44 Internationaler Raiffeisen-Jugendwettbewerb

club.tirol.at

Quizbroschuere (pdf) - Raiffeisen

FANTASTISCHE TRAUMBILDER

IM TRAUM IST ALLES MÖGLICH: DU BIST MIT DEINEM LIEBLINGSSTAR BEFREUNDET, KANNST

FLIEGEN UND PROBLEMLOS AN VIELEN ORTEN GLEICHZEITIG SEIN. TRÄUME BRINGEN UNS

AUF NEUE IDEEN, LASSEN UNS IN FANTASTISCHE UNIVERSEN ABTAUCHEN UND MANCHE VER­

ÄNDERN SOGAR DIE WELT! WIE SEHEN DEINE TRAUMBILDER AUS?

Der 44. Internationale Raiffeisen-Jugendwettbewerb ruft euch zur Darstellung eurer Träume in Bildern, Fotografien

und Collagen auf. Zum Thema „Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie“ kannst du dich mit deinen

Träumen, deinen Visionen einer besseren Welt oder deiner eigenen Zukunft auseinandersetzen. Mit dem

Quiz auf den nächsten Seiten kannst du zusätzliche Preise gewinnen. Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg!

In der Kunst ist es

möglich, ja sogar

erwünscht, dass die

Grenzen zwischen

Traum und Wirklichkeit

verschwinden.

Habt den Mut zu

großen Träumen

und schildert sie.

Foto: Repolusk

Foto: Manfred Baumann

LIEBE LEHRERINNEN UND LEHRER,

LIEBE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER!

Wenn wir träumen, ist alles möglich. Während wir schlafen, verarbeiten wir im

Traum Erlebtes besser. Tagträumen hingegen regt unsere Fantasie an und inspiriert

uns auch, sodass wir Visionen umsetzen und Träume Wirklichkeit werden lassen

können. In der Kunst ist es möglich, ja sogar erwünscht, dass die Grenzen zwischen

Traum und Wirklichkeit verschwinden. Die Werke des Surrealisten Salvador

Dalí sind bekann te Beispiele dafür. Malen ist eine Möglichkeit, einen Traum fortzusetzen

und vielleicht sogar fest zu hal ten. Kreativ sein gibt uns die Möglichkeit,

unserer Fantasie Ausdruck zu verleihen. Sie ist ein Ventil für alle positiven, aber

auch alle nega tiven Gefühle. Alpträume ängstigen uns und sollen keinesfalls wahr

werden. Aber eine zünden de Idee, Gedanken an den Traumpartner oder das Entdecken

des anderen Endes der Welt beflügeln uns und motivieren zum Handeln.

Jeder von uns fühlt sich gerne einmal als Fantast und großer Visionär und es tut

uns gut, von Zeit zu Zeit Realität und Fiktion zu mischen. Dann entstehen Bilder

von einer, deiner traumhaften Welt. In diesem Sinne wünsche ich allen Schülerinnen

und Schülern, die sich am Raiff eisen-Jugendwettbewerb „Traumbilder:

Nimm uns mit in deine Fantasie“ beteiligen, viel Freude und Erfolg.

Dr. Claudia Schmied

Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur

HALLO,

die größten Erfindungen und Geschichten haben alle mit einer Idee und einem

Traum begonnen. Ich selbst habe erlebt, wie Träume Wirklichkeit werden. Wichtig

dazu ist es, die Träume nicht nur im Kopf zu tragen. Sie brauchen Bilder und

Worte. Habt den Mut zu großen Träumen und schildert sie. Wichtig ist, dass ihr

eure Träume so gut wie möglich einfangt. Macht euch keine Sorgen, dass vielleicht

eine Figur nicht perfekt ist oder ein Strich besser sein könnte. Erfüllt eure

Träume mit Freude und Leidenschaft, das ist der Treibstoff, den sie brauchen. Falls

sich vielleicht jemand über euren Traum lustig macht, so lasst ihn oder sie einfach

reden. Die größten Träumer, die Großartiges geleistet haben, sind oft belächelt

worden. Ich wünsche euch viel Freude beim Träumen und dann beim Zeichnen,

Malen und Fotografieren.

Bleibt immer auf der Spur!

Euer Thomas Brezina

GESTALTE MIT!

Dein Bild zum Wettbewerbsthema kannst du zeichnen,

malen oder fotografieren. Du kannst mit Linoleum als

Druckplatte, Schere und Klebstoff oder dem Com puter

arbeiten. Gestalte eine Collage, ein Plakat oder eine

fotografische Komposition, egal ob in Farbe oder

Schwarz-Weiß. Du darfst mit Aquarellfarben, Buntstiften,

Kreide, Tusche, Filzstiften, Sprühlack oder Zeichenkohle

kreativ werden – alle Techniken und Stile sind

erlaubt.

Nur abmalen oder kopieren sollst du nicht – wir wollen

deine eigenen Ideen sehen! Bitte beachte, dass deine

Arbeit im A3-Format (42 × 29,7 cm) sein muss. Schreib

deinen Namen und Vornamen, deine Adresse, dein

Geburtsdatum und deine Schule in Blockschrift auf die

Rückseite deiner Arbeit, dann können wir dich kontaktieren,

wenn du gewonnen hast. Abgabeschluss bei

deiner Raiffeisenbank ist der 31. März 2014. Am Wettbewerb

nehmen alle rechtzeitig abgegebenen oder

eingesandten Kunstwerke teil. Mitmachen können alle

zwischen 6 und 20 Jahren. Zusätzlich zum Mal wett be -

werb kannst du auch beim Quiz und beim Digital wettbewerb

teilnehmen. Die Werke werden auf nationaler

und internationaler Ebene unter Berücksichtigung folgender

Kriterien bewertet:

» Gesamtwirkung

» Kreativität

» Eigenständigkeit

» Darstellung

» Originalität

» Aussagekraft

DU KANNST TOLLE PREISE

GEWINNEN!

Die Schöpfer der besten Traumbilder Österreichs erhalten

Sparbücher im Gesamtwert von 8.000 Euro. Die drei

Bestplatzierten der Altersgruppe 4 reisen im Juni 2014

in die Schweiz. Dort werden sie auf der internationalen

Abschlussveranstaltung ausgezeichnet und haben die

Chance, internationale Preisträger zu werden.

Wir wünschen euch viel Spaß und viel Erfolg!

ABGABESCHLUSS IST DER

31. MÄRZ 2014

DEINE AUFGABE

ALTERSGRUPPEN 1 UND 2

(Volksschule, 1. bis 4. Schulstufe):

Zeig uns deine Träume!

Im Traum ist alles möglich – das hast du sicherlich auch schon

einmal erlebt: Im Traum können Fische sprechen, Hasen sin -

g en und du kannst fliegen und ohne Mühe an vielen Orten

gleichzeitig sein. Vielleicht hast du dich auch schon einmal

nachts gefürchtet, weil du einen schlechten Traum hattest?

Oder du träumst am Tag von Fantasietieren oder lustigen

Erfindungen, vielleicht einer Hausaufgaben- oder Süßigkeiten -

maschine? Wie sieht deine Fantasiewelt aus? An welche Orte

träumst du dich? Was oder wer begegnet dir in deinen Träumen?

Schnapp dir Farbe, einen Pinsel und zeig uns, wovon du

träumst!

ALTERSGRUPPE 3

(Unterstufe, 5. bis 8. Schulstufe):

Traumhafte Welt!

Stell dir vor, es geht so fantastisch zu wie im Schlaraffenland:

Backhendl fliegen durch die Luft, du bist mit deinem Lieb lings -

star befreundet oder kannst schon Auto fahren. In Fanta sie -

welten ist alles möglich und in deinen Träumen geht es bestimmt

oft ziemlich verrückt zu. Auf welche Reise gehst du in deinen

Träumen? Welche Wesen triffst du dort? Was wäre, wenn ein

Traum Wirklichkeit würde? Ist es vielleicht auch manchmal ganz

gut, dass der Traum nur ein Traum bleibt? Welcher Traum soll

in Erfüllung gehen – und welcher auf keinen Fall? Zeig uns

deine Bilder von einer traumhaften Welt! Malerei, Zeichnung

oder Collage – du entscheidest, wie dein Traum aussieht!

ALTERSGRUPPE 4

(Oberstufe, 9. bis 13. Schulstufe):

Traumwandler gesucht!

Malen kann die Fortsetzung eines Traums sein, in deinen

Bildern kannst du deine Träume festhalten. Der Surrealist

Salvador Dalí lässt in seinen Werken die Grenzen zwischen

Traum und Wirklichkeit gleich ganz verschwinden. Lass auch

du dich von deinen Träumen inspirieren: Schon mal eine zündende

Idee im Traum gehabt, wilde Dinge erfunden oder

merkwürdige Wesen getroffen? In Tagträumen deinen Traumprinzen

oder deine Traumfrau erobert oder das andere Ende

der Welt gesehen? Bist du Fantast oder großer Visionär?

Fang deine Träume ein, sei ein Wandler zwischen Realität und

Fiktion und zeig uns deine Fantasiewelten und Traumbilder

als Malerei, Zeichnung oder Collage!

Der Teilnehmer versichert mit seiner Einsendung, dass er das Bild selbst gemalt/gestaltet hat (Urheber ist). Er gibt uns das Recht zur Veröffentlichung. Der Teilnehmer

anerkennt, dass seine persönlichen Daten zu Werbezwecken verwendet werden können. Gruppenarbeiten können nicht berücksichtigt werden. Die Entscheidungen der Jury

sind unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Im Normalfall erfolgt eine Rückgabe der Arbeiten; sie kann aber nicht garantiert werden. Alle Gewinner werden schriftlich

benachrichtigt. Der Gegenwert der Preise wird nicht in bar ausbezahlt. Im Zusammenhang mit der Bewertung der Arbeiten und dem Gewinnspiel wird keine

Korrespondenz geführt.

More magazines by this user
Similar magazines