Views
7 months ago

Sony FDR-X1000VR - FDR-X1000VR Manuel d'aide Allemand

Sony FDR-X1000VR - FDR-X1000VR Manuel d'aide Allemand

einstellen. * Selbst

einstellen. * Selbst wenn auf der Speicherkarte so viel Speicherplatz frei ist, wie laut der Berechnung oben benötigt wird, erscheint je nach Bildqualitätseinstellung oder Filmformat u. U. die Warnung [SHORT]. Geben Sie in diesem Fall mehr Speicherplatz frei oder ändern Sie die Bildqualitätseinstellung oder das Filmformat. [37] Hinweise zur Bedienung Ändern der Einstellungen Aufnahmeeinstellungen Bildwinkel für Standbilder Sie können den Bildwinkel der Kamera für Standbildaufnahmen konfigurieren. Diese Einstellung steht nur im Fotomodus oder im Zeitrafferfotoaufnahmemodus zur Verfügung. 1. Wählen Sie mit der Taste NEXT oder PREV die Option [SETUP] - [ANGLE] und drücken Sie dann die Taste ENTER. 2. Drücken Sie die Taste NEXT oder PREV, um die folgende Einstellung auszuwählen, und drücken Sie dann die Taste ENTER. 170°: Zum Aufnehmen mit einem Bildwinkel von 170°. 120°: Zum Aufnehmen mit einem Bildwinkel von 120°. BACK: Zurückschalten zum Menü [ANGLE]. [38] Hinweise zur Bedienung Ändern der Einstellungen Aufnahmeeinstellungen Wechseln des Standbildmodus Sie können den Modus für die Standbildaufnahme einstellen. 1. Wählen Sie mit der Taste NEXT oder PREV die Option [SETUP] - [DRIVE] und

drücken Sie dann die Taste ENTER. 2. Drücken Sie die Taste NEXT oder PREV, um die folgende Einstellung auszuwählen, und drücken Sie dann die Taste ENTER. SINGL: Einzelbildaufnahme: (Bildgröße/5,4 M) Zum Aufnehmen eines einzelnen Standbilds. BURST: Serienaufnahmen (Bildgröße/5,4 M) Zum Aufnehmen mit dem Serienaufnahmeintervall, das im Intervall für Standbildaufnahmen unter [FPS] eingestellt ist. MSHOT: Motion Shot LE (Bildgröße/2,2 M) Zum Erzeugen eines Standbilds, das aus Standbildern zusammengesetzt wird, die hintereinander mit dem im Intervall für Standbildaufnahmen unter [FPS] eingestellten Intervall aufgenommen werden. BACK: Zurückschalten zum Menü [DRIVE]. So gelingen Aufnahmen im Modus Motion Shot LE Achten Sie beim Aufnehmen auf Folgendes. Stabilisieren Sie die Kamera, um Kameraerschütterungen zu verhindern. Verwenden Sie, um Kameraerschütterungen zu vermeiden und dadurch bessere Aufnahmen zu erzielen, die Fernbedienungsfunktion an einem Smartphone oder einer Live-View-Fernbedienung oder die Selbstauslöserfunktion. Achten Sie darauf, dass nicht zu viele oder zu große sich bewegende Motive im Bild sind. Nehmen Sie in heller Umgebung auf und vermeiden Sie Helligkeitsschwankungen. So gelingen Aufnahmen im Serienaufnahmemodus Achten Sie beim Aufnehmen auf Folgendes. Stabilisieren Sie die Kamera, um Kameraerschütterungen zu verhindern. Verwenden Sie, um Kameraerschütterungen zu vermeiden und dadurch bessere