Conservation and Sustainable Use of the Biosphere - WBGU

pik.potsdam.de

Conservation and Sustainable Use of the Biosphere - WBGU

412 L References

management’. Biodiversity & Conservation 2(3): pp242–57.

Kohlhepp, G (1987) ‘Amazonien’. In H Beck and M Sträßer

(eds) Problemräume der Welt. Köln, Deubner, pp3–68.

Kohlmaier, G H, Badeck, F W, Otto, R D, Häger, C, Dönges, S,

Kindermann, J, Würth, G, Lang, T, Jäkel, U, Nadler, A,

Klaudius, A, Ramge, P, Habermehl, S and Lüdeke, M K B

(1997) ‘The Frankfurt Biosphere Model: a global process-oriented

model for the seasonal and long-term CO 2

exchange

between terrestrial ecosystems and the atmosphere. Part 2:

global results for potential vegetation in an assumed equilibrium

state’. Climate Research 8: pp61–87.

König, B and Linsenmair, K E (1996) Biologische Diversität

und seine Dimension. Springer, Berlin, Heidelberg and New

York.

Koorneef, M, van Eden, J, Hanhart, C J, Stam, P, Braaksma, F J

and Feenstra, W J (1983) ‘Linkage map of Arabidopsis

thaliana’. Journal of Heredity 74: pp265–72.

Köppen, W (1923) Die Klimate der Erde. de Gruyter, Berlin.

Korneck, D and Sukopp, H (1988) ‘Rote Liste der in der Bundesrepublik

Deutschland ausgestorbenen, verschollenen und

gefährdeten Farn- und Blütenpflanzen und ihre Auswertung

für den Arten- und Biotopschutz’. Schriftenreihe Vegetationskunde

19: pp1–210.

Kosak, B (1996) Zustandsbericht zur Erhaltung genetischer

Ressourcen für Ernährung und Landwirtschaft in Deutschland.

Schriften zu genetischen Ressourcen vol 2. ZADI (Zentralstelle

für Agrardokumentation und -information), Bonn.

Koshoo, T N (1996) ‘Biodiversity in the developing countries’.

In F di Castri and T Younes (eds) Biodiversity, Science and

Development: Towards a New Partnership. CAB International,

Wallingford, pp305–11.

Kosz, M (1997) ‘Probleme der monetären Bewertung von Biodiversität’.

Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht

20(4): pp35–52.

Kotler, P and Roberto, E (1991) Social marketing. Econ, Düsseldorf.

Kowarik, I (1991) Berücksichtigung anthropogener Standortund

Florenveränderungen bei der Aufstellung Roter Listen.

In A Auhagen, R Platen and H Sukopp (eds) Rote Listen der

gefährdeten Pflanzen und Tiere in Berlin. Technische Universität,

Berlin, pp25–56.

Kowarik, I (1992) ‘Einführung und Ausbreitung nichtheimischer

Gehölzarten in Berlin und Brandenburg und ihre Folgen

für Flora und Vegetation’. Verhandlungen der Botanischen

Vereinigung supplement 3, Berlin and Brandenburg,

Botanische Vereinigung.

Kowarik, I (1999) ‘Neophyten in Deutschland: quantitativer

Überblick, Einführungs- und Verbreitungswege, ökologische

Folgen und offene Fragen’. In UBA (Umweltbundesamt)

(ed) Alien Organisms in Germany. UBA, Berlin, pp12–36.

Kretschmer, H, Hoffmann, J and Wenkel, K O (1997) ‘Einfluß

der landwirtschaftlichen Flächennutzung auf Artenvielfalt

und Artenzusammensetzung. Biologische Vielfalt in Ökosystemen

– Konflikt zwischen Nutzung und Erhaltung’.

Schriftenreihe des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft

und Forsten. Angewandte Wissenschaft 465:

pp266–80.

Krieger, D J and Jäggi, C J (1997) Natur als Kulturprodukt. Kulturökologie

und Umweltethik. Birkhäuser, Schweiz.

Krings, T (1998) ‘Zerstörung der Tropenwälder. Ein globales

Problem dargestellt am Beispiel von Laos’. Geographische

Rundschau 50(5): pp291–8.

Krug, W (1997) ‘Sozioökonomische Strategien zum Schutz der

Biodiversität in Afrika - zum Beispiel Wildtierbewirtschaftung’.

Entwicklung und ländlicher Raum 31(4): pp26–9.

Kruse, L (1999) ‘Natur und Kultur - Erbe oder Geschäftsgrundlage’.

In Rheinischer Verein für Denkmalpflege und

Landschaftsschutz (ed) Das Rheintal. Schutz und Entwicklung.

RVDL-Verlag, Köln, pp23–8.

Kruse, L and Graumann, C F (1978) ‘Sozialpsychologie des

Raumes und der Bewegung’. In K Hammerich and M Klein

(eds) Materialien zur Sozialpsychologie des Alltags. Westdeutscher

Verlag, Opladen: pp177–219.

Kuckartz, U (1998) Umweltbewußtsein und Umweltverhalten.

Springer, Berlin, Heidelberg and New York.

Kuhn, S and Zimmermann, M (1996) ‘LOKALE AGENDA 21 für

zukunftsbeständige Stadtentwicklung’. Informationen zur

Raumentwicklung (2/3): pp153–71.

Kulshreshtha, S N (1993) World water Resources and Regional

Vulnerability: Impact of Future Changes. IIASA, Laxenburg.

Laibach, F (1943) ‘Arabidopsis thaliana (L) Henyh. als Objekt

für genetische und entwicklungsphysiologische Untersuchungen’.

Botanisches Archiv 44: pp439–55.

Lalli, C M and Parsons, T R (1997) Biological Oceanography.

An Introduction. Butterworth-Heinemann, Oxford and

Boston.

Lambin, E and Mertens, B (1997) ‘Human ecology, remote

sensing and spatial modelling of land-use changes in Africa’.

LUCC Newsletter (2): pp6–9.

Lammel, G and Flessa, H (1998) ‘Anthropogene Störung des

Stickstoff–Kreislaufs – Ökotoxikologische Dimension’.

Umweltwissenschaften und Schadstofforschung 10:

pp295–305.

LANA (Länderarbeitsgemeinschaft für Naturschutz, Landschaftspflege

und Erholung) (ed) (1991) Lübecker Grundsätze

des Naturschutzes. LANA, Kiel.

Landesamt für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches

Wattenmeer (1994) Ökosystemforschung Schleswig-Holsteinisches

Wattenmeer – Eine Zwischenbilanz. Landesamt für

den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer,

Tönning.

Lang, G (1994) Quartäre Vegetationsgeschichte Europas. Fischer,

Jena.

Lange, D (1996) Untersuchungen zum Heilpflanzenhandel in

Deutschland. Ein Beitrag zum internationalen Artenschutz.

Landwirtschafts-Verlag, Hiltrup.

Lashof, D A (1991) ‘Gaia on the brink: biogeochemical feedback

processes in global warming’. In S H Schneider and P J

Boston (eds) Scientists on Gaia. The MIT Press, Cambridge,

UK, pp393–405.

Lawton, J H (1991) ‘Are species useful?’ Oikos 62: pp3–4.

Lawton, J H (1994) ‘What do species do in ecosystems?’ Oikos

71: pp367–74.

Lawton, J H and Brown, V K (1993) ‘Redundancy in ecosystems’.

In E-D Schulze and H A Mooney (eds) Biodiversity

and Ecosystem Function. Ecological Studies 99. Springer,

Berlin, Heidelberg and New York, pp255–70.

More magazines by this user
Similar magazines