Rosa Lachenmeier, Kunstausstellung 1985 - 2019.
rosa.lachenmeier