Views
3 months ago

Sony NEX-C3A - NEX-C3A Consignes d’utilisation Allemand

Sony NEX-C3A - NEX-C3A Consignes d’utilisation Allemand

Verwenden von

Verwenden von „BRAVIA“ Sync Durch Anschluss der Kamera mit einem HDMI-Kabel (separat erhältlich) an ein Fernsehgerät, das „BRAVIA“ Sync unterstützt, können Sie die Kamera mit der Fernbedienung des Fernsehgeräts bedienen. 1 Schließen Sie ein Fernsehgerät, das „BRAVIA“ Sync unterstützt, an die Kamera an. Der Eingang wird automatisch umgeschaltet und das mit der Kamera aufgenommene Bild erscheint auf dem Fernsehbildschirm. 2 Drücken Sie auf der Fernbedienung des Fernsehgeräts die Taste SYNC Menu. 3 Bedienen Sie die Tasten auf der Fernbedienung des Fernsehgeräts. Menüposten Beschreibung Diaschau Automatische Bildwiedergabe. 1 Bild zeigen Rückkehr zur Einzelbildanzeige. Standbild/Film Auswahl, ob ein Standbild oder ein Film wiedergegeben werden soll. Bildindex Umschaltung zur Bildindexanzeige. Ordner wählen Auswahl des Bilderordners, der wiedergegeben werden soll. Datum wählen Auswahl des Datums der wiederzugebenden Filme. Löschen Löscht das Bild. Hinweise • Die verfügbaren Funktionen sind begrenzt, wenn die Kamera mit einem HDMI-Kabel an das Fernsehgerät angeschlossen ist. • Nur Fernsehgeräte, die „BRAVIA“ Sync unterstützen, können SYNC Menu-Funktionen bereitstellen. Die SYNC Menu-Funktionen unterscheiden sich je nach angeschlossenem Fernsehgerät. Einzelheiten sind in der Bedienungsanleitung, die mit dem Fernsehgerät geliefert wird, beschrieben. • Wenn die Kamera unnötige Funktionen aufgrund der Fernbedienung des Fernsehgeräts durchführt, wenn sie über eine HDMI-Verbindung an das Fernsehgerät eines anderen Herstellers angeschlossen ist, führen Sie [Menü] t [Einstellung] t [STRG FÜR HDMI] t [Aus] aus. Inhalt Beispielfotosuche Menüsuche Index 142 DE

3D-Betrachtung Um 3D-Panoramabilder, die mit der Kamera aufgenommen wurden, auf einem 3D- Fernsehgerät anzuzeigen, nehmen Sie folgende Einstellungen vor: 1 Schließen Sie die Kamera mit einem HDMI- Kabel (separat erhältlich) an das 3D- Fernsehgerät an. 2 [Menü] t [Wiedergabe] t [3D- Betrachtung] t [OK]. Die mit der Kamera aufgenommenen 3D- Panoramabilder werden auf dem Fernsehbildschirm angezeigt. Wenn [Standard] oder [Breit] ausgewählt ist, können Sie die 3D-Panoramabilder scrollen, indem Sie auf die Mitte des Einstellrades drücken. Hinweise 1 an den HDMI- Anschluss HDMI-Kabel 2 an den HDMI- Anschluss • Wenn Sie den Modus [3D-Betrachtung] auswählen, werden nur 3D-Bilder angezeigt. • Verbinden Sie die Kamera und anzuschließende Geräte nicht über die Ausgangsanschlüsse. Wird die Kamera und das Fernsehgerät über die Ausgangsanschlüsse miteinander verbunden, wird kein Videound Tonsignal erzeugt. Ein solcher Anschluss kann auch zu Schäden an der Kamera und/oder an angeschlossenen Geräten führen. • Diese Funktion funktioniert u. U. bei manchen Fernsehgeräten nicht. So können Sie beispielsweise u. U. kein Bild auf Ihrem Fernsehgerät sehen, die Bilder nicht im 3D-Modus anzeigen oder keinen Ton hören. • Verwenden Sie ein HDMI-Kabel mit dem HDMI-Logo. • Verwenden Sie einen HDMI-Ministecker an dem einen Ende (für die Kamera) und einen geeigneten Stecker für den Anschluss an Ihr Fernsehgerät an dem anderen Ende. Inhalt Beispielfotosuche Menüsuche Index z Anzeigen normaler Standbilder auf einem Fernsehgerät Wenn Sie [3D-Betrachtung] auswählen, werden auf dem Fernsehgerät nur 3D-Bilder angezeigt. Um normale Standbilder anzuzeigen, drücken Sie auf den unteren Teil des Einstellrades, damit [3D-Betrachtung] beendet wird. Um zur 3D-Anzeige zurückzukehren, drücken Sie erneut auf den unteren Teil des Einstellrades. Für die Anzeige des Bildindexes wählen Sie [Menü] t [Wiedergabe] t [Bildindex]. 143 DE