Views
1 year ago

CT Toshiba Aquilion PRIME

HIGH-END CT-SYSTEM FÜR ALL IHRE KLINISCHEN BEDÜRFNISSE HEUTE UND IN ZUKUNFT - Der Aquilion™ PRIME nutzt modernste Technologien, um Ihre aktuellen und zukünftigen klinischen Bedürfnisse zu erfüllen. Bei den Aquilion PRIME-Modellen mit 80 und 160 Schichten kommen die Innovationen von Toshiba, die für die Aquilion ONE-Systeme mit 320 Detektorzeilen entwickelt wurden, zum Einsatz, um moderne Ultraspiralscans und iterative Rekonstruktion mit AIDR 3D in routinemäßiger klinischer Praxis zu bieten. Durch innovative Funktionen zur Dosiseinsparung wird sichergestellt, dass hochauflösende Bilder für die bestmögliche Diagnose bei möglichst geringer Patientendosis akquiriert werden. Der Untersuchungsablauf wurde optimiert, um Ihren Patientendurchsatz zu erhöhen und Wartezeiten zu verkürzen.

Single Energy Metal

Single Energy Metal Artifact Reduction Toshiba’s innovative single-energy metal artifact reduction algorithm (SEMAR) utilizes a sophisticated reconstruction technique to remove artifacts caused by metal and improves visualization of the implant, supporting bone, and adjacent soft tissues for clearer and more confident diagnosis. Original Image Original Image SEMAR Image SEMAR Image 10

Adaptive Diagnostics “ The real power of SEMAR is in the ability to clearly visualize the adjacent soft tissue structures free from artifact. This level of artifact reduction is not only useful for the evaluation of musculoskeletal disorders, but is invaluable for routine evaluation of body scans in patients with metallic prostheses. ” Dr. Pedro Teixeira and Prof. Alain Blum Centre University Hospital Nancy, France 11