Einrichtungen

mws.tue.bw.schule.de
  • No tags were found...

Merkblatt im PDF-Format - Mathilde-Weber-Schule

Mathilde-Weber-Schule Tübingen

Primus-Truber-Straße 39

72072 Tübingen

07071 56516-0 oder 273 Fax: 07071 56516-203

E-Mail: poststelle@mws.tue.schule.bwl.de

Homepage: www.Mathilde-Weber-Schule.de

FACHSCHULE FÜR ORGANISATION UND FÜHRUNG

SCHWERPUNKT: SOZIALWESEN

FOF

ZIEL

Die Ausbildung wendet sich an Fachkräfte im sozialpädagogischen, pflegerischen und hauswirtschaftlichen

Bereich. Sie befähigt zur Übernahme von Leitungsaufgaben in entsprechenden Einrichtungen.

Vermittelt werden Kompetenzen der Organisation und Führung, der Betriebswirtschaft, des

Rechtswesens und des fachspezifischen Bereichs.

ABSCHLUSS

Die bestandene Abschlussprüfung berechtigt zur Führung der Berufsbezeichnung:

„Staatlich geprüfte Fachwirtin / geprüfter Fachwirt für Organisation und Führung“

Schwerpunkt Sozialwesen.

AUFNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Berufsabschluss als ausgebildete Fachkraft im sozialpädagogischen Bereich (Erzieher/in), im

pflegerischen Bereich oder als weiterqualifizierte hauswirtschaftliche Fachkraft (HWL, Meister/in) und

eine zweijährige einschlägige Berufserfahrung

ORGANISATION DER AUSBILDUNG

Dauer: zwei Jahre berufsbegleitende Ausbildung mit insgesamt 800 Stunden.

Schulzeiten: Freitag (14:30 - 17:45) und 14-täglich Samstag (8:00 - 11:30), sowie am Dienstag

(17:40 - 21:00)

Schulgeld: jährlich 123,-- Euro / insgesamt 246,-- Euro, zusätzliche Kosten für Lernmittel und

20 Euro für externe Referenten.

AUSBILDUNGSINHALTE

A. PFLICHTBEREICH: ORGANISATION UND FÜHRUNG MIT ÜBUNGEN 220 Stunden

Wissenschaftliche Grundlagen der Führung, z.B. Führungsbegriff und Führungsfunktion,

soziologische Grundlagen, motivationstheoretische Grundlagen, organisationspsychologische

Grundlagen, lerntheoretische Grundlagen

Führung und Organisation, z.B. Zielsetzungen, Managementprinzipien, Managementzyklus,

Integrative Führungskonzeptionen

Personalwesen, z.B. Mitarbeiterführung, Zielgruppenbetreuung, Träger und Institutionen,

Interessenvertretung in der Einrichtung.

Öffentlichkeitsarbeit, z.B. Umgang mit Medien, public relations, Plakatgestaltung

Bitte Seite 2 beachten!

Quelle: Mathilde-Weber-Schule.de Stand: Oktober 2011 Seite 1 von 2


B. PFLICHTBEREICH WIRTSCHAFT UND RECHT MIT ÜBUNGEN 200 Stunden

Betriebswirtschaftslehre, z.B. Unternehmensformen, Buchführung, Kostenrechnung, Finanzierung

Recht, z.B. Vertrags- und Arbeitsrecht

C. PFLICHTBEREICH BERUFS-UND ARBEITSPÄDAGOGIK

Kommunikation und Rhetorik, Lerntheorien, Zeit- und Arbeitsplanung, Schutz- und

Mitbestimmungsgesetze, Methoden und Techniken des Arbeitens, der Anleitung, der Beurteilung, der

Moderation, der Präsentation und der Reflexion (Supervision, Coaching, kollegiale Beratung)

D. PROFILBEREICH 200 Stunden

Berufsspezifische Vertiefung je nach Ausbildungsberuf in

- Sozialpädagogik

- Sozialpflege

- Hauswirtschaft

(Ein Fach kann erst ab 8 Teilnehmer/innen angeboten werden.)

ABSCHLUSSVERFAHREN

Facharbeit im Pflichtbereich A oder B

Kolloquium im Fach der Facharbeit

Mündliche Prüfung im anderen Pflichtbereich B oder A

Mündliche Prüfung im Profilfach

ZERTIFIKAT ANLEITUNG

Fachkräfte aus dem Bereich Pflege können ein Zertifikat über die berufspädagogische Qualifikation

zur praktischen Anleitung Auszubildender in Pflegeberufen erwerben. Dazu wird im Rahmen der

Abschlussprüfung ein zusätzliches Kolloquium im Fach Berufs- und Arbeitspädagogik abgelegt.

BEWERBUNGSUNTERLAGEN

Anmeldeformular: im Sekretariat der Schule und auf unserer Homepage (www.Mathilde-Weber-

Schule.de) erhältlich

Tabellarischer Lebenslauf mit Passbild

Kurze Begründung für die Bewerbung

Beglaubigte Zeugniskopien zum Nachweis des schulischen Abschlusses und des Berufsabschlusses

Beglaubigte Kopien der Arbeitszeugnisse

AUFNAHMEVERFAHREN

Der Unterricht beginnt Anfang März. Bewerbungsschluss ist der 1. Oktober des Vorjahres. Sofern nach

diesem Termin noch freie Plätze zur Verfügung stehen, können auch Bewerber/innen berücksichtigt

werden, die sich später anmelden.

Übersteigt die Bewerberzahl die Aufnahmekapazität der Schule, finden Auswahlgespräche statt. Die

Benachrichtigung über das Ergebnis aus dem Zulassungsverfahren erfolgt bis Ende November.

Träger der Mathilde-Weber-Schule ist der Landkreis Tübingen

Quelle: Mathilde-Weber-Schule.de Stand: Oktober 2011 Seite 2 von 2

More magazines by this user
Similar magazines