Berlin

lex.eisler

Berlin

A. Poleev. Berlin - Zoologischer Garten. Enzymes, 2015.

Christian Steiof

Landeskriminalamt Berlin

Abt. 4 Organisierte Kriminalität

Tempelhofer Damm 12

12101 Berlin

Strafantrag.

12.06.2015

In Ergänzung der Strafanträge vom 25.10.2014, 25.11.2014, 28.05.2015 1-3 beantrage ich die Einleitung

strafrechtlicher Ermittlungen und Verfahren gegen jobcenter in Müllerstr. 16, 13353 Berlin;

Verwaltungsgericht in Kirchstr. 7, 10557 Berlin; Oberverwaltungsgericht in Hardenbergstraße 31, 10623

Berlin; Regierenden Bürgermeister von Berlin, Berliner Senat, Bundesregierung, Abgeordnete des

Deutschen Bundestags, wegen Bildung krimineller und terroristischer Vereinigung, Anleitung zu Straftaten,

Amtsanmaßung, Belohnung und Billigung von Straftaten, gefährliche Körperverletzung, Mißhandlung von

Schutzbefohlenen, Unterschlagung, Rechtsbeugung (§§ 23, 129, 129a 130a, 132, 140, 224, 225, 246, 339

StGB).

Ungeachtet meiner Anträge und Klagen, so z.B. in Verfahren VG 33 L 32.15, OVG 6 L 12.15 4 , wurde der

behördliche Terror gegen mich fortgeführt. Die Sozialleistungen, die vom jobcenter noch bis 30.09.2015

bewilligt wurden, sind Ende Mai auf mein Konto nicht eingegangen. Stattdessen erhielt ich eine Überweisung

der Arbeitsagentur für Arbeit über 159,50 EUR. Die willkürliche Einstellung der Zahlungen erfolgte ohne

irgendwelche Erklärung und ohne Grund, weil keine Änderungen in meinen wirtschaftlichen und

persönlichen Verhältnissen eingetreten sind. Ich bat meinen gesetzliche Betreuer, diese Willkür zu

berichtigen, was allerding bis heute nicht zustande gekommen ist. Ich bin chronisch krank, und die

unterlassene Auszahlung der Sozialleistungen bringt mich in die Lebensgefahr. Ohne Geld kann ich keine

Lebensmittel kaufen.

Da diese Willkür des jobcenters im Auftrag oder mit der Zustimmung übriger Beschuldigten geschieht, stelle

ich Strafantrag gegen sie alle.

In diesem Zusammenhang soll erwähnt werden, daß im Gebäude des Oberverwaltungsgerichts eine

Austellung zu Thema der Verstrickung der Justiz in das politische system des Nationalsozialismus

stattfindet 5 , was aber keinesfalls die Vorgehensweise der Richter in Gerichtsverfahren beeinflüßt: Sie war

und bleibt rechtsbrecherisch und verbrecherisch.

Dr Andrej Poleev

Anlagen.

1 Sozialgericht.

http://www.enzymes.at/indictments/Sozialgericht.pdf

Enzymes ISSN 1867-3317 www.enzymes.at © by Dr. A. Poleev 116

Similar magazines