Views
4 months ago

Sony VPCYB3Q1R - VPCYB3Q1R Mode d'emploi Allemand

Sony VPCYB3Q1R - VPCYB3Q1R Mode d'emploi Allemand

Fehlerbehebung >

Fehlerbehebung > „Memory Stick“-Speichermedien n136 N „Memory Stick“-Speichermedien Was kann ich tun, wenn ich „Memory Stick“-Speichermedien, die auf einem VAIO-Computer formatiert wurden, mit anderen Geräten nicht verwenden kann? Möglicherweise müssen Sie das „Memory Stick“-Speichermedium neu formatieren. Beim Formatieren eines „Memory Stick“-Speichermediums werden alle Daten gelöscht, einschließlich Musikdaten, die vorher darauf gespeichert waren. Bevor Sie das „Memory Stick“-Speichermedium neu formatieren, sichern Sie wichtige Daten, und vergewissern Sie sich, dass das „Memory Stick“-Speichermedium keine Dateien enthält, die Sie noch benötigen. 1 Kopieren Sie die Daten vom „Memory Stick“-Speichermedium auf das integrierte Speichergerät des Computers, um Daten oder Bilder zu speichern. 2 Formatieren Sie das „Memory Stick“-Speichermedium wie unter Formatieren eines „Memory Stick“- Speichermediums (Seite 38) beschrieben. Kann ich Bilder von einer Digitalkamera mithilfe von „Memory Stick“-Speichermedien kopieren? Ja, und Sie können auch Videoclips anzeigen, die Sie mit „Memory Stick“-kompatiblen Digitalkameras aufgenommen haben. Warum lassen sich keine Daten auf „Memory Stick“-Speichermedien schreiben? Manche „Memory Stick“-Versionen verfügen über einen Schreibschutzschalter, mit dem Sie verhindern können, dass Daten versehentlich gelöscht oder überschrieben werden. Vergewissern Sie sich, dass der Schreibschutz deaktiviert ist.

Fehlerbehebung > Peripheriegeräte n137 N Peripheriegeräte Was kann ich tun, wenn sich ein USB-Gerät nicht anschließen lässt? ❑ Überprüfen Sie ggf., ob das USB-Gerät eingeschaltet ist und seine eigene Stromversorgung verwendet. Wenn Sie z. B. eine Digitalkamera verwenden, überprüfen Sie, ob der Akku aufgeladen ist. Wenn Sie einen Drucker verwenden, überprüfen Sie, ob das Netzkabel ordnungsgemäß an eine Steckdose angeschlossen ist. ❑ ❑ ❑ ❑ Probieren Sie einen anderen USB-Anschluss am Computer aus. Die Treiber-Software könnte speziell für den Anschluss installiert sein, den Sie beim ersten Anschließen des Geräts verwendet haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Bedienungsanleitung des USB-Geräts. Möglicherweise müssen Sie vor dem Anschließen des Geräts eine Software installieren. Versuchen Sie, ein einfaches Gerät mit geringem Stromverbrauch (z. B. eine Maus) anzuschließen, um zu testen, ob der Anschluss überhaupt funktioniert. Möglicherweise verhindert ein USB-Hub aufgrund einer fehlerhaften Stromverteilung die Funktion eines Geräts. Es ist empfehlenswert, das Gerät ohne Hub direkt an den Computer anzuschließen.