Views
1 year ago

Sony HT-NT3 - HT-NT3 Mode d'emploi

Sony HT-NT3 - HT-NT3 Mode d'emploi

Verwenden Sie ein

Verwenden Sie ein High-Speed- HDMI-Kabel. Es werden keine Bilder vom Fernsehgerät ausgegeben, wenn sich das System im Standby-Modus befindet. Wenn das System in den Standby- Modus wechselt, wird das Bild vom zuletzt gewählten HDMI-Gerät ausgegeben, bevor Sie das System ausgeschaltet hatten. Wenn Sie Inhalte eines anderen Geräts wiedergeben möchten, spielen Sie den Inhalt auf dem betreffenden Gerät ab und führen die One- Touch-Wiedergabe aus, oder schalten Sie das System ein, und wählen Sie das gewünschte HDMI- Gerät. Setzen Sie in den [HDMI- Einstellungen] den Eintrag [Standby Umleit] auf [Ein] (Seite 29). Ein Bild wird nicht auf dem gesamten Fernsehschirm angezeigt. Prüfen Sie die Einstellung von [TV- Typ] in den [Video-Einstellungen] (Seite 25). Das Seitenverhältnis des Mediums ist fixiert. Farbunregelmäßigkeiten treten auf dem Fernsehschirm auf. Falls die Farbunregelmäßigkeiten bestehen bleiben, schalten Sie das Fernsehgerät aus und dann nach 15 bis 30 Minuten wieder ein. Vergewissern Sie sich, dass sich keine magnetischen Gegenstände (magnetische Riegel von Fernsehständern, medizinische Geräte, Spielzeug usw.) in der Nähe des Systems befinden. Bilder von der HDMI-Buchse sind verzerrt. Videosignale vom an der HDMI- Buchse angeschlossenen Gerät können verzerrt sein. Wenn dies geschieht, stellen Sie [Video Direkt] auf [Ein] (Seite 26). Ton Von dem am System angeschlossenen Gerät erfolgt keine oder nur eine sehr leise Tonausgabe. Drücken Sie +, und prüfen Sie den Lautstärkepegel (Seite 58). Drücken Sie oder +, um die Stummschaltfunktion abzubrechen (Seite 58). Stellen Sie sicher, dass die Eingangsquelle ordnungsgemäß gewählt wurde. Sie sollten andere Eingangsquellen überprüfen, indem Sie mehrmals INPUT +/– drücken (Seite 8). Stellen Sie sicher, dass alle Kabel und Leitungen des Systems sowie das angeschlossene Gerät fest eingesteckt sind. Über das System wird kein Fernsehton ausgegeben. Drücken Sie mehrmals INPUT +/–, um den [TV]-Eingang zu wählen. Prüfen Sie die Verbindung des HDMI-Kabels oder des optischen Digitalkabels, das System und Fernsehgerät verbindet (siehe Schritt 1 in der mitgelieferten Kurzanleitung). Schalten Sie das Fernsehgerät und danach das System ein. Stellen Sie die Lautsprechereinstellung des Fernsehgeräts auf „Audiosystem“. Informationen zu den Einstellungen des Fernsehgeräts finden Sie in der Bedienungsanleitung des Fernsehgeräts. 48 DE

Erhöhen Sie die Lautstärke am Fernsehgerät oder brechen Sie die Stummschaltfunktion ab. Wenn ein mit der Funktion Audiorückkanal (ARC) kompatibles Fernsehgerät über ein HDMI-Kabel angeschlossen ist, stellen Sie sicher, dass das Kabel am HDMI (ARC)- Eingang des Fernsehgeräts angeschlossen ist (siehe Schritt 1 der mitgelieferten Kurzanleitung). Wenn das Fernsehgerät nicht mit der Funktion Audiorückkanal (ARC) kompatibel ist, schließen Sie zusätzlich zum HDMI-Kabel ein optisches Digitalkabel an, um den Ton auszugegeben (siehe Schritt 1 der mitgelieferten Kurzanleitung). Der Ton wird sowohl über das System als auch das Fernsehgerät ausgegeben. Schalten Sie den Ton des Systems oder des Fernsehgeräts aus. Es erfolgt keine Tonausgabe vom Fernsehgerät über die HDMI OUT (ARC)-Buchse, wenn Sie die Funktion Audiorückkanal verwenden. Setzen Sie [Steuerung für HDMI] in den [HDMI-Einstellungen] der [System-Einstellungen] auf [Ein] (Seite 29). Setzen Sie darüber hinaus [Audio Return Channel] in den [HDMI-Einstellungen] der [System-Einstellungen] auf [Auto] (Seite 29). Stellen Sie sicher, dass Ihr Fernsehgerät mit der Funktion Audiorückkanal kompatibel ist. Stellen Sie sicher, dass ein HDMI- Kabel mit einer Buchse an Ihrem mit der Funktion Audiorückkanal kompatiblen Fernsehgerät verbunden ist. Das System gibt den Ton von Fernsehprogrammen nicht ordnungsgemäß aus, wenn es an einer Set-Top-Box angeschlossen ist. Setzen Sie [Audio Return Channel] in den [HDMI-Einstellungen] der [System-Einstellungen] auf [Aus] (Seite 29). Überprüfen Sie die Verbindungen (siehe mitgelieferte Kurzanleitung). Starkes Brummen oder Rauschen ist zu hören. Überprüfen Sie, ob die Geräte korrekt angeschlossen sind. Vergrößern Sie den Abstand zwischen Fernsehgerät und Audiogerät. Die Stecker und Buchsen sind verschmutzt. Wischen Sie die Teile mit einem leicht mit Alkohol angefeuchteten Tuch ab. Vom Subwoofer erfolgt keine oder nur eine sehr leise Tonausgabe. Drücken Sie SW +, um die Lautstärke des Subwoofers zu erhöhen (Seite 58). Stellen Sie sicher, dass die Ein/ Standby-Anzeige des Subwoofers grün leuchtet. Ist dies nicht der Fall, schlagen Sie unter „Keine Tonausgabe am Subwoofer.“ im Abschnitt „Drahtlose Tonübertragung“ nach (Seite 50). Ein Subwoofer dient zur Wiedergabe von Bässen. Im Falle von Eingangsquellen, die sehr wenige Bassanteile enthalten (z. B. bei Fernsehübertragungen) kann der Ton vom Subwoofer u. U. schwierig zu hören sein. Wenn Sie Inhalte wiedergeben, die mit Kopierschutztechnologie (HDCP) kompatibel sind, werden diese nicht über den Subwoofer ausgegeben. Zusätzliche Informationen 49 DE