Jupp Magazin September 2015 RZ

toddyg

Das Magazin rund um Jupp unner de Böcken

Sportskanonen bei Jupp

Iron-Daniel & Sebastian Schmidt

Geschichten vom Jupp

Jupp und der Schützenvogel

Unsere Mitarbeiter

diesmal DER BERND

Two Pints

Folk-Summer-Night

Jo, is denn heut' schon Weihnachten

Die kleinste Weihnachtsfeier der Welt

Unsere Lieferanten

Bernhard Abendroth


Vorwort

Liebe Gäste,

nun ist die Hochsommer- und Urlaubszeit fast

schon wieder vorbei und der Herbst klopft an

die Tür. Rückblickend war es wieder ein toller

Sommer! Von usseligen Regentagen bis hin zu

Backofentemperaturen haben wir alles gehabt.

Ärgern wir uns auch manchmal über die

Wettervorhersagen oder die Apps, die anderes

prophezeien als aktuell erlebt oder auch

gewünscht, so bleibt doch eine Kernwahrheit

übrig: wir müssen das Wetter ERLEBEN!

Denn mal ehrlich: wer möchte 6 Wochen am

Stück solches Wetter wie wir es Anfang Juli

hatten, wo selbst im Schatten unserer Buchen

fast unerträgliche Hitze herrschte und man gar

nicht so viel trinken konnte wie man schwitzte

oder sich gar nicht so viel eincremen konnte

wie die Sonne brannte! Ein paar Regentage

zwischendurch lassen Mensch und Natur wieder

etwas aufatmen. Die Dankbarkeit derjenigen,

die sich an einem kühlen Wandertag über

einen heißen Kaffee oder nach einem Spaziergang

im Regen über ein trockenes Plätzchen

im Fass freuen ist etwas, das uns die regnerischen

Tage durchaus versüßt. Und selbst dieses

Sturmtief mit dem komischen Namen, das

uns am 25. Juli heimsuchte hat uns nicht davon

abgehalten, abends eine rauschende Party zu

feiern und zwar nichts geringeres als Toddys

40. Geburtstag! Eigentlich gibt es ja nur unpassende

Kleidung, kein schlechtes Wetter…

Martina Hörstrup und Toddy Geldmann

So freuen wir uns mit euch auf die schöne

Herbstzeit mit einem leckeren Rezept zum

Nachschmecken, wir stellen euch unseren

langjährigen Würstchenlieferanten Bernhard

Abendroth vor, und wir werfen einen Blick

zurück auf einen tollen musikalischen Sommerabend

mit Two Pints und die Leistung von „Iron

Daniel“.

Außerdem gibt es eine neue Rubrik: wir stellen

euch jetzt in jeder Ausgabe einen unserer Mitarbeiter

vor. Sicher habt ihr ihn schon einmal

wie einen geölten Blitz mit 3 Tassentabletts beladen

an euch vorbeihuschen gesehen, unser

Urgestein Bernd Jablonski.

Eine schöne Zeit und Servus!

Martina & Toddy


Bleiben Sie ganz gelassen.

Wir liefern Ihnen DRUCKSACHEN

schnell, gut und günstig.

Wir drucken für Jupp und gerne auch für Sie!

Annabergstraße 118a | 45721 Haltern am See

Tel. 0 23 64.96 57 02 | Fax 0 23 64.96 57 01

info@halternerdruckerei.de | www.halternerdruckerei.de


Unsere Mitarbeiter

Der Bernd

Dieses possierliche Tierchen ist fast schon länger

bei Jupp unner de Böcken beheimatet als

Martina und Toddy selber! Aber keine Angst

Bernd, wir werden dein wirkliches Alter an dieser

Stelle nicht verraten!

Bernd ist also fast ein Mann der ersten Stunde.

Er hat noch die Zeit miterlebt, als die Gläser

noch alle von Hand gespült wurden, man den

Kaffee auch noch von Hand aufbrühte und

nach einem Regenschauer alle Gäste nach

Hause gingen, da es wirklich keine Unterstellmöglichkeit

gab, ausser dem Blätterdach der

Bäume. Wenn das durchleckte war Schicht. Irgendwie

war alles kleiner und anders.

Den Wechsel in das neue Vollstammhaus hat er

trotz seines Alters aber mit Bravour gemeistert.

Er steht uns immer mit wertvollen Tipps zur Seite,

wenn es darum geht, Raumkapazitäten besser

auszunutzen oder Abläufe zu optimieren.

Zuverlässig anzutreffen ist er jeden Sonntag

morgen in den Tiefen unserer Edelstahldunstabzugshauben,

die er

mit Begeisterung von

innen und außen auf Hochglanz

bringt. Wir haben schon

mal darüber nachgedacht, diesen Drang nach

Sauberkeit zu kanalisieren und ihn auf unsere

heimischen Hauben loszulassen, vielleicht

macht er dann auch noch gleich die Fenster

mit, wenn er mal in Schwung ist, aber bisher

war er an anderer Stelle immer unentbehrlich.

Und er trägt niiieee lange Hosen! Bei jedem

Wetter findet man Bernd in seiner knielangen

Lederhose vor. Man kann also am Bernd ablesen,

dass Sonntag ist, nicht aber welches Wetter

zu erwarten sein wird.

Ein großes Problem hat er mit Pausen. Die will

er nicht machen und hat zu jeder Gelegenheit

eine Ausrede parat, um noch mal schnell

Kaffeetassen aufzufüllen (immer 3 Tabletts

auf einmal, das muss ja was bringen!), Brezel

in den Ofen zu schieben oder die Dunstabzugshauben…ach

nein, die waren ja morgens

schon gemacht. Also gut, zu einer Tasse Kaffee

lässt er sich dann doch rumquatschen. Wir haben

diesen seltenen Augenblick sogar fotografisch

festhalten können! Danach war er auch

- schwups- schon wieder weg.

Es fällt ihm dabei aber zunehmend schwer, seinen

Arbeitsplatz nicht zu verlassen, wenn er

an anderer Stelle Handlungsbedarf sichtet. So

müssen wir ihn halt gelegentlich anketten!

Aber Abends lassen wir ihn immer wieder frei!


Sportskanonen bei Jupp

Iron-Daniel

Der „Iron Man“ auf Hawaii ist eine der anspruchsvollsten

Triathlonveranstaltungen der

Welt. Wir hier in Haltern am See müssen für

so ein Event aber nicht über den großen Teich,

wir haben dafür unseren „Iron Daniel“!

Daniel Winkelkotte, Reporter bei der Halterner

Zeitung, hatte Anfang dieses Jahres die

Nase voll von den nicht in Erfüllung gegangenen

Neujahresvorsätzen. Er hatte sich schon

mehrmals vorgenommen, gesünder zu leben

und mehr Sport zu treiben, bisher aber ohne

nennenswerten Erfolg. Nun tat er einen radikalen

Schritt, indem er mit seinem Vorhaben

an die Öffentlichkeit ging und sich mit dem

Experiment „Iron Daniel“ dem Druck seiner

Leser bei der Halterner Zeitung aussetzte.

Iron Daniel machte sich

schlau und beschloss einen

Sprint-Triathlon zu absolvieren.

Bei diesem Wettkampf

geht der Athlet über 750

Meter schwimmen, 23 km

radfahren und zuletzt 6

Kilometer laufen. Er holte

sich fachliche Unterstützung

von Experten und

machte sich ans Werk beziehungsweise

ans Trainieren.

Seine Leser bei der Halterner Zeitung

hielt er über seine Trainingserfolge,

Rückschläge und Motivationsschübe

auf dem Laufenden.

Einmal hatte er einen platten Reifen

in der Nähe vom Jupp, Flick-


zeug wäre zwar zu bekommen gewesen, als

Martina ihm aber anbot ihn nach Hause zu

bringen, sagte er nicht Nein und freute sich

zusammen mit seinen schmerzenden Muskeln

über einen unkomplizierten Transfer mitsamt

dem Drahtesel.

Am 26. Juni trat er dann endlich im Aquarell

an, um seine hart erarbeitete Kondition vor Publikum

unter Beweis zu stellen.

Die 15 Bahnen im kühlen Nass hatte er schnell

hinter sich gebracht, dann folgte der etwas

ungemütliche Übergang aufs Fahrrad und ab

ging es über Haltern´s Straßen. In Flaesheim

hatte unsere Bundestagsabgeordnete Rita

Stockhofe sogar eine Versorgungsstation eingerichtet

und joggte eine kurze Strecke neben

den Radfahrern her. Bei Jupp unner de Böcken

kam dann der Wechsel in die Laufschuhe. Den

wartenden Helfern wurde kurzerhand das

Rad in die Hand gedrückt, schnell waren die

Joggingschuhe geschnürt und es ging auf die

letzten 6 Kilometer in die Innenstadt und wieder

zurück zu Jupp unner de Böcken, wo unter

tosendem Jubel der anwesenden Freunde und

Helfer nach genau 100 Minuten der Zieleinlauf

stattfand!

Iron Daniel hatte sich mit Hilfe seiner Trainer

und der mitlaufenden Freunde seine Kräfte

gut eingeteilt und war sichtlich glücklich und

beflügelt über seine großartige Leistung. Das

alkoholfreie Weizenbier hatte er sich mehr als

verdient und die Dusche im Brunnen auch.

Sebastian Schmidt

Die zweite Sportskanone bei Jupp unner de

Böcken ist der Berliner Sebastian Schmidt, der

auf seiner Pedelectour entlang von Deutschlands

Grenzen einen kleinen Abstecher ins

Landesinnere machte, um Toddy Geldmann zu

besuchen. Die beiden Männer hatten sich bei

einem sehr

beeindruckenden

und

nachhaltigen

Seminar des Unternehmers

Bodo

Janssen im Kloster

Damme kennengelernt.

Sebastian Schmidt ist selbst Coach für Führungskräfte

und möchte mit seiner ca. 4.000

Kilometer langen Tour wieder einen Weg zu

sich selber finden. Vielen Mitmenschen ist dieser

Weg abhanden gekommen, und nur wer den

Weg selbst gegangen ist kann ihn auch anderen

neu vermitteln. Pro erradeltem Kilometer

spendet er außerdem 50 Cent an die Organisation

Target e.V. von Rüdiger Nehberg, die

sich die Einhaltung von Menschenrechten auf

die Fahnen geschrieben hat. Daniel Winkelkotte

interviewte Sebastian und Toddy bei ihrem

Treffen bei Jupp unner de Böcken.

Sportskanonen unter sich, Toddy hatte im Jahre

2011 den Tui-Halbmarathon auf Mallorca

und im Jahre 2012 den „Edinburgh-Half“-Marathon

gelaufen. Daniel zitierte Sebastian mit

den Worten: „Es sind die Begegnungen, die

diese Reise so einmalig machen. Begegnungen

mit Freunden, mit Fremden und mit meinen eigenen

Gedanken.“ Mittlerweile ist Sebastian

nach genau 4.034 km und 48 Tagen wieder in

Berlin angekommen. „Yes I did it!“ steht nun auf

seiner Internetseite zu lesen. (Siehe QR-Code)

Sportliche Betätigung macht den Kopf frei!

Diese Erfahrung können alle drei Sportskanonen

bestätigen, Bewegung an der frischen Luft

pustet den Kopf durch und man kann die Gedanken

neu ordnen.


HEIMISCHE SPITZENQUALITÄT MIT TRADITION

Bernhard Abendroth • Mühlenstraße 27 • Tel. 02364-4639

Abendroth-Service

AS

Party- und Festbewirtung

…immer was Besonderes!

PARTYSERVICE

FLEISCH UND WURSTWAREN

TÄGLICH WECHSELNDER MITTAGSTISCH

FÜR ZUHAUSE

PENSION

www.pension-abendroth.de


Unsere Lieferanten

Bernhard Abendroth

Jemand, der Jupp unner de Böcken

schon fast von Anfang an

begleitet- und zwar genau

seit März 1972- ist Bernhard

Abendroth, Metzgermeister

und unser

Würstchenlieferant. Er

sorgt mit seinen Mitarbeitern

zuverlässig dafür,

dass immer genug

Grundstoff für unsere

leckere Currywurst vorhanden

ist, und außerdem

liefert er köstlich gewürzte

Braten, Schnitzel oder Schaschlik

für besondere Anlässe.

Damals marschierte der Jupp in sein Geschäft an

der Mühlenstraße und fragte: „Höma, du machst

doch so lecker Bratwurst! Machst du die wohl auch

für uns?“ So kam man ins Gespräch und es entwickelte

sich eine wunderbare Geschäftsbeziehung

und Freundschaft. Bernhard Abendroth ist offen

für Neues und schreckt

auch vor Sondergrößen

nicht zurück.

Legendär ist

der „Ochs am

Spieß“, den es

1985 zur Böckenfete

gab.

Damals kam es

dem Jupp und

seiner Böckenlady

in den Sinn, sich mit

einem rauschenden Fest bei

allen treuen Gästen zu bedanken. Ein mächtiger

Ochse, vom Meister selbst geschlachtet, bekam

einen Spieß in den Hintern und brutzelte mehrere

Stunden auf einem Riesengrill vor sich hin. Dazu

gab es Salate und jede Menge Hopfenblütentee,

gut gekühlt…

Bernhard Abendroth hat seit langem seinen Betrieb

in der Mühlenstraße in Haltern am See. Dort ist er

eine bekannte Größe, wenn es darum geht: was

koche ich heute? Er bietet in seinem Haus einen

köstlichen Mittagstisch zum Mitnehmen mit ständig

wechselndem Angebot an. Ein leckerer Salat als

Vorspeise und original westfälische Herrencreme

zum Nachtisch? Kann der geneigte Gast gut verpackt

alles mit nach Hause nehmen und dort genießen.

Er drechselt uns die Würstchen übrigens extra in einer

Sondergröße mit 135 Gramm und einer Länge

von ca. 27cm, damit Jupps Currywurst auch richtig

satt macht! Für die Fachleute unter euch: die „normale“

Currywurst ist nur 80 - 90 Gramm schwer.

Für unseren lieben Freund und Schweizer Eddie

Kräutler, der leider schon verstorben ist, brauchten

wir nämlich eine „Extrawurst“.

Er hatte immer einen guten

Hunger und für

jeden einen lustige

Spruch parat in

seinem herrlichen

Schweizer

Dialekt. Sichtlich

wie ein Schneekönig

freute er

sich immer über

seine Extrawurst,

auf dem Foto sieht

man ihn mit Jupp am damaligen

Privattisch.

Friedhelm -Jupp- Geldmann(†)

und sein Freund Eduard Kräutler (†)


Ihr Elektriker in Haltern am See

www.made-in-haltern.de

Weseler Str. 21

Haltern am See

Tel.: 02364603030

Fax: 02364-169485

Mobil: 0163-838 40 76

Mail: halterner@web.de

Elektro • Kundendienst • Innovative Lichtideen


Geschichten vom Jupp

Der Schützenvogel

Es begab sich zu der Zeit als wieder einmal

das traditionsreiche Halterner Schützenfest

anstand, dass man sich einen stilvollen

Schützenvogel wünschte. Ein stolzer Adler

müsste es

sein, der in

einem aufregenden

Zweikampf

zur Strecke

gebracht

würde, eines

zukünftigen

Schützenkönigs

würdig.

So trat man

an den Heimat- und Schnitzkünstler Jupp

heran, der sich mit seinem damaligen

Freund und Tischler Paul Kuhlmann sogleich

in seine Werkstatt zurückzog. Paul

fertigte einen Rohling aus massiven mit einander

verleimten Eichenholzscheiten an,

und Jupp bearbeitete diesen Rohling mit

Stechbeitel und Holzhammer und schnitt

seine Vorstellung eines Schützenvogels aus

dem Holz heraus.

Einige Zeit später und rechtzeitig zum

Schützenfest präsentierten die beiden

Freunde ihr Werk, einen prächtigen Adler

mit mächtigem Schnabel, einem Zepter

in der rechten Klaue, einem Reichsapfel

in der linken Klaue und einer imposanten

Spannweite von mehr als anderthalb Metern.

Der Vogel war so schön, dass man

sich dazu entschied, ihn nicht zum Abschuss

freizugeben, er ist heute noch am Schießstand

der Schützengilde zu besichtigen.

Jupp, der auch begeisterter Sportschütze

war, stand mit seiner Verbindung zur

Schützengilde

in alter

Tradition mit

seinem Vater.

In den

60er Jahren

keimte unter

den Stammgästen

bei

Jupp unner

de Böcken

die Idee

auf, ein kleines Volksfest zu veranstalten,

um endlich wieder einmal etwas feiern zu

können. Auf dem Gelände des heutigen

Biergartens traf man sich, um in fröhlicher

Gemeinschaft und sicher auch recht

feuchtfröhlich den Vogel abzuschießen.

Man kann annehmen, dass die damalige

Schießgesellschaft wohl jede Menge Spaß

hatte, wie das Foto aus der damaligen Zeit

vermuten lässt. Rechts hinter dem Schützenvogel

sieht man Josef Geldmann, daneben

steht seine Tochter Helga mit 17 Jahr aber

dunklem Haar und am rechten Bildrand

macht sich der Jupp in jungen Jahren schon

mal mit dem Schützenwesen vertraut.


Two Pints


Folkabend bei Jupp

Englischer Gesang unterlegt mit Gitarrenmusik

und Akkordeonklängen schallte

nachmittags in unterschiedlicher Lautstärke

durch den Park: Soundcheck für den

Irischen Folk-Abend mit Two Pints. Erwartungsfroh

hatten wir die Kühlschränke mit

Guinness und Kilkenny gefüllt, einen lecker

milden irischen Whiskey bereit gestellt und

mit beidem unsere Currysauce verfeinert.

Dazu sollte es irisch grüne Kräuterbutter

zur Currywurst geben. Das Wetter war

perfekt, nicht zu warm und nicht zu kalt,

die Bühne und Lichtanlage waren hergerichtet

und der Sound eingestellt, das Volk

konnte strömen! Und das tat es!

Two Pints hatten ihren eigenen Fanclub

mitgebracht und es hatte sich wohl auch

gut herumgesprochen, was heute Abend

bei Jupp unner de Böcken abgehen sollte,

denn der Park füllte sich zusehends. Die

beiden Barden auf ihrer leicht erhöhten

Bühne waren von überall gut zu sehen und

vor allem auch zu hören und um 20.00 Uhr

ging die Post ab!

Von traditionellen irischen Weisen über

„Country Roads“ bis hin zu „Über dem

Wolken“ und natürlich dem Steigerlied

brachte Two Pints ein tolles Repertoire an

die Ohrmuscheln, und wir hatten alle einen

unglaublichen Spaß am Mitsingen und Mitschunkeln!

Man war auch Musikwünschen

gegenüber nicht abgeneigt und erfüllte

diese dann mit augenzwinkernder Ansage.

Um Punkt 0.00 kam auch noch „Happy

Birthday“ zum Einsatz! Unter den Gästen

war nämlich ein Geburtstagskind, das mit

seinen Freunden in den Ehrentag hineinfeierte.

Die letzten Töne waren verklungen

und man begann mit dem Abbau, da fing

es vereinzelt an zu tröpfeln und als hätte

der Himmel sich zurückgehalten, um uns

den Abend nicht zu verderben, fing es erst

um halb 1 an zu gewittern, als alles vorbei

war und die Musikanlage sicher im Bulli

verstaut stand.

Ein toller Abend, vielen Dank an Two Pints,

wir freuen uns schon auf das nächste Mal!


Ein Magazin von

Menschen erreichen.

An der Brinkwiese 2

Fax: 0 23 64 - 9 49 91 92

Öffnungszeiten:

45721 Haltern am See Mail: badberger@easyglass.de Mo. - Fr. 8 - 17 Uhr

Tel.: 0 23 64 - 9 49 91 91 www.easyglass.de

(und nach Absprache)

Menschen erreichen.

Ein Magazin von

Menschen erreichen.

STADTMAGAZIN

Dorsten und Haltern am See

13. Juni 2015

25. Juli 2015

Sonderveröffentlichung Mai 2015

DORSTENWULFENLEMBECKRHADESCHERMBECKPOLSUM

Dorsten, Haltern am See, Schermbeck und Marl

Truppenübungsplatz

Westfalens Wilder Westen

TuS Haltern

U19 des TuS Haltern

souveräner Aufsteiger

in die Bezirksliga

Modellbauer Thomas Kappenberg

Die „Flugzeugfabrik“

in Haltern am See

„GRAUES GOLD“

sucht Heim

und Hof

Schützen Feldmark

Tradition

pflegen und

Gemeinschaft

leben

Fahrradfahren

ist gesund

Tradition trifft Moderne

Naturheilzentrum Bottrop

Prävention vor Rehabilitation

Gesundheit

Gesunde Ernährung

& regionale Produkte

Radtour

Haltern am See,

ein Naturerlebnis

per Fahrrad

Igelhilfe

gelingt mit

Insider-Wissen

Täglich frisch und köstlich...

www.lokallust.de

• Autoglas-Reparatur

• Autoglas-Austausch

• Autoglas- und

Gebäudefolie

Infos siehe

Seite 12

www.lokallust.de

www.lokallust.de

Auflage 49.500

...lebt jetzt auch im Internet! www.lokallust.de


Die Kinderseite

Stifte zum

Ausmalen

findet ihr

an der Kasse


Richtung

Münster/Dülmen

+ A43

Stockwieser Damm

Westufer Park

Halterner

Stausee

Historische

Altstadt

Richtung

Haltern

+ A43

Strandbad

Hullerner Straße (B58)

Bootsverleih

Meilenbrock

kletterwald-haltern.de

Willkommen in der vertikalen Welt

Freizeitbad

Halterner Stausee

Westruper

Heide

© Jupp unner de Böcken

Flaesheimer Straße

Flaesheimer Damm

Richtung

Wuppertal/Mar

+ A52 + A43


Hullerner Straße (B58)

Direkt am schönen Halterner Stausee, an der Radwanderroute

H6 und der Römer-Lippe-Route, liegt unser Biergarten

Jupp unner de Böcken“. Hier können Sie auf einer

Fläche von ca. 2000 qm schöne Stunden mitten im Wald

verbringen, die Seele einfach baumeln lassen und in gemütlicher

Runde ein frisch gezapftes Bier, knusprige Brezel oder

bayrische Gerichte genießen.

Boots- u. Fahrradverleih

Niehues

Hullerner Stausee

An der Stever

Heimingshof

Richtung Lüdinghausen+Olfen

l

Anlegestellen Möwe

Rundweg um den Halterner Stausee = 9 km

Rundweg um den Hullerner Stausee = 12 km

Rundweg um beide Seen = 21 km

In unmittelbarer Nähe befindet sich der Kletterwald Haltern

mit über 10 Parcours und über 110 Kletterelementen,

das Hotel „Seehof“ bietet Ihnen gegenüber des Biergartens

Wellness und Übernachtungsmöglichkeiten, der Anlegeplatz

für eine Seerundfahrt mit der „Möwe“ ist auch nur 2

Gehminuten entfernt.

Unsere traumhafte, historische Altstadt erreichen Sie zu Fuß

in ca. 20-30 Minuten.


Peters

Backstube

in Lavesum

Hier läuft die Ware nicht vom Band,

hier schafft man noch mit Herz und Hand!

Täglich frische Torten, versch. Kuchen,

Steinofenbrote, Körnerbrote, Rosinenbrote, Plätzchen,

Hausmacher Wurst, Marmelade, Liköre,

Salate, Schnitzel usw. u.v.m.

Lavesumer Straße 258 · 45721 Haltern am See-Lavesum

Telefon 02364 3393

www.peters-backstube-lavesum.de

Öffnungszeiten: Mo. + Di. geschlossen

Mi. -Fr. von 9.00 - 18.00 Uhr · Sa. + So. von 7.00 - 18.00 Uhr


Mechtild's Rezept Tip

Senior-Chefin

Mechtild Geldmann,

mit ihrer Enkelin Rosalie

Salat mit Rosalies Kürbisskörnerdressing

und gebratenem Ziegenkäse!

Immer öfter bekommt Oma Mechtild in der Küche

Unterstützung von ihrer Enkeltochter Rosalie.

Da wird gerne mal experimentiert und unkonventionelles

ausprobiert, um die Geschmacksnerven

zu kitzeln. Da der Sommer nun zu Ende geht

hat Rosalie sich Folgendes ausgedacht: um das

schöne Grün der warmen Jahreszeit möglichst

lange zu erhalten, eignet sich hervorragend ein

köstlicher Salat, der mit Ziegenkäse und einer

bunten Körnermischung lecker aufgewertet wird.

Rosalies Tip: wer nicht so auf Ziegenkäse steht

kann auch gewürfelten Gouda verwenden, aber

die Körnermischung ist ein Muss!

Für 4 Personen benötigt ihr:

4 große Portionen grüner Blattsalat

z.B. Kopfsalat, Eichblattsalat oder Frisee

1 Möhre, grob geraspelt

1 Apfel, grob geraspelt und mit

2 TL Zitronensaft beträufeln,

damit er nicht braun wird

1 rote Paprika in mundgerechten Stückchen

2 Hände voll Cherrytomaten

Für das Dressing benötigt ihr:

6 EL Himbeeressig

6 EL Kürbisskernöl

1/2 Zwiebel fein gehackt, wer´s mag auch

ein bisschen Knoblauch

1 TL Salz

2 TL Zucker

Pfeffer und Paprika zum Abschmecken

2 TL milden Senf

etwas Wasser

4 EL gehackte Salatkräuter

wie Petersilie Schnittlauch, Dill und

Kerbel

je 2 EL Sonnenblumenkerne, Pinienkerne und

Kürbisskerne

4 schöne Stücke Ziegenkäse

6 EL Honig

Den Salat waschen und putzen und mit der geraspelten

Möhre, dem Apfel und den Paprikastückchen

vermengen. Auf 4 schönen Tellern anrichten

und die Cherrytomaten darauf verteilen.

Für das Dressing den Essig mit den Gewürzen

und Kräutern vermengen, erst ganz zuletzt das

Öl zugeben und abschmecken. Gibt man das Öl

früher dazu legt es sich um die Gewürze und

hindert sie an der Entfaltung des Geschmackes.

Mit Wasser das Dressing bis zur gewünschten

Flüssigkeit strecken. Den Salat mit dem Dressing

beträufeln. Die Körnermischung in der heißen

Pfanne ohne Öl leicht anbräunen bis sie zu duften

beginnen und beiseite stellen.

Nun den Honig in der Pfanne etwas heiß werden

lassen und den Ziegenkäse kurz anbraten, bis er

leicht zerläuft. Den heißen Käse auf dem Salat

anrichten und mit der Körnermischung bestreuen.

Dazu passt frisches Baguette, ein schönes Glas

Traubensaft oder Dornfelder Rotwein und ein

sonniges Plätzchen auf dem Balkon oder der

Terrasse!

Guten Appetit


IHR PLANT EINE PARTY?

DANN FEIERT DOCH BEI UNS!

Für Feiern aller Art - ob urig oder fein - steht Euch unser Biergarten zur Verfügung.

Vom à la carte-Angebot bis zur All-Inclusive-Party ist alles möglich. Ihr könnt unter freiem

Himmel feiern oder unsere Seebar mieten. Sprecht uns einfach an!

„Mein Biergarten“-

Pauschale!“

Genießt mit Euren Gästen unseren

schönen Biergarten.

Mit der „Mein-Biergarten“-Pauschale

bedient Ihr Euch 4 Stunden

nach Herzenslust am Speisen- und

Getränkefenster!

„Rundum-Sorglos“-

Paket in Jupps Seebar

Unsere Leistungen:

Liebevoll und sorgfältig geschmückte Tische mit

individueller Speisen- und Getränkekarte

für den jeweiligen Anlass

Unsere Musik- und Lichtanlage steht Euch

selbstverständlich zu Verfügung

Begrüßung Eurer Gäste mit Riesenbrezel

oder Obstler

Essen Eurer Wahl in Büfettform,

z.B. Hähnchenspieße, Schnitzel, Leberkäs,

Nürnberger,…

Beilagen in reichlicher Auswahl,

z.B. Sauerkraut, Bratkartoffeln, Kartoffelgratin,

Pommes, Salate,…

Nachtisch nach Absprache,

z.B. kleine Mövenpick-Eis, Nußecken,

Miniberliner,…

Getränkeausgabe an unserer Theke:

Wir zapfen, Ihr bedient Euch selbst, urig wie im

Biergarten! Drei Fassbiere, alkoholfreie Getränke,

Hausweine vom Winzer,

Obstler oder Aufgesetzter

„MEIN

BIERGARTEN“

PAUSCHALE


35,-PRO PERS.

AB 10 PERS. BUCHBAR!

RUNDUM-

SORGLOS-

ANGEBOT


39,-PRO PERS.

AB 35 PERS. BUCHBAR!

Die Aufräumarbeiten übernehmen wir,

Ihr braucht nur Spaß haben, ordentlich feiern und gelegentlich

die Rechnung überweisen… ;-)

Das Hotel Seehof schräg gegenüber bietet

Übernachtungsmöglichkeiten zu Jupp-Preisen an.


Erlebnisfässer

Habt ihr schon unsere Erlebnisfässer entdeckt?

Sicherlich! Aber habt ihr sie auch

schon ausprobiert? Eins der schönsten ist

Jupp's Seeblick. Die Aussicht über den

Halterner Stausee ist wunderschön, man

kann den Kormoranen, Schwänen und

Segelbooten beim Schwimmen zuschauen

und sich überlegen, was wohl auf der

Insel im See gerade so los ist. Ab und zu

zieht das Fahrgastschiff „Möwe" vorbei.

Der Weg die kleine Wendeltreppe hinauf

lohnt sich, mit Weitblick lässt sich herrlich

entspannen, probiert es aus!

Hier findet Ihr

immer die schönsten

frischesten und

neusten Fotos

RUND UM JUPP!


WO SONST ALS BEI JUPP

DIE KLEINSTE WEIHNACHTSFEIER DER WELT

Habt Ihr schon einmal eine Weihnachtsfeier

im Bierfass erlebt?

Wenn nicht habt Ihr jetzt bei Jupp die Gelegenheit

dazu! Reserviert Euch einen Platz

im kuschelig beheizten und weihnachtlich

dekorierten Fässchen.

Die Fässchen sind ab dem 20. November

jeweils freitags und samstags von 19.00 bis

24.00 Uhr und sonntags von 12.00-17.00

Uhr bis zum 4. Advent, dem 20. Dezember

buchbar. Andere Termine sind auf Anfrage

möglich.

Ihr bekommt alle warmen und kalten Getränke

am Getränkefenster. Bis

21.30 Uhr bekommt ihr

am Speisenfenster

den warmen Apfelstrudel,

eine heisse Tagessuppe,

die leckere Currywurst

mit Pommes, Hähnchengeschnetzeltes mit

Reis und natürlich Jupps frisch gebackene

Brezel.

Der Spaß kostet euch bis zu 8 Personen

nur 250,- Euro, ins Doppelfass passen 16

Leute für 500,- Euro.

Wer hat Lust, bei Jupp Weihnachten zu

feiern? Jetzt das warme Weihnachtsfass

buchen telefonisch oder per Mail unter

boecken@me.com!

Jo, ist denn heut'

schon Weihnachten?

JETZT SCHNELL RESERVIEREN,

DENN: WEIHNACHTEN KOMMT IMMER SO PLÖTZLICH!


Hirschkuss

Der Hirsch hat uns geküsst! Und das kam

so: Letzten Herbst waren wir mit Mann und

Maus in München zum Betriebsausflug.

Natürlich statteten wir dem

schönen Hofbräuhaus

einen Besuch ab und

unsere liebe Lisa

machte den Vorschlag

doch mal

den Hirschkuss

zu probieren.

Dieses leckere

Gebräu überraschte

uns alle

mit seiner samtigen

Süße und lief

uns mild und köstlich

die Kehle hinunter!

Lisa verriet uns, wo sie der Hirsch zum ersten

Mal geküsst hatte, nämlich bei ihrer

Oma, die schon längere Zeit am Chiemsee

lebt. Der Chiemsee wird ja auch Bayrisches

Meer genannt und so war uns auch

allen schnell klar warum er nach „meer“

schmeckte! Es blieb damals in München

natürlich nicht bei dieser einen Runde und

Martina und Toddy beschlossen herauszufinden,

ob man diese Leckerei auch ins

bayrische Ausland geliefert bekommen

würde, zum Beispiel in den schönsten Biergarten

Deutschlands!

Der kleine Familienbetrieb, der für den

Hirschkuss verantwortlich zeichnet, sitzt in

Lenggries in Oberbayern. Der Likör wird

aus bis zu 40 verschiedenen Kräutern hergestellt

nach einem streng geheimen Familienrezept,

welches die Großtante der

heutigen Inhaberin Petra Waldherr-Merk

nun aus Altersgründen an ihre Großnichte

weitergab.

Jede der kleinen Flaschen mit Bügelverschluss

wird von Hand abgefüllt mit dem

Versprechen das nur das in die Flaschen

kommt, was den Inhabern auch selber

schmeckt.

Uns schmeckt es auf jeden Fall auch und da

einer Lieferung ins ferne Ausland nichts im

Wege stand, könnt ihr nun den Hirschkuss

weit weg von seinem Ursprungsort unter

nordrhein-westfälischen Buchen genießen.


Ihre Veranstaltung in

Original

Jupp unner

de Böcken

Für Ihre Veranstaltung steht Ihnen unsere gemütliche und geräumige Seebar,

mit Blick auf den Halterner Stausee, zur Verfügung. Sie ist für 60 Personen

ausgelegt und ist mit modernster Medien- und Tagungstechnik sowie

sehr schnellem WLAN-Zugang ausgestattet.

Unser Team unterstützt Sie professionell und betreut Sie gerne individuell

bei der Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung. Wir stellen Ihnen

auf Wunsch die Tagungstechnik bereit, die punktgenau auf Ihre Bedürfnisse

abgestimmt ist, wie z. B. Beamer, Leinwand, Video- und Audiotechnik,

Stellwände oder Flipchart.

Außerdem laden unser weitläufiger Biergarten und der anschließende

Kletterwald (www.kletterwald-haltern.de) dazu ein, die eine oder andere

Team-Aktion auch mal „ins Freie zu verlagern”. Nicht nur zur Teambildung

oder Erlebnispädagogik bietet die Nutzung des Klettergartens oder unsere

Außenfläche vielfache didaktische Möglichkeiten – auch eine Besprechung

„unterm Biergartenhäuschen“ oder in unseren Erlebnisfässern kann eine

gelungene Abwechslung im Seminarablauf sein.

Für Übernachtungen steht Ihnen in umittelbarer Nähe das Hotel „Seehof“

zur Verfgügung. www.hotel-seehof.de

Sollten Sie Fragen zu Ihren Tagungsmöglichkeiten haben oder Anregungen

und Unterstützung für Ihren Veranstaltungsablauf benötigen, stehen wir

Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

SEMINARE • TAGUNGEN

FIRMENVERANSTALTUNGEN

KUNDENMEETINGS

PRODUKTPRÄSENTATIONEN

U.V.M


Jupp‘s Klassiker

Jupp‘s

Speisen

und Getränke

1. Laugenbrezel 2,00 €

2. Riesencurrywurst mit Pommes 5,50 €

3. Riesencurrywurst mit Nudelsalat 6,00 €

4. Schnitzel Wiener Art mit Pommes 8,50 €

5. Feuriges Paprikaschnitzel mit Pommes 9,50 €

6. Schnitzel mit Pilzsauce und Kartoffelpüree 9,50 €

7. Riesen Knacker (180g) mit Kartoffelsalat 6,00 €

8. Erbsensuppe mit deftiger Einlage 6,00 €

Bayrische Spezialitäten

9. Leberkäse mit Sauerkraut und Kartoffelpüree 8,50 €

10. 5 Nürnberger mit Sauerkraut und Kartoffelpüree 8,50 €

Salate

wahlweise mit Essig-Öl Dressing oder Joghurt-Dressing

11. kleiner gemischter Salat 3,50 €

12. Hähnchenspieß mit Paprikasauce, Pommes und einem

kleinen gemischten Salat 8,50 €

13. großer Salatteller mit Hähnchenspieß 9,50 €

Außerdem gibt es noch…

Unsere Blockhaus-Kuchenstücke (lecker, stämmig und saftig) 3,00 €

Alle Gerichte enthalten Ketchup, Mayo, Senf, Brot

und frische Luft gratis!

Achten Sie auch auf unsere ausgehängten Saison-Angebote!


Frisch vom Fass

Hasseröder Pils 0,3 l 2,50 € 0,5 l 3,50 €

Löwenbräu 0,3 l 2,50 € 0,5 l 3,50 €

Franziskaner Weizenbier 0,5 l 3,50 €

Aus der Flasche

Franziskaner Weizenbier alkoholfrei

auch als Zitrone oder Holunder erhältlich 0,5 l 3,50 €

Franziskaner Weizenbier dunkel 0,5 l 3,50 €

Andere internationale Bierspezialitäten

zur Selbstbedienung aus dem Kühlschrank 3,50 €

Alkoholfreie Getränke

Wasser (classic oder still) 0,25 l 2,00 €

Coca Cola, Fanta, Sprite, Mezzo Mix 0,33 l 2,50 €

Malzbier / Malt beer 0,33 l 2,50 €

Jupp trifft Fritz

Verschiedene Fritz-Schorlen oder Cola 0,33 l 2,50 €

Cool im Biergarten

Scavi & Ray Hugo 0,2 l 3,50 €

Scavi & Ray Prosecco 0,2 l 3,50 €

Wein

Trockener Weiß- oder Rotwein / Feinherber Rose 0,2 l 3,50 €

auch als Schorle erhältlich 0,2 l 3,00 €

Die „Köhler-Schorle“ Weißweinschorle im Krug 0,5 l 5,50 €

Warmes

Heißer Kakao mit Sahne 2,50 €

Heißer Kakao mit Amaretto oder Rum 3,50 €

Glühwein 2,50 €

Glühwein mit Amaretto oder Rum 3,50 €

Weißer Winzerglühwein 3,50 €

Außerdem…

Große Tasse Kaffee oder Tee 0,3 l 2,00 €

Jeder Nachholkaffee in der selben Tasse 1,00 €

Cappucchino, Milchkaffee, Kaffee-Crema 0,3 l 3,00 €


haltern.de

Willkommen in der vertikalen Welt

Impressionen

aus dem

Kletterwald Haltern

2015

12 Parcours

117 Elemente

16 Seilbahnen

1–12 m Höhe

2 Kids-Parcours

1 Partner-Parcours


KLETTERN 2015

ÖFFNUNGSZEITEN 21. 21. März März – 01. – 01. November

Donnerstag, Freitag

12:00 – – max. 20:00 Uhr Uhr

Wochenende, Feiertag

10:00 – – max. 20:00 Uhr Uhr

Ferien (täglich)

10:00 – – max. 20:00 Uhr Uhr

Letzte Letzte Gurtausgabe ca. ca. 2,5 2,5 Stunden vor vor Dämmerungsbeginn.

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN

• • Geklettert wird wird stets stets mindestens zu zu zweit. zweit.

• • Mindestalter: 5 Jahre 5 Jahre (Kids-Parcours), 8 Jahre 8 Jahre (höhere Parcours)

• • Mindestkörpergröße: 1,30 1,30 Meter Meter (Kidsparcours ohne ohne Beschränkung)

• • Maximalgewicht: 120 120 kg kg

• • Klettern unter unter 18 18 J. nur J. nur mit mit schriftlicher Einverständniserklärung der der Eltern. Eltern.

• Kinder • Kinder unter unter 13 13 Jahren Jahren nur nur in in Begleitung eines eines Erwachsenen, der der

mit mit klettert. Ein Ein Erwachsener begleitet maximal 3 Kinder. 3 Kinder.

PREISE Willkommen in der vertikalen Welt

Erwachsene ab ab 18 18 Jahren Jahren ……………………………….. 19,00 € €

Jugendliche 13–17 13–17 Jahre Jahre ………………………………… 17,00 € €

Ermäßigt 17,00 € €

mit mit Nachweis: Schüler, Studenten, Azubis, BFDler, Rentner ab ab 60 60 J. J.

Kinder 8–12 8–12 Jahre, Jahre, ab ab einer einer Größe Größe von von 1,30 1,30 m m …………… 15,00 € €

Kids-Parcours 5–8 5–8 Jahre Jahre ………………………………... 8,00 8,00 € €

• • Gruppen ab ab 10 10 Personen erhalten 1,00 1,00 € Rabatt € Rabatt p. P. p. P.

• • Geburtstagskinder (bitte (bitte Ausweis mitbringen)

mit mit mind. mind. 6 6 zahlenden Gästen klettern kostenlos!

• • Junggesellen mit mit mind. mind. 6 6 zahlenden Gästen klettern kostenlos!

(Junggesellenabschied)

• Jeden • Jeden Samstag um um 10:00 10:00 Uhr Uhr begleitetes Klettern

KLETTERCARD

Die Die Karte Karte für für alle, alle, die die wieder wieder kommen wollen wollen und und dabei dabei Geld Geld und und Zeit Zeit sparen sparen

wollen! wollen! Einmal Einmal registriert, hast hast du du folgende Vorteile:

• Dein • Dein Eintrittspreis reduziert sich sich bei bei jedem jedem Eintritt Eintritt um um weitere 1,- 1,- € €

innerhalb von von 365 365 Tagen. Tagen.

• Ab • Ab dem dem 3. 3. Besuch reicht reicht eine eine Kurzeinweisung.

• Keine • Keine Selbstauskunft mehr mehr nötig. nötig.

Die Die Klettercard erhältst erhältst du du bei bei deinem deinem

nächsten Besuch im im Kletterwald!

Mehr Mehr Infos Infos unter unter www.klettercard.de

12 Parcours

117 Elemente

haltern.de

haltern.de haltern.de

Klettercard

www.klettercard.de

GRUPPEN 2015

KLETTERTOUR für für 3,5 3,5 Stunden

Gemeinsam unterwegs in in unseren zwölf zwölf Parcours von von ein ein bis bis zwölf zwölf Metern.

Hier Hier ist für ist für jeden jeden die die richtige richtige Höhe Höhe und und Schwierigkeit dabei. dabei.

Erwachsene 20,00 € €

Betriebe, Vereine, Freizeitgruppen ………………… Mindestpreis 149,00 149,00 € €

Kinder, Jugendliche 16,00 € €

Schulklassen, Freizeitgruppen …………………….. Mindestpreis 149,00 149,00 € €

Kids-Parcours 8,00 8,00 € €

Schulklassen, Freizeitgruppen …………………….. Mindestpreis 99,00 99,00 € €

KINDERGEBURTSTAG für für 3,5 3,5 Stunden

Aufsteiger 16,00 € €

hohe hohe Parcours, bis bis zu zu 2 2 Erwachsene inkl. inkl. ………… Mindestpreis 149,00 149,00 € €

Einsteiger 8,00 8,00 € €

nur nur außerhalb der der Öffnungszeiten ………………….. Mindestpreis 99,00 99,00 € €

TEAMELEMENTE für für 3,5 3,5 oder oder 4,5 4,5 Stunden

Angeleitet von von einem einem erfahrenen Trainer, Trainer, überwindet ihr ihr in einem einem gesonderten

Bereich die die hohen hohen und und niedrigen Teamelemente.

Erwachsene ab ab 20,00 € €

Betriebe, Vereine, Freizeitgruppen ………………… Mindestpreis 149,00 149,00 € €

Kinder, Jugendliche ab ab 16,00 € €

Schulklassen, Freizeitgruppen …………………….. Mindestpreis 149,00 149,00 € €

TEAM-SONDERPROGRAMME ab ab 5 5 Stunden

Der Der besondere Mix Mix aus aus Teamelementen und und Klettertour.

Erlebt Erlebt alle alle Möglichkeiten des des Kletterwald Haltern.

Erwachsene ab ab 28,00 € €

Betriebe, Vereine, Freizeitgruppen ………………… Mindestpreis 249,00 249,00 € €

Kinder, Jugendliche ab ab 22,00 € €

Schulklassen, Freizeitgruppen …………………….. Mindestpreis 199,00 199,00 € €

sponsored by by ... ...

16 Seilbahnen

1–12 m Höhe

2 Kids-Parcours

1 Partner-Parcours

Durchlaufsicherung

www.kletterwald-haltern.de

Hullerner Str. 109 · 45721 Haltern am See

Tel. 02364-6084047 · info@kletterwald-haltern.de


Ihre Wohlfühloase

in Haltern am See

Hullerner Straße 102 · 45721 Haltern am See, Südufer

Telefon: 02364 928 – 0 · www.hotel-seehof.de


Moderner Bade-, Wellness- und Beauty-Bereich

Im Seehof Spa erwartet Sie eine Wohlfühloase der Extraklasse.

Wellness mit der besten Freundin

... beinhaltet folgende Leistungen:

• Rückenmassage

• Kleine Gesichtsbehandlung

• Freie Nutzung der Sauna- und Badelandschaft

• Glas Sekt

Jeden Montag bis Donnerstag

pro Person statt 79,00 Euro nur 55,00 Euro

Erfolgreich tagen im Seehof

Wir bieten Ihnen individuelle Tagungskapazitäten für bis zu 350 Personen.

Stilvoll wohnen und speisen im Seehof

110 Komfortzimmer, vier Restaurants, exklusive Bar, große Sonnenterrasse.

Genießen Sie sonntags unser reichhaltiges Lunchbuffet für nur 22,00 Euro.

Gerne richten wir auch Ihre privaten und betrieblichen Feiern aus.


Bleiben Sie mit uns in Kontakt!

Hullerner Straße 107 · 45721 Haltern am See (Südufer)

Tel. 02364/5216 · boecken@me.com

www.JuppamSee.de

Immer geöffnet bei schönem Wetter

Kostenlose

Jupp-App

Jupp auf

Facebook

Unsere

Homepage

Impressum

Herausgeber: Geldmann und Hörstrup GbR

Konzept und Gestaltung: Jupp und die Mara von der Halterner Druckerei GbR

Text: Gabriele Geldmann

Druck: Halterner Druckerei GbR

Bildnachweise: Toddy Geldmann, Jonas Ohlms, fotolia.de, Fotostudio Augenblick, foto.design Stefanie Bauer

More magazines by this user
Similar magazines