KR 807-7

bauerpileco.com
  • No tags were found...

KR 807-7 - BAUER-Pileco

KR 807-7

Bohrgerät

Drill Rig



Bohrgerät

Drill Rig

KR 807-7

mit HDI-Ausrüstung

with jet grouting equipment

KR 807-7

mit Magazin MAG 7.0

with magazin MAG 7.0

Das Bohrgerät KR 807-7 erfüllt mit dem verwendeten DEUTZ

Dieselmotor mit einer Antriebsleistung von 190 kW die aktuell

gültigen Abgasnormen. Die KR 807-7 ist aktuell das leistungsstärkste

Ankerbohrgerät aus dem Hause KLEMM Bohrtechnik.

The drill rig KR 807-7 is equipped with a DEUTZ diesel engine with

a rated output of 190 kW. This makes this drill rig the most powerful

offering of the KLEMM establishment. In addition, the drill rig has

been engineered to comply with the most stringent exhaust emission

directives.

Ein zukunftsweisendes Zweikreis Load-Sensing Hauptpumpensystem

für Hochdruckbetrieb bis 320 bar eignet sich bestens

für den Einsatz leistungsintensiver Doppelkopfbohranlagen und

Bohrhämmer. Der äußerst tragfähige Vorbau, dessen Herzstück

eine dreifach angetriebene Kugeldrehverbindung unter der Lafettenaufnahme

darstellt, erfüllt einerseits die Anforderungen nach

universeller Einrichtbarkeit der Bohrposition und gestattet andererseits

die Verwendung besonders langer und schwerer Bohrlafetten.

A trend setting load-sensing primary hydraulic pump system for

high pressure operation up to 320 bar system pressure ensures the

most effective power delivery to double head systems and hydraulic

drifters. The turntable, a fundamental part of the boom, threefold

driven and rotary joint supported, is positioned directly below the

mast. The placement of the turntable directly below the mast facilitates,

on the one hand, easy maneuverability of the mast in order

to reach universal borehole positions, while on the other hand, allows

the utilization of longer and heavier drill masts for challenging

projects.

Schwenkbereiche

Mast Movements

Kinematisch mögliche Schwenkbereiche

der Basisversion KR 807-7. Bei

Sonder- oder Zusatzausstattungen

sind Abweichungen hiervon möglich.

Kinematically possible mast movements

of the base unit KR 807-7. Deviations

possible in case of special or

optional equipment.

12,5°

50°

110°

30°


Eigenschaften

Features

Das sorgfältig austarierte Grundgerät mit seinem B4 Pendel-

Fahrwerk ermöglicht, dass alle auftretenden Kräfte ohne zusätzliche

Abstützungen in den Untergrund eingeleitet werden.

Dies verkürzt die Einrichtzeiten enorm.

Eine Steigerung der Bohrleistung mit geringerem Personaleinsatz

wird durch maßgeschneiderte Magazinsysteme für verschiedene

Bohraufgaben erzielt. Mit dem neu entwickelten Trommelmagazin

MAG 7.0 lassen sich, feinfühlig hydraulisch gesteuert, schwere

Doppelgestängesysteme bis zu einem Durchmesser von 254

mm ein- sowie ausbauen. Das vollautomatische Trommelmagazin

MAG 3.0 in Verbindung mit einem ferngesteuerten Trägergerät

deckt gängige Überlagerungssysteme für Bohrdurchmesser

zwischen 108 mm und 152 mm bei einer Bohrtiefe von maximal

30 m ab.

Für das Bohren mit Einfachgestänge empfehlen sich das Trommelmagazin

MAG 4.0 bis 54 m Bohrtiefe und Durchmesser bis 152

mm. Mehrfachgreifarmsysteme, z.B. MAG 1.2 sind eine gute Alternative

für die Handhabung von Rohren mit einem Durchmesser bis

maximal 203 mm.

The high level of stability of the base unit is attainted through the

steel track B4 pendulum crawler system on which it is mounted by

effectively distributing all applied forces to the ground without additional

support. This significantly reduces borehole set up time.

The Klemm 807-7 custom designed semi automated, remote- controlled,

rod barrel magazine system MAG 7.0 allows a small crew to

significantly increase profitability due to the inherent increased efficiency

and safety of the rod magazine. The hydraulically operated

MAG 7.0 rod barrel magazine allows heavy double tube systems

up to diameters of 254 mm to be handled easily. The fully automatic

MAG 3.0 can be simultaneously loaded with overburden inner drill

rods and casings with diameters ranging from 108 mm to 152 mm,

to drill to a maximum depth of 30 m.

The rod barrel magazine MAG 4.0 is recommended for borehole

programs performed with single drill rods up to 54 m depth and up

to a diameter of 152 mm. The multi-rod handling system MAG 1.2 is

a good alternative choice for handling of drill rods up to a maximum

diameter of 203 mm.

Drehtisch 60° Stellung

Turn table 60° position

Drehtisch 90° Stellung

Turn table 90° position

Krankonsole

Crane console

HDI Ausführung

Jet grouting equipment

60°

90°

1250

90°


Abmessungen

Dimensions

max. 90°

max. 75°

5° 5°

400 mm Hub

SPH

500

60°

9900

835

7000

110°

4300 (NL 3000)

50°

12,5°

30°


396

2935

100

600

1542

3727

2800

90°

90°

Transportmaße Transport Dimensions

Typ Type KR 807-7

3200

Länge Length 10500 mm

Breite Width 3000 mm

Höhe Height 3200 mm

Angaben gelten für die Basiskonfiguration.

Data according to basic configuration.

10500

3727 2082


Technische Daten

Technical Specifications

Motor

Engine

Dieselmotor Diesel Engine DEUTZ TCD 2013 L6 2V

zertifiziert nach certified EURO COM 3 / EPA TIER 3

Leistung Rated Output kW 190

Elektrosystem Electric System V / Ah 24 / 120

Dieseltankinhalt Fuel Tank Capacity I 390

Hydrauliksystem

Hydraulic System

Hydraulikpumpen

Hydraulic Pumps

1. Kreislauf 1st Circuit I/min 270 load-sensing

2. Kreislauf 2nd Circuit I/min 270 load-sensing

3. Kreislauf 3rd Circuit I/min 65 konst.

4. Kreislauf 4th Circuit I/min 30 konst.

5. Kreislauf 5th Circuit I/min 20 konst.

Systemdruck max. Operating Pressure max. bar 320

Hydrauliktankinhalt Hydr. Oil Tank Capacity I 870

Raupenfahrwerk

Crawler Base

Laufwerk Crawler B4

Zugkraft max. Tractive Force max. kN 200

Fahrgeschwindigkeit Crawler Speed km/h 2,0

3-Steg Bodenplatten 3-web Track Shoes mm 600

Gesamtbreite Overall Width mm 2800

Bodendruck Ground Pressure N/cm 2 7,7 *

Länge der Fahrschiffe Length of Crawler Units mm 3727

Länge (Achsabstand) Length (Axle to Axle) mm 2935

Bodenfreiheit Ground Clearance mm 350

Bohrlafette Drill Mast 310/6

Gesamtlänge Total Length mm 7000

Vorschubkraft Feed Force kN 100

Rückzugkraft Retraction Force kN 50

Vorschubgeschwindigkeit Feed Rate m/min 13,0 / 26,0

Rückzuggeschwindigkeit Retraction Rate m/min 13,0 / 26,0

Vorschub / Rückzug schnell Fast Feed Rate m/min 27,6 / 55,2

Bohrantrieb

Drill Head

empfohlen recommended KD 1624 / KD 1828R / KD 2728R, KD 3128R

Doppelkopfbohranlage

Double Head Drilling Unit

empfohlen recommended KH 20 / KD 1215R

KH 32 / KD 1215R

KH 32 / KH 11

Gewicht (ca.) Weight (approx.) t 26,0

* mit Doppelkopfbohranlage und * with Double Head Drilling Unit and

Magazin MAG 7.0 ohne Rohre Magazine MAG 7.0 w/o Casings


KR 807-7

mit Doppelkopfbohranlage KH 20 / KD 1215R und Magazin MAG 7.0

with double head drilling unit KH 20 / KD 1215R and magazine MAG 7.0

Technische Änderungen ohne Vorankündigung und

Verpflichtung gegenüber früher gelieferten Geräten.

Die abgebildeten Geräte können Sonderausstattungen

haben. Irrtum und Druckfehler vorbehalten.

Technical specifications are subject to modifications

without prior notice and incurring responsibility for machines

previously delivered. The shown machines may

have optional equipment. Errors and misprints reserved.

KLEMM Bohrtechnik GmbH

Wintersohler Str. 5

57489 Drolshagen

GERMANY

Phone: +49 (0) 2761 7050

Fax: +49 (0) 2761 70550

E-mail: klemm-bt@klemm-mail.de

www.klemm-bt.de

Group

Dezember 2010 / December 2010

More magazines by this user
Similar magazines