singer_magazin_winter_DE

c370250205

-NEWS-

Ausgabe 06 | WINTER 2021/22


Singer‘s News

Familie Singer

Liebe Gäste und Freunde des Singer!

Ein neuer Winter steht vor der Tür. Langsam, aber sicher,

klopft er an, schickt seine Vorboten. Was er wohl bringen

wird? Viel Schnee? Traumhaft sonnige Tage? Kalte,

sternenklare Winternächte? So oder so ähnlich würden

wir, wenn wir könnten, den nächsten Winter „bestellen“.

Aber Gott sei Dank liegt das nicht wirklich in unserer Hand.

Und vielleicht ist genau das auch das Schöne und das

Besondere: sich von der Natur verzaubern lassen, nicht

alles exakt aussuchen und bestellen können, sondern

sich einfach mal auf etwas einlassen und dann positiv

überrascht werden.

Im Hotel hingegen überlassen wir nichts dem Zufall,

sondern bereiten die bevorstehende Wintersaison ganz

strukturiert und detailliert vor, mit viel Liebe und Herzblut.

Wir dekorieren und schmücken das Haus, renovieren

behutsam Bereiche, die es brauchen, kümmern uns um

unsere Mitarbeiter, denen das Wohl der Gäste genauso

am Herzen liegt wie uns, und freuen uns dann wie kleine

Kinder, wenn es im Dezember endlich wieder losgeht und

wir die ersten Gäste verwöhnen dürfen und ihnen ein

Lächeln ins Gesicht zaubern können.

Und so hoffen wir, dass wir auch Sie zwischen dem

18. Dezember 2021 und Ende März 2022 wieder bei uns

begrüßen dürfen. Wir würden uns freuen, Sie mit unserer

ureigenen und unverfälschten Tiroler Gastfreundschaft in

unserem Hotel Singer in Berwang willkommen zu heißen.


Herzlichst

Florian, Christina und Leonie mit Gerti Singer

2


Ausgabe 06 | WINTER 2021/22

BERWANG, DER HÖCHSTE ORT

DER TIROLER ZUGSPITZ ARENA –

Alpiner Star ohne Allüren

3


Singer‘s News

Beste

Voraussetzungen

für Ihren

Skiurlaub direkt

an der Piste.

SKI-IN UND SKI-OUT

Luxus im Schnee – direkt an der Skipiste

Die Sonnalmbahn bringt Sie direkt von unserem Hotel ins Skivergnügen der Skiarena Berwang-Bichlbach. 40 blaue

und rote Pistenkilometer sowie 13 hochmoderne Seilbahnen und Lifte begeistern sowohl Anfänger als auch Familien

und Genuss-Skifahrer. Aber auch Abfahrtsspezialisten kommen voll auf ihre Kosten: auf der schwarzen Naturschneepiste

mit bis zu 90 % Gefälle.

Ebenfalls direkt an der Skipiste gelegen finden Sie unsere

S-Lounge. Was gibt es Schöneres, als die Skier direkt vor

dem Haus abzuschnallen und in lockerer Atmosphäre

ausgewählte Snacks, traditionelle Tiroler Köstlichkeiten

oder einen verdienten Drink zu genießen?

4


Ausgabe 06 | WINTER 2021/22

NEU

THANELLERBAHN:

die kindersichere 6er-Sesselbahn mit

höhenverstellbarem Förderband

NEU

ZAUBERTEPPICH:

gratis Übungshang für kleine Schneezwerge

OBERE KARBAHN SEKTION I:

10er-Gondelbahn (seit 2019)

Erweiterung bis 2025 geplant

Gleich nebenan finden

Sie den Ski-Verleih-Service

Hofherr, der Ihnen täglich

die Möglichkeit bietet,

neues Material zu testen.

Der tägliche Skishuttle

bringt Sie (und Ihre Kinder)

direkt vom Hotel zum

Übungsgelände der Skischule

Berwang.

5


Singer‘s News

DEM WINTER AUF DER SPUR

… abseits der Piste

Die wunderschöne,

unberührte alpine

Bergwelt, die privaten

Rückzugsmöglichkeiten, die

sportliche Vielfalt –

all das macht Berwang

zum Geheimtipp für

anspruchsvolle Reisende.

Die tiefverschneiten Landschaften, die einzigartige Stille

des Waldes, die nur vom Knirschen der Schritte im

Schnee durchbrochen wird, und die kristallklare Bergluft

sind sanfte Boten wohltuender Ruhe und Entspannung.

Nach einer Schneeschuhwanderung, einem gemütlichen

Winterspaziergang oder einer Rodelpartie finden

Sie vor dem knisternden Kaminfeuer bei einer duftenden

Tasse Tee Zeit für sich.

6


Ausgabe 06 | WINTER 2021/22

130 km bestens präparierte Loipenkilometer

Schneeschuhwanderungen – unzählige Möglichkeiten

in der Region – einmal wöchentlich geführte Tour

Naturrodelbahn am Sunjet in Berwang

Geräumte Winterwanderwege

Urige Hütten und Einkehrmöglichkeiten

Spiel, Spaß und Spannung für die Kleinen

im Winterzauberwald

7


Singer‘s News

8


Ausgabe 06 | WINTER 2021/22

9


Singer‘s News

EINE BERWANGERIN ERZÄHLT

Elisabeth Koch,

Jahrgang 1939, ist eine

geborene Berwangerin.

Die leidenschaftliche Skifahrerin

steht seit ihrem vierten Lebensjahr

auf den Brettern und lässt sich vom

genüsslichen Carven bis heute

nicht abbringen.

In Jugendjahren gewann Lisl, wie Elisabeth von allen liebevoll genannt wird, unzählige Skirennen in der Region und sogar

außerhalb der Landesgrenzen. Um auch anderen das Skifahren näherbringen zu können, arbeitete Lisl in den Wintermonaten

immer als Skilehrerin. Nach zweijähriger Tätigkeit als Hilfsskilehrerin bewarb sie sich für einen Ausbildungsplatz als

staatliche Skilehrerin, was zu jener Zeit für eine Frau alles andere als selbstverständlich war. Im Jahr 1965 absolvierte Lisl

alle Prüfungen mit Bravour und war somit eine der ersten staatlich geprüften Skilehrerinnen in ganz Österreich. Bis heute

fährt Lisl mit Freude Ski und nutzt jede freie Minute, um ein paar Schwünge im Schnee zu ziehen.

Was sie auch gerne macht, ist, von früheren

Zeiten in Berwang zu erzählen:

Als ich noch als Skilehrerin arbeitete, blieben die

Gäste immer zwei oder gar drei Wochen im Ort. Skiurlaub

war sehr beliebt und wurde von der ganzen

Familie in vollen Zügen genossen. Eltern und Kinder

besuchten die Skischule fast täglich.

Es wurde viel gelacht,

gelernt und natürlich Ski

gefahren.

In den Augen der Gäste war ein Skilehrer etwas

ganz Besonderes. Für mich aber war das Skifahren

nicht nur ein Beruf, sondern auch ein Hobby,

das ich liebend gerne den Gästen weitergab, um

so den Wintersport ein kleines Stück berühmter zu

machen. Doch als Skilehrer war man nicht nur für

das Beibringen der Fähigkeit zuständig, sondern

für das komplette Skivergnügen. Damals genoss

kein Gast am Nachmittag die Ruhe in der Sauna

oder am Pool, jeder wollte unterhalten werden. Es

war selbstverständlich, dass die Skilehrer mit zum

Après-Ski gingen. Besonders beliebt war natürlich

10


Ausgabe 06 | WINTER 2021/22

der „5 Uhr Tee“ in der Singer Stub’n, bei Live-Musik,

Tanz und viel guter Stimmung.

Da es früher nicht so viele Liftanlagen wie heute

gab, wurden die Hänge zu Fuß erklommen – eine

enorme Anstrengung für alle Beteiligten, doch die

Abfahrt belohnte die Mühen jedes Mal aufs Neue.

Sobald die Gäste gut abfahren konnten, wurden

dann auch die Liftanlagen benutzt.

Heutzutage werden Wetterberichte beobachtet

und bei schneereichen Nächten fahren die Pistenraupen

erst am Morgen los, um den Gästen perfekt

präparierte Pisten zu bieten. Früher ging das nicht

so leicht. Die Skigruppen mussten den Schnee der

Abfahrt selbst antreten und für genügend Platz

sorgen – ein Kraftakt, der nicht jedem Gast Freude

bereitete.

Ein besonderes Highlight war schon

immer der Sonnenskilauf im März.

Viele Gäste kamen nicht zum Skifahren nach Berwang,

sondern um einen der begehrten Liegestühle

neben der Skipiste zu ergattern und dort schon einmal

für etwas Sommerbräune zu sorgen. Des Öfteren

verwechselte man die Skipiste mit einem Strand an

der Adria im August. Meist zogen die Einheimischen

noch die letzten Schwünge im Firnschnee, während

die Gäste die Auszeit am Berg genossen.

Für mich gehört Skifahren

einfach zum Leben dazu,

und ich kann mir auch

heute mit 82 Jahren nicht

vorstellen, jemals damit

aufzuhören.

11


Singer‘s News

TISCHLEREI KÜHBACHER

Aus unserer Reihe: „Die lokalen Produzenten“

Heute möchten wir Ihnen einen ganz

besonderen „Lieferanten“ vorstellen,

an den man üblicherweise im ersten

Moment gar nicht denken würde. Beim

Wort „Lieferant“ denken viele zuerst an

Bio-Bauern, Sennereien hoch oben

auf dem Berg oder gar Gemüselieferanten.

Aber was wäre ein Haus wie

das unsere ohne Handwerkerfirmen

und die Menschen dahinter? Ohne

die, die das wunderschöne Interieur

unseres Hauses gestalten, die mit uns

große und kleine Umbauten realisieren,

oft in letzter Sekunde fertig werden

und fast immer das Unmögliche

möglich machen?

Dazu zählt an erster Stelle die „Haus und Hof“-Tischlerei

von Familie Kühbacher in Hägerau im Lechtal.

Unsere beiden Familien und Unternehmen verbindet eine

seit 1976 bestehende Freundschaft und Zusammenarbeit.

Mit Albin Kühbacher hat die zweite Generation der

Singers die ersten Zimmer renoviert, später das heutige

Restaurant 1928 mit Fichten- und Zirbenstube gebaut,

dann die ersten Zirbenholzzimmer eingebaut und die nach

wie vor spektakuläre Reception-Halle errichtet. Mit dem

SPA sind wir als Bauherrn zwar etwas „fremdgegangen“,

aber schon kurz darauf haben Florian und Christina,

die dritte Generation Singer, mit dem Nachfolger von

Albin Kühbacher, nämlich seinem Sohn Thomas, und

Schwiegertochter Doris Kühbacher, die Zusammenarbeit

fortgesetzt. Seit 2010 wurden gemeinsam über 25 Zimmer

umgebaut und eingerichtet, die einmalige Sonnenstube

gebaut, die gesamten Toilettenanlagen mit einem

einheitlichen Stil versehen und die wunderschönen

Panoramazimmer im Erdgeschoss gestaltet. Dazu kommen

zahllose kleinere Renovierungen, Verschönerungen,

Ausbesserungen, Reparaturen und Ergänzungen, die hier

gar keinen Platz finden würden. Nun scharrt bei der Familie

Kühbacher schon die nächste Generation mit den Hufen

und ist mit Sohn Samuel und Schwiegersohn Didi tatkräftig

im Familienbetrieb beschäftigt.

12


Ausgabe 06 | WINTER 2021/22

Aus den 45 Jahren der Zusammenarbeit

gäbe es unzählige Geschichten und

Episoden zu erzählen.

Aber an dieser Stelle eine sehr bildund

beispielhafte:

1980 wurde das damals neue Restaurant in kürzester

Bauzeit im Herbst errichtet, mit der heutigen Fichten- und

der Zirbenstube. Günter Singer war ein Mann der letzten

Minute, für ihn mussten Umbauten erst an Heiligabend fertig

werden, nicht früher. So kam es auch, dass während

der ersten Tage der neuen Wintersaison das Restaurant

noch nicht nutzbar war. Damals gab es ja noch die Singer

Stub’n und somit konnte man mit den zahlreichen Gästen

(nicht ganz zu deren Freude) dorthin ausweichen. ABER:

An Heiligabend wollte Günter Singer unbedingt mit den

Gästen im neuen Restaurant dinieren und es wurde knapp,

aber dennoch rechtzeitig zu diesem großen Tag fertig.

Alles? Nein, nicht ganz, denn die neuen Tische konnten

aufgrund starken Schneefalls nicht rechtzeitig geliefert

werden. Somit wurde das neue Restaurant während des

Tages mit den alten Speisesaal-Tischen aus dem Jahr

1928 eingerichtet und eingedeckt. Während des Aperitifs

mit den Gästen fuhr die Firma Kühbacher dann doch

noch vor und lud die neuen Tische aus. Keine andere

Firma hätte das an so einem Tag im Jahr getan – und

Günter Singer würdigte dies auf seine Art: Er ließ noch am

selben Abend einen alten Tisch nach dem anderen abdecken,

hinaustragen, mit einem neuen ersetzen und neu

eindecken. An Heiligabend dinierten somit alle Gäste an

den neuen Tischen. Der Aperitif wurde einfach verlängert,

bis die Arbeiten erledigt waren.

Im Laufe der Jahre hat sich hier

viel verändert.

Die Planungen sind heute sorgfältiger und die Zeitpläne

werden unter Berücksichtigung von Putz- und Reinigungszeiten

auf die Eröffnung des Hotels angepasst. Florian Singer

versucht Jahr für Jahr, den Firmen weiszumachen, dass

das Hotel eine Woche früher als tatsächlich aufsperrt, um

etwas „Puffer“ zu haben. Aber Internet sei Dank sind sie

immer bestens darüber informiert, wann es wirklich losgeht.

Daher werden sämtliche Umbauten trotzdem immer erst

einen Tag vor Eröffnung fertig und meist werden die letzten

Handwerker, unter anderem die braven und fleißigen

Tischler der Firma Kühbacher, mit Besen und Staubsauger

von unserem Putzkommando „hinauskomplimentiert“.

Hier aber noch ein paar Sachen,

die sich nie geändert haben und

auf die wir sehr stolz sind:

Der gegenseitige Respekt, der gemeinsame Wille, etwas ganz besonders

Schönes für die Gäste zu schaffen, die unbedingte und kompromisslose

Einstellung zu Qualität und Perfektion, die gegenseitige Wertschätzung und

natürlich auch die Handschlagqualität zwischen Bauherrn und ausführender

Firma. Einen unterschriebenen Vertrag oder Auftrag zwischen uns und der

Firma Kühbacher hat es noch nie gegeben und wird es auch nie geben!

13


Singer‘s News

SINGER’S PREISE

WINTER

2021/

2022

NEBENSAISON SILVESTER HAUPTSAISON

09.01.2022


18.02.2022

06.03.2022


27.03.2022

18.12.2021


01.01.2022

02.01.2022


08.01.2022

19.02.2022


05.03.2022

Tagespreis

Wochenendpreis

(FR-SO)

Tagespreis

Wochenendpreis

(FR-SO)

Tagespreis

Wochenendpreis

(FR-SO)

ALMKOPF

Einzelzimmer

SONNBERG

Grand-Lit-Einzelzimmer

RAAZALP

Doppelzimmer

GALTJOCH

Deluxe-Doppelzimmer

ABENDSPITZE

Studio

HÖNIG

Juniorsuite

ROTER STEIN

Deluxe-Juniorsuite

THANELLER

Familien-Juniorsuite

STEINKARSPITZE

Familienappartement

KNITTELKARSPITZE

Familiensuite

LOREAKOPF

Suite

RASTKOPF

Panorama-Doppelzimmer

GRUBIG

Panorama-Juniorsuite

ZUGSPITZE

Panorama-Familiensuite

€ 170 € 180 € 235 € 245 € 198 € 208

€ 224 € 234 € 326 € 336 € 280 € 290

€ 195 € 205 € 255 € 265 € 225 € 235

€ 210 € 220 € 270 € 280 € 240 € 250

€ 218 € 228 € 280 € 290 € 248 € 258

€ 235 € 245 € 306 € 316 € 270 € 280

€ 245 € 255 € 315 € 325 € 280 € 290

€ 240 € 250 € 311 € 321 € 275 € 285

€ 245 € 255 € 336 € 346 € 285 € 295

€ 275 € 285 € 372 € 382 € 315 € 325

€ 275 € 285 € 372 € 382 € 315 € 325

€ 205 € 215 € 265 € 275 € 235 € 245

€ 250 € 260 € 320 € 330 € 285 € 295

€ 375 € 385 € 470 € 480 € 410 € 420

Die Preise verstehen sich pro Person und Nacht inklusive Verwöhn-Halbpension,

exklusive Ortstaxe von € 3 pro Erwachsenem und Nacht. Bei einem Aufenthalt von

1 bis 2 Nächten am Wochenende verrechnen wir zusätzlich einen Kurzaufenthaltszuschlag

von € 10 pro Person und Nacht.

Weitere Informationen zu den Zimmern, Grundrisse und Fotos finden Sie unter

www.hotelsinger.com.

MINDESTAUFENTHALTE

3 Nächte bei Anreise vom 23.12. bis

26.12.2021

7 Nächte bei Anreise vom 26.12.2021 bis

02.01.2022 und vom 21.02 bis 06.03.2022

Keine Anreise am 31.12.2021

14


Ausgabe 06 | WINTER 2021/22

SINGER’S

VORTEILSPAKETE

15


Singer‘s News

BERWANGER ADVENTZAUBER

18.12.2021 – 23.12.2021

3 Nächte zum Preis von 2 ab € 583 pro Person

UNSER

TIPP

Entspannung PUR bereits in der Adventszeit – genießen Sie

wundervolle Momente im weihnachtlichen Zauber des Hotel

Singer.

Exklusiv für Sie:

• Verwöhn-Halbpension

• Weihnachtsgebäck bei der Ankunft auf Ihrem Zimmer

• 1 Aromaölmassage mit auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten

Bio-Aromen (50 Min.)

TIROLER WEIHNACHT – 4 TAGE

21.12.2021 – 26.12.2021

4 Nächte ab € 1.078 pro Person

Verschneite Landschaften, das warme Licht des Kaminfeuers,

der Duft von Weihnachtsgebäck und die weiß angezuckerten

Berggipfel lassen Berwang in der Weihnachtszeit zu einem

magischen Winterwunderland werden.

Exklusiv für Sie:

• Verwöhn-Halbpension

• Weihnachtsgebäck bei der Ankunft auf Ihrem Zimmer

• 1 Wohlfühlmassage (50 Min.)

• Weihnachtsspaziergang mit Fackeln, Glühwein, den

Weihnachtsbläsern und dem Weihnachtsmann mit seinen

Engeln

• 24. Dezember, Heiligabend: Familienweihnachtsfeier

rund um den festlich geschmückten Christbaum mit

musikalischer Untermalung und anschließendem 6-Gänge-

Weihnachtsfestdiner

TIROLER WEIHNACHT – 7 TAGE

18.12.2021 – 26.12.2021

7 Nächte zum Preis von 6 ab € 1.683 pro Person

Stimmen Sie sich bei Tiroler Tradition und köstlichen

Weihnachtsspezialitäten auf die schönste Zeit des Jahres ein,

feiern Sie das Weihnachtsfest mit Ihren Liebsten in Berwang

und erleben Sie die besinnliche Stille in den Bergen.

Exklusiv für Sie:

• Verwöhn-Halbpension

• Weihnachtsgebäck bei der Ankunft auf Ihrem Zimmer

• 1 Tiroler Zirbenhonigbad (20 Min.)

• 1 Gesichtsbehandlung individuell auf Ihren Hauttyp

abgestimmt (50 Min.)

• 1 entspannende Teilkörpermassage (25 Min.)

• Weihnachtsspaziergang mit Fackeln, Glühwein, den

Weihnachtsbläsern und dem Weihnachtsmann mit seinen

Engeln

• 24. Dezember, Heiligabend: Familienweihnachtsfeier

rund um den festlich geschmückten Christbaum mit

musikalischer Untermalung und anschließendem 6-Gänge-

Weihnachtsfestdiner

WELLNESS IM SCHNEE

02.01.2022 – 27.03.2022

7 Nächte ab € 1.421,50 pro Person

Ein Genussurlaub ganz im Zeichen von Schönheit und

Erholung: Gönnen Sie sich Entspannung vom Alltag, lehnen

Sie sich zurück und fühlen Sie sich gut umsorgt.

Exklusiv für Sie:

• Verwöhn-Halbpension

• Gesunder Obstkorb und Singer’s Pflegeset bei Ankunft auf

Ihrem Zimmer

• Erstellung Ihres individuellen SPA-Programms mit SPA-

Leiterin Raphaela Ruder am ersten Tag Ihres Aufenthaltes

• 125 SPA-Minuten – wählen Sie aus unserem SPA-Menü

• 1 geführte Schneeschuhwanderung

• Täglich wechselndes Aktiv- und Sportprogramm

16


Ausgabe 06 | WINTER 2021/22

4 TAGE SKI & SPA

02.01.2022 – 19.02.2022

06.03.2022 – 27.03.2022

4 Nächte ab € 953,50 pro Person

Bestens präparierte Pisten und strahlend blauer Himmel,

kombiniert mit feinsten Verwöhnmomenten im hauseigenen

Wellnessbereich machen Ihre Auszeit im Hotel Singer zum

rundum gelungenen Erlebnis.

Exklusiv für Sie:

• Verwöhn-Halbpension

• Ermäßigter 3-Tages-Skipass für die Tiroler Zugspitz Arena

• 1 regenerierende Tiroler Massage für die Beine (25 Min.)

7 TAGE SKI & SPA

02.01.2022 – 27.03.2022

7 Nächte ab € 1.625 pro Person

Gibt es etwas Schöneres, als bei strahlendem Sonnenschein

und blauem Himmel die Pisten hinunterzusausen? Erleben Sie

Skivergnügen direkt vor der Hoteltür.

Exklusiv für Sie:

• Verwöhn-Halbpension

• Ermäßigter 6-Tages-Skipass für die Tiroler Zugspitz Arena

• 1 vitalisierendes Kräuterbad (20 Min.)

• 1 regenerierende Tiroler Massage für die Beine (25 Min.)

• 1 revitalisierende Steinöl-Packung auf der Schwebeliege

(25 Min.)

ROMANTISCHES WINTERMÄRCHEN

02.01.2022 – 19.02.2022

06.03.2022 – 27.03.2022

4 Nächte ab € 906,50 pro Person

Romantisch, natürlich, genussvoll – das Singer’s SPA verspricht

vor allem während der kalten Jahreszeit entspannende Momente

und pures Wohlbefinden inmitten des tiefverschneiten

Bergdorfs Berwang.

Exklusiv für Sie:

• Verwöhn-Halbpension

• Pralinen und Champagner auf Ihrem Zimmer

• 1 romantische SPA-Zeremonie zu zweit (ca. 90 Min.) in der

„Singer’s Private SPA-Suite“:

- Private Kräuter-Aroma-Sauna

- Crushed-Cabernet-Peeling

- Gemeinsames Weinbad – dazu reichen wir ein gutes

Fläschchen Wein

• Privates Candle-Light-Dinner

• Romantisch dekoriertes Zimmer an einem Abend während

Ihres Aufenthaltes

KLEINER LUXUS FÜR ZWISCHENDURCH

09.01.2022 – 12.02.2022

06.03.2022 – 27.03.2022

4 Nächte zum Preis von 3 ab € 771 pro Person

Manchmal liegt die Würze in der Kürze. Nutzen Sie unser Angebot,

um der Hektik des Alltags zu entfliehen und das innere

Gleichgewicht wiederzufinden.

Exklusiv für Sie:

• Verwöhn-Halbpension

• Hausgemachte Pralinen bei der Ankunft auf Ihrem Zimmer

• 1 Entspannungsbad (20 Min.)

FÜR DIE DAMEN:

- 1 Gesichtsbehandlung „Alpenfrische“ (50 Min.)

- 1 Singer’s Pflege-Duo – Peeling und Packung (50 Min.)

FÜR DIE HERREN:

- 1 Tiroler Massage (50 Min.)

- 1 Gesichtsbehandlung „Reine Männersache“ (50 Min.)

17


Singer‘s News

FAMILIEN-SKI-WOCHE

UNSER

TIPP

02.01.2022 – 27.03.2022

7 Nächte ab € 4.707 für eine Familie (Beispielhaft:

2 Erwachsene und 2 Kinder – 6 & 9 Jahre – in einem Studio

Abendspitze)

Diesen Familien-Skiurlaub werden Sie nie wieder missen wollen:

Das Hotel Singer liegt direkt an der Piste und die Skipässe für

Groß und Klein sind bereits inkludiert.

Exklusiv für Sie:

• Verwöhn-Halbpension

• Familien-Welcome bei Anreise auf Ihrem Zimmer

• 6-Tages-Skipass für die Tiroler Zugspitz Arena für die

ganze Familie (Kinder bis einschließlich 18 Jahre)

• Täglich kostenloser Skishuttle zur Skischule Berwang

• 1 halber Tag Spiel, Spaß und Spannung im Berwanger

„Zauberwald“

WELLNESS- ODER SKISCHNÄPPCHEN

20.03.2022 – 27.03.2022

4 Nächte zum Preis von 3 ab € 681 pro Person

Verbringen Sie ein paar Tage im malerischen Berwang in

der Tiroler Zugspitz Arena und profitieren Sie von unserem

Angebot – egal, ob Skifan oder Wellnessliebhaber.

Exklusiv für Sie:

• Verwöhn-Halbpension

• Wählen Sie zwischen

- einem 2-Tages-„Twin“-Skipass für Berwang, den Sie an

2 Tagen Ihrer Wahl nutzen können

oder

- 1 Zirbenvitalmassage zum Lockern von Verspannungen

(50 Min.)

- 1 Tiroler Zirbenhonigbad (20 Min.)

HIGHLIGHT-WOCHE

13.03.2022 – 20.03.2022

7 Nächte zum Preis von 6 ab € 1.170 pro Person

Ein ganz besonderes Special für alle „Singer’s“ – jeden Tag

ein neues Highlight.

Exklusiv für Sie:

• Verwöhn-Halbpension

• Begrüßungscocktail mit Familie Singer

• Küchenparty in der Hotelküche bei Küchenchef Thomas

Kunath und seinem Team

• Hoteltour einmal anders – ein Blick hinter die Kulissen mit

Florian Singer

• Wine & Dine musikalisch umrahmt

• Fackelwanderung im Mondschein

• Skivormittag mit Florian Singer und anschließendem

Einkehrschwung

• Tiroler Erlebnisabend à la Singer – gerne auch in Dirndl

und Lederhose

18


Ausgabe 06 | WINTER 2021/22

Singer’s Service Inklusive

· Frisches Obst und Mineralwasser bei der

Ankunft auf Ihrem Zimmer

· Traditioneller Begrüßungsabend mit

Familie Singer

· Frühstücksbuffet mit saisonalen und

regionalen Produkten sowie Live-

Cooking-Station für Ihre individuellen

Eiergerichte

· 5-gängiges Gourmet-Abendmenü mit

täglichem Salat- und Käsebuffet

· Galadiners sowie Fondue-Chinoise-,

Steak- oder Barbecue-Abende, köstliche

Dessertbuffets – ein Fest für die Sinne

· Weinkellerbesichtigungen und Weinverkostungen

· Quellfrisches Granderwasser im gesamten

Hotel und SPA

· Singer’s SPA – 1 800 m² und 3 Etagen

mit grandiosem Ausblick auf die

umliegende Bergwelt – mit Indoor- und

Outdoor-Pool, Erlebnissaunalandschaft,

Panoramaterrasse, Relax Lounge, Gym,

Fitnessraum …

· Badetasche mit Bademantel und

Badeschuhen für die Dauer Ihres

Aufenthalts

· Teilnahme am Sport- und Aktivprogramm

· Verleih von Wanderstöcken und

Wanderrucksäcken an der Reception

· Hochwertige Pflegeartikel von

Caudalie in Ihrem Badezimmer

· Kissensortiment – wählen Sie Ihr

Lieblingskissen

· 2 x täglich Zimmerservice

· Regelmäßige Live-Musik

· Gratis WLAN im gesamten Hotel

(außer im SPA)

· NEU: Ladestation für Ihr E-Auto

Alle Preise und Pauschalen finden

Sie auf unserer Website unter

www.hotelsinger.com.

Stornobedingungen

Bei Nichteinhaltung der verbindlichen Reservierung

gelten folgende Stornobedingungen:

· Bis 14 Tage vor Anreise ist die Stornierung

kostenfrei, über Weihnachten,

Silvester, in der Hochsaison und an Karneval

bis 50 Tage vor Anreise.

· Bei Nichtbeachtung der Stornierungsfrist

werden 100 % des Zimmerpreises berechnet.

· Bei verspäteter Ankunft oder frühzeitiger

Abreise wird der gesamte gebuchte

Aufenthalt verrechnet.

Um Kosten und Ärger zu vermeiden, empfehlen

wir den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung

der Europäischen Reiseversicherung

als Vorsorge für Storno,

vorzeitige Abreise und Bergrettung. Unser

Receptionsteam informiert Sie hierzu gerne.

Mehr Informationen hierzu unter

www.hotelsinger.com/versicherung

Abzug bei Übernachtung mit Frühstück:

€ 20 pro Person und Nacht

Zuschlag für Doppelzimmer zur Einzelnutzung:

50 %

Garage: € 16 pro Nacht im Winter

Hunde: € 25 pro Nacht ohne Futter (ausgenommen

in den Panoramazimmern und

in den Deluxe-Juniorsuiten Roter Stein)

19


Hotels & Villas with Personality

brandnamic.com | Fotos: Hotel Singer (Archiv), Tiroler Zugspitz Arena, shutterstock.com

DIE GRÖSSTE

SEHENSWÜRDIGKEIT,

DIE ES GIBT, IST DIE

WELT.

- KURT TUCHOLSKY

Hotel Singer | 6622 Berwang | Tirol/Österreich | www.hotelsinger.com

T +43 (0) 5674 8181 | F +43 (0) 5674 8181 83 | office@hotelsinger.com

More magazines by this user