3-EA,Eifel aktuell September_Web

hempes13

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser!

Manchmal fällt Abschied

schwer. Besonders von

einem so freundlichen

Sommer wie in diesem

Jahr. Doch der Herbst, der schon augenzwinkernd

bereitsteht, verspricht auf

seine Art auch viele, besonders schöne

Augenblicke. Wenn sich die Obstbäume

unter der süßen Last biegen und die

Menschen mit ihren Früchten verwöhnen,

erste Öfen angestocht werden und das

Laub unsere Eifel mit kunterbunten Farben

überschüttet, dann spüren die Menschen

einmal mehr, wie einmalig und gewaltig

schön die Natur in unserer Heimat ist.

Nideggen zeigt Herz und Einsatz für nichtsehende Menschen. Dank großzügiger

Sponsoren, wurde kürzlich der Grundstein für ein ganz besonderes

Projekt gelegt. Der Künstler Egbert Broerken wird eine Skulptur der historischen

Herzogstadt fertigen, die (nicht nur) Sehbehinderten die Möglichkeit eröffnet,

durch Tasten und Fühlen einen ganzheitlichen Überblick von Nideggen zu

bekommen. Wie sehr Gesang in Gemeinschaft mit anderen das Leben bereichert,

wissen die Sängerinnen und Sänger des Marantha Chors der GdG Monschau.

Der Simmerather Verein „Modellfluggruppe KRANICHE 70 e.V.“ gehört zu den

Eifel

größten Vereinen der Nordeifel-Gemeinde. Mit ihren Kunstwerken am Horizont

begeistert er nach wie vor jung und alt. Unsere Eifelgärten-Reportage führt uns

diesmal nach Eicherscheid zu dem Bauerngarten von Lucie Kell. Wie sieht eigentlich

heutzutage das Leben Eifeler Landwirte aus? Milchbauer Ralf Beuel und

Familie gewähren „Eifel aktuell“ einen Einblick in ihren Alltag. In Hürtgenwald

und Vossenack stehen alle Vorzeichen auf spannende Unterhaltung.

Krimiliebhaber kommen bei den 2. Höhen-Krimi-Tagen mit Sicherheit voll auf

ihre Kosten. Eine bunt gemischte Gesellschaft von Tänzerinnen und Tänzern

unter dem Dach des TuS Schmidt erzählt von ihrer sportlichen Leidenschaft, die

nicht nur gesunde Bewegung verspricht, sondern auch ein tolles Miteinander. 20

Wallfahrer der Simmerather Kevelaer-Bruderschaft machten sich im Marienjahr

auf den Weg zur Gottesmutter am Niederrhein. Der Neubau der Sparkasse in

Simmerath bereichert das Stadtbild und ermöglicht einen besseren Arbeitsalltag

für Angestellte und Kunden. Und was sonst noch so alles bei uns los ist, können

Sie, werte Leserinnen und Leser, auf den Seiten „Kurz & Gut“ nachlesen.

Ab sofort ist „Eifel aktuell“ auch bequem im Internet nachzulesen. Unter

www.lokalmagazine.wordpress.com finden Sie jede bislang erschienene Ausgabe.

Wir wünschen Ihnen wieder viel Vergnügen bei der Lektüre unserer Berichte

und inspirierende Anregungen.

Herzliche Grüße

Bert van Londen

Unsere positive Energie

Eifel-Sportpreis 2015

Unser Sportpreis geht in die nächste Runde!

Wir verlosen in Kooperation mit dem Zeitungsverlag

Aachen 8 Trikotsätze unter allen Jugendsportvereinen

aus Monschau und Simmerath.

Bewirb Dich jetzt auf stawag.de/eifelsportpreis

2

More magazines by this user
Similar magazines