Views
3 months ago

Karcher SC 5 EasyFix - manuals

Karcher SC 5 EasyFix - manuals

N O P 1. 2. Q R S T

N O P 1. 2. Q R S T 4

Inhalt Allgemeine Hinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 Bestimmungsgemäße Verwendung . . . . . . . . . . . 5 Umweltschutz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 Zubehör und Ersatzteile . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 Lieferumfang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 Garantie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 Sicherheitseinrichtungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 Gerätebeschreibung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 Montage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 Betrieb . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 Wichtige Anwendungshinweise . . . . . . . . . . . . . . 8 Anwendung des Zubehörs . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Pflege und Wartung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Hilfe bei Störungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Technische Daten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 Allgemeine Hinweise Lesen Sie vor der ersten Benutzung des Geräts diese Originalbetriebsanleitung und die beiliegenden Sicherheitshinweise. Handeln Sie danach. Bewahren Sie beide Hefte für späteren Gebrauch oder für Nachbesitzer auf. Bestimmungsgemäße Verwendung Verwenden Sie das Gerät ausschließlich für den Privathaushalt. Das Gerät ist zur Reinigung mit Dampf bestimmt und kann mit geeignetem Zubehör, wie in dieser Betriebsanleitung beschrieben, verwendet werden. Reinigungsmittel werden nicht benötigt. Beachten Sie die Sicherheitshinweise. Umweltschutz Die Verpackungsmaterialien sind recyclebar. Bitte Verpackungen umweltgerecht entsorgen. Elektrische und elektronische Geräte enthalten wertvolle recyclebare Materialien und oft Bestandteile wie Batterien, Akkus oder Öl, die bei falschem Umgang oder falscher Entsorgung eine potentielle Gefahr für die menschliche Gesundheit und die Umwelt darstellen können. Für den ordnungsgemäßen Betrieb des Geräts sind diese Bestandteile jedoch notwendig. Mit diesem Symbol gekennzeichnete Geräte dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Hinweise zu Inhaltsstoffen (REACH) Aktuelle Informationen zu Inhaltsstoffen finden Sie unter: www.kaercher.de/REACH Zubehör und Ersatzteile Nur Original-Zubehör und Original-Ersatzteile verwenden, sie bieten die Gewähr für einen sicheren und störungsfreien Betrieb des Geräts. Informationen über Zubehör und Ersatzteile finden Sie unter www.kaercher.com. Lieferumfang Der Lieferumfang des Geräts ist auf der Verpackung abgebildet. Prüfen Sie beim Auspacken den Inhalt auf Vollständigkeit. Bei fehlendem Zubehör oder bei Transportschäden benachrichtigen Sie bitte Ihren Händler. Garantie In jedem Land gelten die von unserer zuständigen Vertriebsgesellschaft herausgegebenen Garantiebedingungen. Etwaige Störungen an Ihrem Gerät beseitigen wir innerhalb der Garantiefrist kostenlos, sofern ein Material- oder Herstellungsfehler die Ursache sein sollte. Im Garantiefall wenden Sie sich bitte mit Kaufbeleg an Ihren Händler oder die nächste autorisierte Kundendienststelle. (Adresse siehe Rückseite) Sicherheitseinrichtungen VORSICHT Fehlende oder veränderte Sicherheitseinrichtungen Sicherheitseinrichtungen dienen Ihrem Schutz. Verändern oder umgehen Sie niemals Sicherheitseinrichtungen. Symbole auf dem Gerät (Je nach Gerätetyp) Druckregler Der Druckregler hält den Druck im Dampfkessel während des Betriebs möglichst konstant. Die Heizung wird bei Erreichen des maximalen Betriebsdrucks im Dampfkessel abgeschaltet und bei einem Druckabfall im Dampfkessel infolge von Dampfentnahme wieder zugeschaltet. Sicherheitsthermostat Der Sicherheitsthermostat verhindert ein Überhitzen des Gerätes. Falls der Druckregler und der Kesselthermostat im Fehlerfall ausfallen und das Gerät sich überhitzt, schaltet der Sicherheitsthermostat das Gerät aus. Wenden Sie sich zum Rückstellen des Sicherheitsthermostats an den zuständigen KÄRCHER Kundendienst. Kesselthermostat Der Kesselthermostat schaltet im Fehlerfall die Heizung ab, z. B. wenn sich kein Wasser im Dampfkessel befindet und die Temperatur im Dampfkessel steigt. Sobald Sie Wasser nachfüllen, ist das Gerät wieder einsatzbereit. Wartungsverschluss Der Wartungsverschluss verschließt den Dampfkessel gegen den anstehenden Druck. Der Wartungsverschluss ist zugleich ein Überdruckventil. Falls der Druckregler defekt ist und der Dampfdruck im Dampfkessel steigt, öffnet das Überdruckventil und Dampf tritt durch den Wartungsverschluss nach außen aus. Wenden Sie sich vor Wiederinbetriebnahme des Gerätes an den zuständigen KÄRCHER Kundendienst. Gerätebeschreibung In dieser Betriebsanleitung wird die maximale Ausstattung beschrieben. Je nach Modell gibt es Unterschiede im Lieferumfang (siehe Verpackung). Abbildungen siehe Grafikseite. Abbildung A 1 Gerätesteckdose mit Abdeckung 2 Wassertank Verbrennungsgefahr, Geräteoberfläche wird während des Betriebs heiß Verbrühungsgefahr durch Dampf Betriebsanleitung lesen 3 Tragegriff für Wassertank Deutsch 5

  • Page 1 and 2: SC 5 EasyFix SC 5 EasyFix Iron SC 5
  • Page 3: B C D E F G H I J 1. 2. K L M 3
  • Page 7 and 8: Wassertank zum Füllen abnehmen 1.
  • Page 9 and 10: 3. Bodentuch an Bodendüse befestig
  • Page 11 and 12: Der Wassertank ist nicht richtig ei
  • Page 13 and 14: 44 */***Steam switch (bottom) 45 */
  • Page 15 and 16: ATTENTION Damaged surfaces The brus
  • Page 17 and 18: 17. Close the maintenance lock with
  • Page 19 and 20: 17 Rangement des accessoires 18 Ran
  • Page 21 and 22: N'utilisez pas l'appareil pour nett
  • Page 23 and 24: tissus synthétiques laine, soie co
  • Page 25 and 26: Regolatore di pressione Il regolato
  • Page 27 and 28: 1. Riempire il serbatoio dell'acqua
  • Page 29 and 30: Nota Con ferro da stiro inserito a
  • Page 31 and 32: Algemene instructies Voordat u het
  • Page 33 and 34: Instructie Om de 60 seconden wordt
  • Page 35 and 36: Vloerdweil verwijderen 1. Eén voet
  • Page 37 and 38: Hoge waterafgifte Het stoomreservoi
  • Page 39 and 40: Montaje Montaje de los accesorios 1
  • Page 41 and 42: con un detergente adecuado antes de
  • Page 43 and 44: CUIDADO Superficies dañadas La sol
  • Page 45 and 46: Fecho de manutenção O fecho de ma
  • Page 47 and 48: 7. Abrir o fecho de manutenção. P
  • Page 49 and 50: 3. Colocar a máquina de limpeza a
  • Page 51 and 52: Bestemmelsesmæssig anvendelse Dett
  • Page 53 and 54: mudsninger op til maks. damptrin ti
  • Page 55 and 56:

    2. Løft gulv-mundstykket opad. Fig

  • Page 57 and 58:

    Miljøvern Materialet i emballasjen

  • Page 59 and 60:

    3. Før rengjøringen begynner, må

  • Page 61 and 62:

    Merknad Ikke still inn damptrinnet

  • Page 63 and 64:

    Information om ämnen (REACH) Aktue

  • Page 65 and 66:

    Hänvisning Vattenpumpen fyller ån

  • Page 67 and 68:

    åtminstone ha ett gallerliknande s

  • Page 69 and 70:

    merkittyjä laitteita ei saa hävit

  • Page 71 and 72:

    Jos höyrykattilassa on liian väh

  • Page 73 and 74:

    Huomautus Älä säädä höyrysili

  • Page 75 and 76:

    σμένης χρήσης ή από

  • Page 77 and 78:

    4. Περιμένετε να ανά

  • Page 79 and 80:

    Αφαίρεση πανιού δα

  • Page 81 and 82:

    3. Ενεργοποιήστε τη

  • Page 83 and 84:

    47 */***Buhar şalteri kilidi 48 */

  • Page 85 and 86:

    Yuvarlak fırça (büyük) Büyük

  • Page 87 and 88:

    Not Bezlerin yıkanmasına yönelik

  • Page 89 and 90:

    8 Индикатор «Нагрев

  • Page 91 and 92:

    5. Повесить насадку

  • Page 93 and 94:

    следует гладить с о

  • Page 95 and 96:

    Rendeltetésszerű alkalmazás Kiz

  • Page 97 and 98:

    2. Csatlakoztassa a hálózati duga

  • Page 99 and 100:

    A szőnyegsimítót csak a padlóti

  • Page 101 and 102:

    Vapohydro gőzmennyiség g/min 250

  • Page 103 and 104:

    Neplňte přístroj čisticími pro

  • Page 105 and 106:

    Sejmutí hadru na vytírání 1. Po

  • Page 107 and 108:

    Technické údaje Elektrické přip

  • Page 109 and 110:

    2. Pokrov vtiča naprave potisnite

  • Page 111 and 112:

    Odstranjevanje krpe za tla 1. Eno s

  • Page 113 and 114:

    • Po premorih med likanjem usmeri

  • Page 115 and 116:

    3. Nasunąć otwartą końcówkę o

  • Page 117 and 118:

    Nie nadaje się do czyszczenia wra

  • Page 119 and 120:

    9. Sporządzić roztwór odkamienia

  • Page 121 and 122:

    5 Interfaţa de operare 6 Afişaj -

  • Page 123 and 124:

    Reîmprospătarea materialelor text

  • Page 125 and 126:

    • Degajarea intermitentă de abur

  • Page 127 and 128:

    pade chýbajúceho príslušenstva

  • Page 129 and 130:

    POZOR Poškodenie prístroja Nevhod

  • Page 131 and 132:

    Upozornenie Pri zasunutej parnej ž

  • Page 133 and 134:

    prikladnim priborom, kako je opisan

  • Page 135 and 136:

    Regulacija količine pare Količina

  • Page 137 and 138:

    Pričvršćivanje klizača za sagov

  • Page 139 and 140:

    Visina mm 304 Pridržano pravo na t

  • Page 141 and 142:

    Punjenje rezervoara za vodu direktn

  • Page 143 and 144:

    Klizač za tepihe Pomoću klizača

  • Page 145 and 146:

    Nakon prekida u peglanju ističu ka

  • Page 147 and 148:

    3. Поставете отворе

  • Page 149 and 150:

    на парата са най-ви

  • Page 151 and 152:

    Ниво на твърдост °dH

  • Page 153 and 154:

    Ohutustermostaat Ohutustermostaat t

  • Page 155 and 156:

    6. Kerige auruvoolik pikendustorude

  • Page 157 and 158:

    2. Oodake, kuni triikraua küttesü

  • Page 159 and 160:

    katla termostata atteices gadījum

  • Page 161 and 162:

    Ierīces glabāšana 1. Ievietojiet

  • Page 163 and 164:

    • Ilgstoša tvaika padeve: pavelc

  • Page 165 and 166:

    Pavojus nusiplikyti garais Perskait

  • Page 167 and 168:

    Garų katilo skalavimas Įrenginio

  • Page 169 and 170:

    Pastaba Lyginimo padas turi būti k

  • Page 171 and 172:

    Комплект поставки

  • Page 173 and 174:

    від мінімального д

  • Page 175 and 176:

    УВАГА Пошкодження

  • Page 177 and 178:

    Встановлений рівен

  • Page 179 and 180:

    38 Тоқыма ілмек 39 Ми

  • Page 181 and 182:

    Əйнектің бүкіл бет

  • Page 183 and 184:

    Синтетика Жүн, жібе

  • Page 185 and 186:

    .1 • العناية بالكما

  • Page 187 and 188:

    L J L a b .1 .2 .3 .1 .1 • .1 .1

  • Page 189 and 190:

    العربية I a b .1 .2 .3 .4 .5

  • Page 194:

    THANK YOU! MERCI! DANKE! ! GRACIAS!