 WL

Packung je

(1 WL = 0.17 €)

13. 99

Großes in Geesthacht

Sommerfest 2009

auf dem - Parkplatz,

Spandauer Str. 31

Sonntag, 14. Juni 2009,

von 10 - 17 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr famila-Team Geesthacht

Mo. bis Sa. von 8 bis 20 Uhr: Geesthacht • Lauenburg

direkt am Elbufer

Viele tolle Aktionen für

Groß & Klein warten auf Sie!

Riesen Tombola / 2000 tolle Preise, 1. Preis - 1 Piaggio

Motorroller • Riesen Bungee Run • Hüpfburgen •

Kinderkarussel • Kindereisenbahn • Pony Parcour • Dino –

Sauriershow (Tolk Schau) • Glücksräder • Mercedes Bobby

Car Rennen, Autoshow (Mercedes BrinkmannBleimann) •

DEKRA Formel-1-Rennsimulator • große Carrera Rennbahn •

Live Band - Dakotas • Kinderschminken mit Sofortfoto •

Lauenburger Puppenbühne und noch vieles mehr ...

Moderation Klaus Gonser

Der Erlös geht an den Verein

„Hilfe für das schwerkranke Kind e.V.“ in Geesthacht.


BüA8/SA8/LR8/GA10 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 2. Juni 2009

AN- U. VERKAUF

Geesthacht, EFH mit ca. 200 m²

Wohnfl., 5 Zi., 2 Küchen, 2 Bäder,

Kamin, Terrasse, geeignet f. eine

Familie, zwei Generationen oder Arbeiten

von zu Hause, VK, Sauna,

Garage, Carport, Grdst. ca. 750 m²,

KP EUR 328.000,-, BHW-I, Fr.

Dangmann, 0 04102 - 97 80 40

OPEN HOUSE

So. 07.06.2009

KROLL

Immobilien

www.die-makler.de

Hauptstr. 19 23879 Mölln Tel. 04542-822950

Besichtigung So. 07.06. 15:00 Uhr

Lauenburg Tilsitter Str. 19, DHH, 123 m²

Wfl., 800m² Grdst., 6 Zi., Garage, Keller,

KP 99.000,-€

ca. 495,-€/mtl.

Lauenburg Bungalow ca. 165 m² Wfl.,

540m² Grdst., 5 Zimmer, EBK,

KP 189.000,-€

ca. 800,-€/mtl.

Lauenburg historisches Altstadthaus

Elbstr. ca. 145m² Wohnfl., 5 Zimmer,

KP 139.000,-€ ca. 600,-€/mtl.

Lauenburg Kapitalanlage MFH 330m²

Wohnfl.,758m² Grdst. ME 21.000,-€ p.a.,

KP 199.000,-€ ca. 900,-€/mtl.

Lauenburg Fachwerkhaus 105m² Wfl.,

365m² Grdst. 7 Zimmer, Keller,

KP 99.000,-€ ca. 495,-€/mtl.

Lauenburg EFH + Gästehaus 108m²

und 65 m² Wfl., 1.200m² Grdst., 6 Zi.,

KP 119.000,-€ ca. 550,-€/mtl.

Bei Büchen, viel Platz auf 2 Etagen

7 Zi., 2 Kü., 2 Bäd., G-WC, Loggia,

überd. Veranda, 4 Kell.-rm., Ausbaures.

im Dach, Garage, Garten,

EUR 179.000,-, 0 04155 - 823840

Lauenburg, sehr gepfl. EFH in ruhiger

Lage, großzügige 6 Zi., ca. 150

m² Wohnfl., Sauna, Terrasse, idyllisches

Grundst. ca. 800 m² groß,

VK, Garage, Carport, KP EUR

228.000,-, BHW-I, Fr. Dangmann,

0 04102 - 97 80 40

Geesthacht/Grünhof, RMH. Bj.

99, ca. 125 m² Wohnfl., 4 Zi., großzüg.,

geeignet für eine Familie, Terrasse,

Grdst. ca. 165 m², VK, Kfz-

Stellplatz, nur KP EUR 155.000,-,

BHW-I, Frau Dangmann,

0 04102 - 97 80 40

Lauenburg, DHH mit attraktivem

710 m² Grundst., 4 Zi., ca. 100 m²

Wohnfl., Kachelofen, Keller, Terrasse,

Garage, in ruhiger Lage, KP

EUR 120.000,-, BHW-I, Fr. Dangmann,

0 04102 - 97 80 40

Geesthacht,Worther Weg

zum 1.8.09 zu vermieten:

Wunderschöne 2-Zi.-Whg., 50,09 m², im 1.Stock,

Einbauküche, Duschbad, große Terrasse, Kaltmiete

407 € zzgl. NK, zzgl. Kaution.

Schöne 2-Zi.-Whg., 83,03 m², EBK, Wannenbad,

Balkon, Kaltmiete 570 € zzgl. NK, zzgl. Kaution.

Heilmann Consulting GmbH

Tel.0171 - 8 61 56 22

www.heilmann-gmbh.de

Besichtigung nach Absprache!

In dem Zwangsversteigerungsverfahren soll am Mittwoch, den

24.06.2009, 10.00 Uhr im Gerichtsgebäude Möllner Straße 20,

21493 Schwarzenbek, durch Zwangsvollstreckung versteigert

werden das im Grundbuch von Hamfelde, Blatt 213 und 214, eingetragene

Grundstück. Die Wohnungseigentümer, gelegen Billstraße

3b in 22929 Hamfelde, befinden sich im Dachgeschoss in

einem 1996 errichteten Mehrfamilienhaus mit 18 Wohneinheiten auf

einem Grundstück mit einer Gesamtgröße von 2.067 m². Die

Wohnung Nr. 12 befindet sich auf der linken Seite, die Wohnung

Nr.13 auf der rechten Seite des Gebäudes.Sie verfügen jeweils über

zwei Zimmer, Küche, Bad, Eingangsflur und Balkon.Zur Ausstattung

gehört jeweils eine Einbauküche. Die Wohnflächen betragen jeweils

71,28 m².Die Wohnungen befinden sich einem guten baulichen

Zustand.Es gehören jeweils ein PKW-Stellplatz sowie ein Kellerraum

dazu. Die Wohnungen sind funktionstüchtig und entsprechen den

heutigen Standards.Nähere Einzelheiten über das Objekt können

dem Gutachten entnommen werden, welches auf der Geschäftsstelle

des Gerichts eingesehen werden kann.

Der Verkehrswert (Grundstückswert) ist festgesetzt auf 165.000,00

EUR für den Gesamtgrundbesitz sowie auf 85.000,00 EUR für das

Grundstück, eingetragen im Grundbuch von Hamfelde Blatt 213

sowie auf 80.000,00 EUR für das Grundstück, eingetragen im

Grundbuch von Hamfelde Blatt 214. Die 5/10 bzw. 7/10 Wertgrenzen

der §§ 85a bzw. 74a ZVG sind weggefallen, d.h. der Zuschlag

kann auch auf Gebote unter 50% des Verkehrswertes erteilt werden.

Auskünfte unter Tel. 04151/802-112, 802-109 oder

www.hanmark.de.

9 K 134/06 Schwarzenbek, den 23.03.2009

Amtsgericht

Deutscher Mieterbund

»Vorsicht vor Zeitmietverträgen«

(zrcks) - Immer wieder werden

den schleswig-holsteinischen

Mietervereinen sogenannte »Zeitmietverträge«

zur Überprüfung

vorgelegt, bei denen das Mietverhältnis

zu einem bestimmten

Zeitpunkt unwiderruflich enden

soll. Prinzipiell sind derartige

Verträge auch heute noch zulässig

und müssen, wenn sie wirksam

vereinbart wurden, von beiden

Seiten eingehalten werden. Auch

Mieter können diesen Vertragstyp

während der Laufzeit nicht kündigen.

Er ist gemäß § 575 BGB

aber nur dann zulässig, wenn neben

dem genauen Vertragsende

auch ein konkreter Befristungsgrund

im Vertrag angegeben wurde.

Fehlt dieser Hinweis, so wird

der Vertrag wie ein unbefristeter

Mietvertrag behandelt.

Letztere Verträge können Mieter

jederzeit mit Drei-Monats-Frist

kündigen.

Als denkbare Befristungsgründe

nennt das Gesetz:

1. Der Vermieter will die Wohnung

nach Ablauf der Befristung

für sich oder Angehörige selber

nutzen – Eigenbedarf.

2. Er will die Wohnung abreißen

oder so umfangreich modernisieren,

dass darin nicht mehr gewohnt

werden kann.

3. Er will die Wohnung als

Dienstwohnung für einen Angestellten

nutzen.

Haben Mieter einen derartigen

Zeitvertrag mit Begründung unterzeichnet,

so stehen ihnen am

Ende der Laufzeit praktisch keinerlei

Schutzrechte zu. Das Mietverhältnis

endet unwiderruflich –

die sogenannte Sozialklausel, mit

der Mieter einer Kündigung widersprechen

können, greift nicht.

Aus diesem Grunde warnen die

schleswig-holsteinischen Mietervereine

davor, solche Zeitmietverträge

unüberlegt abzuschließen.

Nähere Auskünfte zu allen

hiermit zusammenhängenden

Fragen erteilen alle schleswigholsteinischen

Mietervereine.

Deren Sprechzeiten und Aufnahmebedingungen

können bei der

Landesgeschäftsstelle des Mieterbundes

Schleswig-Holstein, Eggerstedtstraße

1, 24103 Kiel, Telefon

0431/9 79 19–0 erfragt werden.

Sie sind auch im Internet

verfügbar unter www.mieter

bund-schleswigholstein.de.

IMMOBILIEN

A N Z E I G E N

Geesth., RH, Stadtnähe, m. 2 WE à

105 m², ca. 400 m² Grdst., gute

Ausst., VB 198.000,-, 04152-79963

Geesthacht, DHH in zentraler Lage,

3 Zi., ca. 110 m² Wohnfl., schöne

Wohnküche, terrassenförmiges

Grdst., ca. 373 m², ruhige Lage,

KP nur EUR 139.000,-, BHW-I,

Fr. Dangmann, 0 04102 - 97 80 40

Privat: EFH/ZFH, 23881 Niendorf,

172/799 m², 7 Zi., FB-Hzg., Kam.,

EBK, 2 Bz., Garage, Wi.-ga.,

220.000,- EUR, 0 04156 - 4 47

Letztes freies Grundstück im Zentrum

von Lauenburg, mit Bauplänen,

geeignet für Bauträger, mit fertigen

Bauzeichnungen, v. priv.,

0 0174-7856532 od. 04153-53133

Marschacht, DHH, 3 Zi. plus Dachstudio,

ca. 110 m² Wohnfl., EBK,

V-Bad, G-WC, Doppelcarp., Rollläden,

Laminat, Holzterrasse, Garten,

VB EUR 165.000,-, v. priv.,

0 04131 - 67 12 16 ab 18 Uhr

Reppenstedt, 6-Zi.-EFH, ca. 200

m² Wohn-/Nutzfl., V-Keller, EBK, 1

V-Bad, 2 D-Bäd., G-WC, 2 Carp.,

Terr., Garten, VB EUR 265.000,-, v.

priv., 0 04131 - 67 12 16 ab 18 Uhr

Geesth.-Grünh., Bundesstr. 73,

DHH, v. priv. zu verk., 6 Zi., ca. 125

m²/950 m², neu renov., sof. frei,

Gashzg., T-Keller, EBK, V-Bad m.

Du., G-WC, Blk., Garage u.v.m.,

EUR 129.000,-, geschätzt auf

186.000,- EUR, Besichtigung: So.,

7.6.09, v. 11 - 15 h, 0 0177-1572104

Geesthacht, ERH, Bj. 2000, 98 m²

Nutzfl., 3 Zi. + gr. Dachst., Energieaus.,

Terr., V-Kell., Stellpl., ruhig

aber verkehrsg. Lage, v. priv., VB

EUR 185.000,-, 0 04152 - 83 63 71

Escheburg, EFH, 2006 kpl. san.,

875 m² Grdst., traumh. ruh. Hanglage,

EBK, VB, 100 m² Wohnfl., v. pr.,

VB 199.000,-, 0 04152 - 7 51 26

MIETGESUCHE

EFH in Schwarzenbek u. Umgeb.,

auf Mietkauf od. Leibrente gesu.,

Makler unerwünscht, 0178-2057626

Geesthacht, suche ruhige 1- bis

2-Zi.-Whg., ab sofort, bis 350,- EUR

warm, 0 0173 - 2 02 95 65,

Dorian_Zillmer@gmx.de

VERMIETUNGEN

Güster, 1 Zi., DG, Kü. + Bad möbl.,

sep. Eing., an Wochenendfahrer/

Einzelpers., 280,- EUR inkl. + Kt.,

sof., 0 04158 - 350/0172 - 4177006

Schwarzenbek, 3 Zi., EBK, V-Bad,

65 m², in ruh. gepfl. Wohnanl., KM

495,- EUR + NK/Kt., v. priv.,

0 04151 - 8 80 20

Geesth.-Oberst., 3-Zi.-Whg., 90

m², 1. OG, Blk., 200 m² Garten, im

4-Fam.-Hs., sehr schöne rückwärtige

Wohnanl., Hansastr. 52, ab 1.8.

frei, 540,- EUR + 140,- EUR NK,

1.000,- EUR Kt., 0 04152-912285

Hohnstorf/Elbe: 3-Zi.-Whg., ca.

104 m², Laminat, EBK, VB + Du.,

G-WC, Abst.r., Balk., KM 550,- +

NK + 2 MM Kt., v. priv., z. sofort,

0 0176 - 48 21 75 41

Gewerbepark Hills, Röntgenstraße

12, Schwarzenbek, 212,57 m²

Werkstatt, 0 04151 - 86 97 55

Lauenburg, Blumenstr., 2. Et., 2-Zi.-

Whg., 68 m², off. Wohnküche (EBK),

D-Bad, ab sofort, m. Traumaussicht

auf die Elbe, keine Haustiere, KM 476,-

EUR + NK 156,- EUR/Kt. 1.000,-

EUR, 0 0173 - 2 88 99 98

Gülzow: 2-Zi.-EG-Whg. (43 m²), mit

eig. Eingang, EBK, D-Bad, sep.

Waschküche + Abstellrm., Gartenben.,

Kfz.-Stellpl., z. 1.07.09, 292,-

EUR zzgl. NK, 0 04152 - 88 77 11

Lauenb., Hafenstr., renov., 2-Zi.-

OG-Whg., ca. 73 m², VB, WC, EBK,

S-Blk., Kabel, Stpl., in kl. Wohnanl.,

KM EUR 354,05 + NK/Kt., frei,

0 04153 - 3480 od. 0162 - 1034540

1 Monat mietfrei wohnen!

Lauenburg, Sonnenweg, 2 Zi., ca. 57 m²,

1. OG, Niedrig-Energie, EBK, VB, Balkon,

Miete:346,00 EUR zzgl.NK u.Kaution,sofort frei

Frau Weiss,Tel. 04 31/ 97 96 - 770

Lbg., zentr. Lg., 1 Zi., Bad, Kü. etc.,

Innennausst. kpl. neu, fr. sof.,265,-

EUR zzgl. NK/Kt., 0 0174-3554950

Lauenburg, Geschäftsraum zu

verm., inkl. Einrichtung (Änderungsschneiderei),

30 m², in

Hauptstr., 240,- EUR warm, Lagerraum

zu verm., bis 200 m²,

0 0176 - 48 30 37 00

Schwarzenbek, helle 2-Zi.-Whg.,

50 m², helle EBK, helles D-Bad,

Rolll., Süd-Balk., am Waldr., VB

490,- EUR inkl. NK, + Kt., frei ab

1.7.09, 0 040 - 7 20 72 36

Lauenburg, Amselweg, 2,5-Zi.-

Whg., 58 m², EBK, DB, St.pl., 310,-

EUR + NK/Kt., ohne Ct., sof. frei,

0 040 - 7 10 41 67

Lauenburg, Gewerbegebiet: Lagerhalle

m. Büro u. Sozialräumen,

ca. 230 m², zusätzl. Hallenfläche

ca. 260 m², Grdst./Lagerflächen ca.

3.500 m², Teilflächenverm. mögl.,

Verkauf a. Anfrage, 0 04155-8000-0

Schwarzenbek, Nachmieter ab

sofort gesucht, 47 m², Miete 305,-

+ NBK, Mobil: 0178 - 9 88 98 34

Schwarzenb., schönes gr. Haus, 5

Schlafz., gr. Kü., ideal für Fam. mit

Hund, KM 900,-,lerwick@t-online.de

Geesth., NM z. 1.7.09 ges., 2-Zi.-

Whg., 38 m², V-Bad, Kellerr., 320,-

EUR warm, 0 0176 - 68 11 48 23

Lauenburg, Altstadtnähe: 2,5-Zi.-

Whg., OG, ca. 55 m², 310,- EUR +

NK + Kt., 0 04155 - 80 00 - 0

Elmenhorst, schöne 2-Zi.-Whg., in

ruh. Lage, DG im EFH, ca. 55 m²,

EBK, V-Bad, Wohnzi. m. Laminat,

frei ab sof., Miete 380,- EUR + NK/

Kt., v. priv., 0 04156 - 6 51

Hamwarde, schickes möbl. 26 m²- Appartem.,

sep. Eing., Pantry-Kü., DB,

Lam., SAT, 260,- inkl., 04152-849338

Basedow, renov. 2-Zi.-Whg., ca. 50

m², Kü., D-Bad, sep. Eing., Part.,

sof. frei, KM 375,- EUR + NK/Kt.,

0 04153 - 29 40

Hier zieht man ein!

Lauenburg, Sternenweg, 3 Zi., ca. 83 m², DG,

Niedrig-Energie, EBK, VB, Balkon, 2 Abstellr.,

Miete:452,00 EUR zzgl.NK u.Kaution,sofort frei

Frau Weiss,Tel. 04 31/ 97 96 - 770

Gemütl. 2-Zi.-Whg. in Schwarzenbek,

v. priv., 360,- EUR warm, ab

sof. 0 0176-49469494/04151-899070

Schwarzenbek Zentr., 2-Zi.-Whg.,

56 m², renov., Blk., 360,- netto kalt,

NK/Court./Makler, 0 04104 - 68 50

Helle 3-Zi.-Whg., Lauenb., EBK,

Keller, Sandkiste, 300,- kalt + BK +

Kt., Schmidt, 0 0163 - 2 75 12 69

Müssen, Zi. f. Wochenendfahrer

(männl.) in sep. DHH, frei ab sof.,

alles inkl., 230,- EUR, 04155-5749

Büchen, Geschäftsrm. 24 m², Nebenrm.

6 m², a. als Büro od. Internetcafé

geeignet,0 0152-21925131

Geesthacht, Zentrum, 2½-Zi.-DG-

Whg., Kü., V-Bad, 290,- EUR +

NK/Kt., 0 0179 - 6 04 56 45 ab 19 h

S'bek, Seniorenwhg. in grüner Lage,

zentr., 2 Zi., 1. OG, VB, EBK, 55

m², Blk., z. 1.7.09 zu verm., 233,60

+ 160,- NK + Kt., 0 04151 - 80 10

Lauenburg, 300 m² gut belichtete

Werkstatt m. Empfangsbüro, 2 x

WC, 5 m Höhe, gr. Sektionaltor,

EUR 780,- ex/Kt., oh. Courtage, Annette

Walther, 0 040 - 31 761 880

Lauenburg, zentr. Lage, renov. 3

Zi., 80 m², 1. OG, EBK, V- + D-Bad,

gr. Blk., Keller, SAT, KM 450,- EUR

+ NK/Kt., Garage mgl., keine Tiere,

z. 1.9., 0 04153 - 38 89 ab 18 Uhr

Lauenburg, Hermann-Löns-Weg 3,

2-Zi.-Whg., ca. 40 m², 1.OG, EBK,

D-Bad, Teppich, Kabel, Kellerr.,

Waschr. m. Trockner, KM 320,- +

NK 35,- + Kt., ab 1.8.09 frei, vorh.

Besichtigung mögl., 0 04153-3601

Lauenburg, DHH, ca. 100 m², 4-Zi.-

Whg., gr. Kü., Bad, G-WC, V-Keller,

ca. 500 m² Grdst., KM EUR 675,- +

NK + Gar., ab 1.7.09 frei, v. priv.,

0 04531-85118 od. 0171-3 29 86 97

Marschacht, DHH, 3 Zi. plus Dachstudio,

ca. 110 m² Wohnfl., EBK,

V-Bad, G-WC, Doppelcarp., Rollläden,

Laminat, Holzterr., Garten,

EUR 759,- + NK/Kt., v. priv., frei z.

1.9.09, 0 04131 - 67 12 16 ab 18 h

Reppenstedt, 6-Zi.-EFH, ca. 200

m² Wohn-/Nutzfl., V-Keller, EBK, 1

V-Bad, 2 D-Bäd., G-WC, 2 Carports,

Terrasse, Garten, EUR 1.199,- +

NK/Kt., frei zum 1.9.09, v. priv.,

0 04131 - 67 12 16 ab 18 Uhr

Stadtmitte, NB-Whg., Fußb.hzg.,

90 m², 15 m² Blk., EUR 820,- warm,

sof. frei, 0 04152 - 9 08 11 85

Schw.bek, zentr. Lage, Bhf.nähe,

3-Zi.-Whg., ca. 78 m², VB, EUR

384,- + NK + 3 MM Kt., sof. zu

verm., 0 04176 - 94 84 26

Gülzow, schöne, ruhige DHH,

102 m² Wohnfl., 4 Zi., ideal f. Kinder

u. Haustiere, Garten und Carport,

ab 1.9.09 frei, v. priv., 750,- EUR +

NK, 2 MM Kt., 0 04152 - 7 26 03

Geesthacht, 3-Zi.-Whg., 93 m²,

Lauenburger Str./Ecke Schmiedestr.,

gr. W.-Kü., V-Bad, G-WC,

Teppichb., gr. Erkerfenster, Blk.,

Keller (22 m² gr. Hobbyraum zus.

mögl.), 640,- EUR + NK/Kt.,

St.platz 30,- EUR, v. priv., keine

Courtage, 0 04152 - 7 53 69

In dem Zwangsversteigerungsverfahren soll am 25.06.2009, 09.00

Uhr, Saal 2 im Gerichtsgebäude Möllner Straße 20, 21493

Schwarzenbek, durch Zwangsvollstreckung versteigert werden

das im Wohnungsgrundbuch von Schwarzenbek, Blatt 3169, eingetragene

Grundstück.Bei dem zu versteigernden Objekt, gelegen

Kollower Straße 22, handelt es sich um eine 2-Zimmer-Eigentumswohnung

mit Küche, Bad, Flur und Kellerraum. Die Wohnung

ist in einem zweigeschossigen, voll unterkellertem Mehrfamilienhaus

(Bj.vermutlich 1952) gelegen.Die Wohnfläche beträgt ca.40,70 m².

Nähere Einzelheiten können dem Gutachten entnommen werden,

welches zur Einsichtnahme auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts

bereit liegt.Der Verkehrswert ist festgesetzt auf 36.000,00 EUR.Auskünfte

unter Tel. 04151/802-112, 802-109 oder www.hanmark.de.

9 K 148/07 Schwarzenbek, den 15.04.2009

Amtsgericht

Unternehmensführung – Fit im Handwerksbetrieb (Modul C)

Lübeck (zrcks) - Das Fortbildungszentrum

der Handwerkskammer

Lübeck bietet vom 13.

Juni bis 4. Juli immer sonnabends

von 8 bis 15 Uhr einen

Lehrgang für Unternehmer, Führungskräfte

und Unternehmerfrauen

in Handwerksbetrieben

an. Folgende Themen zur Per-

(zrml) - Für viele Autofahrer beginnt

jetzt die schönste Zeit des

Jahres: Endlich können die Cabrio-Fahrer

offen durch die Lande

brausen. Doch der Open-Air-

Spaß kann schnell getrübt werden,

wenn es zum Schaden

kommt und der Kfz-Kaskoversicherer

nicht zahlen will. Lilo

Blunck, Vorstandsvorsitzende

des Bundes der Versicherten

(BdV), rät den Sportwagenfahrern:

»Machen Sie sich vor der

Cabrio-Saison ein Bild von

dem, was Ihnen passieren kann.

Versicherungen spielen dabei eine

große Rolle.«

Eben war der Himmel noch

blau, aber plötzlich geht ein

sonalentwicklung werden dabei

behandelt: Auswahl, Führung

und Motivation der Mitarbeiter,

Bedeutung des Personalbereichs,

Einflüsse auf Arbeitsleistung,

Mitarbeiterauswahl, Mitarbeiterführung

und Motivationsmöglichkeiten,

zeitgemäße Entlohnungsformen,

Lohnabrechnung

Platzregen ist keine Überschwemmung

Platzregen hernieder. Weil Sie

das Verdeck nicht schnell genug

schließen konnten, setzt der Regen

das Wageninnere binnen

kurzer Zeit unter Wasser. Der

Versicherer muss nicht zahlen.

Denn nach dessen Verständnis

handelt es sich dabei nicht um

eine »Überschwemmung«.

Nicht nur das Wetter kann ursächlich

für eine böse Überraschung

sorgen. Schlimm,

wenn der eigene Versicherer in

Sachen Schadensersatz abwinkt,

etwa in diesem Fall: Das Heckfenster

aus Kunststoff hat

Knickstellen oder Kratzer bekommen.

Versichert ist aber nur

Glasbruch. Selbst bei einem

– steuer- und sozialversicherungsrechtliche

Fragen, Arbeitszeiterfassung,

Lohnberechnung

(Nettolohn- und Abgabenermittlung),

Sonderformen

(zum Beispiel Schlechtwettergeld).

Der Lehrgang ist durch einen

Zuschuss des Bundesministeriums

für Wirtschaft und Arbeit

Bruchschaden kann es so zu

Problemen kommen, wenn das

Fenster aus Kunststoff und nicht

aus Glas ist. Und wenn das Dach

aufgeschlitzt, aber nichts gestohlen

wurde? Lilo Blunck:

»Ein solcher Vandalismusschaden

ist durch die Vollkaskoversicherung

gedeckt. Die Teilkasko

reicht dafür aber nicht.« –

Gleichgültig, ob das Cabrio offen

oder geschlossen ist: Nur der

Diebstahl von fest ein- oder angebauten

oder verschlossen mitgeführten

Teilen ist versichert.

Dazu zählt übrigens auch das

Radio. Verschwinden etwa Sonnenbrillen

oder CDs aus dem

Cabrio, gibt es kein Geld von

gefördert. Auskünfte und Anmeldevordrucke

erhalten Sie bei

Juliane Wiesenhütter im Fortbildungszentrum

der Handwerkskammer,

Tel: 0451/38887–710

oder Email: JWiesenhuet

ter@hwk-luebeck.de. Sie können

auch kostenlos die Seminarbroschüre

anfordern.

der Versicherung. Lilo Blunck:

»Fragen Sie in solchen Fällen Ihren

Hausratversicherer, ob er für

den Diebstahl aufkommt. In

manchen Policen ist Einbruchdiebstahl

aus einem Kfz mitversichert.«

BdV-Tipp: Ob das Auto beim

Parken »oben ohne« bleiben

kann, hängt von Dauer und Abstellplatz

ab. Schließen Sie immer

Fenster sowie Türen und

rasten Sie das Lenkradschloss

ein. Ist es dunkel oder steht das

Cabrio in einer einsamen Straße,

sollten Sie das Dach auf jeden

Fall schließen. Das empfiehlt

sich ganz besonders auch

im Ausland.


2. Juni 2009 Geesthachter AnzeigerKurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 11

Geesthacht (zrcw) - Die Bibel-

Musical-Gruppe »Hosianna« präsentiert

mit 60 Kindern und Jugendlichen

das Musical »Josef –

Vaters Liebling« im Oberstadt

Treff, Dialogweg 1 in Geesthacht

am Freitag, 12. Juni, um 17 Uhr

und am Samstag, 13. Juni, um 16

Uhr. 60 Kinder, Jugendliche und

junge Erwachsene spielen die

spannende und zu Herzen gehende

Bibelgeschichte von dem

alten Jakob und seinen zwölf

Söhnen. Josef, Vaters Liebling,

bekommt als einziger von ihm einen

bunten Rock (Mantel). Deswegen

sind die anderen Brüder

furchtbar neidisch. Sie hassen Josef,

weil er außerdem ein Angeber

und Petzer ist. Aus Rache werfen

sie ihn in einen leeren Brunnen

und verkaufen ihn später als Sklaven

an Händler, die nach Ägypten

ziehen. Was werden sie jetzt ihrem

alten Vater sagen? Was passiert

mit Josef in Ägypten? Das erfährt

man im Musical. Es gibt

spannende, traurige, fröhliche

und sehr rührende Szenen. Geleitet

wird die Aufführung von Waltraud

Rutsch. Der Eintritt ist frei.

www.penny.de

Blauer Lavendel

HIDCOTE BLUE*

(Angustifolia)

Im 2 Liter

Container

Stück 2. 99

Zierpfl anzen

nicht zum

Verzehr

geeignet!

Cherry Romatomaten

Spanien/Marokko, Kl. I

250 g

100 g = 0.20

Grillplatte*

Küchenfertig

mariniert

1 kg

Spareribs*

In Paprikamarinade

1 kg

FERRERO

Kinder Pingui

8 x 30 g Packung

100 g = 0.79

2. 29 1.

17%

0. 49

0.

37%

790.

5. 99

4. 44

1. 89

Josef – Vaters Liebling

Boot-Set CRUISER 3000*

• Maße aufgeblasen

ca.: 217 x 117 cm

• Inkl. Paddel

und Tasche

Verschiedene

Packungsgrößen!

Großpackung!

Verschiedene

Packungsgrößen!

Großpackung!

ANGEBOTE, INFOS, REISEN ... unter www.penny.de

60 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene spielen die spannende und zu Herzen gehende Bibelgeschichte.

Doppelhub-Kolbenluftpumpe*

Ideal zum Aufblasen und Entlüften von

großen Aufblasartikel

Stück

6. 99

Volumen:

2 x 2.000 cmø!

Fortdauernder 99 Luftstrom bei Zugu.

Druckbewegung!

Stück

39. 99 Max. Tragkraft:

190 kg!

Gurken

Spanien/Niederlande, ande, Kl. I

Stück

Hähnchen-Grillplatte

Verschiedene Hähnchenteile

grillfertig

gewürzt

1 kg

2.

18%

992.

PATROS

Genießerwürfel

2 x 75 g Packung

100 g = 0.99

2. 44

Puten-Schnitzel

Grillfertig mariniert

500 g

1 kg = 5.98

3. 302.

9%

16%

0. 29

0.

17%

350.

2. 99

1. 49

1. 79 1.

Schwimmhilfe*

Leicht und bequem

• Schwimmweste Stück 7.99

• Schwimmanzug Stück 12.99

Stück ab

7.

7. 99

MO – SA

BIS 22 UHR GEÖFFNET!

Verschiedene

Packungsgrößen!

Verschiedene

Packungsgrößen!

CAPRI SONNE

10 x 0,2 Liter

Packung

1 Liter = 0.99

2. 25 1.

11%

NESCAFÉ

Classic

200 g Glas

100 g = 2.48

5. 79 4.

14%

1. 99

4. 95

AMICELLI Cappuccino*

212,5 g Schachtel

100 g = 0.80

Damen-/Herren-

Freizeit-Clogs*

Größen: 37 - 44

Paar

5.

5. 99

1. 69

KELLOGG’S Cornfl akes

oder Crunchy Nuts

450 - 550 g Packung

1 kg = 3.62 -

4.42

1. 99

2.

26%

691.

23. KW vom 04.06.09 - 06.06.09 - NoLe - Druckfehler vorbehalten. Serviervorschläge.

Unsere Vor-Ort-Redaktion!

Cornelia Geisler

erreichen Sie unter

Telefon 0 41 52 - 50 05 · Telefax 0 41 52 - 7 88 55

Mail: c.geisler@viebranz.de

KNORR

Schlemmersauce

250 ml Flasche

100 ml = 0.28

0. 89 0.

22%

3/4 Damen-/Herren-Hose*

100% Polyester, Micro touch

Damengrößen: S - L

Herrengrößen: M - XXL

Stück

8.

KELLOGG’S

Special K

300 - 375 g Packung

1 kg = 5.31 - 6.63

31%

8. 99

0. 69

1. 99

2. 89 1.

AB DONNERTSAG VOM 04.- 06. JUNI 2009

07Di_AZ274x288-NoLe_OEF2__2009KW23.indd 1 29.05.2009 9:09:59 Uhr

Foto: GA

Der Seniorenbeirat

informiert

Geesthacht (zrsn) – Am Donnerstag, 11. Juni, geht es zur Bundesgartenschau

nach Schwerin. Angeboten wird die Busfahrt und die Eintrittskarte.

Für die Verpflegung ist jeder selbst verantwortlich und

kann somit seinen Tag individuell gestalten. Abfahrt ist um 9 Uhr

vom ZOB Geesthacht, Rückkehr gegen 19 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Hanneliese Gregel unter

w 04152 - 714 16.

Ausflug von Haus & Grund

Geesthacht (zrcw) - Zum Jahresausflug nach Lübeck am Freitag,

dem 5. Juni, sind noch Busplätze frei. Karten können für 25 Euro in

der Geschäftsstelle in der Nelkenstraße 13 erworben werden.

Abfahrt ist am Reisetag um 8 Uhr vom ZOB aus, die Rückkehr erfolgt

gegen 19 Uhr.

*Begrenzte Vorratsmenge! Dieser Artikel kann bereits am ersten Angebotstag ausverkauft sein. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Dieser Artikel ist nur vorübergehend in unsrem Sortiment und nicht in allen Filialen erhältlich. Sollte dieser Artikel trotz sorgfältiger Planung

ausverkauft sein, wenden Sie sich bitte an unseren Filialleiter. Hilfe erhalten Sie auch über unsere Hotline: 0180 - 333 1010 oder per e-mail: kontakt@penny.de. Die nächste Filiale fi nden Sie im Internet unter www.penny.de oder schreiben Sie an PENNY-Markt GmbH, 50603 Köln.


Seite 12 Geesthachter AnzeigerKurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 2. Juni 2009

Geesthachter Anzeiger

Bergedorfer Str. 53, 21502 Geesthacht

Schwarzenbeker Anzeiger

Schefestraße 11, 21493 Schwarzenbek

Lauenburger Rufer

Berliner Straße 24, 21481 Lauenburg

23. KW - NO - Druckfehler vorbehalten.

Schulklassen experimentieren

mit Wasser. Foto: GA

Spanien

Paprika Mix*

Hkl. I

500 g Netz

1 kg = 1.68

www.penny.de

Viele Obst-

und Gemüseartikel

gibt‘s

15%

BILLIGER!

KINDER

Bueno*

129 g Packung

100 g = 1.08

Schweine

Schnitzel*

SB-verpackt,

ca. 500 g

1 kg

Sonntagsbrötchen

Immer knack-frisch

Stück

0. 99

15%

1. 69

17%

6. 38

18%

WIR LIEBEN

NEU. . . NEU. . . NEU. . . Mittwoch, 03. Juni 2009, von 7-22 Uhr NEU. . . NEU. . . NEU. . .

21436 Marschacht, Elbuferstraße 123

5. 18

Laufend ofenfrisch gebacken ...

Experimentierwerkstatt für Schulklassen

Geesthacht (zrcw) – Unter dem

Titel »Was? – Wasser!« zeigen die

Stadtwerke Geesthacht GmbH

und das Mobile Kindermuseum

vom 15. Juni bis zum 17. Juli im

Kundenzentrum eine interaktive

Ausstellung für die 4. und 5. Klassen.

3-Sitzer!

3-sitzige Hollywoodschaukel*

• Stabiles Metallgestell • Witterungsbeständige

Pulverbeschichtung • Sitzfl äche und Polster aus

strapazierfähigem Polyester • Tragegewicht

bis ca. 200 kg • Maße ca.:

B 188 x T 112 x H 158 cm

Stück

0. 84

1. 39

PREISE! PREI

e Elbuferstraße

* Begrenzte Vorratsmenge! ats atsmeng menge! Dieser r Ar Artike Artikel tike elka l kann nn bereits bbereits

ereits am ersten ersten Angebotstag g g ausverkauft ausverkauft sein. seein. Abgabe AAbgab gabe

nur nu ur r in haushaltsüblichen hau aushaltsüblichen shaltsüb en e Meng Mengen. M Mengen.

g Dieser ieser Ar Artike Artikel kell iist

ist t nur r vvorübe

vorübergehend übergehe g end in unserem Sortiment und ni nicht in allen Filialen erhältlich. erhältliich. c Sollte lte dieser Artikel ttrotz

trotz sorgfältiger g g Planung g ausver au ausverkauft sv kauft t sein, se sein, ,

wenden Sie sich bitte an unseren Filialleiter. eiter Hilfe erhaltenSieauch erhalten Sie auch über unsere Hotline: 0180 018 80 - 333 33 1010

oder ode oder per e-mail: :konta ko kontakt@penny.de. takt@ t@penny nny.de. e. Die näch nächste chste Filiale Fili Filiale finde fi nden en Sie im Internet unter unter www.penny.de www pe oder schreiben Sie an PENNY-Markt, 50603 603 Köln. Köln öln. AB MITTWOCH VOM 03 03. - 06.JUNI2009

06 06. JUNI 2009

Hagen

N

euer Hagen

Hagenweg

Fasanenweg

Finkenweg

Lerchenweg

Amselweg

Elbdeich

PENNY-Markt

FRISCHER! % BILLIGER!

Costa Rica

Frische

Ananas

Sweet*

Stück

Traditionssalami*

80 g Packung

100 g = 1.11

Schweine

Nackensteaks*

SB-verpackt,

ca. 480 g

1 kg

Krustenbrot

Das Roggen-

Weizenbrot

mit der knackigen

Kruste

1000 g Laib

0.

NIEDRIGSTE

15

Wasser: das kühle, klare und kostbare

Lebenselixier steht wieder

im Mittelpunkt einer interaktiven

Ausstellung im Kundenzentrum

in der Schillerstraße. Kein Stoff in

der Natur hat eine ähnliche Vielseitigkeit

wie Wasser. Weil es in

puncto Wasser so viel zu ent-

33%

1. 39

15%

1. 09

18%

5. 98

25%

99. 99

66.-

1. 18

0. 89

Serviervorschlag Serviervorschlag

4. 44

Laufend ofenfrisch gebacken ...

1. 19

decken gibt und weil man damit

so viel machen kann, bieten die

Stadtwerke Geesthacht in jedem

Jahr ein Aktionsprogramm für

Schulklassen an. Denn obgleich

der tägliche, fast stündliche Gebrauch

von Trinkwasser für uns

eine Selbstverständlichkeit ist,

Stapelsessel

MORA*

• Gestell aus

Aluminium

• Bezug aus

kunststoff ummanteltem

Polyestergewebe

• Wetterfest und

pfl egeleicht

• Maße ca.:

H 94 x B 61 x T

66 cm

Stück

MIRÁCOLI

Pasta Saucen*

500 ml Glas

1 Liter = 2.98

Italien

Sangiovese di

Romagna DOC*

Trocken

0,75 Liter Flasche

1 Liter = 1.72

BLENDA-MED*

Complete

plus Zahncreme

125 ml Tube

100 ml = 1.19

CAPRI-SONNE

Orange*

10 x 0,2 Liter

Packung

1 Liter = 1.-

39. 99

37%

1. 99

25%

1. 59 59

18%

1. 99

2. 25

11%

Fotokopieren

können Sie bei uns!

DIN A4 € 0,10 je Kopie

DIN A3 € 0,20 je Kopie

soll der sorgfältige Umgang damit

bewusst werden und bleiben.

Das Trinkwasser, wie es uns täglich

aus unseren Wasserhähnen

entgegenströmt, ist wertvolle Naturressource

und zugleich auch

ein technisch aufwendiges Produkt.

Den Themenschwerpunkt der

Schülerausstellung der Stadtwerke

Geesthacht bildet in diesem

Jahr »Wasser und Energie«. Dazu

kann experimentiert und gebaut

werden. Gebasteltes und Gebautes

– ein Wasserrad und eine Hydraulik

– darf mitgenommen

werden.

»Die Entdeckungen, die bei den

Versuchen gemacht werden, beziehen

sich auf Energieformen

des Wassers«, sagt Ulrike Neidhöfer,

Museumspädagogin vom

Mobilen Kindermuseum. Neben

25.-

1. 49 49

1. 29

1. 49

1. 99

EDUSCHO

Gala Kaff ee*

Nr. 1 oder Sanft

und Verträglich,

gemahlen

500 g Packung

1 kg = 6.58

COCA-COLA*

Koff einhaltige

Limonade

zzgl. 0.25 Pfand

1,25 Liter PET-

Flasche

1 Liter = 0.60

4. 29

23%

Sandhagenweg

Kiebitzweg

Mo-Sa von 7 bis 22 Uhr geöffnet!

Meisenweg

E

Schwalbenweg

25 0. 0.

95

25%

21%

Hinterm Hofe

TECH LINE LCD-TV 15"*

• 15" = 38 cm Bildshirmdiagonale • 4 : 3 Format • Aufl ösung 1024 x

768 • Kontrast 250 : 1 • Helligkeit 500 cd/m2 • Musikleistung 3 Watt

RMS • Teletext mit 8 Seitenspeicher • Kindersicherung • Timerfunktion

• OSD • Anschlüsse: 1 x Scart, PC-Eingang, AV-Eingang • Stromverbrauch

max. 22 Watt in Bertrieb und max. 0,7 Watt in Standby

Stück

WIR LIEBEN

NIEDRIGSTE

PREISE!

»Faxen machen!«

Versenden: Seite 1 € 1,20

jede weitere Seite € 0,60

Empfangen: je Seite € 0,15

Alle Faxe nur NATIONAL, keine Sonderrufnummern

der Kapillarwirkung, ohne die es

auf der Erde eine völlig andere

Vegetation gäbe, (wenn überhaupt),

Quellvorgängen, der

Brownschen Molekularbewegung

gehören Strömungsphänomene

zu den Experimenten und

Exponaten.

Die Stadtwerke Geesthacht bieten

in Kooperation mit dem Mobilen

Kindermuseum jeden Tag

in der Woche vormittags Führungen

durch die Experimentierwerkstatt

an.

Die Dauer des Aktionsprogrammes

mit Einführung und Diskussion

dauert zirka 1,5 bis 2 Stunden.

Um Anmeldung unter Telefon:

04152 - 929–309 oder per E-Mail:

g.dittrich@stadtwerke-

geesthacht.de wird bis zum 12.

Juni gebeten. Der Eintritt ist frei.

15"

= 38 cm

179.- 99.-

44%

3. 29

0. 75

23_896_NO_282x286_NEO.indd 1 27.05.2009 12:59:34 Uhr

B


2. Juni 2009 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 BüA9/SA9/LR9/GA13

VERSCHIEDENES

Zelt-Verleih, ab 18 m², preisw., top,

Fest-, Party-, Spitz-Zelte, Inventar,

Mosi, Schwarzenbek, 04151- 6433,

www.mosis-zeltbetriebe.de

Trockenbau, Renovierung, Maler-

u. Tapezierarbeiten - schnelle Ausführung,

faire Preise, 0152-09027696

Änderungs-Schneiderei, gut,

schnell, fair im Preis, tägl. 11 - 18

Uhr, Nähstübchen H. Trussat, Lbg.,

Elbstr. 110, 0 04153 - 50 99 56

Garten- u. Landschaftsbau führt

preisgünstig aus: Pflasterarbeiten,

Terrassen- u. Gartengestaltung,

Baumfällung, Ausschnitt, Roden u.

Schreddern, Rasen vertikutieren,

Kellerwände trockenlegen, Chef:

0 0162 - 8 28 51 66, 04155 - 43 55

Zubehör für -

und -

Rasierer

Kostenlose Reinigung bei uns

EP:Franz

Meisterwerkstatt für alle Marken

Geesthacht - Buntenskamp 8

Telefon 0 41 52-50 76

Treppen

Treppenrenovierung

Dachausbau

Dämmung

und Dachfenster

Treppen-Studio Handorf

Tel. 04133/60 45 · Fax 68 45

www.Treppe-Handorf.de

IMPRESSUM

Geesthachter Anzeiger

Lauenburger Rufer

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Wochenend-Anzeiger

Redaktion: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-44

e-mail: redaktion@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Olaf Kührmann

Lauenburger Rufer: Christina Kriegs-Schmidt

Schwarzenbeker Anzeiger:Christa Möller

Büchener Anzeiger: Christina Kriegs-Schmidt

Wochenend-Anzeiger: Olaf Kührmann

Anzeigenberatung: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-33

Geesthachter Anzeiger: Andreas Runge

Lauenburger Rufer: Nicole Mettner

Niedersachsen: Inge Heitland

Schwarzenbeker Anzeiger: Astrid von Haugwitz-Schütt

Büchener Anzeiger: Karin Zerfowski

Wochenend-Anzeiger: Sabine Riege

Druck: Prima Rotationsdruck Nord GmbH & Co. KG

Vertrieb: Pressevertrieb 2 GmbH

Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine

Gewähr übernommen. Namentlich oder mit Initial

gekennzeichnete Artikel geben nicht die Meinung des

Herausgebers wieder.Abdruck, auch auszugsweise,

bedarf der ausdrücklichen Genehmigung des Verlages.

Anzeigenentwürfe sind urheberrechtlich geschützt;

Übernahme nur mit vorheriger Absprache mit dem

Verlag.

KURT VIEBRANZ VERLAG (GmbH & Co. KG)

Schefestraße 11 · 21493 Schwarzenbek

Telefon 04151 - 88 90-0

Geschäftsführer (VISP): Ricardo Viebranz

www.viebranz.de

www.gelbesblatt.de

Verlagsgründung 1961 –

Es gilt die Anzeigen-Preisliste Nr. 38

ab 1. Januar 2009

Mitglied im Verbund

Schleswig-Holsteinischer

Anzeigenblätter

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft

Freier Anzeigenblätter (AFA)

Regelmäßig geprüfte Druckund

Trägerauflagen durch

unabhängige Wirtschaftsprüfer

nach den Richtlinien des

Bundesverbands Deutscher

Anzeigenblätter (BVDA)

Druck-Gesamtauflage wöchentlich 104.150

davon dienstags 54.450

und freitags 49.700

an alle erreichbaren Haushalte.

KLEINANZEIGEN

Übernehme Gartenarbeiten aller

Art, schnell - preiswert-zuverlässig,

0 04152-8896729 / 0178-5264178

Sie rufen und wir übernehmen Ihre

Gartenarbeiten, ganzjährige Gartenpflege

sowie Renovierungsarbeiten

in Ihrem Haus,

0 04155-498500 od. 0171-9311005

Kleinere Malerarbeiten,

sauber, schnell und preiswert,

0 04152 - 1361166/0175 - 9919592

Drewke Gartenbau, seit 22 Jahren,

Neuanlage, Gartenpflege, ganz-

jährige Pflege, Pflasterarbeiten,

Schneedienst, 0 04153 - 32 37

www.gelbesblatt.de

Livemusik für älteres Publikum,

Keyboard, Akkordeon, Gesang,

Stimmung in gemäßigter Lautstärke,

0 04156 - 400

Malen, tapezieren, Fassade +

Dachholzanstrich, 0163-6 43 32 71

Hüpfburgverleih ab 29,- EUR

0 04155 - 8 22 60

www.huepfburg-witzeeze.de

Privater Straßen-Flohmarkt,

Büchen, Nüssauer Weg 9 - 28,

21.6.09, von 10 bis 16 Uhr,

mit Schlemmergasse

Zur romantischen Untermalung

Ihrer Traumhochzeit lasse ich für

Sie meine weißen Tauben fliegen!

www.ingas-hochzeitstauben.de

cessylein@freenet.de, 0 04104-690559

Spritsparende Autos im Trend

Diesel oder Benzin?

KS gibt Tipps für

die Kaufentscheidung

(zrcks) - Jahrzehntelang führten

spritsparende Fahrzeuge ein

Schattendasein. Trotz Forderungen

von Experten hat die Industrie

nur wenig investiert, um

wirklich sparsame Automodelle

zu entwickeln. Nach Beobachtungen

des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz

(KS) hat der Genfer

Autosalon 2009 eine Trendwen-

de eingeläutet: Kraftstoffsparen

ist endlich im Trend. Modelle

mit Durchschnittsverbrauch

von knapp über vier

Liter auf 100 Kilometer sind

die richtige Antwort auf die

derzeitige Lage. Dabei setzt

sich der Vormarsch moderner

Direkteinspritzsysteme und

intelligenter Motorelektronik

fort.

Wer sich jetzt ein Fahrzeug

kaufen möchte, sollte nach

Ansicht des KS auch aus wirtschaftlichen

Gründen in erster

Linie Umweltmaßstäbe

zugrunde legen. Denn ökologische

Fahrzeuge mit niedrigem

Verbrauch werden sich

in einigen Jahren besonders

gut wieder verkaufen lassen.

Die Frage, ob man sich für ein

Benzin- oder Dieselfahrzeug

entscheiden soll, hängt vom

Einsatzbereich – Stadt oder

Langstrecke – und der Jahreskilometerleistung

ab. Benziner

haben grundsätzlich einen

höheren Spritverbrauch

und höhere CO2-Emissionen,

dafür einen niedrigeren

Schadstoffausstoß. Diesel haben

einen niedrigeren Verbrauch,

weniger CO2-Emissionen,

stoßen aber mehr

Schadstoffe aus.

Daher empfiehlt sich die Anschaffung

eines Benziners für

den Stadtverkehr oder bei geringen

bis mittleren Jahres-

Fahrleistungen. Wer viel über

Land fährt und dabei mehr als

20.000 Kilometer im Jahr zurücklegt,

sollte einen Diesel in

Erwägung ziehen, allerdings

nur einen mit Dieselrußfilter.

Im Juni wird übrigens der KS-

Energie- und Umweltpreis

2009 verliehen, bei dem wieder

eine kraftstoffsparende

Entwicklung mit dem Goldenen

Öltropfen ausgezeichnet

wird.

AN- UND VERKAUF

EUR 100,- für Kriegsfotoalben und

Fotos, 1939 - 45, v. Historiker ges.,

0 05222 - 80 63 33

Antik-Lager Dassendorf (B 207),

Am Brink 2, Sa. 10 - 14 Uhr,

0 04154 - 35 35 od. 0173 - 9414108

VK: Waschm., Kühlschr., Gefrierkombi,

Geschirrsp., Gefrierschr.,

antike Möbel, Militaria, Mod.-Eisenb.,

Büch., Bild., Porz., Leinen,

Tische, Stühle, Werkz., Nachlasslager

Adendorf, Röthenweg 2a, VK: j.

Fr.+ Mo.,16-18, je. Sa. 11-14.30 h

Elektr. Schreibmaschine, Gabriele

9009, EUR 35,- 0 04151 - 98101

od. 0176 - 48 57 17 71

Verkaufe gut sortierte Büchersammlung

(ca. 4.000 St.), aus allen

Themenbereichen, überwiegend

gebunden, in gutem bis sehr gutem

Zustand, 0 0178 - 6 84 61 25

Ledergarnitur, 3-tlg., schwarz, alte

Komm., Bett m. Lattenr., 90 x 200

cm, in Sbk. abzugeb., 0160-7097655

Kindersitz Recaro Start, m. Kopfstütze,

75,- EUR, Kettler Kettcar,

35,- EUR, Jack Wolfskin Kinderjacke,

Gr. 116, 35,- EUR, alle Artikel

neuw., 0 04155 - 4 99 89 90

Verkaufe PC Acer 2,9 GHz, 384

MB RAM, 60 GB, XP, Monitor Medion

17", Drucker HP - PSC 1210,

kompl. 170,- EUR, 0 04151 - 77 52

Ankauf von Büchern und Bibliotheken,

0 04153 - 5 54 60

KRAFTFAHRZEUGE

660 TT Nordblock 45x50 1c.indd 1 03.03.09 11:17

HYUNDAI

Hyundai Getz, 1,5 CRDI, Bj. 6/04,

69.000 km, Top-Zust., Klima, EUR

4.777,- VB, 0 0160 - 91 83 48 00

OPEL

Omega A, 85 kW, EZ 2/94, 182.000 km,

SV, ABS, AHK, Alu, Glasdach, met.,

1-a-Zust., 147,- St., AU/ TÜV neu,

04104-3573, Rd., WR a. Alu, VB 1.400,-,


Bei uns können Sie nicht nur Anzeigen aufgeben!

Wir beraten bei Reisen aus unserem aktuellen Angebotsprogramm

sowie wechselndem Programm an Romanen, Heimat-, Kinder-, Sach-,

Koch-, Vital-, Schönheitsbüchern und vielem mehr...

Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen in:

Geesthacht, Bergedorfer Straße 53

Lauenburg, Berliner Straße 24

Schwarzenbek, Schefestraße 11

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Suche gut erhaltenen Kinderwagen,

als Karre umbaubar, bis

250,- EUR, 0 0172 - 8 75 14 60

Jetzt schon an den Winter denken!

Kaminholz, 1 m³/66,- EUR; ab 3 m³

kostenfreie Anlieferung, 15 km um

Geesthacht, Landhof Buhk,

0 04152 - 52 74

STELLENGESUCHE

Bauprofi sucht Arbeit: mauern,

fliesen, Elektro, Dach, Fassade,

pflastern, Altbau-San. etc.,

0 0151 - 25 13 87 88

Suche Arbeit im Haushalt. Gerne

auch Altenbetreuung, bin mobil,

0 0176 - 87 525 410

Zuverl. Haushaltshilfe sucht 1-mal

in der Woche f. 3 bis 4 Std. Arbeit im

Rm. Geesthacht, 0 04152-836078

TIERMARKT

Koi aus Hobbyzucht abzugeben,

10 bis 40 cm, ab 5,- EUR,

0 04139-695300 od. 0173-5779163

Reitanlage Pfeiffer bietet an:

Ferienreitkurse, ab dem 20.07.09,

Info unter 0 04152 - 61 85

VW

Polo 6 N, wenig km, Airbags, SV,

Verbr. 5 l, Kfz-Steuer 79,- EUR, sehr

billig in Vers., 1a gepfl., günst. abzugeben,

0 0173 - 2 48 84 42

Passat Variant, Bj. 92, schadstoffarm,

204.050 km, steuergünstig,

ESD, AHK, Dachreling, 8-f. bereift,

Auspuffanlage neu, TÜV 04/11,

2.300,- EUR, 0 04151 - 9 81 01 od.

0176 - 48 57 17 71

Kleinanzeigen

Bestellschein

KURT VIEBRANZ VERLAG

Anzeiger & Bücher

Telefon 04151 - 88 90 - 0

Junghundetreffen!

Spielen und lernen

0 04155 - 34 18

HUNDEZENTRUM BÜCHEN

www.hzb-online.de

URLAUB & REISEN

FeWo frei, Büsumer Deichhausen,

bis 4 Pers., ab 36,- EUR,

0 04834-936980 u. 04834-960351

Urlaub geplant an Schlei und Ostsee?

Gemütliche FeWo für

2 Personen über den Dächern der

Schleistadt Kappeln wartet auf Sie.

Weitere Infos unter E-Mail:

uschi@fettig.eu

od. 0 04642 - 92 44 96

Grömitz/Ostsee, gemütl. FeWo,

2,5 Zi., f. 2 - 4 Pers., m. gr. Blk., priv.

z. verm., 04104-6413/0170-2073665

Minikreuzfahrten

auf der Ostsee

Buchungshotline 04502 801-81

www.ERLEBNISSCHIFF.com

Passat Kombi, TDI, blau-met., EZ

10/04, 121.000 km, Scheckh., Klima,

Sitzhzg., CD 6-f., Wi.bereif.,

EUR 8.300,- , 0 0172-5 13 74 46

DIVERSE

Suche alles, was 4 Räder hat, Bj.,

km, Zust., Unfall egal, PKW u. LKW,

alles anbieten, Hausbesuche

mögl., für Export, 0 04151 - 75 96

od. 0177 - 8 95 76 78

Kaufe PKW, Bus, Transporter u.

Geländewagen, zahle gut, hole

selbst ab, 7 Tage, 24 Std., 0 0163 -

4 42 64 88

ZWEIRÄDER

Motorrad Suzuki Bandit 600, Bj.

98, 57 kW, 17.000 km, schw.,

Scheckh., TÜV neu, Reif. + Bremsen

neu, top Zust., VB EUR 2.850,-,

0 04151- 9 82 65 ab 16 Uhr

Super Reifenpreise

Lichtmaschinen + Starter

Felgen-Strahlen-Lackieren

Heibing.de · Tel. 04152/7 72 73

Ihre private Kleinanzeige erscheint dienstags im Geesthachter Anzeiger, Lauenburger Rufer, Büchener Anzeiger und Schwarzenbeker

Anzeiger in einer Auflage von 54.450 Exemplaren und/oder freitags im Wochenend-Anzeiger in einer Auflage von 49.700 Exemplaren. Wenn

Sie die Dienstag- und die Freitag-Ausgabe kombinieren wollen, kreuzen Sie bitte eines der rechten Kästchen an.

Diesen Coupon bitte ausfüllen, ausschneiden und mit Briefmarken, Bargeld oder Abbuchungs-Vollmacht einsenden an den

Kurt Viebranz Verlag (GmbH & Co. KG), Schefestraße 11, 21493 Schwarzenbek

Dienstag und Freitag

Anzeigentext (bitte hinter jedem Wort und Satzzeichen einen Kasten leer lassen) Rubrik:

❏ Dienstag ❏ Freitag ❏

€ €

6,60 11,88

8,80 15,84

11,00 19,80

13,20 23,76

Jede weitere Zeile € 2,20 (bzw. € 3,96 in der Dienstag-Freitag-Kombination). Bei Chiffre-Anzeigen zuzüglich € 5,– Chiffre-Gebühr.

Anzeigenschluss ...

... für den

Geesthachter Anzeiger

Schwarzenbeker Anzeiger

Name/Vorname

Der Betrag in Höhe von € liegt

❏ als Scheck ❏ in bar ❏ in Briefmarken bei

Büchener Anzeiger

Lauenburger Rufer Straße/Hausnr.

❏ soll abgebucht werden von

montags 13 Uhr

... für den

PLZ/Wohnort

Konto-Nr.

Wochenend-Anzeiger

donnerstags 13 Uhr

Telefon

bei

Verspätet eintreffende Anzeigen

werden für die nächst erreichbare

Ausgabe vorgesehen!

Datum/Unterschrift

Bankleitzahl

09/1023

UNTERRICHT

Deutsch u. Englisch, alle Kl.stufen,

auch Erwachsene, Mathe bis

8./9. Kl., v. erfahr. Lehrkraft/Lerntherapeutin,

0 04152 - 25 11

Geesthacht, Schwarzenbek &

Büchen, qualifizierte Lehrkräfte erteilen

Einzelunterricht zu Hause,

0 04151 - 86 64 04 oder 04152 -

84 33 85, www.abacus-nachhilfe.de

BEKANNTSCHAFTEN

Er, 53 J., sucht Sie für diskrete Treffen,

ohne finanzielles Interesse,

0 0176 - 96 20 81 61

Sie, gepflegte Erscheinung, aktiv,

berufstätig, 54, 1,68, sucht Ihn ab

1,75, 50 - 56, ehrlich, treu und gewissenhaft.

Zuschriften bitte an den

Kurt Viebranz Verlag, Postfach

14 80, 21487 Schwarzenbek, unter

Chiffre-Nr. 09 060

Junggebliebener Witwer, 83, liebt

Tiere, Landwirtsch., Garten, häuslich,

kein Reisetyp, sucht gleichgesinnte

Partnerin, 0 04155 - 25 82

Chiffre-Anzeigen

... sind in den Kleinanzeigen enthaltene Angebote,

bei denen der Anbieter nicht genannt werden

möchte. Wir als Verlag haben uns dem Auftraggeber

der Chiffre-Anzeige gegenüber zur

absoluten Diskretion verpflichtet und dürfen

daher grundsätzlich keine schriftlichen und

telefonischen Auskünfte über veröffentlichte

Chiffre-Anzeigen geben.

Wenn Sie Interesse an Angeboten aus Chiffre-

Anzeigen haben, wenden Sie sich bitte

grundsätzlich schriftlich (nicht telefonisch)

per Brief an unseren Verlag. Bitte vergessen Sie

nicht, zusätzlich zur Anschrift auf dem Umschlag

die Chiffre-Nr. anzugeben.

Wir leiten dann Ihre Anfrage umgehend an den

Auftraggeber der Anzeige weiter, und Sie

bekommen direkt von dort Antwort.

WOHNMOBILE

Barankauf aller Wohnmobile,

0 0800 - 1 86 00 00

(gebührenfrei)

WOHNWAGEN

Wohnwagenhandel

Neu + gebraucht, Ankauf,

Vermietung

Siehe: freizeitmobilservice.de,

Fa. A. Einfeldt, 0 04152 - 72674,

Geesthacht, Lichterfelder Str. 2

Detlefs Nomad, Bj. 92, TÜV 8/10,

Warmw.boiler, SAT-Ant., Gasheiz.,

neue Reif., Mark./Vorzelt, g. Zust.,

VB 1.900,- EUR, 0 04155 - 39 12


BüA10/SA10/LR10/GA14 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 2. Juni 2009

Taoist Tai Chi

Lauenburg (zrcks) - Die Taoist

Tai Chi Gesellschaft Deutschland

lädt am Donnerstag, 4. Juni,

zu einem Infoabend um 19

Uhr mit anschließend beginnendem

Anfängerkurs im

Sportzentrum Mosaik in Lau-

»Kinder – unsere Zukunft?«

Mölln (zrml) - Unter obigem

Titel wird am Mittwoch, 3. Juni,

um 19.30 Uhr im Polleyn-Zentrum

in Mölln darüber informiert,

wie, wo und warum Kinder

und Jugendliche in der Gesellschaft

Gewalt kennenlernen

und welche Auswirkungen die

verstärkte Übernahme von Gewaltmustern

auf die Zukunft einer

Gesellschaft haben könnte.

Mit dabei sind nicht nur Er-

wachsene, die quasi berufsmäßig

mit den Phänomenen

der Gewalt unter, von und an

Kindern und Jugendlichen

konfrontiert werden, sondern

auch Schüler der Abschlussklasse

der A.-Paul-Weber Realschule

in Mölln, die mit einem

kurzen selbst erarbeiteten

Theaterstück oder als »Konfliktlotsen«an

ihren Schulen Erfahrungen

gesammelt haben.

Sachsenwaldschule Gymnasium Reinbek

Ehemalige gesucht

Reinbek (zrml) - Anlässlich

des 85-jährigen Bestehens der

Sachsenwaldschule Reinbek

wird am 9.9.2009 gefeiert. Geplant

ist auch ein Fest der Ehemaligen.

Federführend bei der

Organisation ist der Förderverein

der Sachsenwaldschule. Alle,

die über Adressen ehemaliger

Klassenkameraden oder

Vortrag über die sächsische Saale

Lauenburg (zrcks) - Vom 20.

bis 26. Juli führt die Freie Lauenburgische

Akademie unter

der Leitung von Dr. Werner Budesheim

eine Exkursion die

sächsische Saale entlang, von

ihrer Quelle im Fichtelgebirge

bis zu ihrer Mündung in die Elbe

bei Calbe, nördlich von

Magdeburg. Zur Einführung in

diese Reise hält Budesheim am

Dienstag, 9. Juni, in Lauenburg

in der Gasstätte »Zum Halbmond«,

Halbmond 30 in Lauenburg

einen Vortrag für die

Reiseteilnehmer, zu dem auch

andere Interessenten herzlich

eingeladen sind.

Der Saalelauf ist umgeben von

vielfältig gestalteten Kulturlandschaften

deutschen Landes,

vom kristallinen Fichtelgebirge

über das thüringische

Schiefergebirge, wo sie tief in

Hilfe und Unterstützung?

Je früher umso besser!

Ratzeburg (zrcks) - Unter diesem

Motto möchte die Erziehungsberatungsstelle

in Ratzeburg

Müttern und Vätern Mut

machen, sich möglichst frühzeitig

Rat und Hilfe zu holen.

Die Erfahrung habe gezeigt: Je

länger Probleme vor sich hinschmoren,

umso zäher werden

sie. Andererseits sind positive

Weichenstellungen oft dann

leicht möglich, wenn sich die

Probleme noch nicht verfestigt

haben. So kann geholfen werden,

bevor das Kind sprichwörtlich

in den Brunnen gefallen

ist.

Oft schon kleine Änderungen

im Erziehungsverhalten ziehen

eine deutliche Besserung im

Miteinander nach sich, wenn

die Hilfe frühzeitig ansetzt.

Um bei den kleinen und großen

Nöten im Familien- und

Erziehungsalltag zu helfen,

gibt es das Team der Erziehungsberatungsstelle.

Um den Gedanken der frühzeitigen

Hilfen verstärkt umzusetzen,

will die Erziehungsberatungsstelle

insbesondere Familien

mit kleinen Kindern noch

enburg, Raiffeisenweg 1a ein.

Alle Interessierten sind herzlich

willkommen. Einstieg jederzeit

möglich. Weitere Informationen

unter Telefon 04153

– 51231 oder www.taoisttaichi.

de

Lehrer verfügen, werden gebeten,

diese dem Verein mitzuteilen.

Telefon 40 - 72 81 06 75

Fax 040 - 72 73 00 84

Email fv@sachsenwaldschule.de

Weitere Infos finden Sie auf der

Webseite der Schule unter

www.sachsenwaldschule.de

die felsige Landschaft eingeschnitten

ist, bis sich ihr Lauf

bei Saalfeld öffnet und sie das

östliche Thüringer Becken mit

seinen Buntsandstein- und

Muschelkalklandschaften nach

Norden durchläuft. Reizvolle

alte Burgen und romantische,

historische Städte wie Hof,

Saalfeld, Rudolstadt, Jena, Weißenfels,

Orlamünde, Naumburg,

Merseburg, Halle, Bernburg,

Wettin und abschließend

Calbe und Barby mit der Mündung

in die Elbe säumen ihre

Ufer.

Anhand von Dias soll ein Voreindruck

von der Reise vermittelt

werden. Der Vortrag in Zusammenarbeit

mit dem Heimatbund

und Geschichtsverein,

Bezirksgruppe Lauenburg,

beginnt um 19.30 Uhr; der Eintritt

ist frei.

gezielter ansprechen. Ziel soll

es sein, gemeinsam mit den

dortigen Teams Familien zu ermuntern,

frühzeitig Rat und

Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Familien, die Rat und Hilfe gebrauchen

können, brauchen

aber nicht bis dann zu warten:

Die Erziehungsberatungsstelle

in Ratzeburg ist unter der Tel.

Nr. 04541-888 371 erreichbar.

Zur Erinnerung: Die Beratung

ist vertraulich, es beraten Fachleute

aus dem pädagogischen

und psychologischen Bereich,

die Hilfe ist für die Familien

kostenlos.

Konfirmanden

aus unserem Heimatgebiet bedanken sich

Es war ein schöner Tag!

Für die Glückwünsche und Geschenke zur Konfirmation herzlichen

Dank, auch in Namen meiner Eltern.

Dominik Fiedler

Schwarzenbek, im Mai 2009

Es war ein schöner Tag!

Über die vielen lieben Glückwünsche und Geschenke anlässlich

unserer Konfirmation möchten wir uns bei allen, die an uns

gedacht haben, recht herzlich bedanken.

Shawnee Janßen

im Mai 2009

Sarah Eileen Rutzen

Nina Pokoiewski

Liebe Silvi,

wir gratulieren Dir nochmals herzlich zur bestandenen

Prüfung und freuen uns mit Dir über Deine Ernennung zum

Steuerberater!

Wir wünschen Dir viel Erfolg und alles Gute; zweifellos wirst

Du Deinen Mandanten einen sicheren und erfolgreichen Weg

durch das Steuerdickicht bahnen.

Es gratulieren

Deine Eltern Ilse und Joachim Schröder

Deine Schwiegereltern Erika und Walter Ohlrogge

Dein Ehemann Carsten

Lauenburg, Hinter der Münze 24

55

Am 2. Juni 2009 feiert unsere liebe Mutter,

Oma und Uroma

Margot Peters

ihren 80. Geburtstag.

Glück und Gesundheit wünscht Dir von ganzem Herzen

Deine Familie

1959

Meiner Ehefrau,

unserer Mutter, Pflegemutter,

Schwiegermutter und Omi

Regina Trost

gratulieren wir

von ganzem Herzen!

Klaus, Thore, Claudia, Pascal,

Stefanie, Cleverton, Sascha, Dennis,

Stefan, Alexandra, Ann-Kathrin,

Pfilip, Sarah und Merle.

Danke, dass Du immer

für uns da bist!

Am 6. Juni 2009 feiert unsere Mutter und Oma

70

Waltraut Schechtel

ihren 70. Geburtstag.

Es gratulieren ganz herzlich

Deine Kinder und Enkelkinder

Am Freitag, den 5. Juni 2009

feiern unsere lieben Eltern und Großeltern

Giesela und Willi Grunert

das schöne Fest der goldenen Hochzeit.

Es wünschen alles Liebe und Gesundheit

Anke und Eberhard mit Manuel, Jessica und Patrick

Petra und Wolfgang mit Jan

Kerstin und Andreas mit Vanessa und Benjamin

Dalldorf, im Juni 2009

2009

Wir heiraten

Janina Jürgen

Petersen Günther

Gülzow Rehhorst

Standesamtliche Trauung am 5. Juni 2009 um 10.30 Uhr,

Schloss Ahrensburg.

Kirchliche Trauung am 6. Juni 2009 um 17.00 Uhr,

Schlosskirche Ahrensburg.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

♥ ♥

♥ Wir sagen Danke ... ♥

♥ ... für alle Glückwünsche und Geschenke zu unserer ♥

♥ Hochzeit. Ein besonderer Dank gilt unserer Familie ♥

♥ und unseren Freunden, die diesen Tag für uns ♥

♥ unvergesslich gemacht haben.


♥ ♥

♥ Nadine & Stephan Bourjau ♥

♥ ♥

♥ Pötrau, im Mai 2009


♥ ♥

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥


Am 6. Juni 2009

feiern unsere Eltern

und Großeltern

Werner und Edeltraut Heller

25

Ein Hoch auf Euch und

alle guten Wünsche

zu Eurem besonderen Tag.

Eure Kinder mit Ace

und alle anderen, die Euch auch lieben.

50

ihre goldene Hochzeit.

Alles Liebe wünschen

Peter, Ulli und Maike

mit Janik und Sarah

Empfang ab 11.00 Uhr

in der Bahnhofstraße 25 a in Möhnsen

Am 5. Juni feiern

Lotte & Hans Stüve

das schöne Fest der goldenen Hochzeit.

Wir wünschen Euch

von Herzen alles Gute

Heidi und Thomas

Maik, Cathi und Lutz

Statt Karten

Herzlichen Dank sagen wir allen, die uns zu

unserer goldenen Hochzeit mit so vielen Glückwünschen,

Blumen und Geschenken erfreuten.

Ein besonderer Dank gilt unseren Kindern.

Karl-Heinz und Thea Niemann

Fuhlenhagen, im Mai 2009

,


2. Juni 2009 Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 BüA11/SA11/LR11/GA15

Erfahrungsaustausch

für an der Prostata erkrankte Männer

Mölln (zrcks) - Die häufigste Tumorerkrankung

bei Männern ist

die der Prostata. Fast die Hälfte

der über 65-jährigen Männer,

das entspricht einer Zahl von 3

Millionen Bundesbürgern, haben

eine gutartig veränderte

Prostata. Jeder zweite von ihnen

mit Beschwerden, zum Beispiel

nächtliche Toilettenbesuche,

Restharngefühl, Nachtröpfeln

oder gebremster Strahl.

Aber nur jeder fünfte bis sechste

Mann über 50 Jahre nimmt die

jährlichen Untersuchungen zur

Krebsfrüherkennung wahr. Pro

Jahr wird mit über 48.000 Neuerkrankten

am Prostatakarzinom

gerechnet. 90 Prozent der

Patienten sind älter als 60 Jahre.

BESTATTUNGS-

UNTERNEHMEN

Der Tod kann auch freundlich kommen,

zu Menschen, die alt sind,

deren Hand nicht mehr festhalten will,

deren Augen müde werden,

deren Stimme nur noch sagt: Es ist genug.

Käte Steffens

geb. Hülß

* 8. Oktober 1921 † 24. Mai 2009

Familie Susanne Voß

Erlenweg 13

21493 Schwarzenbek

Auf Wunsch der Verstorbenen haben wir in aller Stille

Abschied genommen.

Johanna Wiechert

geb. Zahl

* 5. Juni 1927 † 25. Mai 2009

In Liebe nehmen wir Abschied.

Lauenburg/Elbe, Gorch-Fock-Straße 1

Wenn es zur Operation der Prostata

kommt, so leiden die Betroffenen

oft monatelang an Harninkontinenz,

also ungewolltem

Wasserlassen. Bei 5 bis 10

Prozent der Patienten handelt es

sich um eine bleibende Inkontinenz.

Die Hälfte der Operierten

beklagt einen Verlust der Erektionsfähigkeit.

Oft fällt es den Betroffenen

schwer, ihr Schamgefühl

zu überwinden und über ihre

Beschwerden zu sprechen.

Seit dem letzten Jahr hat sich eine

kleine Gruppe Männer zusammengefunden,

die sich regelmäßig

einmal im Monat über

ihre Problematik, die Begleiterscheinungen,

Behandlungen

und Therapien sowie über aller-

Norbert, Michael,

Karin, Monika und Petra

mit Familien

Trauerfeier am Freitag, den 12. Juni 2009 um 11 Uhr

in der Friedhofskapelle zu Lauenburg; anschließend

Beisetzung.

Seit 1886 - Das traditionsbewusste

Bestattungsinstitut in Geesthacht

Rathausstr. 39 · Tel. 04152 / 22 15

Er ist mir nahe,

das ist mir immer bewusst.

Er steht mir zur Seite,

darum fühle ich mich sicher.

Psalm 16,8

Hedwig Strübing

geb. Janick

* 29. Januar 1929 † 26. Mai 2009

In Liebe und Dankbarkeit

Ulrike und Wolfgang,

Miriam und Lennard

Isi und André

Brigitte und Jon

Anna und Janusz

21481 Lauenburg, Hermann-Löns-Weg 19

Herzlichen Dank möchten wir allen sagen, die unserer Mutter, Oma

und Uroma

Melanie Dassau

† 14. Mai 2009

Freundschaft und Zuneigung schenkten und sich in den Tagen des

Abschieds in liebevoller Weise mit uns verbunden fühlten und ihre

Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

Dassendorf, im Mai 2009

lei Hilfreiches austauschen.

Interessierte Männer, die sich

gerne mit anderen Betroffenen

austauschen möchten, sind bei

dieser Selbsthilfegruppe herzlich

willkommen! Das nächste

Treffen findet statt am Mittwoch,

3. Juni, um 18 Uhr bei KI-

BIS in Mölln im Wasserkrüger

Weg 7.

Interessierte melden sich bitte

bei KIBIS im Paritätischen, der

Kontaktstelle für den Selbsthilfebereich,

in Mölln, Wasserkrüger

Weg 7, im Adolph-Hoeltich-

Stift, Tel. 04542/ 905 92 50 oder

bei KIBIS in Geesthacht, Neuer

Krug 4, Tel 04152/907 97 14

oder e-mail: kibis-kr-rz@paritaet-sh.org.

Die Trauerfeier findet am Donnerstag, den 4. Juni 2009

um 14 Uhr in der Friedhofskapelle Hohnstorf statt;

anschließend Beisetzung.

Günther

Hagedorn

* 28. 3. 1927

† 18. 5. 2009

Im Namen der Familie

Ingrid Prues geb. Dassau

Helga Müller geb. Dassau

Karin Kopton geb. Dassau

Mölln (zrcw) - Erkenntnisse

über die Spätfolgen von Kriegstraumatisierung

blieben über

Jahrzehnte unbekannt und

wurden tabuisiert. Auf internationaler

Ebene wurde begonnen,

schwere Traumatisierungen

therapeutisch aufzuarbeiten,

dadurch trat auch hier in

Deutschland ins Bewusstsein,

welche Schäden der zweite

Weltkrieg auch an deutschen

Überlebenden und deren Nachkommen

verursacht hat. Insbesondere

auf Kinder haben

sich die Erlebnisse während des

Krieges oft mit nachhaltigen

physischen und psychischen

Schäden ausgewirkt. Gerade

wenn diese Kriegstraumatisie-

Danke sagen wir allen, die sich

in stiller Trauer mit uns verbunden

fühlten und ihre Anteilnahme

auf vielfältige Weise

zeigten.

Im Namen der Familie

Ilse Hagedorn

mit Gudrun

Joachim

und alle Angehörigen

Familienanzeigen in dieser Ausgabe

erreichen fast 55.000 Haushalte

und somit weit über 100.000 Leser.

21395 Tespe, Erlenring 17

Ansprechpartner

für Kriegskinder im Alter

rungen unbewusst bleiben, sind

die Krankheitsbilder oft sehr

ausgeprägt und die Lebensgestaltung

bleibt durch die

Kriegserlebnisse stark geprägt

und kann auch die nächsten Generationen

noch verändern.

In der ARD lief vor Kurzem eine

vierteilige Sendereihe zur Thematik

der »Kriegskinder«, die

bei vielen Betroffenen die Erinnerungen

wieder geweckt hat.

Jetzt im Alter lassen die Erinnerungen

die alten Menschen

nicht mehr los. Oft ist hier dann

auch therapeutische Hilfe angezeigt.

Eine 77-jährige Betroffene aus

Mölln sagt: »Es soll im vertraulichen

Gespräch über die Erfah-

Bestattungsinstitut

Wilhelm Steffens

Lauenburg • Alte Wache 20 • Tel. 04153 - 5 84 80

Alles hat seine Zeit,

es gibt eine Zeit der Freude,

eine Zeit der Stille,

eine Zeit des Schmerzes, der Trauer

und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das ich

Dich sehen kann, wann immer ich will.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied

von meinem lieben Mann, Vater und Opa

Edgar Gottlieb Meyer

* 2. September 1941 † 26. Mai 2009

Ein erfülltes Leben

ist zu Ende gegangen.

Lieselotte Zieber

* 16. März 1927 † 24. Mai 2009

Wir nehmen Abschied

Hans und Editha Koberstein

Frank und Sandra mit Torben

Björn und Anika mit Emelie und Louis

21481 Lauenburg, Weingarten 25

rungen gesprochen werden.

Themen können sein: Was die

Eltern weitergaben beziehungsweise

Kinder der Kriegskinder«.

Interessierte können über KIBIS

Kontakt zum Initiator der Gruppe

und zu anderen Betroffenen

aufnehmen.

Am Anfang ist daran gedacht,

dass zuerst Einzelgespräche geführt

werden.

KIBIS in Mölln, Telefon 04542 -

90 59 250, Sprechzeiten dienstags

und mittwochs von 9 bis 12

oder donnerstags von 15 bis 18

Uhr oder KIBIS in Geesthacht,

Tel. 0162 - 104 34 35 , Sprechzeiten

montags von 9 bis 12

Uhr und donnerstags von 16 bis

19 Uhr.

Die Trauerfeier hat im engsten Familienkreis stattgefunden.

Am 14. Mai 2009 verstarb im Alter von 82

Jahren die ehemalige Gemeindevertreterin der

Gemeinde Fitzen

Frau Marianne Hill

Die Verstorbene war 10 Jahre Gemeindevertreterin und

während dieser Zeit auch 5 Jahre stellvertretende Bürgermeisterin

der Gemeinde Fitzen. In ihrer ehrenamtlichen

Tätigkeit setzte sie sich mit ganzer Kraft, starkem Pflichtbewusstsein

sowie großer Verlässlichkeit und Loyalität

parteiunabhängig für die Belange ihrer Gemeinde ein.

Die Gemeinde wird ihr ein ehrendes Gedenken bewahren.

Der Bürgermeister der Gemeinde Fitzen

Martin Voß

In stiller Trauer

Marika

Anja und Marko

mit Sabrina und Anna-Lena

Jan und Christine

Wir nehmen Abschied am Freitag, dem 5. Juni 2009, um 13.00 Uhr in der Petri-Kirche

in Marschacht.

Die Urnenbeisetzung findet später im engsten Familienkreis statt.

Anstelle freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten wir im Sinne von Edgar um

eine Spende für die Kindertagesstätte in Tespe. Beitragsspendenkonto Kita Tespe, Sparkasse

Harburg/Buxtehude, Konto 789 511, BLZ 207 500 00, Stichwort: Edgar Gottlieb Meyer.


Seite 16 Geesthachter AnzeigerKurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 2. Juni 2009

Unser Vor-Ort-Anzeigenberater!

Andreas Runge

erreichen Sie unter

Telefon 0 41 52 - 50 05 · Telefax 0 41 52 - 7 88 55

Mobil 01 72 - 4 01 04 34 · Mail: a.runge@viebranz.de

Beim Kauf eines Artikels

erhalten Sie einen weiteren

für die Hälfte!

Legen Sie einfach diese Anzeige bei uns

vor und Sie erhalten 50 % Rabatt auf den

günstigsten Artikel

Boutique: Mühlenredder 7, 21465 Reinbek

Telefon / Fax: 040 - 728 10 999

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.00 - 12.30 Uhr und

15.00 - 18.00 Uhr, Sa.9.00 - 12.00 Uhr

Kostenlose persönliche

Einzelberatung zur

Patientenverfügung

Geesthacht (zrcw) - Aufgrund

der starken Nachfrage zur Thematik

»Patientenverfügung«,

kommt der Betreuungsverein Büchen

am Montag, 8. Juni, von 9

bis 13 Uhr in die Räume des Pflegeberatungsbüros,

in die Bogenstraße

7, in Geesthacht.

Zu diesen Zeiten stehen die Mitarbeiter

des Betreuungsvereins

kostenlos für persönliche Einzel-

Ihr Einkaufserlebnis

in Geesthacht!

Exotische Leckereien für die Grillsaison

Ob exotische Marinaden oder aber die leckeren Beilagen - der Asia

Markt im plaza-Center ist auch für die Grillsaison bestens gerüstet.

So lässt sich beispielsweise mit den indischen, türkischen, persischen,

thailändischen oder chinesischen Grillmarinaden das Grillfleisch

ganz individuell würzen und passt so hervorragend zu den Delikatessen

aus dem Frischetresen,

wie den verschiedenen

Dips aus

Schafskäse, Tzaziki,

Oliven und Salaten.

Besonders lecker dazu

ist auch das täglich

frische Fladenbrot.

Abgerundet wird der

exotische Genuss

durch Fruchtsäfte aus

Mango, Guave oder

Granatapfel.

Nackensteaks

vom Schwein

gewürzt

oder natur

1 kg 3,99

HADI

Schuh- & Schlüsseldienst

– Schuhreparatur

– Schlüsselsofortdienst

– Stempel & Schilder

– Batteriewechsel sofort

Satemarinade 350g

und Mix für

Erdnuss-Sauce 200g

statt 3,99 nur 3,59

beratungsgespräche zur Verfügung.

Um längere Wartezeiten

zu vermeiden, wird vorab um eine

telefonische Anmeldung gebeten.

Wer sich schon im Vorfeld

zum Betreuungsrecht informieren

will oder Beratung zu Fragen

»rund um die Pflege« wünscht,

kann sich telefonisch unter

04152 – 80 57 95 an das Pflegebe-ratungsbüro

wenden.

POTHEKE

im

Telefon 04152 / 88 66 44

Fax 04152 / 888 48 48

Ihre Gesundheit

liegt uns am

Geänderte

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. 9 - 18

Sa. 9 - 14

Inh. Heike Weidner

Elf neue Streitschlichter an der Realschule

Geesthacht (zrcw) - Die Ausbildung

zum Streitschlichter hat an

der Realschule schon lange Tradition;

schließlich traten hier die

ersten Streitschlichter Schleswig-

Holsteins im Jahr 2000 an. Nun

sind wieder elf neue hinzugekommen.

Die Schülerinnen

und Schüler der Klassenstufe 8

haben sich vom September 2008

bis diesen April wöchentlich einmal

dienstags von 13.15 bis

14.45 Uhr in einer Arbeitsgemeinschaft

an der Realschule

- Anzeige -

Marschacht (zrcw) - PENNY bietet

mit innovativen Konzepten

seinen Kunden einen erlebbaren

Mehrwert mit den beiden Kernkomponenten

Frische und Preis.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis

und die Preiswürdigkeit stehen

im Vordergrund. So lautet der Anspruch

des neuen PENNY-Marktes,

der am Mittwoch, 3. Juni in

der Elbuferstraße 123 in Marschacht

eröffnet.

Auf rund 800 Quadratmetern

Verkaufsfläche bietet der Lebensmitteldiscounter

ein umfangreiches

Sortiment an frischen Artikeln

wie Obst und Gemüse, Brot

und Backwaren, Wurst, Käse sowie

an Milch- und Molkereiprodukten.

Mit der PENNY Biomarke

»Naturgut« bietet der Discounter

seinen Kunden eine attraktive

Auswahl von über 100 Lebensmitteln

aus ökologischem Landbau.

Zudem führt der Markt fair

gehandelte Produkte mit Trans-

Fair-Siegel wie Kaffee, Saft und

Honig. Rund 30 Artikel der Marke

»Line« ermöglichen eine fett-

bzw. zuckerreduzierte Ernährung,

bei der man auf Genuss

nicht verzichten muss. Das

PENNY-Sortiment insgesamt

umfasst rund 1.400 Artikel.

Im Markt werden mehrfach täglich

Brötchen und Brot gebacken.

Als zusätzlichen Service führt

PENNY ein umfangreiches Sortiment

an SB-verpacktem Frischfleisch

und frischem Geflügel.

Breite und helle Gänge vereinfachen

die Orientierung im

Markt ebenso wie Deckenhänger,

die auf Serviceleistungen aufmerksam

machen. Besonders

groß und deutlich gedruckte

Preisschilder schaffen Transparenz

und erleichtern den Einkauf.

Hinzu kommt, dass PENNY

sein nach logischen Gesichtspunkten

zusammengefasstes Sortiment

in vertikalen Blöcken platziert,

damit sich Kunden einfach

einen Überblick über das Angebot

verschaffen können.

Für PENNY bedeutet Discount

permanente Innovation. Zu diesen

zählen Services wie die Fotowelt,

der Blumenservice »Blu-

getroffen und können es jetzt

nach bestandener Prüfung kaum

erwarten, endlich aktiv einschreiten

zu können. Sie dürfen nun –

ebenso wie die erfahrenen Absolventen

aus R 9 und 10 – täglich

paarweise jeweils in den 2. großen

Pausen für ihre Mitschüler da

sein. Erfreulicherweise ließen

sich diesmal auch wieder zwei

Jungen zu Streitschlichtern ausbilden,

so besteht kein Mangel

mehr an Ansprechpartnern für

»männliche Konfliktparteien«!

Die »alten« Streitschlichter und ihre Lehrerinnen freuen sich über den

Zuwachs, der stolz die gerade erhaltenen Urkunden zeigt. Foto: GA

PENNY eröffnet mit innovativen Konzepten in Marschacht

Markt legt Schwerpunkt auf Frische

und Qualität zum günstigen Preis

H.Warner Weinregal: Warenhausleiterin Heike Warner-Öhlschlegel in der

noch nicht fertiggestellten, jedoch gänzlich neuen Weinabteilung, die einem

Weinkeller nachempfunden wurde.

mengruß«, die Reisewelt sowie

der eigene Handy-Tarif »PENNY

Mobil«.

Als zusätzlichen Kundenservice

ermöglicht PENNY bargeldloses

Bezahlen des Einkaufs mit EC-

Cash. Kundenfreundlich sind

auch die Öffnungszeiten: Montag

bis Samstag von 7 bis 22 Uhr. Der

Insgesamt stehen nun 22 weibliche

und acht männliche Streitschlichter

zum Einsatz bereit, so

viele wie noch nie: 30 Schülerinnen/

Schüler! Etwa drei Schlichtungen

pro Woche werden durchschnittlich

auf sie zukommen.

Schüler mit Problemen, die Hilfe

in Streitangelegenheiten benötigen,

sollen durch Nachfragen

und Unterstützung mittels der

beiden Schlichter selber eine für

sie richtige Lösung finden, so-

dass beide Streitende schließlich

einverstanden sind und es keine

Verlierer gibt. Nach Ablauf einer

zweiwöchigen Frist treffen sich

die ehemals Streitenden noch

einmal zu einem Nachbesprechungstermin

mit den Schlichtern.

Ende Mai erhielten die Teilnehmer

der diesjährigen Streitschlichtungsgruppe

ihre Urkunden

und Ausweise von den beiden

Lehrerinnen Osnabrügge

und Sievers, die die Schüler ausbildeten

und auch weiterhin betreuen

werden. Sie gratulierten

den engagierten Mädchen und

Jungen zum erfolgreichen Mediatorentraining

und hoffen, dass

sie nun alle auch für die Bewältigung

eigener Lebenssituationen

gut gewappnet sind.

Die zukünftigen Streitschlichter

Markt liegt verkehrsgünstig und

verfügt über eine ausreichende

Anzahl an Parkplätzen.

Über Lebensmittel hinaus gibt es

bei PENNY jede Woche attraktive

Angebote aus den Bereichen Textilien,

Haushaltswaren und Elektroartikel,

die im Markt auf gesonderten

Aktionsflächen prä-

Geesthachter Anzeiger

Bergedorfer Str. 53, 21502 Geesthacht

Schwarzenbeker Anzeiger

Schefestraße 11, 21493 Schwarzenbek

Lauenburger Rufer

Berliner Straße 24, 21481 Lauenburg

und Streitschlichterinnen (vorne

im Bild):

Michelle Haberland, Angelia Lindemann,

Laura Reinhold, Daniela

Stein, Christopher Weinand

(alle 8a), Shannon Wüstenberg

(8b), Max Albrecht, Charmaine

Greiser (beide 8d), Frederike Beyer,

Anna Kupke und Anastassja

Scheffel (alle 8e).

sentiert werden. Zum Angebot

gehört auch eine Auswahl an bekannten

Zeitschriften, Tageszeitungen

und Magazinen.

Die neue PENNY-Filiale in Marschacht

ist eine von bundesweit

über 2.000 Filialen des Discounters,

der zur Kölner REWE Group

gehört. Penny ist mit einem Umsatz

von mehr als 8,4 Milliarden

Euro einer der führenden Discounter

in Europa. Das Filialnetz

in Deutschland, Österreich, Italien,

Rumänien, Tschechien und

Ungarn umfasst rund 2.950

Märkte mit zusammengerechnet

33.300 Beschäftigten. InDeutschland

erwirtschaften rund 21.000

Mitarbeiter in 2.000 Märkten einen

Umsatz von rund sechs Milliarden

Euro.

Mit einem Umsatz von rund 45

Milliarden Euro, 270.000 Mitarbeitern

und Aktivitäten in

14 europäischen Ländern zählt

die REWE Group zu den führenden

deutschen und europäischen

Lebensmittelhändlern.

Das Team um Penny-Warenhausleiterin Heike Warner-Öhlschlegel und Bezirksleiter Andreas Ude freut sich auf

viele Besucher anlässlich der Neueröffnung des Penny Marktes in Niedermarschacht an der Elbuferstraße 116 am

3. Juni. Fotos: Dagmar Koschek

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine