Views
7 months ago

Sony NEX-C3A - NEX-C3A Consignes d’utilisation Néerlandais

Sony NEX-C3A - NEX-C3A Consignes d’utilisation Néerlandais

x Bildeffekt 1 2 Wählen

x Bildeffekt 1 2 Wählen Sie (Bildeffekt) (Seite 30). Wählen Sie den gewünschten Effekt durch Drehen des Einstellrades aus und drücken Sie danach auf die Mitte des Einstellrades. (Tontrennung (Farbe)): Erzeugt durch die starke Betonung der Primärfarben einen hohen Kontrast und ein abstraktes Aussehen. (Tontrennung (S/W)): Erzeugt einen hohen Kontrast und ein abstraktes Aussehen in schwarzweiß. (Pop-Farbe): Erzeugt durch die Betonung der Farbtöne ein lebendiges Aussehen. (Retro-Foto): Erzeugt das Aussehen eines gealterten Fotos mit Sepia-Farbtönen und verblasstem Kontrast. (Teilfarbe): Erzeugt ein Bild, welches die vorgegebene Farbe behält, aber andere Farben in Schwarzweiß umwandelt. (High-Key): Erzeugt ein Bild mit der angegebenen Atmosphäre: hell, transparent, ätherisch, zart, weich. (Hochkontrast-Monochrom): Erzeugt ein Bild mit hohem Kontrast in Schwarzweiß. (Spielzeugkamera): Erzeugt das Aussehen eines mit einer Spielzeugkamera aufgenommenen Fotos mit schattierten Ecken und ausgeprägten Farben. DE 32

Einstellen der Helligkeit von Standbildern (Belichtungskorrektur) Sie können die Belichtung in 1/3-EV-Stufen innerhalb eines Bereichs von –2,0 EV bis +2,0 EV einstellen. 1 Drücken Sie auf (Belichtungskorr.) auf dem Einstellrad. 2 Ändern des Anzeigebildschirms (DISP) 1 2 Drehen Sie das Einstellrad, um den gewünschten Wert auszuwählen, und drücken Sie dann auf die Mitte. Wenn das Bild zu hell ist, stellen Sie [Belichtungskorr.] in Richtung –. Wenn das Bild zu dunkel ist, stellen Sie [Belichtungskorr.] in Richtung +. Drücken Sie auf DISP (Inhalt anzeigen) auf dem Einstellrad. Drücken Sie mehrfach auf DISP, um den gewünschten Modus auszuwählen. Während der Aufnahme Basisinfo anz.: Zeigt Basisinformationen zur Aufnahme an. Stellt die Verschlusszeit und den Blendenwert grafisch dar, außer wenn [Aufn.-Modus] auf [Intelligente Automatik] oder [Schwenk-Panorama] gestellt wurde. Info anzeigen: Zeigt Aufnahmeinformationen an. Daten n. anz.: Zeigt keine Aufnahmeinformationen an. Während der Wiedergabe Info anzeigen: Zeigt Aufnahmeinformationen an. Histogramm: Stellt die Leuchtdichteverteilung zusätzlich zu den Aufnahmeinformationen grafisch dar. Daten n. anz.: Zeigt keine Aufnahmeinformationen an. DE 33 Verwenden der Aufnahmefunktionen