Berlin

lex.eisler

Berlin

A. Poleev. Berlin - Zoologischer Garten. Enzymes, 2015.

Verletzung meiner Grundrechte gekommen ist. Gleichzeitig wurde meine berechtigte Forderung nach der

Aufhebung des Berufsverbots von den Beamten der Stadt Berlin, unter denen Präsident der Berlin-

Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften Günter Stock, Senator für Wissenschaft und Forschung

Jürgen Zöllner, Präsident des Jan-Hendrik Olbertz und anderen, mißachtet, mein Antrag beim Arbeitsgericht

verworfen, während weitere Anträge beim Verwaltungsgericht und Verfassungsgerichtshof bis heute keine

Entsprechung finden, wobei auch die Staatsanwaltschaft unterließ, die strafrechtlichen Verfahren zu eröffnen

und die beschuldigten Personen zu verklagen. Mein Schreiben an das Kammergericht, in dem ich die

Klageerzwingungsverfahren beantragte, blieb bis heute unbeantwortet. Wegen meiner Mittellosigkeit

aufgrund unterlassener Fortzahlung der Sozialhilfe und widerrechtlicher Anwendung des Berufsverbots

wurde ich genötigt, ein Privatdarlehen aufzunehmen, und beantrage hiermit, die Beschuldigten zu

verurteilen, die 4626 Euro an mich auszuzahlen.

Infolge rechtwidriger Handlungen wurde ich willkürlich bestraft, beleidigt, meine Grundrechte verletzt, ohne

daß ich gegen gesetztlichen Bestimmungen verstieß oder mich schuldig im strafrechtlichen Sinne machte. 8

Monate meines Lebens wurden mir unwiderbringlich gestohlen, ich mußte weiterhin von meinem Freund

getrennt leben, meine Entrechtung wurde böswillig fortgeführt, trotz zahlreiche Anträge und

Gerichtsverfahren, wobei bei den Tätern kein Anzeichen von Reue, Schuldgefühle oder Gewissen

festzustellen ist, was auf psychopathische Persönlichkeitsstruktur hinweist.

Falls die geforderte Zahlung zustande kommt, bin ich damit einverstanden, von dieser Summe meinen Anteil

an Gerichtsgebühren zu erstatten. Anderenfalls sollen strafrechtliche Verfahren gegen Beklagten eingeleitet

werden, um sie strafrechtlich zu belangen und die Gerichtsgebüren von ihnen einzufordern. Solange die

Entrechtung und Außerkraftsetzung der Rechtsordnung fortgeführt wird, bin ich nicht bereit und nicht

imstande, die Gerichtsgebühren zu zahlen, und aus erklärten Gründen übersende den PKH-Antrag.

Dr. Andrej Poleev

Anlagen.

PKH-Antrag

Kopie des Gutachtens vom 24.09.2014.

Sozialgericht.

http://www.enzymes.at/indictments/Sozialgericht.pdf

Abschriften meiner Schreiben an die Berliner Gerichte, an die Polizei und an das Landeskriminalamt.

http://www.enzymes.at/indictments/Schadenersatz.pdf

Arbeitsgericht.

http://www.enzymes.at/indictments/Arbeitsgericht.pdf

Verwaltungsgericht.

http://www.enzymes.at/indictments/Verwaltungsgericht.pdf

Enzymes ISSN 1867-3317 www.enzymes.at © by Dr. A. Poleev 230

Similar magazines