Views
4 months ago

Sony FDR-X1000VR - FDR-X1000VR Manuel d'aide Allemand

Sony FDR-X1000VR - FDR-X1000VR Manuel d'aide Allemand

2160 30p 60 M

2160 30p 60 M Aufgenommenes Bild: XAVC S 60 Mbit/s *4 Auflösung: 3840×2160 Bildfrequenz für Aufnahme *1 : 30p/25p Bildfrequenz für Wiedergabe *1 : 30p/25p 2160 24p 100 M (nur wenn [V.SYS] auf [NTSC] gesetzt ist) Aufgenommenes Bild: XAVC S 100 Mbit/s *4 Auflösung: 3840×2160 Bildfrequenz für Aufnahme: 24p Bildfrequenz für Wiedergabe: 24p 2160 24p 60 M (nur wenn [V.SYS] auf [NTSC] gesetzt ist) Aufgenommenes Bild: XAVC S 60 Mbit/s *4 Auflösung: 3840×2160 Bildfrequenz für Aufnahme: 24p Bildfrequenz für Wiedergabe: 24p BACK: Zurückschalten zum Menü [VMODE]. *1 Die Bildfrequenz hängt von der Einstellung für NTSC/PAL ab. *2 Action Cam Movie Creator konvertiert die Bildfrequenz auf 60p/50p und gibt Bilder in Standardgeschwindigkeit wieder. Sie können außerdem Aufnahmen in Zeitlupe wiedergeben lassen und während der Zeitlupenwiedergabe bearbeiten. *3 Je nach Gerät und Software werden die Aufnahmen mit 60p/50p wiedergegeben. *4 Steadyshot ist deaktiviert und der Bildwinkel ändert sich. Hinweis Die kontinuierliche Filmaufnahmedauer beträgt maximal etwa 13 Stunden. Wenn das Filmaufnahmeformat allerdings auf MP4 gesetzt ist und die Bildfrequenz für die Aufnahme bei Hochgeschwindigkeitsaufnahmen 240p/200p beträgt, so liegt die

kontinuierliche Filmaufnahmedauer bei maximal etwa 4 Stunden 50 Minuten. Wenn die Bildfrequenz für die Aufnahme bei Hochgeschwindigkeitsaufnahmen in diesem Fall 120p/100p beträgt, so liegt die kontinuierliche Filmaufnahmedauer bei maximal etwa 9 Stunden 40 Minuten. Die Angaben für die Aufnahmedauer gelten beim Aufnehmen mit einer Sony- Speicherkarte. Bei der Wiedergabe von Hochgeschwindigkeitsaufnahmen beträgt die Bildfrequenz 60p/50p und die Wiedergabe erfolgt in Standardgeschwindigkeit. [27] Hinweise zur Bedienung Ändern der Einstellungen Aufnahmeeinstellungen SteadyShot Sie können die Reduzierung von Kameraverwacklungen bei Aufnahmen aktivieren. 1. Wählen Sie mit der Taste NEXT oder PREV die Option [SETUP] - [STEDY] und drücken Sie dann die Taste ENTER. 2. Drücken Sie die Taste NEXT oder PREV, um die folgende Einstellung auszuwählen, und drücken Sie dann die Taste ENTER. ON: SteadyShot wird verwendet (Bildwinkel: 120°). OFF: SteadyShot wird nicht verwendet (Bildwinkel: 170°). BACK: Zurückschalten zum Menü [STEDY]. Hinweis Der Bildwinkel ist standardmäßig auf 120° eingestellt. Wenn ein breiterer Bildwinkel gewünscht ist, setzen Sie [STEDY] auf [OFF]. Der Bildwinkel ändert sich, wenn die Bildqualität auf 4K oder die Hochgeschwindigkeitsaufnahme eingestellt wird. SteadyShot hat in den folgenden Fällen keine Wirkung.