15.07.2022 Views

CONVINUS Global Mobility Alert Week 28.2022

Create successful ePaper yourself

Turn your PDF publications into a flip-book with our unique Google optimized e-Paper software.

GLOBAL MOBILITY ALERT

Unser wöchentlicher Service für Sie Our free weekly service for you

J U L Y 2 0 2 2 | W E E K 2 8

I n t h i s w e e k s i s s u e /

I n d i e s e r W o c h e

Denmark - Dänemark

Romania - Romänien

Switzerland - Schweiz

Global Mobility

B u c h e n S i e h i e r I h r e n

n ä c h s t e n K a r r i e r e - B o o s t e r

i m B e r e i c h G l o b a l M o b i l i t y

1

convinus.com


Haben Sie schon

Ihre Vorsätze für

das neue Jahr

getroffen?

2022

investieren Sie

in Ihre Karriere

Ihr Global Mobility

Karriere-Booster!

Mit unseren

Webinaren inkl.

Zertifikat über Ihre

neu erworbenen Skills

Alle Details:

shop.convinus.com


Denmark / July 15, 2022

Faster access to work for third-country graduates

The Government of Denmark passed a law that allows university graduates with a valid student permit to remain

and work in Denmark if they have a job offer and have applied for a residence and work permit. The basis for this

entitlement is a master’s degree from a Danish university and an application for a residence permit under the

following programs and regulations:

Positive List Program for listed occupations with labor shortages.

Work permits for persons reaching a high salary threshold

Work permits for the purpose of research

Work permits based on special personal qualifications

Fast Track Program

Until now, non-EU/EFTA university graduates were only allowed to take up employment after a positive labor

market decision. This regulation has now been in force since July 1, 2022.

Dänemark / 15. Juli 2022

Schnellere Arbeitsaufnahme für

Hochschulabsolventen aus Drittstaaten

Die Regierung Dänemarks verabschiedete ein Gesetz, wonach Hochschulabsolventen mit gültiger

Studentenbewilligung in Dänemark verbleiben und arbeiten dürfen, insofern sie ein Stellenangebot haben und eine

Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung beantragt haben. Die Grundlage für diesen Anspruch ist der Masterabschluss

an einer dänischen Universität sowie dass der Antrag für eine Aufenthaltsbewilligung im Rahmen der

nachfolgenden Programme und Vorschriften gestellt wird:

Positivlistenprogramm für aufgelistete Berufe mit Arbeitskräftemangel

Arbeitsbewilligungen für Personen, die eine hohe Gehaltsschwelle erreichen

Arbeitsbewilligung zwecks Forschung

Arbeitsbewilligung aufgrund besonderer, persönlicher Qualifikationen

Fast-Track Programm

Bis anhin durften Nicht-EU/EFTA Hochschulabsolventen erst nach positivem Arbeitsmarktentscheid die Stelle

antreten. Die Regelung ist nun seit 1. Juli 2022 in Kraft.

3

convinus.com


Romania / July 15, 2022

Introduction of a digital nomad visa

Many countries suffered economic damage due to the global coronavirus pandemic. Romania is one of the affected

countries, which is why the Romanian authorities have now decided to introduce a "Digital Nomad Visa" to

promote the economic recovery of the country. Individuals who wish to apply for a digital nomad visa must meet

the following requirements:

Applicants must have been in a permanent employment abroad for at least three years or be the owner of a

registered business.

For the last six months and during the stay in Romania, applicants must earn at least three times the national

average gross salary in Romania. Currently, the amount is RON 6,095 (approx. 1,215 CHF).

The digital nomad visa is issued for six months and is renewable. However, the maximum limit for extensions has

not yet been decided. It should be noted, nevertheless, that an extension will only be granted if the abovementioned

requirements continue to be met.

Romänien / 15. Juli 2022

Einführung eines digitalen Nomadenvisums

Viele Länder erlitten wirtschaftliche Schäden aufgrund der globalen Coronavirus-Pandemie. Zu den betroffenen

Ländern gehört auch Rumänien, weshalb die rumänischen Behörden nun beschlossen haben, ein «Digitales

Nomadenvisum» einzuführen, um den wirtschaftlichen Aufschwung des Landes voranzutreiben. Personen, welche

einen Antrag für ein digitales Nomadenvisum stellen möchten, müssen die folgenden Anforderungen erfüllen:

Antragsteller müssen seit mindestens drei Jahren im Ausland in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis oder

Besitzer einer registrierten Unternehmung sein.

Für die letzten sechs Monate und während des Aufenthalts in Rumänien müssen Antragssteller mindestens das

Dreifache des nationalen durchschnittlichen Bruttogehalts in Rumänien verdienen. Aktuell liegt der Betrag bei

6’095 RON (ca. 1'215 CHF).

Das digitale Nomadenvisum wird jeweils für sechs Monate ausgestellt und ist verlängerbar. Die Höchstgrenze für

Verlängerungen wurde jedoch noch nicht beschlossen. Es bleibt jedoch anzumerken, dass eine Verlängerung nur

bewilligt wird, wenn die oben erwähnten Anforderungen weiterhin erfüllt sind.

4

convinus.com


Switzerland / July 15, 2022

Social security subordination for cross-border

commuters

Switzerland has also extended the transitional regulations for cross-border commuters regarding the number of

home office days until 31 December 2022.

The Federal Social Insurance Office is currently working on new regulations for this group of people, which are to

come into force on 1 January 2023. Due to the fact that working from home by cross-border commuters has become

an integral part of everyday life, the new regulation is intended to allow a certain number of days for working from

home without this having any effect on social insurance status. New regulations in this regard are also to be

introduced in the EU.

For many cross-border commuters with an employer in Switzerland and domicile in Switzerland, there should have

been drastic effects as of 1 July 2022 due to tax regulations in France. Switzerland and France have now agreed that

the previous transitional provisions will continue to apply until 31 December 2022. In the meantime, both countries

will try to find a solution. This means that cross-border commuters residing in France can still be allowed to work

from home until the end of the year, also from a tax perspective.

Schweiz / 15. Juli 2022

Sozialversicherungsunterstellung bei Grenzgänger

Auch von Schweizer Seite hat man die Übergangsregelungen für Grenzgänger bezüglich der Anzahl der Homeoffice-

Tage bis zum 31. Dezember 2022 verlängert.

Das Bundesamt für Sozialversicherung ist zurzeit dabei neue Regelungen für diese Personengruppe auszuarbeiten,

welche per 1. Januar 2023 in Kraft treten sollen. Aufgrund dessen, dass die Homeoffice Tätigkeit von Grenzgängern

nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken ist, soll die neue Regelung eine gewisse Anzahl von Homeoffice-Tagen

erlauben, ohne dass dies Auswirkungen auf die Sozialversicherungsunterstellung haben. Auch in der EU soll es zu

neuen Regelungen diesbezüglich kommen.

Für einen Grossteil der Grenzgänger mit Arbeitgeber in der Schweiz und Wohnsitz in der Schweiz hätte es per 1. Juli

2022 zu einschneidenden Auswirkungen kommen sollen, auf Grund von steuerlichen Vorschriften in Frankreich.

Zwischen der Schweiz und Frankreich hat man diesbezüglich nun vereinbart, dass man bis zum 31. Dezember 2022

noch die bisherigen Übergangsvorschriften gelten lässt. In der Zwischenzeit werden beide Länder versuchen eine

Lösung zu finden. Dies bedeutet, Grenzgänger mit Wohnsitz in Frankreich kann ebenfalls bis Ende des Jahres auch

aus steuerlicher Sicht, das Arbeiten im Homeoffice nach wie vor erlaubt werden.

5

convinus.com


Social security;

Reporting requirements;

Foreign taxes;

Work permits and

Possibly restrictive foreign labor laws?

July 15, 2022

Global Mobility:

Mobile working abroad - Is it really that easy?

Choose your destination, book your flight and hotel, pack your suitcase, and go. Working abroad could Choose your destination,

book your flight and hotel, pack your suitcase, and go. Working abroad could be that easy. If only there were not a few legal

pitfalls that make working abroad much more difficult. Comprehensive compliance can be challenging. After all, who thinks

about their approaching work at a foreign vacation destination about:

These are probably the fewest employees who work temporarily and at their request in a foreign "home office". It is, therefore,

more important for HR managers to address these issues and establish appropriate guidelines for mobile working abroad. With

increasingly connected government agencies and employees eager to share their foreign work location on social media, a laissezfaire

approach is no longer advisable these days.

Sozialversicherungen;

Meldepflichten;

Ausländische Steuern;

Arbeitsbewilligungen und

Eventuell restriktives ausländisches Arbeitsrecht?

15. Juli 2022

Global Mobility:

Mobiles Arbeiten im Ausland – Ist es wirklich so einfach?

Reiseziel aussuchen, Flug und Hotel buchen, Koffer packen, losfahren. Eigentlich könnte das Arbeiten im Ausland so einfach sein.

Wenn da nur nicht eine Reihe von rechtlichen Fallstricken wäre, die das Arbeiten im Ausland deutlich erschwert. Umfassende

Compliance kann eine echte Spassbremse sein. Denn wer denkt bei seiner nahenden Arbeit am ausländischen Ferienort schon an:

Dies dürften die wenigsten Arbeitnehmer sein, die temporär und auf eigenen Wunsch im ausländischen „Homeoffice“ arbeiten.

Umso wichtiger ist es daher für die Personalverantwortlichen, sich mit diesen Fragestellungen auseinanderzusetzen und

entsprechende Richtlinien für mobiles Arbeiten im Ausland zu erlassen. Mit immer besser vernetzten Behörden und Mitarbeitern,

die ihren ausländischen Arbeitsort gerne auf Social Media teilen, ist ein Laissez-Faire-Ansatz heutzutage nicht mehr ratsam.

6

convinus.com

Hooray! Your file is uploaded and ready to be published.

Saved successfully!

Ooh no, something went wrong!