Views
1 year ago

Gemeindebrief September-November 2015.pdf

Fusion von

Fusion von Albert-Schweitzer- und Hauptkirchengemeinde beschlossenAm 18. Juni 2015 kamen die Kirchenvorstände der beiden Gemeinden zusammen, um endgültig denGemeindezusammenschluss auf den Weg zu bringen. Die Fusion der beiden Gemeinden wurde einstimmigbeschlossen. Ab dem 1. Januar 2016 wird es also eine neue, größere Gemeinde in Biebrich geben. In dernächsten Ausgabe von „Evangelisch in Biebrich“ werden Sie im Detail über die „Vereinbarung zumGemeindezusammenschluss“ informiert.Neu - und doch nicht unbekannt4Pfarrer Roland Falk in „Aktion“an einem ökumenischen Gottesdienst in SchiersteinMein Name ist Roland Falk. Ich bin 54 Jahre alt undseit 14 Jahren Pfarrer an der Ev. Auferstehungsgemeindein Schierstein/Nord.Ich bin verheiratet. Meine Frau und ich haben zweierwachsene Kinder und einen Hund.Seit 1. Juli 2015 bin ich Vakanzverwalter in der Albert-Schweitzer-Gemeinde in Wiesbaden-Biebrich unddamit vorübergehend Ihr zuständiger Seelsorger undPfarrer.In den letzten Wochen habe ich schon verschiedeneGruppen und Kreise Ihrer Gemeinde kennen gelerntund auch Gottesdienst gehalten.Manche Bekanntehabe ich wiedergetroffen, da ich vor 13 Jahren schoneinmal Vakanzverwalter in Ihrer Gemeinde gewesenbin. Somit gab es in den letzten Wochen nicht seltenauch ein freudiges „Hallo“ mit Menschen aus IhrerGemeinde. Es ist für mich eine wunderschöne Erfahrung,neben meiner eigentlichen, lebendigen Gemeindenoch eine zweite nicht minder lebendige und im Lebenstehende Kirchengemeinde begleiten zu können. Ichfinde es wichtig, dass Christinnen und Christen sich imNamen Jesu in die bunte Vielfalt des Lebens einbringenund Zeichen der Liebe und der Hoffnung setzen. Davonist in Ihrer Gemeinde ganz viel zu spüren.Ich wünsche Ihnen, dass Sie alle immer wieder daranFreude haben, in ihrem aktiven Gemeindeleben weiterzu machen, auch wenn kirchengemeindlich mancheVeränderungen in der Zukunft anstehen werden.Mit Ihnen da ein Stück Wegs gemeinsam zu gehen, dasempfinde ich als großes Geschenk.Bei Anliegen und fragen wenden Sie sich bitte an mich.Ich bin telefonisch erreichbar unter Tel: 0611 – 18 85 98oder über das Gemeindebüro der Albert-Schweitzer-Gemeinde, Tel.: 0611-60 38 32.Herzliche GrüßeRoland Falk, Pfr.

Hauptkirche besucht LimburgBetriebsausflugnach LimburgDer berühmte romanisch-frühgotischeDom in Limburgwar der Höhepunktdes diesjährigen BetriebsausflugsderHauptkirchengemeinde.Fast alle Angestelltender Gemeindeund dazueinige Mitgliederdes Kirchenvorstandeshatten sich am 1.Juli mit der Bahn aufd e n We g i n d i eLahnstadt aufgemacht.Am Dom erwartete sie Schwester Elisabethzur Domführung. In ihrer authentischen, sachkundigenund zugleich humorvollen Art machte sie die Geschichteder Kirche lebendig. Nach der Kultur kamdann das Kulinarische: In der „Obermühle“, wenigeMinuten vom Dom entfernt, direkt an der Lahn gelegen,gab es eine ausgedehnte Mittagspause mit einemkräftigenden Mittagessen. In zwei Gruppen wurdedann die Altstadt erkundet. Die beiden „Limburg-Kenner“ Beate Reusch von der Kindertagesstätte undErnst-Georg Gäde, der Vorsitzende des Kinder- undJugendausschusses der Gemeinde, führten zu denschönsten Stellen in der Altstadt. Angesichts der hohenTemperaturen war dann eine Eisdiele der erfrischendeSchlusspunkt, bevor es am späten Nachmittagwieder zurück nach Biebrich ging.Gemeindebrief per E-Mail„Evangelisch in Biebrich – Das Gemeindemagazin“– jetzt auch per E-MailBisher wurde Ihnen der gemeinsame Gemeindebriefder Albert-Schweitzer-, der Hauptkirchen- und derOranier-Gedächtnis-Gemeinde durch Gemeindebriefausträgerzugestellt.Nun macht Ihnen das Redaktionsteam folgendesAngebot:Wenn Sie wollen, erhalten Sie zukünftig den Gemeindebriefin papierloser Form als PDF-Datei per E-Mailzugeschickt. Es wird auf diese Weise Papier gespart unddie Druckkosten reduzieren sich. Und Sie sind sicher,den Gemeindebrief auf jeden Fall auch zu erhalten.Wenn Sie daran Interesse haben, dann teilen Sie unsdas einfach mit:„Bitte den Gemeindebrief zukünftig per E-Mail“. Dazubrauchen wir Ihren Namen und Ihre Adresse (um allesentsprechend in den Adresslisten vermerken zukönnen) und dann natürlich Ihre E-Mail-Adresse.Diese Angaben erreichen uns per E-Mail:info@hauptkirche-biebrich.de oder telefonisch:0611/603959.Neuer Start der KirchenvorständeNach der Wahl der neuen Kirchenvorstände werdendiese in der Albert-Schweitzer- und der Hauptkirchengemeindejeweils am 06.09. und am 13. 09. in Gottesdiensteneingeführt und die alten Kirchenvorständeverabschiedet. Die Gemeindemitglieder und alleInteressierten sind dazu herzlich eingeladen.(Siehe Näheres auf den Gottesdienstseiten.)5

Gemeindebrief
kirche.lambrechtshagen.de
Gemeindebrief
kirchengemeinde.untermuenkheim.de
Gemeindebrief
kirche.spork.wendlinghausen.de
Gemeindebrief
kirchengemeinde.untermuenkheim.de
November 2015
masaru0714
November 2015
pendi22k
November 2015
mcdanko
September 2015
intpeacekeeping
SEPTEMBER 2015
enviroaero
Gemeindebrief
kirche.hilsbach.weiler.de
AUGUST SEPTEMBER OCTOBER NOVEMBER
gojaspers.com
September October November December
historicjonesborough.com
7-8 NOVEMBER 2015
chambave
Peace Notes November 2015
woplc