» Berlin wählt – ich auch! «

j.villbrandt

broschuere-leichte-sprache

Weißer Stimm-Zettel:

Ihre Erst-Stimme für das Abgeordneten-Haus

Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin

am 18. September 2011

Stimmzettel

Erststimme, maßgebend für die bitte einmal

Wahl einer oder eines Wahlkreisabgeordneten so ankreuzen

Wahlkreisverband: Charlottenburg-Wilmersdorf

und nach innen

Wahlkreis Nr.: 1

zusammenfalten

1

2

3

4

5

9

17

Verrycken, Fréderic

SPD

CDU

Wahlvorschlag

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

©•

Wahlvorschlag

Christlich Demokratische Union Deutschlands

©•

Wahlvorschlag

Bündnis 90/Die GRÜNEN

©•

Wahlvorschlag

DIE LINKE

©•

Wahlvorschlag

Freie Demokratische Partei

©•

Wahlvorschlag

Bürgerrechtsbewegung Solidarität

©•

Wahlvorschlag

Bürgerbewegung pro Deutschland

©•

Krüger, Joachim

Jähnel, Sehernaz

Kröning-Pohl, Ursula

Von dem Knesebeck, Ann-Margret

Kreil, Horst

Lautemann, Friedrich

GRÜNE

DIE LINKE



FDP

BüSo

pro Deutschland

Sie haben 1 Stimme für eine Kandidatin oder für einen Kandidaten.

Das heißt: Mit dieser Stimme wählen Sie eine Person.

Diese Person tritt für Ihren Wahl-Kreis an.

Wenn diese Person genügend Stimmen bekommt,

ist sie nach der Wahl Mitglied im Abgeordneten-Haus von Berlin.

Blauer Stimm-Zettel:

Ihre Zweit-Stimme für das Abgeordneten-Haus

Sie haben 1 Stimme.

Mit dieser Stimme wählen Sie eine Partei.

Für diese Partei stehen Personen auf einer Liste.

Wenn eine Partei genügend Stimmen bekommt,

kommen Personen dieser Partei

ins Abgeordneten-Haus von Berlin.

32