Views
7 months ago

Sony NEX-C3A - NEX-C3A Consignes d’utilisation Allemand

Sony NEX-C3A - NEX-C3A Consignes d’utilisation Allemand

• Wenn

• Wenn [Bildfolgemodus] auf [Serienbild] eingestellt wurde, wird vor der Aktivierung des Modus „Gestaltung des Fotos“ [Bildfolgezeitpriorität] ausgewählt. Wurde [Bildfolgemodus] auf [Selbstaus(Serie)] oder [Selbstauslöser: 2 Sek] eingestellt, wird [Selbstauslöser: 10 Sek] ausgewählt. • [Autofokus] wird automatisch ausgewählt, unabhängig von der Einstellung von [AF/MF-Auswahl]. • Die Funktion „Auslösung bei Lächeln“ kann nicht verwendet werden. • Wenn der Modus „Gestaltung des Fotos“ aktiviert ist, werden mehrere Menüposten, die im Menü eingestellt wurden, ungültig. • Wenn die Kamera in den Modus [Intelligente Automatik] zurückkehrt oder ausgeschaltet wird, werden die Einstellungen auf die Standardwerte zurückgestellt. z Gleichzeitige Verwendung der Einstellungsmenüposten Sie können die Einstellungsmenüposten für „Gestaltung des Fotos“ gleichzeitig verwenden. Drücken Sie auf die Mitte des Einstellrades und stellen Sie jeden Menüposten ein. Die Symbole der Menüposten, die eingestellt wurden, werden auf der Anzeige angezeigt. • [Soft Skin-Effekt] funktioniert nicht bei Serienaufnahmen. • Durch Drücken auf [Rückgängig] wird der letzte Einstellungsmenüposten aufgehoben und das Symbol rechts außen gelöscht. z Wiedergabe im Modus „Gestaltung des Fotos“ Im Modus „Gestaltung des Fotos“ gelangt man durch das Drücken auf die Taste in den Wiedergabemodus von „Gestaltung des Fotos“. Drücken Sie auf [Zurück], um in den Aufnahmemodus zurückzukehren. Danach können Sie mit derselben Einstellung aufnehmen. Inhalt Beispielfotosuche Menüsuche Index Hintergrundschärfensteuerung Mit „Gestaltung des Fotos“ können Sie den Hintergrund einfach verschwimmen lassen, um das Motiv hervorzuheben. Sie können den Effekt der Defokussierung auf dem LCD-Monitor überprüfen. Sie können einen Film mit einem eingestellten Wert für den Defokussierungseffekt aufnehmen. 1 Drücken Sie auf die Mitte des Einstellrades. 2 Wählen Sie [Hintergr. defokus.] durch Drehen des Einstellrades aus und drücken Sie danach auf die Mitte des Einstellrades. Fortsetzung r 30 DE

3 Defokussieren Sie den Hintergrund durch Drehen des Einstellrades. : Drehen Sie im Uhrzeigersinn, um zu fokussieren. : Drehen Sie entgegen dem Uhrzeigersinn, um zu defokussieren. Drücken Sie auf [Abbruch], um den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen. Hinweise • Der verfügbare Defokussierbereich hängt vom verwendeten Objektiv ab. • Der Effekt der Defokussierung ist möglicherweise nicht erkennbar, je nach Abstand vom Motiv oder verwendetem Objektiv. z Für ein besseres Ergebnis von Hintergrund defokussieren • Gehen Sie näher an das Motiv heran. • Vergrößern Sie den Abstand zwischen Motiv und Hintergrund. Bildeffekt Sie können „Bildeffekt“ einfach im Modus „Gestaltung des Fotos“ einstellen. Wählen Sie den gewünschten Effektfilter aus, um verschiedene Texturen zu erzielen. Inhalt Beispielfotosuche Menüsuche Index 1 Drücken Sie auf die Mitte des Einstellrades. 2 Wählen Sie [Bildeffekt] durch Drehen des Einstellrades aus und drücken Sie danach auf die Mitte des Einstellrades. 3 Wählen Sie durch Drehen des Einstellrades den gewünschten Effekt aus. : Tontrennung (Farbe) : Tontrennung (S/W) : Pop-Farbe : Retro-Foto : Teilfarbe (Rot) : Teilfarbe (Grün) : Teilfarbe (Blau) : Teilfarbe (Gelb) : High-Key : Hochkontrast-Monochrom : Spielzeugkamera Drücken Sie auf [Abbruch], um den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen. Einzelheiten zu jedem Effektfilter enthält die Seite 43. Hinweis • Wenn [Teilfarbe (Rot)], [Teilfarbe (Grün)], [Teilfarbe (Blau)] oder [Teilfarbe (Gelb)] ausgewählt ist, können Bilder je nach Motiv u. U. nicht die ausgewählte Farbe behalten. Fortsetzung r 31 DE