Views
4 months ago

Sony NEX-C3A - NEX-C3A Consignes d’utilisation Allemand

Sony NEX-C3A - NEX-C3A Consignes d’utilisation Allemand

Rot-Augen-Reduz Wird der

Rot-Augen-Reduz Wird der Blitz verwendet, wird er zweimal oder öfter vor der Aufnahme ausgelöst, um den Rote-Augen-Effekt zu vermindern. 1 [Menü] t [Einstellung] t [Rot-Augen-Reduz] t gewünschte Einstellung auswählen. Ein Aus Hinweise Der Blitz wird immer ausgelöst, um den Rote-Augen-Effekt zu reduzieren. Rot-Augen-Reduz wird nicht verwendet. • Um die Rot-Augen-Reduz verwenden zu können, muss der Blitz angebracht und aufgeklappt sein. • Sie können [Rot-Augen-Reduz] nicht mit [Auslös. bei Lächeln] verwenden. • Die Rot-Augen-Reduz erzeugt u. U. nicht die gewünschten Effekte. Sie hängt von individuellen Unterschieden und Bedingungen ab, z. B. Abstand zum Motiv oder das Motiv schaut nicht in den Vorblitz. z Wodurch wird der Rote-Augen-Effekt bewirkt? In dunklen Umgebungen werden die Pupillen erweitert. Das Blitzlicht wird von den Blutgefäßen am Augenhintergrund (Netzhaut) reflektiert, was zum Rote-Augen-Effekt führt. Kamera Auge Inhalt Beispielfotosuche Menüsuche Index Netzhaut 98 DE

Bildkontrolle Sie können das aufgenommene Bild sofort nach der Aufnahme auf dem LCD-Monitor überprüfen. Sie können die Anzeigezeit ändern. 1 [Menü] t [Einstellung] t [Bildkontrolle] t gewünschte Einstellung auswählen. 10 Sek. Das aufgenommene Bild wird die eingestellte Zeit lang 5 Sek. angezeigt. 2 Sek. Aus Hinweise Keine Anzeige. • Bei der Bildkontrolle wird das Bild nicht in der vertikalen Position angezeigt, auch wenn [Wiederg.anzeige] auf [Autom. drehen] eingestellt ist. • Auch wenn bei der Aufnahme von Bildern mit [3D-Schwenkpanor.] oder [Schwenk-Panorama] [Gitterlinie] auf [Ein] eingestellt ist, erscheinen bei der Bildkontrolle die Gitterlinien nicht. • Je nach Einstellung, z. B. [DRO/Auto HDR], [Soft Skin-Effekt], wird u. U. vor der eigentlichen Anzeige des Bildes zeitweise ein unverarbeitetes Bild angezeigt. Inhalt Beispielfotosuche Menüsuche Index 99 DE