zum selbständigen Trader

agenatrader

25z3GF01z

INSIGHTS – NEWS

www.traders-mag.com 10.2015

FOREXPRO AUF TRADING TOUR DURCH SKANDINAVIEN

DEUTSCHER DERIVATE

TAG 2015

Neben aktuellen Regulierungsfragen

war die Förderung der Wertpapierkultur

ein wichtiges Thema

auf dem diesjährigen Deutschen

Derivate Tag. Hartmut Knüppel,

geschäftsführender Vorstand des

DDV, ging hierauf ausführlich in

seiner Eröffnungsrede ein. Mit

Blick auf die Wertpapierkultur sei

Deutschland ein Entwicklungsland.

Die unzureichende Nutzung von

Wertpapieren gerade bei den unteren

und mittleren Einkommen

habe nicht nur negative Folgen für

den Vermögensaufbau und die Altersvorsorge

des Einzelnen. Sie

sei auch mit dafür verantwortlich,

dass sich die Schere der Vermögensverteilung

in Deutschland immer

weiter öffne. Knüppel forderte

hier deutliche Signale von der Politik.

„Die Förderung der Wertpapierkultur

in Deutschland gehört auf

die politische Tagesordnung. Dabei

ist auch ein Umdenken bei der

Regulierung nötig. Insbesondere

die Wertpapierberatung muss einfacher

und unbürokratischer werden.

Zudem ist die Beseitigung

steuerlicher Nachteile überfällig.

Aber auch die Schule hat hier eine

wichtige Aufgabe. Wirtschaftliche

Grundkenntnisse und eine positive

Einstellung zu Marktwirtschaft und

unternehmerischem Handeln müssen

jungen Menschen schon früh

vermittelt werden. Die Einführung

eines Schulfachs Wirtschaft in allen

Bundesländern wäre hierzu ein

wichtiger Beitrag.“

Quelle: www.derivateverband.de

Es wird viel vom freien Händlerleben

gesprochen – Thorsten Helbig hat es

drei Monate lang getestet. TRADERS´

begleitet ihn redaktionell auf seiner

Reise durch Skandinavien und veröffentlicht

regelmäßig Updates.

„Es ist unglaublich was so eine Reise

aus einem Händler macht. Man lernt

Disziplin – auch wenn es wie eine Floskel klingen mag. Man wird ‚gezwungen‘

sich an sein Zeit-Management zu halten, da man ja nicht den ganzen Tag vor

dem Rechner sitzen kann, sondern auch viele Kilometer und Stunden auf der

Straße verbringt. Die wenigen Macken der Technik haben wir jetzt

kennengelernt, ebenso wie unsere Schwächen im Handel. Wir

haben bisher 21 Webinare von unterwegs gehalten – sogar dafür

reichte das Internet meistens aus. Die von uns benutzte Plattform

mit dazugehöriger Cloud hat sich bestens bewährt; Ein Gesamtkonzept,

welches wir jedem mobilen Händler nur empfehlen können.

Nun sind wir auf der Rückreise, nachdem wir die Tour etwas abgekürzt

haben. Der schönste Abschnitt der ganzen Tour, die Lofoten und die

RV 17 – die schönste Küstenstraße der Welt, wie man sagt –, hat so viel

Abwechslung und atemberaubende

Eindrücke hinterlassen.

Im Norden war das Wetter außerdem

nicht so schön, deswegen

wollen wir noch ein bisschen

die Sonne genießen. Wir

kehren jetzt zurück nach Deutschland

und freuen uns auf die nächste Tour.“

Der Handel habe sich den Sommer

über schwieriger als sonst gezeigt, sodass der Euro einige Zeit vernachlässigt

werden musste. Der DAX war aber sehr volatil – und Bewegung braucht

man als Scalper. Die Performance während der Tour gibt es im Abschlussbericht

innerhalb der November-Ausgabe.

BREAKFAST TRADING –

WORLD OF TRADING SPECIAL

Gemeinsam mit Dr. Gregor Bauer, Christian-Hendrik

Knappe und Michael Scheibe starten Sie noch vor der Börse

in den Tag. Bei Kaffee und Croissants werden die wichtigsten

Märkte analysiert und Trades entwickelt beziehungsweise sofort live umgesetzt.

Anschließend können Sie kostenfrei die World of Trading besuchen, Ihr Wissen

erweitern, Referenten persönlich kennen lernen und Aussteller besuchen.

Termin: 20.11.2015 in Frankfurt am Main von 07:30 bis 10:00 Uhr.

Melden Sie sich jetzt unter www.kursplus.de an!

Quelle: www.forexpro-systeme.com

Quelle: www.kursplus.de

10

Similar magazines