Bericht des Rechnungshofes

sigi.maurer

Einkommensbericht_2015_1

III-223 der Beilagen zu den Stenographischen Protokollen des Nationalrates XXV. GP

Bericht

des Rechnungshofes

Reihe Einkommen

2015/1

über die

durchschnittlichen

Einkommen und

zusätzlichen Leistungen

für Pensionen der

öffentlichen Wirtschaft

des Bundes

2013 und 2014

Rechnungshof

GZ 110.024/043-5F1/15


Auskünfte

Rechnungshof

1031 Wien, Dampfschiffstraße 2

Telefon (00 43 1) 711 71 - 8471

Fax (00 43 1) 712 49 17

E-Mail presse@rechnungshof.gv.at

Impressum

Herausgeber Rechnungshof

1031 Wien, Dampfschiffstraße 2

http://www.rechnungshof.gv.at

Redaktion und Grafik Rechnungshof

Druck Druckerei des BMF

Herausgegeben Wien, im Dezember 2015

gedruckt nach der Richtlinie „Druckerzeugnisse“ des Österreichischen Umweltzeichens

Druckerei des Bundesministeriums für Finanzen, UW-Nr. 836


Bericht

des Rechnungshofes

über das

Ergebnis seiner Erhebung

der durchschnittlichen Einkommen

sowie der zusätzlichen Leistungen

für Pensionen bei Unternehmen

und Einrichtungen im Bereich der

öffentlichen Wirtschaft des Bundes

in den Jahren 2013 und 2014

gemäß Art. 121 Abs. 4 B–VG


Inhalt

Inhaltsverzeichnis Allgemeiner Teil

Allgemeiner Teil

Überblick _______________________________________________________________ 4

Durchschnittliches Einkommen __________________________________________ 5

Allgemeines __________________________________________________________ 5

Einkommen im Vergleich zum Bundeskanzler ______________________________ 7

Höhe der Einkommen Vorstandsmitglieder und Geschäftsführer _______________10

Höhe der Einkommen Beschäftigte ______________________________________ 12

Entwicklung der Einkommen ___________________________________________ 14

ÖBB–Unternehmensgruppe _____________________________________________ 16

Relation der Gehälter __________________________________________________ 17

Frauen und Männer ___________________________________________________ 19

Aufsichtsrat _________________________________________________________ 20

Vorstand bzw. Geschäftsführung ________________________________________ 22

Teilzeit _____________________________________________________________ 24

Methode _______________________________________________________________ 25

Aussagewert _________________________________________________________ 25

Vorbericht ___________________________________________________________ 25

Bericht des RH „Managerverträge“_______________________________________ 25

Erhebung ______________________________________________________________ 26

Allgemeines _________________________________________________________ 26

Darstellung _____________________________________________________________ 26

Gesetzliche Grundlage _________________________________________________ 26

ÖNACE–Abschnitte ___________________________________________________ 28

Jahreswerte __________________________________________________________ 28

Vollzeitäquivalente ___________________________________________________ 28

Darstellung der Beträge ________________________________________________ 29

Geschlechtsspezifische Daten ___________________________________________ 29

Mantelfirmen ________________________________________________________ 30

Anhang _____________________________________________________________ 30

Einkommen _____________________________________________________________31

Allgemeines __________________________________________________________31

Aufsichtsrat __________________________________________________________31

Vorstand bzw. Geschäftsführung _________________________________________31

Bezüge seitens anderer Unternehmen bzw. Einrichtungen _____________________31

Abweichende Begriffe __________________________________________________31

Abfertigungen _______________________________________________________ 32

Pensionen ______________________________________________________________ 32

Anhang

Verzeichnis der Unternehmungen und Einrichtungen _________________________ 33

Zahlenteil

(siehe nächste Seite) ____________________________________________________ 51

Tabellenleitfaden ________________________________________________________ 53


Inhalt

Inhaltsverzeichnis Zahlenteil

ÖNACE

Einkommen

Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Pensionen

Seite

A Land- und Forstwirtschaft; Fischerei (A) 55 58 59 506

B

Bergbau und Gewinnung

von Steinen und Erden (B)

61 64 65 508

C Herstellung von Waren (C) 67 71 72 510

D Energieversorgung (D) 73 94 102 512

E

Wasserversorgung; Abwasserund

Abfallentsorgung und Beseitigung von

Umweltverschmutzungen (E)

113 117 118 –

F Bau (F) 119 124 125 518

G

Handel; Instandhaltung

und Reparatur von Kraftfahrzeugen (G)

127 134 135 –

H Verkehr und Lagerei (H) 139 157 162 520

I Beherbergung und Gastronomie (I) 171 – 177 –

J Information und Kommunikation (J) 179 194 198 524

K

Erbringung von Finanzund

Versicherungsdienstleistungen (K)

205 213 215 527

L Grundstücks- und Wohnungswesen (L) 219 232 234 529

M

N

Erbringung von freiberuflichen,

wissenschaftlichen und technischen

Dienstleistungen (M)

Erbringung von sonstigen

wirtschaftlichen Dienstleistungen (N)

239 283 292 531

313 325 328 536

Öffentliche Verwaltung; Verteidigung (O)

O – exklusive Sozialversicherungsträger

333 353 359 539

Sozialversicherungsträger 367 381 386 542

Erziehung und Unterricht (P)

P – exklusive Universitäten

391 401 402 –

Universitäten 407 420 426 548

Q Gesundheits- und Sozialwesen (Q) 433 440 441 –

R

S

Kunst, Unterhaltung und Erholung (R)

– exklusive Einrichtungen künstlerischer Art

443 456 459 551

Einrichtungen künstlerischer Art 465 471 473 552

Erbringung von sonstigen

Dienstleistungen (S)

477 – 485 –

Überblick 487 493 499 555


Allgemeiner Teil

1


Allgemeiner Teil

Das durchschnittliche Einkommen für Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer

in Unternehmen mit Bundesbeteiligung betrug im Jahr 2013

206.600 EUR und im Jahr 2014 207.900 EUR. In den Jahren 2011 und 2012

waren die Werte bei 180.300 EUR und 181.300 EUR gelegen.

Im Jahr 2013 wiesen 28 Unternehmen und Einrichtungen für insgesamt

70 Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer ein Einkommen pro Vollzeitäquivalent

aus, das über dem Bezug des Bundeskanzlers (290.740,80 EUR)

lag. Im Jahr 2014 wiesen 31 Unternehmen und Einrichtungen für insgesamt

74 Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer ein Einkommen pro Vollzeitäquivalent

über jenem des Bundeskanzlers (295.393 EUR) aus.

Im Zeitraum von 2011 bis 2014 übertraf der durchschnittliche Einkommenszuwachs

der Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer mit 15,3 % jenen

der Beschäftigten (7,5 %). Im Zeitraum von 2009 bis 2012 hatte sich dies

mit einer Steigerungsrate von 8,2 % (Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer)

und 9,1 % (Beschäftigte) umgekehrt verhalten.

Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer verdienten im Jahr 2014 zwischen

2,4 Mal und 7,6 Mal so viel wie ihre Mitarbeiter (im Durchschnitt das

4,0-Fache). Im Jahr 2012 war der Durchschnittswert beim 3,7-Fachen gelegen.

Der Frauenanteil im Vorstandsbereich lag in den Jahren 2013 und 2014 bei

19,6 % bzw. 20,3 % (im Vergleich dazu in den Jahren 2011 und 2012 bei

16,4 % bzw. 17,7 %). Bei Aufsichtsräten betrug dieser Anteil in den Jahren

2013 und 2014 25,4 % bzw. 25,9 %, was gegenüber den Jahren 2011 (21,5 %)

und 2012 (23,2 %) ebenfalls eine Steigerung darstellte.

Die Einkommen der weiblichen Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer

betrugen im Jahr 2014 im Durchschnitt über alle Branchen 160.645 EUR,

das waren 73,1 % der Durchschnittsbezüge ihrer männlichen Kollegen

(219.742 EUR). Im Jahr 2012 waren sie noch bei 81,3 % der Durchschnittsbezüge

ihrer männlichen Kollegen gelegen. Weibliche Aufsichtsratsmitglieder

erhielten im Durchschnitt über alle Branchen im Jahr 2014 4.553 EUR

und somit 82,9 % der durchschnittlichen Vergütung ihrer männlichen

Kollegen (5.490 EUR). Im Jahr 2012 war diese noch bei 79,7 % der durchschnittlichen

Vergütung ihrer männlichen Kollegen gelegen.

Die zusätzlichen Leistungen für Pensionen betrugen im Jahr 2013 für

25.262 Personen 525,50 Mio. EUR und im Jahr 2014 für 25.420 Personen

538,65 Mio. EUR. Im Jahr 2011 waren diese Werte für 25.254 Personen bei

524,40 Mio. EUR und im Jahr 2012 für 25.626 Personen bei 539,73 Mio. EUR

gelegen.

3


Allgemeiner Teil

Jahre 2011 2012 2013 2014

Durchschnittseinkommen Vorstand/

Geschäftsführung in EUR

180.300 181.300 206.600 207.900

Verhältnis Durchschnittseinkommen Vorstand/

Geschäftsführung zu Beschäftigten im Durchschnitt

3,8–fach 3,7–fach 4,1–fach 4,0–fach

Frauenanteil in Vorstand/Geschäftsführung in % 16,4 17,7 19,6 20,3

Durchschnittseinkommen weiblicher Vorstandsmitglieder

in % der Durchschnittsbezüge ihrer männlichen Kollegen

76,6 81,3 80,0 73,1

Frauenanteil in den Aufsichtsräten in % 21,5 23,2 25,4 25,9

durchschnittliche Vergütung weiblicher

Aufsichtsratsmitglieder in % der durchschnittlichen

83,7 79,7 77,6 82,9

Vergütung ihrer männlichen Kollegen

zusätzliche Leistungen für Pensionen in Mio. EUR 524,40 539,73 525,50 538,65

Quelle: RH-Einkommenserhebung

Überblick

Inhalt des Berichts

Der RH ist gemäß Art. 121 Abs. 4 B–VG verpflichtet, für Unternehmen und

Einrichtungen, die seiner Kontrolle unterliegen und für die eine Berichterstattungspflicht

an den Nationalrat besteht, jedes zweite Jahr die durchschnittlichen

Einkommen einschließlich aller Sozial– und Sachleistungen

sowie zusätzliche Leistungen für Pensionen von Mitgliedern des Vorstands

und des Aufsichtsrats sowie aller Beschäftigten durch Einholung von Auskünften

bei diesen Unternehmen und Einrichtungen zu erheben und darüber

dem Nationalrat zu berichten. Dieser Berichtspflicht kommt der RH mit

dem vorliegenden Einkommensbericht für die Jahre 2013 und 2014 nach.

Bei der Erhebung und Berichterstattung handelt es sich gemäß

Art. 121 Abs. 4 B–VG und § 14a RHG um eine Darlegung durchschnittlicher

Einkommen bestimmter Personengruppen, die im jeweiligen Berichtsjahr

in einem Bezugsverhältnis zu den namentlich angeführten Rechtsträgern

standen.

Die Darstellung führt dazu, dass auf das konkrete Einkommen einer bestimmten

natürlichen Person nicht zwingend rückgerechnet werden kann.

Dies vor allem auch deshalb, weil die angeführten Durchschnittswerte auch

Zahlungen an ausgeschiedene Personen beinhalten können. Solche Fälle

betreffen beispielsweise den Wechsel von Organwaltern innerhalb eines

Jahres oder Personen, die schon vor dem Berichtsjahr ausgeschieden sind

und denen auch im Berichtsjahr noch Zahlungen zugeflossen sind. Das

bedeutet im Ergebnis, dass auch bei sehr kleinen Berichtsgruppen keine

gesicherten Rückschlüsse auf persönliche Einkommensdaten möglich sind.

4


Allgemeiner Teil

Durchschnittliches

Einkommen

Die Einkommen setzen sich aus dem Jahresbruttoeinkommen einschließlich

Erfolgsprämien und den freiwilligen Sozialaufwendungen zusammen.

Die ausgewiesenen Durchschnittseinkommen werden auf Basis von Vollzeitäquivalenten

(VZÄ) errechnet. Ein Vollzeitäquivalent entspricht einem

ganzjährigen Arbeitsverhältnis mit vollem Beschäftigungsausmaß. Die Einkommen

von nicht ganzjährig bzw. in Teilzeitverhältnissen beschäftigten

Personen werden auf dieses Referenzszenario hochgerechnet, um einen aussagekräftigen

Einkommensvergleich zu ermöglichen. Die von den Unternehmen

und Einrichtungen dem RH übermittelten Daten überprüfte der RH

auf ihre Plausibilität, nicht jedoch hinsichtlich ihrer materiellen Richtigkeit.

Das in diesem Bericht enthaltene Zahlenwerk beinhaltet allenfalls kaufmännische

Auf– und Abrundungen.

Allgemeines

Für den vorliegenden Einkommensbericht erhob der RH die durchschnittlichen

Einkommen bei 398 Unternehmen und Einrichtungen

im Jahr 2013 bzw. 402 Unternehmen und Einrichtungen im Jahr 2014.

Dabei handelte es sich für die Jahre 2013 bzw. 2014 um 1.618 bzw. 1.629

Aufsichtsratsmitglieder, 620 bzw. 630 Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer

sowie 209.853 bzw. 214.692 Beschäftigte.

Entwicklungen 2004 bis 2014

Jahr

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsratsmitglieder

Vorstandsmitglieder

Summe

der Beschäftigten

2004 305 1.192 510 173.306

2005 311 1.151 490 175.624

2006 316 1.169 489 176.028

2007 378 1.183 590 178.944

2008 392 1.202 592 180.555

2009 404 1.430 559 173.104

2010 396 1.424 556 166.490

2011 413 1.554 711 211.736

2012 416 1.502 691 212.215

2013 398 1.618 620 209.853

2014 402 1.629 630 214.692

Quelle: RH-Einkommenserhebung

5


Allgemeiner Teil

Die Erhebung erfolgte mittels eines Webformulars. Die in die Einkommenserhebung

einbezogenen Unternehmen und Einrichtungen wurden nach

den Abschnitten der ÖNACE (Statistische Systematik der Wirtschaftszweige

in der Europäischen Gemeinschaft, Rev. 2 (2008), „NACE“ in der

österreichischen Version) gegliedert. Dazu kamen drei Sonderkategorien,

die sich in den speziellen Beschäftigungsverhältnissen der ihnen zugeordneten

Einrichtungen begründen (Universitäten, Sozialversicherungen,

Einrichtungen künstlerischer Art).

Abschnitte der ÖNACE

Unternehmen/ Einrichtungen

2013 2014

Anzahl

A Land– und Forstwirtschaft; Fischerei 2 2

B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden 2 2

C Herstellung von Waren 4 4

D Energieversorgung 37 37

E

Wasserversorgung; Abwasser– und Abfallentsorgung und

Beseitigung von Umweltverschmutzungen

3 3

F Bau 6 6

G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen 10 10

H Verkehr und Lagerei 32 32

I Beherbergung und Gastronomie 7 7

J Information und Kommunikation 24 24

K Erbringung von Finanz– und Versicherungsdienstleistungen 11 10

L Grundstücks– und Wohnungswesen 22 22

M

Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und

technischen Dienstleistungen

78 82

N Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen 19 19

O

Öffentliche Verwaltung; Verteidigung

(exklusive Sozialversicherungsträger)

34 35

P Erziehung und Unterricht (exklusive Universitäten) 15 15

Q Gesundheits– und Sozialwesen 8 8

R

Kunst, Unterhaltung und Erholung

(exklusive Einrichtungen künstlerischer Art)

22 22

S Erbringung von sonstigen Dienstleistungen 11 11

Sonderkategorien:

Universitäten (P) 22 22

Sozialversicherungen (O) 23 23

Einrichtungen künstlerischer Art (R) 6 6

Quelle: RH-Einkommenserhebung

6


Allgemeiner Teil

Die Statistik Austria adaptiert kontinuierlich nach einem vorgegebenen

Verfahren die ÖNACE–Zuordnungen. Diese Übersicht weist auch die Veränderung

der Anzahl der Unternehmen in der jeweiligen ÖNACE von 2013

zu 2014 aus. Der RH weist darauf hin, dass die ÖNACE–Kategorien „Land–

und Forstwirtschaft; Fischerei“ (A) sowie „Bergbau und Gewinnung von

Steinen und Erden“ (B) jeweils nur zwei Unternehmen umfassen und die

ÖNACE–Kategorien „Wasserversorgung; Abwasser– und Abfallentsorgung

und Beseitigung von Umweltverschmutzungen“ (E) und „Herstellung von

Waren“ (C) lediglich drei bzw. vier Unternehmen beinhalten. Sie werden

daher in keine der grafischen Darstellungen der durchschnittlichen Einkommen

aufgenommen.

Einkommen

im Vergleich zum

Bundeskanzler

Der Vergleich zum Bezug des Bundeskanzlers geht auf eine diesbezügliche

Anregung der Abgeordneten im Rahmen des Rechnungshofausschusses

zurück.

Im Jahr 2013 wiesen 28 Unternehmen und Einrichtungen für insgesamt

70 Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer ein Einkommen pro Vollzeitäquivalent

aus, das über dem Bezug des Bundeskanzlers (290.740,80 EUR)

lag. Im Jahr 2014 wiesen 31 Unternehmen und Einrichtungen für insgesamt

74 Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer ein Einkommen pro Vollzeitäquivalent

über jenem des Bundeskanzlers (295.393 EUR) aus.

Die höchsten durchschnittlichen Einkommen bei Vorstandsmitgliedern

wiesen im Jahr 2013 die VERBUND AG (1.357.900 EUR) und die Österreichische

Post Aktiengesellschaft (1.323.700 EUR) auf. Im Jahr 2014 waren die

durchschnittlichen Einkommen der Vorstandsmitglieder der Unternehmen

Österreichische Post Aktiengesellschaft (1.614.400 EUR) und VERBUND AG

(1.000.300 EUR) am höchsten.

7


Allgemeiner Teil

Übersicht über Durchschnittseinkommen von Vorstandsmitgliedern bzw. Geschäftsführern, die

über dem Bezug des Bundeskanzlers liegen — Jahr 2013

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

ÖNACE

VZÄ

Ø–EK

pro VZÄ

Personen

Ø–EK

pro Person

Bezug des Bundeskanzlers: 290.740,80 EUR

Anzahl in 1.000 EUR Anzahl in 1.000 EUR

VERBUND AG D 3,50 1.357,9 4 1.188,1

Österreichische Post Aktiengesellschaft H 4 1.323,7 4 1.323,7

Österreichische Bundesbahnen–Holding

Aktiengesellschaft

M 3 603,6 3 603,6

Österreichische Bundes

und Industriebeteiligungen GmbH

M 1 505,4 1 505,4

Kommunalkredit Austria AG K 1,05 496,2 3 172,9

KA Finanz AG O 0,96 484,8 3 154,3

Österreichische Bundesforste AG A 1,75 418,3 2 366,0

ÖBB–Personenverkehr Aktiengesellschaft H 2 392,4 2 392,4

HETA ASSET RESOLUTION AG O 4 388,6 4 388,6

Rail Cargo Austria Aktiengesellschaft H 2,75 382,1 4 262,7

Rohöl–Aufsuchungs Aktiengesellschaft B 3 380,2 3 380,2

Österreichische Agentur für Gesundheit und

Ernährungssicherheit GmbH

M 1 375,0 1 375,0

ÖBB–Infrastruktur Aktiengesellschaft H 3 373,7 3 373,7

KELAG–Kärntner Elektrizitäts–Aktiengesellschaft D 3,50 364,2 4 318,6

VERBUND Thermal Power GmbH D 2 361,8 2 361,8

VERBUND Sales GmbH D 2 358,9 2 358,9

ÖBB–Produktion Gesellschaft mbH H 2 346,8 2 346,8

VERBUND Hydro Power GmbH D 2 344,1 2 344,1

Salzburg AG für Energie,

Verkehr und Telekommunikation

D 2 333,2 2 333,2

Autobahnen– und Schnellstraßen–

Finanzierungs–Aktiengesellschaft

H 2 328,2 2 328,2

Oesterreichische Nationalbank K 4 328,2 4 328,2

VERBUND Trading GmbH D 2 315,4 2 315,4

AIT Austrian Institute of Technology GmbH M 2 304,7 2 304,7

Austrian Power Grid AG D 2 299,9 2 299,9

Energie–Control Austria für die Regulierung der

Elektrizitäts– und Erdgaswirtschaft (E–Control)

O 2 297,5 2 297,5

Austro Control Österreichische Ges. für Zivilluftfahrt

mit beschränkter Haftung

H 2 295,7 2 295,7

KNG–Kärnten Netz GmbH D 1 293,2 1 293,2

Energie Burgenland AG D 2 291,7 2 291,7

Quelle: RH-Einkommenserhebung

8


Allgemeiner Teil

Übersicht über Durchschnittseinkommen von Vorstandsmitgliedern bzw. Geschäftsführern, die

über dem Bezug des Bundeskanzlers liegen — Jahr 2014

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

ÖNACE

VZÄ

Ø–EK

pro VZÄ

Personen

Ø–EK

pro Person

Bezug des Bundeskanzlers: 295.393 EUR

Anzahl in 1.000 EUR Anzahl in 1.000 EUR

Österreichische Post Aktiengesellschaft H 4 1.614,4 4 1.614,4

VERBUND AG D 4 1.000,3 4 1.000,3

Österreichische Bundesbahnen–Holding

Aktiengesellschaft

M 2,17 805,7 3 582,0

Österreichische Bundes– und Industriebeteiligungen

GmbH

M 1 513,3 1 513,3

Österreichische Bundesforste AG A 1,75 462,9 2 405,0

HETA ASSET RESOLUTION AG O 3,13 457,7 5 286,1

Kommunalkredit Austria AG K 1,09 437,8 2 238,4

KA Finanz AG O 0,91 437,5 2 199,3

KELAG–Kärntner Elektrizitäts–Aktiengesellschaft D 3 424,8 3 424,8

Rail Cargo Austria Aktiengesellschaft H 3 414,5 3 414,5

ÖBB–Infrastruktur Aktiengesellschaft H 3 404,3 4 303,2

Rohöl–Aufsuchungs Aktiengesellschaft B 3 391,6 3 391,6

ÖBB–Personenverkehr Aktiengesellschaft H 2,83 376,4 3 355,5

HBI–Bundesholding AG M 0,33 369,6 2 61,5

VERBUND Sales GmbH D 2 361,9 2 361,9

Post.Wertlogistik GmbH N 1 360,2 1 360,2

KNG–Kärnten Netz GmbH D 1 357,0 1 357,0

Österreichische Agentur für Gesundheit und

Ernährungssicherheit GmbH

M 1 349,8 2 174,9

FACULTAS Verlags– und Buchhandels AG G 1 347,4 1 347,4

ABBAG–Abbaubeteiligungsaktiengesellschaft des

Bundes

M 0,33 346,9 2 57,8

VERBUND Hydro Power GmbH D 2 344,9 2 344,9

Austrian Power Grid AG D 3 344,5 3 344,5

ÖBB–Technische Services-Gesellschaft mbH C 1,83 337,6 3 206,3

Autobahnen– und Schnellstraßen–Finanzierungs-

Aktiengesellschaft

H 2 329,4 2 329,4

Salzburg AG für Energie, Verkehr und

Telekommunikation

D 2 318,6 2 318,6

VERBUND Thermal Power GmbH D 1,25 313,9 2 196,2

Energie Burgenland AG D 2 313,4 2 313,4

Energie–Control Austria für die Regulierung der

Elektrizitäts– und Erdgaswirtschaft (E-Control)

O 2 312,3 2 312,3

ÖBB–Produktion Gesellschaft mbH H 1,42 312,0 2 221,0

AIT Austrian Institute of Technology GmbH M 2 311,0 2 311,0

VERBUND Trading GmbH D 1,33 307,3 2 204,4

Quelle: RH-Einkommenserhebung

9


Allgemeiner Teil

Anhand der vorstehenden Tabellen lässt sich der Vergleich der Durchschnittseinkommen

auf Basis von Vollzeitäquivalenten (VZÄ) illustrieren.

Bestand beispielsweise der Vorstand eines Unternehmens grundsätzlich aus

vier Personen, war jedoch eine der Stellen in einem Jahr nur zur Hälfte

besetzt, ergab sich für dieses Jahr eine tatsächlich erbrachte Arbeitsleistung

von 3,5 Vollzeitäquivalenten. Daraus ergab sich im Vergleich zum durchschnittlichen

Einkommen pro Kopf ein unterschiedliches Durchschnittseinkommen

bezogen auf Vollzeitäquivalente. Angesichts des nicht ganzjährig

vollständig besetzten Gremiums ist die Berechnung auf Basis der tatsächlich

erbrachten Arbeitsleistung (Vollzeitäquivalente) aussagekräftiger.

Höhe der Einkommen

Vorstandsmitglieder

und Geschäftsführer

In den Jahren 2013 und 2014 erzielten Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer

im Durchschnitt über alle ÖNACE–Abschnitte ein jährliches Einkommen

pro Vollzeitäquivalent von 206.600 EUR bzw. 207.900 EUR.

Die höchsten Durchschnittseinkommen von Vorstandsmitgliedern bzw.

Geschäftsführern fanden sich dabei in den Branchen „Verkehr und Lagerei“

(H), „Energieversorgung“ (D), „Erbringung von Finanz– und Versicherungsdienstleistungen“

(K), sowie „Information und Kommunikation“

(J). Das durchschnittliche Einkommen der Vorstandsmitglieder bzw.

Geschäftsführer in „Verkehr und Lagerei“ (H) lag 2014 mit 351.800 EUR um

69,2 % über dem Durchschnitt aller Branchen (207.900 EUR).

Die folgende Grafik stellt die Entwicklung der durchschnittlichen Einkommen

von Vorstandsmitgliedern bzw. Geschäftsführern der fünf ÖNACE–

Abschnitte mit den höchsten Vorstandseinkommen dar 1 :

1 Der RH weist darauf hin, dass die ÖNACE–Kategorien „Land– und Forstwirtschaft; Fischerei“

(A) sowie „Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden“ (B) jeweils nur zwei Unternehmen

umfassen und die ÖNACE–Kategorien „Wasserversorgung; Abwasser– und Abfallentsorgung

und Beseitigung von Umweltverschmutzungen“ (E) und „Herstellung von

Waren“ (C) lediglich drei bzw. vier Unternehmen beinhalten. Sie werden daher in keine

der grafischen Darstellungen der durchschnittlichen Einkommen aufgenommen.

10


Allgemeiner Teil

Durchschnittliche Einkommen Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer; 2011 – 2014, Branchen

mit höchster Entlohnung (Summe pro VZÄ in 1.000 EUR)

400,00

350,00

351,8

325,8

300,00

290,4

in 1.000 EUR

256,2

262,0

250,00

242,6

200,00

180,3

181,3

206,6

207,9

205,0

195,2

150,00

2011 2012 2013 2014

Verkehr und Lagerei (H)

Energieversorgung (D)

Erbringung von Finanz– und Versicherungsdienstleistungen (K)

Durchschnitt über alle Branchen

Information und Kommunikation (J)

Öffentliche Verwaltung; Verteidigung (O), exklusive Sozialversicherungsträger

Quelle: RH-Einkommenserhebung

11


Allgemeiner Teil

Höhe der Einkommen

Beschäftigte

Die höchsten Durchschnittseinkommen der Beschäftigten in den Jahren

2013 und 2014 fanden sich in „Erbringung von Finanz– und Versicherungsdienstleistungen“

(K), gefolgt von „Energieversorgung“ (D), die in etwa

gleichauf mit „Information und Kommunikation“ (J) lag. Im Durchschnitt

über alle Branchen erzielten die Beschäftigten Einkommen von 50.800 EUR

(2013) und 51.700 EUR (2014). Damit lagen die Durchschnittseinkommen in

„Erbringung von Finanz– und Versicherungsdienstleistungen“ (K) im Jahr

2014 mit 89.900 EUR um 74,0 % über dem Durchschnitt aller Branchen.

Die folgende Grafik stellt die Entwicklung der durchschnittlichen Einkommen

der Beschäftigten in den Branchen mit höchster Entlohnung dar:

12


Allgemeiner Teil

Durchschnittliche Einkommen Beschäftigte; 2011 – 2014, Branchen mit höchster Entlohnung

(Summe pro VZÄ in 1.000 EUR)

90,0

87,8

89,9

85,0

80,0

79,3

75,0

75,9

in 1.000 EUR

70,0

65,0

60,0

70,6

68,0

55,0

55,4

53,7

50,0

48,0

49,5

50,8

51,7

45,0

40,0

2011 2012 2013 2014

Erbringung von Finanz– und Versicherungsdienstleistungen (K)

Energieversorgung (D)

Information und Kommunikation (J)

Bau (F)

Universitäten

Durchschnitt über alle Branchen

Quelle: RH-Einkommenserhebung

13


Allgemeiner Teil

Entwicklung

der Einkommen

Das Einkommen der Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer stieg von 2011

bis 2014 mit 15,3 % stärker als das Einkommen der Beschäftigten (7,5 %).

Im Zeitraum von 2009 bis 2012 hatte sich dies mit einer Steigerung von

8,2 % bei den Vorstandsmitgliedern bzw. Geschäftsführern und 9,1 % bei

den Beschäftigten noch umgekehrt verhalten.

Die folgende Grafik stellt die Einkommensveränderungen (Jahr 2011 gegenüber

2014) von Vorstandsmitgliedern bzw. Geschäftsführern sowie Beschäftigten

für jene Branchen dar, in denen eine dieser Änderungen mehr

als 20 % betrug.

Im Allgemeinen war die Einkommensentwicklung der Gruppe der Vorstandsmitglieder

bzw. Geschäftsführer weniger homogen als jene der Beschäftigten.

14


Allgemeiner Teil

Entwicklung der durchschnittlichen Einkommen von Beschäftigten und Vorstandsmitgliedern

bzw. Geschäftsführern 2011 – 2014, ausgewählte Abschnitte der ÖNACE

26,8 %

6,1 %

Energieversorgung (D)

– 18,1 %

49,7 %

Handel; Instandhaltung und Reparatur

von Kraftfahrzeugen (G)

45,0 %

10,2 %

Verkehr und Lagerei (H)

48,4 %

4,0 %

Beherbergung und Gastronomie (I)

26,0 %

5,1 %

Information und Kommunikation (J)

116,7 %

30,0 %

22,6 %

9,2 %

Grundstücks–

und

Wohnungswesen (L)

Öffentliche Verwaltung; Verteidigung (O),

exklusive Sozialversicherungsträger

– 9,9%

24,5 %

Erziehung und Unterricht (P)

– exklusive Universitäten

– 34,7 %

– 16,2 %

Gesundheits– und Sozialwesen (Q)

15,3 %

7,5 %

Durchschnitt über alle Branchen

– 60,0 % – 40,0 % – 20,0 % – 0,0 % 20,0 % 40,0 % 60,0 % 80,0 % 100,0 % 120,0 % 140,0 %

Vorstand/GF

Beschäftigte

Quelle: RH-Einkommenserhebung

15


Allgemeiner Teil

Mit 116,7 % verzeichneten die Durchschnittseinkommen von Vorstandsmitgliedern

bzw. Geschäftsführern in der Branche Grundstücks– und

Wohnungswesen (L) zwischen 2011 und 2014 die größten Zuwächse. Bei

den Beschäftigten gab es mit einer Steigerung von 49,7 % die höchste

Steigerung in der Branche „Handel; Instandhaltung und Reparatur von

Kraftfahrzeugen“ (G). 2

Das durchschnittliche Einkommen der Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer

verringerte sich zwischen 2011 und 2014 in der Branche „Gesundheits–

und Sozialwesen“ (Q) um 34,7 %, das der Beschäftigten um 16,2 %. 3

ÖBB-Unternehmensgruppe

In der in den Berichten vor 2011 angewandten Gliederungssystematik stellte

die ÖBB–Unternehmensgruppe einen gesonderten Bereich dar. Wie auch

schon in den Berichten 2011 und 2013 teilen sich die Unternehmen der

ÖBB–Unternehmensgruppe im Tabellenteil auf mehrere Abschnitte der

ÖNACE–Klassifikation auf.

Im Hinblick auf die Vergleichbarkeit mit den Vorberichten weist der RH

die ÖBB auch in diesem Bericht gesondert aus. Dies zeigt, dass die in

Unternehmen der ÖBB–Unternehmensgruppe tätigen Vorstandsmitglieder

(2013 rd. 26 VZÄ; 2014 rd. 31 VZÄ) im Jahr 2014 ein Durchschnittseinkommen

von rd. 307.400 EUR erzielten. Verglichen mit dem Jahr 2011 (rd. 214.000 EUR)

ergab dies einen Einkommenszuwachs von rd. 43,6 %.

Die Beschäftigten im Bereich der ÖBB–Unternehmensgruppe (2013: 34.087

VZÄ; 2014: 36.306 VZÄ) erzielten durchschnittliche Einkommen von

rd. 48.900 EUR im Jahr 2013 und rd. 49.500 EUR im Jahr 2014. Verglichen

mit dem Jahr 2011 (rd. 44.600 EUR) bedeutete dies einen Anstieg der Durchschnittseinkommen

um rd. 10,9 %.

2 Im ÖNACE–Abschnitt „Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen“ (G)

war im Einkommensbericht 2013 die VERBUND Tourismus GmbH enthalten. Sie beschäftigte

in den Berichtsjahren 2011 und 2012 sehr viele sehr niedrig entlohnte Arbeiter was

das durchschnittliche Bruttoeinkommen der Beschäftigten im ÖNACE–Abschnitt G senkte.

Die VERBUND Tourismus GmbH wechselte im diesjährigen Bericht in den ÖNACE–

Abschnitt H.

3 Der ÖNACE–Abschnitt „Gesundheits– und Sozialwesen“ (Q) bestand in den Berichtsjahren

2011 und 2012 hauptsächlich aus der Österreichischen Agentur für Gesundheit und

Ernährungssicherheit GmbH, deren Vorstände und Mitarbeiter ein hohes durchschnittliches

Bruttoeinkommen erhielten. Im diesjährigen Bericht ist die Österreichischen Agentur

für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH im ÖNACE–Abschnitt „Erbringung von

freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen“ (M) vertreten.

16


Allgemeiner Teil

Relation der Gehälter

Werden die durchschnittlichen Einkommen der Vorstandsmitglieder bzw.

Geschäftsführer der einzelnen ÖNACE–Abschnitte in Relation zu den durchschnittlichen

Einkommen der Beschäftigten des jeweiligen Abschnitts

gesetzt, so finden sich die größten relativen Einkommensunterschiede

zwischen Vorstandsmitgliedern bzw. Geschäftsführern und Beschäftigten

in den Bereichen „Verkehr und Lagerei“ (H) sowie „Kunst, Unterhaltung

und Erholung“ (R – exklusive „Einrichtungen künstlerischer Art“). In

diesen Branchen erhielten Mitglieder der geschäftsführenden Gremien im

Jahr 2014 das 7,6– bzw. 4,8–Fache der Einkommen der Beschäftigten. Im

Durchschnitt über alle Unternehmen und Einrichtungen der öffentlichen

Wirtschaft erhielten Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer 2014 das

4,0–Fache des Einkommens der Beschäftigten. Geringere Unterschiede

fanden sich beispielsweise in den Branchen „Bau“ (F) und „Erziehung

und Unterricht“ (P - exklusive Universitäten), jeweils mit einem Faktor

von 2,4.

Die folgende Grafik stellt das Verhältnis der durchschnittlichen Einkommen

der Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer zu den durchschnittlichen

Einkommen aller Beschäftigten 2011 bis 2014 in ausgewählten

Abschnitten der ÖNACE dar:

17


Allgemeiner Teil

Verhältnis der durchschnittlichen Einkommen Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer zu den

durchschnittlichen Einkommen aller Beschäftigten, 2011 - 2014, ausgewählte Abschnitte der

ÖNACE

8,0

7,0

7,1

7,6

6,0

5,7

5,9

5,0

4,8

4,0

3,8

3,7

4,1

4,1

4,0

4,0

3,8

3,0

2,4

2,4

2,0

1,0

2011 2012 2013 2014

Verkehr und Lagerei (H)

Kunst, Unterhaltung und Erholung (R) – exklusive Einrichtungen künstlerischer Art

Energieversorgung (D)

Durchschnitt über alle Branchen

Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen (N)

Öffentliche Verwaltung; Verteidigung (O), exklusive Sozialversicherungsträger

Bau (F)

Erziehung und Unterricht (P) – exklusive Universitäten

Quelle: RH-Einkommenserhebung

18


Allgemeiner Teil

Frauen und Männer

Im Sinne des Art. 19 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen

Union (AEUV), des Art. 13 Abs. 3 B–VG und des Gleichbehandlungsgebots

im Zusammenhang mit einem Arbeitsverhältnis gemäß § 3 des Gleichbehandlungsgesetzes

werden die Einkommen sowohl für Aufsichtsrats–

und Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer als auch für alle Beschäftigten

getrennt nach Frauen und Männern ausgewiesen. Von den insgesamt

142 (2013) bzw. 150 (2014) Unternehmen und Einrichtungen, in denen

Mitglieder des Aufsichtsrats oder eines gleichbedeutenden Gremiums ein

Entgelt bezogen, meldeten 127 (2013) bzw. 137 (2014) Unternehmen und

Einrichtungen geschlechtsspezifisch differenzierte Daten für den Aufsichtsrat.

Zudem verfügten 305 (2013) bzw. 313 (2014) Unternehmen und

Einrichtungen über einen Vorstand mit Entgeltleistungen, 301 (2013) bzw.

308 (2014) davon meldeten geschlechtsspezifische Daten.

2013 2014

Anzahl

Aufsichtsrat (oder gleichbedeutendes Gremium) vorhanden 209 216

Aufsichtsrat mit Entgeltleistungen 142 150

geschlechtsspezifische Einkommensdaten zum Aufsichtsrat 127 137

keine geschlechtsspezifischen Einkommensdaten zum Aufsichtsrat 15 13

Vorstand / Geschäftsführung (oder gleichbedeutendes Gremium) vorhanden 308 316

Vorstand / Geschäftsführung mit Entgeltleistungen 305 313

geschlechtsspezifische Daten zu Vorstand / Geschäftsführung 301 308

keine geschlechtsspezifischen Daten zu Vorstand / Geschäftsführung 4 5

Quelle: RH-Einkommenserhebung

Folgende Unternehmen und Einrichtungen stellten in den Berichtsjahren

2013 und 2014 keine ausreichenden Daten bereit, um die Einkommen der

Mitglieder des Aufsichtsrats bzw. des Vorstands / der Geschäftsführung

getrennt nach Frauen und Männern darzustellen:

19


Allgemeiner Teil

Aufsichtsrat

Vorstand/

Geschäftsführung

2013 2014 2013 2014

Agrarmarkt Austria X X

Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH

X

Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mit beschränkter Haftung X X X X

Austrian Power Grid AG X X

Buchhaltungsagentur des Bundes Anstalt öffentlichen Rechts X X

Centrice Real Estate GmbH X X

Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) X X

IG Immobilien Invest GmbH X X

ÖBB–Infrastruktur Aktiengesellschaft X X

ÖBB–Personenverkehr Aktiengesellschaft X X

Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH X X X X

Österreichische Bundes– und Industriebeteiligungen GmbH X X

Österreichische Bundesbahnen–Holding Aktiengesellschaft X X

Österreichische Mensen–Betriebsgesellschaft m.b.H. X X

Rail Cargo Austria Aktiengesellschaft X X

Rail Cargo Logistics GmbH

X

Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation X X

VERBUND Hydro Power GmbH

X

Quelle: RH-Einkommenserhebung

Aufsichtsrat

Einen direkten Vergleich der Durchschnittseinkommen von Frauen und

Männern nimmt der RH bei den vorliegenden Daten nur für die Kategorien

Aufsichtsrat sowie Vorstand bzw. Geschäftsführung vor. Nur bei diesen

Gruppen erfüllen alle erfassten Personen ähnliche Anforderungen für

gleichartige Tätigkeiten. Bei den Beschäftigten sind die Anforderungen und

dementsprechend auch die Gehaltseinstufungen stark unterschiedlich.

20

Im Durchschnitt über alle Branchen betrug der Frauenanteil in Aufsichtsräten

25,4 % im Jahr 2013 und 25,9 % im Jahr 2014, was gegenüber den

Jahren 2011 (21,5 %) und 2012 (23,2 %) eine Steigerung darstellte. Bei den

„Universitäten“ (P) war der Frauenanteil im Jahr 2014 mit 46,6 % am höchsten.

Weibliche Aufsichtsratsmitglieder erhielten im Durchschnitt über alle

Branchen im Jahr 2014 4.553 EUR und somit 82,9 % der durchschnittlichen

Vergütung ihrer männlichen Kollegen (5.490 EUR). Im Jahr 2012 war es noch

bei 79,7 % der durchschnittlichen Vergütung ihrer männlichen Kollegen

gelegen.


Allgemeiner Teil

Zusammensetzung der Aufsichtsräte getrennt nach Frauen und Männern für die Jahre 2013

und 2014 4 (gereiht nach der Höhe des Frauenanteils im Jahr 2014)

2013 2014

Branchen

M W Frauenanteil M W Frauenanteil

Personen in % Personen in %

Universitäten (P) 72,3 62,3 46,3 74 64,6 46,6

Herstellung von Waren (C) 4 3 42,9 4 3 42,9

Einrichtungen künstlerischer Art (R) 20,3 13,8 40,4 22,1 14 38,8

Kunst, Unterhaltung und Erholung (R)

– exklusive Einrichtungen künstlerischer Art

61 34 35,8 61 34 35,8

Land– und Forstwirtschaft; Fischerei (A) 6 1 14,3 4,5 2,5 35,7

Erziehung und Unterricht (P)

– exklusive Universitäten

42 18 30,0 45 20 30,8

Beherbergung und Gastronomie (I) 7 3 30,0 7 3 30,0

Information und Kommunikation (J) 46 15 24,6 44,1 17 27,8

Erbringung von Finanz– und

Versicherungsdienstleistungen (K)

29 10 25,6 27,7 10,6 27,7

Öffentliche Verwaltung; Verteidigung (O)

– exklusive Sozialversicherungsträgern

120 48 28,6 131 50 27,6

Grundstücks– und Wohnungswesen (L) 67 17 20,2 59 21 26,3

gesamt 923,4 314,7 25,4 948,5 332,3 25,9

Erbringung von freiberuflichen,

wissenschaftlichen und technischen

126,5 43,8 25,7 145,3 43,8 23,1

Dienstleistungen (M)

Verkehr und Lagerei (H) 68,1 14 17,1 60,1 17 22,0

Handel; Instandhaltung und Reparatur von

Kraftfahrzeugen (G)

5 2 28,6 6 1 14,3

Sozialversicherungsträger (O) 162,4 21,6 11,8 158,9 24 13,1

Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen

Dienstleistungen (N)

16 2 11,1 20 3 13,0

Energieversorgung (D) 64,9 6,2 8,7 74 4 5,1

Gesundheits– und Sozialwesen (Q) 4 0 0,0 3 0 0,0

Erbringung von sonstigen Dienstleistungen (S) 2 0 0,0 2 0 0,0

Quelle: RH-Einkommenserhebung

4 Abschnitte der ÖNACE ohne Unternehmen mit Aufsichtsräten wurden nicht berücksichtigt.

21


Allgemeiner Teil

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Im Durchschnitt über alle Branchen betrug der Frauenanteil in Vorständen

bzw. Geschäftsführung 19,6 % im Jahr 2013 und 20,3 % im Jahr 2014. Im

Vergleich dazu lag der Frauenanteil in den Jahren 2011 und 2012 bei 16,4 %

bzw. 17,7 %. Die höchsten Frauenanteile im Jahr 2014 fanden sich mit

45,2 % in der Branche „Erbringung von sonstigen Dienstleistungen“ (S), in

der Branche „Universitäten“ (P) mit 44,5 % sowie in den Branchen „Kunst,

Unterhaltung und Erholung“ (R) mit 38,6 % und „Gesundheits– und Sozialwesen“

(Q) mit 28,6 %. Während in öffentlichen Unternehmen und Einrichtungen

im Jahr 2012 in vier Branchen keine Frau im Vorstand bzw. in

der Geschäftsführung vertreten war, traf dies im Jahr 2014 auf fünf Branchen

zu („Land– und Forstwirtschaft; Fischerei“ (A), „Bergbau und Gewinnung

von Steinen und Erden“ (B), „Herstellung von Waren“ (C), „Wasserversorgung;

Abwasser– und Abfallentsorgung“ (E), „Erbringung von Finanz–

und Versicherungsdienstleistungen“ (K)).

Die Einkommen der weiblichen Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer

betrugen im Jahr 2014 im Durchschnitt über alle Branchen 160.645 EUR,

das waren 73,1 % der Durchschnittseinkommen ihrer männlichen Kollegen

(219.742 EUR). Im Jahr 2012 waren sie noch bei 81,3 % der Durchschnittsbezüge

ihrer männlichen Kollegen gelegen.

22


Allgemeiner Teil

Zusammensetzung der Vorstände bzw. Geschäftsführung getrennt nach Frauen und Männern für

die Jahre 2013 und 2014 (gereiht nach der Höhe des Frauenanteils im Jahr 2014)

2013 2014

Branchen

M W Frauenanteil M W Frauenanteil

VZÄ in % VZÄ in %

Erbringung von sonstigen Dienstleistungen (S) 3 2,5 45,1 3 2,5 45,2

Universitäten (P) 42,3 33,2 43,9 44,4 35,6 44,5

Kunst, Unterhaltung und Erholung (R)

– exklusive Einrichtungen künstlerischer Art

13,1 8,3 38,6 13,1 8,3 38,6

Gesundheits– und Sozialwesen (Q) 3 2 40,0 4 1,6 28,6

Einrichtungen künstlerischer Art (R) 9 3 25,0 9,3 3 24,5

Erbringung von freiberuflichen,

wissenschaftlichen und technischen

61,9 16,9 21,4 61,1 19 23,7

Dienstleistungen (M)

gesamt 388,9 94,7 19,6 396,2 100,9 20,3

Öffentliche Verwaltung; Verteidigung (O)

– exklusive Sozialversicherungsträger

36 8,7 19,4 36,1 8,7 19,4

Information und Kommunikation (J) 25,4 5 16,5 26,5 6 18,5

Bau (F) 3,2 0 0,0 3,2 0,7 17,3

Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen

Dienstleistungen (N)

10 2 16,6 9,7 2,0 17,1

Beherbergung und Gastronomie (I) 5 1 16,7 5 1,0 16,7

Erziehung und Unterricht (P)

– exklusive Universitäten

7,5 1 11,8 9,4 1,7 15,7

Grundstücks– und Wohnungswesen (L) 13,9 1,7 10,7 14,3 2,0 12,3

Handel; Instandhaltung und Reparatur von

Kraftfahrzeugen (G)

7 1,3 15,2 8 1,0 11,1

Verkehr und Lagerei (H) 39,4 4 9,2 39,2 3,8 8,9

Sozialversicherungsträger (O) 35 3 7,9 34,3 3,0 8,1

Energieversorgung (D) 51,2 1,3 2,4 51,6 1,0 1,9

Land– und Forstwirtschaft; Fischerei (A) 2,8 0 0,0 2,8 0 0,0

Bergbau und Gewinnung von Steinen und

Erden (B)

4 0 0,0 4 0 0,0

Herstellung von Waren (C) 6 0 0,0 5,8 0 0,0

Wasserversorgung; Abwasser– und

Abfallentsorgung und Beseitigung von

2,9 0 0,0 2,8 0 0,0

Umweltverschmutzungen (E)

Erbringung von Finanz– und

Versicherungsdienstleistungen (K)

7,4 0 0,0 8,7 0 0,0

Quelle: RH-Einkommenserhebung

23


Allgemeiner Teil

Teilzeit

Nennenswerte Geschlechterunterschiede zeigten sich auch bei der Teilzeitquote.

Dabei ist der maßgebliche Einfluss des durch spezielle Dienstverhältnisse

gekennzeichneten Universitätsbereichs zu berücksichtigen. Folglich

werden sämtliche Aussagen zu Teilzeitquoten jeweils inklusive und exklusive

des Universitätsbereichs getroffen.

In Summe waren im Jahr 2014 15,7 % der weiblichen und 9,1 % der männlichen

Geschäftsführer teilzeitbeschäftigt. 70 % der weiblichen (14 von 20) und

40 % der männlichen (18 von 45) teilzeitbeschäftigten Geschäftsführer waren

Rektorinnen bzw. Rektoren. Damit wiesen die Führungsgremien der Universitäten

im Gegensatz zum Vorbericht nicht mehr die höchsten Teilzeitquoten

der öffentlichen Wirtschaft auf, da die Branchen „Erbringung von sonstigen

wirtschaftlichen Dienstleistungen“ (N) und „Gesundheits– und Sozialwesen“

(Q) bei den Frauen und die Branche „Gesundheits– und Sozialwesen“

(Q) bei den Männern mit jeweils 50 % Teilzeitanteil darüber lagen. Die Zahl

der in diesen Branchen beschäftigten Vorstandsmitglieder war jedoch gering

(jeweils zwei Frauen in den Branchen N und Q, vier Männer in der Branche

Q), sodass der Universitätsbereich nach wie vor maßgeblichen Einfluss auf

die gesamte Teilzeitquote der öffentlichen Wirtschaft hatte.

Auch hinsichtlich der Teilzeitquoten der Beschäftigten war der Einfluss des

Universitätsbereichs maßgeblich. 45,3 % der weiblichen und 74,9 % der

männlichen Teilzeitbeschäftigten im Bereich der öffentlichen Wirtschaft

waren 2014 in den Universitäten tätig. Die Teilzeitquoten der Beschäftigten

betrugen exklusive des Universitätsbereichs 33,5 % (Frauen) und 5,5 %

(Männer), inklusive der Universitäten waren 41,7 % der Frauen und 16,5 %

der Männer teilzeitbeschäftigt.

24


Allgemeiner Teil

Methode

Aussagewert

Das im Bericht wiedergegebene Zahlenmaterial sowie die Bezeichnung

(„Firma“) der Unternehmen bzw. Einrichtungen entsprechen deren eigenen

Angaben, die der RH zwar auf Plausibilität, nicht aber auch auf materielle

Richtigkeit überprüft hat.

Vorbericht

Der vorliegende Bericht schließt an den letzten Bericht des RH über die

durchschnittlichen Einkommen in den Jahren 2011 und 2012 (III–31 der

Beilagen zu den Stenographischen Protokollen des Nationalrates

XXV. Gesetzgebungsperiode) an.

Bericht des RH

„Managerverträge“

Über den vorliegenden Bericht hinaus stellte die Gebarungsüberprüfung

der Managerverträge in öffentlichen Unternehmen (Reihe Bund 2011/7)

Transparenz im Sinne der OECD Governance Grundsätze her. Darin hatte

der RH kritisiert, dass die Mehrzahl (90 %) der befragten Unternehmen

die Managervergütungen nicht veröffentlichte. Den OECD–Grundsätzen

der Corporate Governance hinsichtlich der Offenlegung der Managergehälter

wurde dadurch nicht gefolgt. Insgesamt — über alle Gebietskörperschaften

— gesehen, erkannte der RH Verbesserungspotenzial hinsichtlich

der einheitlichen und transparenten Gestaltung der Managerverträge. Zu

den Unterschieden zwischen dem vorliegenden Bericht über die durchschnittlichen

Einkommen und zusätzlichen Leistungen für Pensionen der

öffentlichen Wirtschaft des Bundes und dem Bericht „Managerverträge“

verweist der RH auf seinen Bericht Reihe Einkommen 2011/1.

Bedingt auch durch eine Empfehlung aus dem Bericht „Managerverträge“

beschloss die Bundesregierung als weiteren Schritt zu mehr Transparenz

am 30. Oktober 2012 den Bundes Public Corporate Governance Kodex. Ziel

dieses Kodex ist es, die Unternehmensführung und –überwachung transparenter

und nachvollziehbarer zu machen und die Rolle des Bundes und

der Unternehmen des Bundes als Anteilseigner klarer zu fassen. Die Offenlegung

der Vergütungen der Mitglieder der Geschäftsleitung und des Überwachungsorgans

erfolgt jedoch nur auf freiwilliger Basis.

25


Allgemeiner Teil

Erhebung

Allgemeines

Zur Bekanntgabe der durchschnittlichen Einkommen und der Pensionsleistungen

sind jene Unternehmen und Einrichtungen verpflichtet, die der

Kontrolle des RH unterliegen und für die eine Berichterstattungspflicht an den

Nationalrat besteht. Erfasst sind — wie in den Vorjahren — jene Unternehmen

und Einrichtungen, die der Begriffsbestimmung des Art. 126b Abs. 2 B–VG

entsprechen.

Der RH hält am Begriff der „Einrichtungen“ weiter fest; in diesem Sinne

erhob er die durchschnittlichen Einkommensverhältnisse bei vom Bund

verschiedenen Rechtsträgern, die — ohne Unternehmen zu sein — der

Kontrolle des RH unterliegen, also vor allem

— bei Stiftungen und Fonds im Sinne des Art. 126b Abs. 1 B–VG,

— bei den Trägern der Sozialversicherung (Art. 126c B–VG),

— beim Österreichischen Rundfunk (§ 31a des ORF–Gesetzes) und

— bei der Agrarmarkt Austria (§ 20a des AMA–Gesetzes 1992).

Die Erhebung der dem Bericht zugrunde liegenden Daten erfolgte im

Zeitraum zwischen Mai und August 2015 und wurde mittels eines Webformulars

durchgeführt.

Darstellung

Gesetzliche

Grundlage

Gemäß Art. 121 Abs. 4 B–VG hat der RH bei Unternehmen und Einrichtungen,

die seiner Kontrolle unterliegen und für die eine Berichterstattungspflicht

an den Nationalrat besteht, jedes zweite Jahr die durchschnittlichen

Einkommen einschließlich aller Sozial– und Sachleistungen sowie zusätzliche

Leistungen für Pensionen von Mitgliedern des Vorstandes und des

Aufsichtsrates sowie aller Beschäftigten durch Einholung von Auskünften

bei diesen Unternehmen und Einrichtungen zu erheben und darüber dem

Nationalrat zu berichten. Die durchschnittlichen Einkommen sind hierbei

für jedes Unternehmen und jede Einrichtung gesondert auszuweisen.

Die Regelungen des Art. 121 Abs. 4 B–VG bzw. § 14a RHG verschaffen

dem Nationalrat einen regelmäßigen, umfassenden und nach Personengruppen

gegliederten Überblick über die durchschnittliche Einkommenssituation

bei allen Unternehmen und Einrichtungen im Bereich des Bundes.

Der Bericht verzichtet auf die namentliche Offenlegung individueller Bezüge

und informiert den Nationalrat institutionsbezogen über die durchschnitt-

26


Allgemeiner Teil

liche Personalkostenstruktur. Damit erhält der Nationalrat wertvolle Hinweise

für die Entscheidung, den RH allenfalls mit besonderen Akten der

Gebarungsüberprüfung bei bestimmten Rechtsträgern zu beauftragen (vgl.

Art. 126b Abs. 4 B–VG und § 99 GOG–NR). Zu den datenschutzrechtlichen

Erwägungen verweist der RH auf die Ausführungen in den Vorberichten

(Einkommensberichte über die Jahre 2003/2004 und 2005/2006).

Weitere Klarstellungen zur datenschutzrechtlichen Thematik erfolgten

durch die Judikatur der Datenschutzkommission (DSK) und des Verfassungsgerichtshofs

(VfGH). Im Jahr 2013 wies die Datenschutzkommission

eine Beschwerde mit Bescheid zurück, in der eine Verletzung des DSG 2000

durch die vom RH vorgenommene Darstellung im Punkt „Einkommen Österreichischer

Rundfunk, Vorstand bzw. Geschäftsführung“ durch Angabe der

durchschnittlichen Einkommen für weibliche Vorstände/Geschäftsführer

geltend gemacht wurde. Zu den vorgebrachten Beschwerdegründen hielt

die Datenschutzkommission fest, dass einerseits eine Berichterstattungspflicht

des RH an den Nationalrat hinsichtlich der Einkommen im Bereich

des Österreichischen Rundfunks besteht und andererseits der Verfassungsgerichtshof

im Erkenntnis VfSlg. Nr. 15.130/1998 klargestellt hat, dass

die Datenschutzkommission zur meritorischen Behandlung der Beschwerde

deshalb nicht zuständig sei, weil die Tätigkeit des RH der Staatsfunktion

„Gesetzgebung“ zuzurechnen sei und eine Überprüfung derselben durch die

Verwaltungsbehörde „Datenschutzkommission“ dem Prinzip der Gewaltentrennung

widerspreche. Der RH wird bei der Erstellung des Einkommensberichts

und der damit verbundenen Verwendung der personenbezogenen

Daten für den Nationalrat und damit für ein Organ der Gesetzgebung tätig.

Zu der gegen diesen Bescheid erhobenen Beschwerde hielt der Verfassungsgerichtshof

zusammengefasst Folgendes fest:

„§ 1 Abs. 5 und § 31 Abs. 2 DSG 2000 sind so zu verstehen, dass gegen Akte

der Gesetzgebung im engeren Sinn und gegen Tätigkeiten von Organen im

Dienste der Gesetzgebung ein Rechtsweg an die DSK (oder eine sonstige

Behörde) ausgeschlossen ist (vgl. VfSlg Nr. 19.112/2010).

Ebenso besteht eine Berichterstattungspflicht über die Einkommensdaten der

Geschäftsführer des ORF an den Nationalrat gemäß Art. 121 Abs. 4 B–VG.

Die DSK hat somit zu Recht die Beschwerde der Beschwerdeführerin gegen

den RH wegen Berichterstattung der ihre Person betreffenden Einkommensdaten

im veröffentlichten Einkommensbericht zurückgewiesen.“ Aus diesem

Grund erwies sich die Beschwerde als unbegründet und wurde abgewiesen.

27


Allgemeiner Teil

Zu den von der Beschwerdeführerin vorgebrachten Argumenten zur

Anwendbarkeit unionsrechtlicher Bestimmungen — im Hinblick auf das zu

§ 8 Abs. 1 und 3 BezBegrBVG ergangene Erkenntnis zur dort vorgesehenen

namentlichen Berichterstattung über Einkommen — hielt der Verfassungsgerichtshof

im Ergebnis fest:

„Für den Verfassungsgerichtshof ergab sich im Erkenntnis VfSlg. 17.065/2003

(S. 938), dass die differenziert ausgestalteten Berichtspflichten über die

Ergebnisse der allgemeinen Gebarungsprüfung an die Aufsichtsorgane der

geprüften Unternehmungen, die zuständigen Bundesminister sowie die regelmäßige

Berichterstattung an den Nationalrat gemäß Art. 126d B–VG ausreichend

sind, um eine ordnungsgemäße und effiziente Mittelverwendung

sicherzustellen. Eine darüber hinausgehende, an andere als die genannten

Organe gerichtete Offenlegung ist nicht notwendig und auch nicht vom

Anwendungsbereich der Datenschutz–Richtlinie ausgenommen.

Da der RH im konkreten Fall seine verfassungsmäßige, im Rahmen der

Gebarungskontrolle bestehende Berichterstattungspflicht an den Nationalrat

erfüllt hat (Art. 121 Abs. 4 B–VG i.V.m. § 31a ORF–G), hat er bei der

Erstellung und Übermittlung des in Rede stehenden Einkommensberichtes

an den Nationalrat als Organ des Nationalrates fungiert.“

ÖNACE–Abschnitte

Im Zahlenteil werden die in die Einkommenserhebung einbezogenen Unternehmen

und Einrichtungen auf Basis der österreichischen Wirtschaftstätigkeitenklassifikation

ÖNACE geordnet. Da die Beschäftigungsverhältnisse in

manchen Einrichtungen mit jenen der Unternehmen schwer vergleichbar

sind, kommen über die ÖNACE hinaus noch drei Sonderkategorien (Sozialversicherungsträger,

Universitäten, Einrichtungen künstlerischer Art) zur

Anwendung.

Jahreswerte

Der Zahlenteil enthält sowohl hinsichtlich der Anzahl der Beschäftigten

(Vollzeitäquivalente) als auch hinsichtlich der durchschnittlichen Einkommen

(in 1.000 EUR) auf eine Kommastelle gerundete Jahreswerte.

Vollzeitäquivalente

Die ausgewiesenen jährlichen Durchschnittsbezüge werden auf Basis

von Vollzeitäquivalenten errechnet. Ein Vollzeitäquivalent entspricht

einem ganzjährigen Arbeitsverhältnis mit vollem Beschäftigungsausmaß

(Definition gemäß Statistik Austria, Statistisches Jahrbuch 2010, S. 142).

Auf dieses Referenzszenario werden die Einkommen von nicht ganzjährig

bzw. in Teilzeitverhältnissen beschäftigten Personen hochgerechnet.

Diese Darstellungsweise ermöglicht einen stichhaltigen Einkommensvergleich

zwischen Unternehmen und Einrichtungen der öffentlichen Wirt-

28


Allgemeiner Teil

schaft, da erhaltene Einkommen jeweils auf das gleiche Beschäftigungsausmaß

(ganzjährig vollzeitbeschäftigt) bezogen werden. Zudem berücksichtigt

sie, dass sich die Lukrativität eines Beschäftigungsverhältnisses nicht bloß in

der Entlohnung, sondern auch im damit verbundenen Zeitaufwand begründet.

In der Folge können die im Bericht ausgewiesenen Durchschnittseinkommen

fallweise die tatsächlich bezogenen Summen übersteigen,

sofern das Ausmaß der Vollzeitäquivalente kleiner ist als die Kopfzahl der

Beschäftigten in der jeweiligen Kategorie. Sonderfälle, deren auf Vollzeitäquivalente

hochgerechnetes Einkommen stark vom tatsächlich bezogenen

Einkommen abweicht, sind in Fußnoten erläutert.

Aufsichtsräte sind von der Berechnung auf Basis der Vollzeitäquivalente

ausgenommen, da der im Normalfall geringe zeitliche Umfang derartiger

Tätigkeiten die Anwendung des Konzepts nicht rechtfertigt. Das Durchschnittseinkommen

wird vielmehr auf Basis der Gremiumsgröße berechnet.

Diese bezeichnet die Anzahl der in Gesetzen oder Statuten vorgesehenen

Aufsichtsratsmitglieder im Jahresmittel.

Darstellung der

Beträge

Während die Einkommen als Durchschnittswerte je Aufsichtsratsmitglied

(Personen), Vorstandsmitglied bzw. Geschäftsführer und Beschäftigtem (Vollzeitäquivalente)

dargestellt sind, umfassen die zusätzlichen Leistungen für

Abfertigungen und Pensionen die Gesamtbeträge je Unternehmen bzw.

Einrichtung. Die Werte in den Übersichten sind jeweils in 1.000 EUR mit

einer Dezimalstelle angegeben.

Die Berechnung von Summen– bzw. Durchschnittswerten erfolgt auf

Basis der genauesten zur Verfügung stehenden Werte. Dadurch kann es im

Tabellenteil des Berichts zu rundungsbedingten Differenzen kommen.

Entsprechend den — anlässlich der Behandlung des Einkommensberichts

1995 und 1996 im Rechnungshofausschuss geäußerten —

Wünschen von Abgeordneten werden Durchschnittseinkommen, die über

dem Bezug des Bundeskanzlers gemäß § 3 Abs. 1 Z 2 des Bundesbezügegesetzes,

BGBl. I Nr. 64/1997 i.d.g.F., liegen, färbig hinterlegt.

Die Bezüge des Bundeskanzlers betrugen für 2013 290.740,80 EUR und

für 2014 295.393 EUR.

Geschlechtsspezifische

Daten

Für jedes Unternehmen bzw. jede Einrichtung werden — im Sinne des Art. 19

des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV), des

Art. 13 Abs. 3 B–VG und des Gleichbehandlungsgebotes im Zusammenhang

mit einem Arbeitsverhältnis gemäß § 3 des Gleichbehandlungsgesetzes

— die geschlechtsspezifischen Einkommensdaten — soweit sie getrennt

29


Allgemeiner Teil

mitgeteilt wurden — jeweils in einer eigenen Zeile, gekennzeichnet mit

W (weiblich), M (männlich), M+W (männlich und weiblich), ausgewiesen.

Wurden die Daten dem RH nicht getrennt mitgeteilt, so sind die Einkommensdaten

in der Summenzeile M+W dargestellt.

Mantelfirmen

Unternehmen und Einrichtungen ohne Personalaufwand, bei denen keine

Personal– und Einkommensdaten ausgewiesen wurden, sind im vorliegenden

Bericht nicht enthalten.

Anhang

In einem Anhang zum Allgemeinen Teil schließt der RH ein alphabetisches

Verzeichnis der von der Einkommenserhebung 2013 und 2014 erfassten

Unternehmen und Einrichtungen an.

30


Allgemeiner Teil

Einkommen

Allgemeines

Der RH unterscheidet Mitglieder des Aufsichtsrats, Vorstandsmitglieder bzw.

Geschäftsführer sowie Beschäftigte, das sind Arbeiter, Angestellte, öffentlich

Bedienstete und Lehrlinge.

Aufsichtsrat

Als Mitglieder des Aufsichtsrats sind die Angehörigen eines gemäß den

Organisationsvorschriften eingerichteten, nicht geschäftsführungsbefugten

innerbetrieblichen Kontrollorgans ohne Dienstnehmervertreter ausgewiesen.

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Zu den Vorstandsmitgliedern bzw. Geschäftsführern oder zu einem sonst mit

Aufgaben der Geschäftsführung betrauten und dafür verantwortlichen Organ

zählen die leitenden Personen jedes Unternehmens bzw. jeder Einrichtung.

Bezüge seitens

anderer Unternehmen

bzw. Einrichtungen

Soweit Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer ihre Bezüge nicht von der

jeweils dargestellten, sondern von einem anderen Unternehmen oder einer

anderen Einrichtung erhielten, sind diese bei der auszahlenden Stelle erfasst,

um eine rechnerische Verzerrung der Durchschnittswerte der jeweiligen

Branche(n) zu vermeiden.

Sofern jedoch Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer für ihre Tätigkeiten

Aufwandsentschädigungen und dergleichen erhielten, sind diese

finanziellen Leistungen als Einkommen ausgewiesen.

Wenn der freiwillige Sozialaufwand weder den einzelnen Beschäftigungsgruppen

noch geschlechtsspezifisch zugeordnet werden konnte, wurde

er im Durchschnittseinkommen über alle Beschäftigte berücksichtigt. Ist

der freiwillige Sozialaufwand nur den Beschäftigtengruppen, nicht aber

geschlechtsspezifisch zugeordnet, so wird er nach der Kopfzahl auf Frauen

und Männer aufgeteilt.

Abweichende Begriffe

Bei den Trägern der Sozialversicherung werden im Unterschied zu Unternehmen

der öffentlichen Wirtschaft die Bezeichnungen der dort eingerichteten

Organe eingehalten. Abweichende Bezeichnungen finden sich

weiters im Bereich der „Einrichtungen künstlerischer Art“, welcher

zwischen ganzjährig verwendetem Personal und Saisonpersonal unterscheidet

und dieses dem Verwaltungspersonal oder dem technischen und künstlerischen

Personal zuordnet. Im Bereich der Universitäten werden ebenfalls

abweichende Begriffe (wissenschaftliches und künstlerisches sowie allgemeines

Universitätspersonal) verwendet.

31


Allgemeiner Teil

Abfertigungen

Im Interesse einer aussagekräftigen Berichterstattung stellt der RH die

ausgezahlten Abfertigungen (in einem Klammerausdruck) getrennt von den

Durchschnittseinkommen dar.

Pensionen

Im Interesse der Aussagekraft stellt der RH die Pensionsleistungen an

ehemalige Mitarbeiter und die Nettobewegungen der Pensionsrückstellungen

getrennt dar. Dabei werden nur jene Pensionszahlungen ausgewiesen, die

das Unternehmen bzw. die Einrichtung selbst bezahlt. Nicht umfasst sind

daher Pensionsleistungen z.B. an Beamte, die aus dem Bundesbudget bezogen

werden.

Zur Beurteilung der künftigen Pensionsleistungen weist der RH auch die

Höhe des Vorsorgeerfordernisses im Sinne des § 211 Abs. 1 des Unternehmensgesetzbuches

aus, demzufolge die Rückstellungen für Pensionen sowie

für vergleichbare langfristig fällige Verpflichtungen, mit dem sich nach

versicherungsmathematischen Grundsätzen ergebenden Betrag anzusetzen

sind. Dieses bilanzielle Vorsorgeerfordernis stimmt mit der von dem betroffenen

Unternehmen bzw. der betroffenen Einrichtung tatsächlich gebildeten

Pensionsrückstellung nicht immer überein.

Aufgrund der Bedeutung der Pensionskassen für die private Pensionsvorsorge

und der Abfertigungskassen weist der RH auch die Leistungen

der Unternehmen und Einrichtungen an Pensionskassen für die Pensionsvorsorge

von Mitarbeitern sowie an Abfertigungskassen bzw. Mitarbeitervorsorgekassen

getrennt in eigenen Tabellen aus.

Die zusätzlichen Leistungen für Pensionen betrugen im Jahr 2013 für

25.262 Personen 525,50 Mio. EUR und im Jahr 2014 für 25.420 Personen

538,65 Mio. EUR, unter Hinzurechnung der Rückstellungsveränderungen

(wie bis 1994 vorgenommen) 602,26 Mio. EUR bzw. 663,30 Mio. EUR.

Das Vorsorgeerfordernis für Pensionen betrug 3.333,79 Mio. EUR (2013)

bzw. 3.316,92 Mio. EUR (2014).

32


Verzeichnis

Unternehmungen und Einrichtungen

33


Anhang

Seite

Unternehmung bzw. Einrichtung ÖNACE Einkommen Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Pensionen

A

ABBAG–Abbaubeteiligungsaktiengesellschaft

des Bundes

M 240 – 292 –

ACIB GmbH M 240 – 292 –

ADSI – Austrian Drug Screening Institute

GmbH

M 241 – 292 –

Agentur für Qualitätssicherung und

Akkreditierung Austria (AQ Austria)

M 241 – 292 –

Agrarmarkt Austria O 334 353 359 539

Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH M 242 283 293 531

AIT Austrian Institute of Technology GmbH M 242 283 293 531

Akademie der bildenden Künste Wien P 408 420 426 –

Akademie– Gebäude– Errichtungs–

und Instandhaltungs–GmbH

F 120 – 125 –

Akademisches Startup Netzwerk OÖ S 478 – 485 –

Albertina R 444 456 459 –

Allgemeine Privatstiftung

für berufliche Bildung

K 206 – – –

Allgemeine Unfallversicherungsanstalt O 368 381 386 542

Allgemeiner Entschädigungsfonds

für Opfer des Nationalsozialismus

O 334 – 359 –

ALPE–ADRIA GASTRONOMIE GMBH I 172 – 177 –

Alumni Club der Medizinischen

Universität Wien

S 478 – 485 –

Alumniverband der Universität Wien S 479 – 485 –

Arbeitsmarktservice O 335 353 359 –

ARE Austrian Real Estate

Development GmbH

L 220 232 234 –

ARE Austrian Real Estate GmbH L 220 232 234 –

ART for ART Theaterservice GmbH R 444 – – –

ASFINAG Alpenstraßen GmbH H 140 157 162 –

ASFINAG Bau Management GmbH M 243 283 293 –

ASFINAG Maut Service GmbH H 140 157 162 –

ASFINAG Service GmbH H 141 157 162 –

AUL Abfallumladelogistik Austria GmbH E 114 – 118 –

Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft

mit beschränkter Haftung

K 206 213 215 527

Austrian Business Agency Österreichische

Industrieansiedlungs– und

M 243 – 293 531

WirtschaftswerbungsgmbH

Austrian Development Agency O 335 – 359 –

Austrian Power Grid AG D 74 94 102 512

35


Anhang

Seite

Unternehmung bzw. Einrichtung ÖNACE Einkommen Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Pensionen

Austrian Rail Construction &

Consulting GmbH & Co KG

M 244 283 – –

AustriaTech - Gesellschaft des Bundes für

technologiepolitische Maßnahmen GmbH

M 244 284 294 531

Austro Control Österreichische Ges. für

Zivilluftfahrt mit beschränkter Haftung

H 141 157 162 520

Autobahnen- und Schnellstraßen

Finanzierungs-Aktiengesellschaft

H 142 158 163 520

aws Fondsmanagement GmbH M 245 – 294 –

B

BALSA Bundesaltlastensanierungsgesellschaft

m.b.H.

M 245 – 294 –

Betriebskrankenkasse Austria Tabak O 368 – – –

Betriebskrankenkasse der Wiener

Verkehrsbetriebe

O 369 381 386 542

Betriebskrankenkasse Kapfenberg O 369 381 386 542

Betriebskrankenkasse Mondi O 370 – – –

Betriebskrankenkasse voestalpine

Bahnsysteme

O 370 – – 542

Betriebskrankenkasse Zeltweg O 371 – – –

BIOENERGY 2020+ GmbH M 246 – 294 –

BLM Betriebs-Liegenschafts-

Management GmbH

L 221 – – –

BMS-Bildungs- u. Management-

Service GmbH

P 392 – 402 –

Bregenzer Festspiele GmbH R 468 – 474 552

Buchhaltungsagentur des Bundes

Anstalt öffentlichen Rechts

O 336 353 360 –

build! Gründerzentrum Kärnten GmbH M 246 – 295 –

Bundes-Sportförderungsfonds O 336 353 360 –

Bundesanstalt Statistik Österreich O 337 354 360 –

Bundesbeschaffung GmbH O 337 354 360 –

Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. L 221 232 234 529

Bundesinstitut für Bildungsforschung,

Innovation und Entwicklung des

M 247 – 295 –

österreichischen Schulwesens (BIFIE)

Bundespensionskasse AG K 207 213 215 –

Bundesrechenzentrum Gesellschaft

mit beschränkter Haftung

J 180 194 198 524

Bundessporteinrichtungen

Gesellschaft mbH

I 172 – – –

Bundesstelle für Sektenfragen O 338 – 361 –

Bundestheater-Holding GmbH M 247 – 295 –

36


Anhang

Seite

Unternehmung bzw. Einrichtung ÖNACE Einkommen Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Pensionen

Burgenland Holding Aktiengesellschaft K 207 – – –

Burgenländische Gebietskrankenkasse O 371 381 386 543

Burgtheater GmbH R 466 471 473 –

BWI Biowärme Imst GmbH D 74 – 102 –

C

CAST Center for Academic Spin–offs Tyrol

– Gründungszentrum GmbH

M 248 – 295 –

CBmed GmbH M 248 – 296 –

Centrice Real Estate GmbH L 222 – – –

CEST Kompetenzzentrum für

elektrochemische Oberflächen-

M 249 284 296 –

technologie GmbH

City Center Amstetten GmbH L 222 – 234 –

conova communications GmbH J 180 – 198 –

D

DHK – Management Gesellschaft m.b.H. M 249 284 296 –

die Angewandte Continuing Education

GmbH in Liqu.

P 392 – 402 –

Die österreichische Bibliothekenverbund

und Service Gesellschaft m.b.H.

R 445 456 459 –

Diplomatische Akademie Wien P 393 401 402 –

E

E–Mobility Provider Austria GmbH G 128 134 – –

E–Werk Gleinstätten GmbH F 120 – 125 518

e&t Energie Handelsgesellschaft m.b.H. D 75 94 102 512

EKZ Tulln Errichtungs GmbH L 223 – 235 –

ELGA GmbH J 181 – 198 –

ENAMO GmbH D 75 94 102 –

Energie AG Oberösterreich M 250 284 296 532

Energie AG Oberösterreich Business

Services GmbH

N 314 325 328 536

Energie AG Oberösterreich Customer

Services GmbH

N 314 325 328 536

Energie AG Oberösterreich Data GmbH J 181 194 198 524

Energie AG Oberösterreich Kraftwerke

GmbH

D 76 94 103 512

Energie AG Oberösterreich

Personalmanagement GmbH

M 250 285 297 532

Energie AG Oberösterreich

Power Solutions GmbH

D 76 95 103 –

Energie AG Oberösterreich

Tech Services GmbH

F 121 124 125 518

37


Anhang

Seite

Unternehmung bzw. Einrichtung ÖNACE Einkommen Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Pensionen

Energie AG Oberösterreich Trading GmbH D 77 95 103 512

Energie AG Oberösterreich Vertrieb

GmbH & Co KG

D 77 95 103 513

Energie AG Oberösterreich Wärme GmbH D 78 95 104 513

Energie Burgenland AG D 78 96 104 513

Energie Burgenland Biomasse

GmbH & Co KG

D 79 96 104 –

Energie Burgenland Service GmbH D 79 96 104 –

Energie Burgenland Windkraft GmbH D 80 96 105 –

Energie–Contracting Steyr GmbH D 80 – 105 –

Energie–Control Austria für die

Regulierung der Elektrizitäts– und

O 338 354 361 –

Erdgaswirtschaft (E–Control)

ENERGIEALLIANZ Austria GmbH D 81 97 105 –

Ennskraftwerke Aktiengesellschaft D 81 97 105 513

EQ – BOKU – VIBT (Equipment–BOKU

Vienna Institute of Bio Technology) GmbH

N 315 – 328 –

ERP–Fonds O 339 354 – 539

Erstes burgenländisches Rechenzentrum,

Gesellschaft m.b.H.

J 182 194 199 –

Erzbischof Ladislaus von Pyrker und

Erzherzog Albrecht Gasteiner Badestiftung

S 479 – 485 –

Eugen Pfundheller´sche Verwandten–

und Armenstiftung

S 480 – – –

European Contract Logistics-Austria GmbH H 142 158 163 520

EVN Energievertrieb GmbH & Co KG D 82 – 106 –

F

FACULTAS DOM Buchhandels GmbH G 128 – 135 –

FACULTAS Verlags– und Buchhandels AG G 129 – 135 –

Familie & Beruf Management GmbH M 251 – 297 –

FDZ–Forensisches DNA–Zentrallabor GmbH

der Medizinischen Universität Wien

M 251 – 297 –

feibra GmbH M 252 – 297 –

Felbertauernstraße–Aktiengesellschaft H 143 158 163 520

FIMBAG Finanzmarktbeteiligung

Aktiengesellschaft des Bundes

M 252 – 298 –

Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) O 339 355 361 –

Fonds zur Förderung der

wissenschaftlichen Forschung (FWF)

O 340 – 361 –

Forschungsgesellschaft der FH Kärnten

mbH

M 253 – 298 –

Forum Neue Medien in der Lehre Austria P 393 – 402 –

38


Anhang

Seite

Unternehmung bzw. Einrichtung ÖNACE Einkommen Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Pensionen

Freiherr von Vichter und

Wissend´sche Stiftung

S 480 – – –

Future Energy GmbH F 121 – 125 –

G

Galsterbergalm Bahnen Gesellschaft m.b.H.

& CoKG

H 143 – 163 –

GELDSERVICE AUSTRIA Logistik

für Wertgestionierung und

H 144 – 164 –

Transportkoordination G.m.b.H.

Gesundheit Österreich GmbH O 340 355 362 539

GIS Gebühren Info Service GmbH N 315 325 328 –

GKB–Bergbau GmbH B 62 64 65 –

Grafisches Zentrum HTU GmbH C 68 – 72 –

Graz–Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH H 144 158 164 521

Großglockner–Hochalpenstraßen–

Aktiengesellschaft

H 145 159 164 521

GVVG gemeinnützige Vermietungs–

und Verwaltungsgesellschaft m.b.H.

L 223 – – –

H

HAR GmbH M 253 – 298 –

Hauptverband der österreichischen

Sozialversicherungsträger

O 372 382 387 543

Hauser Kaibling Betriebsgesellschaft m.b.H.

& Co. KG

H 145 – 164 –

Hauser Kaibling Seilbahn– und

Liftgesellschaft m.b.H.

H 146 – 165 –

Hauser Kaibling Seilbahn– und

Liftgesellschaft m.b.H. & Co. KG.

H 146 – 165 –

HBI–Bundesholding AG M 254 – 298 –

HETA ASSET RESOLUTION AG O 341 355 362 539

HETA Asset Resolution Leasing GmbH N 316 325 329 –

HETA Real Estate GmbH L 224 232 – –

HK–SKA Bad Ischl Betriebs–GmbH Q 434 – 441 –

Human Resources Personalbereitstellung

GmbH

N 316 326 329 536

Human.technology Styria GmbH M 254 – 299 –

HyCentA Research GmbH M 255 – 299 –

HYPO GROUP ALPE ADRIA AG K 208 213 215 –

I

IEF–Service GmbH O 341 355 362 –

IfEA Institut für Energieausweis GmbH M 255 – 299 –

IG Immobilien Beteiligungs GmbH K 208 – 215 –

39


Anhang

Seite

Unternehmung bzw. Einrichtung ÖNACE Einkommen Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Pensionen

IG Immobilien Invest GmbH L 224 233 – –

IG Immobilien Management GmbH L 225 – 235 –

IMIB Immobilien und

Industriebeteiligungen GmbH

M 256 – 299 532

INiTS Universitäres Gründerservice Wien

GmbH

M 256 285 300 –

Innovationszentrum Universität Wien

GmbH

P 394 – 403 –

Institut für Gesundheitsförderung

und Prävention GmbH

M 257 – 300 –

Institute of Science and Technology Austria M 257 285 300 –

International Management Center

Graz GmbH

P 394 – 403 –

Internationales Amtssitz– und Konferenzzentrum

Wien, Aktiengesellschaft

N 317 326 329 536

Internationales Studentenhaus,

gemeinnützige Gesellschaft m.b.H.

I 173 – 177 –

INTU gesmbh G 129 – 135 –

IT–Services der Sozialversicherung GmbH O 342 356 362 –

J

JKU Chem Serv Chemische Analysen und

Services GmbH

M 258 – 300 –

JKU Open Lab, Verein zur Förderung

des studentischen und wissenschaftlichen

Nachwuchses im Bereich der

S 481 – 486 –

Naturwissenschaften

Johannes Kepler Universität Linz

Multimediale Studienmaterialien GmbH

J 182 – 199 –

Justizbetreuungsagentur Anstalt

öffentlichen Rechts

O 342 – 363 –

K

KA Finanz AG O 343 356 363 –

Karl Landsteiner Privatuniversität

für Gesundheitswissenschaften GmbH

P 395 401 403 –

Kärntner Betriebsansiedlungs–

und Beteiligungsgesellschaft m.b.H.

L 225 – – –

Kärntner Gebietskrankenkasse O 372 382 387 543

Kärntner Restmüllverwertungs GmbH E 114 117 118 –

KELAG Wärme GmbH D 82 – 106 514

KELAG–Kärntner Elektrizitäts–

Aktiengesellschaft

D 83 97 106 514

KHM–Museumsverband R 445 456 459 –

Kinderbüro Universität Wien GmbH P 395 – 403 –

Klima– und Energiefonds O 343 – 363 –

40


Anhang

Seite

Unternehmung bzw. Einrichtung ÖNACE Einkommen Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Pensionen

KNG–Kärnten Netz GmbH D 83 97 106 514

Kommunalkredit Austria AG K 209 213 216 527

Kommunalnet E–Government Solutions

GmbH

J 183 – 199 –

Kompetenzzentrum – Das virtuelle Fahrzeug,

Forschungsgesellschaft mbH

M 258 285 301 532

Kompetenzzentrum für wissensbasierte Anwendungen

und Systeme Forschungs– und M 259 – 301 –

Entwicklungs GmbH

KulturKontakt Austria (Verein) S 481 – 486 –

Künstler–Sozialversicherungsfonds O 344 – 363 –

L

Lakeside Labs GmbH M 259 286 301 –

LAKESIDE Science & Technology –

Park GmbH

L 226 – 235 –

Land–, forst– und wasserwirtschaftliches

Rechenzentrum GmbH

J 183 194 199 –

Landwirtschaftliche Bundesversuchswirtschaften

Gesellschaft

A 56 58 59 506

mit beschränkter Haftung

LAWOG, Gemeinnützige Landeswohnungsgenossenschaft

für Oberösterreich,

eingetragene Genossenschaft

L 226 233 235 529

mit beschränkter Haftung.

Leopold Museum–Privatstiftung R 446 – 459 –

Lestin & Co. Tauch–, Bergungs– und

Sprengunternehmen Gesellschaft m.b.H.

F 122 – 126 –

LifeTool gemeinnützige GmbH M 260 – 301 –

LifeTool Solutions GmbH G 130 – 135 –

LKR Leichtmetallkompetenzzentrum

Ranshofen GmbH

M 260 286 302 –

Lokalbahn Lambach–Vorchdorf Eggenberg

AG

H 147 – – –

LTE Logistik– und Transport-GmbH H 147 159 165 –

M

MAK – Österreichisches Museum

für angewandte Kunst

R 446 456 460 –

Management Book Service

BuchvertriebsGmbH

G 130 – 136 –

Marchfeldschlösser Revitalisierungs–

und Betriebsgesellschaft m.b.H.

R 447 – 460 –

Materials Center Leoben Forschung GmbH M 261 – 302 –

Materials Cluster Styria GmbH M 261 – 302 –

Max F. Perutz Laboratories Support GmbH M 262 286 302 –

41


Anhang

Seite

Unternehmung bzw. Einrichtung ÖNACE Einkommen Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Pensionen

Medical University of

Vienna International GmbH

M 262 286 303 –

Medien.Zustell GmbH H 148 – 165 –

Medizinische Universität Graz P 408 420 426 –

Medizinische Universität Innsbruck P 409 420 426 548

Medizinische Universität Wien P 409 420 426 –

MeteoServe Wetterdienst GmbH M 263 – 303 –

Monopolverwaltungsgesellschaft

mit beschränkter Haftung

O 344 – 364 –

Montanuniversität Leoben P 410 421 427 –

Mungos Sicher & Sauber GmbH & Co KG N 317 326 329 537

Münze Österreich Aktiengesellschaft C 68 71 72 –

Museum Moderner Kunst Stiftung

Ludwig Wien (MUMOK)

R 447 – 460 –

MuseumsQuartier Errichtungs–

und BetriebsgesmbH

L 227 – 236 –

Museumsverbund Betriebsgesellschaft

m.b.H.

R 448 – 460 –

MUW–Forschungsservice und

–beteiligungs GmbH

K 209 – 216 –

MyElectric Energievertriebs–

und –dienstleistungs GmbH

D 84 – 107 –

N

NanoTecCenter Weiz

Forschungsgesellschaft mbH

M 263 – 303 –

Nationale Anti Doping Agentur

Austria GmbH

Q 434 440 441 –

Nationalfonds der Republik Österreich

für Opfer des Nationalsozialismus

O 345 – 364 –

Nationalpark Donau–Auen GmbH R 448 457 461 –

Nationalpark Gesäuse GmbH R 449 – 461 –

Nationalpark Oberösterreichische Kalkalpen

Gesellschaft m.b.H.

R 449 – 461 –

Nationalpark oberösterreichische Kalkalpen

Service GmbH

I 173 – 177 –

Nationalpark Thayatal GmbH R 450 – 461 –

Nationalparkgesellschaft

Neusiedler See – Seewinkel

R 450 – 462 –

Naturhistorisches Museum R 451 457 462 –

Naturkraft

Energievertriebsgesellschaft m.b.H.

D 84 – 107 –

Netz Burgenland Erdgas GmbH D 85 98 107 –

Netz Burgenland Strom GmbH D 85 98 107 –

42


Anhang

Seite

Unternehmung bzw. Einrichtung ÖNACE Einkommen Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Pensionen

Netz Oberösterreich GmbH D 86 98 108 514

Neurologisches Rehabilitationszentrum

Rosenhügel Errichtungs– und

Q 435 – 441 –

Betriebs–GmbH

Niederösterreichische Gebietskrankenkasse O 373 382 387 543

Niederösterreichische Grenzlandförderungsgesellschaft

m.b.H.

M 264 – – –

Niederösterreichische

Schneebergbahn GmbH

H 148 – – –

Nuclear Engineering Seibersdorf GmbH M 264 287 303 –

O

ÖBB–Business Competence Center GmbH J 184 195 200 524

ÖBB–Immobilienmanagement

Gesellschaft mbH

L 227 233 236 529

ÖBB–Infrastruktur Aktiengesellschaft H 149 159 166 521

ÖBB–Personenverkehr Aktiengesellschaft H 149 159 166 521

ÖBB–Postbus GmbH H 150 160 166 522

ÖBB–Produktion Gesellschaft mbH H 150 160 166 522

ÖBB–Technische Services–Gesellschaft mbH C 69 71 72 510

ÖBB–Werbung GmbH M 265 287 304 533

Oberösterreichische Gebietskrankenkasse O 373 382 387 544

ÖBf Beteiligungs GmbH K 210 – 216 –

OeAD (Österreichische Austauschdienst)–

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

– Austrian Agency for International

P 396 – 404 –

Cooperation in Education and Research

(OeAD–GmbH)

OeAD–Wohnraumverwaltungs GmbH I 174 – 177 –

OeMAG Abwicklungsstelle

für Ökostrom AG

D 86 98 108 –

Oesterreichische Banknoten–

und Sicherheitsdruck GmbH

C 69 71 72 –

Oesterreichische Nationalbank K 210 214 216 527

ÖISS–Datensysteme Gesellschaft m.b.H. J 184 195 200 –

OMNITEC Informationstechnologie–

Systemservice GmbH

N 318 – 330 537

ONCOTYROL – Center for Personalized

Cancer Medicine GmbH

M 265 – 304 –

ORF – KONTAKT Kundenservice

GmbH & Co KG

N 318 326 330 –

ORF Fernsehprogramm–Service GmbH J 185 – 200 524

ORF Landesstudio Marketing

GmbH & Co KG

M 266 – 304 –

43


Anhang

Seite

Unternehmung bzw. Einrichtung ÖNACE Einkommen Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Pensionen

ORF Landesstudio Service GmbH & Co KG M 266 – 304 –

ORF Marketing & Creation GmbH & Co KG M 267 287 305 –

ORF Mediaservice GmbH N 319 – – –

ORF Mediaservice GmbH & Co KG J 185 – 200 –

ORF Online und Teletext GmbH & Co KG J 186 195 201 –

ORF Programmservice GmbH & Co KG N 319 327 330 –

ORF–Enterprise GmbH M 267 287 305 –

ORF–Enterprise GmbH & Co KG M 268 288 305 –

ORS comm GmbH & Co KG J 186 195 201 –

Österreich Institut G.m.b.H. P 396 – 404 –

Österreich Werbung M 268 288 305 533

Österreichische Agentur für Gesundheit

und Ernährungssicherheit GmbH

M 269 288 306 –

Österreichische Bundes– und

Industriebeteiligungen GmbH

M 269 288 306 533

Österreichische Bundesbahnen–Holding

Aktiengesellschaft

M 270 289 306 533

Österreichische

Bundesfinanzierungsagentur

O 345 356 364 540

Österreichische Bundesforste AG A 56 58 59 –

Österreichische

Forschungsförderungsgesellschaft mbH

O 346 356 364 540

Österreichische Friedrich und Lillian Kiesler

Privatstiftung

K 211 – 217 –

Österreichische Galerie Belvedere R 451 – 462 –

Österreichische Ludwig–Stiftung

für Kunst und Wissenschaft

R 452 – – –

Österreichische

Mensen–Betriebsgesellschaft m.b.H.

I 174 – 178 –

Österreichische Nationalbibliothek R 452 457 462 –

Österreichische Post Aktiengesellschaft H 151 – 167 –

Österreichische Rundfunksender

GmbH & Co KG

J 187 196 201 –

Österreichische

UNESCO–Kommission; Verein

S 482 – 486 –

Österreichische Universitätenkonferenz S 482 – – –

Österreichischer Integrationsfonds

Fonds zur Integration von Flüchtlingen Q 435 – – –

und MigrantInnen

Österreichischer Rundfunk J 187 196 201 525

Österreichisches Filminstitut O 346 – 365 –

Österreichisches Institut für Schul–

und Sportstättenbau

M 270 – 306 –

44


Anhang

Seite

Unternehmung bzw. Einrichtung ÖNACE Einkommen Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Pensionen

Österreichisches Institut für Sportmedizin P 397 – 404 –

Österreichisches Konferenzzentrum Wien,

Aktiengesellschaft

L 228 – – –

P

PEG MedAustron Gesellschaft mbH M 271 – 307 –

Pensionsversicherungsanstalt O 374 383 388 544

PEW Technik + Service GmbH F 122 124 126 518

Planai – Hochwurzen –

Bahnen Gesellschaft m.b.H.

H 151 – 167 –

Polymer Competence Center Leoben GmbH M 271 289 307 –

Post Immobilien GmbH M 272 – 307 –

Post.Wertlogistik GmbH N 320 – 330 –

PRIKRAF

Privatkrankenanstaltenfinanzierungsfonds

O 347 – 365 –

PRINT and MINT SERVICES GmbH M 272 – 307 –

progil Ambulatorien &

Gesundheitsberatung GmbH

Q 436 440 441 –

R

R–SKA Baden Betriebs-GmbH Q 436 – 442 –

RAG Energy Storage GmbH H 152 160 167 –

Rail Cargo Austria Aktiengesellschaft H 152 160 167 522

Rail Cargo Logistics – Austria GmbH H 153 – 168 522

Rail Cargo Logistics –

Environmental Services GmbH

E 115 – 118 –

Rail Cargo Logistics GmbH H 153 161 168 523

Rail Cargo Wagon – Austria GmbH N 320 – 331 537

Rail Equipment GmbH N 321 327 331 –

Rail Tours Touristik Gesellschaft m.b.H. N 321 327 331 537

Rat für Forschung und

Technologieentwicklung FTE–Rat

M 273 289 308 –

Research Center Pharmaceutical

Engineering GmbH

M 273 289 308 534

researchTUb GmbH M 274 – 308 –

RISC Software GmbH J 188 – 202 –

Rohöl–Aufsuchungs Aktiengesellschaft B 62 64 65 508

Rundfunk und Telekom

Regulierungs–GmbH (RTR–GmbH)

O 347 357 365 –

S

Salzburg AG für Energie,

Verkehr und Telekommunikation

D 87 99 108 515

45


Anhang

Seite

Pensionen

Unternehmung bzw. Einrichtung ÖNACE Einkommen Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Salzburg Management GmbH

University of Salzburg Business School

P 397 – 404 –

Salzburg Netz GmbH D 87 99 108 515

Salzburger Festspielfonds R 468 472 474 552

Salzburger Gebietskrankenkasse O 374 383 388 544

Scanpoint GmbH J 188 – 202 –

Schienen–Control Österreichische

Gesellschaft für Schienenverkehrs-

O 348 357 365 –

marktregulierung mit beschränkter Haftung

Schieneninfrastruktur–Dienstleistungsgesellschaft

mbH

H 154 161 168 –

Schloß Schönbrunn Kultur– und

Betriebsgesellschaft m.b.H.

R 453 457 463 –

Schoeller Münzhandel GmbH G 131 – 136 –

SCHOELLER–BLECKMANN

Gesellschaft m.b.H.

L 228 – – –

Schönbrunner

Tiergarten–Gesellschaft m.b.H.

R 453 458 463 551

Science Park Graz GmbH M 274 – 308 –

Seibersdorf Labor GmbH M 275 290 309 –

Servicebetrieb ÖH – Uni Graz Gesellschaft

mit beschränkter Haftung

G 131 – 136 –

simpli services GmbH & Co KG J 189 196 202 –

SIVBEG – Strategische Immobilien

Verwertungs–, Beratungs–

L 229 233 236 –

und Entwicklungsgesellschaft m.b.H.

smart Energy Services GmbH N 322 – 331 –

Smart Minerals GmbH M 275 – 309 –

SMATRICS GmbH & Co KG G 132 134 136 –

Sozial– und Weiterbildungsfonds

gem §22a AÜG (SWF–AKÜ)

O 348 – – –

Sozialversicherungs-Chipkarten

Betriebs– und Errichtungsgesellschaft O 349 357 366 –

m.b.H. – SVC

Sozialversicherungsanstalt der Bauern O 375 383 388 544

Sozialversicherungsanstalt

der gewerblichen Wirtschaft

O 375 383 388 545

Sozialversicherungspensionskasse AG K 211 214 217 –

Spanische Hofreitschule –

Bundesgestüt Piber

R 454 458 463 –

Stadtwerke Kapfenberg GmbH D 88 – 109 515

Steiermärkische Gebietskrankenkasse O 376 384 389 545

46


Anhang

Seite

Unternehmung bzw. Einrichtung ÖNACE Einkommen Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Pensionen

Stiftung Secure Information

and Communication Technologies – SIC

J 189 – 202 –

Stiftung Theresianische Akademie P 398 – 405 –

Studia Studentenförderungs

Gesellschaft m.b.H.

G 132 – 137 –

SVD Büromanagement GmbH N 322 – 332 –

SWITCH Energievertriebsgesellschaft m.b.H. D 88 99 109 –

Systemlogistik Distribution GmbH H 154 – 168 –

T

Tech Center Linz – Winterhafen

Errichtungs– und Betriebs-

L 229 – 236 –

gesellschaft m.b.H.

Technische Universität Graz P 410 421 427 548

Technische Universität Wien P 411 421 427 –

Technische Versuchs– und

Forschungsanstalt GmbH

M 276 290 309 –

Technisches Museum Wien mit

Österreichischer Mediathek

R 454 458 463 –

Tiergarten Schönbrunn Gastronomie GmbH I 175 – 178 –

Tiroler Gebietskrankenkasse O 376 384 389 545

transidee transferzentrum

universität innsbruck gmbh

M 276 – 309 –

TrendMind IT Dienstleistung GmbH J 190 196 203 –

TU Austria M 277 290 310 –

TU Career Center GmbH M 277 – 310 –

U

Umweltbundesamt Gesellschaft mit

beschränkter Haftung (UBA–GmbH)

O 349 357 366 –

Uni for Life – Seminarveranstaltungs GmbH P 398 – 405 –

UNIPORT Karriereservice Universität Wien

GmbH

N 323 – 332 –

Universität für angewandte Kunst Wien P 411 421 427 548

Universität für Bodenkultur Wien P 412 422 428 –

Universität für künstlerische

und industrielle Gestaltung Linz

P 412 422 428 548

Universität für Musik und darstellende

Kunst Graz

P 413 422 428 –

Universität für Musik und darstellende

Kunst Wien

P 413 422 428 –

Universität für Weiterbildung Krems –

Donau–Universität Krems

P 414 – 429 –

Universität Graz P 414 423 429 –

Universität Innsbruck P 415 423 429 549

47


Anhang

Seite

Unternehmung bzw. Einrichtung ÖNACE Einkommen Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Pensionen

Universität Klagenfurt P 415 423 429 –

Universität Linz P 416 423 430 –

Universität Mozarteum Salzburg P 416 424 430 549

Universität Salzburg P 417 424 430 –

Universität Wien P 417 424 430 –

Universitätsklinik für Zahn–, Mund– und

Kieferheilkunde Gesellschaft mbH Bernhard Q 437 440 442 –

Gottlieb Universitätszahnklinik

Unterstützungsinstitut der Bundespolizei O 350 – – –

V

VERBUND AG D 89 99 109 515

VERBUND Hydro Power GmbH D 89 100 109 516

VERBUND Renewable Power GmbH M 278 290 310 –

VERBUND Sales GmbH D 90 100 110 –

VERBUND Services GmbH J 190 197 203 525

VERBUND Solutions GmbH M 278 291 310 –

VERBUND Thermal Power GmbH D 90 100 110 516

VERBUND Thermal Power GmbH & Co KG

in Liqu.

D 91 100 110 516

VERBUND Tourismus GmbH H 155 – 169 –

VERBUND Trading GmbH D 91 101 110 516

VERBUND Umwelttechnik GmbH M 279 291 311 –

Verein Institut für Arbeitsforschung

und Arbeitspolitik an der Johannes Kepler M 279 – – –

Universität Linz

Verein Schulungszentrum Fohnsdorf P 399 – 405 –

Verein Theater der Jugend R 466 – 473 552

Vereinigte Altösterreichische

Militärstiftungen

L 230 – 237 –

Versicherungsanstalt des österreichischen

Notariates

O 377 384 389 545

Versicherungsanstalt für Eisenbahnen

und Bergbau

O 377 384 389 546

Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter O 378 385 390 546

Versuchsanstalt für Hochspannungstechnik

Graz GmbH

M 280 – 311 –

Veterinärmedizinische Universität Wien P 418 424 431 –

via donau – Österreichische

Wasserstraßen–Gesellschaft m.b.H.

O 350 358 366 –

Villacher Alpenstrassen–

Fremdenverkehrsgesellschaft m.b.H.

H 155 – 169 –

48


Anhang

Seite

Unternehmung bzw. Einrichtung ÖNACE Einkommen Pensionskassen

Abf./MaVkassen

Pensionen

VKS Verpackungskoordinierungsstelle

gemeinnützige Gesellschaft mbH

N 323 – 332 –

Volksoper Wien GmbH R 467 471 473 –

Vorarlberger Gebietskrankenkasse O 378 385 390 546

W

WasserCluster Lunz –

Biologische Station GmbH

M 280 – 311 –

Wellcon Gesellschaft für Prävention

und Arbeitsmedizin GmbH

Q 438 – 442 –

Wels Strom GmbH D 92 101 111 517

Wien 3420 Aspern Development AG L 230 – – –

Wiener Gebietskrankenkasse O 379 385 390 546

Wiener Staatsoper GmbH R 467 471 473 –

Wiener Zeitung

Digitale Publikationen GmbH

J 191 – 203 –

Wiener Zeitung GmbH J 192 – 203 –

Wirtschaftsuniversität Wien P 418 425 431 –

Z

Zentrum für angewandte

Technologie Leoben GmbH

M 281 – 311 –

Zentrum für sichere

Informationstechnologie – Austria (A–SIT)

S 483 – 486 –

Zukunftsfonds der Republik Österreich O 351 – 366 –

49


Zahlenteil

51


Tabellenleitfaden

Beträge in Tausend EUR

Bei Aufsichtsräten wird

für die Berechnung des

Durchschnittseinkommens

der Jahresdurchschnitt der

Gremiumsgröße herangezogen.

(nähere Erläuterungen siehe

Methodenteil)

Bei Vorstand/

Geschäftsführung wird

das Durchschnittseinkommen

anhand

der angegebenen VZÄ

berechnet.

In Klammer werden

die Zahl der Empfänger

von Abfertigungen

sowie die ausbezahlte

Abfertigungssumme

pro Kopf ausgewiesen.

Die durchschnittliche

Bruttolohnsumme aller

Beschäftigten enthält

auch die freiwilligen

Sozialleistungen. (nähere

Erläuterungen siehe

Methodenteil)

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Beispielunternehmen

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

1 — — — — — — — — — — — — —

2013

M

W

1 — — — — — — — — — 2 0,0 — —

2 — 3,0 250,6 3 50,0 — — — — — — 3 50,1

2014

W

M+W

— — — — — — — — — — — — — —

— — — — — — — — — — — — — —

M+W

M

— — 1 301,2 — — — — — — — — — —

Vorstand/Geschäftsführung: Erfolgsabhängige Zahlungen deren Anteil am gesamten Bruttoeinkommen höher als 40 % ist, werden in einer jeweiligen Fußnote ausgewiesen.

Sind keine durchschnittlichen

Bruttoeinkommen angeführt, wird die

Tätigkeit von Vorstand/Geschäftsführung

bzw. des Aufsichtsrates unentgeltlich

ausgeübt oder von einem anderen

Rechtsträger entlohnt.

Rot hinterlegte

Bruttoeinkommen

markieren jene

Einkommen,

die über dem

Einkommen des

Bundeskanzlers

liegen.

Können die Bruttoeinkommen bzw.

die Zahlungen an Pensionskassen

und Mitarbeitervorsorgekassen sowie

die Pensionszahlungen nicht nach

Geschlechtern getrennt werden, so sind

sie lediglich als Gesamtsumme in der Zeile

M+W ausgewiesen.

Beträge unter 50 EUR werden

kaufmännisch gerundet und

führen daher zu 0,0 TEUR.

53


A

Land- und Forstwirtschaft; Fischerei

55


A Land- und Forstwirtschaft; Fischerei

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

2013

W

Landwirtschaftliche

Bundesversuchswirtschaften

Gesellschaft mit

beschränkter Haftung

1 3,4 — — 1,0 32,8 0,5 19,3 2,2 39,2 — — 3,7 34,7

(2) (3,6) (2) (3,6)

2 4,8 1,0 202,6 2,0 49,7 13,2 38,4 1,0 35,2 — — 16,2 39,6

(5) (23,0) (5) (23,0)

3 4,3 1,0 202,6 3,0 44,1 13,7 37,7 3,2 37,9 — — 19,9 38,7

(7) (17,4) (7) (17,4)

1,5 3,5 — — 1,0 34,2 — — 2,2 40,1 — — 3,2 38,2

2014

M+W M

W

M+W

M

1,5 4,7 1,0 208,7 2,0 49,4 11,8 40,2 0,6 35,1 — — 14,4 41,3

(1) (2,5) (1) (35,3) (2) (18,9)

3 4,1 1,0 208,7 3,0 44,3 11,8 40,2 2,8 39,0 — — 17,5 40,7

(1) (2,5) (1) (35,3) (2) (18,9)

Freie Dienstnehmer: 4 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 4,3 TEUR (2013); 3 Personen mit 6 TEUR (2014).

Österreichische

Bundesforste AG

— — — — 118,5 43,1 24,5 30,8 — — 3,5 11,1 146,5 40,3

(10) (23,9) (7) (6,7) (17) (16,8)

4 7,3 1,8 418,3 458,3 62,5 527,6 40,3 — — 20,9 14,4 1.006,9 49,9

(35) (35,2) (43) (23,4) (78) (28,7)

4 7,3 1,8 418,3 576,8 58,5 552,1 39,9 — — 24,4 13,9 1.153,4 49,0

(45) (32,7) (50) (21,0) (95) (26,6)

1 4,3 — — 117,5 45,2 23,3 31,9 — — 2,2 12,2 143,0 42,5

(6) (1,5) (3) (,6) (9) (1,2)

3 7,8 1,8 462,9 462,1 61,9 483,4 42,0 — — 17,6 17,3 963,2 51,1

(33) (31,5) (39) (17,0) (72) (23,6)

4 7,0 1,8 462,9 579,6 58,5 506,8 41,5 — — 19,8 16,7 1.106,2 50,2

(39) (26,9) (42) (15,8) (81) (21,1)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

Die Geschäftsführer sind auch zu 0,25 % unentgetlich in der Bundesforste Beteiligungs GmbH tätig;

Freie Dienstnehmer: 25 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 140,4 TEUR (2013); 16 Personen mit 135,8 TEUR (2014).

Summe 2013 7,0 6,0 2,8 339,8 579,8 58,5 565,8 39,9 3,2 37,9 24,4 13,9 1.173,2 48,8

Summe 2014 7,0 5,7 2,8 370,4 582,6 58,4 518,5 41,5 2,8 39,0 19,8 16,7 1.123,7 50,1

56


A Land- und Forstwirtschaft; Fischerei

Jahresreihen

Beträge in Tausend EUR

Berichtsjahr

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

Pers Ø-EK VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

2011 4,0 6,2 1,8 399,2 539,7 54,1 596,8 36,6 0,0 0,0 16,8 14,7 1.153,2 44,7

2012 4,0 6,2 1,8 442,5 567,4 56,4 573,8 38,5 0,0 0,0 19,4 12,9 1.160,6 47,1

2013 7,0 6,0 2,8 339,8 579,8 58,5 565,8 39,9 3,2 37,9 24,4 13,9 1.173,2 48,8

2014 7,0 5,7 2,8 370,4 582,6 58,4 518,5 41,5 2,8 39,0 19,8 16,7 1.123,7 50,1

Veränderung

gegenüber den

Vorjahren

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

2011:2012 — — — — 27,7 2,3 – 23,0 1,8 — — 2,7 – 1,8 7,4 2,4

in% — — — — + 5,1 + 4,3 – 3,9 + 5,0 — — + 15,8 – 11,9 + 0,6 + 5,3

2012:2013 3,0 – 0,2 1,0 – 102,6 12,4 2,0 – 8,0 1,4 3,2 37,9 5,0 1,0 12,6 1,8

in% + 75,0 – 3,1 + 57,1 – 23,2 + 2,2 + 3,6 – 1,4 + 3,7 — — + 25,8 + 8,1 + 1,1 + 3,7

2013:2014 — – 0,2 — 30,6 2,8 – 0,0 – 47,3 1,6 – 0,4 1,1 – 4,6 2,8 – 49,5 1,2

in% — – 4,1 — + 9,0 + 0,5 – 0,0 – 8,4 + 4,0 – 13,2 + 3,0 – 18,9 + 19,9 – 4,2 + 2,5

57


A Land- und Forstwirtschaft; Fischerei

Pensionskassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Landwirtschaftliche Bundesversuchswirtschaften

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

W — — — — — — — —

M 1 13,0 — — — — — —

M+W 1 13,0 — — — — — —

W — — — — — — — —

M 1 13,0 — — — — — —

M+W 1 13,0 — — — — — —

2014

Österreichische Bundesforste AG

W — — 122 36,1 38 4,6 — —

M 2 54,0 431 364,6 528 162,9 — —

M+W 2 54,0 553 400,7 566 167,5 — —

W — — 121 39,0 38 5,0 — —

M 2 54,0 432 376,9 501 164,4 — —

M+W 2 54,0 553 415,9 539 169,4 — —

2014 2013

Summe 2013 3 67,0 553 400,7 566 167,5 — —

Summe 2014 3 67,0 553 415,9 539 169,4 — —

58


A Land- und Forstwirtschaft; Fischerei

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Landwirtschaftliche Bundesversuchswirtschaften

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

W — — — — 1 0,1 — — — —

M 1 3,1 2 1,5 5 2,1 — — — —

M+W 1 3,1 2 1,5 6 2,2 — — — —

W — — — — — — — — — —

M 1 3,2 2 1,5 6 2,2 — — — —

M+W 1 3,2 2 1,5 6 2,2 — — — —

2014

Österreichische Bundesforste AG

W — — 106 40,1 58 5,6 — — 4 0,6

M 1 5,5 283 158,4 337 142,6 — — 25 4,6

M+W 1 5,5 389 198,5 395 148,2 — — 29 5,2

W — — 120 46,5 52 6,1 — — 3 0,4

M 1 6,1 320 177,3 304 137,6 — — 24 4,6

M+W 1 6,1 440 223,8 356 143,8 — — 27 5,0

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 23 Personen mit 2 TEUR (2013), 15 Personen mit 2 TEUR (2014).

Summe 2013 2 8,6 391 200,0 401 150,4 — — 29 5,2

Summe 2014 2 9,3 442 225,3 362 145,9 — — 27 5,0

59


B

Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden

61


B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

GKB-Bergbau GmbH

— — — — 2,7 65,5 0,2 22,0 — — — — 2,9 62,0

2013

M

W

— — 1,0 197,9 7,0 93,7 1,4 31,0 — — — — 8,4 83,6

— — 1,0 197,9 9,7 85,9 1,6 29,7 — — — — 11,2 78,0

2014

M+W M

W

M+W

— — — — 1,7 65,0 0,1 24,6 — — — — 1,7 63,1

— — 1,0 197,4 7,8 92,2 1,6 31,4 — — — — 9,4 82,0

(1) (107,6) (1) (107,6)

— — 1,0 197,4 9,5 87,4 1,7 31,1 — — — — 11,2 79,0

(1) (107,6) (1) (107,6)

Die Bruttolohnsumme der Angestellten enthält Jubiläumsgeld für 3 Personen 37 TEUR (2013) und für 1 Person 25 TEUR (2014).

Freie Dienstnehmer: 4 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 31,7 TEUR (2013); 4 Personen mit 28,9 TEUR (2014).

Rohöl-Aufsuchungs

Aktiengesellschaft

— — — — 66,5 55,5 — — — — 1,0 11,0 67,5 54,8

(2) (62,4) (2) (62,4)

— — 3,0 380,2 316,0 76,7 23,0 57,8 — — — — 339,0 75,4

(9) (149,6) (9) (149,6)

— — 3,0 380,2 382,5 73,0 23,0 57,8 — — 1,0 11,0 406,5 72,9

(11) (133,8) (11) (133,8)

— — — — 65,5 59,4 — — — — 1,0 14,5 66,5 58,7

(4) (116,9) (4) (116,9)

— — 3,0 391,6 276,0 79,2 2,0 86,8 — — — — 278,0 79,2

(8) (121,9) (8) (121,9)

— — 3,0 391,6 341,6 75,4 2,0 86,8 — — 1,0 14,5 344,6 76,0

(12) (120,2) (12) (120,2)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

21 Arbeiter wechselten im Jahr 2014 zu einem neu gegründeten Tochterunternehmen.

Summe 2013 0,0 0,0 4,0 334,6 392,2 73,3 24,6 56,0 0,0 0,0 1,0 11,0 417,7 73,1

Summe 2014 0,0 0,0 4,0 343,0 351,0 75,7 3,7 61,5 0,0 0,0 1,0 14,5 355,7 76,1

62


B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden

Jahresreihen

Beträge in Tausend EUR

Berichtsjahr

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

Pers Ø-EK VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

2011 0,0 0,0 4,0 374,8 367,9 85,1 24,7 63,5 0,0 0,0 0,0 0,0 392,6 84,5

2012 0,0 0,0 4,0 322,9 377,7 86,3 23,8 63,1 0,0 0,0 0,0 0,0 401,6 85,7

2013 0,0 0,0 4,0 334,6 392,2 73,3 24,6 56,0 0,0 0,0 1,0 11,0 417,7 73,1

2014 0,0 0,0 4,0 343,0 351,0 75,7 3,7 61,5 0,0 0,0 1,0 14,5 355,7 76,1

Veränderung

gegenüber den

Vorjahren

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

2011:2012 — — — – 52,0 9,8 1,2 – 0,8 – 0,4 — — — — 9,0 1,2

in% — — — – 13,9 + 2,7 + 1,5 – 3,4 – 0,7 — — — — + 2,3 + 1,4

2012:2013 — — — 11,8 14,4 – 13,0 0,8 – 7,0 — — 1,0 11,0 16,2 – 12,6

in% — — — + 3,6 + 3,8 – 15,0 + 3,1 – 11,1 — — — — + 4,0 – 14,8

2013:2014 — — — 8,4 – 41,1 2,4 – 20,9 5,5 — — — 3,5 – 62,0 3,0

in% — — — + 2,5 – 10,5 + 3,2 – 85,1 + 9,8 — — — + 32,2 – 14,8 + 4,1

63


B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden

Pensionskassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

GKB-Bergbau GmbH

W — — 4 3,6 — — — —

M 1 0,3 7 16,2 1 0,3 — —

M+W 1 0,3 11 19,9 1 0,3 — —

W — — 3 3,0 — — — —

M 1 0,3 7 17,0 1 0,3 — —

M+W 1 0,3 10 19,9 1 0,3 — —

2014 2013

Rohöl-Aufsuchungs Aktiengesellschaft

W — — 66 129,0 — — — —

M 3 49,5 306 1.043,8 23 27,0 — —

M+W 3 49,5 372 1.172,9 23 27,0 — —

W — — 71 177,3 — — — —

M 3 127,4 267 1.441,7 — — — —

M+W 3 127,4 338 1.619,0 — — — —

2014 2013

Summe 2013 4 49,8 383 1.192,7 24 27,4 — —

Summe 2014 4 127,7 348 1.638,9 1 0,3 — —

64


B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

GKB-Bergbau GmbH

W — — 3 2,0 — — — — — —

M — — 2 2,4 2 0,6 — — — —

M+W — — 5 4,4 2 0,6 — — — —

W — — 2 1,1 — — — — — —

M — — 3 3,2 3 0,6 — — — —

M+W — — 5 4,3 3 0,6 — — — —

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 4 Personen mit 0,5 TEUR (2013), 4 Personen mit 0,4 TEUR (2014).

Rohöl-Aufsuchungs Aktiengesellschaft

W — — 48 50,1 — — — — 1 0,2

M 1 5,7 214 259,4 20 21,1 — — — —

M+W 1 5,7 262 309,5 20 21,1 — — 1 0,2

W — — 49 55,0 — — — — 1 0,2

M 1 5,8 193 246,9 2 3,7 — — — —

M+W 1 5,8 242 301,8 2 3,7 — — 1 0,2

2014 2013

Summe 2013 1 5,7 267 313,9 22 21,7 — — 1 0,2

Summe 2014 1 5,8 247 306,1 5 4,3 — — 1 0,2

65


C

Herstellung von Waren

67


C Herstellung von Waren

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Grafisches Zentrum

HTU GmbH

2 — — — 3,1 34,3 0,1 20,7 — — — — 3,2 33,9

2013

M

W

4 — 1,0 96,1 1,0 22,0 — — — — — — 1,0 22,0

6 — 1,0 96,1 4,1 31,3 0,1 20,7 — — — — 4,2 31,1

2014

W

M+W

2 — — — 2,4 38,6 0,1 20,4 — — — — 2,5 37,7

4 — 1,0 93,2 1,8 20,2 — — — — — — 1,8 20,2

M+W

M

6 — 1,0 93,2 4,2 30,6 0,1 20,4 — — — — 4,3 30,3

Münze Österreich

Aktiengesellschaft

1 8,0 — — — — — — — — — — — —

2013

M

W

— — 1,0 144,6 — — — — — — — — — —

1 8,0 1,0 144,6 200,3 62,2 — — 10,5 44,8 4,4 15,0 215,2 62,0

(5) (42,5) (5) (42,5)

1 16,0 — — — — — — — — — — — —

2014

M

W M+W

— — 1,0 186,1 — — — — — — — — — —

1 16,0 1,0 186,1 198,3 63,9 — — 10,7 46,8 4,6 15,4 213,5 63,7

(3) (59,7) (3) (59,7)

M+W

Eines von zwei Vorstandsmitgliedern wurde von der Oesterreichischen Nationalbank gestellt, es erfolgt eine Kostenrefundierung. Die Aufsichtsratsvergütung erhält ein konzernexternes Mitglied des Aufsichtsrats. Für ein Vorstandsmitglied werden die

Pensionsleistungen an die Oestereichische Nationalbank refundiert.

68


C Herstellung von Waren

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

ÖBB-Technische

Services-Gesellschaft

mbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 120,3 — — — — — — — — —

2013

M

W

— — 2,0 279,5 3.213,5 — — — — — — — — —

4 — 2,0 279,5 3.333,8 42,5 — — — — — — 3.333,8 42,5

(23) (44,7) (23) (44,7)

— — — — 81,2 — 45,9 — — — — — — —

2014

M

W M+W

— — 1,8 337,6 2.411,9 — 782,8 — — — — — — —

4 — 1,8 337,6 2.493,1 46,7 828,7 33,5 — — — — 3.321,8 43,4

(23) (27,2) (1) (5,0) (24) (26,3)

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 40,5 % (2013), 48,2 % (2014).

Oesterreichische

Banknoten- und

Sicherheitsdruck GmbH

— — — — 26,7 52,1 1,6 45,5 — — — — 28,3 51,8

(1) (10,8) (1) (10,8)

— — 2,0 162,3 61,7 56,4 49,9 47,1 — — 0,2 15,9 111,8 52,2

W M+W

2013

M

W

— — 2,0 162,3 88,4 55,1 51,5 47,0 — — 0,2 15,9 140,0 52,1

(1) (10,8) (1) (10,8)

— — — — 27,3 53,1 0,5 44,5 — — — — 27,9 52,9

— — 2,0 188,7 64,5 57,6 50,4 46,3 — — — — 114,8 52,7

M+W

2014

M

— — 2,0 188,7 91,8 56,3 50,9 46,3 — — — — 142,7 52,7

Summe 2013 11,0 0,7 6,0 187,4 3.626,5 43,9 51,6 47,0 10,5 44,8 4,6 15,1 3.693,2 44,0

Summe 2014 11,0 1,5 5,8 218,7 2.787,4 48,2 879,7 34,2 10,7 46,8 4,6 15,4 3.682,4 44,9

69


C Herstellung von Waren

Jahresreihen

Beträge in Tausend EUR

Berichtsjahr

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

Pers Ø-EK VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

2011 14,0 0,0 10,0 165,5 10.084,4 45,3 62,1 45,5 11,5 40,1 5,4 14,5 10.163,3 45,3

2012 14,0 0,0 9,7 164,9 9.795,1 46,2 53,3 48,6 10,4 44,8 5,6 14,0 9.864,4 46,2

2013 11,0 0,7 6,0 187,4 3.626,5 43,9 51,6 47,0 10,5 44,8 4,6 15,1 3.693,2 44,0

2014 11,0 1,5 5,8 218,7 2.787,4 48,2 879,7 34,2 10,7 46,8 4,6 15,4 3.682,4 44,9

Veränderung

gegenüber den

Vorjahren

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

2011:2012 — — – 0,3 – 0,6 – 289,3 0,9 – 8,8 3,1 – 1,1 4,8 0,2 – 0,5 – 298,9 1,0

in% — — – 2,9 – 0,4 – 2,9 + 2,1 – 14,1 + 6,8 – 9,2 + 12,0 + 3,9 – 3,3 – 2,9 + 2,1

2012:2013 – 3,0 0,7 – 3,7 22,5 – 6.168,6 – 2,3 – 1,7 – 1,6 0,1 – 0,1 – 1,0 1,1 – 6.171,3 – 2,3

in% – 21,4 — – 38,1 + 13,6 – 63,0 – 5,1 – 3,2 – 3,3 + 1,1 – 0,1 – 18,3 + 7,6 – 62,6 – 4,9

2013:2014 — 0,7 – 0,2 31,3 – 839,1 4,3 828,1 – 12,7 0,1 2,0 – 0,0 0,4 – 10,8 0,9

in% — + 100,0 – 2,8 + 16,7 – 23,1 + 9,8 + 1.605,5 – 27,1 + 1,3 + 4,4 – 0,0 + 2,4 – 0,3 + 2,1

70


C Herstellung von Waren

Pensionskassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Münze Österreich Aktiengesellschaft

W — — — — — — — —

M 1 3,9 — — — — — —

M+W 1 3,9 161 276,8 — — 11 3,0

W — — — — — — — —

M 1 4,1 — — — — — —

M+W 1 4,1 162 296,2 — — 11 3,2

2013

2014 2013

ÖBB-Technische Services-Gesellschaft mbH

W — — — — — — — —

M 2 18,4 — — — — — —

M+W 2 18,4 3.434 1.450,7 — — — —

W — — — — — — — —

M 1 3,9 — — — — — —

M+W 1 3,9 2.537 1.199,8 831 267,1 — —

Oesterreichische Banknoten- und Sicherheitsdruck

GmbH

W — — 24 20,8 3 0,9 — —

M 2 9,3 58 51,8 47 31,2 — —

M+W 2 9,3 82 72,7 50 32,1 — —

W — — 25 23,5 2 0,3 — —

M 2 9,7 62 62,3 44 33,3 — —

M+W 2 9,7 87 85,8 46 33,6 — —

2014

2014 2013

Summe 2013 5 31,5 3.677 1.800,2 50 32,1 11 3,0

Summe 2014 4 17,7 2.786 1.581,8 877 300,7 11 3,2

71


C Herstellung von Waren

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Grafisches Zentrum HTU GmbH

W — — 4 1,6 1 0,0 — — — —

M — — 4 0,3 — — — — — —

M+W — — 8 1,9 1 0,0 — — — —

W — — 3 1,4 1 0,0 — — — —

M — — 4 0,5 — — — — — —

M+W — — 7 1,9 1 0,0 — — — —

2014 2013

Münze Österreich Aktiengesellschaft

W — — — — — — — — — —

M 1 2,2 — — — — — — — —

M+W 1 2,2 106 77,9 — — — — 5 1,0

W — — — — — — — — — —

M 1 2,8 — — — — — — — —

M+W 1 2,8 110 83,6 — — — — 5 1,1

2014 2013

ÖBB-Technische Services-Gesellschaft mbH

W — — — — — — — — — —

M 2 8,5 — — — — — — — —

M+W 2 8,5 1.045 508,8 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M 3 9,5 — — — — — — — —

M+W 3 9,5 176 112,7 879 421,0 — — — —

2013

2014 2013

Oesterreichische Banknoten- und Sicherheitsdruck

GmbH

W — — 15 10,4 2 0,7 — — — —

M 2 5,2 38 27,3 36 19,4 — — — —

M+W 2 5,2 53 37,7 38 20,1 — — — —

W — — 17 11,9 2 0,5 — — — —

M 2 6,0 43 31,2 36 19,7 — — — —

M+W 2 6,0 60 43,1 38 20,2 — — — —

2014

Summe 2013 5 15,9 1.212 626,2 39 20,1 — — 5 1,0

Summe 2014 6 18,4 353 241,4 918 441,2 — — 5 1,1

72


D

Energieversorgung

73


D Energieversorgung

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Austrian Power Grid AG

— — — — 73,7 71,7 — — — — 1,4 9,1 75,1 70,5

(6) (55,4) (6) (55,4)

— — 2,0 299,9 376,0 92,5 — — — — 23,2 14,5 399,2 88,0

(28) (100,9) (28) (100,9)

8 4,3 2,0 299,9 449,7 89,1 — — — — 24,6 14,2 474,3 85,2

(34) (92,9) (34) (92,9)

— — 1,0 392,7 76,2 73,0 — — — — 2,3 12,1 78,5 71,2

(3) (54,7) (3) (54,7)

— — 2,0 320,5 366,0 94,9 — — — — 22,9 15,0 388,9 90,2

(17) (89,2) (17) (89,2)

8 2,6 3,0 344,5 442,2 91,1 — — — — 25,2 14,7 467,4 87,0

(20) (84,0) (20) (84,0)

2014

2013

M+W M W M+W M W

Freie Dienstnehmer: 21 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 199,2 TEUR (2013); 11 Personen mit 49,8 TEUR (2014).

BWI Biowärme Imst

GmbH

— — — — — — — — — — — — — —

2013

W

— — — — 3,0 50,1 — — — — — — 3,0 50,1

M

— — — — 3,0 50,1 — — — — — — 3,0 50,1

M+W

— — — — — — — — — — — — — —

2014

W

— — — — 3,0 51,8 — — — — — — 3,0 51,8

M

— — — — 3,0 51,8 — — — — — — 3,0 51,8

M+W

Freie Dienstnehmer: 1 Person mit einem Bruttoeinkommen von 2,9 TEUR (2013); 1 Person mit 3 TEUR (2014).

74


D Energieversorgung

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

e&t Energie

Handelsgesellschaft

m.b.H.

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 8,4 46,7 — — — — — — 8,4 46,7

2013

W

— — — — 20,9 68,3 — — — — — — 20,9 68,3

M

— — — — 29,4 62,1 — — — — — — 29,4 62,1

M+W

— — — — 8,2 45,7 — — — — — — 8,2 45,7

2014

W

— — — — 21,7 67,4 — — — — — — 21,7 67,4

M

— — — — 29,9 61,4 — — — — — — 29,9 61,4

M+W

Die beiden Geschäftsführer wurden von den Gesellschaftern (EVN AG, Wien Energie GmbH) zur Verfügung gestellt. Kostenersatz an die Muttergesellschaften: 502,1 TEUR (2013) und 513,9 TEUR (2014).

ENAMO GmbH

— — — — 7,7 45,7 — — — — — — 7,7 45,7

2013

W

— — — — 12,7 67,4 — — — — — — 12,7 67,4

M

— — — — 20,4 59,2 — — — — — — 20,4 59,2

M+W

— — — — 9,4 46,5 — — — — — — 9,4 46,5

2014

W

— — — — 15,0 67,5 — — — — — — 15,0 67,5

M

— — — — 24,4 59,4 — — — — — — 24,4 59,4

M+W

75


D Energieversorgung

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Energie AG

Oberösterreich

Kraftwerke GmbH

— — — — 14,5 61,7 — — — — — — 14,5 61,7

2013

M

W

— — 1,0 220,6 306,3 83,9 — — — — — — 306,3 83,9

(1) (62,1) (1) (62,1)

— — 1,0 220,6 320,7 82,9 — — — — — — 320,7 82,9

(1) (62,1) (1) (62,1)

— — — — 14,4 58,6 — — — — — — 14,4 58,6

(1) (45,9) (1) (45,9)

— — 1,0 237,9 295,9 81,5 — — — — — — 295,9 81,5

(28) (88,9) (28) (88,9)

— — 1,0 237,9 310,3 80,4 — — — — — — 310,3 80,4

(29) (87,4) (29) (87,4)

M+W

2014

M

W

M+W

Freie Dienstnehmer: 2 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 7,4 TEUR (2013); 2 Personen mit 7,5 TEUR (2014).

Energie AG

Oberösterreich Power

Solutions GmbH

— — — — 3,1 63,7 — — — — — — 3,1 63,7

2013

W

— — 1,0 174,8 4,8 77,4 — — — — — — 4,8 77,4

M

— — 1,0 174,8 7,9 72,1 — — — — — — 7,9 72,1

M+W

— — — — 2,9 59,3 — — — — — — 2,9 59,3

2014

W

— — 1,0 179,0 4,3 86,4 — — — — — — 4,3 86,4

M

— — 1,0 179,0 7,2 75,4 — — — — — — 7,2 75,4

M+W

Bis 1.10.2014 firmierte die AG als OÖ Gas Wärme GmbH. Im Jahr 2014: Abspaltung der Fernwärmeanlage an 1 Energie AG-Tochterunternehmung und Fusion mit 2 Energie AG-Tochterunternehmen.

76


D Energieversorgung

Einkommen

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 10,1 57,9 — — — — — — 10,1 57,9

Jahr

Geschlecht

Energie AG

Oberösterreich Trading

GmbH

— — 1,0 213,5 25,3 95,3 — — — — — — 25,3 95,3

— — 1,0 213,5 35,3 84,7 — — — — — — 35,3 84,7

— — — — 9,5 61,9 — — — — — — 9,5 61,9

— — 1,0 221,9 24,8 99,2 — — — — — — 24,8 99,2

— — 1,0 221,9 34,4 88,9 — — — — — — 34,4 88,9

2014

2013

M+W

M

W

M+W

M

W

Energie AG

Oberösterreich Vertrieb

GmbH & Co KG

— — — — 12,4 70,4 — — — — — — 12,4 70,4

— — 1,0 233,0 64,5 102,3 — — — — — — 64,5 102,3

(5) (85,7) (5) (85,7)

— — 1,0 233,0 76,9 97,1 — — — — — — 76,9 97,1

(5) (85,7) (5) (85,7)

— — — — 14,1 71,7 — — — — — — 14,1 71,7

— — 1,0 236,2 60,9 104,9 — — — — — — 60,9 104,9

(5) (92,8) (5) (92,8)

— — 1,0 236,2 75,0 98,6 — — — — — — 75,0 98,6

(5) (92,8) (5) (92,8)

2014

2013

M+W

M

W

M+W

M

W

77


D Energieversorgung

Einkommen

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Jahr

Geschlecht

Energie AG

Oberösterreich Wärme

GmbH

— — — — 4,6 56,2 — — — — — — 4,6 56,2

— — 2,0 202,8 26,1 70,7 — — — — — — 26,1 70,7

— — 2,0 202,8 30,6 68,6 — — — — — — 30,6 68,6

— — — — 5,5 54,7 — — — — — — 5,5 54,7

— — 2,0 215,0 27,0 71,2 — — — — — — 27,0 71,2

(1) (68,2) (1) (68,2)

— — 2,0 215,0 32,5 68,4 — — — — — — 32,5 68,4

(1) (68,2) (1) (68,2)

2014

2013

M+W

M

W

M+W

M

W

Energie Burgenland AG

1,2 11,8 — — 118,0 50,0 0,5 28,3 — — 1,8 14,0 120,3 49,4

(6) (64,5) (6) (64,5)

7,9 13,4 2,0 291,7 368,4 65,9 4,6 21,4 — — 4,7 12,8 377,6 64,7

(15) (86,2) (15) (86,2)

9,1 13,2 2,0 291,7 486,4 62,1 5,0 22,1 — — 6,5 13,2 497,9 62,0

(21) (80,0) (21) (80,0)

1 11,5 — — 124,8 48,5 0,4 35,3 — — 3,5 9,3 128,7 47,4

(1) (12,4) (1) (12,4)

8 13,6 2,0 313,4 368,8 63,8 4,8 21,8 — — 8,0 10,8 381,7 62,1

(5) (114,8) (5) (114,8)

9 13,3 2,0 313,4 493,6 59,9 5,3 22,8 — — 11,5 10,4 510,3 59,4

(5) (114,8) (1) (12,4) (6) (97,7)

2014

2013

M+W

M

W

M+W

M

W

78


D Energieversorgung

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Energie Burgenland

Biomasse GmbH &

Co KG

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 2,8 48,7 — — — — — — 2,8 48,7

2013

M

W

— — 1,3 146,9 22,8 53,1 — — — — — — 22,8 53,1

— — 1,3 146,9 25,5 52,7 — — — — — — 25,5 53,7

2014

W

M+W

— — — — 4,3 43,9 — — — — — — 4,3 43,9

— — 2,0 122,6 23,3 55,5 — — — — — — 23,3 55,5

M+W

M

— — 2,0 122,6 27,6 53,6 — — — — — — 27,6 54,3

Energie Burgenland

Service GmbH

— — 0,8 143,5 19,5 36,4 — — — — — — 19,5 36,4

(1) (149,1)

— — 1,0 110,8 18,3 53,6 33,8 41,5 — — — — 52,0 45,7

(2) (39,1) (2) (39,1)

— — 1,8 124,8 37,7 44,7 33,8 41,5 — — — — 71,5 43,6

(1) (149,1) (2) (39,1) (2) (39,1)

— — — — 22,4 38,3 — — — — — — 22,4 38,3

2014

W

M+W

2013

M

W

— — 2,0 62,0 19,2 53,4 33,3 42,9 — — 0,8 7,6 53,3 46,1

M

— — 2,0 62,0 41,6 45,3 33,3 42,9 — — 0,8 7,6 75,7 44,1

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Frau, tatsächliches Bruttoeinkommen: 107,6 TEUR (2013).

79


D Energieversorgung

Einkommen

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Jahr

Geschlecht

Energie Burgenland

Windkraft GmbH

— — — — 4,6 54,6 — — — — — — 4,6 54,6

— — 2,0 161,7 16,3 71,6 — — — — — — 16,3 71,6

— — 2,0 161,7 20,9 67,9 — — — — — — 20,9 68,4

— — — — 4,0 52,2 — — — — — — 4,0 52,2

— — 2,0 165,3 16,1 69,8 — — — — — — 16,1 69,8

— — 2,0 165,3 20,1 66,3 — — — — — — 20,1 67,2

2014

2013

M+W

M

W

M+W

M

W

Energie-Contracting

Steyr GmbH

— — — — — — — — — — — — — —

— — — — 2,0 104,8 9,0 70,0 — — — — 11,0 76,4

(4) (16,8) (4) (16,8)

— — — — 2,0 104,8 9,0 70,0 — — — — 11,0 76,4

(4) (16,8) (4) (16,8)

— — — — — — — — — — — — — —

— — — — 2,2 99,8 7,0 67,8 — — — — 9,2 75,4

— — — — 2,2 99,8 7,0 67,8 — — — — 9,2 75,4

2014

2013

M+W

M

W

M+W

M

W

80


D Energieversorgung

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

ENERGIEALLIANZ

Austria GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 45,2 41,0 — — — — — — 45,2 41,0

2013

M

W

— — 3,0 52,4 44,7 59,8 — — — — — — 44,7 59,8

— — 3,0 52,4 89,9 50,4 — — — — — — 89,9 50,4

2014

W

M+W

— — — — 44,1 41,9 — — — — — — 44,1 41,9

— — 3,0 61,2 42,0 67,8 — — — — — — 42,0 67,8

M+W

M

— — 3,0 61,2 86,1 54,5 — — — — — — 86,1 54,5

Die Geschäftsführer sind auch Regionalgeschäftsführer der Regional–Vertriebs GmbH & CoKG der EAA Gruppe. Es handelt sich bei den angegebenen Gehälter um Gehaltsbestandsteile.

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 42,1 % (2013), 47,1 % (2014).

Ennskraftwerke

Aktiengesellschaft

1 2,0 — — 19,0 78,6 — — — — 1,8 11,2 20,8 72,7

(2) (61,4) (2) (61,4)

7 3,3 2,0 262,0 127,3 93,4 — — — — 4,5 16,9 131,8 90,8

(7) (69,7) (7) (69,7)

8 3,2 2,0 262,0 146,3 91,5 — — — — 6,3 15,3 152,6 88,6

(9) (67,8) (9) (67,8)

— — — — 18,3 72,5 — — — — 1,9 15,0 20,2 67,1

2014

M+W M

W

M+W

2013

M

W

8 2,8 2,0 257,2 121,7 96,6 — — — — 2,8 19,2 124,5 94,8

(1) (287,7) (7) (80,4) (7) (80,4)

8 2,8 2,0 257,2 140,0 93,4 — — — — 4,7 17,6 144,7 91,2

(1) (287,7) (7) (80,4) (7) (80,4)

81


D Energieversorgung

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

EVN Energievertrieb

GmbH & Co KG

— — — — 2,7 30,7 — — — — — — 2,7 30,7

2013

M

W

— — — — 4,3 58,9 — — — — — — 4,3 58,9

— — — — 6,9 48,0 — — — — — — 6,9 48,1

2014

W

M+W

— — — — 2,6 32,8 — — — — — — 2,6 32,8

— — — — 4,9 62,0 — — — — — — 4,9 62,0

M+W

M

— — — — 7,6 51,8 — — — — — — 7,6 51,9

W

KELAG Wärme GmbH

— — — — 28,9 — — — — — — — 28,9 —

— — 1,5 137,1 177,6 — — — — — 1,0 12,7 178,6 —

(5) (71,7) (5) (71,7)

— — 1,5 137,1 206,5 55,0 — — — — 1,0 12,7 207,5 55,3

(5) (71,7) (5) (71,7)

— — — — 25,9 — — — — — — — 25,9 —

(1) (10,6) (1) (10,6)

— — 1,0 219,8 173,1 — — — — — 0,9 18,4 174,1 —

(5) (42,2) (5) (42,2)

— — 1,0 219,8 199,0 56,4 — — — — 0,9 18,4 199,9 56,8

(6) (36,9) (6) (36,9)

2014

2013

M+W M W M+W M

Freie Dienstnehmer: 13 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 116,8 TEUR (2013); 12 Personen mit 116,3 TEUR (2014).

82


D Energieversorgung

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

KELAG-Kärntner

Elektrizitäts-

Aktiengesellschaft

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

1 — — — 170,7 — — — — — 20,0 10,2 190,7 —

(5) (63,1) (5) (63,1)

9 — 3,5 364,2 398,3 — — — — — 9,0 11,8 407,3 —

(9) (81,6) (9) (81,6)

10 — 3,5 364,2 569,0 69,7 — — — — 29,0 10,7 598,0 68,8

(14) (75,0) (14) (75,0)

1 — — — 166,6 — — — — — 20,0 10,5 186,6 —

(3) (56,9) (3) (56,9)

9 — 3,0 424,8 408,0 — — — — — 13,0 12,0 421,0 —

(1) (495,1) (4) (100,6) (4) (100,6)

10 — 3,0 424,8 574,6 71,5 — — — — 33,0 11,1 607,6 70,6

(1) (495,1) (7) (81,8) (7) (81,8)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 40,7 % (2013), 45,5 % (2014).

KNG-Kärnten Netz

GmbH

— — — — 32,2 — — — — — 6,0 7,3 38,2 —

(3) (71,0) (3) (71,0)

— — 1,0 293,2 612,6 — — — — — 78,0 11,9 690,6 —

(15) (75,6) (15) (75,6)

— — 1,0 293,2 644,9 68,7 — — — — 84,0 11,6 728,9 63,5

(18) (74,8) (18) (74,8)

— — — — 31,3 — — — — — 5,0 8,5 — —

2014

M

W

M+W

2013

M

W

— — 1,0 357,0 594,9 — — — — — 82,0 12,3 — —

— — 1,0 357,0 626,3 71,9 — — — — 87,0 12,1 713,3 66,2

(19) (77,0) (19) (77,0)

M+W

83


D Energieversorgung

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

MyElectric

Energievertriebs- und

-dienstleistungs GmbH

— — — — 7,1 43,3 — — — — — — 7,1 43,3

2013

W

— — 0,9 106,0 4,3 61,6 — — — — — — 4,3 61,6

M

— — 0,9 106,0 11,4 50,2 — — — — — — 11,4 50,2

M+W

— — — — 9,0 45,1 — — — — — — 9,0 45,1

2014

W

— — 1,0 129,7 4,7 59,0 — — — — — — 4,7 59,0

M

— — 1,0 129,7 13,8 49,9 — — — — — — 13,8 50,1

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Mann, tatsächliches Bruttoeinkommen: 96,4 TEUR (2013).

Naturkraft

Energievertriebsgesellschaft

m.b.H.

— — — — 1,0 44,3 — — — — — — 1,0 44,3

2013

W

— — — — 1,0 46,3 — — — — — — 1,0 46,3

M

— — — — 2,0 45,3 — — — — — — 2,0 45,3

M+W

— — — — 1,0 40,4 — — — — — — 1,0 40,4

2014

W

— — — — 1,0 48,7 — — — — — — 1,0 48,7

M

— — — — 2,0 44,6 — — — — — — 2,0 44,6

M+W

84


D Energieversorgung

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Netz Burgenland

Erdgas GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 7,1 38,1 2,7 29,3 — — — — 9,8 35,7

(1) (19,1) (1) (19,1)

— — 1,0 131,7 58,0 55,6 18,5 75,7 — — — — 76,5 60,5

(1) (47,0) (1) (47,0)

— — 1,0 131,7 65,1 53,7 21,2 69,8 — — — — 86,3 57,7

(1) (47,0) (1) (19,1) (2) (33,0)

— — — — 13,1 37,2 — — — — — — 13,1 37,2

(1) (19,5) (1) (19,5)

— — 1,0 191,0 82,0 55,8 0,5 44,5 — — — — 82,5 55,8

(3) (113,5) (1) (49,9) (4) (97,6)

— — 1,0 191,0 95,0 53,3 0,5 44,5 — — — — 95,5 53,2

(4) (90,0) (1) (49,9) (5) (82,0)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

Das Gehalt eines Geschäftsführers ist wegen schwerer Krankheit in 2013 geringer als in 2014. Mit 1.10.2013 wurden fast alle Mitarbeiter (bis auf 1 wegen Altersteilzeit) auf Angestellte umgestellt.

Netz Burgenland Strom

GmbH

— — — — — — — — — — — — — —

2013

M

W

4 1,8 2,0 111,3 16,7 123,9 — — — — — — 16,7 123,9

4 1,8 2,0 111,3 16,7 123,9 — — — — — — 16,7 125,3

2014

M+W M

W

M+W

— — — — — — — — — — — — — —

4 1,8 2,0 111,9 19,5 115,9 — — — — — — 19,5 115,9

(2) (150,0) (2) (150,0)

4 1,8 2,0 111,9 19,5 115,9 — — — — — — 19,5 117,0

(2) (150,0) (2) (150,0)

85


D Energieversorgung

Einkommen

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Jahr

Geschlecht

Netz Oberösterreich

GmbH

— — — — 28,3 60,3 — — — — — — 28,3 60,3

(1) (61,7) (1) (61,7)

— — 2,0 208,0 416,1 85,6 — — — — — — 416,1 85,6

(7) (94,3) (7) (94,3)

— — 2,0 208,0 444,4 84,0 — — — — — — 444,4 84,0

(8) (90,2) (8) (90,2)

— — — — 26,9 61,2 — — — — — — 26,9 61,2

(2) (61,8) (2) (61,8)

— — 2,0 212,6 422,2 87,5 — — — — — — 422,2 87,5

(18) (86,2) (18) (86,2)

— — 2,0 212,6 449,1 85,9 — — — — — — 449,1 85,9

(20) (83,8) (20) (83,8)

2014

2013

M+W

M

W

M+W

M

W

OeMAG

Abwicklungsstelle für

Ökostrom AG

— — — — 0,9 21,7 — — — — — — 0,9 21,7

— — 2,0 164,7 0,7 16,6 — — — — — — 0,7 16,6

— — 2,0 164,7 1,6 19,6 — — — — — — 1,6 19,6

— — — — 1,6 25,9 — — — — — — 1,6 25,9

— — 2,0 175,5 1,0 35,6 — — — — — — 1,0 35,6

— — 2,0 175,5 2,6 29,6 — — — — — — 2,6 29,6

2014

2013

M+W

M

W

M+W

M

W

86


D Energieversorgung

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Salzburg AG für

Energie, Verkehr und

Telekommunikation

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 267,4 45,7 8,1 33,6 1,2 42,1 15,7 11,7 292,3 43,5

(8) (51,8) (1) (17,5) (9) (48,0)

— — 2,0 333,2 1.549,8 62,4 5,1 36,5 150,6 47,4 44,0 12,7 1.749,5 59,8

(27) (63,8) (17) (42,7) (44) (55,7)

10 1,2 2,0 333,2 1.817,1 59,9 13,1 34,8 151,8 47,4 59,7 12,4 2.041,8 57,9

(35) (61,1) (1) (17,5) (17) (42,7) (53) (54,3)

— — — — 268,8 46,6 7,2 32,6 1,0 42,7 15,8 12,5 292,8 44,4

(7) (33,9) (3) (19,4) (10) (29,5)

— — 2,0 318,6 1.532,8 63,1 4,0 41,5 140,1 48,2 46,1 13,1 1.723,0 60,5

(17) (69,3) (5) (38,4) (22) (62,2)

10 1,2 2,0 318,6 1.801,6 60,7 11,2 35,7 141,1 48,1 61,9 13,0 2.015,8 58,7

(24) (58,9) (3) (19,4) (5) (38,4) (32) (52,0)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

Freie Dienstnehmer: 7 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 52 TEUR (2013); 6 Personen mit 62,2 TEUR (2014).

Salzburg Netz GmbH

— — — — — — — — — — — — — —

2013

W

— — 1,0 200,1 7,3 122,4 — — — — — — 7,3 122,4

M

— — 1,0 200,1 7,3 122,4 — — — — — — 7,3 122,4

M+W

— — — — — — — — — — — — — —

2014

W

— — 1,0 198,1 7,7 126,5 — — — — — — 7,7 126,5

M

— — 1,0 198,1 7,7 126,5 — — — — — — 7,7 126,5

M+W

87


D Energieversorgung

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Stadtwerke Kapfenberg

GmbH

— — — — 33,2 — 1,0 — 11,0 — 3,0 — 48,2 —

(2) (22,5) (2) (22,5)

6 — 2,0 130,2 14,0 — 62,5 — 64,1 — 16,0 — 156,6 —

(1) (11,1) (1) (11,4) (2) (11,2)

6 — 2,0 130,2 47,2 25,6 63,5 24,5 75,1 50,1 19,0 10,0 204,7 33,2

(1) (11,1) (3) (18,8) (4) (16,9)

— — — — 34,8 — 1,0 — 7,1 — 3,0 — 45,8 —

(1) (12,0) (1) (12,0)

6 — 2,0 165,5 14,6 — 58,8 — 63,7 — 19,0 — 156,0 —

(2) (21,0) (2) (21,0)

6 — 2,0 165,5 49,4 27,2 59,8 29,2 70,8 53,3 22,0 9,7 201,9 35,3

(3) (18,0) (3) (18,0)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

Der Unterschied im Bruttolohn des Geschäftsführers zwischen 2013 und 2014 ist mit dem Dienstjubiläum im Jahr 2014 begründet.

SWITCH

Energievertriebsgesellschaft

m.b.H.

— — — — 5,4 39,7 — — — — — — 5,4 39,7

2013

W

— — 1,0 119,6 4,0 34,7 — — — — — — 4,0 34,7

M

— — 1,0 119,6 9,4 37,5 — — — — — — 9,4 37,5

M+W

— — — — 4,1 43,4 — — — — — — 4,1 43,4

2014

W

— — 1,0 119,7 5,0 34,5 — — — — — — 5,0 34,5

M

— — 1,0 119,7 9,1 38,5 — — — — — — 9,1 38,5

M+W

88


D Energieversorgung

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

VERBUND AG

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

2 12,4 0,5 2.667,2 88,1 82,8 — — — — — — 88,1 82,8

(1) (282,1) (4) (25,1) (4) (25,1)

8 34,0 3,0 1.139,6 88,3 129,3 — — — — — — 88,3 129,3

(2) (105,6) (2) (105,6)

10 29,6 3,5 1.357,9 176,4 106,1 — — — — — — 176,4 107,0

(1) (282,1) (6) (51,9) (6) (51,9)

1 15,9 — — 85,7 88,2 — — — — — — 85,7 88,2

(5) (38,7) (5) (38,7)

9 30,2 4,0 1.000,3 92,9 137,1 — — — — — — 92,9 137,1

(6) (66,5) (6) (66,5)

10 28,8 4,0 1.000,3 178,6 113,6 — — — — — — 178,6 114,6

(11) (53,8) (11) (53,8)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

Im Jahr 2014 Fusion mit drei Tochterunternehmen.

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Frau, tatsächliches Bruttoeinkommen: 1.333,6 TEUR (2013).

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 57,1 % (2013).

Freie Dienstnehmer: 2 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 15,5 TEUR (2013); 3 Personen mit 3,3 TEUR (2014).

VERBUND Hydro Power

GmbH

1 — — — 126,6 66,5 1,2 38,8 — — 8,5 12,1 136,3 62,8

(13) (66,1) (13) (66,1)

8 — 2,0 344,1 1.118,7 84,6 4,0 59,3 — — 109,5 13,7 1.232,2 78,2

(65) (93,5) (65) (93,5)

9 1,6 2,0 344,1 1.245,4 82,8 5,2 54,6 — — 118,0 13,6 1.368,5 77,5

(78) (88,9) (78) (88,9)

— — — — 121,7 70,5 1,2 41,3 — — 11,0 13,0 133,9 65,6

(4) (46,6) (4) (46,6)

8 1,8 2,0 344,9 1.090,4 85,9 3,5 61,5 — — 108,8 14,4 1.202,7 79,4

(1) (220,4) (48) (98,0) (48) (98,0)

8 1,8 2,0 344,9 1.212,1 84,4 4,7 56,4 — — 119,8 14,3 1.336,6 78,9

(1) (220,4) (52) (94,0) (52) (94,0)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

In 2014 Umwandlung der Unternehmung von einer AG in eine GmbH.

Freie Dienstnehmer: 19 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 75,3 TEUR (2013); 20 Personen mit 73,3 TEUR (2014).

89


D Energieversorgung

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

VERBUND Sales GmbH

— — — — 44,6 52,9 — — — — — — 44,6 52,9

(3) (36,0) (3) (36,0)

— — 2,0 358,9 47,8 73,8 — — — — — — 47,8 73,8

(1) (95,3) (1) (95,3)

— — 2,0 358,9 92,4 63,7 — — — — — — 92,4 64,5

(4) (50,9) (4) (50,9)

— — — — 37,6 61,3 — — — — — — 37,6 61,3

(2) (1,0) (2) (1,0)

— — 2,0 361,9 43,2 78,9 — — — — — — 43,2 78,9

(2) (,8) (2) (,8)

— — 2,0 361,9 80,8 70,7 — — — — — — 80,8 71,7

(4) (,9) (4) (,9)

2014

2013

M+W M W M+W M W

Freie Dienstnehmer: 7 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 7,9 TEUR (2013); 5 Personen mit 7,3 TEUR (2014).

VERBUND Thermal

Power GmbH

— — — — — — — — — — — — — —

2013

W M+W M

W

7 — 2,0 361,8 — — — — — — — — — —

(1) (521,7)

7 — 2,0 361,8 — — — — — — — — — —

(1) (521,7)

— — — — — — — — — — — — — —

6 — 1,3 313,9 — — — — — — — — — —

2014

M

6 — 1,3 313,9 — — — — — — — — — —

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 46,6 % (2013).

90


D Energieversorgung

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

VERBUND Thermal

Power GmbH & Co KG

in Liqu.

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 28,5 73,6 0,8 45,0 — — — — 29,3 72,9

(2) (56,1) (2) (56,1)

— — — — 245,1 85,3 7,0 59,1 — — 21,6 13,7 273,7 79,0

(14) (96,9) (14) (96,9)

— — — — 273,6 84,1 7,8 57,6 — — 21,6 13,7 303,0 78,8

(16) (91,8) (16) (91,8)

— — — — 28,1 71,5 0,8 41,8 — — — — 28,9 70,7

(2) (155,6) (2) (155,6)

— — — — 235,2 87,5 5,8 62,9 — — 19,5 14,4 260,5 81,5

(14) (95,5) (1) (58,5) (15) (93,0)

— — — — 263,3 85,8 6,6 60,4 — — 19,5 14,4 289,4 80,7

(16) (103,0) (1) (58,5) (17) (100,4)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

Obwohl sich die Gesellschaft seit 18.12.2013 in Liquidation befindet, erfolgte keine Überstellung des Personals in eine andere Gesellschaft.

Freie Dienstnehmer: 2 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 2,7 TEUR (2013); 2 Personen mit 3 TEUR (2014).

VERBUND Trading

GmbH

— — — — 40,6 77,8 — — — — — — 40,6 77,8

(1) (47,6) (1) (47,6)

5 0,3 2,0 315,4 85,5 97,0 — — — — — — 85,5 97,0

(3) (100,4) (3) (100,4)

5 0,3 2,0 315,4 126,1 90,8 — — — — — — 126,1 91,7

(4) (87,2) (4) (87,2)

— — — — 39,0 77,8 — — — — — — 39,0 77,8

(3) (84,4) (3) (84,4)

5 0,4 1,3 307,3 84,6 102,4 — — — — — — 84,6 102,4

(6) (68,1) (6) (68,1)

5 0,4 1,3 307,3 123,6 94,6 — — — — — — 123,6 95,5

(9) (73,5) (9) (73,5)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

In 2014 wurde die Unternehmung von einer AG in eine GmbH umgewandelt und mit einem VERBUND-Tochterunternehmen fusioniert.

Freie Dienstnehmer: 6 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 30,2 TEUR (2013).

91


D Energieversorgung

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Wels Strom GmbH

1 — — — 4,9 36,0 — — — — — — 4,9 36,0

2013

W M+W M

W

11 — 1,0 228,4 86,8 77,8 — — — — — — 86,8 77,8

(3) (114,5) (3) (114,5)

12 — 1,0 228,4 91,6 75,6 — — — — — — 91,6 76,2

(3) (114,5) (3) (114,5)

1 — — — 7,9 40,3 — — — — — — 7,9 40,3

11 — 1,0 235,0 85,8 79,2 — — — — — — 85,8 79,2

(2) (71,4) (2) (71,4)

12 — 1,0 235,0 93,8 75,9 — — — — — — 93,8 76,5

(2) (71,4) (2) (71,4)

2014

M+W M

Summe 2013 98,1 5,2 52,5 301,2 7.637,6 72,7 158,5 40,1 226,9 48,3 369,6 12,6 8.392,7 69,5

Summe 2014 96,0 5,1 52,6 290,4 7.579,2 73,9 128,3 37,8 211,9 49,8 386,3 13,0 8.305,7 70,6

92


D Energieversorgung

Jahresreihen

Beträge in Tausend EUR

Berichtsjahr

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

Pers Ø-EK VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

2011 98,0 3,1 45,0 229,1 8.199,2 70,1 141,2 38,3 432,8 47,4 391,7 11,7 9.164,9 66,6

2012 96,0 3,4 46,8 212,3 8.313,8 72,3 163,1 43,8 410,6 48,5 412,6 12,6 9.300,1 68,7

2013 98,1 5,2 52,5 301,2 7.637,6 72,7 158,5 40,1 226,9 48,3 369,6 12,6 8.392,7 69,5

2014 96,0 5,1 52,6 290,4 7.579,2 73,9 128,3 37,8 211,9 49,8 386,3 13,0 8.305,7 70,6

Veränderung

gegenüber den

Vorjahren

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

2011:2012 – 2,0 0,4 1,8 – 16,9 114,6 2,3 21,8 5,5 – 22,1 1,1 20,8 0,8 135,1 2,1

in% – 2,0 + 12,1 + 3,9 – 7,4 + 1,4 + 3,2 + 15,5 + 14,4 – 5,1 + 2,3 + 5,3 + 6,9 + 1,5 + 3,2

2012:2013 2,1 1,8 5,7 88,9 – 676,2 0,4 – 4,5 – 3,7 – 183,8 – 0,2 – 42,9 0,0 – 907,4 0,8

in% + 2,2 + 52,4 + 12,2 + 41,9 – 8,1 + 0,5 – 2,8 – 8,3 – 44,7 – 0,4 – 10,4 + 0,3 – 9,8 + 1,1

2013:2014 – 2,1 – 0,1 0,1 – 10,8 – 58,5 1,2 – 30,2 – 2,3 – 15,0 1,5 16,7 0,4 – 87,0 1,2

in% – 2,1 – 2,8 + 0,2 – 3,6 – 0,8 + 1,7 – 19,1 – 5,7 – 6,6 + 3,0 + 4,5 + 3,2 – 1,0 + 1,7

93


D Energieversorgung

Pensionskassen

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Jahr

Geschlecht

Austrian Power Grid AG

W — — 87 139,9 — — — —

M 2 43,0 360 1.095,4 — — — —

M+W 2 43,0 447 1.235,3 — — — —

W 1 37,8 90 140,8 — — — —

M 2 44,1 351 1.074,9 — — — —

M+W 3 81,9 441 1.215,7 — — — —

2013

2014

Energie AG Oberösterreich Kraftwerke GmbH

W — — 15 23,1 — — — —

M 1 11,7 307 722,3 — — — —

M+W 1 11,7 322 745,3 — — — —

W — — 17 24,7 — — — —

M 1 12,0 306 745,5 — — — —

M+W 1 12,0 323 770,2 — — — —

2014

2013

ENAMO GmbH

W — — 9 8,9 — — — —

M — — 14 20,6 — — — —

M+W — — 23 29,5 — — — —

W — — 13 10,9 — — — —

M — — 16 23,9 — — — —

M+W — — 29 34,7 — — — —

2014

2013

e&t Energie Handelsgesellschaft m.b.H.

W — — 8 2,2 — — — —

M — — 17 11,8 — — — —

M+W — — 25 14,0 — — — —

W — — 9 3,8 — — — —

M — — 16 10,9 — — — —

M+W — — 25 14,7 — — — —

2014

94


D Energieversorgung

Pensionskassen

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Jahr

Geschlecht

Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH

W — — 4 5,3 — — — —

M 1 9,0 4 13,7 — — — —

M+W 1 9,0 8 19,0 — — — —

W — — 4 4,4 — — — —

M 1 9,2 4 14,6 — — — —

M+W 1 9,2 8 18,9 — — — —

2013

2014

Energie AG Oberösterreich Trading GmbH

W — — 12 13,8 — — — —

M 1 15,6 25 81,4 — — — —

M+W 1 15,6 37 95,2 — — — —

W — — 12 13,3 — — — —

M 1 16,0 25 84,5 — — — —

M+W 1 16,0 37 97,8 — — — —

2013

2014

Energie AG Oberösterreich Vertrieb GmbH & Co KG

W — — 14 25,1 — — — —

M 1 16,4 66 257,9 — — — —

M+W 1 16,4 80 282,9 — — — —

W — — 16 29,0 — — — —

M 1 16,8 63 249,8 — — — —

M+W 1 16,8 79 278,8 — — — —

2013

2014

Energie AG Oberösterreich Wärme GmbH

W — — 7 5,7 — — — —

M 1 8,9 26 46,6 — — — —

M+W 1 8,9 33 52,2 — — — —

W — — 9 7,1 — — — —

M 1 9,2 29 48,8 — — — —

M+W 1 9,2 38 55,8 — — — —

2014

95


D Energieversorgung

Pensionskassen

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Jahr

Geschlecht

Energie Burgenland AG

W — — 125 158,4 1 0,3 — —

M 2 42,3 349 768,0 — — — —

M+W 2 42,3 474 926,4 1 0,3 — —

W — — 123 154,4 1 0,3 — —

M 2 42,3 335 687,5 — — — —

M+W 2 42,3 458 841,9 1 0,3 — —

2013

2014

Energie Burgenland Windkraft GmbH

W — — 5 5,8 — — — —

M 2 24,0 17 32,2 — — — —

M+W 2 24,0 22 38,0 — — — —

W — — 4 5,2 — — — —

M 2 24,6 16 34,3 — — — —

M+W 2 24,6 20 39,5 — — — —

2014

2013

Energie Burgenland Service GmbH

W 1 4,0 15 21,1 — — — —

M 1 4,2 18 31,7 33 41,3 — —

M+W 2 8,3 33 52,8 33 41,3 — —

W — — 15 15,5 — — — —

M 1 10,2 17 24,4 33 31,2 — —

M+W 1 10,2 32 39,9 33 31,2 — —

2014

2013

Energie Burgenland Biomasse GmbH & Co KG

W — — 3 4,4 — — — —

M 2 11,5 21 35,0 — — — —

M+W 2 11,5 24 39,3 — — — —

W — — 5 4,4 — — — —

M 2 18,8 22 23,0 — — — —

M+W 2 18,8 27 27,4 — — — —

2014

96


D Energieversorgung

Pensionskassen

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Jahr

Geschlecht

ENERGIEALLIANZ Austria GmbH

W — — 39 14,6 — — — —

M — — 36 30,7 — — — —

M+W — — 75 45,4 — — — —

W — — 46 17,8 — — — —

M — — 40 32,7 — — — —

M+W — — 86 50,5 — — — —

2013

2014

Ennskraftwerke Aktiengesellschaft

W — — 25 42,9 — — — —

M 2 21,5 130 413,3 — — — —

M+W 2 21,5 155 456,1 — — — —

W — — 23 43,1 — — — —

M 2 19,8 123 410,4 — — — —

M+W 2 19,8 146 453,5 — — — —

2013

2014

KELAG-Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft

W — — — — — — — —

M 1 8,2 — — — — — —

M+W 1 8,2 496 1.991,7 — — — —

W — — — — — — — —

M 1 8,4 — — — — — —

M+W 1 8,4 497 2.006,9 — — — —

2013

2014

KNG-Kärnten Netz GmbH

W — — — — — — — —

M 1 16,1 — — — — — —

M+W 1 16,1 567 1.929,9 — — — —

W — — — — — — — —

M 1 16,5 — — — — — —

M+W 1 16,5 557 1.994,3 — — — —

2014

97


D Energieversorgung

Pensionskassen

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Jahr

Geschlecht

Netz Burgenland Erdgas GmbH

W — — 7 7,9 4 3,8 — —

M 1 8,5 53 108,2 10 35,5 — —

M+W 1 8,5 60 116,1 14 39,3 — —

W — — 13 8,8 — — — —

M 1 16,1 73 110,4 1 0,6 — —

M+W 1 16,1 86 119,3 1 0,6 — —

2013

2014

OeMAG Abwicklungsstelle für Ökostrom AG

W — — — — — — — —

M 2 13,1 — — — — — —

M+W 2 13,1 — — — — — —

W — — — — — — — —

M 2 13,5 — — — — — —

M+W 2 13,5 — — — — — —

2014

2013

Netz Oberösterreich GmbH

W — — 31 42,2 — — — —

M 2 25,5 419 1.020,2 — — — —

M+W 2 25,5 450 1.062,4 — — — —

W — — 31 41,2 — — — —

M 2 26,1 428 1.083,2 — — — —

M+W 2 26,1 459 1.124,4 — — — —

2014

2013

Netz Burgenland Strom GmbH

W — — — — — — — —

M 1 16,4 17 88,8 — — — —

M+W 1 16,4 17 88,8 — — — —

W — — — — — — — —

M 1 16,8 20 101,0 — — — —

M+W 1 16,8 20 101,0 — — — —

2014

98


D Energieversorgung

Pensionskassen

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Jahr

Geschlecht

Salzburg AG für Energie, Verkehr und

Telekommunikation

W — — 300 — 10 6,2 2 2,3

M 2 70,3 1.512 — — — 79 123,4

M+W 2 70,3 1.812 4.826,6 10 6,2 81 125,7

W — — 297 — 8 3,8 2 1,9

M 2 77,9 1.468 — — — 76 97,6

M+W 2 77,9 1.765 4.516,7 8 3,8 78 99,6

2013

2014

Salzburg Netz GmbH

W — — — — — — — —

M 1 27,1 9 45,7 — — — —

M+W 1 27,1 9 45,7 — — — —

W — — — — — — — —

M 1 28,9 8 60,9 — — — —

M+W 1 28,9 8 60,9 — — — —

2013

2014

SWITCH Energievertriebsgesellschaft m.b.H.

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W — — — — — — — —

W — — 5 3,1 — — — —

M — — 5 2,6 — — — —

M+W — — 10 5,7 — — — —

2013

2014

VERBUND AG

W 1 21,8 94 215,4 — — — —

M 2 109,1 92 548,1 — — — —

M+W 3 130,9 186 763,5 — — — —

W — — 99 224,6 — — — —

M 3 172,7 116 614,0 — — — —

M+W 3 172,7 215 838,6 — — — —

2014

99


D Energieversorgung

Pensionskassen

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Jahr

Geschlecht

VERBUND Hydro Power GmbH

W — — 148 259,0 2 1,2 — —

M 2 46,6 1.124 2.975,5 4 6,0 — —

M+W 2 46,6 1.272 3.234,5 6 7,2 — —

W — — 139 265,5 2 1,3 — —

M 2 47,8 1.113 2.985,1 4 5,5 — —

M+W 2 47,8 1.252 3.250,5 6 6,8 — —

2013

2014

VERBUND Thermal Power GmbH & Co KG in Liqu.

W — — 30 78,2 1 0,9 — —

M — — 246 704,0 7 10,4 — —

M+W — — 276 782,2 8 11,2 — —

W — — 29 72,0 1 0,9 — —

M — — 234 689,1 6 8,9 — —

M+W — — 263 761,1 7 9,7 — —

2014

2013

VERBUND Thermal Power GmbH

W — — — — — — — —

M 2 42,9 — — — — — —

M+W 2 42,9 — — — — — —

W — — — — — — — —

M 2 27,3 — — — — — —

M+W 2 27,3 — — — — — —

2014

2013

VERBUND Sales GmbH

W — — 47 57,4 — — — —

M 2 48,9 50 116,0 — — — —

M+W 2 48,9 97 173,5 — — — —

W — — 45 56,4 — — — —

M 2 50,0 47 111,5 — — — —

M+W 2 50,0 92 167,8 — — — —

2014

100


D Energieversorgung

Pensionskassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

VERBUND Trading GmbH

W — — 45 90,9 — — — —

M 2 43,8 86 269,7 — — — —

M+W 2 43,8 131 360,6 — — — —

W — — 46 92,5 — — — —

M 2 28,2 99 287,8 — — — —

M+W 2 28,2 145 380,3 — — — —

2014 2013

Wels Strom GmbH

W — — 2 0,9 — — — —

M 1 4,4 68 56,5 — — — —

M+W 1 4,4 70 57,4 — — — —

W — — 3 1,1 — — — —

M 1 4,5 70 55,9 — — — —

M+W 1 4,5 73 57,0 — — — —

2014 2013

Summe 2013 40 714,7 7.201 19.464,3 72 105,6 81 125,7

Summe 2014 40 795,3 7.191 19.323,9 56 52,4 78 99,6

101


D Energieversorgung

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Austrian Power Grid AG

W — — 48 36,9 — — — — 3 0,2

M 1 4,0 181 165,5 — — — — 30 5,4

M+W 1 4,0 229 202,4 — — — — 33 5,5

W 1 5,6 56 43,4 — — — — 3 0,4

M 1 4,6 200 195,4 — — — — 28 5,1

M+W 2 10,1 256 238,9 — — — — 31 5,6

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 21 Personen mit 2,7 TEUR (2013), 11 Personen mit 0,8 TEUR (2014).

BWI Biowärme Imst GmbH

W — — — — — — — — — —

M — — 3 2,3 — — — — — —

M+W — — 3 2,3 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M — — 3 2,4 — — — — — —

M+W — — 3 2,4 — — — — — —

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 1 Person mit 0 TEUR (2014).

e&t Energie Handelsgesellschaft m.b.H.

W — — 11 5,7 — — — — — —

M — — 28 18,5 — — — — — —

M+W — — 39 24,1 — — — — — —

W — — 12 4,9 — — — — — —

M — — 26 19,6 — — — — — —

M+W — — 38 24,5 — — — — — —

2014 2013

ENAMO GmbH

W — — 10 4,9 — — — — — —

M — — 15 11,9 — — — — — —

M+W — — 25 16,8 — — — — — —

W — — 12 5,6 — — — — — —

M — — 17 14,1 — — — — — —

M+W — — 29 19,7 — — — — — —

2014 2013

102


D Energieversorgung

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Energie AG Oberösterreich Kraftwerke GmbH

W — — 7 4,4 — — — — — —

M — — 40 35,1 — — — — — —

M+W — — 47 39,5 — — — — — —

W — — 8 5,2 — — — — — —

M — — 43 38,7 — — — — — —

M+W — — 51 43,9 — — — — — —

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 2 Personen mit 0,1 TEUR (2013), 2 Personen mit 0,1 TEUR (2014).

Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH

W — — 3 2,2 — — — — — —

M — — 5 4,0 — — — — — —

M+W — — 8 6,2 — — — — — —

W — — 4 2,6 — — — — — —

M — — 3 4,0 — — — — — —

M+W — — 7 6,6 — — — — — —

2014 2013

Energie AG Oberösterreich Trading GmbH

W — — 8 5,4 — — — — — —

M — — 13 13,2 — — — — — —

M+W — — 21 18,6 — — — — — —

W — — 10 5,5 — — — — — —

M — — 12 14,0 — — — — — —

M+W — — 22 19,5 — — — — — —

2014 2013

Energie AG Oberösterreich Vertrieb GmbH & Co KG

W — — 4 3,0 — — — — — —

M — — 8 7,8 — — — — — —

M+W — — 12 10,8 — — — — — —

W — — 6 4,7 — — — — — —

M — — 10 9,7 — — — — — —

M+W — — 16 14,4 — — — — — —

2014 2013

103


D Energieversorgung

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Energie AG Oberösterreich Wärme GmbH

W — — 5 3,1 — — — — — —

M — — 12 11,4 — — — — — —

M+W — — 17 14,5 — — — — — —

W — — 8 4,0 — — — — — —

M — — 17 12,4 — — — — — —

M+W — — 25 16,5 — — — — — —

2014 2013

Energie Burgenland AG

W — — 80 54,2 — — — — 2 0,4

M 2 8,9 173 156,4 4 1,4 — — 5 0,9

M+W 2 8,9 253 210,7 4 1,4 — — 7 1,3

W — — 88 58,0 — — — — 3 0,5

M 2 9,6 187 164,6 4 1,6 — — 8 1,3

M+W 2 9,6 275 222,6 4 1,6 — — 11 1,7

2014 2013

Energie Burgenland Biomasse GmbH & Co KG

W — — 3 2,1 — — — — — —

M 2 2,9 21 18,6 — — — — — —

M+W 2 2,9 24 20,7 — — — — — —

W — — 5 2,8 — — — — — —

M 2 3,8 23 19,8 — — — — — —

M+W 2 3,8 28 22,6 — — — — — —

2014 2013

Energie Burgenland Service GmbH

W — — 10 4,9 — — — — — —

M 1 1,7 8 5,1 16 9,6 — — — —

M+W 1 1,7 18 10,0 16 9,6 — — — —

W — — 16 8,2 — — — — — —

M 1 1,7 12 7,1 16 10,1 — — 2 0,1

M+W 1 1,7 28 15,3 16 10,1 — — 2 0,1

2014 2013

104


D Energieversorgung

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Energie Burgenland Windkraft GmbH

W — — 5 3,8 — — — — — —

M 1 2,4 16 17,3 — — — — — —

M+W 1 2,4 21 21,1 — — — — — —

W — — 4 3,2 — — — — — —

M 1 2,6 16 16,4 — — — — — —

M+W 1 2,6 20 19,6 — — — — — —

2014 2013

Energie-Contracting Steyr GmbH

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W — — — — — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M — — 1 0,0 — — — — — —

M+W — — 1 0,0 — — — — — —

2014 2013

ENERGIEALLIANZ Austria GmbH

W — — 42 21,8 — — — — — —

M 3 2,4 44 26,8 — — — — — —

M+W 3 2,4 86 48,6 — — — — — —

W — — 42 21,6 — — — — — —

M 4 2,8 53 29,4 — — — — — —

M+W 4 2,8 95 51,1 — — — — — —

2014 2013

Ennskraftwerke Aktiengesellschaft

W — — 12 5,1 — — — — 2 0,3

M — — 21 13,5 — — — — 5 1,2

M+W — — 33 18,6 — — — — 7 1,6

W — — 8 5,4 — — — — 2 0,4

M 1 1,2 19 14,8 — — — — 3 0,9

M+W 1 1,2 27 20,2 — — — — 5 1,3

2014 2013

105


D Energieversorgung

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

EVN Energievertrieb GmbH & Co KG

W — — 3 1,2 — — — — — —

M — — 5 3,8 — — — — — —

M+W — — 8 5,0 — — — — — —

W — — 3 1,3 — — — — — —

M — — 5 4,7 — — — — — —

M+W — — 8 6,0 — — — — — —

2014 2013

KELAG Wärme GmbH

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — 1 0,2

M+W — — 182 127,9 — — — — 1 0,2

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — 1 0,3

M+W — — 189 131,9 — — — — 1 0,3

2014 2013

KELAG-Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft

W — — — — — — — — 20 2,7

M 3 10,0 — — — — — — 9 1,3

M+W 3 10,0 243 151,4 — — — — 29 4,0

W — — — — — — — — 20 3,2

M 2 10,7 — — — — — — 13 2,0

M+W 2 10,7 275 173,9 — — — — 33 5,2

2014 2013

KNG-Kärnten Netz GmbH

W — — — — — — — — 6 0,7

M — — — — — — — — 78 12,0

M+W — — 114 73,7 — — — — 84 12,7

W — — — — — — — — 5 0,7

M — — — — — — — — 82 13,9

M+W — — 129 86,8 — — — — 87 14,5

2014 2013

106


D Energieversorgung

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

MyElectric Energievertriebs- und -dienstleistungs

GmbH

W — — 9 4,7 — — — — — —

M 1 1,4 5 2,6 — — — — — —

M+W 1 1,4 14 7,4 — — — — — —

W — — 12 6,1 — — — — — —

M 1 2,0 5 2,6 — — — — — —

M+W 1 2,0 17 8,7 — — — — — —

2014

Naturkraft Energievertriebsgesellschaft m.b.H.

W — — 2 0,6 — — — — — —

M — — 1 0,7 — — — — — —

M+W — — 3 1,3 — — — — — —

W — — 1 0,6 — — — — — —

M — — 1 0,7 — — — — — —

M+W — — 2 1,4 — — — — — —

2014 2013

Netz Burgenland Erdgas GmbH

W — — 2 1,2 1 0,2 — — — —

M — — 13 8,7 4 2,3 — — — —

M+W — — 15 9,8 5 2,5 — — — —

W — — 8 3,2 — — — — — —

M — — 23 14,4 — — — — — —

M+W — — 31 17,6 — — — — — —

2014 2013

Netz Burgenland Strom GmbH

W — — — — — — — — — —

M — — 5 5,8 — — — — — —

M+W — — 5 5,8 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M — — 5 6,8 — — — — — —

M+W — — 5 6,8 — — — — — —

2014 2013

107


D Energieversorgung

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Netz Oberösterreich GmbH

W — — 14 7,8 — — — — — —

M — — 48 39,1 — — — — — —

M+W — — 62 46,9 — — — — — —

W — — 15 9,0 — — — — — —

M — — 57 49,4 — — — — — —

M+W — — 72 58,4 — — — — — —

2014 2013

OeMAG Abwicklungsstelle für Ökostrom AG

W — — 2 0,3 — — — — — —

M — — 1 0,2 — — — — — —

M+W — — 3 0,4 — — — — — —

W — — 3 0,6 — — — — — —

M — — 1 0,5 — — — — — —

M+W — — 4 1,1 — — — — — —

2013

2014 2013

Salzburg AG für Energie, Verkehr und

Telekommunikation

W — — 266 96,8 4 1,3 — — 21 2,7

M 1 4,9 1.144 656,3 5 2,0 6 4,0 62 8,6

M+W 1 4,9 1.410 753,1 9 3,3 6 4,0 83 11,3

W — — 231 104,9 5 1,5 — — 21 3,0

M 1 4,9 929 668,3 4 1,7 6 4,1 61 9,3

M+W 1 4,9 1.160 773,2 9 3,2 6 4,1 82 12,3

2014

Freie Dienstnehmer: 7 Personen mit 0,8 TEUR (2013), 6 Personen mit 1 TEUR (2014).

Salzburg Netz GmbH

W — — — — — — — — — —

M — — 4 6,3 — — — — — —

M+W — — 4 6,3 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M — — 3 5,2 — — — — — —

M+W — — 3 5,2 — — — — — —

2014 2013

108


D Energieversorgung

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Stadtwerke Kapfenberg GmbH

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W — — 38 14,3 44 15,5 — — 19 2,6

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W — — 41 15,8 45 19,4 — — 22 2,9

2014 2013

SWITCH Energievertriebsgesellschaft m.b.H.

W — — 7 3,8 — — — — — —

M — — 4 2,1 — — — — — —

M+W — — 11 6,0 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W — — — — — — — — — —

2014 2013

VERBUND AG

W 1 12,0 64 62,7 — — — — — —

M 1 17,8 53 74,7 — — — — — —

M+W 2 29,8 117 137,4 — — — — — —

W — — 66 68,8 — — — — — —

M 2 29,8 72 95,9 — — — — — —

M+W 2 29,8 138 164,8 — — — — — —

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 2 Personen mit 0,2 TEUR (2013), 3 Personen mit 0 TEUR (2014).

VERBUND Hydro Power GmbH

W — — 52 30,7 — — — — 11 1,7

M — — 341 247,8 — — — — 136 23,7

M+W — — 393 278,6 — — — — 147 25,3

W — — 57 34,8 — — — — 13 2,2

M 1 5,0 383 290,5 — — — — 142 24,3

M+W 1 5,0 440 325,3 — — — — 155 26,6

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 19 Personen mit 0,7 TEUR (2013), 20 Personen mit 0,7 TEUR (2014).

109


D Energieversorgung

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

VERBUND Sales GmbH

W — — 41 27,6 — — — — — —

M 1 6,5 43 36,1 — — — — — —

M+W 1 6,5 84 63,8 — — — — — —

W — — 42 27,8 — — — — — —

M 1 6,5 39 34,5 — — — — — —

M+W 1 6,5 81 62,3 — — — — — —

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 6 Personen mit 0,1 TEUR (2013), 5 Personen mit 0,1 TEUR (2014).

VERBUND Thermal Power GmbH

W — — — — — — — — — —

M 1 4,1 — — — — — — — —

M+W 1 4,1 — — — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M 2 6,0 — — — — — — — —

M+W 2 6,0 — — — — — — — —

2014 2013

VERBUND Thermal Power GmbH & Co KG in Liqu.

W — — 6 3,7 — — — — — —

M — — 51 37,3 — — — — 27 4,5

M+W — — 57 41,0 — — — — 27 4,5

W — — 9 0,6 — — — — — —

M — — 62 45,1 — — — — 24 4,2

M+W — — 71 45,7 — — — — 24 4,2

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 2 Personen mit 0 TEUR (2013), 2 Personen mit 0 TEUR (2014).

VERBUND Trading GmbH

W — — 22 16,8 — — — — — —

M 1 4,5 62 66,4 — — — — — —

M+W 1 4,5 84 83,2 — — — — — —

W — — 24 96,0 — — — — — —

M 1 4,8 67 321,3 — — — — — —

M+W 1 4,8 91 417,3 — — — — — —

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 5 Personen mit 0,4 TEUR (2013).

110


D Energieversorgung

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Wels Strom GmbH

W — — 4 1,6 — — — — — —

M 1 3,5 25 16,1 — — — — — —

M+W 1 3,5 29 17,7 — — — — — —

W — — 11 3,8 — — — — — —

M 1 3,6 24 20,3 — — — — — —

M+W 1 3,6 35 24,1 — — — — — —

2014 2013

Summe 2013 21 86,8 3.712 2.495,8 78 32,3 6 4,0 437 69,0

Summe 2014 25 105,0 3.713 3.064,2 74 34,3 6 4,1 453 74,7

111


E

Wasserversorgung; Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung

von Umweltverschmutzungen

113


E Wasserversorgung; Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

AUL

Abfallumladelogistik

Austria GmbH

— — — — — — — — — — — — — —

2013

W

— — — — — — — — — — — — — —

M

— — — — — — — — — — — — — —

M+W

— — — — — — — — — — — — — —

2014

W

— — — — — — 3,0 6,7 — — — — 3,0 6,7

M

— — — — — — 3,0 6,7 — — — — 3,0 6,7

M+W

Aufsichtsrat, Vorstand bzw. Geschäftsführung werden von den Eigentümergesellschaften EVN Abfallverwertung Niederösterreich GmbH und Rail Cargo Logistics - Environmental Services GmbH bezahlt.

Kärntner

Restmüllverwertungs

GmbH

— — — — 0,7 41,8 2,0 39,1 — — — — 2,7 39,8

2013

W

— — 1,0 149,1 10,3 71,8 14,9 45,2 — — — — 25,2 56,0

M

— — 1,0 149,1 11,0 69,8 16,9 44,5 — — — — 27,9 54,7

M+W

— — — — 0,7 42,5 1,9 38,5 — — — — 2,6 39,6

2014

W

— — 1,0 152,9 10,1 72,8 14,9 44,2 — — — — 25,0 55,7

M

— — 1,0 152,9 10,8 70,8 16,8 43,6 — — — — 27,6 54,4

M+W

114


E Wasserversorgung; Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Rail Cargo Logistics -

Environmental Services

GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 6,1 — 1,0 — — — — — 7,1 —

2013

M

W

— — 1,9 100,5 13,0 — 6,8 — — — — — 19,8 —

— — 1,9 100,5 19,1 35,1 7,8 28,8 — — — — 26,9 33,3

2014

W

M+W

— — — — 5,1 — 0,8 — — — — — — —

— — 1,8 136,6 4,8 — 7,1 — — — — — — —

M+W

M

— — 1,8 136,6 9,9 71,4 7,9 38,5 — — — — 17,8 56,8

(2) (4,3) (1) (5,0) (3) (4,5)

Summe 2013 0,0 0,0 2,9 117,2 30,1 47,8 24,7 39,5 0,0 0,0 0,0 0,0 54,8 44,2

Summe 2014 0,0 0,0 2,8 142,3 20,7 71,1 27,7 38,1 0,0 0,0 0,0 0,0 48,4 52,3

115


E Wasserversorgung; Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen

Jahresreihen

Beträge in Tausend EUR

Berichtsjahr

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

Pers Ø-EK VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

2011 0,0 0,0 1,0 181,8 55,0 60,5 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 55,0 60,5

2012 0,0 0,0 1,1 185,9 56,0 57,6 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 56,0 57,6

2013 0,0 0,0 2,9 117,2 30,1 47,8 24,7 39,5 0,0 0,0 0,0 0,0 54,8 44,2

2014 0,0 0,0 2,8 142,3 20,7 71,1 27,7 38,1 0,0 0,0 0,0 0,0 48,4 52,3

Veränderung

gegenüber den

Vorjahren

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

2011:2012 — — 0,1 4,1 1,0 – 2,9 — — — — — — 1,0 – 2,9

in% — — + 5,0 + 2,3 + 1,8 – 4,9 — — — — — — + 1,8 – 4,9

2012:2013 — — 1,9 – 68,7 – 25,9 – 9,8 24,7 39,5 — — — — – 1,2 – 13,4

in% — — + 178,1 – 37,0 – 46,3 – 17,1 — — — — — — – 2,2 – 23,3

2013:2014 — — – 0,1 25,2 – 9,4 23,3 3,1 – 1,4 — — — — – 6,3 8,1

in% — — – 3,0 + 21,5 – 31,2 + 48,8 + 12,4 – 3,5 — — — — – 11,6 + 18,4

116


E Wasserversorgung; Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen

Pensionskassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Kärntner Restmüllverwertungs GmbH

W — — — — 2 1,2 — —

M — — — — 14 10,3 — —

M+W — — — — 16 11,4 — —

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W — — — — — — — —

2014 2013

Summe 2013 — — — — 16 11,4 — —

Summe 2014 — — — — — — — —

117


E Wasserversorgung; Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

AUL Abfallumladelogistik Austria GmbH

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W — — — — — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M — — — — 3 0,1 — — — —

M+W — — — — 3 0,1 — — — —

2014 2013

Kärntner Restmüllverwertungs GmbH

W — — 1 0,5 2 1,2 — — — —

M 1 2,3 11 11,2 15 10,3 — — — —

M+W 1 2,3 12 11,7 17 11,4 — — — —

W — — 1 0,5 2 1,2 — — — —

M 1 2,3 10 11,2 16 9,9 — — — —

M+W 1 2,3 11 11,7 18 11,0 — — — —

2013

2014 2013

Rail Cargo Logistics - Environmental Services

GmbH

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W 4 3,2 25 10,3 9 3,4 — — — —

W — — — — — — — — — —

M 2 3,8 — — — — — — — —

M+W 2 3,8 11 11,3 9 3,5 — — — —

2014

Summe 2013 5 5,5 37 21,9 26 14,8 — — — —

Summe 2014 3 6,2 22 22,9 30 14,7 — — — —

118


F

Bau

119


F Bau

Einkommen

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Jahr

Geschlecht

Akademie- Gebäude-

Errichtungs- und

Instandhaltungs-GmbH

— — — — 1,0 40,9 — — — — — — 1,0 40,9

— — — — — — — — — — — — — —

— — — — 1,0 40,9 — — — — — — 1,0 40,9

— — — — 1,0 44,8 — — — — — — 1,0 44,8

— — 1,0 — — — — — — — — — — —

2014

2013

M+W

M

W

M+W

M

W

E-Werk Gleinstätten

GmbH

— — 1,0 — 1,0 44,8 — — — — — — 1,0 44,8

— — — — 2,0 31,9 — — — — — — 2,0 —

— — 1,2 59,8 3,0 46,0 15,0 31,3 — — 7,0 10,9 25,0 27,3

— — 1,2 59,8 5,0 40,3 15,0 31,8 — — 7,0 10,9 27,0 28,1

— — — — 1,0 67,3 — — — — — — 1,0 —

— — 1,2 69,4 3,0 42,8 13,0 36,5 — — 9,0 12,0 25,0 28,4

— — 1,2 69,4 4,0 48,9 13,0 37,0 — — 9,0 12,0 26,0 30,4

2014

2013

M+W

M

W

M+W

M

W

120


F Bau

Einkommen

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 7,5 69,1 — — — — — — 7,5 69,1

2013

Jahr

M

W

Geschlecht

Energie AG

Oberösterreich Tech

Services GmbH

— — 1,0 219,4 262,0 67,4 — — — — — — 262,0 67,4

(7) (69,0) (7) (69,0)

— — 1,0 219,4 269,5 67,4 — — — — — — 269,5 67,4

(7) (69,0) (7) (69,0)

— — — — 7,8 71,1 — — — — — — 7,8 71,1

— — 1,0 230,0 243,3 69,1 — — — — — — 243,3 69,1

(11) (65,8) (11) (65,8)

— — 1,0 230,0 251,0 69,2 — — — — — — 251,0 69,2

(11) (65,8) (11) (65,8)

2014

M+W

M

W

M+W

Future Energy GmbH

— — — — — — — — — — — — — —

— — — — 0,3 33,9 — — — — — — 0,3 33,9

— — — — 0,3 33,9 — — — — — — 0,3 33,9

— — — — — — — — — — — — — —

— — — — 1,0 36,6 — — — — — — 1,0 36,6

— — — — 1,0 36,6 — — — — — — 1,0 36,6

2014

2013

M+W

M

W

M+W

M

W

121


F Bau

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

2013

W

Lestin & Co. Tauch-,

Bergungs- und

Sprengunternehmen

Gesellschaft m.b.H.

— — — — — — — — — — — — — —

— — 1,0 122,0 3,0 48,3 3,0 38,5 — — — — 6,0 43,4

M+W

M

— — 1,0 122,0 3,0 48,3 3,0 38,5 — — — — 6,0 45,9

— — — — — — — — — — — — — —

2014

M+W M

W

— — 1,0 126,9 3,0 36,0 3,0 37,8 — — — — 6,0 36,9

(1) (57,2) (1) (57,2)

— — 1,0 126,9 3,0 36,0 3,0 37,8 — — — — 6,0 37,1

(1) (57,2) (1) (57,2)

PEW Technik + Service

GmbH

— — — — 9,4 33,9 0,8 23,2 — — — — 10,2 33,0

2013

W M+W M

W

— — — — 23,1 42,4 46,5 31,4 — — 15,0 10,7 84,6 30,7

(2) (10,9) (1) (9,7) (3) (10,5)

— — — — 32,6 39,9 47,3 31,2 — — 15,0 10,7 94,9 31,1

(2) (10,9) (1) (9,7) (3) (10,5)

— — 0,7 113,4 9,8 32,5 0,8 23,9 — — 0,9 6,3 11,6 29,8

— — — — 23,7 42,5 54,8 32,0 — — 18,1 11,7 96,5 30,7

(1) (9,3) (1) (9,3)

— — 0,7 113,4 33,5 39,5 55,6 31,9 — — 19,0 11,4 108,1 30,7

(1) (9,3) (1) (9,3)

2014

M+W M

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Frau, tatsächliches Bruttoeinkommen: 76 TEUR (2014).

Summe 2013 0,0 0,0 3,2 129,1 311,3 63,8 65,3 31,7 0,0 0,0 22,0 10,7 398,6 55,7

Summe 2014 0,0 0,0 3,9 133,4 293,6 65,0 71,6 33,0 0,0 0,0 28,0 11,6 393,1 55,4

122


F Bau

Jahresreihen

Beträge in Tausend EUR

Berichtsjahr

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

Pers Ø-EK VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

2011 18,0 2,6 14,2 145,6 1.017,3 51,7 15,7 33,2 138,0 42,7 18,0 12,2 1.189,0 50,3

2012 20,0 2,4 13,3 145,9 964,6 54,9 18,1 26,9 93,5 37,2 16,9 10,5 1.093,0 52,7

2013 0,0 0,0 3,2 129,1 311,3 63,8 65,3 31,7 0,0 0,0 22,0 10,7 398,6 55,7

2014 0,0 0,0 3,9 133,4 293,6 65,0 71,6 33,0 0,0 0,0 28,0 11,6 393,1 55,4

Veränderung

gegenüber den

Vorjahren

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

2011:2012 2,0 – 0,2 – 0,9 0,3 – 52,7 3,2 2,4 – 6,3 – 44,5 – 5,5 – 1,1 – 1,6 – 95,9 2,4

in% + 11,1 – 7,1 – 6,2 + 0,2 – 5,2 + 6,2 + 15,2 – 19,0 – 32,3 – 13,0 – 5,9 – 13,5 – 8,1 + 4,7

2012:2013 – 20,0 – 2,4 – 10,1 – 16,8 – 653,3 8,9 47,3 4,8 – 93,5 – 37,2 5,1 0,2 – 694,4 3,0

in% – 100,0 – 100,0 – 76,0 – 11,5 – 67,7 + 16,3 + 261,8 + 17,9 – 100,0 – 100,0 + 29,9 + 1,9 – 63,5 + 5,7

2013:2014 — — 0,7 4,3 – 17,8 1,2 6,3 1,4 — — 6,0 0,9 – 5,5 – 0,3

in% — — + 20,9 + 3,3 – 5,7 + 1,8 + 9,6 + 4,3 — — + 27,3 + 8,3 – 1,4 – 0,5

123


F Bau

Pensionskassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Energie AG Oberösterreich Tech Services GmbH

W — — 8 14,6 — — — —

M 1 15,1 269 452,7 — — — —

M+W 1 15,1 277 467,3 — — — —

W — — 9 15,5 — — — —

M 1 15,5 249 443,8 — — — —

M+W 1 15,5 258 459,3 — — — —

2014 2013

PEW Technik + Service GmbH

W — — 8 5,3 2 0,4 — —

M — — 18 19,3 36 21,4 — —

M+W — — 26 24,6 38 21,8 — —

W 1 6,1 9 5,9 2 0,4 — —

M — — 21 21,2 40 24,1 — —

M+W 1 6,1 30 27,1 42 24,5 — —

2014 2013

Summe 2013 1 15,1 303 492,0 38 21,8 — —

Summe 2014 2 21,6 288 486,4 42 24,5 — —

124


F Bau

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Akademie- Gebäude- Errichtungs- und

Instandhaltungs-GmbH

W — — 1 0,6 — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W — — 1 0,6 — — — — — —

W — — 1 0,7 — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W — — 1 0,7 — — — — — —

2014

E-Werk Gleinstätten GmbH

W — — 2 0,6 — — — — — —

M 2 1,1 3 1,5 13 4,5 — — 7 1,0

M+W 2 1,1 5 2,1 13 4,5 — — 7 1,0

W — — 2 0,6 — — — — — —

M 2 1,2 3 1,2 11 4,8 — — 9 1,4

M+W 2 1,2 5 1,9 11 4,8 — — 9 1,4

2014 2013

Energie AG Oberösterreich Tech Services GmbH

W — — 2 1,3 — — — — — —

M 1 3,3 100 63,5 — — — — — —

M+W 1 3,3 102 64,8 — — — — — —

W — — 4 1,6 — — — — — —

M 1 3,4 94 63,4 — — — — — —

M+W 1 3,4 98 64,9 — — — — — —

2014 2013

Future Energy GmbH

W — — — — — — — — — —

M — — 1 0,1 — — — — — —

M+W — — 1 0,1 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M — — 1 0,6 — — — — — —

M+W — — 1 0,6 — — — — — —

2014 2013

125


F Bau

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Lestin & Co. Tauch-, Bergungs- und

Sprengunternehmen Gesellschaft m.b.H.

W — — — — — — — — — —

M 1 1,9 1 0,7 3 1,9 — — — —

M+W 1 1,9 1 0,7 3 1,9 — — — —

W — — — — — — — — — —

M 1 2,0 1 0,6 3 1,7 — — — —

M+W 1 2,0 1 0,6 3 1,7 — — — —

2014

PEW Technik + Service GmbH

W — — 8 3,4 1 0,1 — — — —

M — — 17 9,4 33 15,3 — — 15 2,4

M+W — — 25 12,8 34 15,3 — — 15 2,4

W — — 9 3,9 1 0,1 — — 1 0,1

M — — 18 10,3 43 20,5 — — 18 3,2

M+W — — 27 14,2 44 20,6 — — 19 3,3

2014 2013

Summe 2013 4 6,2 135 81,1 50 21,8 — — 22 3,5

Summe 2014 4 6,7 133 82,8 58 27,0 — — 28 4,7

126


G

Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen

127


G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

E-Mobility Provider

Austria GmbH

— — — — — — — — — — — — — —

2013

M

W

— — 1,0 205,7 — — — — — — — — — —

— — 1,0 205,7 — — — — — — — — — —

2014

W

M+W

— — — — — — — — — — — — — —

— — 1,0 207,5 — — — — — — — — — —

M+W

M

— — 1,0 207,5 — — — — — — — — — —

FACULTAS DOM

Buchhandels GmbH

— — — — 18,9 32,8 0,4 20,9 — — 2,0 9,1 21,2 30,4

(2) (22,7) (2) (22,7)

— — 1,0 60,0 8,6 25,0 — — — — 1,0 9,0 9,6 23,4

(1) (34,8) (1) (34,8)

— — 1,0 60,0 27,5 30,4 0,4 20,9 — — 3,0 9,1 30,9 28,2

(3) (26,7) (3) (26,7)

— — — — 18,8 29,9 0,4 19,4 — — 1,0 8,2 20,2 28,6

(3) (17,1) (3) (17,1)

— — 1,0 60,0 8,3 36,4 — — — — — — 8,3 36,4

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

— — 1,0 60,0 27,1 31,9 0,4 19,4 — — 1,0 8,2 28,5 30,9

(3) (17,1) (3) (17,1)

128


G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

FACULTAS Verlags- und

Buchhandels AG

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

1 1,6 — — 47,0 37,6 0,2 12,4 — — — — 47,2 37,6

(5) (28,3) (5) (28,3)

1 1,6 1,0 250,4 38,5 35,7 2,5 39,2 — — — — 41,1 35,9

(2) (51,1) (1) (18,3) (3) (40,1)

2 1,6 1,0 250,4 85,6 36,8 2,7 37,5 — — — — 88,3 36,8

(7) (34,8) (1) (18,3) (8) (32,8)

1 1,6 — — 44,8 34,3 1,0 21,6 — — — — 45,8 34,0

(1) (74,0) (1) (74,0)

1 1,6 1,0 347,4 31,2 36,4 1,0 40,6 — — — — 32,2 36,5

(2) (24,9) (2) (24,9)

2 1,6 1,0 347,4 76,1 35,1 2,0 31,1 — — — — 78,1 35,0

(3) (41,3) (3) (41,3)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

Weitere 6 (2 Frauen, 4 Männer) Aufsichtsräte erhalten keine Aufsichtsratsentschädigung.

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 44,8 % (2013), 59,3 % (2014).

INTU gesmbh

— — 1,0 68,6 8,0 30,3 — — — — — — 8,0 30,3

2013

M

W

— — — — 3,1 36,0 — — — — 1,0 2,1 4,1 27,7

6 — 1,0 68,6 11,1 31,9 — — — — 1,0 2,1 12,1 29,5

2014

M W

M+W

— — 1,0 73,6 6,6 30,3 0,1 23,8 — — — — 6,7 30,2

(1) (6,4) (1) (6,4)

— — — — 4,0 29,6 — — — — 1,0 7,7 5,0 25,2

6 — 1,0 73,6 10,6 30,0 0,1 23,8 — — 1,0 7,7 11,7 28,1

(1) (6,4) (1) (6,4)

M+W

129


G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

LifeTool Solutions

GmbH

— — — — — — — — — — 1,2 6,5 1,2 6,5

2013

M

W

— — 1,0 72,0 — — — — — — — — — —

— — 1,0 72,0 — — — — — — 1,2 6,5 1,2 6,5

2014

W

M+W

— — — — — — — — — — 1,0 7,7 1,0 7,7

— — 1,0 68,8 — — — — — — — — — —

M+W

M

— — 1,0 68,8 — — — — — — 1,0 7,7 1,0 7,7

Management

Book Service

BuchvertriebsGmbH

— — 0,3 161,5 1,8 24,1 — — — — — — 1,8 24,1

(1) (28,0)

— — — — 5,0 40,3 1,0 28,7 — — — — 6,0 38,4

W M+W

2013

M

W

— — 0,3 161,5 6,8 36,1 1,0 28,7 — — — — 7,8 35,2

(1) (28,0)

— — — — 1,2 28,7 — — — — — — 1,2 28,7

— — 1,0 61,5 3,0 36,6 1,0 29,3 — — — — 4,0 34,8

2014

M

— — 1,0 61,5 4,2 34,4 1,0 29,3 — — — — 5,2 33,4

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Frau, tatsächliches Bruttoeinkommen: 40,4 TEUR (2013).

130


G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Schoeller Münzhandel

GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 8,8 43,1 — — — — — — 8,8 43,1

(2) (20,5) (2) (20,5)

— — 1,0 192,4 20,0 48,2 — — — — — — 20,0 48,2

(1) (43,4) (1) (43,4)

— — 1,0 192,4 28,8 46,7 — — — — — — 28,8 47,6

(3) (28,2) (3) (28,2)

— — — — 6,8 39,6 — — — — — — 6,8 39,6

2014

W

M+W

2013

M

W

— — 1,0 179,3 18,5 47,6 — — — — — — 18,5 47,6

M

— — 1,0 179,3 25,3 45,5 — — — — — — 25,3 46,3

M+W

Ein Geschäftsführer wurde von der Oesterreichischen Nationalbank gestellt; Kostenersatz: 199,3 TEUR (2013) und 190,7 TEUR (2014)

Servicebetrieb ÖH -

Uni Graz Gesellschaft

mit beschränkter

Haftung

1 — — — 5,1 31,9 — — — — — — 5,1 31,9

2013

W

4 — 1,0 96,2 — — 2,2 31,5 — — — — 2,2 31,5

M

5 — 1,0 96,2 5,1 31,9 2,2 31,5 — — — — 7,3 31,8

M+W

— — — — 5,4 34,7 — — — — — — 5,4 34,7

2014

W

5 — 1,0 83,9 0,2 46,2 2,0 34,5 — — — — 2,2 35,4

M

5 — 1,0 83,9 5,5 35,0 2,0 34,5 — — — — 7,6 34,9

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 40,4 % (2013).

131


G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

SMATRICS GmbH &

Co KG

— — — — 5,5 56,5 — — — — — — 5,5 56,5

2013

M

W

— — — — 6,4 72,9 — — — — — — 6,4 72,9

— — — — 11,9 65,3 — — — — — — 11,9 65,3

2014

W

M+W

— — — — 6,6 55,9 — — — — — — 6,6 55,9

— — — — 8,7 74,4 — — — — — — 8,7 74,4

M+W

M

— — — — 15,4 66,4 — — — — — — 15,4 66,4

Firmenname bis 2014: E-Mobility Provider Austria GmbH & Co KG

Studia

Studentenförderungs

Gesellschaft m.b.H.

— — — — 6,0 38,0 2,1 29,0 — — 1,0 6,7 9,1 32,5

2013

M

W

— — 1,0 113,7 9,8 38,5 — — — — — — 9,8 38,5

— — 1,0 113,7 15,8 38,3 2,1 29,0 — — 1,0 6,7 18,9 35,9

2014

W

M+W

— — — — 6,2 38,3 2,1 30,5 — — 1,0 9,8 9,3 33,5

— — 1,0 118,2 8,7 42,5 — — — — — — 8,7 42,5

M+W

M

— — 1,0 118,2 14,9 40,7 2,1 30,5 — — 1,0 9,8 18,0 38,1

Freie Dienstnehmer: 3 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 1,1 TEUR (2013); 3 Personen mit 1,1 TEUR (2014).

Summe 2013 13,0 0,3 8,3 133,3 192,5 38,8 8,4 32,0 0,0 0,0 6,2 7,1 207,1 37,7

Summe 2014 13,0 0,2 9,0 133,4 178,9 38,9 7,6 30,9 0,0 0,0 4,0 8,3 190,6 38,1

132


G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen

Jahresreihen

Beträge in Tausend EUR

Berichtsjahr

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

Pers Ø-EK VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

2011 8,0 0,6 5,8 162,9 200,9 35,1 146,5 12,8 0,0 0,0 7,3 8,9 354,7 25,4

2012 8,0 0,5 6,0 178,8 194,9 36,6 141,0 13,8 0,0 0,0 5,0 8,1 340,8 26,8

2013 13,0 0,3 8,3 133,3 192,5 38,8 8,4 32,0 0,0 0,0 6,2 7,1 207,1 37,7

2014 13,0 0,2 9,0 133,4 178,9 38,9 7,6 30,9 0,0 0,0 4,0 8,3 190,6 38,1

Veränderung

gegenüber den

Vorjahren

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

2011:2012 — – 0,0 0,2 15,9 – 6,0 1,5 – 5,5 1,0 — — – 2,3 – 0,8 – 13,9 1,4

in% — – 6,3 + 2,9 + 9,8 – 3,0 + 4,1 – 3,8 + 7,7 — — – 31,8 – 8,6 – 3,9 + 5,4

2012:2013 5,0 – 0,3 2,3 – 45,5 – 2,4 2,2 – 132,5 18,2 — — 1,2 – 1,1 – 133,7 10,9

in% + 62,5 – 51,7 + 38,3 – 25,5 – 1,2 + 6,1 – 94,0 + 132,0 — — + 23,3 – 13,0 – 39,2 + 40,7

2013:2014 — – 0,0 0,8 0,1 – 13,6 0,1 – 0,8 – 1,1 — — – 2,2 1,3 – 16,5 0,4

in% — – 2,8 + 9,1 + 0,1 – 7,1 + 0,3 – 9,5 – 3,4 — — – 35,1 + 17,9 – 8,0 + 1,0

133


G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen

Pensionskassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

E-Mobility Provider Austria GmbH

W — — — — — — — —

M 1 12,0 — — — — — —

M+W 1 12,0 — — — — — —

W — — — — — — — —

M 1 12,0 — — — — — —

M+W 1 12,0 — — — — — —

2014 2013

SMATRICS GmbH & Co KG

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W — — — — — — — —

W — — 1 6,7 — — — —

M — — 2 13,6 — — — —

M+W — — 3 20,3 — — — —

2014 2013

Summe 2013 1 12,0 — — — — — —

Summe 2014 1 12,0 3 20,3 — — — —

134


G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

FACULTAS DOM Buchhandels GmbH

W — — — — 2 0,1 — — 2 0,3

M — — — — — — — — 1 0,1

M+W — — 24 4,8 2 0,1 — — 3 0,4

W — — — — 3 0,1 — — 1 0,1

M 1 0,9 — — — — — — — —

M+W 1 0,9 23 6,2 3 0,1 — — 1 0,1

2014 2013

FACULTAS Verlags- und Buchhandels AG

W — — 86 11,2 — — — — — —

M 1 3,8 68 9,3 — — — — — —

M+W 1 3,8 154 20,5 4 1,6 — — — —

W — — 88 12,2 — — — — — —

M 1 5,3 50 8,6 — — — — — —

M+W 1 5,3 138 20,8 2 1,0 — — — —

2014 2013

INTU gesmbh

W 1 1,0 6 2,2 — — — — — —

M — — 2 1,2 — — — — 1 0,0

M+W 1 1,0 8 3,4 — — — — 1 0,0

W 1 1,1 5 2,1 1 0,0 — — — —

M — — 3 1,4 — — — — 1 0,1

M+W 1 1,1 8 3,5 1 0,0 — — 1 0,1

2014 2013

LifeTool Solutions GmbH

W — — — — — — — — 2 0,2

M 1 1,2 — — — — — — — —

M+W 1 1,2 — — — — — — 2 0,2

W — — — — — — — — 1 0,1

M 1 1,1 — — — — — — — —

M+W 1 1,1 — — — — — — 1 0,1

2014 2013

135


G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Management Book Service BuchvertriebsGmbH

W — — 2 0,8 — — — — — —

M — — 4 1,5 — — — — — —

M+W — — 6 2,3 — — — — — —

W — — 2 0,5 — — — — — —

M — — 2 1,1 — — — — — —

M+W — — 4 1,6 — — — — — —

2014 2013

Schoeller Münzhandel GmbH

W — — 12 4,8 — — — — — —

M 1 3,0 18 10,4 — — — — — —

M+W 1 3,0 30 15,2 — — — — — —

W — — 12 4,5 — — — — — —

M 1 2,8 18 10,6 — — — — — —

M+W 1 2,8 30 15,1 — — — — — —

2013

2014 2013

Servicebetrieb ÖH - Uni Graz Gesellschaft mit

beschränkter Haftung

W — — 3 0,6 — — — — — —

M — — — — 3 0,5 — — — —

M+W — — 3 0,6 3 0,5 — — — —

W — — 5 0,9 — — — — — —

M — — 1 0,1 3 0,5 — — — —

M+W — — 6 0,9 3 0,5 — — — —

2014

SMATRICS GmbH & Co KG

W — — 1 6,7 — — — — — —

M — — 2 13,4 — — — — — —

M+W — — 3 20,1 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W — — — — — — — — — —

2014 2013

136


G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Studia Studentenförderungs Gesellschaft m.b.H.

W — — 5 2,4 2 0,8 — — 1 0,1

M — — 9 2,5 — — — — — —

M+W — — 14 5,0 2 0,8 — — 1 0,1

W — — 7 2,6 2 0,9 — — 1 0,1

M — — 9 2,4 — — — — — —

M+W — — 16 5,0 2 0,9 — — 1 0,1

2014 2013

Summe 2013 4 9,1 242 71,8 11 3,1 — — 7 0,7

Summe 2014 5 11,3 225 53,0 11 2,5 — — 4 0,5

137


H

Verkehr und Lagerei

139


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

ASFINAG Alpenstraßen

GmbH

— — — — 13,3 48,1 — — — — — — 13,3 48,1

(1) (21,1) (1) (21,1)

2 2,2 1,0 155,5 232,4 48,3 — — — — 1,0 13,3 233,4 48,1

(7) (56,7) (7) (56,7)

2 2,2 1,0 155,5 245,7 48,3 — — — — 1,0 13,3 246,7 49,7

(8) (52,3) (8) (52,3)

— — — — 12,9 50,9 — — — — — — 12,9 50,9

(1) (55,3) (1) (55,3)

2 2,3 1,0 179,0 223,3 49,6 — — — — 1,0 17,3 224,3 49,4

(6) (46,3) (6) (46,3)

2 2,3 1,0 179,0 236,2 49,7 — — — — 1,0 17,3 237,2 51,3

(7) (47,6) (7) (47,6)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

Überlassene Landes-Mitarbeiter: 2 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 39,4 TEUR (2013)

ASFINAG Maut Service

GmbH

1 2,1 1,0 183,0 199,6 41,2 — — — — — — 199,6 41,2

(3) (29,7) (3) (29,7)

1 2,3 1,0 164,4 338,3 52,2 — — — — 1,0 12,8 339,3 52,1

(7) (48,2) (7) (48,2)

2 2,2 2,0 173,7 537,9 48,1 — — — — 1,0 12,8 538,9 50,0

(10) (42,7) (10) (42,7)

1 2,0 1,0 197,6 208,6 42,1 — — — — — — 208,6 42,1

(2) (35,4) (2) (35,4)

1 1,8 1,0 180,8 341,1 53,7 — — — — 1,0 18,4 342,1 53,6

(4) (49,5) (4) (49,5)

2 1,9 2,0 189,2 549,7 49,3 — — — — 1,0 18,4 550,7 51,3

(6) (44,8) (6) (44,8)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

140


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

ASFINAG Service GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 95,5 43,5 — — — — 3,0 10,8 98,5 42,5

W

8 2,0 2,0 164,0 699,3 51,0 — — — — 2,0 17,1 701,3 50,9

(8) (55,4) (8) (55,4)

8 2,0 2,0 164,0 794,8 50,1 — — — — 5,0 13,3 799,8 52,2

(8) (55,4) (8) (55,4)

— — — — 100,7 43,4 — — — — 1,7 15,6 102,4 43,0

(1) (63,0) (1) (63,0)

8 2,1 2,0 179,6 726,2 51,7 — — — — 1,7 15,8 727,9 51,6

(6) (55,0) (6) (55,0)

8 2,1 2,0 179,6 826,9 50,7 — — — — 3,4 15,7 830,3 53,1

(7) (56,1) (7) (56,1)

2014

2013

M+W M W M+W M

Überlassene Landes-Mitarbeiter: 654 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 25.982,6 TEUR (2013); 610 Personen mit 24.568,3 TEUR (2014).

2013

W

Austro Control

Österreichische Ges.

für Zivilluftfahrt mit

beschränkter Haftung

— — — — 222,4 74,1 — — — — — — 222,4 74,1

(4) (144,4) (4) (144,4)

— — 2,0 295,7 793,8 112,8 — — — — — — 793,8 112,8

(1) (322,5) (19) (271,3) (19) (271,3)

— — 2,0 295,7 1.016,2 104,3 — — — — — — 1.016,2 105,1

(1) (322,5) (23) (249,3) (23) (249,3)

— — — — 222,6 76,9 — — — — — — 222,6 76,9

(1) (172,2) (1) (172,2)

— — 2,0 258,8 786,4 111,4 — — — — — — 786,4 111,4

(10) (263,6) (10) (263,6)

— — 2,0 258,8 1.009,0 103,8 — — — — — — 1.009,0 104,6

(11) (255,3) (11) (255,3)

M+W

2014

M

W

M+W

M

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 41,3 % (2013).

141


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

2013

W

Autobahnen- und

Schnellstraßen-

Finanzierungs-

Aktiengesellschaft

2,9 8,8 — — 70,4 55,9 — — — — — — 70,4 55,9

(2) (61,7) (2) (61,7)

2 7,0 2,0 328,2 48,0 73,9 — — — — 1,0 13,0 49,0 72,6

2014

M W M+W

M

4,9 8,1 2,0 328,2 118,4 63,2 — — — — 1,0 13,0 119,4 65,1

(2) (61,7) (2) (61,7)

2 11,6 — — 75,0 57,8 — — — — — — 75,0 57,8

(2) (7,2) (2) (7,2)

2,3 6,9 2,0 329,4 48,4 73,8 — — — — 0,8 20,4 49,1 72,9

4,3 9,1 2,0 329,4 123,4 64,0 — — — — 0,8 20,4 124,2 66,3

(2) (7,2) (2) (7,2)

M+W

European Contract

Logistics-Austria GmbH

— — — — 27,9 — 15,9 — — — — — — —

2013

M

W

— — 0,4 142,1 97,1 — 34,0 — — — — — — —

0,3 — 0,4 142,1 125,0 46,1 49,9 28,9 — — — — 174,9 41,5

(3) (12,9) (3) (4,8) (6) (8,8)

— — — — 76,6 — 21,2 — — — — — — —

2014

M

W M+W

— — 2,0 — 657,2 — 87,1 — — — — — — —

4 — 2,0 183,1 733,8 44,0 108,3 29,6 — — — — 842,1 42,2

(11) (27,2) (7) (10,7) (18) (20,8)

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 2 Männer, tatsächliches Bruttoeinkommen: 59,7 TEUR (2013).

142


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Felbertauernstraße-

Aktiengesellschaft

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

1 2,2 — — 5,0 33,1 — — — — — — 5,0 33,1

2013

M

W

9 1,6 2,0 111,2 42,7 41,9 2,5 40,8 — — — — 45,2 41,9

10 1,7 2,0 111,2 47,7 41,0 2,5 40,8 — — — — 50,2 43,0

2014

M+W M

W

M+W

3 0,7 — — 6,4 31,1 — — — — — — 6,4 31,1

7 2,1 2,0 123,2 44,3 42,4 2,0 41,7 — — — — 46,3 42,4

(1) (29,9) (1) (29,9)

10 1,7 2,0 123,2 50,7 41,0 2,0 41,7 — — — — 52,7 43,1

(1) (29,9) (1) (29,9)

Galsterbergalm Bahnen

Gesellschaft m.b.H.

& CoKG

— — — — 1,0 29,4 1,8 23,6 — — — — 2,8 25,7

2013

W

— — 0,5 47,6 1,0 42,8 8,0 30,7 — — — — 9,0 32,1

M

— — 0,5 47,6 2,0 36,1 9,8 29,4 — — — — 11,8 30,6

M+W

— — — — 1,0 30,9 1,8 16,4 — — — — 2,8 21,6

2014

W

— — 0,5 47,6 1,0 46,2 9,5 23,1 — — — — 10,5 25,3

M

— — 0,5 47,6 2,0 38,5 11,3 22,1 — — — — 13,3 24,6

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Mann, tatsächliches Bruttoeinkommen: 23,8 TEUR (2013) und 1 Mann: 23,8 TEUR (2014).

143


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

2013

W

GELDSERVICE

AUSTRIA Logistik für

Wertgestionierung und

Transportkoordination

G.m.b.H.

— — — — 6,6 29,0 — — — — — — 6,6 29,0

— — — — 1,5 26,1 — — — — — — 1,5 26,1

M+W

M

— — — — 8,1 28,4 — — — — — — 8,1 28,4

— — — — 9,2 29,3 — — — — — — 9,2 29,3

2014

M

W

— — — — 7,3 33,0 — — — — — — 7,3 33,0

— — — — 16,5 31,0 — — — — — — 16,5 31,0

M+W

Geschäftsführer sind Mitarbeiter der Oesterreichischen Nationalbank und der UniCredit Bank Austria.

Graz-Köflacher Bahn

und Busbetrieb GmbH

1 2,7 — — 25,3 47,3 20,2 31,1 — — 2,9 9,3 48,4 38,3

(3) (37,7) (1) (19,6) (4) (33,1)

5 2,9 1,0 221,7 166,3 54,9 183,7 36,7 — — 9,8 9,3 359,7 44,4

(20) (33,4) (10) (20,3) (30) (29,1)

6 2,9 1,0 221,7 191,6 53,9 203,9 36,1 — — 12,7 9,3 408,1 44,0

(23) (34,0) (11) (20,2) (34) (29,5)

1 3,0 — — 27,1 46,7 20,0 32,7 — — 3,0 9,5 50,1 38,9

(1) (3,7) (1) (24,0) (2) (13,8)

3 3,1 1,0 222,9 153,1 55,6 184,8 37,6 — — 8,8 8,9 346,6 44,8

(27) (39,4) (13) (21,0) (40) (33,4)

4 3,1 1,0 222,9 180,2 54,3 204,8 37,1 — — 11,8 9,1 396,7 44,4

(28) (38,1) (14) (21,2) (42) (32,5)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

144


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

2 2,1 — — — — — — — — — — — —

Jahr

Geschlecht

Großglockner-

Hochalpenstraßen-

Aktiengesellschaft

4 2,1 1,0 166,8 — — — — — — — — — —

6 2,1 1,0 166,8 53,0 53,2 — — — — — — 53,0 53,2

(1) (62,0) (1) (62,0)

2 1,9 — — — — — — — — — — — —

4 2,2 1,0 176,3 — — — — — — — — — —

6 2,1 1,0 176,3 52,4 53,6 — — — — — — 52,4 53,6

(1) (20,3) (1) (20,3)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

Hauser Kaibling

Betriebsgesellschaft

m.b.H. & Co. KG

— — — — — — — — — — — — — —

— — — — 1,0 36,2 16,5 31,0 — — — — 17,5 31,3

— — — — 1,0 36,2 16,5 31,0 — — — — 17,5 31,3

— — — — — — — — — — — — — —

— — — — 1,0 37,9 16,9 31,3 — — — — 17,9 31,7

— — — — 1,0 37,9 16,9 31,3 — — — — 17,9 31,7

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

145


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Jahr

Geschlecht

Hauser Kaibling

Seilbahn- und

Liftgesellschaft m.b.H.

— — — — — — — — — — — — — —

6 — 1,0 83,9 — — — — — — — — — —

6 — 1,0 83,9 — — — — — — — — — —

1 — — — — — — — — — — — — —

5 — 1,0 103,1 — — — — — — — — — —

6 — 1,0 103,1 — — — — — — — — — —

2013

W

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

Hauser Kaibling

Seilbahn- und

Liftgesellschaft m.b.H.

& Co. KG.

— — — — 4,8 31,6 0,7 34,7 — — — — 5,4 32,0

— — — — 2,9 59,2 21,7 26,5 — — — — 24,6 30,4

— — — — 7,7 42,1 22,3 26,7 — — — — 30,0 30,7

— — — — 5,1 33,4 0,3 44,4 — — — — 5,4 34,1

— — — — 2,6 58,5 21,9 28,2 — — — — 24,5 31,4

(1) (61,6) (1) (17,9) (2) (39,7)

— — — — 7,7 42,0 22,3 28,5 — — — — 29,9 31,9

(1) (61,6) (1) (17,9) (2) (39,7)

M+W

2014

M

W

M+W

M

146


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Lokalbahn Lambach-

Vorchdorf Eggenberg

AG

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

2 0,1 — — — — — — — — — — — —

2013

W

5 0,1 0,2 48,4 — — — — — — — — — —

M

7 0,1 0,2 48,4 — — — — — — — — — —

M+W

2 0,2 — — — — — — — — — — — —

2014

W

5 0,2 0,2 48,2 — — — — — — — — — —

M

7 0,2 0,2 48,2 — — — — — — — — — —

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Mann, tatsächliches Bruttoeinkommen: 9,7 TEUR (2013) und 1 Mann: 9,6 TEUR (2014).

LTE Logistik- und

Transport-GmbH

— — — — 4,6 32,8 — — — — — — 4,6 32,8

2013

W

— — 1,0 141,5 19,3 53,2 26,5 48,4 — — — — 45,8 50,4

M

— — 1,0 141,5 24,0 49,3 26,5 48,4 — — — — 50,5 49,0

M+W

— — — — 7,0 33,8 — — — — — — 7,0 33,8

2014

W

— — 1,0 194,5 18,2 55,0 25,4 53,1 — — — — 43,6 53,9

M

— — 1,0 194,5 25,2 49,1 25,4 53,1 — — — — 50,6 51,3

M+W

Freie Dienstnehmer: 1 Person mit einem Bruttoeinkommen von 36,4 TEUR (2013); 1 Person mit 43,6 TEUR (2014).

147


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Medien.Zustell GmbH

— — — — 9,0 30,9 90,0 19,2 — — — — 99,0 20,3

2013

M

W

— — 1,0 125,0 12,0 55,9 142,0 24,5 — — — — 154,0 26,9

— — 1,0 125,0 21,0 45,2 232,0 22,4 — — — — 253,0 24,3

2014

M W

M+W

— — — — 9,0 33,0 90,0 20,1 — — — — 99,0 21,2

(1) (4,5) (1) (4,5)

— — 1,0 144,5 10,0 43,9 129,0 25,6 — — — — 139,0 26,9

— — 1,0 144,5 19,0 38,7 219,0 23,3 — — — — 238,0 24,6

(1) (4,5) (1) (4,5)

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 57,5 % (2014).

Niederösterreichische

Schneebergbahn GmbH

— — — — 4,0 37,1 2,0 17,6 — — — — 6,0 30,6

2013

W

— — 1,0 46,7 2,0 36,3 7,0 23,4 — — — — 9,0 26,2

M

— — 1,0 46,7 6,0 36,8 9,0 22,1 — — — — 15,0 28,0

M+W

— — — — 3,0 49,3 2,0 18,6 — — — — 5,0 37,1

2014

W

— — 1,0 47,4 1,0 48,3 7,0 29,0 — — — — 8,0 31,4

M

— — 1,0 47,4 4,0 49,1 9,0 26,7 — — — — 13,0 33,6

M+W

148


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

ÖBB-Infrastruktur

Aktiengesellschaft

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 757,6 — — — — — — — — —

2013

M

W

— — 3,0 373,7 13.871,2 — — — — — — — — —

7 5,2 3,0 373,7 14.628,8 51,3 — — — — — — 14.628,8 51,3

(113) (29,3) (113) (29,3)

— — — — 711,2 — 60,7 — — — 50,4 — — —

2014

M

W

M+W

— — 3,0 404,3 12.842,3 — 1.167,3 — — — 614,6 — — —

6 6,2 3,0 404,3 13.553,5 54,0 1.228,0 32,5 — — 665,1 11,9 15.446,5 50,5

(94) (21,9) (94) (21,9)

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 43,7 % (2013), 40,7 % (2014).

ÖBB-Personenverkehr

Aktiengesellschaft

— — 1,0 392,6 494,6 — — — — — 72,3 — — —

2013

M

W

— — 1,0 392,2 2.131,4 — — — — — 24,3 — — —

7 3,4 2,0 392,4 2.625,9 46,4 — — — — 96,5 9,2 2.722,4 45,1

(17) (27,0) (17) (27,0)

— — 1,0 427,0 514,6 — 15,6 — — — 69,5 — — —

2014

M

W

M+W

— — 1,8 348,9 2.064,5 — 27,5 — — — 19,7 — — —

6 3,7 2,8 376,4 2.579,0 47,1 43,1 28,8 — — 89,2 9,6 2.711,3 45,6

(13) (18,2) (13) (18,2)

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 44,4 % (2013), 41,2 % (2014).

149


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

ÖBB-Postbus GmbH

— — 1,0 247,5 193,1 — — — — — 4,5 — — —

2013

M

W

— — 1,0 248,7 3.614,5 — — — — — 36,8 — — —

4 — 2,0 248,1 3.807,6 41,0 — — — — 41,3 11,9 3.848,9 40,7

(63) (21,9) (63) (21,9)

— — 1,0 242,2 87,7 — 98,7 — — — 3,8 — — —

2014

M

W M+W

— — 1,0 257,7 2.216,9 — 1.349,4 — — — 33,8 — — —

4 — 2,0 249,9 2.304,6 47,2 1.448,1 34,1 — — 37,5 13,2 3.790,1 41,8

(38) (36,9) (3) (35,0) (41) (36,8)

M+W

ÖBB-Produktion

Gesellschaft mbH

— — — — 131,9 — — — — — — — — —

2013

M

W

4 — 2,0 346,8 5.743,5 — — — — — — — — —

4 — 2,0 346,8 5.875,4 50,5 — — — — — — 5.875,4 50,5

(68) (16,9) (68) (16,9)

— — — — 98,5 — 40,6 — — — — — — —

2014

M

W M+W

— — 1,4 312,0 4.782,1 — 891,4 — — — — — — —

4 — 1,4 312,0 4.880,6 55,8 932,0 39,9 — — — — 5.812,6 53,2

(41) (15,2) (41) (15,2)

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 43,3 % (2013), 40,1 % (2014).

150


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Planai - Hochwurzen

- Bahnen Gesellschaft

m.b.H.

— — — — 14,4 35,9 41,2 25,7 — — 1,0 7,8 56,6 28,0

2013

M

W

— — 0,8 159,2 18,7 58,7 166,0 32,1 — — 3,5 9,1 188,2 34,3

(1) (32,3) (3) (8,4) (4) (14,4)

— — 0,8 159,2 33,0 48,8 207,2 30,8 — — 4,5 8,8 244,7 32,8

(1) (32,3) (3) (8,4) (4) (14,4)

— — — — 14,5 40,4 45,2 25,5 — — 1,0 11,6 60,8 28,9

2014

M+W M

W

M+W

Jahr

Geschlecht

Österreichische Post

Aktiengesellschaft

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

2 19,3 — — 4.161,0 31,6 — — 1.355,0 48,0 10,0 12,2 5.526,0 35,6

(311) (33,8) (4) (122,8) (315) (34,9)

11 10,4 4,0 1.323,7 5.623,0 32,7 — — 8.068,0 41,8 8,0 11,4 13.699,0 38,0

(206) (38,8) (33) (91,4) (239) (46,1)

13 11,8 4,0 1.323,7 9.784,0 32,2 — — 9.423,0 42,7 18,0 11,9 19.225,0 37,7

(517) (35,8) (37) (94,8) (554) (39,7)

2 19,3 — — 4.132,0 31,9 — — 1.275,0 50,0 11,0 12,2 5.418,0 36,1

(252) (30,4) (3) (43,4) (255) (30,6)

12 9,1 4,0 1.614,4 5.751,0 33,8 — — 7.486,0 43,4 16,0 10,7 13.253,0 39,2

(185) (47,8) (13) (87,3) (198) (50,4)

14 10,6 4,0 1.614,4 9.883,0 33,0 — — 8.761,0 44,4 27,0 11,3 18.671,0 38,7

(437) (37,8) (16) (79,1) (453) (39,2)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

Im Jahr 2014 erfolgten im Vergleich zu 2013 höhere Zahlungen an den Vorstand aufgrund einer neuen Vereinbarung zu erfolgsabhängigen Zahlungen.

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 57,4 % (2013), 56,7 % (2014).

Freie Dienstnehmer: 12 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 195,2 TEUR (2013); 7 Personen mit 67,3 TEUR (2014).

— — 1,0 159,4 17,2 59,5 161,3 33,2 — — 5,3 9,8 183,8 35,0

(2) (24,0) (2) (24,0)

— — 1,0 159,4 31,8 50,8 206,5 31,5 — — 6,3 10,1 244,6 33,5

(2) (24,0) (2) (24,0)

Der Geschäftsführer wurde im Jahr 2013 von der Steirischen Tourismus GmbH zur Verfügung gestellt; Kostenersatz für die ersten 3 Monate: 20, 2 TEUR; die restlichen 9 Monate Kostenersatz für 50 % des Geschäftsführergehalts.

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Mann, tatsächliches Bruttoeinkommen: 119,4 TEUR (2013).

151


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

RAG Energy Storage

GmbH

— — — — — — — — — — — — — —

2013

M

W

— — 2,0 99,7 — — — — — — — — — —

— — 2,0 99,7 — — — — — — — — — —

2014

W

M+W

— — — — — — — — — — — — — —

— — 2,0 115,6 — — — — — — — — — —

M+W

M

— — 2,0 115,6 — — — — — — — — — —

Rail Cargo Austria

Aktiengesellschaft

— — — — 246,8 — — — — — 38,0 — — —

2013

M

W

— — 2,8 382,1 1.554,3 — — — — — 43,6 — — —

6 3,9 2,8 382,1 1.801,2 51,3 — — — — 81,6 12,4 1.882,7 49,6

(16) (33,7) (16) (33,7)

— — — — 214,7 — 1,7 — — — 38,0 — — —

2014

M

W M+W

— — 3,0 414,5 805,7 — 1,6 — — — 43,6 — — —

6 3,5 3,0 414,5 1.020,4 59,2 3,3 34,0 — — 81,6 12,6 1.105,3 55,7

(8) (20,4) (1) (7,5) (9) (19,0)

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 43,3 % (2014).

152


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Rail Cargo Logistics -

Austria GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 141,8 — 4,0 — — — 2,0 — — —

2013

W M+W M

W

3,2 — 1,9 268,1 106,0 — 20,0 — — — 5,0 — — —

(1) (152,6)

3,2 — 1,9 268,1 247,8 49,6 24,0 35,8 — — 7,0 17,4 278,8 47,6

(1) (152,6) (8) (55,7) (3) (22,6) (11) (46,7)

— — — — 74,3 — 2,8 — — — 1,0 — — —

3,8 — 3,0 211,0 55,1 — 12,5 — — — 2,1 — — —

M+W

2014

M

3,8 — 3,0 211,0 129,4 51,7 15,3 33,1 — — 3,1 18,8 147,8 49,1

(9) (38,3) (3) (5,1) (12) (30,0)

Rail Cargo Logistics

GmbH

— — — — 42,9 — — — — — — — — —

2013

M

W

— — 1,1 134,6 33,9 — 19,0 — — — — — — —

— — 1,1 134,6 76,8 46,3 19,0 31,5 — — — — 95,8 43,6

(1) (99,3) (1) (99,3)

— — — — 48,3 — — — — — — — — —

2014

M

W M+W

— — 1,0 — 31,2 — 18,0 — — — — — — —

— — 1,0 140,0 79,5 47,2 18,0 32,5 — — — — 97,5 44,5

(3) (49,3) (1) (4,1) (4) (38,0)

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 48 % (2013).

153


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Jahr

Geschlecht

Schieneninfrastruktur-

Dienstleistungsgesellschaft

mbH

1,1 5,1 — — 23,2 56,9 — — — — — — 23,2 56,9

4,9 4,6 1,0 133,6 31,2 74,0 — — — — — — 31,2 74,0

(1) (1) (7,8) (1) (7,8)

6 4,7 1,0 133,6 54,3 66,7 — — — — — — 54,3 66,7

(1) (1) (7,8) (1) (7,8)

2 4,8 — — 22,6 61,2 — — — — — — 22,6 61,2

4 5,0 1,0 135,8 31,3 72,3 — — — — — — 31,3 72,3

(1)

6 4,9 1,0 135,8 54,0 67,7 — — — — — — 54,0 67,7

(1)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

Systemlogistik

Distribution GmbH

— — — — 10,0 39,8 19,0 23,1 — — — — 29,0 28,9

— — 1,0 148,3 11,0 28,9 32,0 26,5 — — 1,0 7,7 44,0 26,7

(2) (8,1) (2) (8,1)

— — 1,0 148,3 21,0 34,1 51,0 25,3 — — 1,0 7,7 73,0 27,7

(2) (8,1) (2) (8,1)

— — — — 12,0 41,3 30,0 23,5 — — — — 42,0 28,6

— — 1,0 159,6 14,0 32,5 45,0 22,4 — — 1,0 11,4 60,0 24,6

— — 1,0 159,6 26,0 36,5 75,0 22,8 — — 1,0 11,4 102,0 26,2

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

154


H Verkehr und Lagerei

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

VERBUND Tourismus

GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — 1,0 107,8 10,4 24,3 31,1 20,7 — — — — 41,6 21,6

2013

M

W

— — 0,7 204,7 9,9 46,9 35,7 27,0 — — — — 45,6 31,4

— — 1,7 146,7 20,4 35,3 66,8 24,1 — — — — 87,2 26,7

2014

W

M+W

— — 0,8 171,5 9,5 23,9 16,2 21,2 — — — — 25,7 22,2

— — — — 6,4 49,0 33,7 28,3 — — — — 40,1 31,6

M+W

M

— — 0,8 171,5 15,9 34,0 49,9 26,0 — — — — 65,8 27,9

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Mann: 137,1 TEUR (2013) und 1 Frau: 142,3 TEUR (2014).

Freie Dienstnehmer: 7 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 9,3 TEUR (2013); 6 Personen mit 8,4 TEUR (2014).

2013

W

Villacher

Alpenstrassen-

Fremdenverkehrsgesellschaft

m.b.H.

1 0,7 — — 1,0 — — — — — — — 1,0 —

3 0,8 0,1 107,0 0,6 — — — — — — — 0,6 —

M+W

M

4 0,8 0,1 107,0 1,7 34,5 — — — — — — 1,7 34,5

1 0,7 — — 1,0 — — — — — — — 1,0 —

2014

M

W

3 0,8 0,2 110,5 0,6 — — — — — — — 0,6 —

4 0,8 0,2 110,5 1,6 34,8 — — — — — — 1,6 34,8

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Mann, tatsächliches Bruttoeinkommen: 10,7 TEUR (2013) und 1 Mann: 22,1 TEUR (2014).

Freie Dienstnehmer: 1 Person mit einem Bruttoeinkommen von 2,4 TEUR (2014).

Summe 2013 106,4 3,6 43,4 325,8 42.177,6 46,7 940,4 29,5 9.423,0 42,7 270,5 11,1 52.811,6 45,7

Summe 2014 107,1 3,4 46,0 351,8 38.396,8 49,0 4.638,1 33,9 8.761,0 44,4 928,6 11,8 52.724,5 46,5

155


H Verkehr und Lagerei

Jahresreihen

Beträge in Tausend EUR

Berichtsjahr

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

Pers Ø-EK VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

2011 111,0 3,4 43,3 242,6 36.076,6 43,5 804,4 29,2 11.149,6 39,2 304,9 10,6 48.335,6 42,2

2012 105,0 3,5 44,3 256,2 35.489,2 44,5 1.059,6 28,9 10.447,3 40,4 282,8 11,0 47.279,0 43,2

2013 106,4 3,6 43,4 325,8 42.177,6 46,7 940,4 29,5 9.423,0 42,7 270,5 11,1 52.811,6 45,7

2014 107,1 3,4 46,0 351,8 38.396,8 49,0 4.638,1 33,9 8.761,0 44,4 928,6 11,8 52.724,5 46,5

Veränderung

gegenüber den

Vorjahren

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

2011:2012 – 6,0 0,2 1,0 13,6 – 587,4 1,0 255,2 – 0,3 – 702,3 1,2 – 22,1 0,4 – 1.056,6 1,0

in% – 5,4 + 5,0 + 2,2 + 5,6 – 1,6 + 2,3 + 31,7 – 1,2 – 6,3 + 3,2 – 7,2 + 3,8 – 2,2 + 2,4

2012:2013 1,4 0,0 – 0,9 69,6 6.688,4 2,2 – 119,2 0,6 – 1.024,3 2,2 – 12,3 0,1 5.532,6 2,5

in% + 1,4 + 0,8 – 2,0 + 27,2 + 18,8 + 5,0 – 11,2 + 2,2 – 9,8 + 5,5 – 4,4 + 1,3 + 11,7 + 5,8

2013:2014 0,7 – 0,1 2,6 25,9 – 3.780,9 2,3 3.697,7 4,4 – 662,0 1,7 658,1 0,7 – 87,1 0,8

in% + 0,6 – 3,8 + 6,0 + 8,0 – 9,0 + 4,9 + 393,2 + 15,1 – 7,0 + 4,0 + 243,3 + 6,5 – 0,2 + 1,7

156


H Verkehr und Lagerei

Pensionskassen

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Jahr

Geschlecht

ASFINAG Alpenstraßen GmbH

W — — — — — — — —

M 1 13,9 — — — — — —

M+W 1 13,9 254 128,7 — — — —

W — — — — — — — —

M 1 14,0 — — — — — —

M+W 1 14,0 243 119,9 — — — —

2013

2014

ASFINAG Maut Service GmbH

W 1 11,7 — — — — — —

M 1 13,8 — — — — — —

M+W 2 25,5 564 274,7 — — — —

W 1 1,2 — — — — — —

M 1 14,0 — — — — — —

M+W 2 15,2 555 255,8 — — — —

2013

2014

ASFINAG Service GmbH

W — — — — — — — —

M 2 27,7 — — — — — —

M+W 2 27,7 818 415,0 — — — —

W — — — — — — — —

M 2 28,0 — — — — — —

M+W 2 28,0 823 415,3 — — — —

2013

2014

Austro Control Österreichische Ges. für

Zivilluftfahrt mit beschränkter Haftung

W — — 139 205,8 — — — —

M 2 39,0 578 1.323,8 — — — —

M+W 2 39,0 717 1.529,6 — — — —

W — — 151 234,8 — — — —

M 1 22,3 582 1.382,8 — — — —

M+W 1 22,3 733 1.617,6 — — — —

2014

157


H Verkehr und Lagerei

Pensionskassen

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Jahr

Geschlecht

Autobahnen- und SchnellstraßenFinanzierungs-

Aktiengesellschaft

W — — — — — — — —

M 1 26,4 — — — — — —

M+W 1 26,4 132 64,3 — — — —

W — — — — — — — —

M 1 26,4 — — — — — —

M+W 1 26,4 138 66,8 — — — —

2013

2014

Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH

W — — 26 39,3 21 14,1 — —

M 1 16,5 167 536,0 184 192,5 — —

M+W 1 16,5 193 575,3 205 206,6 — —

W — — 28 42,0 21 14,3 — —

M 1 16,5 154 478,7 185 183,9 — —

M+W 1 16,5 182 520,8 206 198,2 — —

2014

2013

Felbertauernstraße-Aktiengesellschaft

W — — 5 1,5 — — — —

M 1 10,9 33 9,9 2 0,6 — —

M+W 1 10,9 38 11,4 2 0,6 — —

W — — 5 1,5 — — — —

M 1 10,9 34 10,2 2 0,6 — —

M+W 1 10,9 39 11,7 2 0,6 — —

2014

2013

European Contract Logistics-Austria GmbH

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W — — 662 29,8 — — — —

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W 1 1,7 644 298,4 22 5,2 — —

2014

158


H Verkehr und Lagerei

Pensionskassen

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Jahr

Geschlecht

Großglockner-Hochalpenstraßen-

Aktiengesellschaft

W — — — — — — — —

M 1 15,1 — — — — — —

M+W 1 15,1 — — — — — —

W — — — — — — — —

M 1 16,0 — — — — — —

M+W 1 16,0 — — — — — —

2013

2014

LTE Logistik- und Transport-GmbH

W — — 6 2,2 — — — —

M 1 2,1 20 23,7 27 21,1 — —

M+W 1 2,1 26 26,0 27 21,1 — —

W — — 9 3,3 — — — —

M 1 2,2 20 20,4 26 22,3 — —

M+W 1 2,2 29 23,7 26 22,3 — —

2013

2014

ÖBB-Infrastruktur Aktiengesellschaft

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W — — 15.232 7.659,1 — — — —

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W — — 13.736 7.490,9 1.507 364,6 — —

2013

2014

ÖBB-Personenverkehr Aktiengesellschaft

W 1 25,1 — — — — — —

M 1 25,1 — — — — — —

M+W 2 50,2 2.864 1.278,8 — — — —

W 1 25,4 — — — — — —

M 1 25,4 — — — — — —

M+W 2 50,8 2.778 1.271,5 45 13,1 — —

2014

159


H Verkehr und Lagerei

Pensionskassen

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Jahr

Geschlecht

ÖBB-Postbus GmbH

W 1 17,0 — — — — — —

M 1 18,1 — — — — — —

M+W 2 35,1 918 404,2 — — — —

W 1 17,0 — — — — — —

M 1 18,1 — — — — — —

M+W 2 35,1 878 395,9 — — — —

2013

2014

Rail Cargo Austria Aktiengesellschaft

W — — — — — — — —

M 1 26,9 — — — — — —

M+W 1 26,9 2.220 1.007,2 — — — —

W — — — — — — — —

M 1 27,2 — — — — — —

M+W 1 27,2 1.121 646,8 8 1,3 — —

2014

2013

RAG Energy Storage GmbH

W — — — — — — — —

M 2 11,5 — — — — — —

M+W 2 11,5 — — — — — —

W — — — — — — — —

M 2 12,2 — — — — — —

M+W 2 12,2 — — — — — —

2014

2013

ÖBB-Produktion Gesellschaft mbH

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W — — 6.065 2.997,8 — — — —

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W — — 4.996 2.650,9 1.047 337,4 — —

2014

160


H Verkehr und Lagerei

Pensionskassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Rail Cargo Logistics - Austria GmbH

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W — — 66 28,9 5 1,6 — —

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W — — 13 2,8 — — — —

2013

2014 2013

Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft

mbH

W — — 28 38,0 — — — —

M 1 11,8 31 62,4 — — — —

M+W 1 11,8 59 100,4 — — — —

W — — 28 38,3 — — — —

M 1 11,8 32 62,5 — — — —

M+W 1 11,8 60 100,8 — — — —

2014

Summe 2013 20 312,6 30.828 16.531,2 239 229,9 — —

Summe 2014 20 290,3 26.968 15.889,6 2.863 942,7 — —

161


H Verkehr und Lagerei

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekasse

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

ASFINAG Alpenstraßen GmbH

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — 1 0,2

M+W — — 183 116,3 — — — — 1 0,2

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — 1 0,3

M+W — — 188 118,3 — — — — 1 0,3

2014 2013

ASFINAG Maut Service GmbH

W 2 2,8 — — — — — — — —

M 1 2,5 — — — — — — 1 0,2

M+W 3 5,3 604 270,1 — — — — 1 0,2

W 1 3,0 — — — — — — — —

M 1 2,8 — — — — — — 1 0,3

M+W 2 5,8 625 288,1 — — — — 1 0,3

2014 2013

ASFINAG Service GmbH

W — — — — — — — — 3 0,5

M 2 5,0 — — — — — — 2 0,5

M+W 2 5,0 749 486,7 — — — — 5 1,0

W — — — — — — — — 2 0,4

M 2 5,5 — — — — — — 3 0,4

M+W 2 5,5 808 523,2 — — — — 5 0,7

2013

2014 2013

Austro Control Österreichische Ges. für

Zivilluftfahrt mit beschränkter Haftung

W — — 117 104,0 — — — — — —

M — — 273 345,8 — — — — — —

M+W — — 390 449,8 — — — — — —

W — — 121 105,3 — — — — — —

M 1 3,2 281 350,2 — — — — — —

M+W 1 3,2 402 455,5 — — — — — —

2014

162


H Verkehr und Lagerei

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekasse

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Autobahnen- und SchnellstraßenFinanzierungs-

Aktiengesellschaft

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — 1 0,2

M+W — — 124 87,0 — — — — 1 0,2

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — 1 0,2

M+W — — 139 92,5 — — — — 1 0,2

2014

European Contract Logistics-Austria GmbH

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W 1 0,8 137 26,1 32 10,4 — — — —

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W 1 2,5 128 56,5 237 35,1 — — — —

2014 2013

Felbertauernstraße-Aktiengesellschaft

W — — 7 0,5 — — — — — —

M — — 20 9,6 1 0,3 — — — —

M+W — — 27 10,0 1 0,3 — — — —

W — — 10 1,1 — — — — — —

M — — 23 10,4 — — — — — —

M+W — — 33 11,4 — — — — — —

2013

2014 2013

Galsterbergalm Bahnen Gesellschaft m.b.H. &

CoKG

W — — 1 0,4 3 0,5 — — — —

M 1 0,4 — — 19 3,7 — — — —

M+W 1 0,4 1 0,4 22 4,3 — — — —

W — — 1 0,5 4 0,4 — — — —

M 1 0,4 — — 18 3,3 — — — —

M+W 1 0,4 1 0,5 22 3,8 — — — —

2014

163


H Verkehr und Lagerei

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekasse

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

GELDSERVICE AUSTRIA Logistik für

Wertgestionierung und Transportkoordination

G.m.b.H.

W — — 9 2,8 — — — — — —

M — — 2 0,6 — — — — — —

M+W — — 11 3,4 — — — — — —

W — — 12 4,0 — — — — — —

M — — 24 2,8 — — — — — —

M+W — — 36 6,8 — — — — — —

2014

Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH

W — — 23 11,4 13 5,8 — — 3 0,4

M — — 46 31,8 131 66,1 — — 10 1,4

M+W — — 69 43,2 144 71,9 — — 13 1,8

W — — 23 12,9 13 6,5 — — 3 0,4

M — — 52 35,6 138 72,5 — — 9 1,2

M+W — — 75 48,5 151 79,0 — — 12 1,6

2013

2014 2013

Großglockner-Hochalpenstraßen-

Aktiengesellschaft

W — — — — — — — — — —

M 1 2,6 — — — — — — — —

M+W 1 2,6 79 26,8 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M 1 2,7 — — — — — — — —

M+W 1 2,7 85 26,8 — — — — — —

2013

2014

Hauser Kaibling Betriebsgesellschaft m.b.H. &

Co. KG

W — — — — — — — — — —

M — — 1 0,6 16 5,6 — — — —

M+W — — 1 0,6 16 5,6 — — — —

W — — — — — — — — — —

M — — 1 0,6 16 6,0 — — — —

M+W — — 1 0,6 16 6,0 — — — —

2014

164


H Verkehr und Lagerei

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekasse

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Hauser Kaibling Seilbahn- und Liftgesellschaft

m.b.H.

W — — — — — — — — — —

M 1 1,3 — — — — — — — —

M+W 1 1,3 — — — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M 1 1,6 — — — — — — — —

M+W 1 1,6 — — — — — — — —

2013

2014

Hauser Kaibling Seilbahn- und Liftgesellschaft

m.b.H. & Co. KG.

W — — 6 1,5 3 0,3 — — — —

M — — 1 0,2 25 7,6 — — — —

M+W — — 7 1,7 28 8,0 — — — —

W — — 9 1,8 2 0,2 — — — —

M — — 2 0,1 27 8,6 — — — —

M+W — — 11 1,9 29 8,8 — — — —

2014

LTE Logistik- und Transport-GmbH

W — — 6 2,3 — — — — — —

M 1 2,2 20 14,5 27 19,6 — — — —

M+W 1 2,2 26 16,8 27 19,6 — — — —

W — — 9 3,4 — — — — — —

M 1 3,0 20 14,7 26 20,5 — — — —

M+W 1 3,0 29 18,0 26 20,5 — — — —

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 1 Person mit 0,6 TEUR (2013), 1 Person mit 0,7 TEUR (2014).

Medien.Zustell GmbH

W — — 14 4,2 114 26,8 — — — —

M 1 1,9 12 10,0 155 52,9 — — — —

M+W 1 1,9 26 14,2 269 79,8 — — — —

W — — 13 4,6 115 27,3 — — — —

M 1 2,2 8 6,7 145 49,7 — — — —

M+W 1 2,2 21 11,3 260 77,0 — — — —

2014 2013

165


H Verkehr und Lagerei

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekasse

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

ÖBB-Infrastruktur Aktiengesellschaft

W — — — — — — — — — —

M 3 15,0 — — — — — — — —

M+W 3 15,0 2.962 1.605,0 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M 4 18,5 — — — — — — — —

M+W 4 18,5 1.441 1.255,8 1.850 589,8 — — 1.587 118,2

2014 2013

ÖBB-Personenverkehr Aktiengesellschaft

W 1 6,0 — — — — — — — —

M 1 6,0 — — — — — — — —

M+W 2 12,0 825 376,4 — — — — 137 13,5

W 1 6,5 — — — — — — — —

M 2 9,8 — — — — — — — —

M+W 3 16,3 838 415,8 51 18,9 — — 130 12,9

2014 2013

ÖBB-Postbus GmbH

W 1 3,8 — — — — — — — —

M 1 3,8 — — — — — — — —

M+W 2 7,6 1.692 730,1 — — — — 43 7,5

W 1 3,7 — — — — — — — —

M 1 3,9 — — — — — — — —

M+W 2 7,6 122 63,2 1.589 719,9 — — 36 7,5

2014 2013

ÖBB-Produktion Gesellschaft mbH

W — — — — — — — — — —

M 2 10,6 — — — — — — — —

M+W 2 10,6 1.248 748,1 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M 2 6,8 — — — — — — — —

M+W 2 6,8 312 225,5 1.052 572,1 — — — —

2014 2013

166


H Verkehr und Lagerei

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekasse

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Österreichische Post Aktiengesellschaft

W — — 2.981 942,8 — — — — 10 1,9

M 3 50,2 2.755 1.129,0 — — — — 8 1,3

M+W 3 50,2 5.736 2.071,7 — — — — 18 3,2

W — — 3.119 1.018,8 — — — — 11 1,9

M 3 62,5 3.053 1.322,9 — — — — 16 2,5

M+W 3 62,5 6.172 2.341,7 — — — — 27 4,4

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 12 Personen mit 2,9 TEUR (2013), 3 Personen mit 1 TEUR (2014).

Planai - Hochwurzen - Bahnen Gesellschaft m.b.H.

W — — 16 6,0 82 14,2 — — 1 0,1

M 1 1,7 9 5,2 197 46,1 — — 4 0,5

M+W 1 1,7 25 11,2 279 60,3 — — 5 0,6

W — — 18 7,3 77 15,6 — — 1 0,2

M 1 2,4 6 4,6 199 48,4 — — 6 0,8

M+W 1 2,4 24 11,9 276 64,0 — — 7 1,0

2014 2013

RAG Energy Storage GmbH

W — — — — — — — — — —

M 2 3,1 — — — — — — — —

M+W 2 3,1 — — — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M 2 3,5 — — — — — — — —

M+W 2 3,5 — — — — — — — —

2014 2013

Rail Cargo Austria Aktiengesellschaft

W — — — — — — — — — —

M 4 15,7 — — — — — — — —

M+W 4 15,7 445 199,5 — — — — 128 15,9

W — — — — — — — — — —

M 3 19,1 — — — — — — — —

M+W 3 19,1 331 201,5 4 2,4 — — 110 15,5

2014 2013

167


H Verkehr und Lagerei

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekasse

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Rail Cargo Logistics - Austria GmbH

W — — — — — — — — — —

M 2 5,2 — — — — — — — —

M+W 2 5,2 288 131,9 21 8,0 — — 9 2,5

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W 3 9,5 149 71,3 14 5,3 — — 5 0,9

2014 2013

Rail Cargo Logistics GmbH

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W 1 1,0 83 42,7 20 9,7 — — — —

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W 1 2,2 85 45,5 19 9,1 — — — —

2013

2014 2013

Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft

mbH

W — — 28 17,5 — — — — — —

M 1 2,0 36 33,5 — — — — — —

M+W 1 2,0 64 51,1 — — — — — —

W — — 27 18,1 — — — — — —

M 1 2,1 36 32,9 — — — — — —

M+W 1 2,1 63 51,1 — — — — — —

2014

Systemlogistik Distribution GmbH

W — — — — — — — — — —

M 1 2,3 — — — — — — 1 0,1

M+W 1 2,3 31 10,2 88 17,2 — — 1 0,1

W — — — — — — — — — —

M 1 2,4 — — — — — — 1 0,2

M+W 1 2,4 39 12,5 108 24,8 — — 1 0,2

2014 2013

168


H Verkehr und Lagerei

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekasse

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

VERBUND Tourismus GmbH

W 1 1,6 20 3,1 66 7,0 — — — —

M 1 2,1 15 4,5 72 10,0 — — — —

M+W 2 3,7 35 7,7 138 17,0 — — — —

W 1 2,3 21 2,6 61 4,0 — — — —

M — — 9 2,9 69 9,4 — — — —

M+W 1 2,3 30 5,5 130 13,4 — — — —

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 6 Personen mit 0,1 TEUR (2014).

2013

Villacher Alpenstrassen-

Fremdenverkehrsgesellschaft m.b.H.

W — — — — — — — — — —

M 1 0,1 — — — — — — — —

M+W 1 0,1 4 0,9 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M 1 0,3 — — — — — — — —

M+W 1 0,3 4 0,9 — — — — — —

2014

Summe 2013 38 149,6 15.872 7.539,5 1.085 312,0 — — 362 46,6

Summe 2014 39 182,3 12.192 6.362,1 5.834 2.250,0 — — 1.923 163,6

169


I

Beherbergung und Gastronomie

171


I Beherbergung und Gastronomie

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

ALPE-ADRIA

GASTRONOMIE GMBH

— — — — — — 3,2 19,9 — — — — 3,2 19,9

2013

M

W

— — 2,0 45,6 — — 4,1 26,6 — — — — 4,1 26,6

— — 2,0 45,6 — — 7,3 23,7 — — — — 7,3 24,0

2014

W

M+W

— — — — — — 2,9 23,4 — — — — 2,9 23,4

— — 2,0 52,5 — — 3,5 27,8 — — — — 3,5 27,8

M+W

M

— — 2,0 52,5 — — 6,3 25,8 — — — — 6,3 26,0

Bundessporteinrichtungen

Gesellschaft mbH

2 0,9 — — — — — — — — — — — —

(1) (39,0) (1) (12,8) (2) (25,9)

4 1,6 1,0 202,4 — — — — — — — — — —

(1) (9,0) (1) (9,0)

6 1,3 1,0 202,4 59,0 41,6 159,0 19,7 6,0 41,7 5,0 7,7 229,0 25,8

(1) (39,0) (2) (10,9) (3) (20,3)

2 1,4 — — — — — — — — — — — —

(2) (12,5) (2) (12,5)

4 1,6 1,0 209,9 — — — — — — — — — —

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

6 1,5 1,0 209,9 53,0 42,2 159,0 21,1 6,0 46,7 5,0 9,4 223,0 26,6

(2) (12,5) (2) (12,5)

Je eine Aufsichtsrätin und ein Aufsichtsrat haben 2014 auf die Auszahlung der AR-Vergütung verzichtet

172


I Beherbergung und Gastronomie

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Internationales

Studentenhaus,

gemeinnützige

Gesellschaft m.b.H.

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — 1,0 73,1 4,4 30,9 3,3 22,1 — — — — 7,6 27,1

2013

W

— — — — 0,3 35,3 3,8 27,7 — — — — 4,1 28,1

M

— — 1,0 73,1 4,6 31,1 7,1 25,1 — — — — 11,7 27,5

M+W

— — 1,0 76,5 4,6 26,9 4,7 23,1 — — — — 9,3 25,0

2014

W

— — — — 0,7 25,0 3,1 29,2 — — — — 3,7 28,4

M

— — 1,0 76,5 5,2 26,6 7,8 25,5 — — — — 13,0 26,0

M+W

Nationalpark

oberösterreichische

Kalkalpen Service

GmbH

— — — — 7,5 — 15,8 — — — 1,0 — 24,3 —

2013

W

— — — — 3,0 — 4,0 — — — — — 7,0 —

M

— — — — 10,5 26,4 19,8 11,3 — — 1,0 8,7 31,3 16,3

M+W

— — — — 8,0 — 11,9 — — — 1,0 10,8 20,9 —

2014

W

— — — — 2,2 — 0,8 — — — — — 2,9 —

M

— — — — 10,2 26,0 12,6 18,4 — — 1,0 10,8 23,8 21,3

M+W

173


I Beherbergung und Gastronomie

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

OeAD-

Wohnraumverwaltungs

GmbH

1 — — — 23,7 24,2 30,4 20,1 — — — — 54,2 21,9

2013

M

W

3 — 1,0 127,1 13,0 21,9 3,0 25,3 — — — — 16,0 22,5

4 — 1,0 127,1 36,7 23,4 33,4 20,5 — — — — 70,2 22,0

2014

M+W M W

M+W

1 — — — 30,8 20,7 33,6 18,9 — — — — 64,4 19,8

(1) (6,2) (1) (6,2)

3 — 1,0 131,1 14,2 23,8 3,0 32,2 — — — — 17,2 25,3

(1) (4,1) (1) (4,1)

4 — 1,0 131,1 45,0 21,7 36,6 20,0 — — — — 81,6 20,9

(2) (5,2) (2) (5,2)

Freie Dienstnehmer: 1 Person mit einem Bruttoeinkommen von 8,8 TEUR (2013); 1 Person mit 9 TEUR (2014).

2013

W

Österreichische

Mensen-

Betriebsgesellschaft

m.b.H.

5 — — — — — — — — — — — — —

(3) (39,2) (2) (7,1) (5) (26,4)

5 — 1,0 100,2 — — — — — — — — — —

(1) (130,0)

10 0,8 1,0 100,2 34,0 47,5 220,0 29,3 — — 9,0 8,1 263,0 30,9

(1) (130,0) (3) (39,2) (2) (7,1) (5) (26,4)

5 — — — — — — — — — 3,0 — — —

(1) (29,9) (4) (10,4) (5) (14,3)

5 — 1,0 78,0 — — — — — — 5,0 — — —

(1) (20,2) (1) (14,3) (2) (17,2)

10 1,1 1,0 78,0 29,0 47,3 211,0 29,4 — — 8,0 6,5 248,0 30,8

(2) (25,0) (5) (11,1) (7) (15,1)

M+W

2014

M

W

M+W

M

174


I Beherbergung und Gastronomie

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Tiergarten Schönbrunn

Gastronomie GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 3,0 56,8 26,0 17,4 — — — — 29,0 21,5

2013

M

W

— — — — 9,0 50,7 65,0 20,6 — — — — 74,0 24,2

— — — — 12,0 52,2 91,0 19,7 — — — — 103,0 23,5

2014

W

M+W

— — — — 5,0 49,3 29,0 17,3 — — — — 34,0 22,0

— — — — 9,0 49,6 66,0 22,0 — — — — 75,0 25,3

M+W

M

— — — — 14,0 49,5 95,0 20,6 — — — — 109,0 24,3

Summe 2013 20,0 0,8 6,0 99,0 156,8 38,1 537,6 23,5 6,0 41,7 15,0 8,0 715,5 26,6

Summe 2014 20,0 1,0 6,0 100,1 156,4 36,3 528,3 24,3 6,0 46,7 14,0 7,8 704,7 26,9

175


I Beherbergung und Gastronomie

Jahresreihen

Beträge in Tausend EUR

Berichtsjahr

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

Pers Ø-EK VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

2011 6,0 1,7 5,0 67,4 52,7 40,5 324,7 23,9 0,0 0,0 8,0 8,8 385,4 25,8

2012 7,0 1,5 5,0 71,4 54,7 40,3 328,4 24,5 0,0 0,0 10,0 9,6 393,1 26,4

2013 20,0 0,8 6,0 99,0 156,8 38,1 537,6 23,5 6,0 41,7 15,0 8,0 715,5 26,6

2014 20,0 1,0 6,0 100,1 156,4 36,3 528,3 24,3 6,0 46,7 14,0 7,8 704,7 26,9

Veränderung

gegenüber den

Vorjahren

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

2011:2012 1,0 – 0,2 — 4,0 2,0 – 0,2 3,7 0,7 — — 2,0 0,8 7,7 0,5

in% + 16,7 – 14,3 — + 5,9 + 3,9 – 0,4 + 1,1 + 2,8 — — + 25,0 + 8,8 + 2,0 + 2,1

2012:2013 13,0 – 0,7 1,0 27,6 102,1 – 2,2 209,2 – 1,1 6,0 41,7 5,0 – 1,6 322,3 0,2

in% + 185,7 – 44,8 + 20,0 + 38,6 + 186,6 – 5,4 + 63,7 – 4,3 — — + 50,0 – 16,7 + 82,0 + 0,7

2013:2014 — 0,2 — 1,1 – 0,4 – 1,8 – 9,3 0,8 — 5,0 – 1,0 – 0,2 – 10,7 0,3

in% — + 24,7 — + 1,1 – 0,3 – 4,7 – 1,7 + 3,6 — + 12,0 – 6,7 – 2,6 – 1,5 + 1,2

176


I Beherbergung und Gastronomie

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

ALPE-ADRIA GASTRONOMIE GMBH

W — — — — 8 1,0 — — — —

M 2 1,4 — — 6 1,7 — — — —

M+W 2 1,4 — — 14 2,7 — — — —

W — — — — 10 1,1 — — — —

M 2 1,6 — — 8 1,4 — — — —

M+W 2 1,6 — — 18 2,5 — — — —

2013

2014 2013

Internationales Studentenhaus, gemeinnützige

Gesellschaft m.b.H.

W — — 8 2,0 10 0,8 — — — —

M — — 1 0,1 8 1,4 — — — —

M+W — — 9 2,1 18 2,2 — — — —

W — — 8 1,7 13 1,4 — — — —

M — — 2 0,2 4 1,3 — — — —

M+W — — 10 1,9 17 2,7 — — — —

2013

2014

Nationalpark oberösterreichische Kalkalpen Service

GmbH

W — — — — — — — — 1 0,2

M — — — — — — — — — —

M+W — — 35 3,7 25 3,4 — — 1 0,2

W — — — — — — — — 1 0,2

M — — — — — — — — — —

M+W — — 31 3,6 16 3,7 — — 1 0,2

2014

OeAD-Wohnraumverwaltungs GmbH

W — — 27 7,3 34 8,0 — — — —

M 1 1,9 13 3,9 3 1,1 — — — —

M+W 1 1,9 40 11,2 37 9,1 — — — —

W — — 33 8,2 38 8,6 — — — —

M 1 2,0 13 4,8 3 1,5 — — — —

M+W 1 2,0 46 12,9 41 10,1 — — — —

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 1 Person mit 0,1 TEUR (2013), 1 Person mit 0,1 TEUR (2014).

177


I Beherbergung und Gastronomie

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Österreichische Mensen-Betriebsgesellschaft

m.b.H.

W — — 15 — 230 — — — 4 —

M 1 1,1 8 — 72 — — — 5 —

M+W 1 1,1 23 14,8 302 73,9 — — 9 1,4

W — — 15 — 240 — — — — —

M 1 1,5 10 — 76 — — — — —

M+W 1 1,5 25 13,2 316 72,7 — — 8 1,0

2014

Tiergarten Schönbrunn Gastronomie GmbH

W — — 3 2,6 26 6,9 — — — —

M — — 9 7,0 65 20,5 — — — —

M+W — — 12 9,6 91 27,4 — — — —

W — — 5 3,8 29 7,7 — — — —

M — — 9 6,8 66 22,3 — — — —

M+W — — 14 10,6 95 29,9 — — — —

2014 2013

Summe 2013 4 4,4 119 41,4 487 118,7 — — 10 1,6

Summe 2014 4 5,1 126 42,3 503 121,6 — — 9 1,2

178


J

Information und Kommunikation

179


J Information und Kommunikation

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Bundesrechenzentrum

Gesellschaft mit

beschränkter Haftung

— — 1,0 187,1 261,5 59,9 — — 2,7 45,7 1,8 10,3 266,1 59,4

(4) (23,9) (4) (23,9)

6 2,7 1,0 215,6 925,4 67,5 — — 13,8 53,6 8,8 13,0 948,1 66,8

(11) (63,8) (1) (60,3) (12) (63,5)

6 2,7 2,0 201,3 1.186,9 65,8 — — 16,5 52,3 10,7 12,5 1.214,1 65,5

(15) (53,1) (1) (60,3) (16) (53,6)

1,3 2,5 1,0 190,0 248,2 61,9 — — 2,7 49,0 2,0 9,2 252,9 61,4

(12) (46,1) (12) (46,1)

4,7 2,8 1,0 219,1 917,2 69,1 — — 12,8 53,9 8,0 12,0 938,0 68,4

(13) (49,0) (13) (49,0)

6 2,7 2,0 204,6 1.165,5 67,6 — — 15,5 53,0 10,0 11,4 1.190,9 67,2

(25) (47,6) (25) (47,6)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

Freie Dienstnehmer: 76 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 141,4 TEUR (2013); 60 Personen mit 123,8 TEUR (2014).

conova

communications GmbH

— — — — 8,0 36,1 — — — — — — 8,0 36,1

2013

M

W

— — 1,0 127,7 33,4 51,0 — — — — 1,0 7,9 34,4 49,8

— — 1,0 127,7 41,4 48,1 — — — — 1,0 7,9 42,4 47,8

2014

M+W M

W

M+W

— — — — 8,0 35,5 — — — — — — 8,0 35,5

— — 1,0 140,4 34,7 55,9 — — — — 1,0 11,2 35,7 54,7

(1) (3,0) (1) (3,0)

— — 1,0 140,4 42,7 52,1 — — — — 1,0 11,2 43,7 51,5

(1) (3,0) (1) (3,0)

180


J Information und Kommunikation

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

ELGA GmbH

— — 1,0 150,0 8,0 51,7 — — — — — — 8,0 51,7

2013

M

W

— — 1,0 131,6 11,0 78,0 — — — — — — 11,0 78,0

— — 2,0 140,8 19,0 66,9 — — — — — — 19,0 66,9

2014

W

M+W

— — 1,0 150,0 11,0 34,0 — — — — — — 11,0 34,0

— — 1,0 131,6 15,0 69,4 — — — — — — 15,0 69,4

M+W

M

— — 2,0 140,8 26,0 54,4 — — — — — — 26,0 54,4

Energie AG

Oberösterreich Data

GmbH

— — — — 11,8 54,9 — — — — — — 11,8 54,9

2013

M

W

— — 2,0 188,0 103,1 78,5 — — — — — — 103,1 78,5

(3) (82,1) (3) (82,1)

— — 2,0 188,0 114,9 76,1 — — — — — — 114,9 76,1

(3) (82,1) (3) (82,1)

— — — — 11,4 58,8 — — — — — — 11,4 58,8

(1) (76,2) (1) (76,2)

— — 2,0 197,6 108,2 80,5 — — — — — — 108,2 80,5

(4) (87,9) (4) (87,9)

— — 2,0 197,6 119,6 78,4 — — — — — — 119,6 78,4

(5) (85,6) (5) (85,6)

M+W

2014

M

W

M+W

Freie Dienstnehmer: 1 Person mit einem Bruttoeinkommen von 11,7 TEUR (2013); 1 Person mit 12 TEUR (2014).

181


J Information und Kommunikation

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Erstes

burgenländisches

Rechenzentrum,

Gesellschaft m.b.H.

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 0,8 38,3 — — — — — — 0,8 38,3

2013

M

W

— — — — 15,6 66,9 — — — — — — 15,6 66,9

(1) (64,2) (1) (64,2)

— — — — 16,4 65,5 — — — — — — 16,4 65,5

(1) (64,2) (1) (64,2)

— — — — 0,8 34,0 — — — — — — 0,8 34,0

2014

M+W M

W

M+W

— — — — 14,3 61,9 — — — — — — 14,3 61,9

(1) (88,7) (1) (88,7)

— — — — 15,1 60,5 — — — — — — 15,1 60,5

(1) (88,7) (1) (88,7)

Johannes Kepler

Universität Linz

Multimediale

Studienmaterialien

GmbH

2 — — — 2,1 31,9 — — — — — — 2,1 31,9

2013

W

1 — 1,0 86,5 0,5 47,6 — — — — — — 0,5 47,6

M

3 — 1,0 86,5 2,6 34,9 — — — — — — 2,6 34,9

M+W

2 — — — 2,4 40,6 — — — — — — 2,4 40,6

2014

W

1 — 1,0 87,9 — — — — — — — — — —

M

3 — 1,0 87,9 2,4 40,6 — — — — — — 2,4 40,6

M+W

182


J Information und Kommunikation

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Kommunalnet

E-Government

Solutions GmbH

— — — — 2,0 27,8 — — — — — — 2,0 27,8

2013

M

W

— — 1,0 93,0 0,5 30,2 — — — — — — 0,5 30,2

— — 1,0 93,0 2,5 28,3 — — — — — — 2,5 29,1

2014

W

M+W

— — — — 2,0 24,1 — — — — — — 2,0 24,1

— — 1,0 100,4 0,5 27,1 — — — — — — 0,5 27,1

M+W

M

— — 1,0 100,4 2,5 24,7 — — — — — — 2,5 25,3

Land-, forst- und

wasserwirtschaftliches

Rechenzentrum GmbH

— — — — 6,1 47,0 — — — — — — 6,1 47,0

(1) (16,0) (1) (16,0)

— — 1,0 174,0 28,8 62,0 — — — — — — 28,8 62,0

2014

M+W M W M+W

2013

M

W

— — 1,0 174,0 34,9 59,4 — — — — — — 34,9 59,4

(1) (16,0) (1) (16,0)

— — — — 7,7 47,6 — — — — — — 7,7 47,6

(1) (18,0) (1) (18,0)

— — 1,0 155,8 28,1 62,9 — — — — — — 28,1 62,9

(1) (13,0) (1) (13,0)

— — 1,0 155,8 35,7 59,6 — — — — — — 35,7 59,6

(2) (15,5) (2) (15,5)

Freie Dienstnehmer: 1 Person mit einem Bruttoeinkommen von 0,7 TEUR (2013).

183


J Information und Kommunikation

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

ÖBB-Business

Competence Center

GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 56,4 — — — — — — — — —

2013

M

W

— — 1,0 163,0 376,8 — — — — — — — — —

3,3 — 1,0 163,0 433,1 55,4 — — — — — — 433,1 55,4

(3) (43,5) (3) (43,5)

— — 1,0 125,4 398,1 — 84,0 — — — 46,0 — — —

2014

M

W M+W

— — 2,2 249,0 891,4 — 56,7 — — — 593,5 — — —

3,9 — 3,2 210,0 1.289,5 67,6 140,6 26,2 — — 639,5 11,4 2.069,6 47,4

(9) (25,3) (2) (9,2) (11) (22,4)

M+W

Verschmelzung am 24.9.2014 von ÖBB-IKT Gesellschaft mbH und ÖBB Shared Service Center GmbH und Umbenennung in ÖBB-Business Competence Center GmbH; Wirtschaftliche Zusammenführung mit 1.1.2014 daher Darstellung bereits mit 1.1.2014.

ÖISS- Datensysteme

Gesellschaft m.b.H.

— — — — — — — — — — — — — —

2013

W

— — 0,3 43,8 — — — — — — — — — —

M

— — 0,3 43,8 — — — — — — — — — —

M+W

— — — — — — — — — — — — — —

2014

W

— — 0,3 25,2 — — — — — — — — — —

M

— — 0,3 25,2 — — — — — — — — — —

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Mann, tatsächliches Bruttoeinkommen: 11 TEUR (2013) und 1 Mann: 6,3 TEUR (2014).

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 43,9 % (2013).

184


J Information und Kommunikation

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

ORF Fernsehprogramm-

Service GmbH

— — — — 15,8 35,2 — — — — — — 15,8 35,2

(1) (29,8) (1) (29,8)

— — — — 9,5 36,1 — — — — — — 9,5 36,1

M+W

2013

M

W

— — — — 25,3 35,6 — — — — — — 25,3 36,5

(1) (29,8) (1) (29,8)

— — — — 20,2 32,3 — — — — — — 20,2 32,3

2014

M

W

— — — — 13,8 26,3 — — — — — — 13,8 26,3

— — — — 34,0 29,9 — — — — — — 34,0 30,9

M+W

Die Geschäftsführer sind beim Österreichischen Rundfunk angestellt; Kostenersatz: 264,3 TEUR (2013) und 277,6 TEUR (2014)

ORF Mediaservice

GmbH & Co KG

— — — — 2,0 29,8 — — — — — — 2,0 29,8

2013

M+W M

W

— — — — 9,0 45,6 — — — — — — 9,0 45,6

(4) (0,2) (4) (0,2)

— — — — 11,0 42,7 — — — — — — 11,0 43,6

(4) (0,2) (4) (0,2)

— — — — 1,3 28,5 — — — — — — 1,3 28,5

2014

M+W M

W

— — — — 8,0 46,3 — — — — — — 8,0 46,3

(4) (1,4) (4) (1,4)

— — — — 9,3 43,9 — — — — — — 9,3 44,7

(4) (1,4) (4) (1,4)

Der Geschäftsführer war 2013 bei der ORF Mediaservice GmbH und 2014 beim Österreichischen Rundfunk angestellt; Kostenersatz: 195,6 TEUR (2013) und 9,6 TEUR (2014).

185


J Information und Kommunikation

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

ORF Online und

Teletext GmbH & Co KG

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 29,1 44,5 — — — — — — 29,1 44,5

2013

M

W

— — — — 62,0 54,5 — — — — — — 62,0 54,5

— — — — 91,1 51,3 — — — — — — 91,1 52,4

2014

M+W M

W

M+W

— — — — 27,7 52,6 — — — — — — 27,7 52,6

— — — — 60,1 58,2 — — — — — — 60,1 58,2

(1) (26,9) (1) (26,9)

— — — — 87,8 56,4 — — — — — — 87,8 57,5

(1) (26,9) (1) (26,9)

Der Geschäftsführer ist beim Österreichischen Rundfunk angestellt; Kostenersatz: 246,2 TEUR (2013) und 245,9 TEUR (2014).

ORS comm GmbH &

Co KG

1 — — — 3,2 40,6 — — — — — — 3,2 40,6

2013

W

3 — — — 10,2 62,1 — — — — — — 10,2 62,1

M

4 — — — 13,3 57,0 — — — — — — 13,3 57,0

M+W

1 — — — 3,6 39,8 — — — — — — 3,6 39,8

2014

W

3 — — — 10,4 56,9 — — — — — — 10,4 56,9

M

4 — — — 14,0 52,5 — — — — — — 14,0 52,5

M+W

Die Geschäftsführer sind beim ORF angestellt; Kostenersatz: 145,1 TEUR (2013) und 144,7 TEUR (2014).

186


J Information und Kommunikation

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Österreichische

Rundfunksender GmbH

& Co KG

1 — — — 8,2 43,5 — — — — — — 8,2 43,5

2013

M

W

3 — — — 38,9 52,3 — — — — — — 38,9 52,3

4 — — — 47,1 50,8 — — — — — — 47,1 50,8

2014

W

M+W

1 — — — 10,2 43,4 — — — — — — 10,2 43,4

3 — — — 41,2 52,2 — — — — — — 41,2 52,2

M+W

M

4 — — — 51,4 50,4 — — — — — — 51,4 50,4

Die Geschäftsführer sind beim ORF angestellt; Kostenersatz: 360, 2 TEUR (2013) und 360, 2 TEUR (2014).

Österreichischer

Rundfunk

6 2,0 3,0 229,0 1.270,9 72,4 — — — — — — 1.270,9 72,4

(46) (74,7) (46) (74,7)

24 1,7 11,0 250,6 1.902,2 85,0 — — — — — — 1.902,2 85,0

(97) (89,2) (97) (89,2)

30 1,8 14,0 246,0 3.173,1 80,0 — — — — — — 3.173,1 81,2

(143) (84,5) (143) (84,5)

6,7 1,9 3,0 231,6 1.272,3 74,2 — — — — — — 1.272,3 74,2

(80) (62,4) (80) (62,4)

23,4 1,8 11,0 252,8 1.863,5 87,2 — — — — — — 1.863,5 87,2

(110) (97,2) (110) (97,2)

30 1,8 14,0 248,2 3.135,8 81,9 — — — — — — 3.135,8 83,0

(190) (82,6) (190) (82,6)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

187


J Information und Kommunikation

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

RISC Software GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

1 — — — 9,2 32,6 — — — — — — 9,2 32,6

2013

W

2 — 1,0 148,3 35,4 51,9 — — — — — — 35,4 51,9

M

3 — 1,0 148,3 44,6 47,9 — — — — — — 44,6 48,4

M+W

1 — — — 7,4 43,0 — — — — — — 7,4 43,0

2014

W

2 — 1,0 156,0 33,8 56,7 — — — — — — 33,8 56,7

M

3 — 1,0 156,0 41,2 54,3 — — — — — — 41,2 54,8

M+W

Scanpoint GmbH

— — — — 17,0 26,2 — — — — — — 17,0 26,2

2013

W

— — 1,0 126,9 23,0 45,3 — — — — — — 23,0 45,3

M

— — 1,0 126,9 40,0 37,2 — — — — — — 40,0 37,4

M+W

— — — — 16,0 30,1 — — — — — — 16,0 30,1

2014

W

— — 1,0 182,9 29,0 44,6 — — — — — — 29,0 44,6

M

— — 1,0 182,9 45,0 39,5 — — — — — — 45,0 39,6

M+W

Im Jahr 2014 erfolgten im Vergleich zu 2013 höhere Zahlungen an den Geschäftsführer aufgrund einer neuen Vereinbarung zu erfolgsabhängigen Zahlungen.

Vorstand / Geschäftsführung: Anteil erfolgsabhängiger Zahlungen/Sonderzahlungen am Bruttoeinkommen: 86,7 % (2014).

188


J Information und Kommunikation

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

simpli services GmbH

& Co KG

— — — — 2,7 44,8 — — — — — — 2,7 44,8

2013

W

— — — — 2,8 53,8 — — — — — — 2,8 53,8

M

— — — — 5,5 49,4 — — — — — — 5,5 49,4

M+W

— — — — 4,0 44,8 — — — — — — 4,0 44,8

2014

W

— — — — 3,5 57,0 — — — — — — 3,5 57,0

M

— — — — 7,5 50,6 — — — — — — 7,5 50,6

M+W

Der Geschäftsführer ist bei der Österreichischen Rundfunksender GmbH & Co KG angestellt; Kostenersatz: 109,6 TEUR (2013) und 133 TEUR (2014).

Stiftung Secure

Information and

Communication

Technologies - SIC

— — — — 1,2 43,9 — — — — — — 1,2 43,9

2013

W

3 — 0,6 110,0 4,8 58,1 — — — — — — 4,8 58,1

M

3 — 0,6 110,0 5,9 55,3 — — — — — — 5,9 55,3

M+W

— — — — 0,8 45,8 — — — — — — 0,8 45,8

2014

W

3 — 0,6 110,0 5,8 50,6 — — — — — — 5,8 50,6

M

3 — 0,6 110,0 6,6 50,0 — — — — — — 6,6 50,0

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 2 Männer, tatsächliches Bruttoeinkommen: 66 TEUR (2013) und 2 Männer: 66 TEUR (2014).

189


J Information und Kommunikation

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

TrendMind IT

Dienstleistung GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 2,6 55,4 — — — — — — 2,6 55,4

2013

M

W

— — — — 3,8 62,9 — — — — — — 3,8 62,9

— — — — 6,4 59,8 — — — — — — 6,4 59,8

2014

W

M+W

— — — — 2,6 56,1 — — — — — — 2,6 56,1

— — — — 3,9 65,5 — — — — — — 3,9 65,5

M+W

M

— — — — 6,5 61,7 — — — — — — 6,5 61,7

Freie Dienstnehmer: 3 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 188,4 TEUR (2013); 1 Person mit 106,4 TEUR (2014).

VERBUND Services

GmbH

— — — — 6,2 66,0 — — — — — — 6,2 66,0

(2) (73,3) (2) (73,3)

— — 2,0 201,8 44,2 70,8 — — — — 1,5 12,0 45,6 68,9

(1) (58,5) (1) (58,5)

— — 2,0 201,8 50,3 70,3 — — — — 1,5 12,0 51,8 70,0

(3) (68,3) (3) (68,3)

— — — — 57,7 69,8 — — — — 0,3 7,6 58,0 69,4

(2) (1,2) (2) (1,2)

— — 2,5 217,5 145,9 86,6 — — — — 2,0 13,3 147,9 85,6

(1) (903,2) (4) (64,8) (4) (64,8)

— — 2,5 217,5 203,7 81,8 — — — — 2,3 12,5 206,0 82,5

(1) (903,2) (6) (43,6) (6) (43,6)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

Im März 2014 wurde die VERBUND Telekom Services GmbH mit der VERBUND Management Services GmBH zur VERBUND Services GmbH fusioniert. Die für das Jahr 2013 gemeldeten Daten betreffen nur die VERBUND Telekom Services GmbH, die für das

Jahr 2014 gemeldeten Daten die VERBUND Services GmbH. Die beiden, aufgrund der Fusionierung entfallenen, Geschäftsführer sind im Jahr 2014 in den Angestellten enthalten.

Freie Dienstnehmer: 7 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 64,5 TEUR (2014).

190


J Information und Kommunikation

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Wiener Zeitung Digitale

Publikationen GmbH

2 — — — 13,9 50,1 — — — — — — 13,9 50,1

(1) (60,4) (1) (60,4)

2 — — — 13,0 55,0 — — — — — — 13,0 55,0

W M+W

2013

M

W

4 — — — 26,9 52,4 — — — — — — 26,9 52,4

(1) (60,4) (1) (60,4)

2 0,3 — — 16,0 51,6 — — — — — — 16,0 51,6

2 0,2 — — 14,5 60,0 — — — — — — 14,5 60,0

2014

M

4 0,3 — — 30,5 55,6 — — — — — — 30,5 55,6

M+W

Der Geschäftsführer wurde von der Wiener Zeitung GmbH zur Verfügung gestellt; Kostenersatz: 50 TEUR (2013) und 67 TEUR (2014)

Freie Dienstnehmer: 4 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 30,9 TEUR (2013); 4 Personen mit 30,2 TEUR (2014).

191


J Information und Kommunikation

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Wiener Zeitung GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

2 — — — 45,2 54,2 — — — — — — 45,2 54,2

(1) (92,9) (1) (92,9)

2 — 0,5 266,4 59,8 68,6 — — — — 1,3 14,3 61,1 67,4

(1) (112,8) (1) (149,4) (1) (149,4)

4 — 0,5 266,4 104,9 62,4 — — — — 1,3 14,3 106,3 61,8

(1) (112,8) (2) (121,1) (2) (121,1)

2 0,6 — — 45,7 56,3 — — — — 0,3 6,5 46,0 55,9

2014

M+W M

W

M+W

2013

M

W

2 0,4 — — 56,3 73,4 — — — — 0,2 15,7 56,4 73,2

(3) (71,5) (3) (71,5)

4 0,5 — — 102,0 65,7 — — — — 0,5 9,6 102,5 65,4

(3) (71,5) (3) (71,5)

Im Einkommen des Geschäftsführers ist im Jahr 2013 eine Urlaubsersatzleistung enthalten; seit 1.7.2013 wurde der Geschäftsführer vom Land Steiermark zur Verfügung gestellt; Kostenersatz: 95,2 TEUR (2013) und 192,7 TEUR (2014)

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Mann, tatsächliches Bruttoeinkommen: 133,2 TEUR (2013).

Freie Dienstnehmer: 30 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 343,3 TEUR (2013); 15 Personen mit 218,1 TEUR (2014).

Summe 2013 64,3 1,1 30,4 198,9 5.497,1 72,1 0,0 0,0 16,5 52,3 14,5 12,3 5.528,1 72,8

Summe 2014 64,9 1,1 32,5 205,0 6.474,0 74,0 140,6 26,2 15,5 53,0 653,3 11,4 7.283,4 68,0

192


J Information und Kommunikation

Jahresreihen

Beträge in Tausend EUR

Berichtsjahr

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

Pers Ø-EK VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

2011 63,0 1,2 46,6 162,7 6.592,0 64,3 1,0 11,0 26,1 54,4 22,2 10,0 6.641,2 64,7

2012 64,0 1,2 46,1 161,8 6.623,8 66,9 1,0 16,2 25,2 55,1 22,4 10,8 6.672,3 67,3

2013 64,3 1,1 30,4 198,9 5.497,1 72,1 0,0 0,0 16,5 52,3 14,5 12,3 5.528,1 72,8

2014 64,9 1,1 32,5 205,0 6.474,0 74,0 140,6 26,2 15,5 53,0 653,3 11,4 7.283,4 68,0

Veränderung

gegenüber den

Vorjahren

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

2011:2012 1,0 – 0,0 – 0,5 – 1,0 31,8 2,6 — 5,2 – 0,9 0,8 0,2 0,8 31,1 2,6

in% + 1,6 – 0,5 – 1,1 – 0,6 + 0,5 + 4,0 — + 47,1 – 3,5 + 1,4 + 1,0 + 7,8 + 0,5 + 4,1

2012:2013 0,3 – 0,1 – 15,7 37,2 – 1.126,7 5,2 – 1,0 – 16,2 – 8,6 – 2,8 – 7,9 1,5 – 1.144,2 5,5

in% + 0,4 – 9,1 – 34,1 + 23,0 – 17,0 + 7,8 – 100,0 – 100,0 – 34,3 – 5,1 – 35,2 + 14,1 – 17,1 + 8,2

2013:2014 0,7 0,1 2,2 6,1 976,9 1,8 140,6 26,2 – 1,1 0,7 638,8 – 0,9 1.755,3 – 4,8

in% + 1,0 + 6,3 + 7,1 + 3,0 + 17,8 + 2,6 — — – 6,4 + 1,3 + 4.410,1 – 7,4 + 31,8 – 6,6

193


J Information und Kommunikation

Pensionskassen

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Jahr

Geschlecht

Bundesrechenzentrum Gesellschaft mit

beschränkter Haftung

W 1 16,0 233 237,2 — — — —

M 1 16,3 727 863,9 — — — —

M+W 2 32,3 960 1.101,2 — — — —

W 1 16,2 230 233,8 — — — —

M 1 16,6 749 893,4 — — — —

M+W 2 32,7 979 1.127,1 — — — —

2013

2014

Land-, forst- und wasserwirtschaftliches

Rechenzentrum GmbH

W — — 10 2,1 — — — —

M 1 14,5 34 13,4 — — — —

M+W 1 14,5 44 15,5 — — — —

W — — 12 2,7 — — — —

M 1 14,9 33 13,4 — — — —

M+W 1 14,9 45 16,1 — — — —

2014

2013

Erstes burgenländisches Rechenzentrum,

Gesellschaft m.b.H.

W — — 1 0,6 — — — —

M — — 4 3,4 — — — —

M+W — — 5 4,0 — — — —

W — — 1 0,6 — — — —

M — — 5 4,6 — — — —

M+W — — 6 5,1 — — — —

2014

2013

Energie AG Oberösterreich Data GmbH

W — — 12 16,7 — — — —

M 2 17,9 104 238,4 — — — —

M+W 2 17,9 116 255,1 — — — —

W — — 14 18,2 — — — —

M 2 18,4 119 256,1 — — — —

M+W 2 18,4 133 274,2 — — — —

2014

194


J Information und Kommunikation

Pensionskassen

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Jahr

Geschlecht

ÖBB-Business Competence Center GmbH

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W — — 475 249,9 — — — —

W 1 4,1 — — — — — —

M 2 6,5 — — — — — —

M+W 3 10,6 1.475 759,8 156 27,6 — —

2013

2014

ORF Online und Teletext GmbH & Co KG

W — — 34 27,1 — — — —

M — — 65 77,6 — — — —

M+W — — 99 104,7 — — — —

W — — 36 32,3 — — — —

M — — 64 79,8 — — — —

M+W — — 100 112,2 — — — —

2013

2014

ORS comm GmbH & Co KG

W — — 3 2,4 — — — —

M — — 12 19,0 — — — —

M+W — — 15 21,4 — — — —

W — — 5 4,5 — — — —

M — — 12 16,4 — — — —

M+W — — 17 20,9 — — — —

2014

195


J Information und Kommunikation

Pensionskassen

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Jahr

Geschlecht

Österreichische Rundfunksender GmbH & Co KG

W — — 11 11,0 — — — —

M — — 42 61,5 — — — —

M+W — — 53 72,5 — — — —

W — — 13 11,6 — — — —

M — — 43 68,6 — — — —

M+W — — 56 80,2 — — — —

2013

2014

TrendMind IT Dienstleistung GmbH

W — — 3 3,4 — — — —

M — — 4 5,4 — — — —

M+W — — 7 8,8 — — — —

W — — 3 3,3 — — — —

M — — 4 6,2 — — — —

M+W — — 7 9,5 — — — —

2014

2013

simpli services GmbH & Co KG

W — — 2 3,3 — — — —

M — — 3 2,3 — — — —

M+W — — 5 5,6 — — — —

W — — 4 4,8 — — — —

M — — 3 6,0 — — — —

M+W — — 7 10,8 — — — —

2014

2013

Österreichischer Rundfunk

W 3 63,8 1.486 2.892,5 — — — —

M 9 181,0 1.970 6.104,7 — — — —

M+W 12 244,8 3.456 8.997,2 — — — —

W 3 63,8 1.495 2.952,8 — — — —

M 9 181,5 1.929 5.884,9 — — — —

M+W 12 245,3 3.424 8.837,7 — — — —

2014

196


J Information und Kommunikation

Pensionskassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

VERBUND Services GmbH

W — — 7 10,7 — — — —

M 2 33,9 43 77,9 — — — —

M+W 2 33,9 50 88,6 — — — —

W — — 61 106,8 — — — —

M 3 25,0 148 403,8 — — — —

M+W 3 25,0 209 510,6 — — — —

2014 2013

Summe 2013 19 343,5 5.285 10.924,4 — — — —

Summe 2014 23 346,9 6.458 11.764,2 156 27,6 — —

197


J Information und Kommunikation

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Bundesrechenzentrum Gesellschaft mit

beschränkter Haftung

W 1 2,9 208 144,9 — — — — 4 0,3

M 1 3,3 576 503,9 — — — — 14 1,6

M+W 2 6,2 784 648,9 — — — — 18 1,9

W 1 2,9 194 141,3 — — — — 2 0,3

M 1 3,4 574 524,8 — — — — 11 1,5

M+W 2 6,3 768 666,2 — — — — 13 1,8

2014

Freie Dienstnehmer: 26 Personen mit 1 TEUR (2013), 20 Personen mit 1 TEUR (2014).

conova communications GmbH

W — — 13 4,5 — — — — — —

M 1 2,0 42 19,4 — — — — 1 0,1

M+W 1 2,0 55 23,9 — — — — 1 0,1

W — — 11 4,5 — — — — — —

M 1 2,1 47 23,4 — — — — 1 0,2

M+W 1 2,1 58 27,8 — — — — 1 0,2

2014 2013

ELGA GmbH

W 1 2,3 8 6,4 — — — — — —

M 1 2,0 11 13,1 — — — — — —

M+W 2 4,3 19 19,5 — — — — — —

W 1 2,3 11 5,7 — — — — — —

M 1 2,0 15 15,7 — — — — — —

M+W 2 4,3 26 21,4 — — — — — —

2014 2013

Energie AG Oberösterreich Data GmbH

W — — 11 6,2 — — — — — —

M — — 36 26,1 — — — — — —

M+W — — 47 32,3 — — — — — —

W — — 11 6,3 — — — — — —

M — — 47 33,8 — — — — — —

M+W — — 58 40,1 — — — — — —

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 1 Person mit 0,2 TEUR (2013), 1 Person mit 0,2 TEUR (2014).

198


J Information und Kommunikation

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Erstes burgenländisches Rechenzentrum,

Gesellschaft m.b.H.

W — — — — — — — — — —

M — — 6 4,5 — — — — — —

M+W — — 6 4,5 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M — — 8 5,6 — — — — — —

M+W — — 8 5,6 — — — — — —

2013

2014

Johannes Kepler Universität Linz Multimediale

Studienmaterialien GmbH

W — — 4 1,0 — — — — — —

M 1 1,3 1 0,4 — — — — — —

M+W 1 1,3 5 1,4 — — — — — —

W — — 4 1,5 — — — — — —

M 1 1,3 — — — — — — — —

M+W 1 1,3 4 1,5 — — — — — —

2014

Kommunalnet E-Government Solutions GmbH

W — — 2 0,9 — — — — — —

M 1 1,5 1 0,2 — — — — — —

M+W 1 1,5 3 1,1 — — — — — —

W — — 2 0,7 — — — — — —

M 1 1,8 1 0,3 — — — — — —

M+W 1 1,8 3 1,0 — — — — — —

2013

2014 2013

Land-, forst- und wasserwirtschaftliches

Rechenzentrum GmbH

W — — 10 3,7 — — — — — —

M — — 24 18,9 — — — — — —

M+W — — 34 22,6 — — — — — —

W — — 12 5,5 — — — — — —

M — — 26 18,1 — — — — — —

M+W — — 38 23,6 — — — — — —

2014

199


J Information und Kommunikation

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

ÖBB-Business Competence Center GmbH

W — — — — — — — — — —

M 1 2,3 — — — — — — — —

M+W 1 2,3 416 148,5 — — — — — —

W 1 1,9 — — — — — — — —

M 3 4,6 — — — — — — — —

M+W 4 6,6 366 339,1 340 45,4 — — 1.445 115,6

2014 2013

ÖISS- Datensysteme Gesellschaft m.b.H.

W — — — — — — — — — —

M 1 0,2 — — — — — — — —

M+W 1 0,2 — — — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M 1 0,2 — — — — — — — —

M+W 1 0,2 — — — — — — — —

2014 2013

ORF Fernsehprogramm-Service GmbH

W — — 21 6,3 — — — — — —

M — — 16 4,5 — — — — — —

M+W — — 37 10,8 — — — — — —

W — — 23 7,6 — — — — — —

M — — 14 4,8 — — — — — —

M+W — — 37 12,4 — — — — — —

2014 2013

ORF Mediaservice GmbH & Co KG

W — — 2 0,9 — — — — — —

M — — 5 3,0 — — — — — —

M+W — — 7 3,9 — — — — — —

W — — 2 0,5 — — — — — —

M — — 4 2,6 — — — — — —

M+W — — 6 3,1 — — — — — —

2014 2013

200


J Information und Kommunikation

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

ORF Online und Teletext GmbH & Co KG

W — — 30 16,7 — — — — — —

M — — 61 44,6 — — — — — —

M+W — — 91 61,4 — — — — — —

W — — 32 18,7 — — — — — —

M — — 60 47,1 — — — — — —

M+W — — 92 65,8 — — — — — —

2014 2013

ORS comm GmbH & Co KG

W — — 4 1,7 — — — — — —

M — — 12 9,7 — — — — — —

M+W — — 16 11,4 — — — — — —

W — — 5 2,1 — — — — — —

M — — 12 8,7 — — — — — —

M+W — — 17 10,8 — — — — — —

2014 2013

Österreichische Rundfunksender GmbH & Co KG

W — — 13 6,0 — — — — — —

M — — 42 30,8 — — — — — —

M+W — — 55 36,8 — — — — — —

W — — 23 6,8 — — — — — —

M — — 46 32,9 — — — — — —

M+W — — 69 39,7 — — — — — —

2014 2013

Österreichischer Rundfunk

W 1 4,7 1.195 879,2 — — — — — —

M 2 5,4 1.197 1.026,3 — — — — — —

M+W 3 10,1 2.392 1.905,4 — — — — — —

W 1 4,7 1.215 909,4 — — — — — —

M 2 5,4 1.183 1.047,8 — — — — — —

M+W 3 10,1 2.398 1.957,3 — — — — — —

2014 2013

201


J Information und Kommunikation

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

RISC Software GmbH

W — — 17 4,0 — — — — — —

M — — 44 22,4 — — — — — —

M+W — — 61 26,3 — — — — — —

W — — 20 4,4 — — — — — —

M — — 42 23,4 — — — — — —

M+W — — 62 27,8 — — — — — —

2014 2013

Scanpoint GmbH

W — — 17 6,8 — — — — — —

M 1 1,9 23 15,8 — — — — — —

M+W 1 1,9 40 22,6 — — — — — —

W — — 17 7,4 — — — — — —

M 1 2,8 29 19,5 — — — — — —

M+W 1 2,8 46 26,8 — — — — — —

2014 2013

simpli services GmbH & Co KG

W — — 2 1,8 — — — — — —

M — — 4 2,2 — — — — — —

M+W — — 6 4,1 — — — — — —

W — — 5 2,7 — — — — — —

M — — 7 3,1 — — — — — —

M+W — — 12 5,8 — — — — — —

2013

2014 2013

Stiftung Secure Information and Communication

Technologies - SIC

W — — 3 0,7 — — — — — —

M — — 8 4,1 — — — — — —

M+W — — 11 4,9 — — — — — —

W — — 3 0,7 — — — — — —

M — — 9 4,4 — — — — — —

M+W — — 12 5,1 — — — — — —

2014

202


J Information und Kommunikation

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

TrendMind IT Dienstleistung GmbH

W — — 3 2,1 — — — — — —

M — — 4 3,5 — — — — — —

M+W — — 7 5,7 — — — — — —

W — — 4 2,1 — — — — — —

M — — 4 3,8 — — — — — —

M+W — — 8 5,9 — — — — — —

2014 2013

VERBUND Services GmbH

W — — 1 0,6 — — — — — —

M — — 24 18,6 — — — — 2 0,3

M+W — — 25 19,2 — — — — 2 0,3

W — — 40 100,3 — — — — 1 0,0

M — — 92 84,0 — — — — 2 0,4

M+W — — 132 184,3 — — — — 3 0,4

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 7 Personen mit 0,9 TEUR (2014).

Wiener Zeitung Digitale Publikationen GmbH

W — — 14 7,0 — — — — — —

M — — 14 10,2 — — — — — —

M+W — — 28 17,2 — — — — — —

W — — 22 9,9 — — — — — —

M — — 21 12,6 — — — — — —

M+W — — 43 22,5 — — — — — —

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 4 Personen mit 0,5 TEUR (2013), 4 Personen mit 0,5 TEUR (2014).

Wiener Zeitung GmbH

W — — 46 24,6 — — — — — —

M — — 45 33,9 — — — — 3 0,3

M+W — — 91 58,6 — — — — 3 0,3

W — — 47 27,3 — — — — 1 0,0

M — — 49 34,1 — — — — 1 0,0

M+W — — 96 61,4 — — — — 2 0,1

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 30 Personen mit 5,1 TEUR (2013), 15 Personen mit 3,1 TEUR (2014).

Summe 2013 13 29,8 4.236 3.090,7 — — — — 24 2,6

Summe 2014 16 35,5 4.359 3.555,0 340 45,4 — — 1.464 118,0

203


K

Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen

205


K Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Allgemeine

Privatstiftung für

berufliche Bildung

— — — — — — — — — — 42,4 — 42,4 —

2013

M

W

— — — — — — — — — — 48,2 — 48,2 —

— — — — — — — — — — 90,6 10,4 90,6 10,4

2014

W

M+W

— — — — — — — — — — 43,5 — 43,5 —

— — — — — — — — — — 51,0 — 51,0 —

M+W

M

— — — — — — — — — — 94,5 10,6 94,5 10,6

2013

W

Austria

Wirtschaftsservice

Gesellschaft mit

beschränkter Haftung

— — — — 78,0 57,3 — — — — — — 78,0 57,3

(1) (11,2) (1) (11,2)

— — — — 66,0 76,6 — — — — — — 66,0 76,6

2014

M W M+W

M

10 4,1 2,0 217,6 144,0 66,2 — — — — — — 144,0 67,2

(1) (11,2) (1) (11,2)

— — — — 82,0 58,7 — — — — — — 82,0 58,7

(1) (48,0) (1) (48,0)

— — — — 70,0 77,1 — — — — — — 70,0 77,1

10 4,5 2,0 218,4 152,0 67,1 — — — — — — 152,0 68,0

(1) (48,0) (1) (48,0)

M+W

206


K Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Bundespensionskasse

AG

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

4 — — — 2,1 50,8 — — — — — — 2,1 50,8

2013

W

2 — 2,0 218,0 1,0 69,9 — — — — — — 1,0 69,9

M

6 — 2,0 218,0 3,1 56,9 — — — — — — 3,1 56,9

M+W

3,8 — — — 2,2 53,0 — — — — — — 2,2 53,0

2014

W

2,3 — 2,0 216,4 1,0 72,3 — — — — — — 1,0 72,3

M

6 — 2,0 216,4 3,2 59,1 — — — — — — 3,2 59,1

M+W

Burgenland Holding

Aktiengesellschaft

— — — — — — — — — — — — — —

2013

W

9 1,3 0,1 88,0 — — — — — — — — — —

M

9 1,3 0,1 88,0 — — — — — — — — — —

M+W

— — — — — — — — — — — — — —

2014

W

9 1,3 0,1 88,0 — — — — — — — — — —

M

9 1,3 0,1 88,0 — — — — — — — — — —

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 2 Männer, tatsächliches Bruttoeinkommen: 8,8 TEUR (2013) und 2 Männer: 8,8 TEUR (2014).

207


K Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

HYPO GROUP ALPE

ADRIA AG

0,8 2,8 — — 3,2 107,0 — — — — — — 3,2 107,0

2014

W

0,4 3,4 1,3 187,6 4,5 171,6 — — — — — — 4,5 171,6

M

1,2 3,0 1,3 187,6 7,7 144,9 — — — — — — 7,7 144,9

M+W

Die Hypo Group Alpe Adria AG wurde im Jahr 2014 gegründet und beschäftigt seit August 2014 Mitarbeiter.

IG Immobilien

Beteiligungs GmbH

— — — — — — — — — — — — — —

2013

W

— — — — 0,2 33,9 — — — — — — 0,2 33,9

M

— — — — 0,2 33,9 — — — — — — 0,2 33,9

M+W

— — — — — — — — — — — — — —

2014

W

— — — — 1,0 41,2 — — — — — — 1,0 41,2

M

— — — — 1,0 41,2 — — — — — — 1,0 41,2

M+W

Einkommen der Geschäftsführung erfasst in IG Immobilen Invest GmbH (Personalunion der Geschäftsführung).

208


K Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Kommunalkredit

Austria AG

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 84,8 67,9 — — — — — — 84,8 67,9

2013

W

6 4,3 1,0 496,2 98,4 84,1 — — — — — — 98,4 84,1

M

6 4,3 1,0 496,2 183,2 76,6 — — — — — — 183,2 79,6

M+W

— — — — 73,7 73,0 — — — — — — 73,7 73,0

2014

W

4 3,6 1,1 437,8 93,7 86,6 — — — — — — 93,7 86,6

M

4 3,6 1,1 437,8 167,4 80,6 — — — — — — 167,4 84,0

M+W

Vorstand in Personalunion mit KA Finanz AG, Beträge sind abzüglich der an die KA Finanz AG weiterverrechneten anteiligen Beträge ausgewiesen. Mitarbeiter der Kommunalkredit AG, die aufgrund einer Arbeitskräfteüberlassungsvereinbarung zu 100 %

für die KA Finanz AG tätig sind, sind in der KA Finanz AG ausgewiesen.

Freie Dienstnehmer: 1 Person mit einem Bruttoeinkommen von 84,4 TEUR (2013); 2 Personen mit 49 TEUR (2014).

MUW-

Forschungsservice und

-beteiligungs GmbH

— — — — — — — — — — — — — —

2013

W

— — 0,1 125,7 — — — — — — — — — —

M

— — 0,1 125,7 — — — — — — — — — —

M+W

Die MUW-Forschungsservice und -beteiligungs GmbH beschäftigte im Jahr 2014 kein eigenes Personal.

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Mann, tatsächliches Bruttoeinkommen: 10,3 TEUR (2013).

209


K Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

ÖBf Beteiligungs GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — — — — — — — — — — —

2013

M

W

— — — — 1,2 195,0 — — — — — — 1,2 195,0

— — — — 1,2 195,0 — — — — — — 1,2 208,6

M+W

Die ÖBf Beteiligungs GmbH beschäftigte im Jahr 2014 kein eigenes Personal.

Oesterreichische

Nationalbank

— — — — — — — — — — — — — —

2013

W M+W M

W

2 57,9 4,0 328,2 — — — — — — — — — —

(1) (320,3)

2 57,9 4,0 328,2 1.232,3 93,8 — — — — — — 1.232,3 97,3

(1) (320,3) (39) (131,2) (39) (131,2)

— — — — — — — — — — — — — —

2 58,8 4,0 287,9 — — — — — — — — — —

M+W

2014

M

2 58,8 4,0 287,9 1.239,9 95,8 — — — — — — 1.239,9 99,4

(60) (139,3) (60) (139,3)

Ad Aufsichtsrat: Gemäß § 24 Nationalbankgesetz erhalten der Präsident und der Vizepräsident des Generalrats eine Vergütung, die übrigen Mitglieder des Generalrats erhalten kein Gehalt.

210


K Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Österreichische

Friedrich und Lillian

Kiesler Privatstiftung

5 — — — 2,4 41,4 0,2 12,4 — — — — 2,6 39,2

2013

W

3 — — — 1,1 41,8 — — — — — — 1,1 41,8

M

8 — — — 3,5 41,5 0,2 12,4 — — — — 3,7 40,0

M+W

5 — — — 1,6 33,4 0,2 12,4 — — — — 1,8 31,0

2014

W

3 — — — 1,9 49,4 — — — — — — 1,9 49,4

M

8 — — — 3,5 42,1 0,2 12,4 — — — — 3,7 40,5

M+W

Sozialversicherungspensionskasse

AG

1 — — — 1,6 29,0 — — — — — — 1,6 29,0

2013

W

7 — 0,1 270,3 0,5 198,1 — — — — — — 0,5 198,1

M

8 — 0,1 270,3 2,1 65,6 — — — — — — 2,1 65,6

M+W

1 — — — 1,6 36,2 — — — — — — 1,6 36,2

2014

W

7 — 0,3 239,7 0,6 202,3 — — — — — — 0,6 202,3

M

8 — 0,3 239,7 2,2 81,0 — — — — — — 2,2 81,0

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 3 Männer, tatsächliches Bruttoeinkommen: 39,2 TEUR (2013) und 2 Männer: 70,7 TEUR (2014).

Summe 2013 49,0 3,9 9,4 294,6 1.569,6 89,1 0,2 12,4 0,0 0,0 90,6 10,4 1.660,4 87,8

Summe 2014 48,2 4,0 10,7 262,0 1.576,8 91,4 0,2 12,4 0,0 0,0 94,5 10,6 1.671,5 89,9

211


K Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen

Jahresreihen

Beträge in Tausend EUR

Berichtsjahr

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

Pers Ø-EK VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

2011 87,0 6,6 31,6 242,6 2.683,4 75,9 1,0 26,9 0,0 0,0 0,7 13,8 2.685,0 75,9

2012 78,0 9,3 28,6 244,9 2.640,8 79,5 0,0 0,0 0,0 0,0 8,0 3,7 2.648,8 79,3

2013 49,0 3,9 9,4 294,6 1.569,6 89,1 0,2 12,4 0,0 0,0 90,6 10,4 1.660,4 87,8

2014 48,2 4,0 10,7 262,0 1.576,8 91,4 0,2 12,4 0,0 0,0 94,5 10,6 1.671,5 89,9

Veränderung

gegenüber den

Vorjahren

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

2011:2012 – 9,0 2,6 – 3,0 2,3 – 42,5 3,7 – 1,0 – 26,9 — — 7,3 – 10,1 – 36,2 3,5

in% – 10,3 + 39,9 – 9,5 + 0,9 – 1,6 + 4,8 – 100,0 – 100,0 — — + 1.099,4 – 72,9 – 1,3 + 4,6

2012:2013 – 29,0 – 5,3 – 19,2 49,7 – 1.071,2 9,6 0,2 12,4 — — 82,6 6,7 – 988,5 8,5

in% – 37,2 – 57,4 – 67,2 + 20,3 – 40,6 + 12,1 — — — — + 1.032,3 + 179,1 – 37,3 + 10,7

2013:2014 – 0,8 0,0 1,4 – 32,6 7,2 2,3 — — — — 3,9 0,1 11,1 2,1

in% – 1,5 + 1,2 + 14,5 – 11,1 + 0,5 + 2,6 — — — — + 4,3 + 1,4 + 0,7 + 2,3

212


K Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen

Pensionskassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mit

beschränkter Haftung

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W 2 44,5 161 318,7 — — — —

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W 2 39,6 171 338,6 — — — —

2014

Bundespensionskasse AG

W — — 3 5,4 — — — —

M 2 35,7 1 3,3 — — — —

M+W 2 35,7 4 8,7 — — — —

W — — 3 5,6 — — — —

M 2 36,3 1 3,4 — — — —

M+W 2 36,3 4 9,0 — — — —

2014 2013

HYPO GROUP ALPE ADRIA AG

W — — 4 2,2 — — — —

M 2 15,3 2 2,4 — — — —

M+W 2 15,3 6 4,6 — — — —

2014

Kommunalkredit Austria AG

W — — 91 129,0 — — — —

M 3 46,4 94 168,2 — — — —

M+W 3 46,4 185 297,3 — — — —

W — — 90 126,4 — — — —

M 2 44,7 96 172,2 — — — —

M+W 2 44,7 186 298,6 — — — —

2014 2013

213


K Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen

Pensionskassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Oesterreichische Nationalbank

W — — — — — — — —

M 1 29,8 — — — — — —

M+W 1 29,8 533 3.366,9 — — — —

W — — — — — — — —

M 1 30,3 — — — — — —

M+W 1 30,3 598 3.613,9 — — — —

2014 2013

Sozialversicherungspensionskasse AG

W — — 1 0,2 — — — —

M 1 1,5 1 9,4 — — — —

M+W 1 1,5 2 9,6 — — — —

W — — 2 1,0 — — — —

M — — 1 12,4 — — — —

M+W — — 3 13,4 — — — —

2014 2013

Summe 2013 9 157,9 885 4.001,1 — — — —

Summe 2014 9 166,1 968 4.278,2 — — — —

214


K Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mit

beschränkter Haftung

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W 2 6,5 119 80,4 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W 2 6,9 130 84,2 — — — — — —

2014

Bundespensionskasse AG

W — — 3 1,6 — — — — — —

M 2 6,7 1 1,1 — — — — — —

M+W 2 6,7 4 2,7 — — — — — —

W — — 3 1,7 — — — — — —

M 2 6,6 1 1,1 — — — — — —

M+W 2 6,6 4 2,8 — — — — — —

2014 2013

HYPO GROUP ALPE ADRIA AG

W — — 14 4,9 — — — — — —

M 3 4,2 16 10,9 — — — — — —

M+W 3 4,2 30 15,8 — — — — — —

2014

IG Immobilien Beteiligungs GmbH

W — — — — — — — — — —

M — — 1 0,0 — — — — — —

M+W — — 1 0,0 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M — — 1 0,6 — — — — — —

M+W — — 1 0,6 — — — — — —

2014 2013

215


K Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Kommunalkredit Austria AG

W — — 87 52,9 — — — — — —

M 3 7,9 101 91,2 — — — — — —

M+W 3 7,9 188 144,1 — — — — — —

W — — 79 49,0 — — — — — —

M 2 7,4 92 89,4 — — — — — —

M+W 2 7,4 171 138,5 — — — — — —

2014 2013

MUW-Forschungsservice und -beteiligungs GmbH

W — — — — — — — — — —

M 1 0,2 — — — — — — — —

M+W 1 0,2 — — — — — — — —

2013

ÖBf Beteiligungs GmbH

W — — — — — — — — — —

M — — 2 2,3 — — — — — —

M+W — — 2 2,3 — — — — — —

2013

Oesterreichische Nationalbank

W — — — — — — — — — —

M 1 4,6 — — — — — — — —

M+W 1 4,6 477 514,7 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M 1 4,7 — — — — — — — —

M+W 1 4,7 526 578,8 — — — — — —

2014 2013

216


K Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

2013

Österreichische Friedrich und Lillian Kiesler

Privatstiftung

W — — — — 1 0,0 — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W — — 5 1,6 1 0,0 — — — —

W — — — — 1 0,0 — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W — — 6 1,7 1 0,0 — — — —

2014

Sozialversicherungspensionskasse AG

W — — 2 0,7 — — — — — —

M 1 0,2 1 1,4 — — — — — —

M+W 1 0,2 3 2,1 — — — — — —

W — — 2 0,9 — — — — — —

M — — 1 1,9 — — — — — —

M+W — — 3 2,7 — — — — — —

2014 2013

Summe 2013 10 26,0 799 748,0 1 0,0 — — — —

Summe 2014 10 29,9 871 825,1 1 0,0 — — — —

217


L

Grundstücks- und Wohnungswesen

219


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

ARE Austrian Real

Estate Development

GmbH

1 0,4 — — 6,4 47,9 — — — — — — 6,4 47,9

2013

W

3 0,6 — — 9,8 73,1 — — — — — — 9,8 73,1

M

4 0,5 — — 16,2 63,1 — — — — — — 16,2 63,7

M+W

2 0,5 — — 7,6 48,5 — — — — — — 7,6 48,5

2014

W

1 0,8 — — 9,9 80,2 — — — — — — 9,9 80,2

M

3 0,6 — — 17,4 66,5 — — — — — — 17,4 66,6

M+W

ARE Austrian Real

Estate GmbH

1 — — — 7,9 57,9 — — — — — — 7,9 57,9

2013

W

3 — — — 10,9 71,7 — — — — — — 10,9 71,7

M

4 — — — 18,8 65,9 — — — — — — 18,8 66,7

M+W

2 — — — 9,0 59,6 — — — — — — 9,0 59,6

2014

W

1 — — — 15,2 74,3 — — — — — — 15,2 74,3

M

3 — — — 24,2 68,8 — — — — — — 24,2 69,2

M+W

220


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

BLM Betriebs-

Liegenschafts-

Management GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — 1,0 — — — 6,0 36,5 — — — — 6,0 36,5

2013

M

W

— — 1,0 — — — — — — — — — — —

— — 2,0 — — — 6,0 36,5 — — — — 6,0 36,5

2014

M W

M+W

— — 1,0 — — — 5,0 39,4 — — — — 5,0 39,4

(1) (52,2) (1) (52,2)

— — 1,0 — — — — — — — — — — —

— — 2,0 — — — 5,0 39,4 — — — — 5,0 39,4

(1) (52,2) (1) (52,2)

M+W

Einkommensdaten der Geschäftsführung siehe IG Immobilen Invest GmbH (Personalunion der Geschäftsführung).

Bundesimmobiliengesellschaft

m.b.H.

1 5,8 — — 150,7 50,9 — — 33,8 32,8 1,5 15,8 186,0 47,3

(2) (17,5) (3) (29,5) (5) (24,7)

3 5,9 2,0 249,3 273,9 58,0 — — 51,2 38,9 1,3 13,6 326,4 54,8

(3) (24,7) (3) (24,7)

4 5,9 2,0 249,3 424,6 55,5 — — 85,0 36,5 2,8 14,8 512,4 53,2

(2) (17,5) (6) (27,1) (8) (24,7)

2 4,2 — — 157,0 52,1 — — 31,1 31,5 0,5 16,9 188,7 48,6

(1) (10,1) (3) (10,5) (4) (10,4)

1 15,8 2,0 255,9 292,3 59,3 — — 48,9 35,4 1,5 13,3 342,7 55,7

(1) (106,4) (4) (32,7) (5) (47,4)

3 8,1 2,0 255,9 449,3 56,8 — — 80,1 33,9 2,0 14,2 531,3 54,8

(2) (58,2) (7) (23,2) (9) (31,0)

M+W

2014

M

W

M+W

2013

M

W

221


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Centrice Real Estate

GmbH

— — — — 8,0 65,2 — — — — — — 8,0 65,2

2013

M

W

5 — — — 16,8 52,5 — — — — — — 16,8 52,5

5 — 2,1 250,0 24,8 56,6 — — — — — — 24,8 56,6

2014

W

M+W

— — — — — — — — — — — — — —

4 — — — — — — — — — — — — —

M+W

M

4 — 2,6 194,6 27,2 46,0 — — — — — — 27,2 46,0

City Center Amstetten

GmbH

— — — — 4,1 27,1 — — — — — — 4,1 27,1

2013

M

W

— — — — 3,0 62,0 1,0 42,2 — — — — 4,0 57,1

— — — — 7,1 41,8 1,0 42,2 — — — — 8,1 41,8

2014

M+W M

W

M+W

— — — — 4,1 30,0 — — — — — — 4,1 30,0

— — — — 3,0 69,1 1,0 41,6 — — — — 4,0 62,2

(1) (12,4) (1) (12,4)

— — — — 7,1 46,4 1,0 41,6 — — — — 8,1 45,8

(1) (12,4) (1) (12,4)

Einkommen der Geschäftsführung erfasst in IG Immobilen Invest GmbH (Personalunion der Geschäftsführung).

222


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

EKZ Tulln Errichtungs

GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 3,3 34,7 — — — — — — 3,3 34,7

2013

W

— — — — — — 2,0 35,8 — — — — 2,0 35,8

M

— — — — 3,3 34,7 2,0 35,8 — — — — 5,3 35,1

M+W

— — — — 3,0 37,0 — — — — — — 3,0 37,0

2014

W

— — — — — — 1,8 41,8 — — — — 1,8 41,8

M

— — — — 3,0 37,0 1,8 41,8 — — — — 4,8 38,8

M+W

Einkommen der Geschäftsführung erfasst in IG Immobilen Invest GmbH (Personalunion der Geschäftsführung).

GVVG gemeinnützige

Vermietungs- und

Verwaltungsgesellschaft

m.b.H.

2 0,3 — — — — 2,0 25,2 — — — — 2,0 25,2

2013

W

3 0,3 — — — — 1,0 9,1 — — — — 1,0 9,1

M

5 0,3 — — — — 3,0 19,8 — — — — 3,0 19,8

M+W

3 0,3 — — — — 2,0 23,3 — — — — 2,0 23,3

2014

W

2 0,4 — — — — 1,0 9,3 — — — — 1,0 9,3

M

5 0,3 — — — — 3,0 18,6 — — — — 3,0 18,6

M+W

223


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

HETA Real Estate GmbH

— — — — — — — — — — — — — —

2013

W

— — 1,0 56,8 1,0 19,4 — — — — — — 1,0 19,4

M

5 — 1,0 56,8 1,0 19,4 — — — — — — 1,0 19,4

M+W

— — — — 1,0 28,4 — — — — — — 1,0 28,4

2014

W

— — 1,0 136,3 1,0 59,5 — — — — — — 1,0 59,5

M

5 — 1,0 136,3 2,0 43,9 — — — — — — 2,0 43,9

M+W

IG Immobilien Invest

GmbH

— — 1,0 — — — 2,0 10,5 — — — — 2,0 10,5

2013

W

— — 1,0 — — — — — — — — — — —

M

— — 2,0 229,6 — — 2,0 10,5 — — — — 2,0 10,5

M+W

— — 1,0 — — — 2,0 10,9 — — — — 2,0 10,9

2014

W

— — 1,0 — — — — — — — — — — —

M

— — 2,0 231,4 — — 2,0 10,9 — — — — 2,0 10,9

M+W

Ein Geschäftsführer wurde seitens der Oesterreichischen Nationalbank gestellt.

224


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

IG Immobilien

Management GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

Pers Ø-EK

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 52,8 42,9 0,5 24,2 — — — — 53,3 42,7

(2) (22,1) (2) (22,1)

— — — — 31,9 55,8 10,5 33,0 — — — — 42,4 50,2

2014

M W M+W

2013

M

W

— — — — 84,7 47,8 11,0 32,6 — — — — 95,7 47,0

(2) (22,1) (2) (22,1)

— — — — 52,7 43,6 — — — — — — 52,7 43,6

(1) (10,3) (1) (10,3)

— — — — 30,1 58,3 9,0 36,3 — — — — 39,1 53,2

— — — — 82,7 48,9 9,0 36,3 — — — — 91,8 48,9

(1) (10,3) (1) (10,3)

M+W

Einkommen der Geschäftsführung erfasst in IG Immobilen Invest GmbH (Personalunion der Geschäftsführung).

Kärntner Betriebsansiedlungs-

und

Beteiligungsgesellschaft

m.b.H.

— — 1,0 — — — — — — — — — — —

2013

W

7 0,6 1,0 — — — — — — — — — — —

M

7 0,6 2,0 — — — — — — — — — — —

M+W

— — 1,0 — — — — — — — — — — —

2014

W

7 0,5 1,0 — — — — — — — — — — —

M

7 0,5 2,0 — — — — — — — — — — —

M+W

225


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

LAKESIDE Science

& Technology - Park

GmbH

1 1,6 — — 4,7 53,5 4,1 23,7 — — — — 8,8 39,7

2013

M

W

5 1,8 — — 4,8 47,2 3,6 23,5 — — 1,0 11,6 9,4 34,2

6 1,8 — — 9,5 50,3 7,7 23,6 — — 1,0 11,6 18,1 36,9

2014

W

M+W

1 1,6 — — 5,1 54,3 4,4 21,2 — — — — 9,5 38,9

5 1,7 — — 3,9 42,7 3,2 25,9 — — 0,4 9,6 7,4 33,9

M+W

M

6 1,7 — — 9,0 49,3 7,6 23,2 — — 0,4 9,6 16,9 37,4

Die 2 Geschäftsführer der Lakeside Science & Technology - Park GmbH werden von einer anderen Gesellschaft (Privatunternehmen und Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds, KHL Kärntner Landesholding) zur Verfügung gestellt und von dort bezahlt.

2013

W

LAWOG, Gemeinnützige

Landeswohnungsgenossenschaft

für Oberösterreich,

eingetragene

Genossenschaft mit

beschränkter Haftung.

6 1,3 — — 35,0 — — — — — — — — —

(2) (48,1) (23) (6,2) (25) (9,5)

6 1,1 2,0 212,5 39,0 — — — — — — — — —

(3) (131,4) (7) (7,7) (10) (44,8)

12 1,2 2,0 212,5 74,0 62,4 300,0 9,1 — — — — 374,0 19,6

(5) (98,1) (30) (6,5) (35) (19,6)

5 1,5 — — 39,0 — — — — — — — — —

(6) (10,5) (6) (10,5)

7 0,9 2,0 220,9 38,0 — — — — — — — — —

(1) (67,4) (1) (3,3) (2) (35,3)

12 1,1 2,0 220,9 77,0 58,5 272,0 9,7 — — — — 349,0 20,5

(1) (67,4) (7) (9,4) (8) (16,7)

M+W

2014

M

W

M+W

M

226


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

MuseumsQuartier

Errichtungs- und

BetriebsgesmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

2 0,7 — — 26,7 33,5 — — — — — — 26,7 33,5

2013

M

W

6 0,5 1,0 189,8 10,0 46,3 1,0 30,0 — — — — 11,0 44,8

8 0,6 1,0 189,8 36,7 37,0 1,0 30,0 — — — — 37,7 37,5

2014

W

M+W

2 0,6 — — 25,4 36,9 — — — — — — 25,4 36,9

6 0,6 1,0 192,1 10,8 47,0 1,0 33,0 — — — — 11,8 45,8

M+W

M

8 0,6 1,0 192,1 36,2 39,9 1,0 33,0 — — — — 37,2 40,7

Freie Dienstnehmer: 66 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 86 TEUR (2013); 65 Personen mit 90,8 TEUR (2014).

ÖBB-Immobilienmanagement

Gesellschaft mbH

— — — — 111,0 — — — — — — — — —

2013

M

W

— — 2,0 243,5 639,1 — — — — — — — — —

3 — 2,0 243,5 750,1 45,8 — — — — — — 750,1 45,8

(5) (40,2) (5) (40,2)

— — — — 114,1 — — — — — — — — —

2014

M

W M+W

— — 2,0 260,2 608,1 — 10,1 — — — — — — —

3,3 — 2,0 260,2 722,2 47,3 10,1 32,2 — — — — 732,3 47,1

(7) (23,5) (7) (23,5)

M+W

227


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Österreichisches

Konferenzzentrum

Wien,

Aktiengesellschaft

1 2,3 — — — — — — — — — — — —

2013

W

5 2,6 0,3 164,6 — — — — — — — — — —

M

6 2,6 0,3 164,6 — — — — — — — — — —

M+W

1 2,3 — — — — — — — — — — — —

2014

W

5 2,6 0,3 167,2 — — — — — — — — — —

M

6 2,6 0,3 167,2 — — — — — — — — — —

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 2 Männer, tatsächliches Bruttoeinkommen: 49,4 TEUR (2013) und 2 Männer: 50,2 TEUR (2014).

SCHOELLER-

BLECKMANN

Gesellschaft m.b.H.

— — — — — — — — — — — — — —

2013

W

— — 1,0 38,5 1,0 5,4 — — — — — — 1,0 5,4

M

— — 1,0 38,5 1,0 5,4 — — — — — — 1,0 5,4

M+W

— — — — — — — — — — — — — —

2014

W

— — 1,0 37,7 1,0 5,5 — — — — — — 1,0 5,5

M

— — 1,0 37,7 1,0 5,5 — — — — — — 1,0 5,5

M+W

228


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

SIVBEG - Strategische

Immobilien

Verwertungs-,

Beratungs- und

Entwicklungsgesellschaft

m.b.H.

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 1,8 44,7 — — — — — — 1,8 44,7

2013

W

4 0,8 1,0 136,9 1,4 56,3 — — — — — — 1,4 56,3

M

4 0,8 1,0 136,9 3,1 49,8 — — — — — — 3,1 50,9

M+W

— — — — 1,8 45,4 — — — — — — 1,8 45,4

2014

W

4 0,8 1,0 138,9 1,4 58,6 — — — — — — 1,4 58,6

M

4 0,8 1,0 138,9 3,1 51,2 — — — — — — 3,1 51,9

M+W

Tech Center Linz

- Winterhafen

Errichtungs- und

Betriebsgesellschaft

m.b.H.

1 — — — 3,1 49,9 2,9 23,2 — — — — 6,0 37,1

2013

W

8 — 1,0 91,1 1,0 55,2 1,0 43,0 — — — — 2,0 49,1

M

9 — 1,0 91,1 4,1 51,2 3,9 28,3 — — — — 8,0 41,2

M+W

2 — — — 3,4 51,0 2,6 24,9 — — — — 6,0 39,6

2014

W

7 — 1,0 92,8 1,0 55,6 1,0 43,7 — — — — 2,0 49,6

M

9 — 1,0 92,8 4,4 52,1 3,6 30,1 — — — — 8,0 43,1

M+W

Freie Dienstnehmer: 2 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 2,1 TEUR (2013); 2 Personen mit 2,4 TEUR (2014).

229


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Vereinigte

Altösterreichische

Militärstiftungen

— — — — 1,0 25,0 6,2 21,6 — — — — 7,2 22,1

2013

M

W

— — — — — — — — — — — — — —

— — — — 1,0 25,0 6,2 21,6 — — — — 7,2 22,1

2014

W

M+W

— — — — 1,0 25,6 6,2 22,6 — — — — 7,2 23,0

— — — — — — — — — — — — — —

M+W

M

— — — — 1,0 25,6 6,2 22,6 — — — — 7,2 23,0

Wien 3420 Aspern

Development AG

1 — 0,7 123,1 6,7 46,9 — — — — — — 6,7 46,9

2013

M

W

9 2,9 1,6 112,3 6,0 67,1 — — — — — — 6,0 67,1

10 2,6 2,2 115,5 12,7 56,4 — — — — — — 12,7 56,4

2014

W

M+W

1 — 1,0 121,4 7,9 54,5 — — — — — — 7,9 54,5

9 2,9 2,0 141,2 8,2 74,3 — — — — — — 8,2 74,3

M+W

M

10 2,6 3,0 134,6 16,1 64,6 — — — — — — 16,1 64,6

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Frau, tatsächliches Bruttoeinkommen: 82,1 TEUR (2013) .

Freie Dienstnehmer: 4 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 39,9 TEUR (2013); 3 Personen mit 28,5 TEUR (2014).

Summe 2013 92,0 1,1 19,6 163,7 1.472,7 50,0 343,7 11,5 85,0 36,5 3,8 13,9 1.905,2 42,8

Summe 2014 88,3 1,2 20,9 167,2 1.483,0 51,4 322,4 12,9 80,1 33,9 2,4 13,6 1.887,8 44,6

230


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Jahresreihen

Beträge in Tausend EUR

Berichtsjahr

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

Pers Ø-EK VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

2011 37,0 0,7 18,3 77,1 1.083,6 43,7 418,7 9,6 0,0 0,0 0,0 0,0 1.502,3 34,3

2012 36,0 0,9 18,8 77,0 1.031,2 45,4 411,0 10,2 0,0 0,0 1,0 1,2 1.443,1 35,4

2013 92,0 1,1 19,6 163,7 1.472,7 50,0 343,7 11,5 85,0 36,5 3,8 13,9 1.905,2 42,8

2014 88,3 1,2 20,9 167,2 1.483,0 51,4 322,4 12,9 80,1 33,9 2,4 13,6 1.887,8 44,6

Veränderung

gegenüber den

Vorjahren

Aufsichtsrat

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge Summe der Beschäftigten

2011:2012 – 1,0 0,2 0,6 – 0,1 – 52,4 1,7 – 7,7 0,6 — — 1,0 1,2 – 59,1 1,2

in% – 2,7 + 23,3 + 3,2 – 0,2 – 4,8 + 3,9 – 1,8 + 6,8 — — — — – 3,9 + 3,4

2012:2013 56,0 0,2 0,8 86,7 441,6 4,6 – 67,3 1,3 85,0 36,5 2,8 12,8 462,1 7,3

in% + 155,6 + 25,0 + 4,1 + 112,6 + 42,8 + 10,2 – 16,4 + 12,3 — — + 283,3 + 1.098,9 + 32,0 + 20,6

2013:2014 – 3,8 0,0 1,3 3,5 10,3 1,3 – 21,4 1,4 – 4,9 – 2,6 – 1,5 – 0,4 – 17,5 1,8

in% – 4,1 + 3,0 + 6,5 + 2,1 + 0,7 + 2,7 – 6,2 + 12,1 – 5,8 – 7,0 – 38,7 – 2,8 – 0,9 + 4,2

231


Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Beträge in Tausend EUR

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Jahr

Geschlecht

L Grundstücks- und Wohnungswesen

Pensionskassen

ARE Austrian Real Estate Development GmbH

W — — 7 2,4 — — — —

M — — 8 4,4 — — — —

M+W — — 15 6,7 — — — —

W — — 8 2,6 — — — —

M — — 10 4,8 — — — —

M+W — — 18 7,4 — — — —

2014

2013

ARE Austrian Real Estate GmbH

Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.

HETA Real Estate GmbH

W — — 6 2,4 — — — —

M — — 5 1,7 — — — —

M+W — — 11 4,1 — — — —

W — — 9 5,1 — — — —

M — — 14 3,7 — — — —

M+W — — 23 8,8 — — — —

W — — 159 57,2 — — 41 7,3

M 2 43,3 252 112,0 — — 53 12,3

M+W 2 43,3 411 169,2 — — 94 19,7

W — — 160 64,4 — — 38 7,1

M 2 43,3 277 123,4 — — 50 12,0

M+W 2 43,3 437 187,8 — — 88 19,1

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W 1 1,1 — — — — — —

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W 1 2,7 1 0,5 — — — —

2014

2013

2014

2013

2014

2013

232


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Pensionskassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

IG Immobilien Invest GmbH

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W 1 21,8 — — — — — —

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W 1 22,4 — — — — — —

2013

2014 2013

LAWOG, Gemeinnützige

Landeswohnungsgenossenschaft für

Oberösterreich, eingetragene Genossenschaft mit

beschränkter Haftung.

W — — — — — — — —

M 2 10,0 — — — — — —

M+W 2 10,0 62 189,8 — — — —

W — — — — — — — —

M 2 41,6 — — — — — —

M+W 2 41,6 64 196,6 — — — —

2014

ÖBB-Immobilienmanagement Gesellschaft mbH

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W — — 759 379,4 — — — —

W — — — — — — — —

M — — — — — — — —

M+W — — 731 372,1 10 3,1 — —

2013

2014 2013

SIVBEG - Strategische Immobilien Verwertungs-,

Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft m.b.H.

W — — — — — — — —

M 1 12,5 — — — — — —

M+W 1 12,5 — — — — — —

W — — — — — — — —

M 1 12,7 — — — — — —

M+W 1 12,7 — — — — — —

2014

Summe 2013 7 88,7 1.258 749,2 — — 94 19,7

Summe 2014 7 122,7 1.274 773,1 10 3,1 88 19,1

233


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

ARE Austrian Real Estate Development GmbH

W — — 5 2,7 — — — — — —

M — — 10 9,5 — — — — — —

M+W — — 15 12,3 — — — — — —

W — — 6 3,6 — — — — — —

M — — 10 10,7 — — — — — —

M+W — — 16 14,3 — — — — — —

2014 2013

ARE Austrian Real Estate GmbH

W — — 8 6,1 — — — — — —

M — — 13 11,4 — — — — — —

M+W — — 21 17,5 — — — — — —

W — — 9 7,3 — — — — — —

M — — 16 17,1 — — — — — —

M+W — — 25 24,4 — — — — — —

2014 2013

Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.

W — — 151 97,2 — — — — 2 0,4

M 2 7,6 270 195,5 — — — — 2 0,3

M+W 2 7,6 421 292,7 — — — — 4 0,6

W — — 154 103,9 — — — — 1 0,1

M 2 7,8 272 219,0 — — — — 2 0,3

M+W 2 7,8 426 323,0 — — — — 3 0,4

2014 2013

City Center Amstetten GmbH

W — — 5 1,7 — — — — — —

M — — 2 2,3 1 0,6 — — — —

M+W — — 7 3,9 1 0,6 — — — —

W — — 6 1,8 — — — — — —

M — — 2 2,6 1 0,6 — — — —

M+W — — 8 4,4 1 0,6 — — — —

2014 2013

234


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

EKZ Tulln Errichtungs GmbH

W — — 5 1,3 — — — — — —

M — — — — 3 1,0 — — — —

M+W — — 5 1,3 3 1,0 — — — —

W — — 6 1,3 — — — — — —

M — — — — 2 1,1 — — — —

M+W — — 6 1,3 2 1,1 — — — —

2014 2013

IG Immobilien Management GmbH

W — — 67 30,0 1 0,2 — — — —

M — — 30 18,0 11 4,5 — — — —

M+W — — 97 48,0 12 4,7 — — — —

W — — 61 30,4 — — — — — —

M — — 24 17,4 10 4,1 — — — —

M+W — — 85 47,8 10 4,1 — — — —

2014 2013

LAKESIDE Science & Technology - Park GmbH

W — — 6 3,8 12 1,3 — — — —

M — — 6 3,3 6 1,2 — — 1 0,2

M+W — — 12 7,1 18 2,6 — — 1 0,2

W — — 9 4,1 15 1,4 — — — —

M — — 6 2,4 7 1,2 — — 2 0,0

M+W — — 15 6,5 22 2,6 — — 2 0,0

2013

2014 2013

LAWOG, Gemeinnützige

Landeswohnungsgenossenschaft für

Oberösterreich, eingetragene Genossenschaft mit

beschränkter Haftung.

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W — — 32 19,6 181 20,2 — — — —

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W — — 34 22,2 178 22,5 — — — —

2014

235


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

MuseumsQuartier Errichtungs- und BetriebsgesmbH

W — — 36 12,0 — — — — — —

M 1 2,9 13 7,0 1 0,5 — — — —

M+W 1 2,9 49 19,1 1 0,5 — — — —

W — — 30 13,0 — — — — — —

M 1 2,9 14 7,7 1 0,5 — — — —

M+W 1 2,9 44 20,7 1 0,5 — — — —

2014 2013

Freie Dienstnehmer: 63 Personen mit 1,2 TEUR (2013), 55 Personen mit 1,3 TEUR (2014).

ÖBB-Immobilienmanagement Gesellschaft mbH

W — — — — — — — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W 2 7,5 209 116,6 — — — — — —

W — — — — — — — — — —

M 2 8,0 — — — — — — — —

M+W 2 8,0 203 111,4 11 5,0 — — — —

2013

2014 2013

SIVBEG - Strategische Immobilien Verwertungs-,

Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft m.b.H.

W — — 2 1,2 — — — — — —

M 1 2,1 2 1,2 — — — — — —

M+W 1 2,1 4 2,4 — — — — — —

W — — 2 1,2 — — — — — —

M 1 2,1 2 1,2 — — — — — —

M+W 1 2,1 4 2,5 — — — — — —

2013

2014

Tech Center Linz - Winterhafen Errichtungs- und

Betriebsgesellschaft m.b.H.

W — — 4 — 5 — — — — —

M 1 1,4 1 — 1 — — — — —

M+W 1 1,4 5 3,1 6 1,8 — — — —

W — — 4 — 4 — — — — —

M 1 1,4 1 — 1 — — — — —

M+W 1 1,4 5 3,4 5 1,6 — — — —

2014

236


L Grundstücks- und Wohnungswesen

Abfertigungskassen und Mitarbeitervorsorgekassen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche Unternehmen

und Einrichtungen

Vorstand bzw.

Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter

Öffentlich

Bedienstete

Lehrlinge

Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag Pers Betrag

Vereinigte Altösterreichische Militärstiftungen

W — — 1 0,4 4 1,1 — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W — — 1 0,4 4 1,1 — — — —

W — — 1 0,4 5 1,1 — — — —

M — — — — — — — — — —

M+W — — 1 0,4 5 1,1 — — — —

2014 2013

Summe 2013 7 21,5 878 543,8 226 32,5 — — 5 0,8

Summe 2014 7 22,3 872 582,3 235 39,3 — — 5 0,5

237


M

Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen

und technischen Dienstleistungen

239


M Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

ABBAG-Abbaubeteiligungsaktiengesellschaft

des

Bundes

— — — — 0,2 34,5 — — — — — — 0,2 34,5

2014

W

5 7,5 0,3 346,9 0,8 96,5 — — — — — — 0,8 96,5

M

5 7,5 0,3 346,9 0,9 85,3 — — — — — — 0,9 85,3

M+W

Die Gesellschaft wurde im September 2014 gegründet. Für einen Vorstand wurden 99,7 TEUR als Kostenersatz an die Alpegra GmbH & CoKG gezahlt.

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 2 Männer, tatsächliches Bruttoeinkommen: 115,5 TEUR (2014).

ACIB GmbH

4 — — — 86,9 39,6 — — — — 1,0 9,5 87,9 39,3

2013

W

8 — 2,0 127,8 55,4 42,7 — — — — — — 55,4 42,7

M

12 — 2,0 127,8 142,3 40,8 — — — — 1,0 9,5 143,3 40,6

M+W

4 — — — 93,2 39,7 — — — — — — 93,2 39,7

2014

W

8 — 1,3 136,5 60,3 44,9 — — — — 1,0 6,0 61,3 44,3

M

12 — 1,3 136,5 153,5 41,8 — — — — 1,0 6,0 154,5 41,5

M+W

240


M Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

ADSI - Austrian Drug

Screening Institute

GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 2,3 35,5 — — — — — — 2,3 35,5

2013

W

— — 0,8 73,6 4,3 44,4 — — — — — — 4,3 44,4

M

— — 0,8 73,6 6,6 41,3 — — — — — — 6,6 41,6

M+W

— — — — 3,6 39,0 — — — — — — 3,6 39,0

2014

W

— — 1,0 67,2 6,1 48,0 — — — — — — 6,1 48,0

M

— — 1,0 67,2 9,7 44,7 — — — — — — 9,7 45,3

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 2 Männer, tatsächliches Bruttoeinkommen: 58,1 TEUR (2013).

Agentur für

Qualitätssicherung und

Akkreditierung Austria

(AQ Austria)

— — 0,3 54,1 7,2 43,5 — — — — — — 7,2 43,5

2013

W

— — 1,7 74,5 2,3 39,9 — — — — — — 2,3 39,9

M

— — 2,0 71,1 9,6 42,6 — — — — — — 9,6 42,6

M+W

— — 1,0 54,8 12,7 44,5 — — — — — — 12,7 44,5

2014

W

— — 1,0 78,2 2,8 41,3 — — — — — — 2,8 41,3

M

— — 2,0 66,5 15,5 43,9 — — — — — — 15,5 43,9

M+W

1 Geschäftsführer vom BMWFW ohne Kostenersatz dienstzugewiesen; Angestellte ohne dienstzugewiesene Mitarbeiter.

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Frau, tatsächliches Bruttoeinkommen: 18 TEUR (2013).

241


M Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Agrarmarkt Austria

Marketing GesmbH

— — — — — — — — — — — — — —

2013

M

W

— — 1,0 149,0 — — — — — — — — — —

7 2,8 1,0 149,0 52,0 50,7 — — — — — — 52,0 51,3

2014

W

M+W

— — — — 42,0 43,2 — — — — — — 42,0 43,2

7 2,8 1,0 152,1 19,0 60,9 — — — — — — 19,0 60,9

M+W

M

7 2,8 1,0 152,1 61,0 48,7 — — — — — — 61,0 49,4

AIT Austrian Institute

of Technology GmbH

— — — — — — — — — — — — — —

2013

M

W

— — 2,0 304,7 — — — — — — — — — —

11 — 2,0 304,7 649,1 59,8 — — 20,1 59,5 11,3 10,9 680,5 60,1

(9) (73,0) (9) (73,0)

— — — — — — — — — — — — — —

2014

M

W M+W

— — 2,0 311,0 — — — — — — — — — —

11 — 2,0 311,0 695,9 59,7 — — 19,7 64,0 10,8 10,6 726,4 60,2

(8) (55,2) (8) (55,2)

M+W

Freie Dienstnehmer: 213 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 4.151,3 TEUR (2013); 244 Personen mit 4.453,5 TEUR (2014).

242


M Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

ASFINAG Bau

Management GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

1,8 1,7 — — 63,4 48,0 — — — — 0,5 16,0 63,9 47,8

W

1,5 2,5 2,0 164,9 172,7 70,6 — — — — — — 172,7 70,6

(1) (21,5) (1) (21,5)

3,4 2,1 2,0 164,9 236,1 64,5 — — — — 0,5 16,0 236,6 65,9

(1) (21,5) (1) (21,5)

2 2,3 — — 62,7 49,9 — — — — — — 62,7 49,9

(1) (16,7) (1) (16,7)

2 2,1 2,0 179,9 174,6 72,6 — — — — — — 174,6 72,6

(1) (70,5) (1) (70,5)

4 2,2 2,0 179,9 237,3 66,6 — — — — — — 237,3 68,2

(2) (43,6) (2) (43,6)

2014

2013

M+W M W M+W M

Überlassene Landes-Mitarbeiter: 15 Personen mit einem Bruttoeinkommen von 969,3 TEUR (2013); 13 Personen mit 977,5 TEUR (2014)

2013

W

Austrian Business

Agency Österreichische

Industrieansiedlungsund

WirtschaftswerbungsgmbH

— — — — 15,9 73,6 — — — — — — 15,9 73,6

(2) (31,3) (2) (31,3)

— — 1,0 159,9 4,0 136,6 — — — — — — 4,0 136,6

M+W

M

— — 1,0 159,9 19,9 86,3 — — — — — — 19,9 86,3

(2) (31,3) (2) (31,3)

— — — — 17,9 60,0 — — — — — — 17,9 60,0

2014

W

— — 1,0 163,6 4,7 128,0 — — — — — — 4,7 128,0

M

— — 1,0 163,6 22,6 74,1 — — — — — — 22,6 74,1

M+W

243


M Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

Austrian Rail

Construction &

Consulting GmbH &

Co KG

— — — — — — — — — — — — — —

2013

W

— — — — 0,7 — — — — — — — 0,7 —

M

— — — — 0,7 72,0 — — — — — — 0,7 72,0

M+W

Die Austrian Rail Construction & Consulting KG beschäftigte im Jahr 2014 kein eigenes Personal.

AustriaTech -

Gesellschaft

des Bundes für

technologiepolitische

Maßnahmen GmbH

2 2,0 0,3 116,2 22,3 42,9 — — — — — — 22,3 42,9

2013

W

2 2,2 1,0 137,8 18,0 61,0 — — — — — — 18,0 61,0

M

4 2,1 1,3 132,4 40,3 51,0 — — — — — — 40,3 51,0

M+W

2 1,9 — — 18,7 55,0 — — — — — — 18,7 55,0

2014

W

2 2,0 1,0 138,0 21,5 49,3 — — — — — — 21,5 49,3

M

4 1,9 1,0 138,0 40,2 52,0 — — — — — — 40,2 52,0

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Frau, tatsächliches Bruttoeinkommen: 38,3 TEUR (2013).

244


M Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

aws Fondsmanagement

GmbH

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

— — — — 1,6 47,2 — — — — — — 1,6 47,2

2013

W

— — 1,7 158,6 4,0 66,0 — — — — — — 4,0 66,0

M

— — 1,7 158,6 5,6 60,6 — — — — — — 5,6 60,6

M+W

— — 0,7 132,4 2,8 49,3 — — — — — — 2,8 49,3

2014

W

— — 1,9 148,2 5,8 71,9 — — — — — — 5,8 71,9

M

— — 2,6 143,9 8,6 64,6 — — — — — — 8,6 64,6

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Frau, tatsächliches Bruttoeinkommen: 92,7 TEUR (2014).

BALSA Bundesaltlastensanierungsgesellschaft

m.b.H.

1 0,5 — — 2,6 28,5 — — — — — — 2,6 28,5

2013

W

2 0,6 1,0 139,4 6,8 44,1 — — — — — — 6,8 44,1

M

3 0,6 1,0 139,4 9,4 39,8 — — — — — — 9,4 39,8

M+W

1 1,0 — — 5,0 24,3 — — — — — — 5,0 24,3

2014

W

2 1,3 1,0 140,1 8,0 53,4 — — — — — — 8,0 53,4

M

3 1,2 1,0 140,1 13,0 42,2 — — — — — — 13,0 42,2

M+W

245


M Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

BIOENERGY 2020+

GmbH

5 — — — 24,3 32,5 — — — — — — 24,3 32,5

2013

W

6 — 0,4 140,4 53,7 41,7 — — — — — — 53,7 41,7

M

11 — 0,4 140,4 78,0 38,8 — — — — — — 78,0 39,0

M+W

4 — — — 22,0 38,4 — — — — — — 22,0 38,4

2014

W

6 — 1,2 114,8 53,6 44,8 — — — — — — 53,6 44,8

M

10 — 1,2 114,8 75,6 42,9 — — — — — — 75,6 43,0

M+W

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 2 Männer, tatsächliches Bruttoeinkommen: 61,5 TEUR (2013).

build! Gründerzentrum

Kärnten GmbH

— — 1,0 70,0 3,0 39,3 — — — — — — 3,0 39,3

2013

W

— — — — 0,8 60,4 — — — — — — 0,8 60,4

M

— — 1,0 70,0 3,8 43,8 — — — — — — 3,8 43,8

M+W

— — 1,0 70,1 3,6 36,9 — — — — — — 3,6 36,9

2014

W

— — — — 0,9 51,4 — — — — — — 0,9 51,4

M

— — 1,0 70,1 4,5 39,7 — — — — — — 4,5 39,7

M+W

246


M Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Bundesinstitut für

Bildungsforschung,

Innovation und

Entwicklung des

österreichischen

Schulwesens (BIFIE)

Aufsichtsrat

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ Ø-EK/ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Pers Ø-EK

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf)

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf)

2 1,0 — — 82,2 42,9 — — 2,0 32,5 2,3 11,1 86,5 41,8

2013

M

W

7 0,8 1,8 154,7 47,9 47,5 — — — — 0,7 9,5 48,6 47,0

(1) (34,3)

9 0,8 1,8 154,7 130,1 44,6 — — 2,0 32,5 3,0 10,7 135,1 44,2

(1) (34,3)

3 0,6 0,4 154,9 81,8 42,9 — — 2,0 33,6 3,5 12,4 87,3 41,4

2014

M+W M

W

M+W

7 1,3 1,3 242,5 57,7 44,3 — — — — 1,0 9,9 58,7 43,7

(2) (53,6)

10 1,1 1,7 221,5 139,5 43,5 — — 2,0 33,6 4,5 11,8 146,0 42,8

(2) (53,6)

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Frau, tatsächliches Bruttoeinkommen: 64,6 TEUR (2014).

Bundestheater-Holding

GmbH

3 0,1 — — 3,8 48,0 — — 4,0 63,6 — — 7,8 56,1

2013

M+W M

W

5 0,5 1,0 266,4 3,0 63,3 — — 5,0 106,4 — — 8,0 90,2

(1) (12,4) (1) (12,4)

8 0,4 1,0 266,4 6,8 54,8 — — 9,0 87,4 — — 15,8 73,4

(1) (12,4) (1) (12,4)

3 0,1 — — 4,9 54,7 — — 3,0 55,1 — — 7,9 54,9

2014

W

5 0,8 1,0 197,3 3,0 63,7 — — 4,8 115,3 — — 7,8 95,5

M

8 0,5 1,0 197,3 7,9 58,2 — — 7,8 92,2 — — 15,7 75,2

M+W

Die Geschäftsführung erfolgte bis Ende August 2014 durch, dem Amt der Bundestheater in der Bundestheater-Holding GmbH zugewiesene, Beamte.

247


M Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen

Einkommen

Beträge in Tausend EUR

Jahr

Geschlecht

Öffentliche

Unternehmen

und Einrichtungen

Aufsichtsrat

Pers Ø-EK

Vorstand

bzw. Geschäftsführung

Angestellte Arbeiter Öffentlich Bedienstete Lehrlinge

Summe

der Beschäftigten

VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ VZÄ Ø-EK/VZÄ

Ø-EK/

VZÄ Ø-EK/VZÄ

VZÄ

(Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) (Pers) (Ø-Abf) VZÄ (Pers) (Ø-Abf)

CAST Center

for Academic

Spin-offs Tyrol -

Gründungszentrum

GmbH

— — — — 4,6 38,9 — — — — — — 4,6 38,9

2013

W

— — 1,0 104,7 4,7 75,9 — — — — — — 4,7 75,9

M

— — 1,0 104,7 9,3 57,7 — — — — — — 9,3 58,5

M+W

— — — — 3,5 57,3 — — — — — — 3,5 57,3

2014

W

— — 1,0 68,6 4,6 55,0 — — — — — — 4,6 55,0

M

— — 1,0 68,6 8,1 56,0 — — — — — — 8,1 56,9

M+W

Das im Vergleich zum Jahr 2014 höhere Geschäftsführergehalt im Jahr 2013 ergibt sich daraus, dass im September 2013 der nicht konsumierte Urlaub ausbezahlt wurde.

CBmed GmbH

1 — — — — — — — — — — — — —

2014

W

6 — 0,2 83,4 — — — — — — — — — —

M

7 — 0,2 83,4 — — — — — — — — — —

M+W

CBmed GmbH wurde im September 2014 gegründet. Ein zweiter Geschäftsführer erhält kein Entgelt.

Vorstand / Geschäftsführung: Hochrechnung des Einkommens auf 1 VZÄ: 1 Mann, tatsächliches Bruttoeinkommen: 16,7 TEUR (2014) .

248


M Erbringung von freiberuflichen