Views
7 months ago

Sony TA-VE800G - TA-VE800G Consignes d’utilisation Allemand

Sony TA-VE800G - TA-VE800G Consignes d’utilisation Allemand

* 1 Bei Wahl von PHONO

* 1 Bei Wahl von PHONO erscheinen keine Steuertasten. Wahl einer Signalquelle * 2 Beim Mithören des Bandsignals färbt sich die Bandikone grün. Die Wahl einer Video- oder Audio-Signalquelle erfolgt durch Anklicken des betreffenden Gerätenamens im FUNCTION SELECT-Menü. Vergewissern Sie sich vor Um zum Hauptmenü zurückzukehren Klicken Sie auf EXIT. der Wahl, daß: • alle Geräte und der Infrarotsender richtig entsprechend den Angaben von Seite 8 bis 11 angeschlossen sind; • die Infrarotcodes der angeschlossen Geräte entsprechend den Anweisungen von Seite 12 bis 21 registriert worden sind; 4 Klicken Sie auf VOL + oder –, um die Lautstärke einzustellen. Zur Einstellung der TV-Lautstärke verwenden Sie den Regler am TV-Gerät. FUNCTION ALL OFF • MASTER VOLUME ganz nach links (auf 0) gedreht ist, da sonst die Lautsprecher beschädigt werden S können. O VOL U N + D – 1 Drücken Sie ein- oder zweimal auf das Tastenfeld der Fernbedienung, um den Verstärker einzuschalten. Normalerweise wird dabei auch SUB USER das TV-Gerät (bzw. der Monitor) automatisch mit 0 ( ) p P = + eingeschaltet. Falls nicht, registrieren Sie das TV- Gerät (bzw. den Monitor) entsprechend den Angaben von Seite 14 bis 15. Funktionstasten Zum Steuern des gewählten Geräts 2 Klicken Sie im Hauptmenü auf FUNCTION. Klicken Sie auf die gewünschte Funktionstaste am unteren Bildschirmrand. Einzelheiten zu den Funktionen entnehmen Sie bitte der Anleitung des betreffenden Geräts. ALL OFF Um eine andere Funktionstastengruppe anzuzeigen 3 Klicken Sie auf den betreffenden Gerätenamen. Klicken Sie auf SUB. Das Gerät beginnt automatisch mit der Wiedergabe. Zum Ausführen der einprogrammierten Infrarotbefehle anderer Fernbedienungen 1 Klicken Sie auf USER. 2 Klicken Sie wiederholt auf A B C D, bis der gewünschte Steuerbefehl angezeigt wird. 3 Klicken Sie auf den Steuerbefehl. Zum Programmieren von Infrarotcodes anderer Fernbedienungen siehe Seite 20. MACRO 1 MACRO 2 Zum Stummschalten des Tons EXIT Klicken Sie auf . Die Ikone ändert sich dabei zu und färbt sich grün. Im Display des Verstärkers erscheint Klicken Sie auf zunächst MUTE ON und dann MUTING. Um den Ton wieder einzuschalten, klicken Sie erneut auf die Ikone. VIDEO 1, VIDEO 2 oder VIDEO 3 Zum Ausschalten des MONITOR während der Wiedergabe einer Audio-Signalquelle Klicken Sie auf in der unteren linken Bildschirmecke. Einzelheiten zum Fernsteuerbetrieb ohne TV-Gerät finden DAT/MD Sie unter „Fernsteuerung von Audio-Signalquellen ohne TV- Gerät (Flasher-Funktion)“ auf Seite 36. TUNER Zum Ausschalten der gewählten Signalquelle Plattenspieler PHONO* 1 Klicken Sie auf in der unteren linken Ecke. Grundlegender Betrieb FUNCTION FUNCTION SELECT VIDEO 1 DAT/MD VIDEO 2 CD VIDEO 3 TUNER L D PHONO SATL TAPE Gewünschte Signalquelle Videorecorder Bildplattenspieler LD Satellitenempfänger SATL DAT-Deck oder MD-Spieler CD-Spieler CD Radio

Grundlegender Betrieb Zum Ausschalten aller Signalquellen Klicken Sie auf ALL OFF . Geräte, die sich nur bei Drücken der Wiedergabetaste einschalten, können nicht durch Anklicken von ALL OFF ausgeschaltet werden, wenn die AUTO PLAY-Funktion (siehe Seite 37) ausgeschaltet ist. Klicken Sie in einem solchen Fall auf und dann auf die Wiedergabetaste ( ( ) . Wenn das Menü nicht auf dem Bildschirm erscheint Möglicherweise steht der TV/Video-Wähler am TV- Gerät auf TV. Schalten Sie den Wähler auf VIDEO um. Hinweise • Die AUTO PLAY-Funktion ist werksseitig eingeschaltet: Wenn ein Gerät gewählt wird, beginnt automatisch die Wiedergabe. Zum Ausschalten der AUTO PLAY-Funktion siehe Seite 37. • Der im Menü angeklickte Befehl wird zu allen Geräten derselben Kategorie gesendet. Wird beispielsweise der Wiedergabestartbefehl angeklickt und sind im Raum zwei Sony Bildplattenspieler vorhanden, so beginnen beide Spieler mit der Wiedergabe. • Wenn ein Gerät nicht auf einen Befehl reagiert, ist der Infrarot-Repeater möglicherweise ungünstig plaziert. Stellen Sie den Repeater und das Gerät so auf, daß die Infrarotstrahlen das Gerät erreichen. • Wenn eine Audioquelle gewählt wird, während momentan auf eine Videoquelle geschaltet ist, ändert sich die Videoquelle zu SATL. Zur direkten Wahl eines TV-Programmplatzes des Videorecorder-Tuners Klicken Sie im Videodeck-Steuerfeld auf SUB. Die Direktwahltasten erscheinen dann. Bei Verwendung eines nicht von Sony hergestellten Videorecorders müssen die Codes der Tasten -/-- oder 1- und 2- manuell entsprechend den Angaben von Seite 17 programmiert werden. Diese Codes sind nicht im Gerät vorprogrammiert. S O U N D FUNCTION 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 – – / – – 2 – REC EDIT CH INPUT – + EXIT Zum Ändern des Videoeingangs eines Sony Videorecorders Klicken Sie im Videodeck-Steuerfeld auf INPUT. Wenn Sie nach der Wiedergabe eines Videobandes ein TV-Programm sehen wollen, stoppen Sie den Videorecorder, klicken Sie auf INPUT, und wählen Sie dann im Bildschirmmenü den gewünschten Programmplatz. Zur Wahl des Bildformats bei einem Breitbildfernseher Klicken Sie wiederholt auf , bis das gewünschte Format gewählt ist. ALL OFF VOL + – USER VCR / Betrachten von TV- oder Video- Programmen Beim Betrachten von TV- oder Video-Programmen können Sie den Ton über den Verstärker wiedergeben, um in den Genuß eines raumfüllenden Surroundklangs zu kommen und den Ton von der Fernbedienung des Verstärkers aus einstellen zu können. Schalten Sie den Lautsprecher des TV-Geräts in diesem Fall aus. Betrachten von TV-Programmen Zum Empfang von TV-Programmen können Sie den TV- Tuner des Videodecks über das Menü des Verstärkers steuern. 1 Wählen Sie eine geeignete Funktion (z.B. VIDEO 2). 2 Klicken Sie am unteren Bildschirmrand auf den Videorecorder-Steuerbefehl TVb. Die TV-Steuertasten des Videodecks erscheinen dann. 3 Klicken Sie auf CH – oder + zur Wahl des Programmplatzes. Zum Zurückschalten auf Videorecorder-Steuerbetrieb klicken Sie auf VTRb. Es wird empfohlen, vor der Rückkehr zum FUNCTION SELECT-Menü auf Videorecorder-Steuerbetrieb zu schalten. Wird direkt vom TV-Steuerbetrieb in das FUNCTION SELECT-Menü zurückgekehrt, arbeitet bei der nächsten Anwahl des Videodecks die AUTO PLAY-Funktion (siehe Seite 37) nicht. Wahl eines Geräts mit den Bedienungselementen an der Vorderseite 1 Drücken Sie POWER, um den Verstärker einzuschalten. 2 Drücken Sie die Taste des Geräts entsprechend der folgenden Tabelle: Signalquelle Videodeck Bildplattenspieler Satellitenempfänger DAT-Deck oder MD-Recorder Analog-Cassettendeck CD-Spieler Radio Plattenspieler Taste VIDEO 1, VIDEO 2 oder VIDEO 3 LD SATL DAT/MD TAPE/MONITOR CD TUNER PHONO 3 Schalten Sie das Gerät (z.B. den CD-Spieler) ein, und starten Sie die Wiedergabe. Zur Wiedergabe über Kopfhörer Schließen Sie den Kopfhörer an die PHONES-Buchse an, und stellen Sie den SPEAKERS-Wähler auf OFF. 23 D