07. November 2014 DÜSSELDORF

eloysa

Artikel drucken - Udo Jürgens steht "Mitten im Leben"

http://www.openpr.de/drucken/758399/Udo-Juergens-steht-Mitten-im-Leben.html

Seite 1 von 2

30.10.2015

Udo Jürgens steht "Mitten im Leben"

Kunst & Kultur

Pressemitteilung von: Inter-Media Consulting GmbH

Nach der preisgekrönten Buchverfilmung „Der Mann mit dem Fagott“

und dem riesigen Publikumserfolg des Musicals „Ich war noch niemals

in New York“ folgt nun das Konzertereignis 2014:

Entertainer, Chansonnier und Komponist Udo Jürgens geht wieder auf

große Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Udo Jürgens - Mitten im Leben

Projektleiter Frank Splettstößer von United Promoters erklärt: „Unter

dem Motto „Mitten im Leben“ werden die wichtigsten Stationen und

Höhepunkt seiner langen Karriere und natürlich das neue Album,

welches im kommenden Frühjahr erscheinen wird, thematisiert.

Zudem steht ein großes Datum an: Am 30. September 2014 feiert Udo

Jürgens seinen 80. Geburtstag.“

Allerdings hat niemand, der ihn schon mal live in Aktion erleben durfte, ernsthaft bezweifelt, dass er

das anspruchsvolle Unterfangen einer Tournee nochmals anpacken wird. Das ist er seiner treuen

Zuhörerschaft ganz einfach schuldig.

Dazu Udo Jürgens:

„Mitten im Leben steht für einen Menschen, der im hohen Alter angekommen ist.

Ich bin mir natürlich darüber bewusst, dass der Mittelpunkt meines Lebens längst überschritten ist,

aber vom gefühlten Alter her stehe ich noch immer mitten im Leben und mache mir Gedanken über die

Zukunft und meine Musik.

Und ich bin der Meinung, dass die Qualität meiner heutigen Lieder so gut ist, wie die der Lieder

früherer Jahre. Natürlich sind sie nicht mehr mit dem Charme und der Unschuld der Jugend behaftet.

Das war schon etwas Wunderbares und erleichterte den Verkauf. Nichtsdestotrotz wird man älter und

versucht mit Ehrlichkeit Lieder zu schreiben, die sich automatisch anders anhören. Wenn ich mich

bemühen würde, den jungen Popstars nachzueifern und singen würde „Es war so schön in deinen

Armen“, empfinde ich das heute als nicht mehr passend und sogar als etwas lächerlich. Deshalb habe

ich versucht, als Zeitzeuge meine heutige Gedankenwelt, die mich umgibt und die ich brauche, um

mein Alter in Würde zu leben, zu Liedern zu machen.

Ich habe das Glück gehabt, mit meiner Musik über viele Jahrzehnte eine große Begeisterung

auszulösen. Aus diesem Grund bekommt eine Tournee für mich heute einen höheren ethischen Wert.

Früher habe ich meine eigene Eitelkeit sehr stark in den Mittelpunkt gesetzt und war sehr stolz auf das,

was ich erreicht hatte. Das spielt sicherlich auch heute noch eine gewisse Rolle. Aber inzwischen steht

für mich mehr denn je das Künstlerische im Mittelpunkt, die Aussage und die Ehrlichkeit, die man

versucht auf der Bühne rüberzubringen. Das empfinde ich als einen Wandel, der mir viel bedeutet.

Wenn ich nicht ehrlich wäre, hätte ich Probleme glaubhaft zu sein. Und Glaubhaftigkeit ist das

Wichtigste in unserem Beruf.

Wie immer werde ich in meinen Konzerten dem neuen Album, welches Anfang 2014 erscheinen wird,

einen festen Platz einräumen. Ich bin den ganzen Sommer nicht in den Urlaub gefahren und habe mit

meinen Textdichtern an den neuen Liedern gearbeitet und Stunden und Tage über Inhalte diskutiert.

Das hat dazu geführt, dass sehr „ausgeruhte“ Lieder entstanden sind, die für mich von vorne bis hinten

stimmen, sodass ich mich sehr darauf freue sie meinem Publikum live auf der Bühne vorstellen zu

können. Ich glaube, mir sind da ein paar ganz ungewöhnliche Songs mit ungewöhnlichen Texten auf

der Höhe der Zeit gelungen, die sich auf eine humorvolle Art und Weise mit Themen der aktuellen

Gegenwart befassen.

Natürlich werden auf meiner nächsten Tournee auch meine alten Sachen zu hören sein. Das Programm


Artikel drucken - Udo Jürgens steht "Mitten im Leben"

http://www.openpr.de/drucken/758399/Udo-Juergens-steht-Mitten-im-Leben.html

Seite 2 von 2

30.10.2015

wird unter anderem einen Lebensrückblick beinhalten und die wichtigsten Höhepunkte meiner

Bühnentätigkeit Revue passieren lassen.“

Neben der vom ZDF am 14. November 2013 übertragenden Bambi-Verleihung, bei der Udo Jürgens für

sein Lebenswerk geehrt wird und auch Superstar Robbie Williams einen Preis erhält, wird er zudem an

der ebenso im ZDF ausgestrahlten Fernsehgala „Ein Herz für Kinder“ am 7. Dezember 2013

teilnehmen.

Tickets für die 26 „Mitten im Leben“-Konzerte sind ab dem 16.11.2013 unter www.eventim.de,

www.udojuergens.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

31.10.2014 Stuttgart – Premiere

01.11.2014 Frankfurt

04.11.2014 Düsseldorf

05.11.2014 Köln

07.11.2014 Oberhausen

08.11.2014 Münster

11.11.2014 Trier

12.11.2014 Mannheim

14.11.2014 Erfurt

15.11.2014 Berlin

17.11.2014 Leipzig

18.11.2014 Zwickau

21.11.2014 München

22.11.2014 Nürnberg

25.11.2014 Hannover

26.11.2014 Oldenburg

28.11.2014 Kiel

29.11.2014 Hamburg

02.12.2014 Salzburg

03.12.2014 Graz

05.12.2014 Wien

07.12.2014 Zürich

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht

Frank Splettstößer

Mit der Inter Media Consulting GmbH, der United Promoters AG und diversen erfolgreichen

Showproduktionen positioniert er sich im zentralen Bereich der Konzertveranstaltungen.

http://www.openPR.de/news/758399/Udo-Juergens-steht-Mitten-im-Leben.html


EXPRESS | Udo Jürgens: „Eine Gnade, hier spielen zu dürfen“

http://www.express.de/duesseldorf/konzert-in-duesseldorf-udo-juergens---eine-gnade-...

Seite 1 von 1

30.10.2015

Düsseldorf - 04.11.2014 - 21:24 Uhr

KONZERT IN DÜSSELDORF

Udo Jürgens: „Eine Gnade, hier spielen zu dürfen“

Udo Jürgens am Dienstagabend in Düsseldorf.

Foto: Hesse

habe sie erst einmal gehört. Live noch nie.“

Von FABIAN KONOPKA UND FREDY LANG

„Es ist eine Gnade, nach so vielen Jahren noch immer hier spielen zu

dürfen“, sagte er und spielte los. „Die Welt braucht Lieder“. Stehende

Ovationen für Superstar Udo Jürgens am Dienstagabend in der

Mitsubishi Electric Halle. Den Song „Das Leben bist du“, spielte er für

seine Tochter Jenny (47), die mit ihrem Lebensgefährten David

Carreras (52) extra aus Mallorca nach Düsseldorf eingeflogen war,

dafür ihre Dreh-Ferien unterbrochen hatte.

Udo: „Für mich ist es immer was Besonderes, wenn meine Kinder

dabei sind.“ Jenny: „Ich freue mich sehr, hier sein zu können,

besonders auf die neuen Songs, die ich noch nicht so gut kenne. Ich

Wenn man über Udo Jürgens (80) spricht, dann spricht man schon lange in Superlativen! Mehr als 50

Plattenalben, mehr als 1000 komponierte Songs, Auszeichnungen und wer bei Google den Suchbegriff „Udo“

eingibt, dem wird Herr Jürgens sogar noch vor seinem Kollegen Lindenberg vorgeschlagen!

Doch Udo ist noch viel mehr - besonders für seine Fans. Ein Mann, der seit 64 Karrierejahren die Welt mit

scharfem Blick betrachtet, seine Musik mit Songs, wie „Traumtänzer“ oder „Rot blüht der Mohn“, als kritisches

Sprachrohr nutzt - und seine Fans vielleicht besser erreicht, als jeder Politiker!

Udo Jürgens steht mit seinen 80 Jahren „Mitten im Leben“ (der Name seines Albums und seiner Tournee): Das

heißt für ihn natürlich auf der Bühne. am Dienstag in der ausverkauften Mitsubishi Electric Halle, nachdem der

Österreicher und Wahlschweizer um 17 Uhr seine Residenz im Breidenbacher Hof verließ. Im gewohnten

Bademantel gab er seine Zugabe. Udo war, wie man sich Udo gewünscht hat - einfach super drauf!

Artikel URL: http://www.express.de/duesseldorf/konzert-in-duesseldorf-udo-juergens---eine-gnade--hier-spielen-zuduerfen-,2858,28950630.html

Copyright 2015 EXPRESS. Alle Rechte vorbehalten.


Udo Jürgens - mehr als nur ein Sahnehäubchen ! - Düsseldorf - lokalkompass.de

Page 1 of 4

Düsseldorf

Gruppen Hilfe Registrieren Anmelden

Startseite Anzeigen Beitrag erstellen Meine Seite Suchen

Neueste Galerien Sport Kultur Politik Natur Ratgeber Leute Vereine Spaß Termine Marktplatz Reise Events Firmen

Ihre Region Rheinbote Düsseldorf Düsseldorf Kultur Udo Jürgens - mehr als nur ein Sahnehäubchen !

Udo Jürgens - mehr als nur ein Sahnehäubchen !

Wie war ich doch früher blind und taub an den deutschen

Schlagersängern vorbei gegangen. Black Sabbath, Led

Zeppelin, die unvermeidlichen Stones und viele anderen

säumten meinen musikalischen Weg. In Konzerte ging ich

von BAP, den Toten Hosen und die letzte Band, die ich in

der Mitsubishi-Electric-Hall bewundern durfte, waren die

Simple Minds. Aber Udo Jürgens ? Da wäre ich nie drauf

gekommen.

7 Bilder

Obwohl er meine Familie über vier Generationen erfreute

in diversen Fernsehshows. Da war ich noch Kind und saß

mit Oma und Mama vor dem TV beim Grand Prix

Eurovision und wir lauschten „Merci Cherie“. Meine

Tochter liebte den Song „Aber bitte mit Sahne !“ Also

schon auch ein Familienmitglied war der Udo Jürgens,

wenn ich an die schönen Zeiten denke, wo wir samstags

nach dem Bad mit Häppchen vor dem Schwarz-Weiß-

Fernseher saßen und es uns gemütlich machten.

Kleinanzeigenmarkt

Ansprechpartner

Community

Team vor Ort

lokalkompass.de: Die Nachrichten-

Community Ihres Rhein-Boten

2.015

Beitrag eingestellt von

Karin Michaeli

aus Düsseldorf

am 05.11.2014

Folgen

Aber weiter hatte ich den Weg von Udo Jürgens nicht verfolgt. Als denn meine Freundin mir kürzlich erzählte, sie

würde zum Udo-Jürgens-Konzert gehen, sah ich mich plötzlich erfreut zu dieser Idee nicken und orderte mir ein

Ticket für 88,- Euro. Ich wollte den 80jährigen Mann tatsächlich mal live sehen.

Die Mitsubishi-Elektric-Halle war gestern komplett ausverkauft. Vom Kind bis zur Urgroßmutter waren alle

Generationen in dieser Halle vertreten. Freundliche Leute saßen um uns herum und ein Herr erzählte uns, das er mit

seiner Frau seit dreißig Jahren zu jedem Udo-Jürgens-Konzert gehe. Ob wir heute zum ersten mal hier seien ? „Ja“,

antwortete ich „jetzt sind wir alt genug dafür.“ (Hoffentlich habe ich die nicht beleidigt, aber es rutschte mir so raus).

Auf der Bühne stand ein „Schimmel“-Flügel, an dem Udo uns mit seinen Tastenklängen erfreute. Umgeben war er

von Solisten des Pete-Lienhard-Orchesters und je zwei männlichen und weiblichen Chorsängern. Es ehrt einen

großen Künstler, wenn er einzelne Solisten seine Band besonders heraus hebt. Und so erlebten wir fantastische

Gitarren-, Klarinetten-, Schlagzeug- und Trommelsoli. Erlebten, wir eine Chorsängerin und ein Chorsänger ein tolles

Solo sangen, erlebten eine Jazzdiva von schwindelerregender Schönheit, die aus New York angereist war, um „New

York, New York“ zu singen, erlebten eine Big-Band, die mit ihrem tollen vielfältigen Sound in jeder Hinsicht mithalten

kann mit allen Rock- und Jazzbands dieser Welt und erlebten uns selbst als auf den Sternen schwebend.

Ich wußte nicht, das Udo Jürgens sehr zeitkritische Lieder schreibt, die Umweltzerstörung, Kriege und die

Vernichtung der Schöpfung zum Inhalt haben. Ich wußte nicht, wie gekonnt er solche Lieder vertonen kann, mit

welchem einprägsamen Sound solche Werke vorgetragen werden können. Mit seiner kräftigen Stimme erreichte Udo

Jürgens die höchsten und die tiefsten Töne.

Aktuelle Angebote

Edeka

Media Markt

Aber am meisten war ich berührt, das er berührt und dankbar war, vor uns spielen zu dürfen, dankbar vielleicht, weil

er das alles im Alter von achtzig Jahren noch kann. Dankbar dafür vielleicht, das er noch gesund ist. Er schien bei

jedem Lied berührt – mal melancholisch, mal auch wütend, wenn es darum ging, die Vernichtung der Welt durch die

„Männer“ anzuklagen. Denn die „Männer sind das Problem

im System“ sang er folgerichtig. Sie führen

Friedensverhandlungen und kaufen gleichzeitig Waffen ein.

Sie putzen jeden Samstag ihr Auto – aber müllen die

Weltmeere zu. Und das schlimmste – die Frauen lieben

diese Männer. In einem Lied die ganze Welt – in einer Welt

ein kleines wahres Lied.

In der Pause ging ich nach vorne, streichelte die Bühne ein

bisschen und erfuhr von der Security-Frau, das bei dem

Lied „Ich war noch niemals in New York“, wir alle nach

vorne kommen dürfen.

So stand ich denn glücklicherweise in der dritten Reihe vor

der Bühne und sah ihn ganz nah vor mir. Bei Guildo Horn

hätten wir gesagt: „Wir können ihn schon riechen“. Aber an

so was denkt bei Udo Jürgens noch nicht mal jemand.

7 Bilder

Dann fragte er uns, ob er ein paar Oldies spielen dürfe.

Glauben Sie mir, als er mit seiner klaren Stimme den

griechischen Wein besang, fiel ich fast in Ohnmacht – so schön rührend war das. Ich glaubte, auf dem Gesicht von

Udo Jürgens so was wahrgenommen zu haben, wie eine kleine Träne.

Dann folgten im Anriss viele seiner alten Lieder Schlag auf Schlag. Kennen Sie noch das Lied „Es wird Nacht

Signorina und ich hab' kein Quartier, nimm mich mit in Dein Bettchen. Ich will gar nichts von Dir.“ Ja, so was hatte der

Udo früher gesungen – damals hätte niemand gedacht, das dieser Mann mal im hohen Alter Lieder schreibt, die eines

Konstantin Wecker würdig wären.

Ob es für diese Lieder das richtige Publikum war ? Bei Konstantin Wecker ist das ja sehr eindeutig. Da kommen die

linken und grünen kritischen Zeitgeister und alles ist klar. Aber bei Udo Jürgens kommen die „Merci-Cherie-Leute“. Ja,

es ist das richtige Publikum für solche Lieder. Hut ab vor jenen großen Diven, die Stellung beziehen, die einen

Standpunkt vertreten, was die Unbill der Welt betrifft, und zwar genau dort, wo es niemand erwartet.

Ich frage mich, was mich in meinen jungen Jahren derart in einen Kokon gezwängt hat, das ich für unsere deutschen

Künstler, die deutsche Schlagermusik sangen, so unzugänglich war. Heute finde ich sie alle toll – den Peter

Alexander, den Freddy, den Peter Kraus und nicht zuletzt jetzt auch Udo Jürgens an erster Stelle. Kleines Geständnis:

Freddy und Peter Kraus habe ich auch live erlebt im hohen Alter....

Ich gehe jetzt allen Unkenrufen Udo Jürgens' zum Trotz ins Kaffeehaus und bestelle mir in meiner Mittagspause ein

Stück Kirschkuchen – aber bitte mit Sahne. So Udo, das hast Du jetzt davon ;-))

Noch 6 Tage

Noch 6 Tage

weitere Angebote im Lokalkompass

Gruppen

• ".. alle Fotografen": Für die Region von Lokal

Kompass

• - FOTOGRAFIEREN IST MEIN HOBBY -

• Seelenschmeichler

mehr Gruppen

Weitere Beiträge aus Düsseldorf

St Josef ist wieder ein offenes Gotteshaus

Neuer Weg-Begleiter für Inhaftierte

Swinging Funfares suchen Talente - Jetzt bewerben !

Gerresheimer Givebox an neuem Standort

Ein Wochenende lang Medienluft schnuppern

Kunstauktion ! Vier Bilder für den guten Zweck !

Steigern Sie mit !

Westen mit Wirkung

Düsseldorfer Weihnachtsmarkt - Adventszauber mit

Nostalgiehütten, Eisbahn und Riesenrad

Nach dem Sturm Ela: Mit dem "Tag der neuen

Bäume" startet Düsseldorf in eine neue Phase

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer als

Familienmusical in der Komödie

Schwere Spiele für den FCL zum Ende der Hinrunde!

Krimi-Doppelpack in Lohausen - Autorenlesung im

Café Startklar

Fotos: Gudrun Weber

Weitere Beiträge zu den Themen

Konzert in Düsseldorf (238)

http://www.lokalkompass.de/duesseldorf/kultur/udo-juergens-mehr-als-nur-ein-sahne...

06.11.2014


Udo Jürgens – neue Lieder, alter Charme - Kultur - Düsseldorf - Lokales - Westdeutsc...

http://www.wz-newsline.de/lokales/duesseldorf/kultur/udo-juergens-neue-lieder-alter-...

Page 1 of 4

06.11.2014

Benutzername:

E-mail

Passwort:

Login

Registrieren ?

Zugangsdaten vergessen ?

Web ePaper-Login

5. November 2014 - 19:22 Uhr

Empfehlen

Twittern 0

0

0

Udo Jürgens – neue Lieder, alter Charme

Von Florian Sawatzki

Der Österreicher begeistert seine Fans in Düsseldorf als leichtfüßiger Showman, der singt und dabei viel zu

sagen hat.

Feiner Smoking mit Einstecktuch und unbequeme

Wahrheiten: Neben seinen Evergreens hatte Udo

Jürgens auch Botschaften zum Thema

Umweltverschmutzung und Selbstgefälligkeit im

Gepäck.

Sergej Lepke

Feiner Smoking mit Einstecktuch und unbequeme

Wahrheiten: Neben seinen Evergreens hatte Udo

Jürgens auch Botschaften zum Thema

Umweltverschmutzung und Selbstgefälligkeit im

Gepäck.

Düsseldorf. Die Zutaten sind wohlbekannt: Feiner

Smoking, rotes Einstecktuch, riesiger Flügel, großes

Orchester. Doch denen, die am Dienstagabend gekommen

sind, um zu hören, was sie schon lange kennen, versalzt

Udo Jürgens zunächst gehörig die Suppe. Statt

nostalgischer Party-Stimmung mit Sahne und 66 Jahren

schmettert der gebürtige Österreicher seinem Publikum,

darunter auch Tochter Jenny, in der ersten Konzerthälfte

allerlei unbequeme Wahrheiten in Form seiner neuen

Lieder entgegen.

„Wir tragen die Krone der Schöpfung wie einen

Karnevalshut“, sind „Gefangen im Netz, gegen jedes Recht

und Gesetz“, und überhaupt: „Der Mann ist das Problem“.

Udo Jürgens singt und wettert leidenschaftlich gegen

Umweltverschmutzung, Selbstgefälligkeit und die totale

Überwachung, hält der bösen Spezies Mensch vehement

und unmissverständlich den Spiegel vor. „Ich bin halt einer,

der sich Gedanken macht.“

Dazu hämmert er energisch in die Tasten seines Flügels,

begleitet vom Bombast-Sound des Pepe Lienhard

Orchesters, dessen Solisten mit spektakulären Einlagen

immer wieder Szenenapplaus einheimsen. Auf der LED-

Wand gibt es hier und da ein paar grafische Spielereien,

alle Blicke sind aber stets auf den Mann am Klavier

gerichtet.

Die großen Hits kommen erst im letzten Drittel

Der lässt sein Publikum in der ausverkauften Electric Halle

zwischen all den düsteren Untergangsszenarien immer

wieder spüren, wie sehr er diesen Abend, diesen Beruf genießt. „Ich empfinde es als Gnade, immer noch hier vor

ihnen stehen zu dürfen“, bekennt er ganz Gentleman-like schon nach wenigen Minuten. Und in der zweiten Hälfte

spielt er dann auch die großen Trümpfe aus. Das Publikum steht und feiert, während der Entertainer leichtfüßig über

die Bühne tänzelt.

Viele Hits wie „Aber bitte mit Sahne“, „Mit 66 Jahren“ oder „17 Jahr, blondes Haar“ werden in Medleys

zusammengestaucht, für einige wie „Griechischer Wein“ nimmt er sich mehr Zeit. Den Evergreen spielt in einer


Udo Jürgens – neue Lieder, alter Charme - Kultur - Düsseldorf - Lokales - Westdeutsc...

http://www.wz-newsline.de/lokales/duesseldorf/kultur/udo-juergens-neue-lieder-alter-...

Page 2 of 4

06.11.2014

reduzierten, eindringlichen Fassung mit ganz viel Schmerz und Wehmut. Jenes Lied, bei dem jeder reflexartig mitsingt

und -schunkelt, erzählt schließlich auch eine Geschichte mit Tiefgang, die sein Verfasser verstanden wissen will.

Am Schluss streift er sich – natürlich – den weißen Bademantel über. Das Publikum tobt, lauscht andächtig „Merci

Cherie“ und summt minutenlang „Liebe ohne Leiden“ vor sich hin. Dazu regnet es rote Rosen für den ewig jungen

Entertainer, der an diesem Abend so viel mehr war: Querdenker, Mahner, Mit-auf-den-Weg-Geber. Einer, der was zu

sagen und singen hat, und der – getreu dem Tour-Motto – „Mitten im Leben“ steht.

Anzeige

Lust auf Fliesenträume?

Schöne Fliesen für tolle

Wohnideen. Individuell.

Pflegeleicht. Barrierefrei.

Perfekt geplant.

linnenbecker.de »

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür: Großbordell "Ocean's" macht sich frei

Vor der Eröffnungsparty lädt das Großbordell "Ocean's" in Rath am Dienstag zum Tag der

offenen Tür ein. Die prunkvolle Einrichtung regt dabei die... mehr

Noch bis zum 31.12. Bonus sichern!

Jetzt schnell handeln und bis zum 31.12. attraktiven Zukunftsbonus sichern. mehr

Der Mahner in Smoking - Udo Jürgens startet Tour

Stuttgart (dpa) - Glänzender Flügel, Smoking mit rotem Einstecktuch und zum Schluss der

weiße Bademantel. So war es immer und wird es immer sein,... mehr

Nachgehakt: Niemand will das Fertig-Holzhaus

Uellendahl. Es ist das vielleicht erste Fertighaus der Welt: August Freiherr von der Heydt

hatte das norwegische Holzhaus 1900 auf der... mehr

Familienausflug zum Einbruch


5000 Fans feierten den Entertainer: Jenny Jürgens guckt Papas Konzert - Düsseldorf...

http://www.bild.de/regional/duesseldorf/jenny-juergens/udo-juergens-in-ausverkaufter...

Seite 1 von 3

02.11.2015

(HTTP://WWW.BILD.DE/)

5000 FANS FEIERTEN DEN ENTERTAINER

Jenny Jürgens guckt Papas Konzert

5000 Fans feierten den Entertainer: Jenny Jürgens guckt Papas Konzert

Foto: Uli Engers

05.11.2014 - 10:49 Uhr

VON JÖRG HAKENDAHL

5 000 Zuschauer in der ausverkauften Mitsubishi Electric Halle gaben minutenlang

stehende Ovationen. Sie erlebten gestern Abend drei Stunden lang ein Konzert der

Extraklasse. Udo Jürgens live!


5000 Fans feierten den Entertainer: Jenny Jürgens guckt Papas Konzert - Düsseldorf...

http://www.bild.de/regional/duesseldorf/jenny-juergens/udo-juergens-in-ausverkaufter...

Seite 2 von 3

02.11.2015

Udo Jürgens sang 32 Songs

Foto: Uli Engers

Unter den vielen Udo-Fans war auch eine ganz besondere Zuschauerin: Tochter Jenny! Sie

war gemeinsam mit Partner David Carreras aus Mallorca angereist, um ihren Vater zu

erleben. Und wie sie ihn erlebte: 32 Songs spielte der 80-Jährige!

Jenny Jürgens kam mit Partner David Carreras für einen Tag von Mallorca an

den Rhein, um ihren Vater zu sehen

Foto: Uli Engers

Jenny war morgens von der Baleareninsel, wo sie zeitweilig mit Carreras lebt, nach

Düsseldorf gejettet. Heute morgen geht es schon wieder zurück. Zur Zeit hat Jenny

Jürgens, die täglich in der ARD-Telenovela „Rote Rosen“ zu sehen ist, Drehpause.

Zum Wiedersehen blieb nach dem Konzert nur wenig Zeit. „Einen Drink. Dann ging es für

Papa ins Bett. Die Zeit der nachmitternächtlichen Dinner ist vorbei.“ Denn heute Abend

steht „Udo Unverwüstlich“ schon wieder in Köln auf der Bühne.


5000 Fans feierten den Entertainer: Jenny Jürgens guckt Papas Konzert - Düsseldorf...

http://www.bild.de/regional/duesseldorf/jenny-juergens/udo-juergens-in-ausverkaufter...

Seite 3 von 3

02.11.2015

5000 Zuschauer in der ausverkauften Halle feierten ihren Star

Foto: Uli Engers

Morgen schreibt Jenny in BILD über das Konzert von Papa.

Mehr aktuelle News aus Düsseldorf und Umgebung lesen Sie hier auf duesseldorf.bild.de

(http://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-regional/home-16337628.bild.html) , Facebook

(https://www.facebook.com/BILD.Duesseldorf?fref=ts) und Twitter (https://twitter.com/BILDDuesseldorf).

© Axel Springer AG. Alle Rechte vorbehalten

More magazines by this user
Similar magazines