How we're ensuring today that our name will be valued ... - Secutex

secutex.com

How we're ensuring today that our name will be valued ... - Secutex

[DE] Die SpanSet-Gruppe ist weltweit der Spezialist

für das Anheben und Sichern von Lasten. Mit seinen

Niederlassungen in allen wichtigen Industrieländern und

einem globalen Netzwerk von Vertragshändlern kennt

SpanSet die Regeln und kann das gesamte Spektrum an

Dienstleistungen vor Ort gewährleisten

Von Drahtseilen bis Hebegurten, von Ratschen bis Spanngurten,

sogar von Stahl bis Lastaufnahmeeinrichtungen. Wir stellen alles

her und können Ihnen daher alles maßgeschneidert liefern, plus

besondere Lösungen zu den speziellen Herausforderungen, die

fester Bestandteil des Transports und des Aufbaus von Windkraftanlagen

sind.

[EN] The SpanSet group is the world specialist in

lifting and securing loads. With its own branches in all

of the major developed countries and a global network

of dealerships, SpanSet knows the rules and is able to

guarantee the whole spectrum of services on site.

From wires to lifting slings, from ratchets to lashing straps, even

from steel to load suspension equipment. We manufacture it all

and, as such, we can provide you with custom-made designs and

special solutions to the serious challenges which are part and

parcel of the transportation and assembly of wind turbines.

Wie wir auch morgen dafür sorgen,

dass unser Name geschätzt wird.

How we‘re ensuring today that our

name will be valued tomorrow.


vertical wind

Height Safety

Fall Protection

Quality Fall Protection and Rescue products

ErgoStop-Auffanggurte 2PL

ErgoStop Safety Harness

[DE] Die Arbeit in großer Höhe stellt für Personen,

die Windkraftanlagen montieren und warten ein ernst zu

nehmendes Risiko dar. Die SpanSet-Gruppe ist auf die Konstruktion

und Fertigung von Auffanggurten, allgemeinen

Sicherungssystemen und Rettungsausrüstung für Arbeiten

in großer Höhe spezialisiert. Zu unserem umfangreichen Angebot

im Bereich Höhensicherung gehört die „CLIMA“-Produktreihe,

die speziell für die Bedürfnisse von Personen entworfen wurde,

die an Windkraftanlagen und messtechnischen Masten arbeiten.

„Gotcha“, die innovative Produktreihe von SpanSet für Rettungsausrüstung

bietet effiziente Lösungen für Rettung und Bergung,

mit Spezialausrüstung für die Rettung an Türmen und Schwenkbühnen,

die Bergung von Personen in Naben-/ Rotorbereichen und

die Evakuierung von Personen aus und von Maschinengondeln.

Unsere Abteilung für Höhensicherheitstraining ist seit über zehn

Jahren für die Arbeitsausführung in großer Höhe und Rettungstraining

in der Windenergiebranche verantwortlich. Wir beschäftigen

in Vollzeit ein Team von Fachkräften. Unser Trainingszentrum

wurde von RenewableUK für die Arbeitsausführung und Rettung

an Windkraftanlagen anerkannt und wird von der BSI (British

Standards Institution) nach ISO 9001 und BS 8454 (Leitfaden

für die Ausbildung und Fortbildung für Arbeiten in großer Höhe)

überprüft. SpanSet bietet auch Trainingsmöglichkeiten für stärker

spezialisierte Gebiete an, um dem Bedarf bei der Personenrettung

im Nabenbereich, Schwenkbereich, beim Zugang und der Rettung

von Offshore-Übergangsplattformen und der Besteigung von

Messmasten gerecht zu werden. Unsere Trainingskurse können in

unserem speziell entwickelten Ausbildungszentrum oder vor Ort

beim Kunden durchgeführt werden.

[EN] Working at height represents a signifi cant risk for

persons erecting and maintaining wind turbine generators.

The SpanSet group specialises in the design and manufacture

of personal fall protection, collective safety and

rescue equipment for work at height.

Our comprehensive range of fall protection equipment includes

our “CLIMA” range of products specifi cally designed to address

the needs of persons working on wind turbines and metrological

masts. SpanSet’s innovative Gotcha range of rescue

equipment provides effective solutions for recovery and rescue,

with dedicated items of equipment to deal with tower and yaw

platform rescue, recovery of persons from hub/rotor sections

and evacuation and rescue when in or on a nacelle.

Our Height safety training department has been responsible

for delivery of work at height and rescue training to the Wind

industry for over ten years. We employ a team of full time

professional staff. Our training centre is Renewable UK approved

for delivery of work at height and rescue for wind turbines

and is audited by the BSI to ISO 9001 and BS 8454 (code of

practice for delivery of education and training work at height

and rescue) SpanSet also provides training in more specialised

areas to address the needs for Hub rescue, Yaw section rescue,

access and rescue for offshore transition platforms and met

mast climbing operations.

Our training courses can be delivered at our purpose built training

school or at our clients site.

[DE] Sie möchten kein Risiko eingehen und die

Schutzausrüstung darf nicht bei der Arbeit stören?

Das System lässt sich im Baukasten zusammenstellen

und je nach Einsatzbedinung anpassen und

erweitern. Das ergonomisch geführte Gurtsystem

minimiert das Verletzungsrisiko. Ein Rückendreieck

verhindert VerdrehenXXX, 1 Auffanggurte lassen

sich wie eine Jacke leicht und schnell anziehen.

[EN] Do you want to avoid risk using a safety

harness that does not get in the way of your work?

This system can be put together in the kit and then

adjusted and expanded according to requirements.

The ergonomically designed harness system

minimises the risk of injuryXXX. 1 A back triangle

prevents twisting. The safety harness is as quick

and easy to put on as a jacket.

1

SpanSet Grappa Lastentaschen

SpanSet Grabba Lifting Bags

[DE] Die Taschen werden aus schwarzem PVC

von der Stärke 660 g/m². Hebebefestigungspunkt

oder Anheben mittels POWERSTAR Schutzkoppel

über zwei Schlaufenbänder. Klettverschluss und

Clip-Rollverschluss-Ausstattung. Doppelt gewebter

Ring an der Oberseite und am Boden. Mit EG-

Konformitätserklärung. Zwei gelb fluoreszierende

SpanSet-Namensstreifen.

01

Height

Safety

Weitere Produkte

Auffanggurte

Verbindungsmittel nach DIN EN 355

Höhensicherungsgeräte

Anschlageinrichtungen

More products

Safety harness

Fasteners according to DIN EN 355

Height safety equipment

Stop mechanisms

[EN] SpanSet Grabba Lifting Bags have the

following features: Bags Will made from 600g/p/m²

black PVC. A selectable lifting attachment point or

via POWERSTAR protective koper over the two loop

straps. Velcro sealable and clipped roll top finish.

Double webbing top and bottom ring to maintain

the bag’s shape and open. With EC Declaration of

Conformity. Two Hi Viz Yellow SpanSet name strips.

1

Höhensicherheits Training

Hight Safety Training

Sonderlösungen

Individual solutions

Picture: Height Safety

5


vertical wind

Lifting

SpanSet-Rundschlinge Magnum

SpanSet Roundsling Magnum

1

[DE] Die SpanSet Magnum-Schwerlastrundschlinge

wird nach DIN EN 1492-2 in Nenntragfähigkeiten

von 10 bis 60 t und Standardnutzlängen

von 4 bis 8 m gefertigt. Die optimierte Anpassung

von Schlauch und Gelege sowie die Textildrahtverstärkung

vermeiden wirksam die Bildung von Falten

im Schutzschlauch, womit die Magnum unvergleichbar

kompakt und widerstandsfähig wird.

Hohe Standzeiten sind das Ergebnis!

[EN] The SpanSet Magnum Heavy Load Roundswing

is manufactured according to DIN EN 1492-2

with a nominal carrying capacity of 10 to 60 tonnes

and standard usage lengths of 4 to 8 m. The optimised

hose adjustment and clutch and reinforced

textile wire effectively avoid the formation of folds

in the protective hose, which makes the Magnum

incomparably compact and resistant. High durability

is the result!

02

Lifting

Magnum-X: Die neue Dimension in der Hebetechnik

Magnum-X: A new dimension in lifting technology

[DE] SpanSet steht seit über 40 Jahren an der Spitze

der Entwicklung von extrem leistungsfähigen Anschlagmitteln

aus synthetischen Fasern. Durch stetige Innovation

und konsequente Qualitätsorientierung haben wir

unsere Produkte immer weiter verbessert.

Unser Ziel: Ihre Arbeit beim Transport schwerer und

schwerster Lasten so sicher und effizient wie möglich zu

machen. Unser neuster Meilenstein: Magnum-X.

Ihre Konstruktion macht sie einzigartig. Im Gegensatz zum

Schutzmantel bei herkömmlichen Rundschlingen verfügt die

Magnum-X über eine extrem kompakte SchlauchhülleXXX. 1 Die

Schutzhülle ist durch die Einarbeitung von Hochleistungspolyester

extrem robust und damit schnitt- und abriebfester als ein

Schutzmantel aus herkömmlichem Polyester.

Und auch das Gelege besteht komplett aus dieser innovativen

Hochleistungsfaser. Diese völlig neuartige Bauweise macht die

Magnum-X sehr viel kompakter, leichter und einfacher in der

Handhabung.

Auch die geringere Faltenbildung der Schlauchhülle im Kranhaken

und an der Last ist das Resultat der besonderen Bauweise,

was vorzeitigen Verschleiß wirksam vermeidet. Sie erhöhen

damit spürbar die Effizienz Ihrer Arbeit.

[EN] For over 40 years, SpanSet has been at the forefront

of the development of extremely high performance

synthetic fibre sling gear. With constant innovation and a

consistent focus on quality, we have continuously improved

our products. Our aim: to make your work in the

transportation of heavy and the heaviest loads as safe and

efficient as possible. Our latest milestone: Magnum-X.

Its design makes it unique. Whereas the protective jacket of a

conventional round sling is woven, Magnum-X has a compact

hose coverXXX. 1 The incorporation of high performance polyester

makes the hose cover extremely robust and therefore more tear

and abrasion resistant than a conventional polyester protective

jacket. The fabric is also made entirely of this innovative high

performance fibre.

Its completely new structure makes the Magnum-X much more

compact, lighter and easier to handle.

Also, the special structure reduces the formation of wrinkles in

the hose cover both in the crane hook and on the load, which is

effective in preventing premature wear. Consequently, you will

see a noticeable increase in the efficiency of your work.

SpanSet-Rundschlinge Supra Plus

SpanSet Roundsling Supra Plus

[DE] Die SupraPlus-Rundschlinge wird nach DIN

EN 1492-1 in Nenntragfähigkeiten von 0,5 bis 8t

und Standardnutzlängen von 1 bis 5 m gefertigt.

Ausgerüstet mit der erhaben eingewebten

Verschleißrippe wird das Gleiten im Schnürgang

optimiert und die Rundschlinge bestens gegen

Abrieb geschützt. Unerreichte Standzeiten sind das

Ergebnis!

[EN] The SupraPlus Roundsling is manufactured

according to DIN EN 1492-1 with a nominal

carrying capacity of 0.5 to 5 meters. Equipped with

raised interwoven reinforcement ribs, the gliding

motion during use is optimised and provides the

best possible protection against abrasive wear.

High durability is the result!

>>> Weitere Informationen: http://www.magnum-x.de/ >>> More Information: http://www.magnum-x.de/

Picture: SpanSet Magnum

7


vertical wind

Lifting

Unterlegplatten für Transportgestelle

Packing plates for transportation racks

Hebebänder mit secutex-Beschichtung

Lifting belts with secutex coatings

Hebelösungen für die Windenergie

Lifting Solutions for windenergy

[DE] SoftPad verhindert Druckstellen und Schäden.

Die secutex-SoftPads werden in Gießformen

hergestellt, die Anpassung an unterschiedliche

Formen, wie z.B. Rotorblätter, ist einfach realisierbar.

Die geschlossene Außenhaut verhindert das

Eindringen von Wasser, Stauwasser wird durch die

Noppenstruktur und Sickeröffnungen abgeführt.

Das farblose Material hinterlässt keine Spuren, die

an hellen Rotorblättern zu sehen sind.

[EN] SoftPad prevents pressure marks and damage.

The secutex-SoftPads are produced in casting

moulds, which makes it easy to make adjustments

and create different shapes, such as rotor blades.

The sealed outer layer prevents the penetration of

water and any pooled water is channelled away

due to the pimple structure and seep holes. The

colourless material leaves no traces behind on

easily marked white rotor blades.

[DE] Sie brauchen leichte Anschlagmittel, die jeder

Situation gewachsen sind: hochfeste, belastbare textile

Gurtbänder, veredelt mit extrem haltbaren secutex-Beschichtungen

zum Heben von scharfkantigen und rauen

Lasten.

Widerstandsfähig und langlebig

Der secutex-Werkstoff aus Polyurethan wurde speziell für die

Anwendung in der Hebetechnik entwickelt. secutex besitzt

eine außergewöhnlich hohe Gefügefestigkeit und ist besonders

unempfindlich gegen Krafteinwirkung von Außen. Das verhindert

das Einschneiden scharfer Kanten in das Hebeband. Gleichzeitig

ist secutex ein weicher und flexibler Werkstoff, der sich den

Lasten anpasst. Dadurch werden die Kräfte an der Ladungskante

großflächig verteilt, was Beschädigungen der Last verhindert.

Diese Produkteigenschaften sind überall dort wichtig, wo Lasten

raue Oberflächen oder scharfe Kanten aufweisen. Hebekräfte

werden großflächig verteilt, Ladegut und Rundschlinge bleiben

unbeschädigt.

Bei secutex-Hebebändern wird die Beschichtung direkt auf das

Band aufgebracht und dringt tief in das Gewebe ein. Die Oberfläche

ist dadurch versiegelt und vor Beschädigung und dem Eindringen

von Schmutz, Ölen und Chemikalien geschützt. Je nach

Anwendungsbereich sind die Hebebänder mit verschiedenen Beschichtungen

versehen. secutex-Powerflex schützt vor Verschleiß

bei rauen Oberflächen. Sind scharfe Kanten im Spiel, benötigen

Sie Bänder mit secutex-Beschichtung, entweder einseitig oder

beidseitig. Anwender bestätigen die große Lebensdauer, selbst

bei stärkster Beanspruchung.

[EN] You need light attachment methods for every

situation: high strength, reliable webbing improved with

extremely durable secutex coatings to lift sharp-edged and

jagged loads.

Resistant and long-lasting

The secutex material made of polyurethane was specially developed

for use in lifting technology. secutex possesses unusual stability

and is particularly resistant to external forces. This prevents

sharp edges from cutting into the lifting belt. At the same time

secutex is a soft and flexible material which adapts to fit the load.

This means that forces are spread over the entire edge of the load,

which prevents damage from occurring. These product characteristics

are useful in any situation in which loads present rough

surfaces or sharp edges. Lifting forces are spread over large areas,

meaning that the load and the lifting belts remain undamaged.

secutex lifting belts have the coating applied directly to the belt,

meaning that it penetrates deep into the weave. The surface is

thereby sealed and protected from damage and the influence of

dirt, oils and chemicals. Depending on the area of application,

the lifting belts are provided with differing coatings. secutex- Powerflex

protects from abrasion on rough surfaces. If sharp edges

are present you need belts with a secutex coating, either one

sided or two sided. Users confirm the long life of these belts, even

with heavy use.

[DE] Hier finden Sie eine Auswahl aus dem

Standardsortiment:

[EN] Here is a selection from the standard range:

Rotorhebezeug mit Schwerpunkteinstellung

Rotor lifting equipment

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Rotorwendetraverse

Rotor rotator beam

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Kombitraverse

Lifting beam

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Spreiztraversen

Spreader beams

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Wendetraversen

Rotator beams

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Sonderlösungen

Individual solutions

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Transportgestelle

Transportation racks

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Sonderanschlagpunkte

Special attachment points

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

More information: www.axzion.de

secutex Wendematte

secutex turning mat

[DE] Bei Abrollen einer Last über den Boden kann

die schwere Last auf dem glatten Hallenboden

unkontrolliert wegrutschen. Hier besteht erhebliche

Unfallgefahr, teure Werkstücken werden durch ihr

Eigengewicht beschädigt und müssen aufwendig

nachbearbeitet werden. secutex-Wendematten

sind absolut rutschhemmend, der Wendevorgang

kann sicher und ruckfrei durchgeführt werden.

[EN] When rolling over the floor, heavy loads can

slip uncontrollably on smooth workshop floors. This

creates a significant risk of accidents; expensive

components can be damaged by their own weight

and must then be reworked at great cost. secutex

turning mats are completely slip resistant, meaning

that the turning procedure can be carried out

securely and without any unwanted movement.

VarioBeam - Die modulare Traverse

VarioBeam - The modular spreader beam

[DE] In schwierigem Gelände müssen Windkraftanlagen

montiert, einzelne Flügel sollen ausgetauscht werden.

Die gemeinsam mit einem großen Hersteller für Windkraftanlagen

neu entwickelte VarioBeam ist demontierbar und

verfügt über Steckverbindungen mit zusätzlicher Flanschbefestigung.

Der Zapfen wird in das passgenaue Gegenstück gesteckt, die

dauerhafte Befestigung erfolgt einfach über die Flanschschrauben.

Die hohe Druckkraft in der Spreize wird also über die Flanschpassungen

weitergeleitet, die Schrauben dienen nur zur Sicherung.

Die einzelnen Elemente sind max. 3m lang, der optionale Transportwagen

garantiert einen sicheren Transport. An den Enden

sind einfache Endstücke aber auch breite T-Stücke montierbar.

Kranseitig werden hochfeste Ketten eingesetzt, der max. zulässige

Neigungswinkel beträgt 60°. An den lastseitigen Adapterbolzen

können Haken, Ketten aber auch andere Anschlagpunkte einfach

befestigt werden. Der neuentwickelte Automatikhaken mit Funkfernsteuerung

wirft die Hebebandschlaufe auf Knopfdruck ab und

ist deshalb beim Einsatz in großer Höhe besonders zu empfehlen.

Die DEKRA hat als neutrale Prüforganisation die statische Festigkeit

und die korrekte Bauausführung bestätigt. Die Montage der

18 m langen Traverse einerseits mit normalem, andererseits mit

T-Endstück dauerte auf der Baustelle in Sardinien etwa 1.5 Stunden.

Die verantwortlichen Baustellenleiter loben besonders den

stabilen Hang der Traverse auch unter den schwierigen Einsatzbedingungen.

Der Transport der 18 m langen Traverse konnte einfach

mit normaler Fracht durchgeführt werden, ein teurer Sondertransport

war nicht erforderlich.

[EN] Wind power plants have to be erected on tricky

terrain; individual blades have to be replaced at some

point. The newly developed VarioBeam, a joint effort with

a major wind power plant manufacturer, is a modular

spreader beam with segments lenghts of up to 3 m.

These segments can be easily conneced by slotting flange guide

pins into their corresponding holes and is securely fastened simply

with flange screws. Flange fittings therefore transmit the high

compressive force in the spreader; the screws are purely there as

security. Individual elements are max. 3 m long, the optional transporters

guarantee secure transport. Both end pieces and T-bars

can be mounted on the ends. High-tensile chains are used with

the crane. Hooks and chains as well as other attachment points

can be fixed to the end adapter bolts. The newly developed automatic

hook with radio remote control drops the lifting strap loop at

the push of a button and is therefore highly recommended for use

at great heights. As a neutral inspection body, DEKRA approved

the static resistance and correct execution of work. The assembly

of the 18 m long beam with normal end pieces on the one hand

and with T-bars on the other took about 1.5 hours at the building

site in Sardinia; with the comprehensive operating manual it was

easy to assemble. The responsible building site manager praised

in particular the stability of the hanging beam even under difficult

operating conditions. The 18m long beams can be easily transported

with normal freight, thus eliminating the need for special

transportation that is more costly.

Produktdetails

Product Details

WLL [ton] 12*

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Länge I Length [m]

18 max

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Modullänge I Module length [m] 3

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Optional erhältlich

Available option

Zusätzliche Module

Additional modules

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Transportwagen

Transport trolley

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Beschichtete Hebebänder

Coated Lifting Belt

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Maximal 60° Neigungswinkel I max 60° Inclination angle

8

9


vertical wind

Lifting

Der TAP – Turm-Anschlag-Punkt

The TAP - Tower attachment point

Der neue VarioTAP – Für jeden Turmdurchmesser

The new VarioTAP – For every tower diameter

TAP-Typen

TAP Types

WLL [ton] ø [m] DW [kg]

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Type S 17 2,5-3,5 18

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Type M 25 3-4,5 30

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Type L 35 3-4,5 30

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Type XL 55 3-4,5 30

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Type XXL > 55 > 4,5 30

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

[DE] Leistungsstärkere Anlagen, Offshore-Einsatz,

die Turmsegmente für Windkraftanlagen werden immer

schwerer. Die in früheren Jahren entwickelten Hebelaschen

sind nicht mehr stark genug, nur drei Befestigungsschrauben

reichen für eine nachgewiesene Tragfähigkeit

nicht aus. Anschlagbleche mit vier oder mehr Einzelbohrungen

müssen extra an jedes einzelne Lochbild angepasst

sein. Der neue Turm-Anschlag-Punkt (TAP) wurde für bis

zu 100 to schwere Turmsegmente mit den gebräuchlichen

Lochkreisen von 2,5 - 4,2 m neu entwickelt.

Jeder einzelne TAP-Bügel hat eine Tragfähigkeit von

25 to bei einem maximal zulässigen Neigungswinkel der

Anschlagmittel von 30°. Die TAP-Bügel werden im Gesenk

geschmiedet und sind aus hochwertigem Vergütungsstahl.

Durch den hochfesten Werkstoff bleibt das Eigengewicht

bei maximal 30 kg, die Handmontage durch zwei Personen

macht keine Probleme.

[EN] Higher performance installations, offshore use,

ever heavier tower segments for wind turbines. The

lifting brackets developed in the past are no longer strong

enough; the usual three attachment screws are no longer

enough to ensure lifting capacity. Limit plates with four or

more single pressure-tap holes must be additionally fitted

to each flange, and these heavy construction solutions can

only be handled with the aid of a crane. The Tower Attachment

Point (TAP) was redeveloped for tower segments of

up to 100 tonnes with the common bolt pitches from

2.5 – 4.2m flange diameter. Each individual TAP bracket

has a load capacity of 25 tonnes at a maximum acceptable

angle of 30° to the lifting device. The TAP brackets are

drop-forged and are made of high-quality heat-treated

steel. Because of the high-tensile material the brackets

weigh a maximum of 30 kg and two people can easily rig

them by hand.

[DE] M56 oder M20, Durchmesser von 2 bis 6 Meter:

Die Montageteams für Windkraftanlagen müssen die

verschiedensten Turmsegmente heben und wenden.

Herkömmlichen Turmanschlagpunkte sind nicht flexibel

genug und für die Baustellenmontage deutlich zu schwer.

Für die unterschiedlichen Turmgrößen müssen mehrere

Anschlagpunkte in den vielen Größen mitgeführt werden.

Der neue VarioTAP passt immer und überall. Durch die extra

breiten Langlöcher, in Kombination mit den Gleitdruckplatten und

Querloch lassen sich sämtlich Lochkreise abbilden. Ein Hilfskran

wird nicht mehr benötigt, das Eigengewicht der VarioTAP`s beträgt

„tragbare“ 30 kg. 25 to oder 35 to, die Tragfähigkeit des neuen

VarioTAP`s wird nur durch die maximale Belastbarkeit der Schrauben

begrenzt. Die Einsatzseite ist farblich und auch per Schrift

gekennzeichnet und somit eindeutig: ROT = Links und GRÜN =

Rechts. Die extra stabilen Gleitdruckplatten gibt es für sämtliche

Schraubengrößen von M20 bis zu M56*.

[EN] M56 or M20, diameter of 2 to 6 meters: Wind energy

plant assembly teams need to lift and turn the various

tower segments. Standard tower suspension points are not

flexible enough and are also far too heavy for the assembly

at the construction site. Several suspension points often

need to be included in various sizes for the different tower

sizes. The new Vario-TAP will fit into all types of system. The

extra wide long holes, combined with the variable pressure plate

with transverse hole can be used to create all types of hole circle.

It is no longer necessary to use an auxiliary crane or mobile forklift

truck for assembly, as the dead weight of the Vario-TAPs is a

“portable” 30 kg. Whether 25to or 35to, the load bearing capacity

of the new Vario-TAPs is only limited by the maximum bearing

capacity of the screws. The respective input side is coloured and

also identified with a label and is therefore clear: RED = LEFT and

GREEN = RIGHT. The extra-stable variable pressure plates are

available for all screw sizes from M20 to M56*.

ø small

ø large

ø small

ø large

Pulley

Lastseitig wird ein handelsüblicher, hochfester Schäkel in der

Nenngröße 25 to in den TAP-Bügel eingefädelt, der Anschluss

der überall verfügbaren Rundschlingen oder Seile ist so sehr

einfach möglich. Auch an die Ladungssicherung wurde gedacht:

Mehrere Lash-Haken können gemeinsam in den TAP-Bügel eingehängt

werden. Turmseitig wird der Turm-Anschlag-Punkt, kurz

TAP mit 2 x 2 Schrauben Güte 8.8 in den Größen M36, M42 bis

max. M 48 montiert. Die beiden Langlöcher sind leicht entsprechend

dem Turmradius gebogen (DBP angemeldet), hierdurch

ist eine Montage an fast jedes Turmsegment mit Durchmessern

zwischen max. 4,2 m und min. 2,5 m möglich. Jeder Techniker

weiß: Zwei Langlöcher in einer Richtung, dass funktioniert nicht,

der Beschlag könnte unter Volllast schlagartig verrutschen. Hier

wirkt jetzt das zweite Patent der Entwicklertruppe von AXZION-

GKS: Jedes Langloch hat seitlich zwei gegenläufige Schrägen.

Die Schrauben werden mit keilförmig zulaufenden Unterlegplatten

auf diesen Schrägen verschraubt. Bei seitlichem Zug wird die

Belastung der Schraube in Zugrichtung erhöht, die Anpresskraft

vergrößert sich und ein seitliches Verrutschen ist nicht mehr

möglich. Die geschmiedeten TAP-Bügel wurden mit 125 to, also

der 5fachen Nenntragfähigkeit auf dem eigenen Prüfstand getestet.

Die Anforderungen der DIN EN 13155 „Lastaufnahmemittel“

werden somit erheblich überschritten, die nachgewiesene 5fache

Sicherheit erlaubt sogar die Verwendung in den USA. Und nicht

nur die Bügel sind geprüft, auch die Montage mit Schrauben ab

M36, 8.8 ist voll nachgewiesen.

On the load side, a standard high-tensile shackle with a 25 tonne

nominal rating can be threaded into the TAP bracket, making

the connection to the usual round slings or wire ropes as simple

as possible. The securing of the load has also been considered:

multiple lashing hooks can be attached to the TAP bracket simultaneously.

On the tower side, the Tower Attachment Point, (TAP)

is mounted using 2 x 2 screws with an 8.8 rating of sizes M36,

M42 to a maximum of M48. Both long holes are slightly curved

to match the radius of the tower (patent pending), allowing

mounting to almost any tower segment with a diameter between

a maximum of 4.2m and a minimum of 2.5m. As any technician

knows, two long holes in the same direction do not work as the

fitting could suddenly slip under a full load. This is where the

second patent from GKS-AXZION´s development group comes

into effect: each long hole has two bevels alongside it which run

in opposite directions. The screws are attached to these bevels

by means of wedge-shaped tapered base plates. Under lateral

tension the load on the screw is increased in the direction of the

tension, the contact pressure increases and lateral movement

becomes impossible.

On our test stand, the forged TAP brackets were tested to 125

tonnes, five times their rated load capacity. The requirements of

EN 13155 “Lifting Devices” are therefore exceeded. This proven

5:1 safety factor even permits use in the United States. In addition

to the brackets mounting with screws from M36, 8.8 has also

been fully tested.

J-Hook: Zeitersparnis beim Trum-Heben und -Wenden

Lift and turn with the newly developed J-shaped hook

[DE] Heben und Wenden, das sind die Aufgaben des neu

entwickelten Hakens in J-Form. Der J-Hook wird einfach

an dem Flansch der Turmsegmente eingehängt, das Turmsegment

kann gehoben werden. Bei dem Wendevorgang

hakt sich die robuste Sicherungsnase hinter den Flansch,

sämtliche Kontaktflächen sind schonend mit dem robusten

secutex-Prallschutz (PUR) ausgerüstet. Der J-Hook „rollt“

zuverlässig in die Top-Position des Rohrsegments, der

Haken hat hierfür zwei Rundzinken mit drehbar gelagerten

secutex-Rohrmodulen.

Erhebliche Zeitersparnis: Nach dem Hebe- / Wende- Vorgang kann

der J-Hook einfach per Kranhub entfernt werden, zeitraubende

Montagearbeiten sind nicht nötig. Hingegen müssen fest angeschraubte

Anschlagpunkte nach dem Wendevorgang zeitraubend

demontiert werden, hierzu muss unterhalb der Last gearbeitet

werden. Ein Arbeiten unterhalb einer schwebenden Last ist

absolut unzulässig, die Last muss deshalb auf Böcken abgesetzt

werden, was den Ablauf erheblich verzögert.

[EN] The J-Hook is simply attached to the flange of the

tower segment and the tower segment can then be lifted.

During the turning process, the robust stop device hooks

behind the flange, and all contact surfaces are equipped

with the robust secutex impact protection (PUR). The

J-Hook securely “rolls” into the top position of the pipe

segment. The hook has two rounded teeth with rotating

embedded secutex pipe modules for this purpose.

Significant time-saving: After the lifting / turning process, the

J-Hook can be easily removed by lifting it with a crane. Timeconsuming

assembly work is not required. In contrast, securely

fastened suspension points need to be disassembled after the

turning process, which requires work to be carried out under the

load. Work under a suspended load is absolutely impermissible.

The load therefore needs to be placed on trestles, which significantly

delays the process.

[DE] Wenden und Heben, das sind die Aufgaben

der neuen Wenderollen. Durch das kompakte und

hoch verdichtete Drahtseil wird die Kraft absolut

gleichmäßig auf die Anschlagpunkte verteilt. Die

endseitigen Stahlkauschen sind für den Dauereinsatz

mit Schäkel geeignet. Kranseitig verfügen

die Wenderollen über die robusten Magnum-

Rundschlingen.

[EN] The new turner rolls can be used for lifting

and turning. The compact and highly compressed

wire rope evenly distributes the force across the

suspension points. The ends of the steel cable

eye stiffeners are suitable for continuous use with

shackles. On the crane side, the turner rolls have

robust Magnum round slings.

10

* Auch für Schrauben in vergleichbaren Zollmaßen.

* Also for screws in comparable metric sizes.

11


vertical wind

Safety management

1

2

600-t-Prüfstand für Lastaufnahmemittel

World‘s Largest: 600-ton test for lifting devices

[DE] Die Anforderungen im Offshore-Bereich sind

enorm, schon immer mussten hier sämtliche Anschlagund

Lastaufnahmemittel mit Überlast getestet werden. Die

intensiven Dauerbelastungen durch Wellengang, Wind und

die schwierigen Einsatzbedingungen beanspruchen das

Hebeequipment besonders stark, nachgewiesene Sicherheit

steht hier an erster Stelle.

[EN] The demands in the offshore area are enormous,

and all lifting accessories and load lifting attachments

always have to be tested using overloads. The intensive

long-term stress from swell, wind and difficult operational

conditions place particularly heavy demands on lifting

equipment, and proven safety is here an all-important

issue.

[DE] Herkömmlicher Lasttest unter

schweren Bedingungen

[EN] Testing load lifting attachments yesterday

04

Safety

management

Die Überlasttests von großen Hebekonstruktionen waren bisher

extrem schwierig und aufwändig. Die Gesamtkosten für diesen

Lasttest betrugen unfassbare 40.000 Euro. Die neue Prüfanlage

hat eine Länge von 20 m, eine Höhe von 5 m und ein Eigengewicht

von mehr als 100 t. Die Zugkraft von maximal 600 t wird durch

zwei riesige Hydraulikzylinder aufgebracht, das Tankvolumen des

Hydraulikaggregats ist so groß, wie der Heizöltank im Keller eines

Einfamilienhauses. Die Steuerung der Lasttests erfolgt durch

Handbetrieb oder computergesteuert mit Auswertung. Der neue

Prüfstand steht offen für alle, auch andere Lastaufnahmemittel

können jetzt kurzfristig hier getestet werden. Große Prüfgesellschaften

wie beispielsweise Lloyds Register, Germanischer Lloyd

oder Dekra haben bereits Lasttests auf dem neuen Prüfstand

begleitet. Umfassende Versuchsreihen, wie beispielsweise die

Erprobung neuer Turmanschlagpunkte für Nordex konnten in Ruhe,

unter absolut realistischen Einsatzbedingungen durchgeführt werden.

Auf Wunsch organisiert AXZION-GKS auch die Begleitung der

Tests durch neutrale Prüforganisationen wie TÜV, DEKRA, Lloyds

Register, Germanischer Lloyd, Nordke Veritas, u.a.

Overload tests of big lifting structures were extremely difficult and

costly up until now. The total costs for this stress test came to a

stupefying 40,000 euros. The new test rig has a length of 20 m, a

height of 5 m and a dead load of over 100 t. The tractive power of

over 600 t is provided by two hydraulic cylinders, the tank volume

of the hydraulic unit is as big as the fuel oil tank in the cellar of a

single-family house. The control of the stress test is carried out

using manual operation or is computer-controlled with reporting.

The Material Testing Agency of North Rhine Westphalia has

certified the precision of the installation; all measuring values

have been calibrated and certified.The new test plant is open to

everybody, and other load lifting attachments can also now be

tested here at short notice. Big testing companies such as Lloyds

Register, Germanische Lloyd or Dekra have already conducted

stress tests at the new test plant and displayed their enthusiasm

at the effortless process. Comprehensive series of tests, such as

for example the testing of new points of percussion for Nordex,

could be carried out in peace, in absolutely realistic operational

conditions. Upon request, AXZION-GKScan also organise the monitoring

of tests by neutral test organisations such as TÜV, DEKRA,

Lloyds Register, Germanische Lloyd, Nordke Veritas and others.

Picture: Offshore Rotor lifting equipment I REpower, Offshore wind park „Alpha Ventus“

13


vertical wind

Safety management

Material – Nur mit Zeugnis

Materials – Only with certificate

Produktmanagement schnell, einfach, komfortabel

Product Management fast, simple, convenient

Vollständige Dokumentation

Complete documentation

[DE] Nur mit guten Zutaten kann eine sichere und

gute Lösung hergestellt werden. Für alle verwendeten

Materialien liegen die Abnahmeprüfzeugnisse

3.1 nach DIN EN 10204 vor. Für Offshore-Anwendungen

können auch Nachweise 3.2 nach DIN EN

10204 erstellt werden. Es findet eine qualifizierte

Wareneingangskontrolle statt, Stahl kommt nur

dann in die Fertigung, wenn das 3.1 Zeugnis nach

DIN EN 10204 vorliegt.

[EN] A safe and good solution can only be created

using good ingredients. All materials used are

provided with approval certificates 3.1 according

to DIN EN 10204. A qualified intake examination is

carried out and steel only proceeds to the manufacturing

process when it is provided with the 3.1

Certificate according to DIN EN 10204.

Großer Schweißeignungsnachweis

Major proof of suitability for welding

[DE] Die Herstellerqualifikation nach DIN 18800-

7:2008-11 wird vom TÜV Rheinland jährlich

bestätigt. Einstufung Klasse E: Alle Tragwerke

vorwiegend ruhend beansprucht (statische

Beanspruchung) und vorwiegend nicht ruhend beansprucht

(dynamische Beanspruchung). Sämtliche

Schweißer verfügen über die gültigen Schweißerprüfungen

nach DIN EN 287 und werden von uns

laufend weitergebildet. Der Schweißfachingenieur

gestaltet die Konstruktionen schweißgerecht, die

Schweißverfahren werden in einem WPS* nach EN

ISO 15609-1 festgelegt.

[EN] The manufacturing qualification according

to DIN 18800-7:2008-11 is confirmed annually by

TÜV Rheinland. Class E rating: May assemble primarily

statically-loaded and primarily dynamicallyloaded

structures. All welders possess valid welder

certificates according to DIN EN 287 and receive

continuous training. The professional welding

engineer designs the construction to be suitable for

welding. The welding process are established in a

WPS* according to EN ISO 15609-1.

Intelligente Lastaufnahmemittel direkt vom Hersteller

Intelligent load-carrying equipment directly from the manufacturer

[DE] Die richtige Beratung ist immer eine Frage der

eigenen Möglichkeiten. Als Hersteller sind wir jederzeit

in der Lage, für Sie die richtige Lösung zu finden. Dies gilt

sowohl für eine preis- als auch für eine lösungsorientierte

Betrachtung. Ca. 84 % modifizierter Standard oder Individuallösungen

aus unserem Haus sprechen hier eine klare

Sprache: Nur etwa jedes 6. Lastaufnahmemittel, das unser

Haus verlässt, ist eine Standardlösung.

Wer trägt die Verantwortung? Hersteller ist derjenige, der

die „Verantwortung für den Entwurf und die Herstellung eines

Produktes trägt“, das in seinem Namen in Verkehr gebracht wird.

Insofern Betreiber ihre Lastaufnahmemittel selbst konstruieren

und fertigen, werden sie zum Hersteller. Immer wieder werden

die Gefahren und Haftungsrisiken beim Heben und Bewegen von

schweren Lasten nicht ausreichend beachtet - für die Verantwortlichen

und Betroffenen mit manchmal dramatischen Folgen.

Schon die Auswahl eines ungeeigneten Herstellerbetriebes kann

zur persönlichen Haftung des verantwortlichen Personenkreises

führen. Wir tragen für Sie die Verantwortung. Sie kaufen bei

einem Betrieb, der absolut normkonform arbeitet. Angefangen

vom großen Schweißeignungsnachweis nach DIN 18800 und DIN

15018 für statische und dynamische Tragwerke über das Material-Abnahmeprüfzeugnis

EN 10 204/3.1 bis hin zum Werkszeugnis,

Bedienungsanleitung und CE-Erklärung nach der neue Maschinenrichtlinie

2006/42/EG.

Standard- oder Individuallösung? Durch die eigene Konstruktion

und Fertigung verfügt AXZION-GKS über eine Vielzahl von

Einzelkonstruktionselementen, die bei Bedarf baukastenförmig

zu einer Gesamtlösung zusammengefügt werden können. Unsere

Stärke liegt darin, selbst Einzelanfertigungen in kurzer Lieferzeit

zu realisieren. Wir finden für Sie die richtige Lösung, ob kostengünstige

Standardlösung oder Individualanpassung.

[EN] The correct guidance is always a question of

one’s own capabilities. As the manufacturer, we are

always able to find the best solution for you. This is true

from both a price and a solution-orientated point of view.

The fact that approx. 84 % of the solutions we provide are

modified or entirely individual solutions speaks volumes.

Only every sixth piece of load-carrying equipment that

leaves our factory is a standard solution.

Who is responsible?The manufacturer is the one who is

responsible for the development and production of a product

which enters the market bearing its name. Insofar as operators

construct and assemble load-carrying equipment, they themselves

become the manufacturer. Insufficient attention is often

paid to the risks and liabilities involved in the lifting and moving

of heavy loads – sometimes with dramatic consequences for

those responsible and for those affected. Even the selection of

an inappropriate manufacturer may result in personal liability

for the group of people responsible. We bear the responsibility

for you. You are dealing with a company which always works in

accordance with regulations. Starting with the Major Proof of

Suitability for Welding according to DIN 18800 and DIN 15018 for

static and dynamic load-bearing structures and extending to the

material inspection certificate EN 10 204/3.1, not to mention the

test report, operating instructions and CE declaration according to

the new machine directive 2006/42/EC.

Standard or individual solution? Because we carry out our

own construction and assembly, AXZION-GKS possesses a variety

of individual construction elements which form a construction kit

which can be assembled as needed to create a comprehensive

solution. Our strength lies in the fact that we are able to create

custom-built machinery within short delivery times. We find the

correct solution for you, whether it is an affordable standard

construction or a custom solution.

[DE] Dank der modernen Technologie mit RFID-Transpondern

und EPIS – dem elektronischen Produktidentifizierungssystem

– ist es für Sie einfacher als je zuvor, Ihre

Produkte in den Bereichen der Lastensicherung, Hebetechnik

und Hebesicherheitstechnik zu registrieren und zu

verwalten. Die EPIS-Datenbank wurde erweitert, um komfortable

Funktionen zum effektiven Produktmanagement, Dokumentation

und Lagerung zu integrieren, und jetzt ist sie auch netzwerkfähig.

Sie können einfach Ihre bestehenden Test- und Produktinformationen

in die neue EPIS importieren. Dafür bietet EPIS ein hilfreiches

Werkzeug, den Importer, ein modernes System, mit dem

Sie eine Menge Zeit und Verwaltungsaufwand einsparen können.

Eine integrale Komponente der Systemlösung ist ein kostenloses

Online-Kundenportal, mit dem Ihre Verwaltungskosten verringert

werden und die Notwendigkeit herkömmlicher Papierarchive überflüssig

wird. In Kombination mit dem Testservice Ihres örtlichen

SpanSet-Händlers wird damit der Kreis geschlossen. Die intelligenten

Funktionen der neuen EPIS-Software machen außerdem

viele Ihrer Routineaufgaben bezüglich Produktmanagement viel

einfacher: das Aufstellen und Pflegen von Inventar, Aufnahme und

Entfernen von Lagerartikeln, und die Dokumentation der Lebensdauer,

Tests und Reparaturen werden wesentlich vereinfacht.

Sie sehen auf einen Blick, welche Produkte zur Inspektion fällig sind.

EPIS organisiert die regelmäßigen Wartungs- und Service-Prüfungen.

Produkte, die bereits in Verwendung sind, können in die Datenbank aufgenommen werden.

[EN] Thanks to its modern technology with RFID transponders,

EPIS – the Electronic Product Identification

System – makes it easier than ever for you to register and

manage your products in the areas of load-securing, hoisting

technology and height safety devices.

The EPIS database was expanded to include convenient functions

for effective product management, documentation and warehousing

and is now also network-compatible. You can easily import

your existing test and product information into the new EPIS.

For this, EPIS offers a helpful tool, the importer, a forward-looking

system which will save you a lot of time and administrative effort.

An integral component of the system solution is a free, online

client portal that reduces your administration costs and eliminates

the need for conventional paper archives. In combination with the

test service of your local SpanSet dealer, this brings us full circle.

The intelligent functions of the new EPIS software also make

many of your routine tasks in product management much easier:

the compiling and maintaining of inventories, the storage and

removal of stock, and the documenting of service life, tests and

repairs will become considerably easier.

You see at a glance which products are pending inspection.

EPIS organises regular maintenance and service checks

All products which are already in use can be included in the EPIS databank.

[DE] Oft wird für das Lastaufnahmemittel eine

prüffähige Statik gefordert, ein Versagen der

Hebelösung muss ausgeschlossen werden. Kunden

und Anwender erhalten die Bauzeichnungen

als pdf-Dateien zur dauerhaften Speicherung,

möglich sind aber auch verarbeitbare Dateiformate

wie Step oder Iges. Die Einhaltung der neuen

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG wird durch die

CE-Erklärung belegt, das offizielle Werkszeugnis

2.2 garantiert die zugesagten Eigenschaften. Die

allgemeine Bedienungsanleitung der von uns

hergestellten Lastaufnahmemittel liegen dem

Produkt gem. Maschinenrichtlinie 2006/42/EG in

der Landessprache bei.

[EN] Verifiable statics are often requested for

the load-carrying equipment; failure of the lifting

solution must be guaranteed impossible. Clients

and operators receive the technical diagrams in

pdf format for long-term storage, although other

modifiable formats such as Step or Iges are also

easily available. Observance of the new machine

directive 2006/42/EC is shown via the CE declaration,

the official test report 2.2 guarantees the agreed

properties. The general instructions for use of the

load-carrying equipment that we manufacture are

provided in the language of each country with the

product according to machine directive 2006/42/EC.

Großer Schweißnachweis I Begleitung durch Schweißfachingenieure

Qualitätsmanagement I Dokumentation I Bedienungsanleitungen

Lasttests I Überwachung im Betrieb I Weltweiter Support

Major proof of suitability for welding I Support by own professional welding

Quality management system I Documentation I Operation manuals

Load test I Supervision in operation I Worldwide service

14 * Welding Procedure Specifications

15


www.spanset-wind.com

More magazines by this user
Similar magazines