Views
1 year ago

Sony HT-NT3 - HT-NT3 Mode d'emploi Français

Sony HT-NT3 - HT-NT3 Mode d'emploi Français

Fernbedienung Die Tasten

Fernbedienung Die Tasten AUDIO, und + sind mit einem fühlbaren Punkt ausgestattet. Verwenden Sie die fühlbaren Punkte als Hilfe beim Einsatz der Fernbedienung. (Ein/Standby) Schaltet das System ein oder in den Standby-Modus um. INPUT +/– (Seite 8) Wählt das gewünschte Gerät. Klangeffekt-Tasten Siehe „Genießen von Klangeffekten“ (Seite 9). CLEARAUDIO+, SOUND FIELD, VOICE, NIGHT DISPLAY Zeigt Wiedergabeinformationen auf dem Fernsehschirm an. DIMMER (Seite 38) Passt die Helligkeit des Frontplattendisplays und der blauen LED-Anzeige an. Farbtasten Abkürzungstasten zur Auswahl von Einträgen in bestimmten Menüs. MIRRORING (Seite 21) Wählt den Eingang [Bildschirmspiegelung]. PAIRING (Seite 11) Schaltet das System in den Kopplungsmodus. Diese Taste funktioniert nur, wenn [Bluetooth- Modus] auf [Empfänger] gesetzt ist (Seite 27). BACK Dient zum Zurückschalten auf die vorhergehende Anzeige. OPTIONS (Seiten 12, 16, 32, 33) Zeigt das Optionsmenü auf dem Fernsehschirm oder dem Frontplattendisplay an. (Die Lage hängt von der gewählten Funktion ab.) HOME (Seiten 8, 10, 17, 20, 23) Dient dem Aufrufen oder Beenden des Home-Bildschirms am System. /// Verschiebt die Hervorhebung zu einem angezeigten Menübefehl. (Eingabe) Bestätigt die Auswahl des Postens. SW (Subwoofer-Lautstärke) +/– Regelt die Lautstärke der Bässe. (Stummschalten) Schaltet den Ton vorübergehend aus. (Lautstärke) +/– Regelt die Lautstärke. 58 DE

Wiedergabe-Betriebstasten Siehe „Wiedergabe von Ton und Bild“ (Seite 8). / (Rücklauf/schneller Vorlauf) Sucht rückwärts oder vorwärts. / (zurück/weiter) Wählt den vorherigen/nächsten Track oder die vorherige/nächste Datei aus. (Wiedergabe) Die Wiedergabe wird gestartet oder fortgesetzt (Fortsetzungswiedergabe). (Pause) Dient dem Unterbrechen oder Fortsetzen der Wiedergabe. (Stopp) Stoppt die Wiedergabe. AUDIO (Seite 38) Wählt das Audioformat. RX/TX Stellt den [Bluetooth-Modus] auf [Empfänger] oder [Sender] (Seite 27). Abspielbare Dateitypen Musik Codec Erweiterung MP3 (MPEG-1 Audio .mp3 Layer III) *4 AAC/HE-AAC *1*4 .m4a, .aac *2 WMA9 Standard *1 .wma WMA 10 Pro *2 .wma LPCM *4 .wav FLAC *1 .flac, .fla Dolby Digital *2*4 .ac3 DSF *1 .dsf DSDIFF *1*5 .dff AIFF *1 .aiff, .aif Codec ALAC *1 Vorbis *2 Monkey’s Audio *2 Foto Erweiterung .m4a .ogg .ape Format Erweiterung JPEG .jpeg, .jpg, .jpe PNG .png *3 GIF .gif *3 *1 Das System gibt dieses Dateiformat möglicherweise nicht auf einem Heimnetzwerkserver wieder. *2 Das System gibt dieses Dateiformat nicht auf einem Heimnetzwerkserver wieder. *3 Das System spielt keine animierten PNG- und keine animierten GIF-Dateien ab. *4 Das System kann „.mka“-Dateien wiedergeben. Diese Datei kann nicht auf einem Heimnetzwerkserver wiedergegeben werden. *5 Das System gibt keine DST-codierten Dateien wieder. Hinweis Manche Dateien lassen sich je nach Dateiformat, Dateicodierung, Aufnahmezustand oder Heimnetzwerkserver-Zustand eventuell nicht abspielen. Manche Dateien, die auf einem PC bearbeitet wurden, werden u. U. nicht wiedergegeben. In einigen Dateien ist eventuell kein Rückspulen/Vorspulen möglich. Das System gibt keine 3D-Fotodateien wieder. Das System spielt keine codierten Dateien, wie z. B. DRM und Lossless, ab. Das System kann die folgenden Dateien oder Ordner auf USB-Geräten erkennen: Ordner bis zur 9. Ebene (einschließlich Stammordner) bis zu 500 Dateien/Ordner in einer Ebene Zusätzliche Informationen 59 DE