LiM_08_Gesamt_Einzelseiten

mress

hänger oder Boote kann der amerikanische

Bolide ziehen.

über vier Türen, dafür eine etwas kürzere

Motorhaube verfügt.

Der Inbegriff des Musclecars

Wer es lieber klassisch sportlich mag,

wird ganz bestimmt bei den Modellen

der ebenfalls von AEC importierten

Marke Dodge fündig. Wer sich an dieser

Stelle fragt, warum „Dodge RAM“ kein

Thema mehr ist: der RAM emanzipierte

sich im Jahre 2009 vom beliebten

Dodge Modell zur eigenständigen Marke.

Dodge steht mindestens seit 50 Jahren,

also seit der Markteinführung des „Challenger“

für den Inbegriff des Musclecars.

Die massive Erscheinung lässt Herzen

höher schlagen. Punkt. Nicht nur von

eingefleischten Motorsport Fans. Wer

sich neben Performance, Komfort und

Optik noch mehr Platz wünscht, entscheidet

sich für die klassisch-sportliche

Sedan Silhouette des „Chargers“, der

Selbstbewusstsein gefordert

SUV-Fans, die nicht in die Chai-Latte

Kategorie gesteckt werden wollen, entscheiden

sich für den Durango. Innen

Familienkutsche, außen Schrecken im

Rear View des Vordermanns. Welches

Modell auch immer das richtige für Sie

sein sollte – Sie können sich sicher sein,

dass diese Autos ein anständiges Selbstbewusstsein

ihres Fahrers einfordern.

Nicht nur wegen Ihrer Leistung (bis zu

727 PS bei der Challenger SRT Hellcat

Widebody) und guten sechs Metern

Länge beim RAM… wer einen der kräftigen

Wagen bewegt muss darauf vorbereitet

sein, an Ampeln, Tankstellen und

Supermarktparkplätzen angesprochen

zu werden und neidisch-beeindruckte

Blicke zu ernten. aeceurope.com

Miriam Makrewitz (PR & Communications, AEC Europe

GmbH): “AEC hat ein großes Portfolio. Mit dem Dodge

Challenger“ stehen wir für den Inbegriff des Musclecars.

Mit dem RAM 1500 haben wir das größte, was die Pick-Up

Szene zu bieten hat.

Miriam Makrewitz (PR & Communications, AEC Europe GmbH):

“AEC has a large portfolio. We’re the epitome of the Muscle car

with the Dodge Challenger” We’ve got the largest that the pick-up

scene has to offer with the RAM 1500.

Foto: Mila Pairan

Dodge Durango SRT

Dodge Challenger SRT Hellcat Widebody

Fotos: Copyright © 2017 FCA US LLC, All Rights Reserved

Challenger RT Scat Pack

The epitome of the Muscle car

Those who prefer the classic sporty look will

without fail find what they’re looking for with

the models of the Dodge brand, likewise imported

by AEC. If you’re wondering at this point

why “Dodge RAM” is no longer an issue: the

RAM freed itself from the popular Dodge model

in 2009 to become its own brand. Dodge has

been the epitome of the Muscle car for at least

50 years, that is since the “Challenger” came

on the market. Its huge appearance gets hearts

racing. Full stop. Not just of dyed-in-the-wool

motor sport fans. Those also looking for more

space alongside performance, comfort and appearance

choose the classic sporty Sedan silhouette

of the “Charger”, which, with its four

doors, has a slightly shorter bonnet.

Self-confidence required

SUV fans who don’t want to be lumped together

with the chai latte group choose the Durango.

On the inside a family vehicle, on the outside

striking fear into the person in front in the rear

view. Whichever model is the right one for you,

you can be sure that these cars demand the

respectable self-confidence of their driver. It’s

not just because of its performance (up to 727

hp for the Challenger SRT Hellcat Widebody)

and full six-metre length for the RAM... those

driving one of the powerful vehicles have to

be prepared to be stopped at traffic lights, petrol

stations and supermarket car parks and to

receive looks mixed with envy and awe.

27

More magazines by this user