Geschäftsbedingungen

zugtouren.de
  • No tags were found...

ab 89,50 EUR - Eifelbahn GmbH

Einsteigen, erleben und genießen!

Lassen Sie sich diese einmalige Rundfahrt nicht entgehen.

Sichern Sie sich frühzeitig Karten für diesen schönen Tagesausflug.

Buchen Sie jetzt bequem unter

www.zugtouren.de!

ab 89,50 EUR

Eine ganz besonderes Dampfzugerlebnis präsentieren wir am

Samstag, dem 28. April 2012: Die beiden Dampflokomotiven

01 1066 und 38 2267 kommen für Sie ins Rheinland und werden

gleich zwei parallel fahrende Dampfzüge bespannen!

Ganztägiger Höhepunkt dieser einmaligen Veranstaltung:

Während einer großen Rundfahrt wird unser großer und exklusiver

Sonderzug in zwei Zugteile geteilt. Mit der DB AG haben wir einen

aufwendigen Fahrplan und Veranstaltungsablauf abgestimmt,

der mehrere Parallelfahrten und gegenseitige Überholungen

der beiden Dampfzüge auf verschiedenen Streckenabschnitten

ermöglicht! Beobachten Sie den jeweils anderen Dampfzug

bequem aus dem Zugfenster. Ein ganz besonderes Schauspiel und

betrieblich sehr aufwendiges Spektakel, bei dem alle Dampflokfans

voll auf ihre Kosten kommen werden! Mit dabei: die legendären

Speise- und Aussichtswagen des nostalgischen Rheingold!

In Köln beginnt unsere Reise über die rechte Rheinstrecke

an Troisdorf, Bonn-Beuel und Linz vorbei nach Koblenz. In

Niederlahnstein wechseln wir mit beiden Zügen auf die tunnelreiche

Lahntalbahn und fahren über Bad Ems, Limburg und

Weilburg nach Gießen. Dort werden die beiden Dampfloks ihre

Wasservorräte ergänzen, während unsere Fahrgäste die Pause für

einen gemütlichen Ausflug in die Stadt nutzen können.

Am Nachmittag verlassen wir Gießen in Richtung Dillenburg und

Siegen, bevor es über Betzdorf und die Siegstrecke zurück nach

Köln geht.

An Wagen werden bequeme und nostalgische Schnellzug wagen

der 1. und 2. Klasse eingesetzt. Zusätzlich befindet sich ein Bar- und

Speisewagen im Zugverband.

Strecke

Köln – Linz – Koblenz – Niederlahnstein – Bad Ems – Limburg – Weilburg

– Gießen – Dillenburg – Siegen – Betzdorf – Eitorf – Siegburg - Köln

Fahrpreise

Erwachsene 1. Klasse 119,50 € 2. Klasse 89,50 €

Kinder (4-14 J.) 1. Klasse 069,50 € 2. Klasse 59,50 €

Familienkarte (2 Erw. + 2 Kinder 4-14 J.) 2. Klasse 199,00 €

Kinder unter 3 Jahren dürfen auf dem Schoß der Eltern mitfahren!

10% Gruppenermäßigung ab 10 Personen Mindestteilnehmerzahl: 350 Personen

Platzwünsche werden solange gerne erfüllt, wie Platzangebot und Nachfrage

buchungstechnisch harmonieren. Gruppen bleiben zusammen.

zusätzliche Angebote (Teilnahme begrenzt)

Stadtführung Gießen 5,00 € p.P.

Fahrzeuge

Schnellzug-Dampflok 01 1066 und

Personenzug-Dampflok 38 2267 (preußische P 8)

Zusteigebahnhöfe

Köln Hbf (ab ca. 8.15 Uhr), Troisdorf, Bonn-Beuel, Linz, Neuwied,

Koblenz Hbf

Aussteigebahnhöfe

Siegburg, Troisdorf, Köln (an ca. 20.30 Uhr)

Bitte beachten Sie: Die angegebenen Fahrzeiten sind nur grobe

Schätzungen und können sich noch ändern! Die endgültigen Fahrzeiten

erhalten Sie mit Ihrer Fahrkarte 8 Tage vor Fahrtbeginn.

Beratung und Buchung

Eifelbahn GmbH

Rheinhöller 3 • 53545 Linz am Rhein

info@zugtouren.de • www.zugtouren.de

Telefon 0 26 44/80 90-0

Telefax 0 26 44/80 90-28 ZUGTOUREN.de

Gießen – Universitätsstadt

und Zentrum Mittelhessens

liegt an der Lahn, genau

dort, wo diese ihren Lauf von

südlicher in westliche Fließrichtung

ändert, in einer der

seltenen Aufweitungen des

Lahntals.

Die urkundliche Ersterwähnung reicht auf das Jahr 1197

zurück. Allerdings ist dies nicht auf den ersten Blick erkennbar,

denn s eine einst sehr schöne Altstadt verlor Gießen durch

schwere Bombardements am Ende des Zweiten Weltkriegs.

Doch spätestens auf den

zweiten Blick erschließt sich

dem Besucher der besondere

Charme dieses mittelhessischen

„Oberzentrums“, der in den

vielfältigen Begegnungen von

„Altem“ und „Jungem“ verborgen

liegt. Museen, die weitläufige

Fußgängerzone und

schließlich die Lahn, die mitten

durch Gießen fließt, laden

zum Entdecken ein.

Es gelten unsere Allgemeinen Reise- und Geschäftsbedingungen. Diese können Sie bei uns anfordern oder auf unserer Homepage nachlesen.

Wichtige Kundeninformation! Änderungen aus betrieblichen Gründen sind jederzeit möglich!

Beim Ausfall eines historischen Fahrzeuges bemühen wir uns um gleichwertigen Ersatz. Sollte dies

nicht gelingen, wird ein Fahrzeug aus dem Betriebsbestand eingesetzt. Weitergehende Ansprüche,

insbesondere einen Rechtsanspruch auf die angegebenen Fahrzeuge, bestehen nicht.


Partyzüge • Urlaubsreisen • Nostalgiefahrten

Mit Volldampf in den Frühling!

Hiermit melde ich mich verbindlich für die

Dampflokfahrt am Samstag, 28. April 2012 an.

q 1. Klasse q 2. Klasse

q Familienkarte (2 Erw. + 2 Kinder 4-14 Jahre)

Teilnahme an: q Stadtführung Gießen

Anz. Erwachsene

Vorname

Name

Anz. /Alt. Kinder

Foto: Thomas Noack

Kasbachtalbahn

das Steilstrecken-Erlebnis!

Information • Beratung • Buchung

Eifelbahn Verkehrsgesellschaft mbH

Rheinhöller 3 • 53545 Linz am Rhein

Telefon 02644/8090-0 • Fax 02644/8090-28

info@zugtouren.de • www.zugtouren.de

www.ZUGTOUREN.de Ihr Spezialist für Sonderzüge, Bahnreisen und Bahnlogistik aus Linz!

Der Rheintaler

- eine prägende

Erinnerung

Den Rheintaler mit dem Motiv der

Kasbach talbahn erhalten Sie für

12,90 € im Schienen bus oder bei

der Eifelbahn GmbH.

Gerne schicken wir Ihnen einen

Rheintaler auch per Post zu.

Eifelbahn Verkehrsgesellschaft mbH • Rheinhöller 3 • D-53545 Linz am Rhein

Tel.: 0 26 44/80 90-0 • Fax: 0 26 44/80 90-28 • info@zugtouren.de • www.zugtouren.de

„Frühlingdampflokfahrt“

Samstag, 28. April 2012

Straße/Hausnr.

PLZ/Ort

E-Mail:

Zusteigebahnhof

Telefon

Datum/Unterschrift

Bitte abtrennen und faxen an: 0 26 44 /80 90-28

Per Post an Eifelbahn GmbH • Rheinhöller 3 • 53545 Linz

schicken oder bequem unter: www. zugtouren.de

Mit dem historischen Schienenbus auf

der Steilstrecke von Linz am Rhein nach

Kalenborn. Von Kalenborn besteht die Möglichkeit

über den gut ausgebauten und beschilderten

Wander weg, der auch Zuführung

zum Rheinsteg ist, zurück ins Tal zu gelangen.

Ge nießen Sie die Landschaft zurück ins Tal zu

Fuß, per Rad oder im Schienenbus.

Der Schienenbus verkehrt an allen Samstagen,

Sonn- und Feiertagen von Karfreitag

bis zum dritten Adventswochenende im

Stundentakt von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr vom

Linzer Bahnhof (Gleis 3) und zusätzlich in den

Sommerferien von Nordrhein Westfalen und

Rheinland-Pfalz jeden Mittwoch im 2-Stundentakt

von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Die

Mitnahme von Fahrrädern ist kostenlos.

Ein besonderer Geburtstag, eine Familienfeier,

eine Vereinsfahrt oder eine Betriebsfeier

- planen Sie das besondere Extra und

chartern Sie unseren Schienenbus. Der

Schienenbus fährt ganz nach Ihren Wünschen

- allein für Sie und Ihre Gäste - und macht

aus Ihrem Ausflug oder Ihrer Feier ein unvergessliches

Erlebnis.

www.zugtouren.de

Kasbachtalbahn

Eifelbahn

Verkehrsgesellschaft mbH

Rheinhöller 3

53545 Linz am Rhein

Tel. 02644/8090-0

Fax 02644/8090-28

info@zugtouren.de

www.zugtouren.de

Unterstützt durch den

Zweckverband Schienen personennahverkehr

Rheinland-Pfalz Nord

More magazines by this user
Similar magazines