PDF Download Die Photographische Kamera Und Ihr Zubehor Full Online

Samatha392Sera

EBOOK [P.D.F] Die Photographische Kamera Und Ihr Zubehor Read Online Details

Details Product: 3 o entworfene verkehrte Bild aufrecht oder seitenrichtig zu beob achten gestattete. Diese Vorrichtung zur Bildaufrichtung wurde spater noch von einer grossen Zahl von Konstrukteuren erfunden. Das Objektiv, eine sogenannte einfache Landschaftslinse, stammte von dem Franzosen CHARLES CHEVALIER, bestand aus einer Flint- und einer damit verkitteten Crownglas linse und war so angeordnet, dass die konkave Seite dem Gegenstande, die konvexe Seite dem lichtempfindlichen Schichttrager zugewandt war. Die Ab blendung erfolgte durch eine Blende /, welche vor der Linse in einem bestimmten Abstand angeordnet war und ziemlich klein sein musste, wenn Bilder von zu friedenstellender Scharfe erzielt werden sollten (Offnungsverhaltnis etwa 1: 15). DAG UERRE soll bei Landschaftsaufnahmen bei gutem Tageslicht mit einer solchen Linse etwa 20 Minuten lang belichtet haben; die ersten Portrataufnah men hat spater (etwa 1840) DRAYER in New York mit dem Ergebnis gemacht, dass bei einer Belichtung von 10 bis 20 Minuten verwaschene Umrisse der Person infolge der Unmoglichkeit entstanden, wahrend dieser langen Zeit die erforder liche ruhige Haltung zu bewahren. Es ist bekannt, dass schon vor der Ver offentlichung des Verfahrens von DAGUERRE der Englander Fox TALBOT die Photographie auf Pa pier erfand; er trankte Papier zuerst in Salzlosung, dann in Silbernitratlosung und erhielt so ein lichtempfindliches Material. Im Jahre 1841 machte er die wichtige Entdeckung, dass kurz belichtete (unsichtbare) Licht bilder auf Jodsilber usw. durch Bestreichen mit Gallussaure sichtbar gemacht, d. h. entwickelt werden k
Author: Karl Pritschow
Language: English
Format: PDF / EPUB / MOBI
E-Books are now available on this website
Works on PC, iPad, Android, iOS, Tablet, MAC)


THE BEST & MORE SELLER
Discover a new world at your fingertips with our wide selection of books online. Our online bookstore features the latest books, eBooks and audio books from best-selling authors, so you can click through our aisles to browse titles & genres that make jaws fall in love with adults, teens and children. Find the perfect book for you today


PDF Download Die Photographische Kamera Und

Ihr Zubehor Full Online


Description PDF Download Die Photographische

Kamera Und Ihr Zubehor Full Online

3 o entworfene verkehrte Bild aufrecht oder seitenrichtig zu beob achten gestattete.

Diese Vorrichtung zur Bildaufrichtung wurde spater noch von einer grossen Zahl von

Konstrukteuren "erfunden." Das Objektiv, eine sogenannte einfache Landschaftslinse,

stammte von dem Franzosen CHARLES CHEVALIER, bestand aus einer Flint- und einer

damit verkitteten Crownglas linse und war so angeordnet, dass die konkave Seite

dem Gegenstande, die konvexe Seite dem lichtempfindlichen Schichttrager

zugewandt war. Die Ab blendung erfolgte durch eine Blende /, welche vor der Linse in

einem bestimmten Abstand angeordnet war und ziemlich klein sein musste, wenn

Bilder von zu friedenstellender Scharfe erzielt werden sollten (Offnungsverhaltnis

etwa 1: 15). DAG UERRE soll bei Landschaftsaufnahmen bei gutem Tageslicht mit

einer solchen Linse etwa 20 Minuten lang belichtet haben; die ersten Portrataufnah

men hat spater (etwa 1840) DRAYER in New York mit dem Ergebnis gemacht, dass

bei einer Belichtung von 10 bis 20 Minuten verwaschene Umrisse der Person infolge

der Unmoglichkeit entstanden, wahrend dieser langen Zeit die erforder liche ruhige

Haltung zu bewahren. Es ist bekannt, dass schon vor der Ver offentlichung des

Verfahrens von DAGUERRE der Englander Fox TALBOT die Photographie auf Pa pier

erfand; er trankte Papier zuerst in Salzlosung, dann in Silbernitratlosung und erhielt

so ein lichtempfindliches Material. Im Jahre 1841 machte er die wichtige Entdeckung,

dass kurz belichtete (unsichtbare) Licht bilder auf Jodsilber usw. durch Bestreichen

mit Gallussaure sichtbar gemacht, d. h. entwickelt werden k

More magazines by this user
Similar magazines