Views
6 months ago

Sony FDR-X1000VR - FDR-X1000VR Manuel d'aide Allemand

Sony FDR-X1000VR - FDR-X1000VR Manuel d'aide Allemand

Da die Kamera im

Da die Kamera im wasserfesten Gehäuse unter Wasser nicht fokussieren kann, ist sie nicht für Unterwasseraufnahmen geeignet. Wenn die Kamera in das wasserfeste Gehäuse eingesetzt ist, können Sie Ton aufnehmen, aber der Lautstärkepegel ist niedrig. Führen Sie einen geeigneten Riemen durch die Öse für die Riemenbefestigung am wasserfesten Gehäuse und bringen Sie den Riemen an dem Gegenstand an, an dem die Kamera befestigt werden soll. [11] Hinweise zur Bedienung Vorbereitungen Verwenden des wasserdichten Gehäuses Hinweise zur Wasserfestigkeit des wasserfesten Gehäuses Wenn die Kamera in das mitgelieferte wasserfeste Gehäuse eingesetzt ist, gilt für die Wasserfestigkeit Folgendes. Die FDR-X1000V (SPK-X1) kann 60 Minuten lang in einer Wassertiefe von bis zu 10 m verwendet werden. Die HDR-AS200V (SPK-AS2) kann 30 Minuten lang in einer Wassertiefe von bis zu 5 m verwendet werden. Die Wasserfestigkeit wird anhand der Teststandards unseres Unternehmens geprüft. Schützen Sie das wasserfeste Gehäuse vor Strahlwasser wie beispielsweise aus einem Wasserhahn. Verwenden Sie das wasserfeste Gehäuse nicht in heißen Quellen. Verwenden Sie das wasserfeste Gehäuse bei einer empfohlenen Wassertemperatur zwischen -10 °C und +40 °C.

Die Wasserfestigkeit kann beeinträchtigt werden, wenn das wasserfeste Gehäuse harten Stößen ausgesetzt, also beispielsweise fallen gelassen wird. Es empfiehlt sich, das wasserfeste Gehäuse bei einem autorisierten Reparaturdienst (kostenpflichtig) überprüfen zu lassen. Nicht geeignet für dauerhaftes Untertauchen oder raue Umgebungsbedingungen. Verwenden eines Beschlagschutzes (AKA-AF1 (gesondert erhältlich)) Legen Sie den Beschlagschutz in einem geschlossenen Raum mit geringer Luftfeuchtigkeit ein. Legen Sie den Beschlagschutz eine oder zwei Stunden vor der Aufnahme in die Kamera ein. Wenn Sie den Beschlagschutz nicht benutzen, bewahren Sie ihn in einem luftdicht verschlossenen Beutel auf. Wenn Sie den Beschlagschutz ausreichend trocknen, können Sie ihn etwa 200-mal wiederverwenden. SPK-X1 (bei der FDR-X1000V mitgeliefert) Wenn Sie den gesondert erhältlich Beschlagschutz (AKA-AF1) verwenden wollen, schieben Sie ihn in den Spalt gegenüber dem Display der Kamera. : Beschlagschutz SPK-AS2 (bei der HDR-AS200V mitgeliefert) Wenn Sie den gesondert erhältlich Beschlagschutz (AKA-AF1) verwenden wollen, schieben Sie ihn in den Spalt an der Unterseite der Kamera.