18.02.2013 Aufrufe

Gesine Cukrowski ausgezeichnet - Sandra Paule PR-Management

Gesine Cukrowski ausgezeichnet - Sandra Paule PR-Management

Gesine Cukrowski ausgezeichnet - Sandra Paule PR-Management

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

14.04.2012 | Hans-Rosenthal-Ehrenpreis<br />

<strong>Gesine</strong> <strong>Cukrowski</strong> <strong>ausgezeichnet</strong><br />

In Landau hat Ministerpräsident Kurt Beck am Samstag den Hans-Rosenthal-Ehrenpreis 2012<br />

an <strong>Gesine</strong> <strong>Cukrowski</strong> überreicht. Damit wird <strong>Cukrowski</strong>s großes Engagement für die Stiftung<br />

„Findelbaby – Mütter in Not e.V.“ gewürdigt.<br />

Schauspielerin <strong>Gesine</strong> <strong>Cukrowski</strong>; Bild: dpa-Archiv<br />

Ministerpräsident Beck sagte in seiner Laudatio: „Aufmerksamkeit, Empathie, das sich<br />

Einsetzen und Engagieren für sozial Schwache – dies waren Werte, die für Hans Rosenthal<br />

wichtig waren. Mit <strong>Gesine</strong> <strong>Cukrowski</strong> hat die Jury, ganz im Sinne Rosenthals, auch in diesem<br />

Jahr eine würdige Preisträgerin gefunden. Es hätte kaum einen besseren Anlass geben können,<br />

um die Repräsentantin einer Stiftung auszuzeichnen, die sich und ihr Wirken dem Schutz des<br />

Lebens verschrieben hat.“<br />

Das ehrenamtliche Engagement der Preisträgerin und gleichsam aller freiwillig Engagierten in<br />

ganz Deutschland sei ein gesellschaftlicher Gewinn, so Beck weiter. Seit langem setzt sich<br />

<strong>Gesine</strong> <strong>Cukrowski</strong> für Mütter und Neugeborene in Extremsituationen ein. Dabei leiht die aus<br />

Film und Fernsehen bekannte Schauspielerin der Stiftung Findelbaby nicht nur ihr<br />

prominentes Gesicht, sondern beteiligt sich auch mit großem persönlichen Einsatz an der<br />

Stiftungsarbeit, sammelt Spenden und hält engen Kontakt zu den Betroffenen. Im Jahr 2006<br />

war sie Mitbegründerin der Stiftung „Findelbaby – Mütter in Not e.V.“, 2010 übernahm sie<br />

den Stiftungsvorsitz.


Der Hans-Rosenthal-Ehrenpreis erinnert an den 1987 verstorbenen Fernsehmoderator und<br />

Quizmaster sowie an sein soziales Engagement. Hans Rosenthal war es aufgrund seiner<br />

eigenen Geschichte wichtig, dass selbstlose und mutige Personen Anerkennung in der<br />

Gesellschaft finden. Seit dem Jahr 2003 wird im Rahmen der Hans Rosenthal-Gala deshalb<br />

der mit 10.000 Euro dotierte Ehrenpreis verliehen.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!