Bayerischen

heimat.bayern.info
  • No tags were found...

Fortbildungstag Tanzlmusi – Volksmusik für Bläser - Bayerischer ...

Datum, Unterschrift

Bayerischer Landesverein

für Heimatpflege e.V.

Beratungsstelle für Volksmusik

Ludwigstr. 23, Rgb.

80539 München

Ich trete dem Bayer. Landesverein für Heimatpflege e. V. zum 01.01.2009 bei.

ja nein

Meine Interessensgebiete:

Geistliches Volkslied Blasmusik Weltliches Volkslied

Streichmusik Instrumentale Volksmusik Saitenmusik (Stubnmusi)

Volkstanz Forschung (Lied, Musik, Tanz)

Ich möchte zu Fortbildungen, Volksmusikwochen, Seminaren, Singstunden

und anderen Veranstaltungen der Volksmusikberatungsstellen des Bayerischen

Landesvereins für Heimatpflege e. V. eingeladen werden.

ja nein

Ich bin damit einverstanden, dass meine Anschrift in der Volksmusik-

Interessenten-Kartei des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege e. V.

gespeichert wird.

ja nein

Bitte bis spätestens 1. September senden an:

Falls wir Ihre Adresse noch nicht unserer Kartei haben, bitten wir um

Ihre Zustimmung, diese in unsere Datenbank aufzunehmen. Ihre Angaben

werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Organisatorisches

Veranstalter

Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e. V.

Abteilung Volksmusik

Ludwigstraße 23 Rgb.

80539 München

Tel. 089 286629-16

Fax: 089 282434

volksmusik@heimat-bayern.de

www.heimat-bayern.de

Tagungsstätte

Schloss Pertenstein gGmbH

Heimatbund Schloss Pertenstein e.V.

Schloßstraße 4

83301 Traunreut-Matzing

Tel. 08669 6500

Anmeldung

bitte schriftlich mit umseitigem Formular bis spätestens 1. September

(Posteingang). Als Bestätigung der Anmeldung wird ab

2. September 2009 ein Zusageschreiben mit organisatorischen Hinweisen

versandt. Bei Mehrfachmeldungen bitte Vordruck kopieren

oder zusätzliche Ladschreiben anfordern. Die Teilnehmerzahl ist auf

80 Personen beschränkt.

Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Plätze vorhanden sind,

erfolgt eine schriftliche Absage. Mitglieder des Bayerischen Landesvereins

für Heimatpflege e. V. und Nicht-Mitglieder werden

dabei gleichrangig behandelt.

Teilnehmergebühr

€ 25 für Erwachsene, ermäßigt: € 23

€ 20 für in Ausbildung Stehende, ermäßigt: € 18

Der Betrag ist beim Eintreffen bar zu bezahlen.

Die Ermäßigung gilt für Mitglieder des Bayerischen Landesvereins

für Heimatpflege e. V.

Haftung

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Veranstalter

übernimmt bei Unfällen keine Haftung.

Hinweis

Der Landesverein bietet neben der Einzelmitgliedschaft

(€ 24 im Jahr) auch eine Paar- bzw. Familienmitgliedschaft an:

€ 6 für jedes weitere Familienmitglied. Ermäßigter Beitrag für Schüler und

Studenten: € 12. Mitglieder erhalten kostenlos die vierteljährlich erscheinenden

Zeitschriften „Schönere Heimat“, „Der Bauberater“ und „Volksmusik in

Bayern“. Außerdem haben Mitglieder des Landesvereins freien Eintritt in den

meisten Heimatmuseen in Bayern.

Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des

Musikplans der Bayerischen Staatsregierung.

Fortbildungstag

Tanzlmusi –

Volksmusik für Bläser

Samstag 12. September 2009

Beginn: 9 Uhr

Ende: 18 Uhr

Pertenstein bei Traunwalchen

Schloss Pertenstein

Bayerischer Landesverein

für Heimatpflege e.V.

Abteilung Volksmusik


Fortbildungstag

Tanzlmusi – Volksmusik für Bläser

Bis in die 1960er Jahre wurden Brauchtums- und (Volks)Tanzveranstaltungen,

Pfarr-, Dorf- und Straßenfeste sowie Hochzeiten und

andere private Festivitäten in der Hauptsache von Blaskapellen in

wechselnden Besetzungen und Spielstärken musikalisch gestaltet.

Der Begriff „Tanzlmusi“, von Sigi Ramstötter in den frühen 1960er

Jahren geprägt, hat sich mittlerweile zu einem feststehenden

Begriff für Tanzmusikbesetzungen der Volksmusik entwickelt.

Zielsetzung ist...

...interessierte Musikantinnen und Musikanten unter der Anleitung

erfahrener Referenten mit überlieferten Melodien, Spieltechniken

und Besonderheiten des Zusammenspiels in kleinen

Besetzungen vertraut zu machen. In verschiedenen Workshops

wird auf die Besonderheiten und Bedürfnisse der einzelnen Register

(Melodie/Begleitung/Bass) eingegangen.

Bestehende Ensembles können nach vorheriger telefonischer Absprache

(089 286629-16) eine eigene speziell auf die Besetzung

zugeschnittene Fortbildung erhalten.

Interessiert?

Eingeladen sind Blech- und Holzbläser und -bläserinnen sowie

Musikantinnen und Musikanten mit Instrumenten, die mit Bläsern

gut zusammenspielen können, beispielsweise Diatonische Harmonika,

Akkordeon, Kontrabass, Harfe, Gitarre, Hackbrett u.a. Für

den Fall, dass Ihr Euch unsicher seid – einfach telefonisch nachfragen...

Referenten:

Elmar Walter, Leiter der Abteilung Volksmusik

Tuba, Diatonische Harmonika

Hans Kröll, Bernau, Lkr. Traunstein

Trompete, Flügelhorn; Grassauer Blechbläserensemble, Altbairische Blasmusik Karl Edelmann

Andreas Hilger, Rottau, Lkr. Traunstein

Trompete,Flügelhron; Bergwalder Tanzlmusi, Rupertiblech, Rottauer Tanzlmusi

Hubert Plunger, Seis am Schlern, Südtirol

Trompete, Flügelhorn; Südtiroler Sechsermusi

Alois Edtmayer, Traunwalchen, Lkr. Traunstein

Tenorhorn/Bariton; Bergwalder Tanzlmusi

Hermann Huber, Ainring, Lkr. Berchtesgadener Land

Diatonische Harmonika; Außerfeldner Tanzlmusi, Ruperti Quartett

und andere...

Geplanter Ablauf

Ab 8:30 Uhr Eintreffen; Treffpunkt Schlosshof

9 Uhr Eröffnung, Begrüßung, Organisatorisches

9:30 Uhr Arbeitsphase I

12 Uhr Mittagspause

14 Uhr Workshops

15:30 Uhr Arbeitsphase II

17 Uhr Vorbereitung für Abendveranstaltung

20 Uhr Bairischer Tanzabend, öffentlich

Marstall-Saal im Schloss Pertenstein

Mitveranstalter: GTEV D´Traunviertler Traunwalchen

Zum Ablauf:

Es wird parallel in verschiedenen Arbeitsguppen musiziert. Angeboten

werden voraussichtlich folgende Arbeitsgruppen:

- Tanzlmusi (bis 8 Musikantinnen und Musikanten)

- Neun- bis elfstimmige Blasmusik (sog. Altbairische Blasmusik)

- Spielen nach zweistimmigen Melodievorlagen

- Spielen nach dem Gehör

- Fünfstimmige Bläsermusik für festliche oder religiöse Anlässe

- Auf Wunsch: Betreuung einer bestehenden Gruppe

Workshops (je nach Bedarf)

- Weisenblasen

- Bassbegleitung (Auswendig/Improvisation)

- Begleitung mit der Diatonischen Harmonika, Akkordeon

- Begleitung mit Saiteninstrumenten (Harfe, Gitarre, u.a.)

- Begleitung und Nebenmelodie mit Hackbrett

- Grundwissen Musiktheorie

- u.a.

Auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen in Pertenstein freuen

sich im Namen des Veranstalters und aller Mitarbeiter:

Elmar Walter

Name:

Vorname:

Straße, Nr.:

PLZ:

Anmeldung zum Fortbildungstag Tanzlmusi – Volksmusik

für Bläser am 12. September 2009, Pertenstein

Telefon:

e-mail-Adresse:

Ort:

Erziehungsbeauftragte(r), falls unter 16 J.:

Telefax:

Geburtsdatum:

Landkreis:

in Ausbildung:

Beruf: ja nein

Ich bin Mitglied

der (Volks-)Musikgruppe(n):

Wir möchten eine Gruppen-spezifische Fortbildung:

Ich bringe folgende Instrument(e) mit:

(Hauptinstrument unterstreichen und eigenes Können einschätzen)

1.

2.

Mitglied b. Bayer. Landesverein f. Heimatpflege: ja nein

ja

Anfänger Mittel Könner

Wer gerne mehr über den Bayerischen Landesverein für Heimatpflege

wissen möchte, dem empfehlen wir einen Besuch auf

unserer Internetseite:

www.heimat-bayern.de

Bitte hier abtrennen!

Ich nehme an der gesamten Veranstaltung teil:

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass Fotos auf denen ich zu sehen bin (bzw. mein Kind zu

sehen ist) für Veröffentlichungen des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege e.V. verwendet

werden dürfen. Dies gilt nur für Fotos, die während dieses Lehrgangs aufgenommen werden.

Ort:

Unterschrift:

Datum:

(bei Minderjährigen Unterschrift des Erziehungsberechtigten)

ja

More magazines by this user
Similar magazines