Views
4 years ago

3& 0) )#[ 'ULYHU 86% (&3 - Fax-Anleitung.de

3& 0) )#[ 'ULYHU 86% (&3 - Fax-Anleitung.de

+ Verwendung eines

+ Verwendung eines USB-Hubs: Es wird empfohlen, einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung zu verwenden. Bestimmte USB-Hubs, die über den PC mit Strom versorgt werden, können Funktionsstörungen hervorrufen. Beim Auftreten von Problemen können Sie das Faxgerät direkt mit einem der USB-Anschlüsse Ihres PC verbinden. + Probleme im Zusammenhang mit dem PC: Bestimmte Hardwarekonfigurationen (z. B. VIA- Chipsets mit AMD-Prozessoren) können Probleme hervorrufen. Weitere Informationen und ggf. Softwareaktualis ierungen finden Sie auf der Website des Herstellers des Chipsets, des Motherboards oder des PC. + Ändern des Anschlusses: Führen Sie die folgenden Schritte durch, wenn Sie den Anschluss des Faxgerätes von ECP- auf USB- Anschluss ändern möchten: Schalten Sie das Faxgerät aus. Entfernen Sie das ECP-Kabel. Deinstallieren Sie die PC MF-Fax-Software (S tart > Programme > PC MF-F@X Driver > SetupApp.exe). Starten Sie den PC bei Aufforderung neu. Schließen Sie nach dem Neustart das USB-Kabel an. Schalten Sie das Faxgerät ein. Legen Sie die CD-ROM. Installieren Sie die neue PC MF-Fax-Software. )HKOHU EHL GHU (&3 ,QVWDOODWLRQ + Wenn Ihr PC über keinen verwendbaren parallelen Anschluss im ECP-Modus verfügt : Ihre Konfiguration erlaubt die Verwendung von PC MF-F@X Driver unter Verwendung eines parallelen Anschlusses nicht. Verwenden Sie einen USB-Anschluss Ihres PC. Das erforderliche Verbindungskabel erhalten Sie bei Ihrem Händler. + Das BIOS Ihres PC ist nicht ordnungsgemäß konfiguriert und der LPT-Anschluss ist nicht als ECP-Anschluss definiert: starten Sie Ihren PC neu; starten Sie das BIOS-Setup; versetzen Sie den parallelen Anschluss in den ECP-Modus. + Nach einer Installation erkennt der Monitor das Fax nicht oder nur vorübergehend: Überprüfen Sie die Verbindung zwischen den beiden Geräten; Überprüfen Sie, dass ein anderer Drucke r, der am selben Anschluss wie der von PC MF-F@X Driver installiert ist, keinen Konflikt mit diesem hat. Derartige Konflikte können z. B. bei bidirektionalen Druckern auftreten, selbst wenn diese nicht als Standarddrucker definiert sind. Folgendes in der angegebenen Reihenfolge versuchen: - den anderen Drucker temporär als "Ausgabe in eine Datei" (FILE) konfigurieren, - in der Dokumentation des anderen Druckers nachlesen, wie der bidirektionale Dialog deaktiviert werden kann, - den anderen Drucker deinstallieren. unter Windows 95/98 überprüfen, ob der parallele Anschluss ordnungsgemäß eingerichtet ist (Schaltfläche START >EINSTELLUNGEN >SYSTEMSTEUERUNG >SYSTEM > Registerkarte - 45 -

GERÄTE-MANAGER > DRUCKERANSCHLUSS LPT > Registerkarte RESSOURCEN): - der Anschluss muss den Typ "ECP" haben, - die Adressen des Anschlusses für einen ECP-Anschluss LPT1 sind 0378-037F und 0778-077B, der Anschluss kann über DMA verfügen. Unter Windows NT4.0 können Sie die Eigenschaften des parallelen ECP-Anschlusses in Ihrem BIOS-Setup finden (siehe oben). + Sie können unter allen Betriebssystemen das Programm SETUPCOM.EXE im Installationsverzeichnis der Software PC MF-F@X Driver starten. Prüfen Sie, ob die Einstellungen des verwendeten ECP-Anschlusses den Angaben für Ihr Betriebssystem entsprechen. Hinweis: Das Programm SETUPCOM ermöglicht auch das Beheben von Konflikten mit anderen auf Ihrem PC installierten Peripheriegeräten. Seien Sie beim Ändern der Einstellungen mit diesem Programm sehr vorsichtig. + Ändern des Anschlusses: Führen Sie die folgenden Schritte durch, wenn Sie den Anschluss des Faxgerätes von USB- auf ECP- Anschluss ändern möchten: Schalten Sie das Faxgerät aus. Entfernen Sie das USB-Kabel. Deinstallieren Sie die PC MF-Fax-Software (S tart > Programme > PC MF-F@X Driver > SetupApp.exe). Starten Sie den PC bei Aufforderung neu. Schließen Sie nach dem Neustart das ECP-Kabel an. Schalten Sie das Faxgerät ein. Legen Sie die CD-ROM. Installieren Sie die neue PC MF-Fax-Software. '(5 '58&925*$1* )817,21,(57 1,&+7 + Prüfen Sie in den Druckeinstellungen Ihrer Anwendung, ob der Standarddrucker derjenige ist, mit dem Sie drucken wollen. + Überprüfen Sie, ob das Faxgerät für die Druckausgabe zur Verfügung steht. Die Überwachungsfunktion (Monitor) muss anzeigen, dass das Faxgerät für die Druckausgabe bereit ist. *(0(,16$0(5 =8*5,)) $8) '(1 '58&(5 ,0 1(7=:(5 + Sie können den von PC MF-F@X Driver installierten Drucker im Netzwerk verfügbar machen, damit andere PCs in Ihrem Netzwerk auf ihn zugreifen können: Druckertreiber finden Sie im Verzeichnis OEMSETUP der CD-ROM von PC MF-F@X Driver, sie sind für die Installation des freigegebenen Druckers auf den PCs des Netzes erforderlich. - 46 - (63$f2/ '(876&+ (1*/,6+ )5$1d$,6 '87&+ ,7$/,$12

AT est une marque déposée de Hayes ... - Fax-Anleitung.de
FRANÇAIS 930 932 936 939 940 942 946 949 - Fax-Anleitung.de
FRANÇAIS MW 932 MW 939 MW 942 MW 949 ... - Fax-Anleitung.de
6$)0,* 756 3/86 6$)0,* 756 3/86
'8$/ 02'( 3KRQH *60 '(&7 %DVH '(&7 7(/(&20 - Fax-Anleitung.de
(0)3 89 73 10 01 Fax: +33 (0)3 - Fédération des Parcs Naturels ...
ISP A - Av.Louis-Ruchonnet 14,Lausanne,tél 0 21 3 21 29 11 ,fax 0 ...
Mise en route 1 3 2 4 5 6 Scanner numérique à plat HP Scanjet 5530
Kenwood DVF-N7080 - Home Electronics English, French, German, Dutch, Italian, Spanish (Supplement and Correction) (2005/3/23)
Kenwood DVF-N7080 - Home Electronics "English, French, German, Dutch, Italian, Spanish (Supplement and Correction)" (2005/3/23)