07. November 2014 OBERHAUSEN

eloysa

http://www.derwesten.de/widget/id6005744?ctxArt=10019409&view=print

Seite 1 von 2

04.11.2015

http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/udo-begeistert-in-oberhausen-drei-stunden-langid10019409.html

Konzert

Udo Jürgens begeistert in Oberhausen

drei Stunden lang

09.11.2014 | 16:58 Uhr

Udo Jürgens stellte bei seinem dreistündigen Auftritt in Oberhausen eine bemerkenswerte Kondition unter

Beweis.

Foto:

Der 80-jährige Sänger Udo Jürgens demonstriert bei seinem umjubelten Konzert in

der Oberhausener Arena nicht nur seinen unbändigen Charme und seine

eindrucksvolle Stimme, sondern zeigt auch eine erstaunliche Kondition: Knapp drei

Stunden lang unterhält er die ausverkaufte Arena.

Nach den ersten Sekunden ist das Konzert eigentlich vorbei. Udo Jürgens verbeugt sich,

breitet die Arme aus. Das Publikum applaudiert. Hat sich von den Stühlen erhoben. Und

noch bevor der 80-Jährige zum ersten Mal am schwarzen Flügel Platz nimmt, blickt er

nachdenklich in die Halle, hält inne: „Es ist die Stunde der Dankbarkeit!“

Anzug, Weste und das rote Einstecktuch sitzen akkurat. Doch Udo scheut vor 10 500

Fans in der ausverkauften König-Pilsener-Arena allzu viel Routine, beugt sich immer wieder

über das Piano an sein Mikrofon: „Ich weiß, dass dies alles nicht selbstverständlich

ist.“ An seiner Seite spielt seit 38 Jahren das 25-köpfige Orchester von Pepe Lienhard mit

Trommler Billy Todzo und Schlagzeuger Peter Lübke. „Das ist wie bei einer Ehe, hält nur

länger.“


http://www.derwesten.de/widget/id6005744?ctxArt=10019409&view=print

Seite 2 von 2

04.11.2015

Geduld brauchen die Fans, bis sich der Meister zu seinen großen Hits durchgekämpft

hat. Denn die gibt es allesamt erst in der zweiten Konzerthälfte: „Griechischer Wein“,

„Aber bitte mit Sahne“ – „Ich war noch niemals in New York“, den Titel des Musicals, das

im benachbarten Metronom-Theater gespielt wurde und den Sänger eng an Oberhausen

bindet. „Ich habe das nicht vergessen und es macht mich stolz.“

Auffällig sozial- und gesellschaftskritisch

Udo ist auffällig sozial- und gesellschaftskritisch, was angesichts des Klassikers „Ein ehrenwertes

Haus“ aus dem Jahr 1974 für ihn kein Neuland ist. NSA, und BND haben in

„Der gläserne Mensch“ ebenso ihren Platz, wie die Eigenverantwortung jedes Einzelnen,

seine Privatsphäre zu schützen.

Mit dem Song „Du bist durchschaut“ hatte Jürgens vor drei Jahren bereits offensiv gegen

soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook getextet. „Ganz offenherzig twitterst du.

Gibst alles von dir preis. Den größten Mist – den kleinsten Scheiß!“ Das Internet vergisst

nicht. Unerwähnt bleibt bei aller Netz-Kritik allerdings, dass Jürgens auf einer offiziellen

Facebook-Seite mittlerweile selbst recht rege für Alben und Konzerte Reklame macht.

Oldies werden gespielt

Spätestens nach der Pause werden Gedankenspiele zurückgestellt: Besucher im bestuhlten

Innenraum klappen die Sitze hoch. Ordner am Bühnenrand können heranstürmende

Fans nicht halten: „Jetzt spielen wir ein paar Oldies!“ Dafür gibt’s aus dem Pulk

der in Zehner-Reihen feiernden Fans rote Rosen. Und um 22.51 Uhr erscheint Udo

Jürgens schließlich im unverzichtbaren Bademantel. Er wirkt fit, die Stimme ist für sein

Alter fabelhaft. Und wenn man den Tourtitel „Mitten im Leben“ betrachtet, steht seinen

Anhängern wohl mehr als nur das für den 27. März 2015 in Oberhausen angekündigte

Zusatzkonzert ins Haus.

Dirk Hein


!"#$ %&"' (# )*,,,

3KK999,,#K.JL++K;";;#; ;;,,,

>0 J

/1,00,./04








!"#$ %&"'(# )

*



+,- ./012.03.45678 ""61

! "#$$%&'$

()$$*!$+!,

(## ##89# :#9

"" ; ;7"# "",'=:# ##8 9"#,

?= 93(@99#&:#># (# )##

8#*"(,2- A3(> 9#"

# :##>#":

9 5,

(# )9#="#@:#:#(# )

"#7 ,@:#8####"#=

# *,?#:"#89#:#*:

B>C?8#D##9,?

9"## %,

?&&9,$E# ,?9


!"#$ %&"' (# )*,,,

3KK999,,#K.JL++K;";;#; ;;,,,

>. J

/1,00,./04

>ML)(# ) # 8#*,8&#@#:

9#>&9#,F9 #:"9 ##,A #

# #B:#>&

" :9 #"C-9N D;E #@,

F>%# 7#;-:'9 ": :9

"#,(#3@=:#>L/)

#$B%#* &:#B


"Mitten im Leben": Udo Jürgens feiert mit seinen Fans in Oberhausen - Ruhr Nachri...

Seite 1 von 2

"Mitten im Leben"

Udo Jürgens feiert mit seinen Fans in Oberhausen

OBERHAUSEN Ja, Udo kann es: Auch mit 80 Jahren begeistert Udo Jürgens noch seine Fans - wie am Freitag in

Oberhausen. Was er dazu braucht: Smoking, Einstecktuch, einen schwarzen Flügel, Leinwand, gute Kondition, die

gelernten Tanzeinlagen und zu Beginn reichlich Gesellschaftskritik.

AUTOR

ZUM ARTIKEL

Hermann Beckfeld

Chefredakteur

» alle Artikel von Hermann Beckfeld

Erstellt:

Aktualisiert:

7. November 2014, 22:06 Uhr

7. November 2014, 22:06 Uhr

THEMEN

Udo Jürgens

Zu "Meine Themen" hinzufügen

Smoking, ein schwarzer Flügel, große Gesten - Udo Jürgens in seinem Element. Foto: Frank Bock/Pressebild Bock

80? Na und? Eigentlich ist doch alles wie immer, wenn Udo Jürgens auf Tour geht. Im

ersten Teil als Liedermacher mit tiefgründigen Texten; nach der Pause mischt er wie

gewohnt und von allen erwartet mit seinen Hits die Halle auf, bis es nach zweieinhalb

Stunden Nacht wird, Señorita. Da hat der Altmeister längst den Bademantel an.

Die Köpi-Arena Oberhausen, Freitagabend. Udo „Mitten im Leben“, also auf seiner

Bühne. Leicht provokanter Titel einer Tournee eines 80-Jährigen, der sich 1939 in die

Musik verliebte, als ihm die Eltern eine Mundharmonika schenkten. „Mitten im Leben“,

das Lied zur Tour, kommt erst spät, es ist seine gesungene Botschaft, ein Mutmacher in

eigener Sache: „… und du packst es an. Alles ist möglich. Sag einfach: Ja, ich kann.“

Party-Hits im Drei-Minuten-Takt

Und wie. Viel braucht er nicht dafür. Smoking, Einstecktuch, einen schwarzen Flügel,

Leinwand, gute Kondition, die gelernten Tanzeinlagen und zu Beginn reichlich

Gesellschaftskritik. „Die Krone der Schöpfung“: „Wir stehlen unseren Kindern die

Zukunft ihrer Welt. Warum in Demut leben, die bringt zu wenig Geld.“ Mahnende

Worte, ganz aktuell. „Der Gläserne Mensch“, überwacht von Staat und Internet. „Ich bin

dafür“, was wir denken, sollten wir auch sagen. Ende der Gedanken-Pause. Endlich,

werden viele jubeln.

Bilder vom Udo-Jürgens-Konzert in Oberhausen

Udo macht Stimmung mit Party-Hits im Drei-Minuten-Takt. Und die Fans, nun

hautnah direkt an der Bühne, träumen von New York, berauschen sich am griechischen

Wein, wussten schon seit 2000, dass mit 66 Jahren das Leben erst anfängt; und das

alles natürlich mit Sahne, mit Anuschka und Mathilda.

Die 80 ist weit weg

http://www.ruhrnachrichten.de/leben-und-erleben/unterhaltung/region_erleben/Mitten...

07.11.2015


"Mitten im Leben": Udo Jürgens feiert mit seinen Fans in Oberhausen - Ruhr Nachri...

http://www.ruhrnachrichten.de/leben-und-erleben/unterhaltung/region_erleben/Mitten...

Seite 2 von 2

07.11.2015

Da ist sie dann perfekt, lebenslang haltbar, die unendliche und einzigartige Beziehung

zwischen Udo Jürgens, der einst Udo Jürgen Bockelmann hieß, und seinem Publikum.

Und die 80 ist weit weg, der Abschied sowieso. Eine „Liebe ohne Leiden“, seit

Jahrzehnten. Jetzt noch „Merci Chérie“ und die Erinnerung an einen ernsthaften jungen

Mann und seinen Sieg beim Grand Prix Eurovision de la Chanson, 1966 war es. Ach,

und noch einmal mitsingen, „17 Jahr, blondes Haar“. Vielleicht doch ein letztes Mal?

Fürs Finale kommt unser Udo in Jeans und Hemd noch mal dorthin zurück, wo er

hingehört, singt „Zehn nach Elf“. Zu so viel Melancholie passt dann selbst sein

Bademantel nicht mehr.

More magazines by this user
Similar magazines